Autor Thema: Was macht die Konkurrenz 2020/21  (Gelesen 32109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.459
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #180 am: Sonntag, 4 April 2021, 15:34:27 »

Würzburg kämpft mit vielen Verletzungen und der MBC? Da ist auch schon etwas Unruhe in der Mannschaft. Wenn sogar der Trainer öffentlich manchen Spielern mangelnden Einsatz oder Unvermögen vorwirft ist das schon happig.
 


Vielleicht hat er ja keinen Bock mehr auf den Laden und hat drüber nachgedacht, wie er dort noch schnell auf einem Nichtabstiegsplatz das sinkende Schiff verlassen kann?  :buck:  Vor 14 Monaten hatte das immerhin geklappt. ;D
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #181 am: Sonntag, 4 April 2021, 19:11:25 »
s.Oliver Würzburg kassiert zu Hause gegen Oldenburg eine herbe Klatsche mit -50 !! da dreht sich die Abwärtsspirale auch immer schneller.

Damit haben wir jetzt schon 4 Mannschaften hinter uns die sich strecken müssen den Klassenerhalt zu schaffen.  Gut für uns  :great:
 



 
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.459
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #182 am: Mittwoch, 7 April 2021, 20:41:13 »
Nachdem die Bayern vergangenes Wochenende ohne ihren Coach in Gießen antraten und prompt verloren haben, werden sie am kommenden Sonntag gegen Braunschweig erneut ohne Trinchieri antreten; Die Liga hat den Münchener Coach wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber dem Hamburger Trainer Pedro Calles sowie wegen respektlosen Verhaltens gegenüber den Schiedsrichtern für ein Spiel gesperrt. (Quelle: Internetseite der BBL)
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #183 am: Mittwoch, 7 April 2021, 21:03:28 »
wenn zwei Südländer sich streiten gibts halt ein nüchternes Nordisches Urteil :lol: :lol:
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Offline Kayhawaii

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #184 am: Mittwoch, 7 April 2021, 21:34:32 »
Ich schau mir jetzt mal noch die 2.HZ von Giessen an und hoffe da mal auf Göttingen.
Ich glaube, dann sollte es endgültig durch sein.


Wobei der von mir schon mal ins Spiel gebrachte John Bryant wieder liefert :-)

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #185 am: Mittwoch, 7 April 2021, 21:47:44 »
Göttingen hat keine Lust mehr.
Gießen Ende 3. Viertel mit +17 !!
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Offline Kayhawaii

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #186 am: Mittwoch, 7 April 2021, 21:49:29 »
Göttingen hat keine Lust mehr.
Gießen Ende 3. Viertel mit +17 !!


Göttingen echt enttäuschend. Aber wir mussten ja auch unser mit Abstand schlechtestes Spiel bieten um eine Chance zu haben, gegen die zu verlieren :-)

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #187 am: Mittwoch, 7 April 2021, 23:05:12 »
Wird echt noch spannend für die lahmenden Wölfe :P

Die Scoutings lesen sich teilweise echt gut. Mittlerweile liest man oft das mehr 3er genommen werden, wie 2er.
Dazu passend das teilweise die nachverpflichteten Bigs nicht wirklich liefern. Brown und bei uns Williams sind ja jetzt keine so schlechten...aber da kommt nicht so viel.
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Ciliatus

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #188 am: Donnerstag, 8 April 2021, 07:42:52 »
Nachdem die Bayern vergangenes Wochenende ohne ihren Coach in Gießen antraten und prompt verloren haben, werden sie am kommenden Sonntag gegen Braunschweig erneut ohne Trinchieri antreten; Die Liga hat den Münchener Coach wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber dem Hamburger Trainer Pedro Calles sowie wegen respektlosen Verhaltens gegenüber den Schiedsrichtern für ein Spiel gesperrt. (Quelle: Internetseite der BBL)
Was hat er denn zum Hamburger Coach gesagt? Hab das gar nicht mitbekommen und die BBl-Seite lässt da nicht wirklich Details durchblicken.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #189 am: Donnerstag, 8 April 2021, 09:48:12 »
Denke die Spieler freuen sich das er nicht dabei ist :buck: :clap: :party:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline BREAKDANCE-STEINI

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.514
  • Geschlecht: Männlich
  • It is what it is!
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #190 am: Donnerstag, 8 April 2021, 12:47:02 »
Rostock will am Samstag vor 500 Zuschauern gegen die Jenenser spielen.
Wäre ja mal ein positives Signal wenns klappt.... :engel028: :)
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.721
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #191 am: Donnerstag, 8 April 2021, 15:06:12 »
Tut mir leid... das ist die Brechstange zu einem völlig unsinnigen Zeitpunkt. Was will man denn damit beweisen?

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #192 am: Donnerstag, 8 April 2021, 16:28:14 »
Was will man denn damit beweisen?
Ganz einfach:das man mit einer Dosis Impfserum und 5 Schnelltests es in die Reihe bekommt das sich keiner am anderen ansteckt.  :baeh:
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.721
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #193 am: Donnerstag, 8 April 2021, 17:06:04 »
Was will man denn damit beweisen?
Ganz einfach:das man mit einer Dosis Impfserum und 5 Schnelltests es in die Reihe bekommt das sich keiner am anderen ansteckt.  :baeh:

Und das klappt 10x, aber beim elften Mal war ein Schnelltest falsch negativ und Du hast doch wieder ein Superspreader-Event.
Und ich möchte dann nicht lesen, wie unsozial es ist, dass durch so eine Veranstaltung die Inzidenz sprunghaft über einen Schwellenwert geht und die ganze Stadt wieder härtere Einschränkungen auferlegt bekommt.

Aus meiner Sicht kann man mit Tests durchaus Friseurbesuche, Restaurant (mit Abstand) usw. öffnen, da es dort einfach zu wenige Menschen für ein echtes Superspreader-Event gibt, selbst wenn mal ein Schnelltest falsch negativ ist.
Echte Großveranstaltungen sollte man derzeit noch nicht ermöglichen. Diese werden erst dann einigermaßen risikoarm, wenn die Besucher immunisiert worden sind.
« Letzte Änderung: Donnerstag, 8 April 2021, 19:51:10 von Hendrik »

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 2020/21
« Antwort #194 am: Donnerstag, 8 April 2021, 22:10:45 »
Sorry mein Sarkasmus kam nicht richtig raus. Nee ich denke Großveranstaltungen sind noch nicht in Sicht. Jedenfalls in der Halle.
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan