Autor Thema: Harti oder Arena???  (Gelesen 12132 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yflash

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 165
Harti oder Arena???
« am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 11:54:58 »
Hier gehen mit vielen die Emotionen immerwieder durch.... Ich finde, dass wir mal drüber diskutieren sollten... Die  Entscheidung trifft eh der Verein...Ich wünsche mir noch ein Jahr in der Harti mit en paar Highlightspielen in der Arena... X-mas+ 3/4 Spiele... Ich bin mir durchaus bewusst, dass unsere Harti inzwischen ausgereizt ist.... aber trotzdem hängt eben mein Herz in der Harti...
Wennn man es schaffen würde in der Arena die Tribünen etwas steiler und näher an das Spielfeld ranbringen würde, dann würde die Stimmung auch deutlich besser werden. Zusätzlich fehlt mir in der Arena eine vernüftige Anzeigentechnik, die ANzeigentafeln sind leider Mist, da man kaum was erkennt...Aber über kurz oder lang führt sicherlich kein Weg an der Arena vorbei...

Offline Dadfifteen

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 233
  • Oldi immer am Ball
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #1 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 12:50:27 »
Auch mein Herz hängt an der Harti, aber davon mal ganz abgesehen.
In der Arena werden wir immer nur Gast sein. Regelmäßiger Training scheidet wohl dort aus. Die Arena hat viele andere wichtige Termine, so wird wohl manches Spiel verlegt werden müssen, vermutlich auch auf Wochentage. Das kostet Zuschauer und auf den billigeren Plätzen ist die Sicht einfach schlecht, auch zur Anzeigetafel. Die Atmosphäre ist nicht mit der Harti vergleichbar. Es reicht aus, dort einige Höhepunkt- Spiele zu machen.
Insgesamt sehe ich das Zuschauerpotential in der normalen ProA Saison bei ca 2600, das wäre gut. Wenn der Verein meint, in der ProA kommen zukünftig und regelmäßig 3000 und mehr dann muss man in die Arena umziehen, ich sehe das nicht.
Nun sind unsere BBL- Träume im Hexenfeuer verbrannt, jammerschade. Auf ein Neues - nur in welcher Halle ?

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #2 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 13:06:12 »
Ich werde wohl langsam mal mein komplettes Profil inkl. Bild, Bildunterschrift und Signatur überarbeiten müssen.  :P :buck:
:sagja:  :sagja: UNAUFSTEIGBAR  :sagja:  :sagja:

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #3 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 13:50:01 »
Ich werde wohl langsam mal mein komplettes Profil inkl. Bild, Bildunterschrift und Signatur überarbeiten müssen.  :P :buck:


 :lol: :lol: :lol:


Zum Thema selbst: Hatte es ja schon im Parallelthread geschrieben: Der Umzug in die Arena wird kommen. Zwar wird wegen des Nichtsaufstieges vielleicht noch einige Diskussionen aufkommen, aber ich denke, dass der Umzug jetzt kommen wird.


Ich empfinde das als sehr schade, da ich gern mit einem Aufstieg den Abschluss in der RHH erlebt hätte, aber es sollte halt nicht sein. Vier neue Videoleinwände sind für die Arena ja bereits im Gespräch (nicht als Würfel an der Decke, sondern jeweils perspektivisch hinter den Spielfeldecken).


Jetzt muss man es nur noch schaffen, die Arena davon abzubringen, Parkgebühren während der Spiele zu verlangen, da diese den Eintrittspreis faktisch erhöhen würden. Vorschlagen würde ich die eine Lösung wenigstens dahingehend, dass jeder Dauerkarteninhaber ein freies Parkticket pro Spiel inklusive hat. Damit würde man den Dauerkartenverkauf entsprechend ankurbeln und die treuesten der Fans hätten keine weiteren Zusatzkosten.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Delphi

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #4 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 13:58:23 »

Soweit ich Mephi verstanden habe - und das ist mir bisher wirklich nie groß aufgefallen, weil ich spätestens mit dem Sieg in HF-Spiel 3 von einer BBL-Zukunft ausgegangen bin - ist die Entscheidung für die Arena für die nun doch stattfindende ProA ja schon gefallen?


Dann brauchen wir ja hier auch nicht groß zu diskutieren, dann sollten wir versuchen, uns mit dieser Situation anzufreunden. Das fällt sicher keinem leicht, der sportliche Weg in die BBL wird dadurch auch nicht unbedingt einfacher, es sei denn, die Mehrerlöse aus neuen Vermarktungsoptionen sind signifikant und ermöglichen damit auch gute Investitionen in das zukünftige Team. Das dürfte die Vereinsführung ja vorab erwogen und eingeschätzt haben.


Und falls der Plan nicht zügig aufgeht und die Arena sich als problematisch erweist, werden wir uns zu diesem Thema sicher in der nächsten Spielzeit die Finger wund schreiben. Wovon ich ziemlich sicher ausgehe.










Offline Twentysix

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 86
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #5 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:00:23 »
Ich bleibe dabei und das auch in aller Deutlichkeit: Ich finde die Arena scheiße und hässlich!


Außer dem finanziellen gibt es für mich auch keinerlei Gründe, die dafür sprechen! Und ob das immer alles ist, wage ich zu bezweifeln.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #6 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:04:44 »

Soweit ich Mephi verstanden habe - und das ist mir bisher wirklich nie groß aufgefallen, weil ich spätestens mit dem Sieg in HF-Spiel 3 von einer BBL-Zukunft ausgegangen bin - ist die Entscheidung für die Arena für die nun doch stattfindende ProA ja schon gefallen?



Ob die Entscheidung zu 100% schon gefallen ist, weiß ich nicht. Ich gehe aber davon aus, dass man in die Arena wechseln wird, da immer wieder zur Sprache kam, dass die Hartmannhalle insbesonderen dem Platzbedarf für VIP-Karten-Inhaber nicht mehr gerecht wird. Dass man mithin die Fluchttreppen und Stehplätze nur für fünf Spiele bei der RHH umgesetzt hat, ist aber natürlich im Falle eines Umzuges auch nicht von der Hand zu weisen.


Ginge es nach mir persönlich, würde ich in der RHH bleiben. Einfach, weil es unsere traditionelle Halle ist, weil es dort richtige Mannschaftskabinen in unmittelbarer Nähe zum Spielfeld gibt (es ist halt eine Sporthalle), weil es zentrumsnah ist und weil die Zuschauer eben alle schön dicht am Spielfeld sind. Ich gehe aber halt davon aus, dass uns der Wechsel bevorsteht.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Boetti

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 948
  • Der schreckliche Sven! (Copyright by Dr. T. Stoll)
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #7 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:15:42 »
@ twentysix und alle: Dann führt ihr also die Gespräche mit den potentiellen Interessenten und Investoren, denen wir in der ausvermarkteten Hartmannhalle KEINE Sitzplätze mehr anbieten können für ihr finanzielles Engagement bei den NINERS und dann leider absagen müssen? Und ihr macht das dann gleich auch noch mit denen, die bereits ALLE Logen bei uns gebucht haben für eine richtige Stange Geld? Ihr macht eure Plätze frei und geht künftig Stehplatz hinter den Korb? Fein! Dann los...
Es ist eben nicht nur das gute, alte Wohnzimmer und unsere Heimstätte. Es ist eben einfach auch eine, für die Ansprüche von uns ALLEN, also auch euch Fans, zu klein gewordene Halle. Der Schritt ist unumgänglich, wenn wir in Zukunft mit den Jenas, Rostocks, Crailsheims, Bremerhavens, Tübingens, Triers usw. dieser bockstarken ProA mithalten wollen. Leider.
Und übrigens...wer nochmal sagt, die Arena ist zu leise, den lade ich zum nächsten Spiel nach unten ein. Dort, wo wir stehen. Dann werdet ihr merken, dass diese Halle alle andere als leise ist. Wir müssen sie ZUSAMMEN zu unserer neuen Heimstätte machen. Wie wir alles immer zusammen gemacht haben und machen werden, weil wir Fans,Anhänger und Macher der NINERS sind!



Offline Twentysix

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 86
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #8 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:30:10 »
@ twentysix und alle: Dann führt ihr also die Gespräche mit den potentiellen Interessenten und Investoren, denen wir in der ausvermarkteten Hartmannhalle KEINE Sitzplätze mehr anbieten können für ihr finanzielles Engagement bei den NINERS und dann leider absagen müssen? Und ihr macht das dann gleich auch noch mit denen, die bereits ALLE Logen bei uns gebucht haben für eine richtige Stange Geld? Ihr macht eure Plätze frei und geht künftig Stehplatz hinter den Korb? Fein! Dann los...
Es ist eben nicht nur das gute, alte Wohnzimmer und unsere Heimstätte. Es ist eben einfach auch eine, für die Ansprüche von uns ALLEN, also auch euch Fans, zu klein gewordene Halle. Der Schritt ist unumgänglich, wenn wir in Zukunft mit den Jenas, Rostocks, Crailsheims, Bremerhavens, Tübingens, Triers usw. dieser bockstarken ProA mithalten wollen. Leider.
Und übrigens...wer nochmal sagt, die Arena ist zu leise, den lade ich zum nächsten Spiel nach unten ein. Dort, wo wir stehen. Dann werdet ihr merken, dass diese Halle alle andere als leise ist. Wir müssen sie ZUSAMMEN zu unserer neuen Heimstätte machen. Wie wir alles immer zusammen gemacht haben und machen werden, weil wir Fans,Anhänger und Macher der NINERS sind!


Kleiner Hinweis: Ich stehe eh das gesamte Spiel und hatte gestern auch einen Stehplatz!

Offline Biggi

  • "NINERSIDENTITÄT"
  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Basketball, what else?
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #9 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:42:40 »
@ twentysix und alle: Dann führt ihr also die Gespräche mit den potentiellen Interessenten und Investoren, denen wir in der ausvermarkteten Hartmannhalle KEINE Sitzplätze mehr anbieten können für ihr finanzielles Engagement bei den NINERS und dann leider absagen müssen? Und ihr macht das dann gleich auch noch mit denen, die bereits ALLE Logen bei uns gebucht haben für eine richtige Stange Geld? Ihr macht eure Plätze frei und geht künftig Stehplatz hinter den Korb? Fein! Dann los...
Es ist eben nicht nur das gute, alte Wohnzimmer und unsere Heimstätte. Es ist eben einfach auch eine, für die Ansprüche von uns ALLEN, also auch euch Fans, zu klein gewordene Halle. Der Schritt ist unumgänglich, wenn wir in Zukunft mit den Jenas, Rostocks, Crailsheims, Bremerhavens, Tübingens, Triers usw. dieser bockstarken ProA mithalten wollen. Leider.
Und übrigens...wer nochmal sagt, die Arena ist zu leise, den lade ich zum nächsten Spiel nach unten ein. Dort, wo wir stehen. Dann werdet ihr merken, dass diese Halle alle andere als leise ist. Wir müssen sie ZUSAMMEN zu unserer neuen Heimstätte machen. Wie wir alles immer zusammen gemacht haben und machen werden, weil wir Fans,Anhänger und Macher der NINERS sind!


Klingt vielversprechend   :great: und das ist genau das was ich gemeint habe, denHype aus dieser Saison mitnehmen, ausbauen und das Ziel konsequent weiter verfolgen. Dann und nur dann wird es eines Tages, na ihr wisst schon, geschehen ;D
"When Dunking is worth 3-points,
I´ll start doing it now!!!"

"Ich werfe den Ball einfach nur. Was dann passiert liegt nichtmehr in meiner Hand."

Offline asdfert

  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #10 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:53:02 »
Die Arena ist halt "nur" eine Spielstätte und nicht wie die Harti auch das tägliche Zuhause für die Mannschaft. Aber am Ende gehe ich in jede Halle zum Spiel und alles was es braucht damit aus der Arena mehr als eine Spielstätte wird sind ein paar denkwürdige Spiele voller Emotionen und Leidenschaft. Mein einzigstes Bedenken ist lediglich wie sich die Arena mit 2000 Zuschauern anfüllt. Wir werden es rausfinden. Von daher "Danke Hartmannhölle" und "Auf geht's Arena".

#DreamOn Ach ja...und vielleicht findet sich ja irgendwann ein Sponsor/Mäzen/Stadt/Gelegenheit etc. die uns so ein eigenes schickes Zuhause hinstellen. Academy, Profis, Geschäfstelle alles unter einem Dach. #DreamOff
Ach ja der Countdown auf der Vereinswebseite ist schon umgestellt. Ist vielleicht nur Zufall aber ich finde es das richtige Signal. Weiter, immer weiter...
« Letzte Änderung: Mittwoch, 1 Mai 2019, 14:56:10 von asdfert »
L.A.Ryder lüftet das Geheimnis des erfolgreichen Dreipunktwurfes:
"Ein 3er ist ja nur möglich wenn der Luftweg zum Korb frei ist, also in dem kurzen Moment wo keine Verteidigung von dem 3er-Wurf-Spieler stattfindet, also nach einer schnellen Ballabgabe."

Offline Dre

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 588
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #11 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 15:30:13 »
Wie Boetti schon schrieb. Die Arena ist unumgänglich und ein wichtiger nächster Schritt für die Niners.
Auch was sich bzgl. Stimmung usw. immer aufgeregt wird, kann ich beim besten Will nicht verstehen. Ich fand alle Spiele in der Arena toll!!
Ihr wollte alle irgendwann in die BBL also muss auch die Infrastruktur dementsprechend wachsen. Die Hartmannhalle reicht dafür einfach nicht auf und am Ende sind es Sponsoren und die VIP Logen die den Großteil des Etats stemmen. Hier muss man die Euphorie der letzten Jahre mitnehmen und für diese Leute sowie auch zahlreiche neue Fans die Kapazitäten schlicht weg erweitern.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #12 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 15:53:41 »
Wir müssen sie ZUSAMMEN zu unserer neuen Heimstätte machen. Wie wir alles immer zusammen gemacht haben und machen werden, weil wir Fans, Anhänger und Macher der NINERS sind!


So sei es!  :great:
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Quarter

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 990
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #13 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 17:16:00 »
Wären wir aufgestiegen hätten wir diese Situation: neue Halle, neue Liga und weitgehend neues Team. Das wäre ein dickes Brett geworden.
So gesehen haben wir nächstes Jahr  die Chance mit einem hoffentlich schon bekannten Team die neue Halle zu unserer Halle im bekannten Ligaumfeld zu machen und erneut oben anzugreifen.

Offline Honda

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harti oder Arena???
« Antwort #14 am: Mittwoch, 1 Mai 2019, 17:32:54 »
Wären wir aufgestiegen hätten wir diese Situation: neue Halle, neue Liga und weitgehend neues Team. Das wäre ein dickes Brett geworden.
So gesehen haben wir nächstes Jahr  die Chance mit einem hoffentlich schon bekannten Team die neue Halle zu unserer Halle im bekannten Ligaumfeld zu machen und erneut oben anzugreifen.


Das ist ein guter Standpunkt, den ich so noch nicht gesehen habe.
Ich unterstütze ihn, auch wenn ich die Hölle mehr mag.


Vielleicht gibt es ja eine Lösung für uns als DK Inhaber für den Parkplatz an der Arena.
Ein Experte ist ein Mann,
der hinterher genau sagen kann,
warum seine Prognose nicht gestimmt hat....

Sir Winston Churchill