Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

Wer kommt, wer geht, wer bleibt? Saison 2021/2022

Begonnen von Fan1309, Donnerstag, 27 Mai 2021, 15:14:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Tamer Arik Ultra

Und zu einem besseren Zeitpunkt kann das ganze ja nicht kommen.
Natio Break und im Anschluss das Alba spiel. Da geht es um nichts und bis dahin ist eventuell schon Ersatz da, dann wäre genug Zeit bis zum Gießen Spiel :great:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Ciliatus

Zumal GR ja auch nie großartige Schwüre getätigt hat. Klar hat er in Interviews gesagt, dass er die Fans toll findet und es mag, wie wir agieren usw.Und? Das ist ja nun kein Bekenntnis, hier das Karrierende anstreben zu wollen bzw auf ewig hier zu bleiben.

Für uns ist es natürlich scheiße. Aber ich kann ihm den Wechsel nun wirklich auch nicht übel nehmen. Die Jungs sind Söldner, keine Patrioten. Jeder weiß das. Und wenn er eine Ausstiegsklausel im Vertrag hat (ohne die hätte er sicher gar nicht erst unterzeichnet), dann hat er jedes Recht, von ihr Gebrauch zu machen.

Ich mochte ihn als Typ und als Spieler sehr gern und sein Abgang wird sich sicher bemerkbar machen. Aber so ist es im Profisport nun mal.

Interessant wird es jetzt auch hinsichtlich Ausfstellung bzw. Listung. Wir müssen immer Spielersumme X auflisten, richtig? Gesetzt dem Fall, wir finden nicht sponatn jmd., muss Gregori aufrücken? Oder der Ami, den man für die 2te Mannschaft eingekauft hat?
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Freakster

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man Jocelyn auf die Bank setzt. Dann wäre schließlich ein Ami-Spot verschenkt worden, deswegen wohl eher Lasch und Gregori...



maximiser

Würde mich mal zu sehr interessieren, was wir so bezahlen und was im Vergleich dazu sassari geboten hat. Ist dass denn wirklich so ein riesen Unterschied. Ich hab da gar keine Vorstellung. Aber wenn das jetzt nicht 500+ im Monat sind, kann ich es nicht nachvollziehen. Da scheint es ja wirklich nicht soweit her zu sein mit dem we over me.

Herr_Rausragend

Zitat von: maximiser am Freitag, 26 November 2021, 22:15:57
Würde mich mal zu sehr interessieren, was wir so bezahlen und was im Vergleich dazu sassari geboten hat. Ist dass denn wirklich so ein riesen Unterschied. Ich hab da gar keine Vorstellung. Aber wenn das jetzt nicht 500+ im Monat sind, kann ich es nicht nachvollziehen. Da scheint es ja wirklich nicht soweit her zu sein mit dem we over me.

Geld wird sehr wahrscheinlich eine große (signifikant größere) Rolle spielen, in dem hier bereits verlinkten Artikel ist allerdings auch zu lesen, dass Gerald wohl dem Ruf eines ehemaligen Trainers gefolgt ist. Was es im Gesamtpaket dann irgendwo auch verständlicher macht, auch wenn es für uns zur absoluten Unzeit kommt. Ich halte jedenfalls nichts davon, ihn dafür jetzt zu verteufeln, so läuft das nunmal im Söldnersport Basketball. Ohne diese Ausstiegsklausel hätten wir ihn recht wahrscheinlich nie bekommen.

Wir können uns wahrscheinlich noch glücklich schätzen, dass aktuell Länderspielpause ist - wenngleich das wohl nicht leicht werden wird, in der Kürze der Zeit einen neuen PG zu finden und vor allem dann auch ins Team und ins System zu integrieren. Irgendeinen Ami wird man immer finden, aber gestandene Leute (idealerweise mit BBL-Erfahrung oder zumindest auf einem vergleichbaren Level), die aktuell vertragslos sind gibt es nun nicht gerade wie Sand am Meer...
Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung und sind als solche natürlich beabsichtigt! Wer einen findet, darf ihn behalten ;)

Abdiel

Gerald hat in Interviews immer deutlich gemacht, was seine Prämisse ist. Das er nun bei einem anderen Verein größere Chancen sieht, ist doch nicht verwunderlich. Ich habe ihn immer als pflichtbewussten Spieler gesehen und in diesem Punkt hat er nie enttäuscht. Alles andere ist nun mal "business as usual", auch wenn das sicher schmerzt (gerade jetzt). Egal, es geht auch so weiter.

TOG

#516
Zitat von: Platz 1 am Freitag, 26 November 2021, 20:35:03
Das ist doch riesengroße Sch...
Bei allem Verständnis für die Wünsche eines Spielers, man hat einen Vertrag unterschrieben. Ok, ich weiß natürlich nicht, was dein stand. Nur wenn da eine Ausstiegsklausel drin stünde, wäre das ok. Aber: in dieser Situation die Kollegen zurückzulassen zeugt nicht von Mannschaftsgeist. Alles leere Worte in die Kamera. Sorry, mich ärgert das. Auch wenn das naiv klingt. Also ich mochte ihn, davon ist heute nicht viel übrig.


In dem von Hendrik verlinkten Artikel steht, dass er die vertraglich vereinbarte Klausel eines Wechsels  gegen Ablösesumme gezogen hat. Dass ist nun wirklich nicht vorwerfbar  sondern schlicht und einfach Teil seines Deals mit den Niners gewesen. Ohne die Klausel hätten wir ihn hier nicht spielen sehen. Gerald hat der Mannschaft viel gegeben und einen großen Teil dazu beigetragen, dass der Saisonstart super gelaufen ist. Danke dafür und insbesondere auch für den Spirit, die Playoffs erreichen zu wollen. Alles gute für Gerald beim neuen Verein mit seinem alten Trainer.


Für unsere Niners heißt es jetzt einen guten Ersatz zu finden und den Weg fortzusetzen. Ich bin guter Hoffnung, dass das - auch mit Hilfe der Ablösesumme für Gerald - gelingen wird. Wenn dazu wieder eine Buyout-Klausel notwendig ist, dann ist mir das trotz der bisherigen Erfahrungen damit immer noch  lieber als einen Spieler fest zu binden, der zwar ,,treu" ist aber sonst nicht so gut passt.
Erst wenn die letzte Ölquelle sabotiert und die letzte Tankstelle geschlossen wurde, werdet ihr merken, dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft.

Platz 1

#517
Ich verstehe nicht, wieso ihr das alles so smart seht. Ich identifiziere mich in erster Linie mit der Mannschaft. Das mag vielleicht für den einen oder anderen anders sein, bei euch steht der Verein vielleicht mehr im Vordergrund. Aber ich schaue das Spiel am Wochenende, sehe dort zu Saisonbeginn neue Typen, stelle mich darauf ein, wie sie spielen, was sie nach dem Spiel sagen. Wenn ich mich als Fan jetzt alle zwei Monate umstellen muss, dann geht die Bindung irgendwie verloren. Und bitte, betrachtet das nicht aus eurer eigenen Brille, sondern schaut mal auf den Otto-Normalfan, der hier im Forum nicht mitliest, der die Namen des Staffs einschließlich des Präsidiums nicht drauf hat. Der kennt im Zweifel nur die Mannschaft. Und dann ist einer der Schlüsselspieler plötzlich weg.
Das klingt vielleicht etwas übertrieben, wenn jetzt nur ein Spieler geht und sicher können wir glücklich sein, dass wir mit Jonas, Malte, Virgil, Niklas und nicht zuletzt Rodrigo Spieler (und Trainer) haben, die für die Fans Konstanten sind. Da sind wir vielleicht sogar in einer besonders guten Situation.
Ich möchte damit nur den Gedanken hinter meinem Ärger klar machen.
Und eins noch, bevor ich Robinson für die Zukunft alles Gute wünsche, hat er meiner Erinnerung nach in den Interviews auch gesagt, dass er zu Teams geht, um dort zumindest zu versuchen Titel zu gewinnen.

Kayhawaii

Platz1 ich kann deine Einstellung und Denkweise gut verstehen. Leider funktioniert aber das Geschäft nunmal anders. Das ist schade und nicht immer schön, aber wir als kleiner noch recht neuer BBL Club werden die Gesetze nicht aushebeln.
Und wie schon oft gesagt, ohne solche Klauseln hätten wir Spieler mit der Qualität nicht. Es bleibt natürlich zu hoffen, dass sowas nun nicht laufend passiert oder gar mehrfach pro Saison.


Bei all dem darf man das alles aber auch nicht zB mit Fussball vergleichen oder hier auf Nivelungentreue hoffen, die es praktisch kaum gibt.
Ein Malte ist solange hier, weil er auch familiär und jobmässig ne Base gefunden hat, Niklas zb weil er hier viele Minuten bekommt und sich gut entwickeln kann.


Und noch was das vielleicht tröstet, sowas passiert auch anderen Vereinen. Es heißt die Situation annehmen und weiter gehts.

Hendrik

Wir müssen halt schauen, dass wir in Zukunft noch attraktiver für gute Spieler werden, d.h. international spielen. Das ist für viele Profis wichtig, weil man damit eben mehr Aufmerksamkeit bekommt als bei Spielen "nur" in der BBL.

Trotzdem muss ich sagen, dass der Wechsel wirklich kaum zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte kommen können. Hoffentlich entspricht wenigstens die Ablöse dem Niveau von Robinson, so dass wir vielleicht auch irgendwo einem guten Ersatz rauskaufen können.

Nic

Zitat von: Platz 1 am Samstag, 27 November 2021, 10:13:34
Ich verstehe nicht, wieso ihr das alles so smart seht. Ich identifiziere mich in erster Linie mit der Mannschaft. Das mag vielleicht für den einen oder anderen anders sein, bei euch steht der Verein vielleicht mehr im Vordergrund. Aber ich schaue das Spiel am Wochenende, sehe dort zu Saisonbeginn neue Typen, stelle mich darauf ein, wie sie spielen, was sie nach dem Spiel sagen. Wenn ich mich als Fan jetzt alle zwei Monate umstellen muss, dann geht die Bindung irgendwie verloren. Und bitte, betrachtet das nicht aus eurer eigenen Brille, sondern schaut mal auf den Otto-Normalfan, der hier im Forum nicht mitliest, der die Namen des Staffs einschließlich des Präsidiums nicht drauf hat. Der kennt im Zweifel nur die Mannschaft. Und dann ist einer der Schlüsselspieler plötzlich weg.
Das klingt vielleicht etwas übertrieben, wenn jetzt nur ein Spieler geht und sicher können wir glücklich sein, dass wir mit Jonas, Malte, Virgil, Niklas und nicht zuletzt RodrigoSpieler (und Trainer) haben, die für die Fans Konstanten sind. Da sind wir vielleicht sogar in einer besonders guten Situation.
Ich möchte damit nur den Gedanken hinter meinem Ärger klar machen.
Und eins noch, bevor ich Robinson für die Zukunft alles Gute wünsche, hat er meiner Erinnerung nach in den Interviews auch gesagt, dass er zu Teams geht, um dort zumindest zu versuchen Titel zu gewinnen.


Weil es in gewisser Weise zu erwarten war. Man hat es bei Wes Clark genauso versucht, sonst hätte man beide Spieler nicht bekommen. Dass die beiden Spieler dann ihre Option wahrnehmen ist halt Teil des Deals und des gesamten Geschäfts. Sicherlich schade, aber am Ende lieber so als irgendwelche Storys wie in LuBu. Und wie du schon geschrieben hast, haben wir da schon mehr ,,Konstanten" als andere Vereine.


Und den Zeitpunkt sehe ich gar nicht so schlimm. Man stelle sich vor, dass das Ganze genau so Mitte Dezember passiert. Das wäre viel schlimmer. So haben wir noch etwas Zeit, denn das Spiel bei Alba ist so oder so eine Zugabe, dort musst du nicht gewinnen. Schön wäre es aber, wenn ein oder sogar zwei neue Spieler dann im Dezember mit dabei sind, damit die verbliebenen Jungs dann nicht mit komplett leerem Akku spielen müssen. 
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

verbalakrobat

Zitat von: Hendrik am Samstag, 27 November 2021, 11:50:52
Wir müssen halt schauen, dass wir in Zukunft noch attraktiver für gute Spieler werden, d.h. international spielen. Das ist für viele Profis wichtig, weil man damit eben mehr Aufmerksamkeit bekommt als bei Spielen "nur" in der BBL.

Trotzdem muss ich sagen, dass der Wechsel wirklich kaum zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte kommen können. Hoffentlich entspricht wenigstens die Ablöse dem Niveau von Robinson, so dass wir vielleicht auch irgendwo einem guten Ersatz rauskaufen können.


Vielleicht möchte ja Pressey vom Tabellenletzten zu uns kommen :-)

Tamer Arik Ultra

Zitat von: verbalakrobat am Samstag, 27 November 2021, 13:06:33
Zitat von: Hendrik am Samstag, 27 November 2021, 11:50:52
Wir müssen halt schauen, dass wir in Zukunft noch attraktiver für gute Spieler werden, d.h. international spielen. Das ist für viele Profis wichtig, weil man damit eben mehr Aufmerksamkeit bekommt als bei Spielen "nur" in der BBL.

Trotzdem muss ich sagen, dass der Wechsel wirklich kaum zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte kommen können. Hoffentlich entspricht wenigstens die Ablöse dem Niveau von Robinson, so dass wir vielleicht auch irgendwo einem guten Ersatz rauskaufen können.


Vielleicht möchte ja Pressey vom Tabellenletzten zu uns kommen :-)

Das ist jetzt auch nicht der spielertyp für Rodrigo :)

Mal schauen wann es wieder News gibt :)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Platz 1


Aalmon

Zitat von: Platz 1 am Sonntag, 28 November 2021, 08:29:34
Nun auch der Abgang offiziell auf der Ninersseite


Schon ein verrücktes Business. Alle paar Monate woanders hin...
Hoffentlich finden wir zeitnah guten Ersatz und der Buy out ist zumindest signifikant groß und nicht vernachlässigbar...