Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

Spieltag 33 Gießen -Niners

Begonnen von Bulldog, Freitag, 29 April 2022, 12:12:35

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bulldog

Nach dem Spiel des Grauens kann es heute nur eine Deviese geben: Die Niners Tugenden auspacken und Teambasketball spielen.

Ob das dann zu eimen Sieg reicht bleibt abzuwarten. lt Vorbericht gibt es ein kleines Lazarett und wahrscheinlich einige Ausfälle. Gegen Bamberg zu Hause haben wir auch mit dem Rücken zu Wand ein geiles Spiel abgeliefert. 
Hauptsache nicht wieder so einen Krampf wie in der 2. Halbzeit gegen die Löwen.

Auf gehts Niners :clap: :clap:
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Kayhawaii

Alles sicher keine einfachen Entscheidungen vor den letzten Spielen. Spieler schonen und ggf mal ein Spiel abschenken ist nicht unsere Mentalität. Mit kleinerer Rotation sich dann total reinschmeißen so kurz vor den Playoffs und das obwohl es praktisch um nahezu nichts mehr geht, ist aber auch mit Vorsicht zu genießen. Dazu die ewig junge Debatte, was ist besser. Einen Spieler schonen oder ihn im Spielrhythmus lassen? Also keinen Angeschlagenen, sondern einen, der eben mal eine Pause verdient hätte. 
Ich möchte es nicht entscheiden müssen, aber dafür haben wir kluge Köpfe, die da sicher genau die richtige Ballance finden.

Heute Abend kann denk ich alles passieren, grad wenn das mit den erkälteten Spielern so stimmt und da hier und da vielleicht doch paar % fehlen. 

Mephistopheles

Mit einer Niederlagenserie will keiner in die Playoffs gehen. Zudem lockt noch die Möglichkeit auf das Heimrecht in den Playoffs. Geschont wird daher niemand, de nicht angeschlagen ist. 

Dass Washington laut PM vielleicht nicht spielen kann, ist eine Chance für mehr Spielzeit für Malte. Bei ihm sah man, dass er besser spielt, wenn er mehr als nur 3 oder 4 Minuten auf dem Court steht. 

Bin daher zuversichtlich, dass es mit einem Sieg klappt, zumal sich auch ein paar Fans auf den Weg gemacht haben und somit Support vor Ort ist.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

jolu

Ich will gern auf dem Tepp`sch  bleiben.
PO`s hätte jeder bei Saisonbeginn unterschrieben.
Bei gesicherten 6.Platz drei Spieltage vor Ende der Hauptrunde hätten die ersten den Zeigefinger gen Stirn gehoben.
Die Niners haben Spiele gerissen, davon haben wir nicht mal zu träumen gewagt.
Natürlich gab es auch Enttäuschungen, so letztes WE und eigentlich hoffte man auch vor der letzten kleinen Siegesserie auf paar Pünktchen dort oder da. 
Dem war nicht so und dies hat uns letzten Endes uns einen besseren PO Platz gekostet.
Aber hey, es ist das zweite verflixte BBL Jahr und wir spielen nicht gegen den Abstieg sondern sicher in der Runde der Meisterschaft.
Ich mag auch weniger alle Wahrscheinlichkeitsrechnungen, jene uns ggf. noch auf Platz vier hiefen könnten. Nee, ich wäre glücklich, wenn alle Mann verletzungsfrei und gesund bleiben und vor allem wieder zu ihrem Teambasketball finden. Was dann alles möglich ist, durften wir (sogar live  :D ) erleben. 
Sie sollen stolz und mit erhobener Brust vom Spielfeld gehen können, dann wäre für mich alles okay. Gleich welcher Platz nun letzten Endes dabei herausspringt. 

Für heute, so denke ich, wird es trotz des Gießener Strohalmdrucks, zum Sieg reichen. 
Am Sonntag sind wir Fans dann wieder dran. Da können wir die Prozente liefern, jene gegen die Löwen ggf. ein wenig gespart wurden.  ;)

Freakster

Das hört sich ja fast an wie ein Geisterspiel ::)  Auch nur etwas über 2000 Zuschauer da - und der MBC gerade mit dem Sieg und somit muss Gießen alle ihre Spiele gewinnen. Das scheint bei den Gießenern auch so angekommen zu sein und irgendwie scheinen die sich aufgegeben zu haben.

Aalmon

4:27 in einem Viertel  :engel028: :noahnung:
Uuuiui da werden wir Gießen heute wohl versenken...

flip

....wenn das nicht reicht, fress ich nen Besen.....

Kayhawaii

Nettes Trainingsspiel inzwischen. Vielleicht kann man ja Malte noch irgendwie zum BBL-Rekord pushen.
Laut der App sind es aktuell 24 vor ca. genau einem Jahr gegen Würzburg.

Zachi

Der Koch mag Experte sein, aber wie oft ich heute schon MBC und Weißenfels gehört habe, wo unser Team mit gemeint ist, dunkelfinster...  :nono:

BREAKDANCE-STEINI

Wollte ich auch gerade schreiben was der die ganze Zeit mit dem MBC hat die Pfeife :-X :nono:
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

Kayhawaii

Zitat von: Zachi am Freitag, 29 April 2022, 21:43:02Der Koch mag Experte sein, aber wie oft ich heute schon MBC und Weißenfels gehört habe, wo unser Team mit gemeint ist, dunkelfinster...  :nono:
Der Hit war, was der in gegen Ende der Halbzeit dort 2min lang wegen irgendwelchen Abstiegswahrscheinlichkeiten im warsten Sinne des Wortes zusammen gestammelt hat.
Ich mag den auch garnicht. Die haben bei Magenta echt so viele coole Leute, wie Basti Ullrich, Benny Zander oder Michael Körner. Aber immer wieder muss man mal den Koch ertragen.

tom

Haben die gerade gesungen ,,in den Playoffs habt Ihr keine Chance"...? 

Frustration pur.....
What's wrong with number 11?

Aalmon

:clap: Nur weil die nicht nochmal ne wild Card kaufen...

jolu

....zumindest sehen die Milchbecher (oder eben Bierbecher) so aus, als würde da n halber Liter reinpassen... :-*

Kayhawaii

Für mich ist das trotzdem schwer vorstellbar, dass da gestern nach dem 1.Viertel keiner der Giessener vom MBC Ergebnis erfahren haben will. So einen unfassbaren Bruch nach guter Leistung dann hin zu völlig blind, mehr als schwach und gefühlt dem Motto: jetzt ist es doch eh scheißegal, ist doch nicht zu erklären. 
Klar waren wir im 2.Viertel dann besser im Spiel, aber da waren ja Aktionen der Giessener dabei, da haben sich sicher sogar unsere Spieler gewundert, was der Gegner da grad macht :-)

Man nimmts auf jeden Fall so wies war ohne Riesenanstrengung und ohne Verletzungsprobleme sehr gern mit.