Autor Thema: Trikotauktionen  (Gelesen 1496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.768
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Trikotauktionen
« am: Montag, 31 Mai 2021, 20:08:14 »
Irgendwas läuft bei den Trikotauktionen komisch. Meist enden die schon bei ca. 50 Sekunden auf der Uhr!

Wenn ihr bieten wollt, wartet also besser nicht bis zur letzten Sekunde.

Offline Kayhawaii

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trikotauktionen
« Antwort #1 am: Montag, 31 Mai 2021, 20:15:50 »
ich hab gerade das Heimtrikot von Terrell ersteigert :-)


Da kann ich mich jetzt mit einem Bierchen auf die erfolgreiche Saison und eine tolle Erinnerung zurücklehnen :-)


Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.768
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trikotauktionen
« Antwort #2 am: Montag, 31 Mai 2021, 20:23:39 »
Hehe, Terrell Special ist bei mir gelandet.

Offline Kayhawaii

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trikotauktionen
« Antwort #3 am: Montag, 31 Mai 2021, 20:55:53 »
Hehe, Terrell Special ist bei mir gelandet.


Mal schauen, wer das 3. hat, da suchen wir dann die 3 von jemand anders noch und machen mal ein 3x3 😊🏀

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.768
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trikotauktionen
« Antwort #4 am: Montag, 31 Mai 2021, 21:09:40 »
Prima Idee. Ich schicke da aber lieber meinen Sohn ins Rennen... mit dem habt ihr bessere Chancen.

Online Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.492
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Trikotauktionen
« Antwort #5 am: Dienstag, 1 Juni 2021, 19:40:19 »
Prima Idee. Ich schicke da aber lieber meinen Sohn ins Rennen... mit dem habt ihr bessere Chancen.


Das ist doch dieser Störenfried, der seinem armen Nachbar keine Ruhe gönnt, hm?  :buck:


Zur Auktion:
Wie schon im vergangenen Jahr waren die Trikots überwiegend zu fanfreundlichen Preisen zu haben. Ich kann mich noch gut an die letzte "Live"-Auktion 2019 erinnern. Da gingen die Preise derart durch die Decke, dass kaum ein Durchschnittsfan die Chance hatte, ein Trikot zu erwerben. Ich glaube, allein das Trikot von Virgil brachte damals 3.000,00 € ein.


Dieses Mal konnten hingegen wie schon im Vorjahr diejenigen Fans sich ein Trikot ergattern, die vorab die Pressemitteilung der NINERS gelesen und sich den Termin dick im Kalender eingetragen haben. Die Chance, so schnell mal wieder ein Originaltrikot der NINERS für weniger als 200,00 Euro zu ergattern, wird man wohl kaum bekommen. Glückwunsch an all jene, die sich diesen Traum der Premierensaison der NINERS erfüllen konnten!
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.768
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trikotauktionen
« Antwort #6 am: Dienstag, 1 Juni 2021, 20:24:05 »
Zitat von: Mephistopheles
Das ist doch dieser Störenfried, der seinem armen Nachbar keine Ruhe gönnt, hm?  :buck:

Genau der. Und jetzt fängt auch noch der kleine Bruder vom Störenfried an, Körbe zu werfen....

Offline Kayhawaii

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trikotauktionen
« Antwort #7 am: Dienstag, 1 Juni 2021, 21:13:17 »
Ich denke die Preise waren so wirklich ok und größtenteils im Rahmen der Online Auktionen von vorigen Jahren. Laut Ausschreibung gibt es ja neben der Hose sogar noch das Shooting Shirt dazu, was den Preis ja sogar noch etwas freundlicher gestaltet.


Die Live Auktion von damals sollte man nicht als Maßstab nehmen. Ich meine das da ein Großteil der Höchstgebote von Sponsoren und zu stark alkoholisierten Bietern kamen 😅


Dazu muss man sagen, dass diesmal pro Spieler 3 Trikots zu haben waren. Insgesamt aber eine tolle und vorallem Fan freundliche Aktion, bei der sich auch der "kleine Mann" mal für 150 Euro ein Andenken sichern kann und nicht traurig sein muss, dass ihm Sponsoren die Stücke fürs Vorzimer für Summen wegschnappen, die man nicht bezahlen kann oder aus Vernunft bezahlen will.

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.768
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trikotauktionen
« Antwort #8 am: Mittwoch, 2 Juni 2021, 16:14:11 »
Heute kam bei mir auch ein Satz Autogrammkarten an.

Kann es sein, dass die wirklich händisch unterschrieben sind? Und nicht mit Unterschrift gedruckt?

Offline Fan1309

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 278
Re: Trikotauktionen
« Antwort #9 am: Donnerstag, 3 Juni 2021, 16:45:10 »
Ich glaube mich zu erinnern, dass es mal bei Instagram (?) einen Post gab, wo in der Messe entlang dem Parkett eine Straße aus Mannschaftsplakaten ausgelegt wurde auf Tischen, um diese hintereinander weg von den Spielern unterschreiben zu lassen.
Also könnte ich mir vorstellen, dass das mit den Autogrammkarten auch so lief?

Aber du musst es doch wissen, wenn du diese erhalten hast  :buck:

Offline patte

  • Schlechte Unkrautkatze ;-)
  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 6.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Center...!
Re: Trikotauktionen
« Antwort #10 am: Donnerstag, 3 Juni 2021, 18:12:39 »
Ja, die Autogrammkarten sind händisch unterschrieben. Da bekam jeder Spieler (und Trainer) mal einen ganzen Stapel als "Hausaufgabe".
SO MANY IDIOTS - SO FEW BULLETS!

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.768
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trikotauktionen
« Antwort #11 am: Donnerstag, 3 Juni 2021, 19:51:48 »
Respekt. Sowas solltet ihr klarer herausstellen. Ist ja schon was anderes, als der anonyme, gedruckte Mist, den man anderswo bekommt.

Ansonsten mal etwas Feedback zur Qualität des Angebots im Fanshop?

Die Trikots sind qualitativ super. Allein, dass das keine geflockte Fertigware ist, macht schon viel aus. Allerdings fallen sie gut eine Nummer zu groß aus. Mit meinen 86kg komme ich jedenfalls sonst nicht in eine Größe M.
Zudem fand ich es nicht so glücklich, dass es Kindergröße 164 nicht mehr gibt. Zwischen 152 und XS ist es schon ein großer Sprung. Mein Jüngster (knapp 1,55m) sieht jedenfalls in XS noch ziemlich verloren aus.

Ansonsten... naja. Der Niners "Premium" Hoodie... bildet innen nach 5x Waschen schon spürbare Knubbel. Nicht so prall.
Auch das "Here to stay" Shirt ist, sagen wir mal, zweitklassige Qualität.

Und... Wann gibts wieder ne Ladung Tassen?

Offline Abdiel

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 495
Re: Trikotauktionen
« Antwort #12 am: Freitag, 4 Juni 2021, 07:42:05 »
Zitat von: Hendrik
Auch das "Here to stay" Shirt ist, sagen wir mal, zweitklassige Qualität.


Fiel mir letztens auch auf, dass sich da schon Knötchen bilden. Sehr schade, ist aber auch das erste T-Shirt aus dem Niners-Fundus bei dem das passiert.

Offline MaximumPower

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 26
Re: Trikotauktionen
« Antwort #13 am: Samstag, 5 Juni 2021, 10:03:29 »
Die Trikots sind qualitativ super. Allein, dass das keine geflockte Fertigware ist, macht schon viel aus. Allerdings fallen sie gut eine Nummer zu groß aus. Mit meinen 86kg komme ich jedenfalls sonst nicht in eine Größe M.


Da muss ich sagen, dass das bei Basketball Trikots normal ist.
Ich trage normalerweise L (2m & 90Kg) jedoch gönne ich mir bei Trikots auch mal eine M, wenn ich diese nicht ganz so Loose tragen will.
Ist bei den Nike oder "damals" Adidas NBA Trikots nicht anders. Hier sitzen die Modelle der frühen 2000er sogar sehr locker. Aber so war damals der Style  ;D