Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Chemnitz 99'ers / Re: Niners vs. Ehingen
« Letzter Beitrag von Matze am Montag, 20 Januar 2020, 13:38:12 »
Finde ich auch, dass es menschlich ist und ich freue mich schon sehr darauf, wenn diese Vergleiche von Fanverhalten, who is the best, insbesondere zwischen Niners Fans, aufhören. Da gab es ja hier im Forum bereits genügend Diskussionen dazu. Ich persönlich bin auch für "Stimmung", aber, wer sich gern ein Spiel sitzend und "in Ruhe" anschauen will, der sollte dies auch tun dürfen, nicht nur zu Hause, sondern auch in der Halle.
da hast du mich etwas falsch verstanden - ich sitze im Block K und habe den zum trägeren Teil dazugezählt. Es ist eher als Lob für den Fanblock gemeint gewesen
22
Chemnitz 99'ers / Re: Niners vs. Ehingen
« Letzter Beitrag von NY2001 am Montag, 20 Januar 2020, 13:36:47 »
... zum Glück hat uns der Niklas mit seinen Flugeinlagen auf der Hartmantribüne bissel wachgerüttelt  :lol: :lol: :lol:  Überhaupt muss ich sagen, dass wir mit ihm einen richtig guten Deal gemacht haben  :great:
23
Chemnitz 99'ers / Re: Niners vs. Ehingen
« Letzter Beitrag von Sahra am Montag, 20 Januar 2020, 13:34:39 »
Es war ein tolles Spiel. Die Schiedsrichter fand ich phasenweise sehr anstrengend. Dafür, dass der Sieg relativ schnell ungefährdet war, war die Stimmung wirklich gut.
Vom Fanblock her kam gut Betrieb, aber beim Rest der Halle hat man schon von Beginn an eine Trägheit gemerkt mit den Gedanken im Hinterkopf wie hoch denn der Sieg nun ausfällt. Aber ist ja (wie bei den Spielern auch) menschlich
Finde ich auch, dass es menschlich ist und ich freue mich schon sehr darauf, wenn diese Vergleiche von Fanverhalten, who is the best, insbesondere zwischen Niners Fans, aufhören. Da gab es ja hier im Forum bereits genügend Diskussionen dazu. Ich persönlich bin auch für "Stimmung", aber, wer sich gern ein Spiel sitzend und "in Ruhe" anschauen will, der sollte dies auch tun dürfen, nicht nur zu Hause, sondern auch in der Halle.
24
Chemnitz 99'ers / Re: Niners vs. Ehingen
« Letzter Beitrag von Matze am Montag, 20 Januar 2020, 13:15:24 »
Es war ein tolles Spiel. Die Schiedsrichter fand ich phasenweise sehr anstrengend. Dafür, dass der Sieg relativ schnell ungefährdet war, war die Stimmung wirklich gut.
Vom Fanblock her kam gut Betrieb, aber beim Rest der Halle hat man schon von Beginn an eine Trägheit gemerkt mit den Gedanken im Hinterkopf wie hoch denn der Sieg nun ausfällt. Aber ist ja (wie bei den Spielern auch) menschlich
25
Chemnitz 99'ers / Re: Was macht die Konkurrenz 19/20
« Letzter Beitrag von Matze am Montag, 20 Januar 2020, 13:12:37 »
Langfristig nur einen Auf- und Absteiger wäre großer Mist. Aber sich jetzt schon einen Plan B für diesen Sommer zurecht zu legen finde ich gar nicht verkehrt. Mit den richtig gesetzten Fristen würde man so einem KuddelMuddel wie letzten Sommer aus dem Weg gehen.
26
Chemnitz 99'ers / Re: Was macht die Konkurrenz 19/20
« Letzter Beitrag von Ciliatus am Montag, 20 Januar 2020, 11:56:58 »
Was passiert dann eigentlich, wenn der Nichtaufstiegswillige im Finale gewinnt. Dann würde ja keine Mannschaft aufsteigen.
Glaube die Gedankenspiele die ich dazu gelesen hatte waren, dass das Aufstiegsrecht zunächst an den Vize-Meister übergeht und falls der ebenfalls nicht will/kann, eine Wildcard ausgeschrieben wird  :-X
Aber wie gesagt, das war ja nur ein Antrag. Denke nicht, dass man sowas in der laufenden Saison  durchboxt.
Die 2 Vereine, die in der BBL am Ende des Tages auf den letzten 2 Plätzen stehen,  haben den Abstieg dann auch verdient.
Zweifellos. Aber auch eine Art Play-Downs wäre interessant.
27
Chemnitz 99'ers / Re: Niners vs. Ehingen
« Letzter Beitrag von 99-fan am Montag, 20 Januar 2020, 11:26:51 »
Es war ein tolles Spiel. Die Schiedsrichter fand ich phasenweise sehr anstrengend. Dafür, dass der Sieg relativ schnell ungefährdet war, war die Stimmung wirklich gut.
28
Chemnitz 99'ers / Re: Was macht die Konkurrenz 19/20
« Letzter Beitrag von GWBasti am Montag, 20 Januar 2020, 11:24:16 »
In den Top8 sind m.E. derzeit lediglich 3 Vereine (Leverkusen, Paderborn, Kirchheim) die den Aufstieg nicht wahrnehmen würden. Mit Rostock und Tübingen befinden sich durchaus 2 Vereine auf Rang 9 und 10 die mit einem guten Lauf Paderborn und Kirchheim verdrängen könnten. Meiner Meinung nach gibt es in diesem Jahr durchaus mehr aufstiegswillige Vereine als in den Vorjahren. Daher wäre eine Anpassung meiner Meinung nach eher kontraproduktiv, da es kaum noch Möglichkeiten für einen Aufstieg gäbe. Was passiert dann eigentlich, wenn der Nichtaufstiegswillige im Finale gewinnt. Dann würde ja keine Mannschaft aufsteigen. Dann sollen die lieber analog der ProB das Aufstiegsrecht dann an einen der anderen Halbfinalisten geben, da es wie oben angemerkt, genügend Aufstiegswillige in der ProA gibt.


Die 2 Vereine, die in der BBL am Ende des Tages auf den letzten 2 Plätzen stehen,  haben den Abstieg dann auch verdient.




29
Chemnitz 99'ers / Re: Was macht die Konkurrenz 19/20
« Letzter Beitrag von Ciliatus am Montag, 20 Januar 2020, 10:35:29 »
Finde die Idee, nur einen Auf-/Absteiger zuzulassen nicht so prall.  ::)  Zumindest, solange wir noch in der ProA spielen.  :buck:
Ich glaube die abstiegsgefährdeten vereine der BBL würden den Antrag schon begeistert zustimmen :D
Generell find ich die Sache auch nicht so prall. Fakt ist aber, dass es zumindest dem Pro-A-Finale endlich mal eine Daseinsberechtigung geben würde.

Wie kommen die eigentlich zu dem Schluss? ???
Ist ja erstmal nur ein Antrag. Mal schauen, ob heute noch weitere Infos durchsickern
30
Chemnitz 99'ers / Re: NINERS360 Ausgaben
« Letzter Beitrag von Theees99 am Montag, 20 Januar 2020, 09:45:08 »
Danke Mad, für die Doppelspiel-Ausgabe.  :party:
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10