Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Chemnitz 99'ers / Re: 14. Spieltag Saison 18/19 Niners Artland Dragons
« Letzter Beitrag von 99-fan am Gestern um 22:50:21 »
Danke für die Vorschau.
Gibt es irgendeine Info zu Wank, oder sehen wir den erst nächstes Jahr wieder?
2
Chemnitz 99'ers / Re: Presseschau
« Letzter Beitrag von L.A. ATEA 99 am Gestern um 21:15:27 »
Koffeinjunkie = Vitaminbonbon? ;D :lol:
3
Chemnitz 99'ers / 14. Spieltag Saison 18/19 Niners Artland Dragons
« Letzter Beitrag von fairerSportler am Gestern um 19:24:46 »
Wieder wenig Zeit, dennoch kurz zu morgen - Achtung, Spiel ist am Freitag 19:30 Uhr ;).

Mit den Artland Dragons kommt ein Team, das jahrelang BBL spielte, nach dem Rückzug des Mäzens in die ProB durchgereicht wurde und nun wieder in der ProA angekommen ist. Die Infrastruktur mit Halle etc. ist sehr gut.Trainer ist Florian Hartenstein, dessen Sohn mittlerweile in Houston in der NBA spielt. Vater Hartenstein war jahrelang extrem erfolgreich im Nachwuchsbereich - ist aber derzeit extrem umstritten. Viele Fans fordern seinen Rauswurf.

Kommen wir zum Kader:

Guards:
Pierre Darrell Bland, Thorben Döding (deutsch), Jannes Hundt (deutsch), Radii Caisin (deutsch), Eric Curth (deutsch), Chase Chandler Griffin

Bland spielte letzte Saison schon ProB im Artland. Finde ich mit den wichtigsten Spieler - weil er extrem viel Struktur dem Spiel gibt. Eine 15,5er Effizienz spricht für sich. Döding ist 19 und spielt wenig. Kommt aus dem eigenen (sehr erfolgreichen) Nachwuchs. Hundt ist der ältere Bruder von Bennet (der bei Alba spielt). Kam vor der Saison aus Cuxhaven (ProB) und spielt eine wirklich tolle Saison. Ist, wie sein Bruder, aber relativ klein (1,81m). Caisin spielte jahrelang im Nachwuchs, ist auch erst 17 und wechselte während der Saison aus Vechta zu den Dragons. Sehr interessante physische Anlagen, aber noch sehr sehr roh. Curth kam aus Essen, und seine Einsatzzeit ist extrem wechselhaft, mal viel, mal fast gar nichts. Dazu dann noch mit Griffin ein extrem erfahrener ProA Guard - der aber eben auch nicht alles alleine machen kann.

Eigentlich eine tiefe Rotation, allerdings spielen Griffin und Bland deutlich über 30 Minuten, Hundt 27 Minuten und die andern halt ab und zu mal. So ist die Rotation dann eher dünn.

Forwards:
 Jonas Herold (deutsch), Danielius Lavrinovicius, Paul Albrecht (deutsch),

Herold und Albrecht kamen beide vor der Saison aus Hanau. Herold spielte in Hanau praktisch fast nie, jetzt spielt er immerhin ein bißchen. Albrecht war in Hanau richtig gut, spielt jetzt extrem viel (über 30 Minuten im Schnitt) aber extrem wechselhaft. An sich aber ein sehr gefährlicher Spieler, 2,05m, beweglich und mit Wurf von außen. Lavrinovicius ist erst 19, spielt seit Jahren schon im Artland und eine hervorragende Saison. Hochinteressanter Spieler, 2,05m, nochmal beweglicher als Albrecht, guter Wurf.

Dennoch eine sehr kurze Rotation. Zumal eigentlich nur Albrecht und Lavrinovicius spielen. Ein Matchup gegen KGT sehe ich bei Artland nicht wirklich.....

C:
Jonathan Malu (deutsch), Demetris Antwaun Morant

Malu kam aus Ehingen, typischer bulliger undersized (2,00 m) C. Spielt so 10 Minuten - klassischer Rollenspieler. Morant ist extrem athletisch, aber halt vollkommen ohne Wurf. Seine Freiwurfquote von 23,5 % (!) dürfte sehr selten im profibasketball sein - allerdings hat er sich zuletzt stark gesteigert, nach den ersten acht Spieltagen betrug sie 0 (!) Prozent. Bei ihm dürfte sich die Hartmannhölle dann auch mal gerne lautstark äußern  8) ;) . Ihn muss man also gut ausboxen und vom Korb entfernt halten, rein athletisch werden wir mit ihm nicht mithalten können.


Insgesamt ist Artland eigentlich ordentlich aufgestellt, nachdem sie aber mit Rockmann (zu Kirchheim) und Pruitt (in die Regio) zwei Rotationsspieler verloren haben, ist ihre Rotation doch ein wenig dünn. Das kommt uns natürlich besonders entgegen, da das bei uns nicht anders aussieht. Insgesamt ist bei den Dragons auch extrem viel Unruhe im Umfeld - bin gespannt wie sich das auswirken wird. Ein einfaches Spiel ist es ganz sicher nicht, das kann vom Blowout bis zur ganz engen Kiste alles ergeben.

In jedem Fall wird es wieder richtig schön voll 8) - auch wenn das Spiel bereits Freitag abend ist.

4
Chemnitz 99'ers / Re: Presseschau
« Letzter Beitrag von Koffeinjunkie am Dienstag, 11 Dezember 2018, 17:13:28 »
Laut Haushaltsplan sind neue 2-Feld-Sporthallen geplant
- an der neuen Oberschule Vettersstraße,
- bei der neuen Grundschule Weststraße,
- am Grund- und Oberschulcampus Planitzwiese,
- irgendwo auf dem südlichen Sonnenberg bei der zu errichtenden Grundschule sowie
- bei der neu zu errichtenden Oberschule Chemnitz-West.
Neben den den fünf neuen 2-Feld-Hallen sollen auch noch einige saniert werden. Ausstattung und genaue Größe werden in den kommenden Wochen/Monaten mit den Baubeschlüssen erst festgelegt.

p.s. Keine Garantie auf Vollständigkeit.
5
Chemnitz 99'ers / Re: Presseschau
« Letzter Beitrag von zeDude am Dienstag, 11 Dezember 2018, 16:29:22 »
Herzlich Willkommen Kaffejunkie,
viele Dinge die Du schreibst, darf und muss man unterstreichen. Viel Richtiges dabei!

Zum Schluss noch schnell zur allgemeinen Hallensituation.
Ja, wir haben zu wenig Hallen in der Stadt, was unter anderem bei den notwendigen Schulneubauten gleich mit erledigt werden sollte. Wenn dadurch aber einige Garagen, wie an der Charlottenstraße, geopfert werden müssen, dann geht ein großer Aufschrei durch die Stadt. Frei nach unserem Maskottchen heißt es "Populisten aller Länder vereinigt euch.", sogenannte Journalisten verbreiten, dass nicht wie geplant ein Teil sondern die komplette Garagenanlage abgerissen werden soll und letztendlich entsteht nur eine 1-Feld statt einer 2-Feld-Halle. Und was machen die Sportvereine, die eigentlich mehr Hallen brauchen? Nichts! Außer bei passender Gelegenheit wieder auf die Stadt schimpfen.
Das ist z.B. eine Tatsache, von der ich z.B. erst kürzlich "erfahren" habe. Verrückt, eine Lobby von 30?,40?, 50? Garagen Nutzern konnte die Plannung und Erstellung einer ausreichend dimensionierten Zwei-Feld-Halle blockieren - in der wieviele Vereine, Kinder, Jugendliche und Erwachsene hätten "bewegt" werden können? Das ist schon sehr ärgerlich und zum Haare raufen!

Mephi schlägt ja an sich in die selbe Kerbe mit dem Beispiel André-Gymnasium. Wenn wir von einem Mangel an Hallenfeldern in der Stadt reden, ist es in der Tat nicht nur das "bloße" Feld. Im Zuge der Schulneubauten werden wohl hauptsächlich neue Einfeldhallen entstehen - nach ersten wagen Informationen steht wohl zu befürchten das diese in der Mehrzahl ebenso unterdimensioniert sein werden - und damit für viele Hallenballsportarten (z.B. Basketball, Handball, Volleyball) nur begrenzt nutzbar sind (Spielfeldlänge, -breite, -höhe, Dreierlinie endet im Seitenaus bei 45°, Ausslinien an der Sockelleiste, etc.).
Wichtig ist aber, die NINERS Ningeln und Schimpfen nicht. Ganz im Gegenteil - sie sind auch dankbar und wissen die Dinge gut einzuordnen  ;)
6
Chemnitz 99'ers / Re: Presseschau
« Letzter Beitrag von Mephistopheles am Dienstag, 11 Dezember 2018, 13:38:07 »


Das Problem besteht seit Jahren und wird nur langsam besser (z.B. durch die neuen 2-Feld-Turnhallen André- und Kepler-Gymnasium bzw. am Terra Nova Campus).


Wobei diese Halle am Andrégymnasium auch ein schlechter Witz ist, da die 2-Felder-Halle unterdimensioniert ist, mit der Folge, dass manche Schüler dieses Gymnasiums weiterhin ihren Sportunterricht in der Hartmannhalle ausüben müssen. Da fehlt mir vollkommen das Verständnis, warum da nicht sinnvoller geplant wurde, zumal es auch durchaus schick gewesen wäre, wenn in der Halle bspw. auch Fußballturniere des "Kreisverbandes Fußball Chemnitz" oder seiner Verbandsmitglieder durchgeführt werden könnten. Dies geschieht indes so gut wie nie. Eine seltene Ausnahme war das kürzlich dort ausgetragene Funino-Turnier des TSV IFA.
7
Chemnitz 99'ers / Re: Presseschau
« Letzter Beitrag von Koffeinjunkie am Dienstag, 11 Dezember 2018, 12:31:44 »
Nur schnell, sonst springt mir mein Chef an den Hals:

Die Lux-Zahlen standen in der damaligen Vorlage für den Stadtrat. Wenn es noch besser gemacht wurde, auch schön.

Der Vergleich mit Rostock ist drin, weil das glaube ich sogar du warst, lieber Sportler, der mal sinngemäß sagte: Die Stadt Rostock gibt 16 Mio. für die Halle aus und Chemnitz macht nichts. Dabei wird aber, wie bereits erwähnt, vergessen, dass die sich in den letzten Jahren die Gelder für notwendige Sanierungen (die hier von einigen als das Normalste der Welt angesehen werden - und eigentlich auch sein müssen) gespart haben und sich jetzt auch nur dank vieler Fördermittel bewegen. Wenn ich daran denke, kriege ich schon wieder einen Hals. Bei der Gelegenheit kann ja jeder mal die Suchmaschine bemühen und die Schlagworte 'Leipzig' und 'Großsporthalle' eingeben. Mit dem Geld, was die bekommen sollen, könnten wir Sportforum, Eislaufbahn und Schwimmhalle bauen. Aber leider ist dann der Fördertopf leer...

Und zur Hallensituation: Da bin ich mit dem Sportler sogar fast einer Meinung. Neben den Niners gibt es da bei mir nämlich noch zwei andere Vereine, um die ich mich "kümmern" muss. Bei einem war ich auch länger für Finanzen und den Wettspielbetrieb, also auch die Trainingszeiten und Sportstätten (wie die Buchung von Hallenzeiten) verantwortlich.
Und das meinte ich auch mit dem Hinweis, dass die Sportvereine nichts machen. Das Problem besteht seit Jahren und wird nur langsam besser (z.B. durch die neuen 2-Feld-Turnhallen André- und Kepler-Gymnasium bzw. am Terra Nova Campus). Während es bei gewissen Hochkulturtempeln schon Demonstrationen, Unterschriftensammlungen oder was weiß ich alles gibt, wenn die Förderung konstant gehalten werden soll (es wird ja alles teurer, also braucht man ja mehr Geld), schaffen es die Sportvereine einfach nicht, mal etwas ähnliches auf die Beine zu stellen. Aus meiner Sicht hätte hier der Stadtsportbund als Organisator und Koordinator tätig werden müssen. Aber darüber rege ich mich jetzt auch nicht mehr auf und hoffe einfach, dass mit den Schulneubauten der nächsten Jahre zumindest dieses Thema dann durch ist.
8
Chemnitz 99'ers / Re: 13. Spieltag Saison 18/19 Ehingen -Niners
« Letzter Beitrag von Fan1309 am Dienstag, 11 Dezember 2018, 07:25:41 »
Vielleicht werden da ja doch noch die unteren Reihen der hinterkorbtribünen ausgefahren.

Glaube zumindest ein paar vereinzelte Reihen sind noch drin.
9
Chemnitz 99'ers / Re: Presseschau
« Letzter Beitrag von Bubitzzz am Montag, 10 Dezember 2018, 21:33:59 »
Es sind sogar 2000 Lux in der Harti, auf Wunsch der FIBA  8)
10
Chemnitz 99'ers / Re: 13. Spieltag Saison 18/19 Ehingen -Niners
« Letzter Beitrag von maximiser am Montag, 10 Dezember 2018, 21:15:09 »

Von mir Gratulation an alle in der gesamten Organisation, diese Vorrunde ist bisher absolut herausragend - und für das Xmas Game gibt es nicht mal mehr 100 Karten  :o :clap: :great:


Vielleicht werden da ja doch noch die unteren Reihen der hinterkorbtribünen ausgefahren.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
basketball