Chemnitz 99'ers

Basketball => Chemnitz 99'ers => Thema gestartet von: Boetti am Montag, 26 November 2007, 08:34:10

Titel: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Montag, 26 November 2007, 08:34:10
Hier mal die Reaktion der Zeitungen auf den Parra-Abgang. Interessant auch seine Meinung zu den Dingen. Was sagt Ihr?




Parra muss seine Sachen packen
Basketball: BV Chemnitz erzielt in Bayreuth 31 Punkte

Von Mario Schmidt

Mauricio Parra ist nicht mehr Trainer der BV Chemnitz. Nach der 31:78 (10:35)-Pleite in Bayreuth und der damit höchsten Niederlage der Vereinsgeschichte muss der Spanier seine Sachen packen. Diesen einstimmigen Beschluss fasste der Vorstand am gestrigen Abend. "Wir
haben unsere sportlichen Ziele nicht annähernd erreicht", sagte BV-Präsident Detlef Müller. Parras Vertrag läuft allerdings bis 2009. Müsste er bis dahin ausgezahlt werden, würde der Verein in finanzielle Turbulenzen geraten. "Ich gehe davon aus, dass wir eine gute, einvernehmliche Lösung finden werden", erklärte Müller zu diesem Thema. Als Interimscoach beim nächsten Heimspiel gegen den Mitteldeutschen BC wird das Chemnitzer Trainer-Urgestein Jens Künze einspringen. Auf die Frage, bis wann ein neuer Trainer verpflichtet werden soll, antwortete der Vereinschef: "Das Weihnachtsfest sollte er in Chemnitz verbringen."
Am Samstagabend hatten sich in Bayreuth unglaubliche Szenen abgespielt. "Mauricio Parra konnte die Mannschaft nicht mehr erreichen. Ab dem dritten Viertel hat er aufgehört zu coachen", berichtete Müller gestern. Die Pressekonferenz nach der Partie musste der Bundestagsabgeordnete selbst bestreiten. Parra, der sich zuvor noch lautstark mit BV-Fans angelegt hatte, bliebin der Kabine sitzen.
Die 31 Zähler der Chemnitzer dürften Minusrekord im Spielbetrieb der ersten und zweiten deutschen Liga aller Zeiten sein. "Ich war absolut fassungslos und habe versucht, die Satzung der Pro-A-Liga zu lesen - ob es möglich ist, das Handtuch zu werfen", wäre dem Präsidenten ein Spielabbruch am liebsten gewesen. Schon nach dem ersten Viertel, als es 27:4 stand, war klar, dass dieses Duell mit einer sportlichen Katastrophe enden würde. "Unsere Spieler wussten mit dem Ball nichts anzufangen. Es war null System zu erkennen", durchlebte der 43-Jährige seelische Grausamkeiten.
Mauricio Parra bleibt indes bei seiner Meinung: "Das Team braucht drei Verstärkungen, um aus diesem Tief herauszukommen." Er deutete gleichzeitig an, dass er sich von der Vereinsführung ungerecht behandelt fühlt. "Wenn ich gewusst hätte, dass es kommt, wie es kommt, hätte ich hier nicht unterschrieben. Die Tatsachen sind anders als vorher besprochen", erklärte der 35-Jährige. Auf Details wollte der Spanier nicht eingehen. "Wenn ich dreckige Wäsche wasche, wird der Schaden für den Verein nur noch größer." Die Situation bei der BV habe ihn zermürbt. "In den vergangenen drei Wochen habe ich jede Nacht maximal drei Stunden geschlafen - und das auch nur mit Schlaftabletten", berichtete Parra.


Und der Kommentar dazu:


Adios!
Parra kläglich gescheitert

Von Mario Schmidt

Nur 31 Punkte in einem Spiel der zweithöchsten deutschen Liga zu erzielen, ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Das Resultat von Bayreuth lässt nur einen Schluss zu: Die BV-Spieler wollten Trainer Mauricio Parra loswerden und verweigerten die Arbeit. Nicht erst seit der Blamage vom Wochenende muss festgestellt werden: Der Spanier ist in Chemnitz kläglich gescheitert. Allein seine Aussage vor wenigen Wochen, er habe die Stärke dieser Pro-A-Liga unterschätzt, kann nur Kopfschütteln auslösen. Parra dreht und wendet die Dinge, wie er es gerade braucht. Im Spätsommer betonte er, vom Verein seien alle Spieler verpflichtet worden, die er haben wollte. Heute klagt der 35-Jährige über mangelnde Professionalität bei der BV und fehlendes Geld. Diese Sprüche und die desolaten Auftritte des Teams, das derzeit eine Schande für den Chemnitzer Sport ist, gleichen Schlägen ins Gesicht der Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer des Vereins. In Anlehnung an einen Schlagertext möchte man Parra sagen: "Wärst du doch in Tübingen geblieben ..." Er selbst sieht das mittlerweile genauso.

Publikation   Freie Presse
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Montag, 26 November 2007, 08:48:49

Mauricio Parra bleibt indes bei seiner Meinung: "Das Team braucht drei Verstärkungen, um aus diesem Tief herauszukommen." Er deutete gleichzeitig an, dass er sich von der Vereinsführung ungerecht behandelt fühlt. "Wenn ich gewusst hätte, dass es kommt, wie es kommt, hätte ich hier nicht unterschrieben. Die Tatsachen sind anders als vorher besprochen", erklärte der 35-Jährige. Auf Details wollte der Spanier nicht eingehen. "Wenn ich dreckige Wäsche wasche, wird der Schaden für den Verein nur noch größer." Die Situation bei der BV habe ihn zermürbt. "In den vergangenen drei Wochen habe ich jede Nacht maximal drei Stunden geschlafen - und das auch nur mit Schlaftabletten", berichtete Parra.



Publikation   Freie Presse

Ganz schön starker Tobak, aber wohl das übliche gegenseitige Schuld in die Schuhe schieben.....
Interessant wäre jetzt nur noch zu wissen wie die Vertragsfrage geklärt wird, da er ja offensichtlich doch seinen Hut nicht selbst genommen hat.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 26 November 2007, 09:29:16

Mauricio Parra bleibt indes bei seiner Meinung: "Das Team braucht drei Verstärkungen, um aus diesem Tief herauszukommen." Er deutete gleichzeitig an, dass er sich von der Vereinsführung ungerecht behandelt fühlt. "Wenn ich gewusst hätte, dass es kommt, wie es kommt, hätte ich hier nicht unterschrieben. Die Tatsachen sind anders als vorher besprochen", erklärte der 35-Jährige. Auf Details wollte der Spanier nicht eingehen. "Wenn ich dreckige Wäsche wasche, wird der Schaden für den Verein nur noch größer." Die Situation bei der BV habe ihn zermürbt. "In den vergangenen drei Wochen habe ich jede Nacht maximal drei Stunden geschlafen - und das auch nur mit Schlaftabletten", berichtete Parra.



Publikation   Freie Presse

Ganz schön starker Tobak, aber wohl das übliche gegenseitige Schuld in die Schuhe schieben.....
Interessant wäre jetzt nur noch zu wissen wie die Vertragsfrage geklärt wird, da er ja offensichtlich doch seinen Hut nicht selbst genommen hat.

Echt üble Sache, was der sich einbildet. Ich hoffe eine fristlose Kündigung ist wirklich ein möglicher Weg, wenn auch kein schöner. Aber wir sollten jetzt mal an uns denken!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 26 November 2007, 09:36:32
klingt alles ziemlich heftig...kann mir jetzt nur mal jemand sagen was davon stimmt und was nicht... ??? ::)
denn die beiden absätze sind doch das komplette gegnteil!
Zitat
Mauricio Parra bleibt indes bei seiner Meinung: "Das Team braucht drei Verstärkungen, um aus diesem Tief herauszukommen." Er deutete gleichzeitig an, dass er sich von der Vereinsführung ungerecht behandelt fühlt. "Wenn ich gewusst hätte, dass es kommt, wie es kommt, hätte ich hier nicht unterschrieben. Die Tatsachen sind anders als vorher besprochen", erklärte der 35-Jährige. Auf Details wollte der Spanier nicht eingehen. "Wenn ich dreckige Wäsche wasche, wird der Schaden für den Verein nur noch größer." Die Situation bei der BV habe ihn zermürbt. "In den vergangenen drei Wochen habe ich jede Nacht maximal drei Stunden geschlafen - und das auch nur mit Schlaftabletten", berichtete Parra.

Zitat
Im Spätsommer betonte er, vom Verein seien alle Spieler verpflichtet worden, die er haben wollte. Heute klagt der 35-Jährige über mangelnde Professionalität bei der BV und fehlendes Geld. Diese Sprüche und die desolaten Auftritte des Teams, das derzeit eine Schande für den Chemnitzer Sport ist, gleichen Schlägen ins Gesicht der Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer des Vereins. In Anlehnung an einen Schlagertext möchte man Parra sagen: "Wärst du doch in Tübingen geblieben ..." Er selbst sieht das mittlerweile genauso.

ich will ja nichts sagen, aber wenn da nur ein quäntchen wahrheit drin steckt was er gesagt hat, ist das auch sehr fragwürdig, was unsere professionalität angeht!



ich hoffe mal das es jetzt aufwärts geht!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 09:40:17
Kann ich erinnern, von Radic im letzten Jahr ähnliche Aussagen gehört zu haben. Aber was seine Aussagen wert sind, wissen wir sicher alle. Das wichtigste kann nur sein, dass Mauro nicht weiterbezahlt wird. Hoffe er will dem Verein nicht noch eins auswischen und besteht auf seine Zahlungen!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 12345 am Montag, 26 November 2007, 09:58:27
Kann ich erinnern, von Radic im letzten Jahr ähnliche Aussagen gehört zu haben. Aber was seine Aussagen wert sind, wissen wir sicher alle. Das wichtigste kann nur sein, dass Mauro nicht weiterbezahlt wird. Hoffe er will dem Verein nicht noch eins auswischen und besteht auf seine Zahlungen!


Wenn er schlau ist, nimmt er das Geld... Hast doch selbst gesagt, dass es immer das selbe ist...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Montag, 26 November 2007, 10:00:46
so wie sich das alles liest, hat es wohl telefonate von m.schmidt mit der vereinsführung und mit parra gegeben. sonst würden diverse aussagen nicht in der fp. erscheinen.
 j. künze als interimscouch einzusetzen, solange bis ein möglicher neuer trainer gefunden ist, finde ich gut.
gut, dass dbzgl. keine schnellschüsse gemacht werden.

und das die vereinsführung hinter parra stand, wie auch in diversen zeitungen nachzulesen war, da bin ich mir ziemlich sicher.
anderseits hätte man sich wohl schon vorher um einen möglichen trainer bemüht, versucht nicht erst jetzt einen kandidaten zu finden - ihn bis weihnachten zu präsentieren.

insgesamt wohl für alle eine schwierige situation, geht ja schließlich auch um geld, eventuelle zahlungen bei einer vertragsauflösung in beiderseitigen einvernehmen. und darauf wird es wohl hinauslaufen.

was das team betrifft, so hat es mauro zusammen gestellt, die spieler seiner wahl im rahmen der finanziellen möglichkeiten des vereins geholt.
sicherlich hätte er die ein oder andere position lieber mit dem ein oder anderen spieler besetzt. aber, als trainer kenne ich vorher den finanziellen spielraum in welchem ich mich bewegen kann. und das zum teil die konkurenz mit vergleichbarem etat mehr klasse geholt hat, ist wohl nicht zu leugnen.
das team der niners hat sich in bayreuth desolat präsentiert, das ist fakt. fakt auch, dass einige spieler wohl nicht pro a tauglich sind. hier muß und sollte dringend noch nachgebessert werden, ihm rahmen der möglichkeiten. (ist sache des neuen, nachdem er sich ein bild vom team gemacht hat)

mauro ist durchaus ein sehr fleißiger arbeiter der basketball lebt. das er die manschaft nicht mehr erreichen konnte, hat sicherlich viele gründe.
vielleicht ist er auch an seinem führungsstiel gescheitert. strenge, harte arbeit ja - beleidigungen und wutausbrüche nein.
in dem zusammenhang tut mir ehrlich mein spezi rayk lorz leid, so wie der behandelt, kommandiert und herumgeschupst wird, geht eigentlich gar nicht.
mit dem team und mitarbeitern des vereines sollte fair umgegangen werden.

dennoch wünsche ich uns allen das die vereinsführung nun besonnen und richtig handelt was eine neuverpflichtung des trainers betrifft.
möglicherweise spielt das team auch befreiter auf, auch schon unter jens künze. schlimmer kann es wohl nun wirklich nicht werden.

bündeln wir nun wenigstens aus unserer fansicht alle kräfte, unterstützen das team und jens beim nächten heimspiel bedingungslos!

zum schluß möchte ich dem mauro parra alles gute wünschen, hat eben nicht sollen sein.
also, mach's gut mauro !
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 10:04:34
Von wem wird rayk denn herumgeschubst?  ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Montag, 26 November 2007, 10:15:20
Von wem wird rayk denn herumgeschubst?  ???

denke du weißt schon wie das gemeint war.  :sagja:
natürlich nicht körperlich, eher verbal.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 10:20:09
Das hab ich mir schon gedacht.  ;) Aber das haben wir ja nun auch geklärt!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 26 November 2007, 10:24:23
Von wem wird rayk denn herumgeschubst?  ???

der war bestimmt beim UFFTA mit dabei...  ::) :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 12345 am Montag, 26 November 2007, 10:49:18
klingt alles ziemlich heftig...kann mir jetzt nur mal jemand sagen was davon stimmt und was nicht... ??? ::)
denn die beiden absätze sind doch das komplette gegnteil!
Zitat
Mauricio Parra bleibt indes bei seiner Meinung: "Das Team braucht drei Verstärkungen, um aus diesem Tief herauszukommen." Er deutete gleichzeitig an, dass er sich von der Vereinsführung ungerecht behandelt fühlt. "Wenn ich gewusst hätte, dass es kommt, wie es kommt, hätte ich hier nicht unterschrieben. Die Tatsachen sind anders als vorher besprochen", erklärte der 35-Jährige. Auf Details wollte der Spanier nicht eingehen. "Wenn ich dreckige Wäsche wasche, wird der Schaden für den Verein nur noch größer." Die Situation bei der BV habe ihn zermürbt. "In den vergangenen drei Wochen habe ich jede Nacht maximal drei Stunden geschlafen - und das auch nur mit Schlaftabletten", berichtete Parra.

Zitat
Im Spätsommer betonte er, vom Verein seien alle Spieler verpflichtet worden, die er haben wollte. Heute klagt der 35-Jährige über mangelnde Professionalität bei der BV und fehlendes Geld. Diese Sprüche und die desolaten Auftritte des Teams, das derzeit eine Schande für den Chemnitzer Sport ist, gleichen Schlägen ins Gesicht der Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer des Vereins. In Anlehnung an einen Schlagertext möchte man Parra sagen: "Wärst du doch in Tübingen geblieben ..." Er selbst sieht das mittlerweile genauso.

ich will ja nichts sagen, aber wenn da nur ein quäntchen wahrheit drin steckt was er gesagt hat, ist das auch sehr fragwürdig, was unsere professionalität angeht!



ich hoffe mal das es jetzt aufwärts geht!

also... letzte jahr ist ein komplettes team gegangen! ebenfall kamen und gingen zwei coaches! - das zeigt nicht gerade das der vorstand glänzende arbeit leistet, oder? keine ahnung ob ihr wisst wer diesen verein groß gemacht habt, aber von diese sind auch nicht mehr viel da, das ist doch schon bisl komisch, oder? - was ist den mit hermsdorfer, brehem...??? - die wollte man einfach nicht mehr haben?
ich denke man sollte sich erstmal an die eigene nase fassen! so wie mauro hier in den letzten wochen behandelt worden ist, finde ich sein verhalten gegenüber der presse und seine äußerungen absolut angemessen! - allerdings muss man sagen das er wahrscheinlich auch die finanzielle lage hier in ostdeutschland unterschätzt hat!

aber zurück zu den fakten; als radic letztes jahr gehen musste hörte man ähnliche dinge über den vorstand, mauro hat sich dei ganze zeit vor sein team und den verein gestellt... er wollte immer das der verein im guten licht da steht, oder etwa nicht? und mal ganz ehrlich, nicht allein er hat die liga unterschätzt sondern der ganze verein!!!! anderenfalls hätte mauro die spieler bekommen die er wollte...bereits bei der ersten pressekonferenz,beteuerte er, dass er den basketballstyl der amerikaner nicht bevorzugt! - was bekommt er? - nur amis!!!
und das sein kapitän (den, den er wirklich wollte) gleich wochenlang ausfällt, damit wohl keiner gerechnet!
ihm wurden spieler versprochen die nie da waren bzw. geplant waren...?- und warum, weil niemand geglaubt hat das die liga so stark ist!

mal ein kleines beispiel...wie viel so ein einzelner spieler und damit das team bewirken kann; bei den chemcats hat nach der letzten saison ein ähnlicher umbruch wie bei den niners statt gefunden...es wurde ein komplett neues team zusammen gestellt; mit einem erfahren kapitän katja zberch...die vorbereitung wurde mit nur elf spieleren absolviert, ähnlich wie bei den niners...nur mit diesen spielern wäre der jetztige tabellenplatz nie erreicht worden...aber es kam noch der erhoffte center holly robertson!....bei den niners kam niemand!


naja, er ist weg!  - nun bleibt nur noch zu sagen viel jens künze...
 
 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Montag, 26 November 2007, 10:56:46
@12345: kannst du deinen Post bitte nochmal überarbeiten, Grammatik und Ausdruck sind ja grauenhaft...ich weiß nicht, was du damit sagen willst... ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Montag, 26 November 2007, 10:56:53
hm, also welche spieler wurden deiner meinung nach dem mauro versprochen ?
was herrn brehm betrifft, so erfolgte sein ausscheiden meines wissens nach auf eigenen wunsch.
und seine frau arbeitet immer noch ehrenamtlich in der geschäftsstelle, würde sie wohl kaum machen, hätte man den berthold rausgeschmissen....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Propeller am Montag, 26 November 2007, 10:58:45
Trainer Parra muss gehen

Basketball: BV Chemnitz erlebt 31:78 (10:35)-Debakel in Bayreuth

Bayreuth/Chemnitz. Der Vereinsvorstand der BV Chemnitz 99 hat gestern Abend einstimmig die Entlassung von Trainer Mauricio Parra beschlossen. Der Spanier hatte am Vortag mit seinem Team in der Basketball-Pro-A-Liga in Bayreuth beim 31:78 (10:35) die höchste Niederlage der BV in fünfeinhalb Jahren 2. Liga erlebt. Nach zwei Siegen in zehn Spielen zog das Präsidium die Reißleine. „Wir haben nicht annähernd unsere Ziele erreicht“, begründete BV-Chef Detlef Müller. Dem Bundestags-Abgeordneten dürfte der Schritt schwer gefallen sein. Denn Parra, erst im Sommer verpflichtet, besitzt noch Vertrag bis 2009.

„Unser Kader reicht für diese Liga einfach nicht aus. Woche für Woche müssen wir als David gegen Goliath antreten. Mit der Zeit zermürbt das auch die Spieler“, sagte Parra. Der 35-Jährige nannte als einen Grund für sein Scheitern, dass er seit Wochen verletzungsbedingt nicht auf Kapitän Tony McCrory zurückgreifen konnte: „Es nur darauf zu schieben, wäre aber zu billig.“ Nach Aussage des Trainers habe er „hochinteressante Spieler“ zur Verstärkung des Teams vorgeschlagen. „Doch der Verein konnte sie nie finanzieren“, sagte Parra. (TP/MS)

BV: Fairley (4), Eppler (2), Russell (1), Simmons (15), Rülke (1), Worenz, Sa. Ahnsehl (1), Raffington, Klink (5), Freimuth (2).

http://freiepresse.de/NACHRICHTEN/SPORT/SPORT_MIX/1120930.html (http://freiepresse.de/NACHRICHTEN/SPORT/SPORT_MIX/1120930.html)

Freie Presse - Bezirkssport bzw. FP-Online
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 11:00:22
Zum einen würde ich mich mit Vergleichen zwischen Parra und Radic hüten. Da vergleichts du Äpfel mit Erbsen (nein, nicht mit Birnen)! Der eine kann als Coach bezeichnet werden (MP) der andere als Klapser, Clown, Lügner, Kopfverdreher oder sonstwas, aber nicht als Coach.
Brehm hätte man sicher gern halten wollen, jedoch zog er es vor, den Verein zu verlassen. Am "Absägen" eines Hermsdorfer, war auch eben der besagte Brehm beteiligt!

Wo du absolut recht hast, ist dass Mauro immer vor dem team stand. Vielleicht ein Fehler. Keinen Vorwurf kannst du dem Vorstand machen, dass sie die Liga angeblich unterschätzt haben. Das zu analysieren ist Aufgabe von Trainer und Manager. Welche Spieler man Mauro versprochen hat oder nicht kann ich nicht sagen. Aber erst davon reden, er habe sein Wunschteam und anschließend mit Dreck werfen (wobei du hier erzählst er habe seine spieler nicht bekommen, die er wollte - die Quellen würden mich interessieren) ist auch nicht die feine englische Art. Das man nach verschiedene Fehleinkäufen von MP ein wenig skeptischer ist, kann man auch niemand vorwerfen. Auch wenn ein wenig mehr Eile geboten wäre.

Dein Beispiel mit den Chemcats ist jawohl das hinterletzte! Sicher haben die nen Umbruch hinter sich, aber eben auch die gesamte Liga. Und die Liga ist nicht stärker geworden, wie bei den Männern, sondern einfach schlechter! Wieviele Teams haben sich zurückgezogen, welche Teams haben auf dem Aufstieg verzichtet? Hör mir mit dieser Kindergarten-Liga auf. Im nächste Post schreibst du noch, dass Scheidhauer ein Trainer mit Ahnung is.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 26 November 2007, 11:11:49
Naja es wird jetzt halt jeder erstmal seine Wäsche waschen wollen, für Parra gehts ja auch um Rehabilitierung seiner Person... Wobei aber sein von dir (12345) angesprochener "Wunschkapitän" hat mich auch nicht überzeugt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dr. Uhan am Montag, 26 November 2007, 11:13:30
wobei die geschichte mit "wir haben die liga unterschätzt" auch sinnlos ist. MP hat nen etat für neue spieler gehabt, unabhängig davon wie stark die liga ist holt man natürlich die besten für das geld! Also, entweder etat zu gering oder die fehlgriffe (bzw. schlechtes scouting) eingestehen! Wir haben die liga unterschätzt ist die sinnloseste aller ausreden. Gibt genug teams die da mehr aus ihrem geld gemacht haben!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 11:16:18
Es kotzt mich auch an, dass dann, wenns scheiße läuft, solche Vögel aus den Löchern gekrochen kommen und mit ihrem angeblich Insiderwissen glänzen wollen. Da krieg ich so nen Hals!  :sagja:   :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 26 November 2007, 11:24:12
Es kotzt mich auch an, dass dann, wenns scheiße läuft, solche Vögel aus den Löchern gekrochen kommen und mit ihrem angeblich Insiderwissen glänzen wollen. Da krieg ich so nen Hals!  :sagja:   :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:

gehts um 12345?? wer weiss wer dahinter steckt  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 11:28:47
Es kotzt mich auch an, dass dann, wenns scheiße läuft, solche Vögel aus den Löchern gekrochen kommen und mit ihrem angeblich Insiderwissen glänzen wollen. Da krieg ich so nen Hals!  :sagja:   :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:

gehts um 12345?? wer weiss wer dahinter steckt  ::)

Unter anderen! Es ist jedes mal das Selbe. Da haben wir ne heftige Niederlage oder ne verzwickte Lage im Verein und dann kommen solche Kasper und erzählen einen vom Pferd. ich möchte wissen, warum sie nicht eher den Rand aufmachen, wenn sie die angebliche Misere so durchschauen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Montag, 26 November 2007, 11:35:35
Meiner meinung nach sollte so schnell wie möglich wieder Ruhe in den Verein kommen. Der Vorstand sollte sich auf jeden Fall helfen lassen. Es gibt viele Leute mit Basketballsachverstand denen Chemnitz und der Verein sehr am Herzen liegen. (Uwe(cat)),Inter.Coach Jens Künze und auch einen T.L. würde ich mal kontaktieren.) Wir müssen jetzt ALLE zu 100% hinter der Mannschaft und unserem Verein stehen. Nur so halten wir die Liga. Und am Samstag werden wir sehen wer von den Spielern gerne für Chemnitz spielt oder wem es egal ist. Auf alle Fälle drücken wir Jens Künze alle zur Verfügung stehenden Daumen das er das Team "wieder" in die Spur bekommt. Viel Erfolg dabei...

CC
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Montag, 26 November 2007, 12:04:24
der künze wird den "spaß" in diesem team schon wieder wecken  ;) ;) ;)

 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 12:06:22
der künze wird den "spaß" in diesem team schon wieder wecken  ;) ;) ;)

 ;D

Welchen Spaß meinst du? Den Spaß am Schmerz oder den Spaß nach dem Training sein eigenes Erbrochenes aufzuwischen?  :o  ;D  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Montag, 26 November 2007, 12:08:55
eine mischung aus beidem  :party:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Montag, 26 November 2007, 12:08:58
der künze wird den "spaß" in diesem team schon wieder wecken  ;) ;) ;)

 ;D

Denke auch, dass die Jungs leiden werden!  ;D So wie wir diese Saison.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 12:12:49
Na ob das alle so mitmachen?  ::) Obwohl ich nicht glaube, dass Mauro ein Weichling im Training war und das JK jetzt großartig viele konditionelle Teile reinbringen wird.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Luftmixer am Montag, 26 November 2007, 12:33:15
Na ob das alle so mitmachen?  ::) Obwohl ich nicht glaube, dass Mauro ein Weichling im Training war und das JK jetzt großartig viele konditionelle Teile reinbringen wird.

brauch eer meiner meinung nach auch nicht - spieverständinis,spielzüge und neue taktische einstellungen sind doch eerstmal wichtiger.Ganz zu schweigen von einem Mannschaftgefüge/-gefühl.

Auf jedenfall eine gute Lösung mit JK jemanden aus der Region (zumindest vorerst) auf den Trainerstuhl zu setzen. Er kann den Spielern bestimmt besser als ei Herr Parra vermitteln, was es heisst für unser BV zu spielen.Will ich zumindest mal hoffen... Gefordert seh ich jetzt auch Spieler wie SA, Atze bzw. AW, die schon ne ganze Weile bei uns sind und wissen sollten was uns der Verein bedeutet. So good luck
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: NormanST am Montag, 26 November 2007, 12:56:32
Ich rufe hier mal nach dem T.L. Immer noch einer der Besten für mich.

Zur Zeit echt grauselig was sich hier abspielt. Aber mit Dreck werfen sollte in dieser Situation keiner, da es absolut keinem weiterhilft und man sich vorallem persönlich disqualifiziert.

Trotzdem möchte ich hier die Frage nach dem Einfluss der Basketballsachverständigen im Vorstand stellen?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ultron / 99 am Montag, 26 November 2007, 13:41:16
Es kotzt mich auch an, dass dann, wenns scheiße läuft, solche Vögel aus den Löchern gekrochen kommen und mit ihrem angeblich Insiderwissen glänzen wollen. Da krieg ich so nen Hals!  :sagja:   :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:  :sagja:

gehts um 12345?? wer weiss wer dahinter steckt  ::)

Unter anderen! Es ist jedes mal das Selbe. Da haben wir ne heftige Niederlage oder ne verzwickte Lage im Verein und dann kommen solche Kasper und erzählen einen vom Pferd. ich möchte wissen, warum sie nicht eher den Rand aufmachen, wenn sie die angebliche Misere so durchschauen.

er hat doch nur seine meinung geäußert, dafür ist das forum ja wohl da.
und nur weil er erst 2 posts hat heißt es ja noch lange nicht, dass er keine ahnung hat...

ach, und darauf zu hoffen, dass sich spieler darauf besinnen für einen verein zu spielen, der (wenn ja auch nur eine kurze) tradition hat, der fans viel bedeutet, da is man beim basketball auf dem falschen weg. den spielern und trainern is es doch meist ziemlich egal welches logo sie grade auf der brust tragen. es haben doch eh fast alle nur ein-jahresverträge.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 26 November 2007, 13:58:23
...

aber zurück zu den fakten; als radic letztes jahr gehen musste hörte man ähnliche dinge über den vorstand, mauro hat sich dei ganze zeit vor sein team und den verein gestellt... er wollte immer das der verein im guten licht da steht, oder etwa nicht? und mal ganz ehrlich, nicht allein er hat die liga unterschätzt sondern der ganze verein!!!! anderenfalls hätte mauro die spieler bekommen die er wollte...bereits bei der ersten pressekonferenz,beteuerte er, dass er den basketballstyl der amerikaner nicht bevorzugt! - was bekommt er? - nur amis!!!
und das sein kapitän (den, den er wirklich wollte) gleich wochenlang ausfällt, damit wohl keiner gerechnet!
ihm wurden spieler versprochen die nie da waren bzw. geplant waren...?- und warum, weil niemand geglaubt hat das die liga so stark ist!

...

das ist der größte leim den ich seit langem gelesen habe.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 14:09:57
 :great: So ein Rotz! Kann mich noch gut an die PK erinnern. Da hab ich nur den Ref, Patte und mich ausm Forum gesehen. Da war die Rede von NBA-Gezocke, nicht vom amerikanischen Basketballstil. Nichts weiter! Ich glaube auch kaum, dass der Bonbon irgendwelche Spieler verspricht, die meisten Namen werden ihm für den ersten Moment gar nichts sagen. Das meine ich mit aus den Löchern kommen und scheiße labern!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 26 November 2007, 14:11:08
:great: So ein Rotz! Kann mich noch gut an die PK erinnern. Da hab ich nur den Ref, Patte und mich ausm Forum gesehen. Da war die Rede von NBA-Gezocke, nicht vom amerikanischen Basketballstil. Nichts weiter! Ich glaube auch kaum, dass der Bonbon irgendwelche Spieler verspricht, die meisten Namen werden ihm für den ersten Moment gar nichts sagen. Das meine ich mit aus den Löchern kommen und scheiße labbern!

aber labern bitte nur mit einem b! ;D ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 14:19:11
Weiß gar nicht was du meinst!  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schofr am Montag, 26 November 2007, 17:05:25
Ich rufe hier mal nach dem T.L. Immer noch einer der Besten für mich.

Zur Zeit echt grauselig was sich hier abspielt. Aber mit Dreck werfen sollte in dieser Situation keiner, da es absolut keinem weiterhilft und man sich vorallem persönlich disqualifiziert.

Trotzdem möchte ich hier die Frage nach dem Einfluss der Basketballsachverständigen im Vorstand stellen?

Da gibt es einen? (ich weiß es ist erst mein 3. Beitrag, aber wer nicht da ist kann nicht mitreden sondern nur lesen ;) und das was man liest ist nur bitter :-\)
Ich krieche auch gleich wieder in mein Loch zurück  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Montag, 26 November 2007, 17:06:29
Da gibt es einen? (ich weiß es ist erst mein 3. Beitrag, aber wer nicht da ist kann nicht mitreden sondern nur lesen ;) und das was man liest ist nur bitter :-\)

Als könntest du das aus Schweden beurteilen.  ::) ;D :P
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schofr am Montag, 26 November 2007, 17:08:44
Was jetzt? Den Basketballverantwortlichen? Vielleicht hab ich den verpasst oder haben jetzt schon einige aus dem Forum hier Einfluß im Vorstand...Namen bitte  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Montag, 26 November 2007, 17:13:36
Was jetzt? Den Basketballverantwortlichen? Vielleicht hab ich den verpasst oder haben jetzt schon einige aus dem Forum hier Einfluß im Vorstand...Namen bitte  :lol:

Wäre vielleicht gar nicht so schlecht!  ::) Ich schließe mich davon aber aus.  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Montag, 26 November 2007, 17:26:37
Da gibt es einen? (ich weiß es ist erst mein 3. Beitrag, aber wer nicht da ist kann nicht mitreden sondern nur lesen ;) und das was man liest ist nur bitter :-\)
Ich krieche auch gleich wieder in mein Loch zurück  :lol:

Echt mal, aber los jetzt, ganz schnell wieder in dein Loch zurück... Nicht das es zufriert... ;) ;D :lol:

PS: Viele Grüsse nach Sverige! :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Burton am Montag, 26 November 2007, 19:00:35
@ schofr: Kannst froh sein das du den Keim hier nicht live mitbekommst. Von mir auch Grüsse ins Elchland.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Montag, 26 November 2007, 19:25:15
also... letzte jahr ist ein komplettes team gegangen! ebenfall kamen und gingen zwei coaches! - das zeigt nicht gerade das der vorstand glänzende arbeit leistet, oder? keine ahnung ob ihr wisst wer diesen verein groß gemacht habt, aber von diese sind auch nicht mehr viel da, das ist doch schon bisl komisch, oder? - was ist den mit hermsdorfer, brehem...??? - die wollte man einfach nicht mehr haben?
ich denke man sollte sich erstmal an die eigene nase fassen! so wie mauro hier in den letzten wochen behandelt worden ist, finde ich sein verhalten gegenüber der presse und seine äußerungen absolut angemessen! - allerdings muss man sagen das er wahrscheinlich auch die finanzielle lage hier in ostdeutschland unterschätzt hat!

aber zurück zu den fakten; als radic letztes jahr gehen musste hörte man ähnliche dinge über den vorstand, mauro hat sich dei ganze zeit vor sein team und den verein gestellt... er wollte immer das der verein im guten licht da steht, oder etwa nicht? und mal ganz ehrlich, nicht allein er hat die liga unterschätzt sondern der ganze verein!!!! anderenfalls hätte mauro die spieler bekommen die er wollte...bereits bei der ersten pressekonferenz,beteuerte er, dass er den basketballstyl der amerikaner nicht bevorzugt! - was bekommt er? - nur amis!!!
und das sein kapitän (den, den er wirklich wollte) gleich wochenlang ausfällt, damit wohl keiner gerechnet!
ihm wurden spieler versprochen die nie da waren bzw. geplant waren...?- und warum, weil niemand geglaubt hat das die liga so stark ist!

mal ein kleines beispiel...wie viel so ein einzelner spieler und damit das team bewirken kann; bei den chemcats hat nach der letzten saison ein ähnlicher umbruch wie bei den niners statt gefunden...es wurde ein komplett neues team zusammen gestellt; mit einem erfahren kapitän katja zberch...die vorbereitung wurde mit nur elf spieleren absolviert, ähnlich wie bei den niners...nur mit diesen spielern wäre der jetztige tabellenplatz nie erreicht worden...aber es kam noch der erhoffte center holly robertson!....bei den niners kam niemand!


naja, er ist weg!  - nun bleibt nur noch zu sagen viel jens künze...


So wie das alles klingt, kommt es mir so vor, als schreibt hier Mr. Parra persönlich. Relativ viel (zumindest behauptetes) Insiderwissen, aber keine Kenntnis vom genauen Namen des ausgeschiedenen Managers. (Einen Tippfehler bei "Brehem" schließe ich mal aus, da sich das "e" auf der Tastatur weder in der Nähe des "h", noch des "m" befindet.) Dazu kommen noch Thesen, die ich so noch nirgends vernommen habe ("allerdings muss man sagen das er wahrscheinlich auch die finanzielle lage hier in ostdeutschland unterschätzt hat"). Dazu passt dann noch der Zeitpunkt des Anmeldens im Forum just nach der Entbindung von den Traineraufgaben sowie der grammatikalische Stil.

Nunja, mag sein, dass ich zuviel hinein interpretiere, aber 12345 scheint zumindest dem Parra sehr nahe zu stehen.
Dafür spricht nämlich auch, dass MP hier nahezu vollkommen in Schutz genommen wird. Dabei dürfte es doch eigentlich offensichtlich für jeden sein, dass hier der Trainer Fehler gemacht hat.

Ich finde jedenfalls, dass sowohl der Vorstand als auch das Umfeld lange Zeit hinter dem Trainer gestanden haben. Es ist unübersehbar, dass es bis zuletzt nie gelang, in einem Spiel mehr als drei wirklich Spielzüge umzusetzen. Es war seit Wochen immer das gleiche: Ball nach vorn tragen, Ball halten oder um den Perimeter herum spielen bis die Zeit fast abgelaufen ist und dann folgt ein Verzweiflungswurf von außen oder ein Ab-durch-die-Mitte, um wenigstens noch ein Foul zu ziehen. Dass die dann fälligen Freiwürfe regelmäßig nicht saßen, war dann aber sicherlich nicht Parras Schuld.

Es gab offensichtlich taktische Fehler in den Spielen (z.B. das nicht ausgeführte Foul kurz vor Spielende im Punktspiel gegen Nürnberg, was unbestraft blieb), es wurde in peinlicher Art und Weise der Fehler bei den Schiris gesucht (Spiel gegen Cuxhaven) und es wurde sich unmöglich gegenüber den eigenen Spielern (öffentliches Niedermachen) und zuletzt wohl auch gegenüber den Fans benommen.

Unsere Spieler bauen von Spiel zu Spiel ab. Einzig bei Fairley ist ein Fortschritt zu erkennen. Alle anderen stagnieren mit ihren Leistungen (Ahnsehl, McCrory, Worenz sowie die ausgeschiedenen Polite und Cohen) oder bauen sogar ab (Raffington (!), Klink und zuletzt meiner Meinung nach auch Russel). Mensch, das waren doch alles keine Blinden und jetzt läuft ihnen ein Regionalligaspieler den Rang ab und wird Starter.

Jetzt in die Runde zu werfen, man habe Parra schlecht behandelt, finde ich aufgrund dieser Fakten ein bisschen peinlich. Man darf nicht vergessen, dass ein Drittel der Spielzeit bereits herum ist und wir auf dem besten Weg in Richtung Abstieg sind. Wann wenn nicht jetzt soll der Vorstand denn handeln? Und was wären denn die Alternativen für einen Trainerwechsel? Hey, wir haben in Bayreuth in der ersten Halbzeit 10 Punkte gemacht! Das muss man sich mal vorstellen! Und dabei darf nicht vergessen werden, dass Bayreuth jetzt nicht wirklich sooooo das Topteam der Pro-A ist und augenscheinlich auch nicht sonderlich gut gespielt hat.

Natürlich hat sich Parra gegenüber der Presse vor sein Team gestellt, wenngleich mitunter mit zweifelhaften Thesen (z.B. Cohen und die vielen Zuschauer). Aber seine Aufgabe bestand halt darin, nicht nur die Fehler zu analysieren, sondern diese in seinem Team abzustellen. Und es war sein Team, denn er hat es zusammengestellt. Das im Übrigen auch gar nicht so schlecht, wie ich finde. Mensch, der Fairley ist doch kein Schlechter. Und auch Raffington hat doch anfangs gezeigt, dass er Basketball spielen kann. Ahnsehl und Worenz haben bereits in den vergangenen Jahren gezeigt, dass sie in der Pro A mithalten können (ja ich weiß, dass es die Pro A erst seit dieser Saison gibt). Cohan brachte tolle Stats mit und ich bin mir sicher, dass er seine Leistung auch in einem anderen Verein wieder abrufen wird. Dazu noch McCrory mit seiner Erfahrung sowie Klink und Eppler als solide Back-Ups. Gerade Letztgenannter gefiel mir in den Vorbereitungsspielen sehr.

Nein, ich glaube nicht, dass unsere Spieler kein Pro A-Format haben. Ich glaube, nein, ich bin inzwischen überzeugt, dass Parra dieses als Coach nicht hat. Und sei es, weil er nicht in der Lage ist, mit Spielern umzugehen wie mit Menschen.

Der Schritt sich von Parra zu trennen ist richtig. Auch den Zeitpunkt finde ich gut gewählt. Man hat so lange gewartet, wie man es nur vertreten konnte. Aber wenn man nach diesem Spiel in Franken nicht gehandelt hätte, wäre es für eine Aufholjagd möglicherweise zu spät gewesen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Legendlover am Montag, 26 November 2007, 19:37:58
@ Mephistopheles: Du sprichst mir aus dem Herzen  :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 26 November 2007, 19:42:36
So wie das alles klingt, kommt es mir so vor, als schreibt hier Mr. Parra persönlich. Relativ viel (zumindest behauptetes) Insiderwissen, aber keine Kenntnis vom genauen Namen des ausgeschiedenen Managers. (Einen Tippfehler bei "Brehem" schließe ich mal aus, da sich das "e" auf der Tastatur weder in der Nähe des "h", noch des "m" befindet.) Dazu kommen noch Thesen, die ich so noch nirgends vernommen habe ("allerdings muss man sagen das er wahrscheinlich auch die finanzielle lage hier in ostdeutschland unterschätzt hat"). Dazu passt dann noch der Zeitpunkt des Anmeldens im Forum just nach der Entbindung von den Traineraufgaben sowie der grammatikalische Stil.

Nunja, mag sein, dass ich zuviel hinein interpretiere, aber 12345 scheint zumindest dem Parra sehr nahe zu stehen.
Dafür spricht nämlich auch, dass MP hier nahezu vollkommen in Schutz genommen wird. Dabei dürfte es doch eigentlich offensichtlich für jeden sein, dass hier der Trainer Fehler gemacht hat.

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass er das nötig hat... Viele kommen nach solchen Supergau`s aus der Versenkung und müssen zum Besten geben, was sie (meinen zu) wissen... Außerdem ist sein Deutsch ein ganzes Stück besser... Und ein Herr Brehm ist ihm sicherlich Bummi...
Wohl eher einer, der seit langem nur beobachtet und viel reininterpretiert...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 26 November 2007, 20:09:46
So wie das alles klingt, kommt es mir so vor, als schreibt hier Mr. Parra persönlich. Relativ viel (zumindest behauptetes) Insiderwissen, aber keine Kenntnis vom genauen Namen des ausgeschiedenen Managers. (Einen Tippfehler bei "Brehem" schließe ich mal aus, da sich das "e" auf der Tastatur weder in der Nähe des "h", noch des "m" befindet.) Dazu kommen noch Thesen, die ich so noch nirgends vernommen habe ("allerdings muss man sagen das er wahrscheinlich auch die finanzielle lage hier in ostdeutschland unterschätzt hat"). Dazu passt dann noch der Zeitpunkt des Anmeldens im Forum just nach der Entbindung von den Traineraufgaben sowie der grammatikalische Stil.

Nunja, mag sein, dass ich zuviel hinein interpretiere, aber 12345 scheint zumindest dem Parra sehr nahe zu stehen.
Dafür spricht nämlich auch, dass MP hier nahezu vollkommen in Schutz genommen wird. Dabei dürfte es doch eigentlich offensichtlich für jeden sein, dass hier der Trainer Fehler gemacht hat.

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass er das nötig hat... Viele kommen nach solchen Supergau`s aus der Versenkung und müssen zum Besten geben, was sie (meinen zu) wissen... Außerdem ist sein Deutsch ein ganzes Stück besser... Und ein Herr Brehm ist ihm sicherlich Bummi...
Wohl eher einer, der seit langem nur beobachtet und viel reininterpretiert...

Seh ich auch so. Vielleicht auch nur ein reiner Provokateur, denn bisher hat man ja noch nicht viel mehr von ihm gehört!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Montag, 26 November 2007, 20:53:39
Zitat
bereits bei der ersten pressekonferenz,beteuerte er, dass er den basketballstyl der amerikaner nicht bevorzugt! - was bekommt er? - nur amis!!!

Also 12345, das Lesen deiner Zeilen strengt schon sehr an und verursacht Schmerzen. Ich hoffe du bist noch nicht lange in Deutschland, ansonsten zweifle ich wirklich an unseren Schulen...
Auszugsweise zu dieser Behauptung: Wie ich das mitbekommen habe, sprach Parra bei besagter PK über den NBA-Basketball. Dass er den nicht bevorzugt hoffe ich, sonst hätte er in einer europ. Liga auch gleich gar nichts zu suchen. Ansonsten, wen hätte er denn sonst bekommen sollen? Nur Deutsche/alteuropäische Spieler? Dazu hätte es nen Lottogewinn des Präsidenten gebraucht. Oder Spieler aus dem Ostblock? Blöd dass die in der ProA nicht spielen dürfen. Oder ist das Teil der Parraschen Unterschätzung der Liga gewesen, dass ihm diese Tatsache auch nicht bekannt war?  :P Ne, MP hat in Tübingen mit dutzenden Amis gearbeitet, schlimm kann er die nicht finden.

Zitat
Der 35-Jährige nannte als einen Grund für sein Scheitern, dass er seit Wochen verletzungsbedingt nicht auf Kapitän Tony McCrory zurückgreifen konnte: „Es nur darauf zu schieben, wäre aber zu billig.“ Nach Aussage des Trainers habe er „hochinteressante Spieler“ zur Verstärkung des Teams vorgeschlagen. „Doch der Verein konnte sie nie finanzieren“, sagte Parra.

1. Du liebe Zeit. Unterschätzt Parra die Liga bis heute??? Oder glaubt er wirklich ernsthaft, dass McCrory ein ProA-Topstar ist? Sorry, ein i.d.R solider Scorer ohne große Defense, nicht mehr nicht weniger.
2. Er hat "hochinteressante Spieler vorgeschlagen". Ah ja. Nicht finanzierbare interessante Spieler hätte ich auch vorschlagen können, bis vor kurzem Rowland und Ronnie Taylor, Brooks etc. Die Chemnitzer Verantwortlichen werden ihn vorher nicht über den Spieleretat belogen haben.
Für beide Seiten wäre es wohl das Beste, leise und zusammen die Trennung zu erarbeiten und einen Schlussstrich zu ziehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Dienstag, 27 November 2007, 11:33:25
So, Tag zwei nach Parras Entlassung. Künze übernimmt vorerst das Ruder.
War gestern abend beim Training. Da hat er ersteinmal Einzelgespräche geführt und versucht, die Jungs moralisch aufzubauen. A. Endig hat derweil das Training geleitet. Lockeres Fünf gegen Fünf, Blöcke stellen, Helpside D usw.. Eigentlich die ganz normalen Dinge, die in der letzten Zeit so unnormal geworden waren...  :o  Und die Jungs haben dann auch viel Spaß gehabt, viel gelacht und Optimismus versprüht. Schlimmer gehts ja auch nimmer...

Und das meint die FP heute:


Trainer-Haudegen als Helfer in der Not
Basketball: Jens Künze bereitet gebeutelte BV Chemnitz auf Heimspiel gegen Mitteldeutschen BC vor - "Mannschaft ist momentan sehr hilflos"

Von Mario Schmidt und Matthias Fiedler


Jens Künze konnte nicht nein sagen, als die Anfrage des Vorstandes kam. "Ich mache das, weil ich mit dem Verein fest verwachsen bin", sagt der 48-Jährige. Seit 1985 ist er als Basketballtrainer auf Achse, hat nach der Wende bereits fünfeinhalb Jahre lang die erste Chemnitzer Herrenmannschaft betreut. Heute ist er Nachwuchskoordinator der BV Chemnitz, kümmert sich um deren U14 sowie um die mitteldeutsche Auswahl. Dass er noch mal auf den Trainerstuhl bei den Männern zurückkehren würde, hätte sich der Lehrer am Sportgymnasium nicht träumen lassen. Nach dem Rauswurf von Mauricio Parra am Sonntagabend ist Künze in die Rolle des Helfers in der Not geschlüpft. Vorübergehend, versteht sich in Anbetracht seines Pensums. "Das geht nur ein bis zwei Wochen. Danach muss in Sachen Trainer etwas passiert sein", erklärte der Haudegen gestern auf Anfrage.
Trotz seiner Erfahrung: Wunderdinge kann Künze bis zum nächsten Spiel, der schweren Heimpartie gegen den Mitteldeutschen BC am Samstagabend, nicht vollbringen. "Ich muss mir erst mal einen Überblick verschaffen. Einige Spieler kenne ich noch nicht. Wichtig wird sein, am Samstag mit einer anderen kämpferischen Einstellung ins Spiel zu gehen", verdeutlichte der Interimstrainer. Die desaströse Bilanz von 31 Zählern in Bayreuth zeige, "dass einiges im Argen liegt". Gestern Abend führten Künze und Manager Rayk Lorz mit den Korbjägern Einzelgespräche. "Die Mannschaft ist momentan sehr hilflos. Die Spieler brauchen jemanden, der sie an der Bushaltestelle abholt und ihnen wieder beibringt, Basketball zu spielen", wählte Rayk Lorz einen bildhaften Vergleich. Jetzt könne sich keiner mehr hinter dem Trainer verstecken und es werde sich zeigen, "wer Eier hat". Auch eine Durchhalteparole hatte Lorz parat: "Erst ein Drittel der Saison ist vorbei. Das Kind ist noch nicht in den Brunnen gefallen."
Seitens der Spieler wurde gestern Bedauern über die Entlassung von Mauricio Parra geäußert. "Wir haben uns in Bayreuth schon gewehrt und nicht gegen den Trainer gespielt. Doch es lief nichts zusammen. Das war der schwärzeste Tag, den ich in meiner Laufbahn erlebt habe. Mir fehlten die Worte", berichtete Andreas Worenz. Das bisherige Abschneiden in dieser Saison sei zwar total enttäuschend, Parra als den Buhmann hinzustellen, ist nach Meinung des Österreichers aber zu einfach. Ähnlich sieht Christian Klink die Dinge. "Menschlich gesehen tut es mir sehr leid, dass er gehen musste", betonte der Center. Das Training habe in den letzten Wochen Spaß gemacht und sei qualitativ hochwertig gewesen. "Seine aus Tübingen mitgebrachte Professionalität war für die Mannschaft leider nicht umsetzbar. Viele Faktoren haben dazu geführt, dass die Entwicklung so gelaufen ist. Das alles nur an Mauricio Parra festzumachen, wäre falsch", fügte Klink hinzu. Nach Auffassung des 26-Jährigen müssen die Spieler die Köpfe freibekommen "und als Mannschaft noch enger zusammenrücken". Ob das gelungen ist, wird sich am Samstagabend in der Hartmannhalle zeigen.

Publikation   Freie Presse


Also der letzte Abschnitt... :o
Ist das Team wirklich so schlecht?  ::) ::) ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 27 November 2007, 21:07:02
http://www.sachsen-fernsehen.de/MediaFrontend/1/Talk_Niners_271107.wmv
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 27 November 2007, 21:13:12
http://www.sachsen-fernsehen.de/MediaFrontend/1/Talk_Niners_271107.wmv

hab jetzt auch mehrfach versucht über die SF-Homepage das Video anzuschauen, aber da ist keins  ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 27 November 2007, 21:13:50
also bei mir funzts einwandfrei. :noahnung:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 27 November 2007, 21:15:09
bei mir läuft das auch einwandfrei!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 27 November 2007, 21:15:30
Bei mir auch
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 27 November 2007, 21:20:47
hab jezt doch mal über den nicht gemochten Intenetexplorer geguckt, war wohl irgendein Filter im Mozilla, naja, was soll der VB auch sagen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 28 November 2007, 10:49:40
http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/article.php?sid=23007
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nello am Mittwoch, 28 November 2007, 10:55:59
Zitat
Mauricio Parra bedauert den Verlauf der Saison sehr und sieht den Abschied aus Chemnitz auch als persönliche Niederlage. „Ich kann den Unmut der Fans verstehen und es tut mir leid, dass ich die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Leider habe ich es versäumt meine Spielphilosophie der Mannschaft anzupassen“, so Parra.

Dennoch ist er davon überzeugt, dass die Chemnitzer aus dem derzeitigen Tief wieder herauskommen werden: „Ich hoffe, dass der Trainerwechsel dazu beiträgt, dem Team den nötigen Impuls zu geben und neue Motivation freizusetzen. Darüber hinaus bin ich dem Vorstand für sein Vertrauen dankbar und gleichzeitig enttäuscht, dass ich dieses nicht mit Siegen honorieren konnte.“ Mit der Einstellung seiner Spieler war Parra selten unzufrieden und ergänzt: Die Jungs haben es einfach verdient, dass ihnen die Leute gegen den MBC den Rücken stärken und sie bis zum Umfallen anfeuern.

Respekt, Herr Parra! Ist da bissl Abfindung im Spiel?  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Mittwoch, 28 November 2007, 10:58:06
http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/article.php?sid=23007

Gott sei dank.  :clap:
Ist da bissl Abfindung im Spiel?  ;)

Ohne wird's wohl nicht gegangen sein.  :(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Mittwoch, 28 November 2007, 11:21:36
http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/article.php?sid=23007

Gott sei dank.  :clap:
Ist da bissl Abfindung im Spiel?  ;)

Ohne wird's wohl nicht gegangen sein.  :(

Selbst wenn, so horent hoch wird die kaum gewesen sein. Parra hat ja nun seine Verhandlungsposition mit seinen Aktionen (Coaching einstellen, Fans beleidigen) nicht unbedingt gestärkt  ::).....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Mittwoch, 28 November 2007, 11:36:35
Klingt doch wenigstens (öffentlich) nach einem einigermaßen versöhnlichen Ende und im Gegensatz zu manch anderen Aussagen auch professionell. Für seine zukünftigen Aufgaben (viel Glück), hat er sicherlich trotzdem einiges an Erfahrung hier gewonnen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 28 November 2007, 11:40:12
Klingt doch wenigstens (öffentlich) nach einem einigermaßen versöhnlichen Ende und im Gegensatz zu manch anderen Aussagen auch professionell. Für seine zukünftigen Aufgaben (viel Glück), hat er sicherlich trotzdem einiges an Erfahrung hier gewonnen...

nur schade eben, dass er diese erfahrungen ausgerechnet hier in chemnitz machen mußte.
aber ich denke schon er wird seinen weg machen, bei einen anderen verein.
viel glück also mauro !
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: DaVinci am Mittwoch, 28 November 2007, 11:41:12
Zitat
„...Leider habe ich es versäumt meine Spielphilosophie der Mannschaft anzupassen“, so Parra.

Schade, dass er diese Einsicht um sooo viel zu spät hatte. Wenn er die bei seiner nächsten Mannschaft umetzt wird aus ihm evtl. doch ein richtig Guter.

(Upps, zu spät. Aber wenigstens sind wir einer Meinung :) )
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Mittwoch, 28 November 2007, 12:29:58
Zitat
„...Leider habe ich es versäumt meine Spielphilosophie der Mannschaft anzupassen“, so Parra.

Schade, dass er diese Einsicht um sooo viel zu spät hatte. Wenn er die bei seiner nächsten Mannschaft umetzt wird aus ihm evtl. doch ein richtig Guter.

(Upps, zu spät. Aber wenigstens sind wir einer Meinung :) )

Ich hatte es schon ml irgendwo geschrieben gehabt...es war halt seine erste "richtige" Headcoachstelle (St. Pölten jetzt mal abgesehen) - ich denke er wollte alles richig machen und hat dann Probleme gehabt, seine Fehler einzugestehen - das könnte ja "schwach" aussehen...

Wo immer es ihn dann letzten Endes auch hinziehen wird - ich wünsche ihm viel Erfolg und alles Gute
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Mittwoch, 28 November 2007, 13:09:42
Oh... Also dieses kurze Interview mit VB. Ein Dementi zu den möglichen Abgängen von Eppler und McCrory sieht meiner Meinung nach aber anders aus...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sueviti am Mittwoch, 28 November 2007, 13:15:07
aber viele spieler können sie eigentlich nicht mehr gehen lassen, weil der kader ja jetzt eigentlich schon zu dünn ist.

es sind ohne weitere abgänge ja schon 2-3 neuzugänge eigentlich nötig, um die nötige qualität aber auch quantität zu erreichen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Mittwoch, 28 November 2007, 13:25:41
Oh... Also dieses kurze Interview mit VB. Ein Dementi zu den möglichen Abgängen von Eppler und McCrory sieht meiner Meinung nach aber anders aus...

Absolute Zustimmung! Allerdings muss man auch sagen, das ein Eppler eh kein Faktor war und man bei Tony auch nicht weiß, wann er wieder gesund wird/ist. Von daher, wenn´s so sein sollte, müsste ein wenig Geld frei werden, evtl. ja für neue Spieler ;) ... Naja, mal sehen, kommt ja bestimmt noch einiges die nächsten Tage.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 99forever am Mittwoch, 28 November 2007, 19:25:58
Jetzt kann mans nicht mehr leugnen, da helfen keine Ausreden mehr:
Parra ist total gescheitert und zwar hauptsächlich als Mensch. Wie der sich hier aufgeführt hat, Fans beleidigt, Spieler fertig gemacht hat usw., das war schon sehr übel. Und man hat ja aus Tübingen ähnliches gehört, das war also kein Ausrutscher. Die Liga völlig unterschätzt, die selbst ausgesuchten Spieler nicht gut genug (den Eppler hat er kaum eingesetzt, wohin verschlägts den armen Kerl denn jetzt? Der hat doch alles verloren). Da sollte man ihm nicht einfach Glück für die Zukunft wünschen, sondern deutlich sagen, dass er zuerst mal an sich selbst arbeiten muss. Dass er oft keine Selbstbeherrschung mehr hat, konnten ja wieder mal alle in Bayreuth sehen (bzw.  wer nicht dabei war, lese  die Berichte), nach der Pause saß er nur noch rum, es reichte nur noch zum Fans beleidigen, bei der PK wegbleiben - ein Typ, der seinen Selbstwert über das Niedermachen anderer Leute und diktatorisches Gehabe definiert und völlig zusammenklappt, wenn dann kein "Erfolg" kommt. Und was das Fluchen angeht: das habe ich auch schon mitbekommen - unterstes Niveau. So einen Typ wollen wir Fans nicht haben. Daher ist die Entlassung absolut richtig. Die Frage nach den Spielern ist ein anderes Thema.

Und weil der Parra sicher alles mitliest (er schläft ja nur noch 3 Stunden und hat viel Zeit für den PC) für ihn selber: Parra, hau ab, ganz weit weg! Am besten, du verschwindest aus Deutschland. Wir Fans wollen dich bei keiner Mannschaft mehr sehen, auch nicht beim Gegner, so einen Trainer hat hier keiner verdient. Und da dein Ruf hier total ruiniert ist, ist es das beste, du machst dich gleich auf den Weg, damit wir uns mit der Zukunft beschäftigen können, Danke.

ein enttäuschter 99forever
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 28 November 2007, 19:29:21
Jetzt kann mans nicht mehr leugnen, da helfen keine Ausreden mehr:
Parra ist total gescheitert und zwar hauptsächlich als Mensch. Wie der sich hier aufgeführt hat, Fans beleidigt, Spieler fertig gemacht hat usw., das war schon sehr übel. Und man hat ja aus Tübingen ähnliches gehört, das war also kein Ausrutscher. Die Liga völlig unterschätzt, die selbst ausgesuchten Spieler nicht gut genug (den Eppler hat er kaum eingesetzt, wohin verschlägts den armen Kerl denn jetzt? Der hat doch alles verloren). Da sollte man ihm nicht einfach Glück für die Zukunft wünschen, sondern deutlich sagen, dass er zuerst mal an sich selbst arbeiten muss. Dass er oft keine Selbstbeherrschung mehr hat, konnten ja wieder mal alle in Bayreuth sehen (bzw.  wer nicht dabei war, lese  die Berichte), nach der Pause saß er nur noch rum, es reichte nur noch zum Fans beleidigen, bei der PK wegbleiben - ein Typ, der seinen Selbstwert über das Niedermachen anderer Leute und diktatorisches Gehabe definiert und völlig zusammenklappt, wenn dann kein "Erfolg" kommt. Und was das Fluchen angeht: das habe ich auch schon mitbekommen - unterstes Niveau. So einen Typ wollen wir Fans nicht haben. Daher ist die Entlassung absolut richtig. Die Frage nach den Spielern ist ein anderes Thema.

Und weil der Parra sicher alles mitliest (er schläft ja nur noch 3 Stunden und hat viel Zeit für den PC) für ihn selber: Parra, hau ab, ganz weit weg! Am besten, du verschwindest aus Deutschland. Wir Fans wollen dich bei keiner Mannschaft mehr sehen, auch nicht beim Gegner, so einen Trainer hat hier keiner verdient. Und da dein Ruf hier total ruiniert ist, ist es das beste, du machst dich gleich auf den Weg, damit wir uns mit der Zukunft beschäftigen können, Danke.

ein enttäuschter 99forever

schaut nicht so aus, als werdet ihr mal freunde  :'(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Mittwoch, 28 November 2007, 19:37:28
@ 99er forever

sorry, die wortwahl find ich unterste schublade.....

das hat auch ein mp nicht verdient. Man sollte menschen immer mi anstand behandeln- und wenn du einem MP vorwirfst, dass er genau das nicht getan hat, dann bist du auch nicht besser- weil du dich jetzt ebenso verhälst.

Ich für meinen Teil wünsche Mauricio Parra alles Gute und das er aus seiner Zeit in chemnitz einiges gelernt hat und, trotz allem, Chemnitz in guter Erinnerung behalten wird.

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Metta World War am Mittwoch, 28 November 2007, 19:42:14
Mal ehrlich 99forever:

Der letzte Abschnitt ist absolut das Letzte  :nono: Reiß dich mal zusammen!
So behandelt man keinen Trainer und wenn seine Amtszeit noch so schief gelaufen ist. Das ist einfach eine Frage des Respekts  :sagja:
Das hat der Mauro nun wirklich nicht erdient.
Wie viele Trainer würden schon zum Wohl eines Verienes, der sie grade vor die Tür gesetzt hat auf, ihnen vertraglich zustehende, Kohle verzichten?
Da muss ich wirklich sagen: Hut ab

Und "wir Fans" kannste dir getrost sparen  :sagja: Mich vertrittst du damit nämlich nicht im Geringsten.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 28 November 2007, 19:43:56
Abteilung: Im Internet lasse ich mal die Sau raus... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Metta World War am Mittwoch, 28 November 2007, 19:48:35
Echt unterste Schublade sowas  ::)

Bleibt zu hoffen, dass Parra (wenn er hier mitliest) weis, dass das wohl eher ein Einzeltäter ist  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Mittwoch, 28 November 2007, 19:55:04
anonymität im internet: fluch oder segen?

 ;D :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Mittwoch, 28 November 2007, 20:00:06
bei solchen Kommentaren ist man schon fast versucht den Löschknöpf zu betätigen... ::). Sehr grenzwertig zwischen freier Meinungsäußerung und Beleidigung. Schonmal drüber nachgedacht, dass die gütliche Trennung wie sie jetzt erfolgt ist auch Mauro hoch anzurechnen ist? Er hätte sich sicher auch querstellen können und das wäre mit einer Menge Arbeit und Ärger verbunden gewesen. Klar ist er hier als Trainer gescheitert weil er Fehler gemacht hat, aber man kann sicher nicht sagen das er nicht alles für den Erfolg gegeben hat....hat halt nicht geklappt. Und warum soll man ihm kein Glück für die Zukunft wünschen ???.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Mittwoch, 28 November 2007, 20:09:37
Mir juckt es auch in den Fingern. Wenn wir Forenregeln wie SD hätten, wäre der Post weg. Vielleicht greift der Roman ja als Hausherr ein.

Ansonsten würde ich mal einen Gang zurückschalten. Mauro hat als Trainer Fehler gemacht und ist sich dessen sicher auch bewusst. Trotzdem gibt es noch lange keinen Grund ihn hier dermaßen anzugreifen. Sage es ihm ins Gesicht oder rufe an, aber nicht hier im Forum, was er eh nicht liest.

Ich distanziere mich ausdrücklich von 99forever. Seine Meinung ist nicht representativ!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Mittwoch, 28 November 2007, 20:16:05
@99forever
Solche Kommentare sind einfach unnötig. Nachtreten ist kein feiner Zug. Man muß M.P. ja nicht lieben, ich selber habe schon vor einigen Wochen heftigst seine Methoden kritisiert.
Und mal ganz ehrlich, hätte er mit seiner Tätigkeit hier Erfolg gehabt, hätten wir alle seine Ausraster mit seinem südländischen Temperament entschuldigt und es als liebenswürdige Macke abgetan.
Einfach mal darüber nachdenken :nono:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Mittwoch, 28 November 2007, 20:16:12
bearbeitet einfach den kommentar und schwärzt die stellen die unangebracht sind   ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Mittwoch, 28 November 2007, 21:02:54
@ Sportler, Artist, Steffen, Iak, Quarter & Co: VOLLE ZUSTIMMUNG!!! :great:

Natürlich lief hier bei weitem nicht alles so, wie es sollte - aber sinnlos nachtreten oder irgendwelche Leute zutiefst beleidigen, muss man einfach auch nicht. Wir sind in Chemnitz vielleicht ein heißblütiges Völkchen, aber dennoch mit Anstand und Intelligenz gesegnet. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Mittwoch, 28 November 2007, 21:22:48
@ Sportler, Artist, Steffen, Iak, Quarter & Co: VOLLE ZUSTIMMUNG!!! :great:

Natürlich lief hier bei weitem nicht alles so, wie es sollte - aber sinnlos nachtreten oder irgendwelche Leute zutiefst beleidigen, muss man einfach auch nicht. Wir sind in Chemnitz vielleicht ein heißblütiges Völkchen, aber dennoch mit Anstand und Intelligenz gesegnet. ;)

 ::) ::) ::)

 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Mittwoch, 28 November 2007, 21:24:50
@ Sportler, Artist, Steffen, Iak, Quarter & Co: VOLLE ZUSTIMMUNG!!! :great:

Natürlich lief hier bei weitem nicht alles so, wie es sollte - aber sinnlos nachtreten oder irgendwelche Leute zutiefst beleidigen, muss man einfach auch nicht. Wir sind in Chemnitz vielleicht ein heißblütiges Völkchen, aber dennoch mit Anstand und Intelligenz gesegnet. ;)

 ::) ::) ::) <-------------

 ;D <------------

Dieser Virus greift echt um sich  ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 28 November 2007, 21:27:38
@ Sportler, Artist, Steffen, Iak, Quarter & Co: VOLLE ZUSTIMMUNG!!! :great:

Natürlich lief hier bei weitem nicht alles so, wie es sollte - aber sinnlos nachtreten oder irgendwelche Leute zutiefst beleidigen, muss man einfach auch nicht. Wir sind in Chemnitz vielleicht ein heißblütiges Völkchen, aber dennoch mit Anstand und Intelligenz gesegnet. ;)

 ::) ::) ::) <-------------

 ;D <------------

Dieser Virus greift echt um sich  ;D ;D ;D



dto.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Mittwoch, 28 November 2007, 22:43:42
spam  :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Mittwoch, 28 November 2007, 23:39:49
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/065.gif)
 











(http://www.cosgan.de/images/more/schilder/205.gif)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Mittwoch, 28 November 2007, 23:48:47
Jetzt kann mans nicht mehr leugnen, da helfen keine Ausreden mehr:
Parra ist total gescheitert und zwar hauptsächlich als Mensch. Wie der sich hier aufgeführt hat, Fans beleidigt, Spieler fertig gemacht hat usw., das war schon sehr übel. Und man hat ja aus Tübingen ähnliches gehört, das war also kein Ausrutscher. Die Liga völlig unterschätzt, die selbst ausgesuchten Spieler nicht gut genug (den Eppler hat er kaum eingesetzt, wohin verschlägts den armen Kerl denn jetzt? Der hat doch alles verloren). Da sollte man ihm nicht einfach Glück für die Zukunft wünschen, sondern deutlich sagen, dass er zuerst mal an sich selbst arbeiten muss. Dass er oft keine Selbstbeherrschung mehr hat, konnten ja wieder mal alle in Bayreuth sehen (bzw.  wer nicht dabei war, lese  die Berichte), nach der Pause saß er nur noch rum, es reichte nur noch zum Fans beleidigen, bei der PK wegbleiben - ein Typ, der seinen Selbstwert über das Niedermachen anderer Leute und diktatorisches Gehabe definiert und völlig zusammenklappt, wenn dann kein "Erfolg" kommt. Und was das Fluchen angeht: das habe ich auch schon mitbekommen - unterstes Niveau. So einen Typ wollen wir Fans nicht haben. Daher ist die Entlassung absolut richtig. Die Frage nach den Spielern ist ein anderes Thema.

Und weil der Parra sicher alles mitliest (er schläft ja nur noch 3 Stunden und hat viel Zeit für den PC) für ihn selber: Parra, hau ab, ganz weit weg! Am besten, du verschwindest aus Deutschland. Wir Fans wollen dich bei keiner Mannschaft mehr sehen, auch nicht beim Gegner, so einen Trainer hat hier keiner verdient. Und da dein Ruf hier total ruiniert ist, ist es das beste, du machst dich gleich auf den Weg, damit wir uns mit der Zukunft beschäftigen können, Danke.

ein enttäuschter 99forever

Wieder so ein Spaten, der in ner beschissenen Situation aus dem Loch kommt und um sich schlägt. Vielleicht hast du Kasper Mumm, das ganze beim kommenden Heimspiel noch mal am Mikrofon zu wiederholen. Dort wirst du sehen, wie sehr du angeblich den Fans aus dem Herzen sprichst! Nicht Mauro is hier der mit dem schlechten Charakter!  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: NormanST am Donnerstag, 29 November 2007, 12:04:58
Hui starker Tobak. Aber an der Wortwahl sollten wir nochmal arbeiten @99forever
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Donnerstag, 29 November 2007, 13:11:43
an der wortwahl sollte aber nicht nur er arbeiten :) und einigen wird er bestimmt "aus der seele" geschrieben haben. sowas soll es doch tatsächlich geben, unterschiedliche meinungen
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Josi87 am Samstag, 1 Dezember 2007, 10:49:22
Also ich für meinen Teil bin nicht der Meinung, dass man irgendwo und zu irgendeiner Zeit Leute beleidigen sollte!!! Klar, kann man den Unmut mancher Leute verstehen, aber das ist kein Grung so rum zu meckern und alles rauszulassen, was einem so im Kopf rumrennt!

Ich war auch nicht unbedingt damit zufrieden, was ich da in Bayreuth so gesehen habe oder auch bei anderen Spielen, aber anscheinend hat MP seine Fehler einigermaßen schon eingesehen und das ist ja wohl richtig und wichtig!

Auch ich wünsche Mauro alles Gute und beim nächsten Job gutes Gelingen!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 3 Dezember 2007, 12:52:14

Mausetote Mannschaft zu neuem Leben erweckt

Basketball: "Wunderheiler" Jens Künze führt BV Chemnitz zu sensationellem Sieg

Von Mario Schmidt

Sie waren als Team mausetot und sind durch "Wunderheiler" Jens Künze zu neuem Leben erweckt worden. Mit einer unglaublichen Energieleistung, mit Leidenschaft und dem unbedingten Siegeswillen hat die BV Chemnitz am Samstagabend in der Hartmannhalle Spitzenreiter Mitteldeutscher BC mit 93:83 (43:39) entthront. "Jens Künze hat uns in dieser Woche gesagt, dass wir einfach Basketball spielen sollen. Und jeder von uns kann Basketball spielen. Wir sollten Vorschläge machen, was wir ändern können. Heute waren wir wie befreit. Leistungssport hat wahnsinnig viel mit dem Kopf zu tun", meinte Jermain Raffington nach der begeisternden Partie vor 1580 Zuschauern.
Wie seine Mannschaftsgefährten war auch der 22-Jährige nicht wieder zu erkennen. Ein vollkommen neuer Geist schien den Chemnitzer Korbjägern innezuwohnen. "In den letzten Wochen fühlten wir uns wie geprügelt. Ich habe mich zu sehr mit mir selbst beschäftigt", blickte der A2-Nationalspieler zurück.
Raffington warnte allerdings davor, jetzt in Euphorie auszubrechen und eine lange Siegesserie zu erwarten. "Wir sind ein junges Team, dem man Fehler zugestehen muss. Das heute war ein Anfang. Ich denke, unser Potenzial sollte am Ende für einen Mittelfeldplatz ausreichen", betonte der 2,04-Meter-Mann.
Während Raffington in die Kabine verschwand, feierte das Publikum Interimstrainer Künze mit Sprechchören und stehenden Ovationen. Der Sportlehrer am Sportgymnasium gab sich gewohnt bescheiden. "Es ist ein schönes Gefühl zu gewinnen. Ich muss die Glückwünsche aber an die Mannschaft weitergeben. Unsere Spieler haben klasse trainiert und waren mit Herz dabei", erklärte der 48-Jährige, der vor elf Jahren letztmalig als Chefcoach des ersten Chemnitzer Männerteams tätig gewesen war. Und Künze stellte klar: Bald wird er sich wieder auf seine Aufgabe im Nachwuchsbereich der BV konzentrieren. "Zum nächsten Heimspiel gegen Nördlingen betreut er die Mannschaft noch einmal. Wir
haben bereits einen neuen Trainer gefunden und warten nur noch auf die Unterschrift. Es wird jemand sein, den keiner auf der Rechnung hat", sagte Vereinspräsident Detlef Müller. Mehr wollte er beim besten Willen nicht verraten. Müller waren die nervlichen Strapazen der vorangegangenen knapp zwei Stunden noch anzumerken. Obwohl die Gastgeber von Beginn an wie entfesselt loslegten, ließ sich der Favorit aus Weißenfels lange nicht abschütteln. Erst beim 75:59-Zwischenstand (33.) nahm die Sensation feste Konturen an. Auch zur Freude von Ex-Manager Berthold Brehm. Der Bürgermeister hatte sein Ehrenamt in diesem Jahr aus beruflichen Gründen abgegeben. Wie groß war seine Befürchtung, die BV könnte aufgrund der sportlichen Talfahrt den Bach runtergehen? "Ich hatte schon Angst um den Verein. Knackpunkt war der Trainer. Mit seiner Entlassung wurde das Problem gelöst. Ich habe Parra kennen gelernt und wusste, dass er ein Chaot ist", bemerkte Brehm ohne Umschweife.

Jens Künze fand genau die richtigen Worte, um das geprügelte BV-Team aufzurichten. Andreas Seidel


Freie Presse, 03.12.2007
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Montag, 3 Dezember 2007, 13:48:26
steht doch auch auf der homepage  :nono: :nono: :nono:

 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Montag, 3 Dezember 2007, 13:50:44
der Profi hat's bestimmt aus der FP abgetippt :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Montag, 3 Dezember 2007, 14:02:28

....... Wie groß war seine Befürchtung, die BV könnte aufgrund der sportlichen Talfahrt den Bach runtergehen? "Ich hatte schon Angst um den Verein. Knackpunkt war der Trainer. Mit seiner Entlassung wurde das Problem gelöst. Ich habe Parra kennen gelernt und wusste, dass er ein Chaot ist", bemerkte Brehm ohne Umschweife. ...

Freie Presse, 03.12.2007


 :o :clap:

und das von einem Politiker, die ja doch öfter als einem lieb ist, die Sprache der Diplomatie verwenden... KLARE AUSSAGE!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 3 Dezember 2007, 14:11:21
steht doch auch auf der homepage  :nono: :nono: :nono:

 ;D

Die Besuch ich so gut wie nie. Und ich dachte, dass die da nicht mehr stehen dürfen.  :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Montag, 3 Dezember 2007, 14:14:10
im news archiv sind die presseartikel immernoch zu finden, hoffe das diese eigenart der parraschen regentschaft nun auch wieder aufgehoben wird und die presseartikel bals wieder auf der startseite zu finden sind
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 3 Dezember 2007, 14:17:08
steht doch auch auf der homepage  :nono: :nono: :nono:

 ;D

also ich seh davon nix auf der homepage... :noahnung: :baeh:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Montag, 3 Dezember 2007, 14:20:59
http://www.chemnitz99.de/news.php

und dann einfach ein wenig nach unten scrollen und wie von zauberhand erscheinen dort alle presseartikel  :o :o :o :o

 :party: :baeh: :party: :baeh: :party: :baeh:


------------------------------------------

auch wenn du deinen eintrag grad wieder gelöscht hast, hier ist er

http://www.chemnitz99.de/saison_2007_08/mitteilungen/fp_12_03.php

und das mit dem preussischen ... hab ich einfach überlesen...... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 3 Dezember 2007, 14:24:20
Aha, da wurde aber gerade sehr schnell wieder ein Beitrag gelöscht!  :buck: :buck: :lol:


Edit: Und der Herr Ex-Trainer hatte wirklich was dagegen, dass die Artikel von der FP, wie damals gewohnt auf der Starteite veröffentlicht wurden?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 3 Dezember 2007, 14:32:53
 8) 8) 8)


btw, bei euch klebt der finger auch auf f5...! :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 3 Dezember 2007, 14:34:51
Ganz schön lange Zeit gelassen für nen neuen Trainer  ::) Herr L.????
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 3 Dezember 2007, 14:52:35
Ganz schön lange Zeit gelassen für nen neuen Trainer  ::) Herr L.????

Na der muss doch noch arbeiten Mensch  :buck: vielleicht Coaching per Videokonferenz  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 3 Dezember 2007, 15:38:56
Ganz schön lange Zeit gelassen für nen neuen Trainer  ::) Herr L.????

wenn du es so meinst wie ich es denke, dann finde ich es trotzdem io so!!!!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Montag, 3 Dezember 2007, 15:50:16
ich bin für lyryan... rechnet auch keiner mit  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 3 Dezember 2007, 15:54:39
aber man müsste keinen vertrag aufsetzten?! oder ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Montag, 3 Dezember 2007, 15:58:01
die frage ist, ob der das dürfte ohne trainerschein...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 3 Dezember 2007, 15:59:45
die frage ist also, ist ein trainer pflicht? ???
eigentlich mal gut zu wissen, ist doch sicher nicht pflicht?!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: siggi am Montag, 3 Dezember 2007, 16:08:35
die frage ist also, ist ein trainer pflicht? ???
eigentlich mal gut zu wissen, ist doch sicher nicht pflicht?!

wozu bräuchte man dann trainer-scheine?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 3 Dezember 2007, 16:09:27
Ab der Landesliga ist schon ein Trainer mit C-Pflicht. Da brauch man in der Pro A definitiv nen Trainer- B-Lizenz reicht aber, glaube ich.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tomwebb am Montag, 3 Dezember 2007, 16:20:34
Ab der Landesliga ist schon ein Trainer mit C-Pflicht. Da brauch man in der Pro A definitiv nen Trainer- B-Lizenz reicht aber, glaube ich.

Hab jetzt keine Lust in die Spielordnung der Pro A zu schauen aber der Profi82 müsste recht haben. Der Trainer eines Pro-A Teams braucht eine B-Lizenz oder höher.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 3 Dezember 2007, 16:24:21
die frage war nicht welche lizens er hat sondern ob es pflicht ist einen trainer zu haben
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tomwebb am Montag, 3 Dezember 2007, 16:25:53
im news archiv sind die presseartikel immernoch zu finden, hoffe das diese eigenart der parraschen regentschaft nun auch wieder aufgehoben wird und die presseartikel bals wieder auf der startseite zu finden sind

AHA  :o
Damit ist (vielleicht) auch geklärt, woher dieses Gerücht mit dem Foto- und Videoverbot kommt  ??? ??? ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Montag, 3 Dezember 2007, 17:03:12
ob das parras idee war weiß ich leider nicht
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Montag, 3 Dezember 2007, 17:56:15
So gerade von unserem Pressekeim erfahren, und soll es hier posten, heute im MDR 19:15 Uhr ein Bericht über die Niners. Wie und was, keine Ahnung? Denke mal es geht um´s Derby.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Basket85 am Montag, 3 Dezember 2007, 18:01:58
Also in der Themenankündigung des Sachsenspiegel heißt es "Die Krise der Chemnitz99"
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Beckl am Montag, 3 Dezember 2007, 18:05:24
Da bi ich mal gespannd was da kommt! :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Vader privat am Montag, 3 Dezember 2007, 18:45:12
ich dachte schon die bringen gar nix mehr...war ja schließlich ein ostderby

hab mir ja extra sonntag sport im osten angeschaut - da bringen die lieber tanzen, oberliga gewichtheben oder was das alles war...so ein keim
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Montag, 3 Dezember 2007, 20:49:52
Zum Regiospiel war Maik Müller in der Halle, der hat doch sogar eine A-Lizenz ??? ::) ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 3 Dezember 2007, 21:07:57
Zum Regiospiel war Maik Müller in der Halle, der hat doch sogar eine A-Lizenz ??? ::) ::)

Der hier? http://projekte.free.de/schwarze-katze/anna/texte/141203.html


Ne, der hier is tot :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Montag, 3 Dezember 2007, 21:12:47
Schon gesehen darum gelöscht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 3 Dezember 2007, 21:15:00
Oder Oliver Braun  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: siggi am Montag, 3 Dezember 2007, 21:27:34
Zum Regiospiel war Maik Müller in der Halle, der hat doch sogar eine A-Lizenz ??? ::) ::)

das war irgnedwie auch mein erster gedanke nach der aussage "damit rechnet keiner"... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: aguero am Montag, 3 Dezember 2007, 21:30:57
Zum Regiospiel war Maik Müller in der Halle, der hat doch sogar eine A-Lizenz ??? ::) ::)

das war irgnedwie auch mein erster gedanke nach der aussage "damit rechnet keiner"... ;D

ich bin leider nur ein Laie! Hast du nähere infos zu ihm?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: siggi am Montag, 3 Dezember 2007, 21:37:22
so viel weiß ich auch nich zu ihm. kenne ihn nur von sichtungslehrgängen. er hat früher viel im jugendbereich für chemnitz gemacht und 01/02 die cats gecoacht. was er in der zwischenzeit gemacht hat, weiß ich nich.

ach ja: sein wurf sieht grauenvoll aus ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: aguero am Montag, 3 Dezember 2007, 21:43:10
 :great:danke jetzt weiß ich alles über ihn :o :lol:.........
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Montag, 3 Dezember 2007, 21:51:20
Maik Müller aka Müllei war ziemlich erfolgreich mit dem 84/85 Jahrgang. Mit der C-Jugend schaffte er es bis ins Final Four . Ist mit der 2. von der Oberliga in die Regio aufgestiegen. Hat dann die Damen ein Jahr trainiert. Die letzten Jahre war er Beruflich in der Schweiz unterwegs und hatte dort glaube ich auch mit einigen Auswahlmannschaften zu tun. Damals jüngster Trainer in Dtl. der eine A-Lizenz hatte. Wenn wir den holen würden dann aber  :o :o :o. Ich erinner mich noch an sein Playbookfür die Cats. Soviele Spielzüge würden unseren Männeln gut tun. Mich hats auf jedenfall auch gewundert das er Samstag in der Halle war.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: aguero am Montag, 3 Dezember 2007, 21:55:29
Maik Müller aka Müllei war ziemlich erfolgreich mit dem 84/85 Jahrgang. Mit der C-Jugend schaffte er es bis ins Final Four . Ist mit der 2. von der Oberliga in die Regio aufgestiegen. Hat dann die Damen ein Jahr trainiert. Die letzten Jahre war er Beruflich in der Schweiz unterwegs und hatte dort glaube ich auch mit einigen Auswahlmannschaften zu tun. Damals jüngster Trainer in Dtl. der eine A-Lizenz hatte. Wenn wir den holen würden dann aber  :o :o :o. Ich erinner mich noch an sein Playbookfür die Cats. Soviele Spielzüge würden unseren Männeln gut tun. Mich hats auf jedenfall auch gewundert das er Samstag in der Halle war.

Das klingt sehr vielversprechend! Aber auch nicht wirklich der Erfahrenste im Männerbereich Oder?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 3 Dezember 2007, 21:55:40
Ein paar Spekulationen meinerseits: Steven Key (Düsseldorf), Ken Scalabroni (wurde schon genannt)(Fribourg, Braunschweig, Giessen)...Hab mich auf das Gerücht bezogen, dass es ein Amerikaner sein soll...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Montag, 3 Dezember 2007, 22:00:06
Ein paar Spekulationen meinerseits: Steven Key (Düsseldorf), Ken Scalabroni (wurde schon genannt)(Fribourg, Braunschweig, Giessen)...Hab mich auf das Gerücht bezogen, dass es ein Amerikaner sein soll...

Dann nennen wir doch auch noch Brett Vana (ehemals Lich) wenn wir schon beim Zusammenfassen sind....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: chemnitz25 am Montag, 3 Dezember 2007, 22:01:17
http://www.basketballcoach.de/Triangle-offense.pdf
Seite 6
"Maik Müller, A-Lizenz-Trainer des Deutschen Basketball Bundes, Mitglied des Prüfer- und Ausbilderteams des Basketballverbandes Sachsen

Saison 2001/2002:
- BV TU Chemnitz 99 / Deutschland, Cheftrainer Damen (2.DBBL)

Saison 2002/2003:
- BBC Schaan / Fürstentum Liechtenstein, Cheftrainer Herren, Jugend
- Basketballverband Zürich-Ostschweiz / Schweiz, Landestrainer Damen"

Vorher für den Basketballverband Sachsen und den ESV Lok Chemnitz im Männerbereich (unter Torsten Loibl) und im Nachwuchsbereich aktiv.
1999/2000 Teilnahme am Final Four Dt.Meisterschaft C-Jugend mnl, 3.Platz (beste sächsische Plazierung bisher!)
2000/2001 Teilnahme am Halbfinale Dt.Meisterschaft B-Jugend, 7.Platz

So viel ich weiß, ist er nicht mehr in der Schweiz sondern jetzt in Berlin.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: DaVinci am Montag, 3 Dezember 2007, 22:28:44
http://www.basketballcoach.de/Triangle-offense.pdf

die Site habe ich auch gerade entdeckt  :)

Außerdem noch 12 heisse Tipps für den Hernn Parra.

12 goldene Regeln für Coaches:
http://www.basketballcoach.de/element.php?name=Content&pa=showpage&pid=1
  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Roman am Dienstag, 4 Dezember 2007, 02:10:19
Maik Müller wäre echt ne positive Überraschung
Kenne ich nch von LOK Zeiten

Wäre schön wieder einen alten Bekannten in Chemnitz zu treffen
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Dienstag, 4 Dezember 2007, 06:27:05
aber ist er denn amerikaner? ^^ vllt. nur verwirrtaktik
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: sid1 am Donnerstag, 20 Dezember 2007, 10:36:59
Wen es interessiert: im neuen Basketball-Magazin FORWARD gibt's nen Text über Chemnitz. Ist allerdings leider nicht topaktuell, da schon vor 3 Wochen Redaktionssschluss war  :(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Donnerstag, 20 Dezember 2007, 10:48:36
Ach die wollte ich mir ja holen, da werd ich heute gleich mal losziehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Donnerstag, 20 Dezember 2007, 11:39:52
na da kannst du ja gleich mal ein paar Auszüge für alle nicht-leser hier reinschreiben  :buck: 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 22 Dezember 2007, 13:38:51
Habe mir auch mal die Forward zugelegt. Ist halt leider noch ein bissl unaktuell, was man auch an unserem Artikel merkt. Aber sonst nicht schlecht gemacht. Ist leider aber etwas ärgerlich, dass man in den anderen Artikeln über den MBC, BBC und Hagen was von den geilen Fans lesen muss und bei uns gehts nur um unsere derzeitige/damalige sehr bescheidene Situation...Naja, kann man halt nichts machen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Sonntag, 23 Dezember 2007, 21:45:53
Weiß eigentlich jemand, ob nicht mal jmd. vom TV wieder ein ganzes Spiel aufzeichnen mag?  ??? Wäre gleichzeitig gut um Material für die Sponsorensuche-DVD zu sammeln.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Sonntag, 23 Dezember 2007, 21:55:10
Naja, das Sachsen-Fernsehen scheint nur zu kommen und zu berichten, wenn es halbwegs läuft. Zu mindestens haben sie unter ihren Internet-Auftritt nichts vom Sieg gegen Langen oder dem kommenden Spiel gegen Heidelberg geschrieben. ::) So macht man die Leute auf jeden Fall nicht auf die wiedererstarkten Niners aufmerksam.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 24 Dezember 2007, 13:27:24
Heute in der FP:

"Goldhändchen" sorgt für Ekstase

Basketball: BV schlägt Heidelberg in letzter Sekunde[/b]

Von Mario Schmidt


Am Ende dieser nervenaufreibenden Hinrunde der Pro-A-Liga ist ein neuer Chemnitzer Basketball-Held geboren. LyRyan Russell sorgte am späten Samstagabend in der Hartmannhalle für Ekstase unter den 1965 Zuschauern. Beim Stand von 89:90 setzte der Amerikaner in allerletzter Sekunde zu einem Drei-Punkte-Wurf an, von dem er noch seinen Enkeln erzählen wird. Aus großer Entfernung und mit einem Heidelberger Kleiderschrank als Verteidiger vor der Nase, versenkte Russell die Kugel zum 92:90-Endstand. "Das war ja kurz hinter der Mittellinie. Im Training hat er ab und zu aus solchen Positionen geübt - und nie getroffen",erzählte Interimstrainer Jens Künze nach seiner letzten Partie.
Künze, der in vier Spielen drei Siege einfuhr und von den Fans wie ein Popstar gefeiert wurde, zog den Schluss: "Bei solchen Würfen triffst du von 100 nur einen." Mit dem hauchdünnen Erfolg bereitete ihm die Mannschaft nicht nur einen schönen Abschied, sondern auch ein vorgezogenes Geschenk zum 48. Geburtstag, den der Gymnasiallehrer gestern feierte. Und was war mit "Goldhändchen" Russell? Der 28-Jährige führte einen Solo-Tanz auf, bevor er sich das Mikrofon schnappte und "allen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr" wünschte. Gestern saß der Aufbauspieler schon im Flieger. Er ist der einzige BV-Amerikaner, der die Feiertage daheim verbringt.
Mit dem Sieg gegen Heidelberg hat die "Seuchen-Halbserie" der Chemnitzer ein versöhnliches Ende gefunden. "Wir hatten heute das Glück, das uns im letzten Heimspiel gegen Nördlingen fehlte. Wichtig war, dass die Fans immer zur Mannschaft gestanden haben, auch wenn es nicht so lief. Und jetzt ist von den Spielern etwas zurückgekommen", schätzte Jens Künze ein. Er konzentriert sich künftig wieder auf sein Ehrenamt als BV-Jugend-Koordinator und Würstchenverkäufer bei Heimpartien. Durch seine spektakuläre Bilanz - der 48-Jährige holte in vier Begegnungen mehr Siege als Vorgänger Mauricio Parra im gesamten Saisonverlauf - hat Künze die Messlatte für den neuen Trainer hoch gelegt. "Ich weiß, dass sein Nachfolger ein schweres Erbe antritt", bemerkte der Heidelberger Coach Torsten Daume treffend.


Bill Magarity neuer Trainer


Neuer Trainer der BV Chemnitz wird der gebürtige US-Amerikaner Bill Magarity. Wie Vereinspräsident Detlef Müller am Samstagabend mitteilte, erhält der 55-Jährige zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. Magarity ist mit einer Schwedin verheiratet und besitzt auch die schwedische Staatsbürgerschaft. Der fünffache Familienvater gewann in seiner Wahl-Heimat drei Meistertitel. In Deutschland betreute Magarity die Erstligisten Landshut und Braunschweig. "Wir wollten einen erfahrenen Mann verpflichten. Bei der Suche sind wir von Torsten Loibl und Oliver Braun unterstützt worden", verwies Müller auf die Mithilfe des ehemaligen Trainers bzw. Centers der "99er". Am kommenden Freitag soll Magarity in Chemnitz eintreffen. "Ich hoffe, dass wir unter seiner Leitung die zurückgewonnene Freude am Spiel beibehalten. Zwar kenne ich ihn nicht, aber ein routinierter Mann tut uns vielleicht ganz gut", meinte BV-Korbjäger Christian Klink.


Beantwortet vielleicht noch die ein oder andere Frage.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Roman am Montag, 24 Dezember 2007, 19:40:27
http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=163491
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 24 Dezember 2007, 21:14:30
http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=163491

Die ham den Buzzer ne mit drauf...sind die irre??????????? :motz: :motz: :motz: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Montag, 24 Dezember 2007, 23:31:25
...sind halt zur Halbzeit gegangen. Lässt sich nicht ändern, leider...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Dienstag, 25 Dezember 2007, 11:27:54
gegen ne schöne Provision dürfen die doch sicher paar Videos von hier nehmen   :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tomwebb am Dienstag, 25 Dezember 2007, 11:34:32
Sachsen Fernsehen

...sind halt zur Halbzeit gegangen. Lässt sich nicht ändern, leider...

echte Profis eben  ;D :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Freitag, 18 Januar 2008, 08:23:21
Freie Presse von heute zu unserem Neuen:



Warten auf die Mexikaner
Basketball: Noch keine Freigabe für BV-Neuzugang
Von Mario Schmidt


Seit gestern hat die Stadt einen großen Sportler mehr: Yusuf Baker, Neuzugang bei Pro-A-Ligist BV Chemnitz, misst 2,03 Meter und traf am Abend mit Manager Rayk Lorz an seiner künftigen Wirkungsstätte ein. Der US-amerikanische Center war um 14.25 Uhr auf dem Leipziger Flughafen gelandet und mit Lorz gleich noch zur Ausländer-behörde in die Elsasser Straße gefahren. "Das war notwendig, um eine Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis zu beantragen. Die wiederum gehört zu den Voraussetzungen für die Spielerlizenz. Da die Bearbeitung etwa vier Wochen dauert, erhält der Spieler vom Ligabüro eine so genannte Übergangs-lizenz", erklärte Lorz. Baker soll bereits morgen im Heimspiel gegen Bremen (Beginn: 19.30 Uhr in der Hartmannhalle) zum Einsatz kommen. Ob das gelingt, stand gestern Abend jedoch in den Sternen. "Die Freigabe seines letzten Clubs in Mexiko liegt noch nicht vor", so Lorz. Direkt beim mexikanischen Verein nachfragen können die Chemnitzer nicht. "International läuft das ausschließlich über die Verbände. Wir treten an den DBB heran, dieser wendet sich an den Verband Mexikos, und der wiederum fragt bei dem Club nach. Umgekehrt läuft das Ganze genauso", müssen sich Lorz & Co. in Geduld üben. Der Einsatz des 23-jährigen Baker wäre für Trainer Bill Magarity bei dessen Heimpremiere wichtig, denn der lange Thomas Fairley hat nach seiner Schulterverletzung immer noch Schmerzen. "Er trainiert zwar wieder leicht mit und wird auch auf der Bank sitzen. Wahrscheinlich reicht es aber nur für Kurzeinsätze", schätzte Lorz ein. In Anbetracht der angespannten Personalsituation zu Beginn der englischen Woche - nächsten Mittwoch spielt die BV in Nürnberg und am darauf folgenden Sonntag in Cuxhaven - sind die Erwartungen an Blake Shelton umso größer.
"Blake ist eine große Bereicherung für unser Team. Er ist als Aufbau- und Flügelspieler flexibel einsetzbar", setzt Trainer Magarity große Hoffnungen in den Ex-Jenaer.

Quelle: Freie Presse Chemnitz


Die wichtigen Stellen habe ich mal dick markiert...   ???
Am Ende kann der am Samstag noch gar nicht spielen... Dann hoffen wir mal, daß es bei Thomas doch zu mehr Minuten reicht  ::) ::) ::)

Anbei auch das, na sagen wir mal, leicht getürkte Foto (wg. der Größe)... :lol: ;D :buck: 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Freitag, 18 Januar 2008, 08:39:25
           
Freie Presse von heute zu unserem Neuen:



Warten auf die Mexikaner
Basketball: Noch keine Freigabe für BV-Neuzugang
Von Mario Schmidt


Seit gestern hat die Stadt einen großen Sportler mehr: Yusuf Baker, Neuzugang bei Pro-A-Ligist BV Chemnitz, misst 2,03 Meter und traf am Abend mit Manager Rayk Lorz an seiner künftigen Wirkungsstätte ein. Der US-amerikanische Center war um 14.25 Uhr auf dem Leipziger Flughafen gelandet und mit Lorz gleich noch zur Ausländer-behörde in die Elsasser Straße gefahren. "Das war notwendig, um eine Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis zu beantragen. Die wiederum gehört zu den Voraussetzungen für die Spielerlizenz. Da die Bearbeitung etwa vier Wochen dauert, erhält der Spieler vom Ligabüro eine so genannte Übergangs-lizenz", erklärte Lorz. Baker soll bereits morgen im Heimspiel gegen Bremen (Beginn: 19.30 Uhr in der Hartmannhalle) zum Einsatz kommen. Ob das gelingt, stand gestern Abend jedoch in den Sternen. "Die Freigabe seines letzten Clubs in Mexiko liegt noch nicht vor", so Lorz. Direkt beim mexikanischen Verein nachfragen können die Chemnitzer nicht. "International läuft das ausschließlich über die Verbände. Wir treten an den DBB heran, dieser wendet sich an den Verband Mexikos, und der wiederum fragt bei dem Club nach. Umgekehrt läuft das Ganze genauso", müssen sich Lorz & Co. in Geduld üben. Der Einsatz des 23-jährigen Baker wäre für Trainer Bill Magarity bei dessen Heimpremiere wichtig, denn der lange Thomas Fairley hat nach seiner Schulterverletzung immer noch Schmerzen. "Er trainiert zwar wieder leicht mit und wird auch auf der Bank sitzen. Wahrscheinlich reicht es aber nur für Kurzeinsätze", schätzte Lorz ein. In Anbetracht der angespannten Personalsituation zu Beginn der englischen Woche - nächsten Mittwoch spielt die BV in Nürnberg und am darauf folgenden Sonntag in Cuxhaven - sind die Erwartungen an Blake Shelton umso größer.
"Blake ist eine große Bereicherung für unser Team. Er ist als Aufbau- und Flügelspieler flexibel einsetzbar", setzt Trainer Magarity große Hoffnungen in den Ex-Jenaer.

Quelle: Freie Presse Chemnitz


Die wichtigen Stellen habe ich mal dick markiert...   ???
Am Ende kann der am Samstag noch gar nicht spielen... Dann hoffen wir mal, daß es bei Thomas doch zu mehr Minuten reicht  ::) ::) ::)

Anbei auch das, na sagen wir mal, leicht getürkte Foto (wg. der Größe)... :lol: ;D :buck: 8)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        geht es in diesem bericht um unseren neuzugang oder um unseren sportmanager ?
sorry herr mario schmidt, diese frage muss erlaubt sein.
fällt doch der name lorz insgesamt 6 mal, der name des wichtigen neuzugangs baker jedoch nur 3 mal.
eigentlich egal, aber zumindest ich möchte etwas über den neuzugang erfahren, und nicht über unseren manager !
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Freitag, 18 Januar 2008, 08:50:11
kann man nur hoffen das er morgen aufläuft!
aber das mit der freigabe ist auch sehr interessant... ::)
kann wohl am ende auch so aussehen, baker fliegt nach dtl., hat keine freigabe, (ex)verein stellt sich quer und spielt überhaupt nicht ???
ich weiß ja nicht wie wahrscheinlich dieser fall ist ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 18 Januar 2008, 08:54:14
kann man nur hoffen das er morgen aufläuft!
aber das mit der freigabe ist auch sehr interessant... ::)
kann wohl am ende auch so aussehen, baker fliegt nach dtl., hat keine freigabe, (ex)verein stellt sich quer und spielt überhaupt nicht ???
ich weiß ja nicht wie wahrscheinlich dieser fall ist ???

in dem Fall wohl ziemlich unwahrscheinlich, da zumindest laut der HP der Mexikaner der Verein dem Spieler gekündigt hat (bzw ausgetauscht wurde). Die haben also keinen Grund sich querzustellen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Freitag, 18 Januar 2008, 08:55:41
gut, das beruhigt mich...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Freitag, 18 Januar 2008, 09:04:56
...

Anbei auch das, na sagen wir mal, leicht getürkte Foto (wg. der Größe)... :lol: ;D :buck: 8)

wieso? RL ist wohl gar nicht so groß?!? :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Freitag, 18 Januar 2008, 09:08:49
@ Steffen:

Hat es denn für Ihn nicht gereicht in Mexico? Die ganze Liga tauscht ja sehr oft in der Saison ihre Amis aus....
Die Hauptrunde der Saison geht dort wohl am 19. Januar zu Ende. Weißt du, ob die auch sowas wie Play-Downs haben und deshalb nochmal tauschen wollten? Immerhin sind die Mayas ja nur Drittletzter...
@ Ref:

RL sieht hier aus wie ein durchschnittlich großer Aufbauspieler der mexikanischen Liga... :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 18 Januar 2008, 09:18:32
Geht alles, wie schon in der Presse steht, über die Verbände. Der mexikanische BBallBund hat sich dann am Mittwoch gemeldet- mit einer Rechnung. Die Überweisung der Freigabegebühr von xxx,xx Euro nach Mexico ist auch nicht so einfach und geht halt weder am Sparkassenschalter noch online. Mittwoch Abend Bestätigung aus Mexico über Eingang der Zahlung. Parallel dazu Zahlung der Ausländer-freigabegebühr von xx,xx Euro an unseren DBB. Bestätigung über Eingang der Zahlung beim DBB- ab dann bemüht sich DBB in Mexico um Freigabe. Rückfrage vom DBB, ob diverse Zahlungen vorliegen....Ja. Derzeit Rückfrage des mex. Verbandes beim ehem. Club, ob der Freigabe was entgegensteht. Wenn nicht- Freigabe. Parallel dazu: Zahlung von xxx,xx an DBB : FIBA-Gebühr, Ausländergebühr. Zahlungseingang bestätigt. Wenn Freigabe aus Mexico vorliegt (siehe oben) steht also Lizenz nichts entgegen, weil: Parallel dazu Aufenthaltstitel (Ordungsamt/Ausländerbehörde) und Arbeitserlaubnis (Arbeitsagentur) beantragt und erteilt wurde und beide Bestätigungen inzwischen derzeit dem DBB vorliegen.
Kurz: Es ist alles ein Wahnsinn. Habe das nur mal reingeschrieben, damit ihr eine kleine Vorstellung davon habt, was laufen muss, bevor ein neuer Spieler neu spielen kann.
Der (schon mal geäußerte) Vorschlag, doch erst alle Genehmigungen einzuholen und erst dann den Spieler in den Flieger steigen zu lassen verfängt leider nicht, da der Mensch persönlich bei Arbeitsagentur und Ausländerbehörde auftauchen muss.
Bin guter Hoffnung, dass Yusuf morgen als Ersatz für TF spielen kann. Muss.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 18 Januar 2008, 09:18:50
@ Steffen:

Hat es denn für Ihn nicht gereicht in Mexico? Die ganze Liga tauscht ja sehr oft in der Saison ihre Amis aus....
Die Hauptrunde der Saison geht dort wohl am 19. Januar zu Ende. Weißt du, ob die auch sowas wie Play-Downs haben und deshalb nochmal tauschen wollten? Immerhin sind die Mayas ja nur Drittletzter...

Nein es werden keine direkten Gründe genannt (hatten wir in irgendeinem Thread schonmal vor 2 Tagen im Forum). Da steht nur dass "Yusuf Baker gegen Tony Kitchings getauscht wird um das Team in der Defense stabiler zu machen". Eine wirkliche Wertigkeit kann man daraus nicht lesen...ich denke man kann Kitchings mit Baker nicht vergleichen. Kitchings ist masse- und größenmäßig ein richtiges Tier im Gegensatz zu Baker (zumindest wenn man die Fotos von Baker sieht). Als Center ist Kitchings natürlich ganz ordentlich....Baker ist mehr ein 3-4er (auch laut Agentur). Vielleicht brauchten die Mexikaner einfach mehr Präsenz auf dem Platz. Offensemäßig wird man mit Baker bestimmt nicht unzufrieden gewesen sein...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Freitag, 18 Januar 2008, 09:52:19
@ Steffen:

Hat es denn für Ihn nicht gereicht in Mexico? Die ganze Liga tauscht ja sehr oft in der Saison ihre Amis aus....
Die Hauptrunde der Saison geht dort wohl am 19. Januar zu Ende. Weißt du, ob die auch sowas wie Play-Downs haben und deshalb nochmal tauschen wollten? Immerhin sind die Mayas ja nur Drittletzter...
@ Ref:

RL sieht hier aus wie ein durchschnittlich großer Aufbauspieler der mexikanischen Liga... :lol:


Für die Mayas ging es Mitte Dezember noch um die PO,da sich die 8 besten jeder Gruppe dafür qualifizieren!!!
Die haben sie aber nun verpasst!!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: NormanST am Freitag, 18 Januar 2008, 10:54:53
@Vitaminbonbon

Ich sehe in den Ausführungen zum Wechselprocedere durchaus Potenzial für Deine politische Arbeit in Berlin. Vielleicht kann man das Ganze ja über Gesetze etwas vereinfachen.  ;)

viele Grüße

P.S. Finde es sehr schade, das der Herr Baker auch wieder "nur" 2,03 Meter misst. Gibt es nicht mal etwas über 2,10cm? Das würde uns mal wirklich weiterhelfen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Freitag, 18 Januar 2008, 11:21:53
Vielleicht reißt er die 7 fehlenden cm ja wirklich mit Sprungkraft und den langen Armen raus. Die sollen wirklich sehr lang sein!  :o Größe is ja nicht alles.  :buck: Siehe Jeff Gibbs. Wenn Baker weiß, wie er seinen Körber einsetzen muss dann, kann er uns hoffentlich unterm Brett weiterhelfen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Freitag, 18 Januar 2008, 12:02:09
@Vitaminbonbon

Ich sehe in den Ausführungen zum Wechselprocedere durchaus Potenzial für Deine politische Arbeit in Berlin. Vielleicht kann man das Ganze ja über Gesetze etwas vereinfachen.  ;)

viele Grüße

P.S. Finde es sehr schade, das der Herr Baker auch wieder "nur" 2,03 Meter misst. Gibt es nicht mal etwas über 2,10cm? Das würde uns mal wirklich weiterhelfen...

Ab 2,05 m kostet jeder 1cm extra. Da es nicht genügend Spieler über 2,10 m für alle Vereine dieser Welt gibt- und die Welt ist groß  ;) - wird es da für deutsche 2.Liga-Vereine ziemlich schwer, was bezahlbares abzukriegen... (ohne einen Wurstfabrikanten als Manager... ::)  8))
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Freitag, 18 Januar 2008, 16:34:39
Geht alles, wie schon in der Presse steht, über die Verbände. Der mexikanische BBallBund hat sich dann am Mittwoch gemeldet- mit einer Rechnung. Die Überweisung der Freigabegebühr von xxx,xx Euro nach Mexico ist auch nicht so einfach und geht halt weder am Sparkassenschalter noch online. Mittwoch Abend Bestätigung aus Mexico über Eingang der Zahlung. Parallel dazu Zahlung der Ausländer-freigabegebühr von xx,xx Euro an unseren DBB. Bestätigung über Eingang der Zahlung beim DBB- ab dann bemüht sich DBB in Mexico um Freigabe. Rückfrage vom DBB, ob diverse Zahlungen vorliegen....Ja. Derzeit Rückfrage des mex. Verbandes beim ehem. Club, ob der Freigabe was entgegensteht. Wenn nicht- Freigabe. Parallel dazu: Zahlung von xxx,xx an DBB : FIBA-Gebühr, Ausländergebühr. Zahlungseingang bestätigt. Wenn Freigabe aus Mexico vorliegt (siehe oben) steht also Lizenz nichts entgegen, weil: Parallel dazu Aufenthaltstitel (Ordungsamt/Ausländerbehörde) und Arbeitserlaubnis (Arbeitsagentur) beantragt und erteilt wurde und beide Bestätigungen inzwischen derzeit dem DBB vorliegen.
Kurz: Es ist alles ein Wahnsinn. Habe das nur mal reingeschrieben, damit ihr eine kleine Vorstellung davon habt, was laufen muss, bevor ein neuer Spieler neu spielen kann.
Der (schon mal geäußerte) Vorschlag, doch erst alle Genehmigungen einzuholen und erst dann den Spieler in den Flieger steigen zu lassen verfängt leider nicht, da der Mensch persönlich bei Arbeitsagentur und Ausländerbehörde auftauchen muss.
Bin guter Hoffnung, dass Yusuf morgen als Ersatz für TF spielen kann. Muss.




Gibt es gar keine Hoffnung oder könnten die auch zusammen auflaufen???
Und was ist an den Grippegerüchten von Sash dran???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: UweBT am Freitag, 18 Januar 2008, 18:04:20
Hallo beisammen,

wenn ich das hier lese, wie mühsam es ist, die Spielberechtigung für Mr. Baker zu bekommen, hoffe ich für euch, dass ihr es bis morgen
hinkriegt und der Baker ein richtig Guter ist.

Ansonsten wünsche ich heute abend viel Spass beim Lästern im "Was macht die Konkurrenz-Thread" bei den Spielen MBC-Hagen und natürlich Lich gegen Bayreuth.
Vielleicht gibt es aber beim 2. Spiel ja gar nichts zu lästern.:-)

Bis bald


Uwe aus Bayreuth
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Legendlover am Freitag, 18 Januar 2008, 18:33:50
@ Uwe

Sehen wir Dich nun am Mittwoch in Nürnberg ?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 18 Januar 2008, 19:35:32
Hallo beisammen,

wenn ich das hier lese, wie mühsam es ist, die Spielberechtigung für Mr. Baker zu bekommen, hoffe ich für euch, dass ihr es bis morgen
hinkriegt und der Baker ein richtig Guter ist.

Ansonsten wünsche ich heute abend viel Spass beim Lästern im "Was macht die Konkurrenz-Thread" bei den Spielen MBC-Hagen und natürlich Lich gegen Bayreuth.
Vielleicht gibt es aber beim 2. Spiel ja gar nichts zu lästern.:-)

Bis bald


Uwe aus Bayreuth

Wie denn? Der Ticker aus Bayreuth hat doch jetzt schon Probleme.  ::) :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: UweBT am Samstag, 19 Januar 2008, 15:21:39
Hallo,

@Legendlover:

Das wird sich kurzfristig entscheiden. Wenn ja, mache ich eine Anreise per Zug.
Da kann man dann in N ein bißchen einen trinken.

Bis bald



Uwe aus Bayreuth
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Mittwoch, 23 Januar 2008, 08:08:49
Korbjäger wollen nachlegen

Basketball. Nach vier Siegen in den vergangenen sechs Partien wollen die Basketball-Männer der BV Chemnitz heute nachlegen. 20 Uhr müssen sie beim Tabellenletzten Falke Nürnberg antreten. Mit einem Sieg würde sich die Mannschaft weiter aus der Abstiegszone lösen. Spieler Andrea Worenz warnt jedoch: "Natürlich sind wir gegen Nürnberg Favorit. Aber in dieser Liga kann jeder jeden schlagen. Das haben wir selber im positiven wie im negativen Sinne schon oft genug erlebt. Nur wenn wir wieder an unsere Leistungsgrenze gehen, können wir gewinnen." (BEW)

Quelle: Freie Presse, 23.01.08

 :o :o :o :o ...  ::) ...  8)

Also DAS wusste ich noch nicht. Die weibliche Seite unseres Ösis ist mir noch gar nicht so stark aufgefallen...  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Mittwoch, 23 Januar 2008, 11:44:12
in italien ist das ein männlicher vorname (z.b. andrea bargnani)... naja, österreich grenzt ja dran...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Mittwoch, 23 Januar 2008, 12:28:45
Also DAS wusste ich noch nicht. Die weibliche Seite unseres Ösis ist mir noch gar nicht so stark aufgefallen...  ;D

hast du dir schon mal die Gina bei den ChemCats genauer betrachtet?! Dir wird evtl eine gewisse Ähnlichkeit auffallen... :o ::) ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Mittwoch, 23 Januar 2008, 12:33:15
Die Gina is ne Mischung aus Andi und Susi Nitzsche...
Den ihr Kind wird irgendwann mal so aussehen...

Edit: Falls es mal eins geben sollte... nicht das hier gleich Gerüchte auftauchen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Maerchenprinz am Mittwoch, 23 Januar 2008, 13:00:03
Also DAS wusste ich noch nicht. Die weibliche Seite unseres Ösis ist mir noch gar nicht so stark aufgefallen...  ;D

hast du dir schon mal die Gina bei den ChemCats genauer betrachtet?! Dir wird evtl eine gewisse Ähnlichkeit auffallen... :o ::) ;D

Also ich würde sie schon gern mal genauer betrachten!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Mittwoch, 23 Januar 2008, 13:06:30
Also DAS wusste ich noch nicht. Die weibliche Seite unseres Ösis ist mir noch gar nicht so stark aufgefallen...  ;D

hast du dir schon mal die Gina bei den ChemCats genauer betrachtet?! Dir wird evtl eine gewisse Ähnlichkeit auffallen... :o ::) ;D

Also ich würde sie schon gern mal genauer betrachten!!!

wen?die weibliche Seite unseres Ösis?  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Maerchenprinz am Mittwoch, 23 Januar 2008, 13:28:32
Also DAS wusste ich noch nicht. Die weibliche Seite unseres Ösis ist mir noch gar nicht so stark aufgefallen...  ;D

hast du dir schon mal die Gina bei den ChemCats genauer betrachtet?! Dir wird evtl eine gewisse Ähnlichkeit auffallen... :o ::) ;D

Also ich würde sie schon gern mal genauer betrachten!!!

wen?die weibliche Seite unseres Ösis?  :buck:

 :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Mittwoch, 23 Januar 2008, 13:33:49
Ich liebe dieses Forum :lol: :buck: :buck:

Wer braucht noch anderweitiges Entertainment, wenn es doch das Niners-Forum gibt 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Mittwoch, 23 Januar 2008, 15:26:05
Auf dem Bild untere Reihe, 2. von Rechts. Nr. 12
Das ist also die Gina Worenz...

Mhm...

Könnt was dran sein an den hier aufgestellten Theorien. ::)


 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Mittwoch, 23 Januar 2008, 15:28:38
hast Du noch ein paar Nahaufnahmen? 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Mittwoch, 23 Januar 2008, 15:36:15
steffen, im internet gibts doch soviel seiten um deine momentanten bedürfnisse zu befriedigen.. ^^
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Mittwoch, 23 Januar 2008, 16:11:12
der kopf von Nr.4 sieht aus wie ein schwarzer meister yoda auf den körper eines männlichen basketball-muskelprotzes darufgesetzt! der kopf ist viel zu klein!!!  :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Mittwoch, 23 Januar 2008, 16:35:35
hast Du noch ein paar NahNacktaufnahmen? 8)


 ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 24 Januar 2008, 15:21:24
hast Du noch ein paar NahNacktaufnahmen? 8)


 ;D ;D ;D ;D

wieso hätte ich genau dasselbe geschrieben!?! ;D ;D ;D



der kopf von Nr.4 sieht aus wie ein schwarzer meister yoda auf den körper eines männlichen basketball-muskelprotzes darufgesetzt! der kopf ist viel zu klein!!!  :o

 :lol: :lol: :lol: :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 28 Januar 2008, 22:46:40
Nun haben wir es schon zum zweiten Mal in die Forward geschafft: http://www.powerforward.de/inhalt0208-1.html  8)

Edit: Ausgabe kommt am Donnersch raus.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dr. Uhan am Montag, 28 Januar 2008, 22:55:13
 :clap: :party: :clap:

aber bestimmt auch geil:


"WAS MACHT EIGENTLICH - Jarvis Walker: Der Superscorer aus Ulm arbeitet jetzt in einer Chemie-Fabrik."
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Montag, 28 Januar 2008, 23:07:55
Ich habe mir mal das Probealbum bestellt, die FIVE mit eurem Hip-Hop Gangster Schreibstil hat mich dann zu sehr abgeschreckt, mal schauen, ob mich die Forward überzeugen kann...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Montag, 28 Januar 2008, 23:56:22
Nun haben wir es schon zum zweiten Mal in die Forward geschafft: http://www.powerforward.de/inhalt0208-1.html  8)

Edit: Ausgabe kommt am Donnersch raus.

geht der Link nur bei mir nicht?!?! ???

aber ich werd da mal am Donnerstag am Kioks vorbeischauen... ;D :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 29 Januar 2008, 08:30:38
Ich habe mir mal das Probealbum bestellt, die FIVE mit eurem Hip-Hop Gangster Schreibstil hat mich dann zu sehr abgeschreckt, mal schauen, ob mich die Forward überzeugen kann...

Ich hatte mir die erste Ausgabe geholt und muss sagen, dass mich das Magazin wenig überzeugt. Viele Themen, die mich einfach gar nicht interessieren und auch für andere Leser wenig aufregendes enthalten. Erinnert mich oft an eine Schülerzeitung. Wenig kritsiche Texte und ich denke, gerade da gäbe es im deutschen Basketball einige Themen. Weiß nicht, wie viele Artikel drin waren, in denen berichtet wurde, wie sich der ein oder andere Ami in Deutschland eingewöhnt hat. Is ja bei einem oder zwei ganz interessant, das brauch ich aber nicht 5 mal. Ich denke, in verschiedenen Internetforen findet man interessantere Stories. Mein Tipp, die 3,90 €, die ich nebenbei fürs erste Heft sehr gewagt fand, sparen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Dienstag, 29 Januar 2008, 19:57:40
Naja, ich denke, man sollte der Forward eine Chance geben. Da sind einige junge Journalisten dabei, die sich auch erstmal an die Gegebenheiten und Anforderungen eines monatlichen Magazins gewöhnen müssen. Da wird die Qualität in den nächsten Ausgaben bestimmt noch deutlich steigen. Ansonsten ist es aber nun mal ein Wagnis, sich mit einem "rein deutschen" BB-Magazin im Markt zu etablieren. Ich wünsche mir aber, dass sich die Forward behaupten kann - denn besser so ein Magazin mit (anfänglichen) Qualitätsmängeln, als gar keine überregionale Berichterstattung über Basketball in Deutschland.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 29 Januar 2008, 20:51:27
Also mir hat Nummer 1 ganz gut gefallen, war interessant und lesenswert- und auch verständlich :buck: Ist eben mein subjektiver Eindruck als Konsument.
Ist sicherlich schwierig, sich als neues Magazin zu etablieren- zumal man es hier in der Stadt kaum zu kaufen kriegt (nur  im Wittwer-Hauptbahnhof hab ich sie kaufen können)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Enermehc am Mittwoch, 30 Januar 2008, 08:52:01
Gabs auch an der Zenti im Kiosk :P
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Mittwoch, 30 Januar 2008, 12:01:25
im marktkauf hab ich sie auch gesehen!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Donnerstag, 31 Januar 2008, 15:10:38
Anbei mal der Artikel über die Niners aus der aktuellen Forward. Neuigkeiten gibt es natürlich aber hauptsache ist, dass man präsent ist!

Noch ein kleines Schmankerl aus dem Cuxhavenartikel:
Zitat
In Chemnitz boten die Norddeutschn eine derartige Show, dass sogar das kritische sächsische Heimpublikum dem Gast beigeistert Szenenapplaus spendete.

Ich kann mich daran zwar nicht mehr erinnern, aber seit wann sind wir ein kritisches Publikum? Meines erachtens sind wir eher mit die stimmungsvollsten Fans der Liga und die Hartmann Hölle heißt ja nicht umsonst Hölle, wie man beim MBC Spiel gesehen hat. Vielleicht sollte die Forward mal einen Bericht über das Chemnitzer Publikum schreiben ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Freitag, 1 Februar 2008, 22:07:46
Soooooo. Morgen gegen Schalke, Shice oder sonstwas 04 kommt der MDR mal wieder!  :great:
Beitrag ist für den Sonntag, 19 Uhr, im MDR-SachsenSpiegel. Also aufpassen...

Achja, und benehmt Euch!!  :lol: :lol:


Folgenden Artikel aus der FP von heute will ich hier mal noch einstellen. Das der Aufstieg der Volleyball-Damen wohl immer wahrscheinlicher wird, ist klar. Ich fürchte nur, das wird sich auch auf die NINERS auswirken. Der eh schon kleine Sponsoren-Kuchen muss dann nochmals geteilt werden. Einsiedler steht auch bei denen auf`m Trikot, die Hallenfrage ist auch noch unklar usw.

Was denkt Ihr? Ich gönne es den Mädels ja, aber "Spitzensport in der Breite" ist in Chemnitz wohl kaum möglich...  ::) ::) ::)


(Wichtiges dick markiert)

Projekt 1. Bundesliga: OB Ludwig sagt Hilfe zu
Volleyball: Management der Kängurus nach Besuch im Rathaus mit neuer Zuversicht

Von Mario Schmidt



Nicht nur auf sportlichem Gebiet wird bei den Kängurus vom Chemnitzer Polizeisportverein (CPSV) hart gekämpft. Der Spitzenreiter
der 2. Bundesliga Süd hat beste Aussichten, den Sprung in die deutsche Eliteklasse zu schaffen, muss dafür jedoch einen Etat von mindestens einer Viertelmillion Euro auf die Beine stellen. "100.000 Euro sind gesichert. Die fehlenden 150.000 können wir nicht allein stemmen", sagte Manager Stephan Franke. Gemeinsam mit CPSV-Chef Christian Ott hatte er gestern Nachmittag einen Termin bei Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Nach Aussage von Franke habe das Stadtoberhaupt den Volleyball-Vertretern Hilfe zugesagt. "Frau Ludwig will, dass wir aufsteigen und uns auf dem Weg zur Finanzierung begleiten", versprühte Franke neue Zuversicht. Die OB habe in dem Zusammenhang angekündigt, das Top-Spiel der Chemnitzerinnen am 1. März gegen Stuttgart zu besuchen. Aus dem Rathaus war gestern Abend nur ein allgemein formuliertes Statement zu erhalten. "Ja, das Gespräch mit dem Polizeisportverein hat heute stattgefunden. Nun wird geprüft, welche Möglichkeiten der Unterstützung denkbar und realisierbar sind", ließ Ludwig über ihre Pressesprecherin Katja Uhlemann ausrichten. Am 31. März müssen die Chemnitzer die (verbindliche) Meldung für die 1. Bundesliga beim Verband einreichen. "Und bis spätestens 15. April sind die Unterlagen zur Finanzierung fällig", erläuterte Stephan Franke. Als Spielstätte - auch das wurde gestern im Rathaus besprochen - wird die Richard- Hartmann-Halle ins Auge gefasst. Logischerweise in Abstimmung mit der Basketballvereinigung 99. "Auch in dieser Hinsicht brauchen wir die Unterstützung der Stadt. In der ersten Liga wird eine Spielfläche gefordert, die sich farblich deutlich abhebt. Deshalb muss vor jeder Begegnung ein transportabler Sportboden verlegt werden", sagte der Manager. Zudem müssten Trainingszeiten in dieser Halle gewährleistet sein, damit sich die Spielerinnen an das Umfeld gewöhnen. "Ansonsten würde der Heimvorteil flöten gehen", verdeutlichte Franke.
Sportlich haben die Kängurus erst einmal zwei Wochen Pause. Die nächste Zweitligapartie bestreitet das Chemnitzer Team am 16. Februar zu Hause gegen TV Wetter.

Quelle: Freie Presse Chemnitz
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 1 Februar 2008, 22:37:23
Ja....wir wissen das schon länger...auch um die Gespräche, auch um die Wünsche der Volleyballerinnen. Wir werden sehen: Zunächst mal müssen die Kangaroos bisschen kalkulieren und rechnen.
Die RHH an sich ist ja realtiv teuer, was so die Hallennutzungsgebühr betrifft.
Da man da auch gern noch trainieren will....kostet das eben seinen Preis.
Der CPSV als Trägerverein hat natürlich auch noch eigene Sorgen: Die Halle an der Forststraße GEHÖRT dem CPSV. D.h. die Zuschauereinnahmen kann man zur Kredittilgung für die Halle einsetzen. Wenn die Mädchen in der RHH spielen sollten, fällt ein wichiger Beitrag zur Schuldentilgung eben aus- und geht dafür an die Stadt.
Abwarten, was passiert. Aber das Thema wird spannend.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Samstag, 2 Februar 2008, 00:00:05
Die Halle an der Forststraße GEHÖRT dem CPSV. D.h. die Zuschauereinnahmen kann man zur Kredittilgung für die Halle einsetzen. Wenn die Mädchen in der RHH spielen sollten, fällt ein wichiger Beitrag zur Schuldentilgung eben aus- und geht dafür an die Stadt.

Irgendwie finde ich die Halle an der Forststaße nichts Halbes und nichts Ganzes. Sicherlich ist sie nach der RHH und der Schloßteichhalle die drittbeste Halle der Stadt für Mannschaftssportarten (will damit die Leichtathletikhalle im Sportforum mal herausnehmen), aber dennoch finde ich sie unterdimensioniert. Schließlich wusste man doch beim CPSV, dass die Halle nahezu ausschließlich für den Volleyball benutzt werden wird. Warum baut man sich also nicht gleich einen entsprechenden Boden ein, der den Anforderungen für die 1. Bundesliga gerecht wird? Den Fußballern der Stadtklasse wäre das für ihre Trainingsspielchen sicherlich egal gewesen und den Faustballspielern (die's jetzt wohl nicht mehr gibt?) erst recht.

Auch der Zuschauerbereich ist eher enttäuschend. Gerade einmal zwei Sitzreihen gibt es, die bereits jetzt nicht die Zuschauer bei den Punktspielen fassen können. Kann ich irgendwie nicht so recht verstehen.

Ansonsten würde ich mich auf die Bundesligaspiele der Volleyballerinnen schon freuen. Ganz sicher gäbe es auch Möglichkeiten, die Spiele dennoch gemeinsam austragen zu können, falls die Kangaroos tatsächlich in die RHH wollen. (Warum wird die Option Schloßteichhalle nicht erwägt?) Vielleicht führt das sogar zu gegenseitigen Befruchtungen der Zuschauerzahlen. Das Thema Ticket-Bundle wurde ja schon ab und an mal ins Gespräch gebracht. (Könnte mir zum Beispiel ein 3er-Ticket für 15 EUR vorstellen, mit dem man an einem Wochenende zum CFC, den Niners und den Kangaroos kann.)

Was die Trainingszeiten angeht, könnte ich mir vorstellen, dass dann die Niners gegebenenfalls auch mal in der Halle an der Forststraße trainieren. Ich denke, da gäbe es schon Möglichkeiten, wenn man will. Und schließlich sind wir doch eine Sportstadt, oder waren wir doch eher eine Inovationswerkstadt, eine Stadt mit Köpfchen oder gar die Stadt der Moderne?

Man weiß schon gar nicht mehr, wo man eigentlich wohnt.  :noahnung:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Samstag, 2 Februar 2008, 00:13:07
Man weiß schon gar nicht mehr, wo man eigentlich wohnt.  noahnung

In der "Zukunftswerkstatt Sachsen" bzw. in der "Stadt mit Köpfchen" !    :great:

Ansonsten: Ich will jetzt nichts bewerten oder schon sagen. Eigentlich reichen unsere jetzigen Trainingszeiten in der RHH schon nicht aus- für 1., 2., 3. U 14...Mini.... Aber auch da wird es Lösungen geben können. Spieltage könnten auch lösbar sein: Eben im wöchentlichen Wechsel- natürlich abhängig vom Rahmenspielplan. Vorgeschrieben in der 1. Liga Volleyball ist Samstag zwischen 15.00 und 20.00 Uhr  :'(
Schloßteichhalle wäre sicherlich ne Alternative.... müsste der CPSV sich äußern (und sich dann mit den Cats streiten  ;) )
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 2 Februar 2008, 01:58:13
Falls es so kommen sollte, dass die Kangaroos in der RHH spielen würden, hoffe ich, dass wir deswegen nicht so manches Spiel auf einen eher ungünstigen Tag verlegen müssten (z.B. mitten in der Woche). Denn solche Tage sind eher kontraproduktiv, was den Zuschauerzuspruch betrifft und jeder von uns weiß ja, dass die Zuschauereinnahmen sehr wichtig für unseren Etat sind.

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Samstag, 2 Februar 2008, 02:20:11
Eigentlich reichen unsere jetzigen Trainingszeiten in der RHH schon nicht aus- für 1., 2., 3. U 14...Mini....

da hast du wohl leider recht, und das die nachwuchsarbeit qualtitativ jetzt schon drunter leidet kann man sich da auch ausrechnen... >:( >:( >:(

ansonsten ist wohl erstmal abwarten angesagt.................
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 2 Februar 2008, 10:18:55
Falls es so kommen sollte, dass die Kangaroos in der RHH spielen würden, hoffe ich, dass wir deswegen nicht so manches Spiel auf einen eher ungünstigen Tag verlegen müssten (z.B. mitten in der Woche). Denn solche Tage sind eher kontraproduktiv, was den Zuschauerzuspruch betrifft und jeder von uns weiß ja, dass die Zuschauereinnahmen sehr wichtig für unseren Etat sind.

Unter der Woche sicherlich nicht, aber es könnten vermehrt Sonntagsspiele dabei sein. :kotz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Samstag, 2 Februar 2008, 10:56:36
Schwierige Sache das....

Man kann nur hoffen dass hier nicht nur nach der Höhe der Liga entschieden wird, sondern auch nach der Notwendigkeit einer doch recht großen Halle wie der RHH. Zum Beispiel waren hier in Dresden zum Europacup-Spiel der DSC-Volleyball Damen gegen Panathinaikos Athen knapp 2000 Zuschauer, das schaffen mittelmäßig platzierte Niners zu einem gewöhnlichem ProA Spiel und die DSC Damen sind hier ein durchaus etablierter Verein....Fraglich ob die Kangaroos einen höheren Zuspruch erhalten würden. Wer es besser weiß möge mich berichtigen! Was mich auch verwundert ist dass man den Etat schon kaum stemmen kann und dann will man in die teure RHH, wollen die hier umsonst Spielen oder sowas  ???

Na dann vertrauen wir mal auf die Entscheidungsträger(innen)....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 2 Februar 2008, 11:00:43
Schwierige Sache das....

Man kann nur hoffen dass hier nicht nur nach der Höhe der Liga entschieden wird, sondern auch nach der Notwendigkeit einer doch recht großen Halle wie der RHH. Zum Beispiel waren hier in Dresden zum Europacup-Spiel der DSC-Volleyball Damen gegen Panathinaikos Athen knapp 2000 Zuschauer, das schaffen mittelmäßig platzierte Niners zu einem gewöhnlichem ProA Spiel und die DSC Damen sind hier ein durchaus etablierter Verein....Fraglich ob die Kangaroos einen höheren Zuspruch erhalten würden. Wer es besser weiß möge mich berichtigen! Was mich auch verwundert ist dass man den Etat schon kaum stemmen kann und dann will man in die teure RHH, wollen die hier umsonst Spielen oder sowas  ???

Na dann vertrauen wir mal auf die Entscheidungsträger(innen)....

Naja, die Stadt scheint ja nicht gerade abgeneigt zu sein, was eine Unterstützung für die Kangaroos anbelangt und das auch noch in einem recht großen Umfang. Bin mal gespannt, ob daraus was wird und ob die Stadt uns, wenn es irgendwann mal wieder besser läuft, auch in so einem Maße unterstützen würde.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Samstag, 2 Februar 2008, 11:44:56
Naja, das mit den kangaroos is doch schon ziemlich lustig. Erst sagen sie: 150.000 € brauchen wir, zwei Wochen später werden dann 250.000 € verlangt, von denen sie angeblich nur 100.000 € schultern können.  Ich glaube, da will jemand möglichst viel rausholen..... ;) Ist ja aber durchaus legitim.

Was die Hallenfrage betrifft. Der CPSV war sda in nem ziemlichen Dilemma. Soweit ich weiß, wurde die Halle sehr stark mit öffentlichen Geldern bezuschusst. Voraussetzung dafür war aber, das nur ne bestimmte Zahl an Sitzplätzen installiert wird- mit dem bekannten (auch noch architektonisch sehr miserabel gelösten) Ergebnis. Dazu kommt, dass die Halle an der Forststraße wohl nicht den Anforderungen für die erste Liga Volleyball entspricht- nicht nur vom Boden, sondern vor allem von der Hallenhöhe - und die kann man halt schlecht mal einfach so ändern.

Ob es allerdings sinnvoll ist in die RHH zu gehen, ist ne andre Frage. Bei den Kangaroos sind so 500 Zuschauer. Viel mehr werden in der ersten Liga auch nich kommen - zumal vermutlich die Eintrittspreise angehoben werden. Und bei weniger als 1000 Zuschauern, ist die RHH doch wohl bissl arg überdimensioniert..... ::)

Und das mit dem Training soll mir bitte auch mal jemand erklren. Wollen die dann zwei Tage die Woche alle vier Felder der RHH belegen und den Sportboden einlegen??? Denn nur dann kann man ja wirklich trainieren wies beim Spiel aussieht- also was das mit Heimvorteil zu tun hat, versteh ich net......

Mit den Trainingszeiten zeigt sich ja wiedermal, dass in Chemnitz einfach mindestens ne reine vierfelder Trainingshalle fehlt- aber der zuständige Sportdezernent will ja lieber für 10 Millionen die Radrennbahn überdachen- auf der sich bei Wettkämpfen so 5 - 10 ersonen einfinden, oder sogar für 20 illionen das Sportforumstadion neu bauen. Kann mir einer mal sagen wann die Lathlethen mal mehr als 2000 Zuschauer in den letzten zehn Jahren hatten?

Naja, man kann sich ja mal ausrechnen wieviele reine Trainingshallen man mit 30 MIo € bauen könnte - da würde auch ne Halle für die Turner abfallen.....

Aber ich sitz ja nich im Stadtrat..... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 2 Februar 2008, 12:13:54
Schwierige Sache das....

Man kann nur hoffen dass hier nicht nur nach der Höhe der Liga entschieden wird, sondern auch nach der Notwendigkeit einer doch recht großen Halle wie der RHH. Zum Beispiel waren hier in Dresden zum Europacup-Spiel der DSC-Volleyball Damen gegen Panathinaikos Athen knapp 2000 Zuschauer, das schaffen mittelmäßig platzierte Niners zu einem gewöhnlichem ProA Spiel und die DSC Damen sind hier ein durchaus etablierter Verein....Fraglich ob die Kangaroos einen höheren Zuspruch erhalten würden. Wer es besser weiß möge mich berichtigen! Was mich auch verwundert ist dass man den Etat schon kaum stemmen kann und dann will man in die teure RHH, wollen die hier umsonst Spielen oder sowas  ???

Na dann vertrauen wir mal auf die Entscheidungsträger(innen)....

Naja, beim DSC ist die Halle aber auch ab und zu mal mit ca. 3000 Zuschauern ausverkauft. Und falls die Kangaroos wirklich aufsteigen sollten, könnten dann durchaus mal 1.500 auf der Matte stehen. Und die bekommt man zum Volleyball sicherlich nicht in der Schloßteichhalle unter.


Naja, das mit den kangaroos is doch schon ziemlich lustig. Erst sagen sie: 150.000 € brauchen wir, zwei Wochen später werden dann 250.000 € verlangt, von denen sie angeblich nur 100.000 € schultern können.  Ich glaube, da will jemand möglichst viel rausholen..... ;) Ist ja aber durchaus legitim.

Die Rechnung ist doch ganz einfach: 250.000€ werden gebraucht - 100.000€ davon können selbst gestemmt werden = die restlichen 150.000€ fehlen. ::)

Eigentlich wäre es schade, wenn in Chemnitz (eine angebliche Sportstadt) ein sportlicher Aufstieg am lieben Geld scheitern sollte. Zumal der Club ja nächste Saison in der neuen überregionalen Oberliga auch Dreimarkfuffzig mehr braucht. ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Samstag, 2 Februar 2008, 12:15:23
Ich kann dem fairen Sportler nur zustimmen.

Ein weiteres Problem in der "Sportstadt" Chemnitz ist ja das marode Stadion des CFC. In vielen Städten Ostdeutschlands schießen plötzlich neue Stadien für Viertliga Clubs aus dem Boden. Ich glaube kaum, dass sich die Stadt dem Wunsch des CFCs nach einer Sanierung/Neubau des Gellertstadions auf ewig widersetzen kann.

Dass sich die Bürgermeisterin für die Kangoroos einsetzt ist logisch, denn irgendwie muss man ja Popularitätspunkte sammeln. Ich finde es schwierig, wenn wir die Halle noch teilen müssten. Im Sportforum entsteht ja jetzt eine neue 3 Feld Sporthalle beim Bau der Sportmittelschule.

Was mich verwundert ist, dass es wohl für einen Volleyballboden Geld und Lagerflächen gibt, aber ein neues Basketballparkett, was wir für die erste Liga bräuchten, nicht finanzierbar ist.

Am idealsten wäre natürlich, der Bau einer neuen 5.000 - 6.000 Zuschauer fassenden Halle für die Basket- und Volleyballer. Den Bedarf wird man nur niemanden erklären können, da wir ja noch die Chemnitz-Arena haben.
(Ich glaube TS würde ausrasten, wenn in Chemnitz die dritte Halle gebaut werden würde, während die Ulmer immer noch auf eine neue Arena warten.)
Finanzieren könnte man so etwas eh nicht, da es in Chemnitz viele Baustellen und lange Wunschlisten gibt, die nun mal vor dem Bau einer neuen Sporthalle, abgearbeitet werden müssen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Samstag, 2 Februar 2008, 12:49:51
@fs: "Aber ich sitz ja nich im Stadtrat....."
Kann ja noch werden! Nächstes Jahr sind ja Kommunalwahlen.Wäre ne Idee!

Ansonsten nur mal kurz:
Thema Radrennbahn (überdacht) ist lange vom Tisch.
3-Feld Halle Sportzentrum 2009 fertig- eher Training, kaum Wettkampf
CFC baggert schon ne Weile wegen neuem (reinem) Fussballstadion.
Wichtiger- Sportforum /Hauptstadion rekonstruieren: 15 Mio für Tribüne und Überdachung
Hallenthema/ Neubau steht trotzdem (4000-5000)
Basketballparkett in Arena, nicht RHH (Lagerfläche, Auf-abbau)
Halle Forststraße zu niedrig, mit Übergangsfrist vlt. trotzdem nutzbar...
usw.....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Samstag, 2 Februar 2008, 12:54:54
Hallenthema/ Neubau steht trotzdem (4000-5000)


Da wird das mit der Idee von Patte und mir mit dem Konti-Loch wohl doch noch was?? Die infrastrukturellen Gegebenheiten (Nähe zum Bahnhof bzw. zur Innenstadt, CVAG-Anbindung, Parkplatzsituation usw.) wären jedenfalls unschlagbar... ::) ::)

 ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 2 Februar 2008, 12:57:33
Hallenthema/ Neubau steht trotzdem (4000-5000)

Wenn so etwas wirklich kommen sollte, sehe ich so manche andere Basketballstadt schon ordentlich  :kotz:!  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 2 Februar 2008, 13:27:29
Hallenthema/ Neubau steht trotzdem (4000-5000)

Wobei sich mir der Nutzen nicht ergibt. Wie oft war die Hartmann-Halle beim BB bis jetzt ausverkauft? Kann mich nur an das Spiel gegen Jena erinnern (gut ... mittlerweile gibt's neue Auflagen durch das Ordnungsamt) Und welcher andere Sportverein soll eine solche Halle in Chemnitz füllen? Für einzelne Events (Boxen, Motorcross, Hallenfussball) kann man ja in die Arena ausweichen. Ich glaube, eine neue Trainingshalle wäre wichtiger.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Samstag, 2 Februar 2008, 14:18:49
Ist ja alles ZUKUNFTSSONIC, äh, -MUSIK!
Es geht um die langfristige Sportstättenplanung. Die TU erarbeitet gerade mit der Stadt und den Vereinen die Bedarfsplanung für die nächsten xx Jahre.
Welche Sportarten haben Potenzial? Wo werden Bundes-/Landesstützpunkte sein? Perspektive Leistungssport... usw.
Daraus ergibt sich eine Sportstättenentwicklungsplanung- und da wird wohl ne neue Halle drin stehen (müssen).
Die ARENA spielt da auch ne Rolle- gerade für große Events und 1.Ligaspiele (wir haben ja schon mal etwas mehr geplant, lange her...)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Larry Hagman am Samstag, 2 Februar 2008, 15:25:05
Kann mir einer mal sagen wann die Lathlethen mal mehr als 2000 Zuschauer in den letzten zehn Jahren hatten?

Du musst das anders rum sehen. Mit einem modernen Stadion könnte man auch mal Deutsche Meisterschaften ausrichten zu der dann circa 15.000 - 20000 Zuschauer aus ganz Deutschland kommen würden.
Heute und morgen finden übrigens die Süddeutschen Hallen Meisterschaften statt, mit ca. 1000 Besuchern. (Eintritt frei)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Samstag, 2 Februar 2008, 15:51:28
Hallenthema/ Neubau steht trotzdem (4000-5000)


Da wird das mit der Idee von Patte und mir mit dem Konti-Loch wohl doch noch was?? Die infrastrukturellen Gegebenheiten (Nähe zum Bahnhof bzw. zur Innenstadt, CVAG-Anbindung, Parkplatzsituation usw.) wären jedenfalls unschlagbar... ::) ::)

 ;D ;D ;D


Aber bitte mit Glasdach  :lol: :lol: :lol: ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Samstag, 2 Februar 2008, 18:12:55
Hallenthema/ Neubau steht trotzdem (4000-5000)


Da wird das mit der Idee von Patte und mir mit dem Konti-Loch wohl doch noch was?? Die infrastrukturellen Gegebenheiten (Nähe zum Bahnhof bzw. zur Innenstadt, CVAG-Anbindung, Parkplatzsituation usw.) wären jedenfalls unschlagbar... ::) ::)

 ;D ;D ;D


Aber bitte mit Glasdach  :lol: :lol: :lol: ;D ;D ;D

lol  ;D :lol:

da würd ich mir sicher auch den einen oder anderen Event anschauen... ;) 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Samstag, 2 Februar 2008, 18:22:39
Kann mir einer mal sagen wann die Lathlethen mal mehr als 2000 Zuschauer in den letzten zehn Jahren hatten?

Du musst das anders rum sehen. Mit einem modernen Stadion könnte man auch mal Deutsche Meisterschaften ausrichten zu der dann circa 15.000 - 20000 Zuschauer aus ganz Deutschland kommen würden.
Heute und morgen finden übrigens die Süddeutschen Hallen Meisterschaften statt, mit ca. 1000 Besuchern. (Eintritt frei)

So, dann kämen also EINMAL 10 000 - 20 000 Zuschauer. Wie oft gibt es dann deutsche Meisterschaften in Chemnitz? Sorry, aber glaub die etzten Jahre waren die deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik nich mal bei 10 0000 Zuschauer fassenden Stadien ausverkauft- und für ein Event im jahr 15 - 20 Mio € zu löhnen- da stellt sich für mich dann in jedem Fall die Frage der Verhältnismäßigkeit - die sich im übrigen momentan auch bei ner Sporthalle für 4000 - 5000 Zuschauer stellen würde, die wesentlich preiswerter wäre...... ::) ::)

@ bonbon,  da ist viel wahres in deinen aussagen - nur leider siehts halt nicht jeder Stadtrat so - und wenn man 2009 Stadtrat werden wöllte, müsste man wohl mind. seit 2 Jahren die Lobbyarbeit in den jeweiligen Parteien betreiben..... ;) ;D

Und mit den Kangaroos, die 250.000 € sind doch nur ne Wunschvorstellung, die brauchen nen Mindestetat von 150.000 € und könnten wohl auch mit 200.000 € ne ordentliche Mannschaft aufstellen- Die 250.000 € sind doc bloß das trommeln im walde..... :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Samstag, 2 Februar 2008, 18:26:00
Und mit den Kangaroos, die 250.000 € sind doch nur ne Wunschvorstellung, die brauchen nen Mindestetat von 150.000 € und könnten wohl auch mit 200.000 € ne ordentliche Mannschaft aufstellen- Die 250.000 € sind doc bloß das trommeln im walde..... :-X

allerdings muss ich sagen, dass ich das dann schon sehr erschreckend und äußerst bedenklich finden würde, wenn sie das auf die Reihe bekommen würden. Lägen ja dann "nur" noch xx.xxx € hinter uns. Und auch wenns erste Bundesliga wäre, is das doch schon ernüchternd für ein Frauenteam in der "Rand"sportart Volleyball.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Samstag, 2 Februar 2008, 18:40:20
ich fände es noch viel schlimmer wenn die V-Ball Mädels die RHH mit unterstützung der Stadt relativ kostenfrei nutzen können, während der BV schön Betrag "X" jede Saison bezahlen darf, ich hab da irgendwie ein ungutes Gefühl  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 4 Februar 2008, 22:24:27
Die Freie Presse hat die zu dunkle Brille unseres Coaches erkannt...





Negativrekord gegen direkten Abstiegskonkurrenten

2. Basketball-Bundesliga: BV Chemnitz verliert zu Hause gegen FC Schalke 60:95 – Vereinschef Müller spricht von Arbeitsverweigerung

Chemnitz. Eigentlich hatten die Fans der BV Chemnitz gedacht, dass Negativerlebnisse der Vergangenheit angehören. Nachdem Coach Mauricio Parra im November 2007 in die Wüste geschickt wurde, waren die Ergebnisse unter Interimstrainer Jens Künze und teilweise auch seinem Nachfolger Bill Magarity ansehnlich. Am Sonnabend mussten sich alle eines Besseren belehren lassen. Die Chemnitzer Basketballer unterlagen zuhause vor 1985 Zuschauern dem direkten Pro-A-Abstiegskonkurrenten FC Schalke 04 mit 60:95 (33:47). Das war ein weiterer Negativrekord: In sechs Jahren 2. Liga ging eine Begegnung daheim nie höher verloren.

„Ich kann mir das einfach nicht erklären“, zeigte sich Jermain Raffington, der jüngst solide Leistungen bot, ratlos. „Wir arbeiten im Training härter als im Spiel“, sieht der 22-Jährige eher das Problem, das mal im richtigen Moment auf dem Parkett umzusetzen. Allerdings wird es jetzt eng, den Klassenerhalt zu schaffen. Wo sollen die Punkte herkommen, wenn nicht von Gegnern, die auf Augenhöhe stehen? „Das liegt nicht an den anderen Mannschaften, sondern nur an uns“, ist sich Raffington sicher. Der A2-Nationalspieler hatte übrigens beim Warmmachen den Korb heruntergerissen. Darum kam es zu einer kleinen Verzögerung. „Ja, das ist mir schon einmal passiert. Vielleicht war es ein schlechtes Omen“, meinte der 2,05-Meter-Mann, dessen nächste Auswahlauftritte erst nach der Saison anstehen.

„Dazu fällt mir nichts mehr ein. Das war Arbeitsverweigerung. Ich kann nur hoffen, dass dieser Mist bald vorbei ist“, wurde Vereinspräsident Detlef Müller mit Blick auf die restliche Spielzeit recht drastisch. Für ihn sind auch fast alle Mittel ausgeschöpft. Die Wechselzeit ist vorüber. Alle Plätze, die einem Verein pro Saison zur Verfügung stehen, hat die BV sowieso mit zahlreichen Neuzugängen bereits ausgeschöpft. Und den Trainer wird man wohl nicht schon wieder austauschen.

Die lustlose Art der Chemnitzer Korbjäger erstaunte auch Schalke. Die „Knappen“ konnten schalten und walten, wie sie wollten. Trainer Hubert Beck, der aus gesundheitlichen Gründen diese Woche abtritt, konnte sich kein schöneres Abschiedgeschenk vorstellen. Sein Gegenüber war verständlicherweise angefressen. „Schalke hat uns bis zum Ende total dominiert. Wir hatten ein großes Motivationsproblem“, resümierte Bill Magarity. Die Zuschauer nehmen es dem US-Amerikaner derzeit übel, dass er seine Landsleute bei der Spielzeit bevorzugt. Die Fans forderten mit „Sascha Ahnsehl“-Rufen den Einsatz der Einheimischen. Viel zu spät kam es dann zu den Einwechslungen.

BV: Fairley (9), Baker (6), St. Ahnsehl (2), Shelton (12), Russell (2), Simmons (4), Rülke (3), Worenz (6), Sa. Ahnsehl (2), Raffington (12), Klink (2), Freimuth.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 4 Februar 2008, 22:31:38
Hier der Vollständigkeit halber noch der andere Artikel.


Freie Presse vom 04.02. - 60:95 – eine Blamage bis auf die Knochen

Basketball: BV Chemnitz lässt sich im Abstiegskampf von Schalke 04 ohne Gegenwehr abschlachten – "Wie Streetball im Schönherrpark"

Von Mario Schmidt

Was vom Abend übrig blieb, war Ohnmacht. Und Verbitterung. Tatenlos musste die Vereinsführung der BV Chemnitz mit ansehen, wie sich ihre Arbeitnehmer vor 1985 Zuschauern in der Hartmannhalle bis auf die Knochen blamierten. Im so wichtigen Duell um den Klassenerhalt gegen Mitkonkurrent Schalke 04 ließen sich die Gastgeber ohne ernsthafte Gegenwehr mit 60:95 abschlachten. "Einige Spieler scheinen nicht zu wissen, dass wir hier Profibasketball betreiben. Ich bin es leid, immer wieder Gespräche zu führen. Die Amerikaner gucken dich jedesmal mit großen blauen Augen an und versprechen Besserung", wirkte BV-Präsident Detlef Müller verzweifelt und ratlos zugleich.

Es war augenscheinlich: Da steht keine Mannschaft auf dem Feld, sondern Einzelspieler, die ihrem Nebenmann beweisen wollen, dass sie besser mit dem Ball zaubern können. "Das ist wie Streetball im Schönherrpark. Ein Ego-Gezocke", bemerkte Müller. Der Verein tue im Umfeld alles Menschenmögliche, damit sich die Korbjäger wohl fühlen. "Einige bekommen einen Vorschuss ausgezahlt, wenn sie ihr Geld zu früh aufgebraucht haben. Geht mal ein Fernseher kaputt, steht sofort ein neuer in der Wohnung", erklärte der Vereinsvorsitzende. Harte Konsequenzen will der 43-Jährige vorerst nicht ziehen. "Man könnte den Spielern ans Geld gehen. Es ist aber fraglich, ob dadurch die Motivation steigt." Auch dem Vorstand war am späten Samstagabend klar: Mit solch einer desolaten Vorstellung hat Chemnitz in der zweithöchsten deutschen Basketball-Liga nichts, aber auch gar nichts zu suchen. Laut Müller wird sich das Team auf Initiative von Aufbauspieler LyRyan Russel heute ohne Trainer und Funktionäre zusammensetzen, um die katastrophale Partie auszuwerten.

Mit ihrem Auftritt, der phasenweise einer Arbeitsverweigerung glich, bringen die Spieler auch den neuen Coach Bill Magarity in die Bredouille. "Das war peinlich. Die Mannschaft hat offensichtlich ein Motivationsproblem. Ich erwarte, dass sie da so schnell wie möglich wieder herauskommt", sagte der US-Amerikaner. Der 55-Jährige wirkte nach außen hin gefasst, dürfte im Inneren aber bereits bereuen, diese Truppe übernommen zu haben. Selbst Gästetrainer Hubert Beck, ein alter Bekannter von Magarity, wunderte sich über die Vorstellung der Chemnitzer. "Ich kenne Bill schon sehr lange. Aber noch nie habe ich ein von ihm trainiertes Team gesehen, das wie heute alles zulässt", so Beck.

Als das Kind längst in den Brunnen gefallen war, hatte Magarity im dritten Viertel die jungen einheimischen Spieler gebracht. Dabei feierte der erst 17-jährige Patrick Rülke seine Premiere in der Hartmannhalle und konnte bei seinem Kurzeinsatz sogar einen Dreier versenken. "Das war ein großer Adrenalinstoß, als ich eingewechselt wurde. Mein Dreier ist unwichtig. Nur das Endergebnis zählt", meinte Rülke. Die Mannschaft lege im Training eine hohe Intensität an den Tag. "Im Spiel können wir das aber nicht umsetzen", sagte der Nachwuchsmann, bevor er in die Kabine schlich. Anstatt sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen, rutschten die Chemnitzer auf den 14. Platz ab. Nächsten Samstag geht es nach Düsseldorf, erneut ein Vier-PunkteSpiel. Dann müssen endlich Profis auflaufen – und keine Streetballer aus dem Schönherrpark.
Sponsoren und Partner
Logo Sparkasse Chemnitz, externer Link zur WebsiteLogo Stadtwerke Chemnitz AG, externer Link zur WebsiteLogo Mineralquellen Lichtenau GmbH, externer Link zur WebsiteLogo Einsiedler Brauhaus, externer Link zur WebsiteLogo Vita Cola, externer Link zur WebsiteLogo Chemnitzer Allgemeine Wohnungsgenossenschaft eG, externer Link zur WebsiteLogo Sparkassenversicherung Agentur Gehlert & Wilhelm, externer Link zur WebsiteLogo Haustein Motors, externer Link zur WebsiteLogo Sachsen Fernsehen GmbH, externer Link zur WebsiteLogo 2. Basketball Bundesliga, externer Link zur WebsiteLogo Spalding, externer Link zur WebsiteLogo TU Chemnitz, externer Link zur WebsiteLogo Jako, externer Link zur Website

© 2006 BV Chemnitz 99 e.V. - Alle Rechte vorbehalten. | E-Mail an den Webmaster | WebSite Statistics
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 4 Februar 2008, 22:33:14
Danke schön...


wollt n grad noch abtippen  ;) ;D :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 4 Februar 2008, 22:33:54
Ob das Bayreuther Pardon zu unseren VB auch solche drastischen Worte über seine Mannschaft verlieren würde!? Ich glaube nicht.  :-X :buck:
Danke schön...


wollt n grad noch abtippen  ;) ;D :lol:

Wirklich!? Das Zeugs steht doch auf www.chemnitz99.de ;D ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 4 Februar 2008, 22:35:29
ich hab grade schon gesucht, da wars ne...  Wo denn???

Ich hatte es von hier http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SPORT/SPORT_MIX/1201638.html kopiert...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 4 Februar 2008, 22:37:24
ich hab grade schon gesucht, da wars ne...  Wo denn???

Ich hatte es von hier http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SPORT/SPORT_MIX/1201638.html kopiert...

Musst auf www.chemnitz99.de auf News gehen und dann runterscrollen bis "Presseartikel".
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 4 Februar 2008, 22:39:21
ich hab grade schon gesucht, da wars ne...  Wo denn???

Ich hatte es von hier http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SPORT/SPORT_MIX/1201638.html kopiert...

Musst auf www.chemnitz99.de auf News gehen und dann runterscrollen bis "Presseartikel".


Da war ich wohl wieder zu faul da unten zu schauen... ich hab nur oben geschaut und da wars ne...
Hab ich halt der Freien n paar Klicks geschenkt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Dienstag, 5 Februar 2008, 09:19:44
Ob das Bayreuther Pardon zu unseren VB auch solche drastischen Worte über seine Mannschaft verlieren würde!? Ich glaube nicht.  :-X :buck:


 ::) ::) ::)









 :lol: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Lisa am Dienstag, 5 Februar 2008, 09:50:36
"Die Amerikaner gucken dich jedesmal mit großen blauen Augen an und versprechen Besserung"

ich wusste ja noch gar nicht, dass afroamerikaner blaue augen haben :o :P

wie peinlich, dass man in diesem alter noch nicht mit geld umgehen kann und immer einen vorschuss bekommt :motz: kein wunder, dass die sich wie pimps aufführen :kotz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 5 Februar 2008, 10:00:33
wie peinlich, dass man in diesem alter noch nicht mit geld umgehen kann und immer einen vorschuss bekommt :motz:

naja ist zwar Profisport, aber einige würden sich bestimmt verwundert die Augen reiben, was man so als durchschnittlicher "Profibasketballer" in der deutschen ProA verdient (da gibt es sicher auch Ausnahmen, aber in der Regel ist das nicht wirklich so viel). Ich denke da geht es den Amis nicht anders wie vielen Deutschen, dass am Ende des Geldes noch Monat übrig ist. Und das sie ab und zu mal ausgehen (was kostet), das kann man ihnen sicher auch nicht vorwerfen. Sollen sie sich in dem Alter in den eigenen 4 Wänden einschließen und nur zum Training rausdürfen? (eigentlich ja, nach der letzten Vorstellung :sagja: :buck:). Ich würde ihnen die Sache mit dem Geld nicht zum Vorwurf machen (solange es in Maßen bleibt und kein Dauerzustand ist/wird), aber dann darf man im Gegenzug auch erwarten, dass etwas davon zurückkommt :sagja:.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 5 Februar 2008, 10:28:00
Ob das Bayreuther Pardon zu unseren VB auch solche drastischen Worte über seine Mannschaft verlieren würde!? Ich glaube nicht.  :-X :buck:


 ::) ::) ::)









 :lol: :buck:

Jaja Pendant...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 5 Februar 2008, 12:14:32
Ich denke da geht es den Amis nicht anders wie vielen Deutschen, dass am Ende des Geldes noch Monat übrig ist.

 ??? 


;D  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 5 Februar 2008, 12:19:56
"Die Amerikaner gucken dich jedesmal mit großen blauen Augen an und versprechen Besserung"

ich wusste ja noch gar nicht, dass afroamerikaner blaue augen haben :o :P


Es war genau so doppeldeutig gemeint: BLAUÄUGIG! Naiv, Unwissend....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Dienstag, 5 Februar 2008, 12:44:45


Es war genau so doppeldeutig gemeint: BLAUÄUGIG! Naiv, Unwissend....

[/quote]

..jetzt wissen wir, warum Afroamerikaner immer so coole, abgedunkelte Sonnenbrillen tragen !  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: lapp-ron james am Dienstag, 5 Februar 2008, 14:39:19
"Die Amerikaner gucken dich jedesmal mit großen blauen Augen an und versprechen Besserung"

ich wusste ja noch gar nicht, dass afroamerikaner blaue augen haben :o :P


Es war genau so doppeldeutig gemeint: BLAUÄUGIG! Naiv, Unwissend....


man könnte auch sagen: unsre amis sind nich ganz helle!  :-X :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 6 Februar 2008, 11:48:30
Freie Presse vom 06.02. - Basketball-Vorstand sieht vorerst von Strafen ab

BV Chemnitz: Krisengespräch dauert knapp drei Stunden

Von Mario Schmidt

Nach der katastrophalen Leistung beim 65:90 gegen Schalke und dem Absturz auf einen Abstiegsplatz ist bei der BV Chemnitz guter Rat teuer. Am Montagabend trafen sich Vorstand, Trainer Bill Magarity und Aufbauspieler LyRyan Russel zum Krisengespräch. "Wir saßen knapp drei Stunden zusammen. Die Runde war sehr aufschlussreich. In vielen Vermutungen, die wir hatten, sind wir bestätigt worden", erklärte Vereinspräsident Detlef Müller gestern auf
Anfrage. Hauptproblem des Teams: "Manche amerikanische Spieler wissen nicht, worum es geht. Ihnen muss erklärt werden, was Leistungssport ist und was man unter einem Vier-Punkte-Spiel wie gegen Schalke versteht", beschrieb Müller Zustände, die zum Himmel schreien. LyRyan Russel werde jetzt als Lehrer auftreten und seinen Landsleuten klar machen, was auf dem Spiel steht. Bestätigt hätten sich auch die Motivationsprobleme einiger Akteure. "Sie spielen gegen die so genannten Kleinen schlecht, weil sie denken, man könne diese Kontrahenten im Vorbeigehen schlagen", sagte Müller.

In der Vereinsführung wurde über harte Konsequenzen aus dem Desaster gegen Schalke nachgedacht. Einschnitte beim Gehalt standen zur Debatte. "Dafür spräche, nach außen ein Zeichen zu setzen, dass wir uns nicht alles gefallen lassen. Andererseits ist fraglich, ob man mit solchen Maßnahmen die Motivation erhöht. Einige würden sich vielleicht ins Schneckenhaus zurückziehen und gar nichts mehr machen", wog Müller ab. Der Verein wird vorerst von Bestrafungen absehen. Nur eines wurde den US-Boys eingebläut: Nächtliche Ausflüge sind zunächst tabu. "Sie dürfen gern mal feiern, wenn sie gewonnen haben, aber nicht vor oder unmittelbar nach einem Spiel in die Disko gehen", verwies der Vereinsvorsitzende auf das Lodder-Leben mancher „"Profis".

Unterdessen hat sich auch die Mannschaft – ohne Trainer und Vorstand – zusammengesetzt. Die Aktion lief wohl unter dem Motto: Das muss unter uns bleiben. Aus Center Christian Klink war jedenfalls nicht viel herauszubekommen. "Ich möchte nichts dazu sagen. Wir wollen das erst mal ruhen lassen", sagte der 2,07-Meter-Mann. Rückblickend auf den vergangenen Samstagabend bemerkte er: "Schlimmer kann es nicht mehr werden. Am Training liegt es auf keinen Fall. Wir können das nur nicht im Spiel umsetzen." Klink ist sich im Klaren, dass die nächste Partie am Samstag bei den gleichfalls stark abstiegsbedrohten Düsseldorfern von großer Bedeutung ist. "Wenn wir dort nicht gewinnen, wird es sehr schwer für uns", betont "Atze", der nach eigener Aussage keine Motivationsprobleme hat ...

© 2006 BV Chemnitz 99 e.V. - Alle Rechte vorbehalten. | E-Mail an den Webmaster | WebSite Statistics


Irgendwie schaffen es unsere Chemnitzer Medien nicht einmal, das Ergebnis richtig zu nennen. ::) Aber der Inhalt ist recht interessant.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ultron / 99 am Mittwoch, 6 Februar 2008, 13:12:05
"Atze", der nach eigener Aussage keine Motivationsprobleme hat ...

dann in die s5 mit dem mann!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Mittwoch, 6 Februar 2008, 14:22:52
"Atze", der nach eigener Aussage keine Motivationsprobleme hat ...

dann in die s5 mit dem mann!

Ich will auch das er und Sash spielen, aber Starting is bissl gut gemeint, hm?
Als Back up für Jermain für 10-15Minunten gern...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Mittwoch, 6 Februar 2008, 15:13:46
Juppi, unseren Amis wird jetzt erklärt, was ein 4-Punkt-Spiel ist. :D Und am Samstag kann man ihnen das auch nochmal in der Praxis vorführen...

Ich hoffe inständig, dass die Amis die Lage begreifen und nicht einen auf "nächstes Jahr dann halt woanders" machen. Es fällt leider auf, dass man es schon seit Saisonbeginn nicht schafft, eine emotionelle Verbindung zwischen unseren Amis zum Verein, unserer Stadt und damit zusammenhängend zu den Fans aufzubauen. Dieses Problem hatten wir in dem letzten Jahren nicht, da wussten die Spieler irgendwie vorher, was sie hier haben (neben dem Gehalt natürlich ;) ). Es ist aber wohl auch schwerer, diese Gefühle in einem Abstiegs- denn in einem Aufstiegskandidaten zu wecken. So müssen wir uns zumindest mittelfristig wohl drauf einstellen, hier hauptsächlich Söldner begrüßen zu dürfen. :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Mittwoch, 6 Februar 2008, 15:44:34
Es ist aber wohl auch schwerer, diese Gefühle in einem Abstiegs- denn in einem Aufstiegskandidaten zu wecken. So müssen wir uns zumindest mittelfristig wohl drauf einstellen, hier hauptsächlich Söldner begrüßen zu dürfen. :-\

Du musst den Amis erst einmal erklären, was Auf- und Abstieg ist. Da drüben gibt's das ja nicht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Mittwoch, 6 Februar 2008, 16:02:07
Is schon richtig. Mich stört es auch nicht, dass die Amis das nicht von klein auf kennen, sondern jetzt erst dieses Problem erkannt wird, wo der Baum lichterloh brennt. :(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Mittwoch, 6 Februar 2008, 17:37:04
Juppi, unseren Amis wird jetzt erklärt, was ein 4-Punkt-Spiel ist. :D Und am Samstag kann man ihnen das auch nochmal in der Praxis vorführen...


Genau so wird´s aussehen!! Nur leider wird uns bzw. unseren Söldnern Düsseldorf zeigen, wie man ein 4-Punkte-Spiel angeht und vor allem gewinnt!! Glaube nicht wirklich an Besserung... ::) ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Mittwoch, 6 Februar 2008, 21:08:02
Is schon richtig. Mich stört es auch nicht, dass die Amis das nicht von klein auf kennen, sondern jetzt erst dieses Problem erkannt wird, wo der Baum lichterloh brennt. :(

Rein theoretisch sollte die Auf- und Abstiegsfrage aber einen PROFI-Sportler nur zusätzlich motivieren  ::) Der Einsatzwille in jedem Spiel sollte auch so da sein - unabhängig davon, ob man nun Auf- und Abstiegskenner ist oder nicht...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Donnerstag, 7 Februar 2008, 13:33:42


Es fällt leider auf, dass man es schon seit Saisonbeginn nicht schafft, eine emotionelle Verbindung zwischen unseren Amis zum Verein, unserer Stadt und damit zusammenhängend zu den Fans aufzubauen. Dieses Problem hatten wir in dem letzten Jahren nicht, da wussten die Spieler irgendwie vorher, was sie hier haben.

simmt, dass war die letzten jahre anders. ich glaube ein grund dafür war auch, dass sich ein kleiner teil unserer ausländischen spieler im jugendtraining mit enagieren musste/ wollte. dadurch haben die spieler auch mitbekommen, dass dieser verein nicht nur aus der ersten mannschaft besteht, sondern das noch viel mehr dahinter steckt. leider wurde die fortsetzung dieser meiner meinung nach sehr gun zusammenarbeit schon vor saisonbeginn von einem herrn m.p. vehement abgelehnt. wir jugendtrainer hielten das zwar nicht für besoners sinnvoll, aber ihr kennt ja alle di macken dieses herrn p.  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:.....leider ist jetzt allerdings auch der falsche zeitpunkt um an bill heranzutreten und über eine wiederaufnahme des jugendtrainins durch spieler aus der ersten mannchaft zu reden  ::) ::) ::)..............
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Donnerstag, 7 Februar 2008, 13:48:45
Ich find's gemein, dass alle auf Patte rumhacken... ::) :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Freitag, 8 Februar 2008, 18:09:03
.....leider ist jetzt allerdings auch der falsche zeitpunkt um an bill heranzutreten und über eine wiederaufnahme des jugendtrainins durch spieler aus der ersten mannchaft zu reden  ::) ::) ::)......

WIESO ?   Fragen kostet nichts und bezahlt sind eh alle bis zu Saisonende !! Es sei denn die Zuschauerzahlen brechen noch vehemend ein. Was keiner hoffen will !! ...und schon gar nicht der Nachwuchs !
Wenn durch die Presse schon getrötet wird, dass manche Spieler sich scheinbar zu lange in irgendwelchen Discotheken rumtreiben, gib es schließlich ein deutlichen Hinweis darauf, dass einige nicht ausgelastet sind. Dem sollte man kein Verbot entgegenstellen, sondern verantwortungsvolle Aufgaben, wie eben z.B. "Vorbild" und "Vorbildwirkung" !! Es ist nie zu spät Bill oder Vorstand um solche Integrationsarbeit zu fragen!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Freitag, 8 Februar 2008, 22:02:09
Wobei die Frage ist, ob gerade solche Nasen, die durch genannte Aktionen aufgefallen sind und sich zu fein sind, ordentliche Leistung zu bringen, dann durch Zwangs-Training mit den Kiddies unbedingt sofort die Vorbildrolle mimen (wollen/können/sollten). ::)
Solche Aktionen müssen schon von den Spielern gewollt sein, sonst bringt das gar nix. Dann soll'n sie sich lieber 200%ig auf ihren verdammten Job konzentrieren, der darin besteht vernünftigen Basketball zu spielen. Heißt zu deutsch: weniger Freizeit, mehr Training!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 11 Februar 2008, 11:04:04
Sehr interessanter Artikel:


Freie Presse vom 11.02 . - "Neuanfang ist komplett in die Hose gegangen"


Basketball: BV verliert vorentscheidendes Spiel in Düsseldorf

Von Mario Schmidt

Als das Ergebnis am Samstagabend bekannt wurde, klappten die Kinnladen der Basketballanhänger nach unten: Die BV Chemnitz hatte im vorentscheidenden Spiel um den Klassenerhalt bei den Düsseldorf Magics mit 75:86 verloren und kann ihre Hoffnungen auf den Verbleib in der Pro-A-Liga so gut wie begraben. „"Die Lage wird immer prekärer. Am Horizont können wir das rettende Ufer noch sehen", meinte der mitgereiste Vereinspräsident Detlef Müller. Aber auch er weiß: Bald dürfte für diesen Blick ein Fernrohr notwendig sein.

Auch die zwölf Fans, die den Weg in die Partnerstadt angetreten hatten, sehen die Felle langsamdavonschwimmen. "Im Vergleich zu den letzten Spielen war auf jeden Fall eine Steigerung zu erkennen. Ob das aber ausreichen wird, noch die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen, ist fraglich", sagte Steve Trumpold, einer der unverwüstlichen Schlachtenbummler. Mit dem Absturz in Liga drei hat er sich gedanklich schon beschäftigt. Auch dort wird das (sportliche) Leben weitergehen. "Sicher werden die Zuschauerzahlen sinken, der harte Kern kommt jedoch weiterhin in die Hartmannhalle. Weniger als 1000 Fans werden es nicht sein. Die Mannschaft muss dann den sofortigen Wiederaufstieg schaffen", blickte der 22-Jährige gestern voraus.

Darauf will der BV-Vorstand hinarbeiten. "Wir müssen ab sofort zweigleisig planen, damit wir im Falle des Abstiegs nicht in ein zu tiefes Loch fallen", verdeutlichte Präsident Müller. Er sei überzeugt, dass ein großer Teil der Sponsoren zur Stange halten wird. Und wenn es in Sachen Pro-B-Liga so weit ist, muss eben erneut von vorn begonnen werden. "Der Neuanfang im vergangenen Jahr ist komplett in die Hose gegangen", redete der 43-Jährige nicht um den heißen Brei herum. Sollte der Abstieg vielleicht schon vier, fünf Wochen vor Saisonende feststehen, kann sich Müller die vorzeitige Trennung von einigen US-amerikanischen Spielern vorstellen.

Trainer Bill Magarity soll bleiben. "Ich bin sicher, dass er gute Arbeit leistet. Auch er war in Düsseldorf enttäuscht. Seine Anweisung, öfter zum Korb zu ziehen und damit Fouls zu provozieren, wurde nur zwei Viertel lang umgesetzt", so Müller. Er hält es für möglich, BV-Jugend-Koordinator Jens Künze wieder in die Arbeit mit der ersten Mannschaft einzubinden. "Vielleicht kann er das mit Bill Magarity zusammen machen", dachte Müller gestern laut nach.

Kommentar

Künze für Chemnitz!

Und Rentenvertrag für Loibl

Wer Pro A sagt, muss auch Pro B sagen: Nur noch die größten Optimisten glauben nach der Niederlage der BV Chemnitz in Düsseldorf an den Klassenerhalt. Trainer Bill Magarity schafft es ebenfalls nicht, ein Team zu formen. Er mag ein guter Fachmann sein, doch seine Vorstellungen von Spielsystemen lassen sich mit diesen überforderten Schützlingen nicht umsetzen.

Nur einer kann jetzt noch das Wunder vollbringen: Jens Künze. Er hat mit seiner tollen Bilanz von drei Siegen in vier Spielen am Jahresende bewiesen, wie man solch eine Hustensaft- Truppe zum Laufen bringt. Nämlich mit ganz einfachen Methoden – geht aufs Feld und haut den Ball ohne großes Nachdenken in dieses runde Ding mit der roten Umrandung, in Fachkreisen auch Korb genannt. Künze für Chemnitz! Auch wenn der 48-Jährige bei diesem Vorschlag heftig protestieren wird, weil er keine Zeit für den Job hat.

Tritt der zu erwartende Fall ein und die BV muss in die Pro-B-Liga absteigen, ist erneut ein harter Schnitt angesagt. Das Experiment mit immer wieder neuen ausländischen Trainern und jetzt fünf Amerikanern im Kader muss ein für allemal beendet werden. Für diesen Neuanfang im Sommer kann es nur einen Wunschkandidaten geben: Torsten Loibl. Sollte der Chemnitzer, der kommenden Monat seine zweite Saison beim japanischen Titelträger Toyota Alvark beendet, in die Heimat zurückkehren, muss er der erste Ansprechpartner sein. Ihm könnte man getrost einen Rentenvertrag anbieten, denn Loibl ist weit mehr als nur Trainer: Er ist eine Identifikationsfigur, die man bei der BV seit seinem Weggang schmerzlich vermisst.


© 2006 - 2008 BV Chemnitz 99 e.V. - Alle Rechte vorbehalten. | E-Mail an den Webmaster | WebSite Statistics
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Montag, 11 Februar 2008, 11:56:54
Ist schon ziemlich traurig....was für eine Achterbahnfahrt der Gefühle diese Saison. Vor Weihnachten so gut wie abgestiegen, nach dem Spiel gegen Bremen schien ein einstelliger Tabellenplatz realistisch und jetzt ist man dem Abstieg näher denn je :-\. Nach dem Heidelberger Sieg gestern habe ich nur noch wenig Hoffnung....an ein Wunder glaube ich mit dieser Mannschaft nicht mehr.

Auch wenn der Abstieg bitter ist, identifizieren kann ich mich mit dieser Mannschaft (den Amis will ich dafür aber nicht die Schuld in die Schuhe schieben), aber auch der ProA nicht. Mittelfristig halte ich das Konzept der unbeschränkten Anzahl an ausländischen Spielern sowieso zum scheitern verurteilt. ProB ist in etwa mit der alten 2.Liga vergleichbar....vielleicht nicht ganz so stark in der Spitze, aber im Großen und Ganzen schon gleichwertig. Wenn ein Großteil der Sponsoren zur Stange hält und diesmal rechtzeitig ein solides, vernünftiges Konzept aufgestellt wird und man vor allem aus den Fehlern der letzten 2 Jahre lernt, dann werden auch die Fans bleiben (wenn auch weniger....aber über 1.000 wird kein Problem sein). Spätestens wenn der Klassenerhalt nicht mehr realistisch ist, sollte man versuchen sich von einigen Amerikanern zu trennen (wenn sie freiwillig bereit sind), ansonsten darf auf der Bank Platz genommen werden um Spielern den Vorzug zu geben, die auch nächstes Jahr hier spielen wollen/können.

Natürlich wird es wieder einen Neuanfang geben müssen, aber vielleicht kein kompletter Neuanfang? Durchaus sollte man sich das positive rauspicken. Alle Ösis und Deutsche sollte man halten, bei den Amis könnte ich mir dies wenn überhaupt nur bei Fairley und Russell vorstellen. Fairley wird zwar auch nächste Saison noch keinen Basketball IQ besitzen, aber er dürfte dennoch auch in der ProB eine ordentliche Rolle spielen.....evtl. immer noch besser als wieder eine Große Unbekannte. Russell prinzipiell auch, ein erfahrener Führungsspieler, den ich prinzipiell auch für den einzig "intelligenten" (auf Basketball bezogen...das andere kann ich nicht beurteilen) Ami von unserer Truppe halte. Gegen ihn spricht natürlich die steil abfallende Formkurve der letzten Wochen....so empfiehlt man sich auch nicht gerade für einen Vertrag. Egal wie, unbedingt halten muß man keinen der Fünf. In der ProB gibts nur 2 Amis und genau da sollte man diesmal wirklich dazu tendieren 2 zu holen (oder behalten) die man kennt. Da man ja sowieso nur 2 Amis bezahlen kann (muss), dürften die Gehälter auch nicht anders als in der ProA liegen....und den Amis ist es sowieso egal ob sie ProA oder ProB spielen.

Zum Trainer. T.Loibl wäre sicher erster Ansprechpartner, irgendwie habe ich aber Zweifel. Bei aller Kritik die es früher mal an ihm gab....seine Vita zeichnet ihn eindeutig als "Erfolgscoach" aus! Sicher kann er erheblich bessere Angebote als von uns bekommen. Mit Bill Magarity könnte man durchaus auch über ein Konzept reden....schließlich kann er nichts für das Team was man ihm vor die Nase gesetzt hat. Wäre mir lieber als der 6.Trainerwechsel seit letzter Saison ::). Es sei denn es gibt eine andere interessante Option...ein Björn Harmsen ist z.B. seit heute wieder frei ::). Könnte ich mir sehr gut in der ProB vorstellen....ich denke in der BBL war er aufgrund seines Alters, Erfahrung und den vielen Amis (Respektfrage) etwas überfordert. In der ProB könnte er vermehrt mit jungen deutschen Spielern arbeiten...denke das liegt ihm!

Auf jeden Fall werden die nächsten Wochen mal wieder interessant....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Montag, 11 Februar 2008, 12:06:56
Pro B mit Harmsen wäre der Idealfall  :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Montag, 11 Februar 2008, 12:38:33
Sollte Künze für den Rest der Saison doch och mit BM zusammenarbeiten (und dabei auch noch Erfolg haben), wäre mMn die Autorität von BM stark untergraben - und er somit als Trainer nicht weiter tragbar...

Loibl - ProB wird er sicherlich nicht machen. Aber wenn die ProA irgendwie realisiert werden kann, bringt er ja vielleicht Toyota mit  ;D

Hramsen wäre auf jeden Fall ein äußerst interessanter Kandidat
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Montag, 11 Februar 2008, 13:14:58
künze is nicht der heilsbringer! sowas wie 3 siege aus 4 spielen wird er nicht nochmal erreichen diese saison.
für die neue saison muss halt ein trainer kommen(oder bleiben), der ein überzeugendes konzept hat. nur wer im verein soll denn bewerten, ob das konzept, der trainer, die spieler, die der trainer ausssucht usw. passt. da fehlt es, wie man in dieser saison mehrfach gesehen hat.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 11 Februar 2008, 16:40:32
künze is nicht der heilsbringer! sowas wie 3 siege aus 4 spielen wird er nicht nochmal erreichen diese saison.
für die neue saison muss halt ein trainer kommen(oder bleiben), der ein überzeugendes konzept hat. nur wer im verein soll denn bewerten, ob das konzept, der trainer, die spieler, die der trainer ausssucht usw. passt. da fehlt es, wie man in dieser saison mehrfach gesehen hat.

Schon probiert?! Bessere Lösung?!  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Montag, 11 Februar 2008, 17:34:14
ich denke auch, dass JK nicht mit BM zusammenarbeiten sollte, denn wenn man überlegt, BM evtl. doch für nächstes Jahr weiter zu verpflichten (denke mal, der is kein schlechter), dann würde wie oben schon geschrieben seine Position bzw. Autorität schon arg geschwächt, wenn ihm einer drin "rumpfuschen" soll...

also ich bin dafür, einfach alles so zu lassen wie es ist, evtl wenn möglich bis auf Russell und Baker/Fairley die restlichen Blackies nach Hause schicken (und dadurch Geld zu sparen), meinetwegen abzusteigen (werd auch in der ProB immer dabei sein) und nächste Saison mit meinetwegen BM, Säsh, Andi, Hanno Atze ne neue Truppe aufzustellen, die dann wieder angreifen kann! 8)

achja: wir werden höchsten noch 1 Spiel diese Saison gewinnen (wenn sich in der Mannschaft nicht grundlegend was ändert :sagja:) :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 11 Februar 2008, 17:45:04
ich denke auch, dass JK nicht mit BM zusammenarbeiten sollte, denn wenn man überlegt, BM evtl. doch für nächstes Jahr weiter zu verpflichten (denke mal, der is kein schlechter), dann würde wie oben schon geschrieben seine Position bzw. Autorität schon arg geschwächt, wenn ihm einer drin "rumpfuschen" soll...

also ich bin dafür, einfach alles so zu lassen wie es ist, evtl wenn möglich bis auf Russell und Baker/Fairley die restlichen Blackies nach Hause schicken (und dadurch Geld zu sparen), meinetwegen abzusteigen (werd auch in der ProB immer dabei sein) und nächste Saison mit meinetwegen BM, Säsh, Andi, Hanno Atze ne neue Truppe aufzustellen, die dann wieder angreifen kann! 8)

achja: wir werden höchsten noch 1 Spiel diese Saison gewinnen (wenn sich in der Mannschaft nicht grundlegend was ändert :sagja:) :-X

1. Ich kann mich mit der Spielweise unseres aktuellen Coaches überhaupt nicht indentifizieren. Würde nächstes Jahr hier gern jemand haben, dem         
   europäischer Basketball liegt, der ja in der ProB nunmal überwiegt...


2. Kann mir nicht vorstellen, dass Sash oder Hanno sich noch ein Jahr hier rumdrücken werden, unter BM.
    Und unter Torsten oder jemand anders müssen wahrscheinlich lange Gespräche entscheiden.
   Andi würde mich freuen, kann ich aber überhaupt nicht sagen... Und Atze auch keine Ahnung...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 11 Februar 2008, 17:48:40
Ich kann die immer wieder gemachten Aussagen einfach nicht begreifen.

Künze: Der ist ein guter Motivator aber Systeme sowie Defence haben wir unter ihm auch nicht gespielt. Zudem WILL er doch gar nicht Headcoach sein. Wenn er den Assi machen würde und dafür die Spieler wieder in das Jugendprogramm integriert würden wären, wäre ich natürlich sehr froh darüber. Unter diesen Umständen kann ich mir auch seinen Wiedereinstieg in die erste Mannschaft vorstellen. Anders nicht. Vielleicht kann er einer von 2 Assis sein, wenn die Zeit nicht reicht. Das wäre zumindest wieder ein Schritt zur Professionalität.

Loibl spielt, nachdem er 2 Jahre sehr erfolgreich und vor allem gut verdienend in Japan gecoacht hat, sicher nicht den Trainer in der ProB. Davon kann mich auch der Fakt, dass seine Familie hier ist und er ein Haus gebaut hat, nicht überzeugen. Ich kenne ihn natürlich nicht persönlich und weiß daher nicht, wie verbunden er der BV wirklich ist, aber objektiv gesehen wäre er ziemlich dämlich, zurück zu kommen und die ganzen guten Angebote, die er mit Sicherheit auf dem Tisch hat, sausen lassen würde. Ein Haus kann man verkaufen, eine Familie umziehen. Alles keine Fakten, die einen Lobl wirklich nach Chemnitz ziehen, wenn er woanders hochklassigen, erfolgreichen Basketball spielen kann, der ihm ein gutes Einkommen sichert. Lasst euch nicht ein 3. Mal blenden. ::)

Bill kann natürlich für den Haufen nichts, den er hier übernommen hat aber auch er macht Fehler. Ich würde gern sehen, wie er mit seinem eigenen Team spielen würde, aber ob ich das Risiko im RL und nicht nur bei Buzzerbeater.org eingehen würde... :buck:

Am liebsten wäre mir harter Kampf-Defence-Basketball, der endlich wieder zu Chemnitz passen würde und darum würde mir ein Björn Harmsen sehr gut gefallen. Besonders, wenn ihm ein Jens Künze im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten zur Seite stehen würde. Mit 2 Ammis, auf 1 und 2, die ihre Mitspieler intelligent in Szene setzen, regelmäßig 2stellig punkten und auch verteidigen können und einem restlichen Team, was dann noch zum Geldbeutel passt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Legendlover am Montag, 11 Februar 2008, 18:48:17
Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen das ein Björn Harmsen Pro B trainieren will. Auch wenn er mit Jena in der BBL weniger erfolgreich war, der Mann ist zu höherem berufen als in der 3. Liga zu coachen. Jena muss verrückt sein so ein Juwel zu feuern !!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Montag, 11 Februar 2008, 18:56:41
Den Beitrag des Vorredners Thes würde ich glatt unterschreiben.

Was ich schon lange mal schreiben wollte ist das ich schon die gesamte Saison den Eindruck habe das ein Großteil der Mannschaft überhaupt kein Verhältnniss zu den Fans aufgebaut hat. Das fängt beim Einlaufen an wo mir einfach die Emotionen der letzten Jahre fehlen und zieht sich durch das ganze Spiel. Solche Aktionen wie 3-er auf Ansage von. O.Braun und mal ein Feedbeck auf die Fans sehe ich gar nicht mehr. Sicher ist so etwas einfacher wenn der Erfolg da ist aber trotzdem finde ich das in Summe gesehen schon arg dünne. Vielleicht ist das auch nur mein eigener Eindruck aber es würde mich schon mal intessieren wie das andere sehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 11 Februar 2008, 19:46:55
unabhängig vom verbleib in der pro a, kann es nächstes jahr so sein, dass wir gar keinen spieler der aktuellen mannschaft wiedersehen - die einen, weil der verein sie nicht mehr will und die anderen, weil sie nicht mehr wollen... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Montag, 11 Februar 2008, 19:50:35
unabhängig vom verbleib in der pro a, kann es nächstes jahr so sein, dass wir gar keinen spieler der aktuellen mannschaft wiedersehen - die einen, weil der verein sie nicht mehr will und die anderen, weil sie nicht mehr wollen... ::)

Da fütterst du ja wieder schön an ...  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 11 Februar 2008, 19:51:18
unabhängig vom verbleib in der pro a, kann es nächstes jahr so sein, dass wir gar keinen spieler der aktuellen mannschaft wiedersehen - die einen, weil der verein sie nicht mehr will und die anderen, weil sie nicht mehr wollen... ::)

Da fütterst du ja wieder schön an ...  ;D

 :nono:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 11 Februar 2008, 23:24:05
Ich sach' ma: ein Fuchs! :buck: ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Dienstag, 12 Februar 2008, 09:22:35
Am liebsten wäre mir harter Kampf-Defence-Basketball, der endlich wieder zu Chemnitz passen würde und darum würde mir ein Björn Harmsen sehr gut gefallen. Besonders, wenn ihm ein Jens Künze im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten zur Seite stehen würde. Mit 2 Ammis, auf 1 und 2, die ihre Mitspieler intelligent in Szene setzen, regelmäßig 2stellig punkten und auch verteidigen können und einem restlichen Team, was dann noch zum Geldbeutel passt.

Sollte es wirklich ProB und die beiden Amis tatsächlich auf beiden kleinen Positionen verpflichtet werden, prognostiziere ich schon mal den Abgang mindestens eines unserer beiden größten Talente (die ja auch eher auf den kleineren Positionen zuhause sind)... ::) ::)

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 12 Februar 2008, 09:25:07
Nun ist das aber auch keine gewagte Prognose.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Dienstag, 12 Februar 2008, 09:50:32
Nun ist das aber auch keine gewagte Prognose.

Wie? Zum jetzigen Zeitpunkt bzw. in unserer momentanen Situation, oder wie? Nicht falsch verstehen - solange wir rechnerisch noch nicht abgestiegen sind, gehe ich felsenfest von nem Verbleib in der ProA aus... ;) ::)
Ich persönlich würde im Fall der Fälle eher die Variante Ami auf der 4 und 2 (oder eben Combo-Guard) bevorzugen, da dann auch genug Spielzeit für unsere Talente abfallen würde, die man ihnen in der ProB durchaus zutrauen kann (und sogar mit guten Werten)...nix anderes war damit gemeint...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Dienstag, 12 Februar 2008, 09:57:16
Dazu muss man ja erst mal abwarten, was unsere Talente nächste Saison machen. Es gibt ja noch ein Leben neben und nach dem Basketball (zumindest für die Nichtamerikaner :-X).
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Dienstag, 12 Februar 2008, 10:02:03
Richtig....hätte wenn und aber hat noch nie was gebracht...!! ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dadfifteen am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:01:54
Ich habe gerade das CFC-Buch "Bin beim Club" gelesen. Mir ist dabei erschreckend klar geworden, wie schnell noch bei einem Abstieg der Fall ins Bodenlose weiter gehen kann. Das Ziel "sofortiger Aufstieg" kann verdammt schnell zum weiteren Abstieg werden. Vorteil für uns: wir haben einen intaktes Präsidium, hoffentlich einigermaßen stabile Sponsoren aber vor allem auch inzwischen viele sichere Fans und Freunde und Helfer des BB.
also: 1. alles tun um den Abstieg doch noch zu vermeiden
       2. zukünftig viel mehr mit Spielern arbeiten, die zu Identifikationsfiguren für den Chemnitzer BB ( und auch für uns Fans)
           werden können, gilt auch für den Trainer
       3. Ein eventuelles Pro B- Team muss so stark wie möglich aufgestellt werden, dort wird nichts verschenkt, also reale,
           rechtzeitige Planung.
Gegen Rhöndorf kämpfen wir aber um den Klassenerhalt!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:21:15
Nun ist das aber auch keine gewagte Prognose.

Wie? Zum jetzigen Zeitpunkt bzw. in unserer momentanen Situation, oder wie? Nicht falsch verstehen - solange wir rechnerisch noch nicht abgestiegen sind, gehe ich felsenfest von nem Verbleib in der ProA aus... ;) ::)
Ich persönlich würde im Fall der Fälle eher die Variante Ami auf der 4 und 2 (oder eben Combo-Guard) bevorzugen, da dann auch genug Spielzeit für unsere Talente abfallen würde, die man ihnen in der ProB durchaus zutrauen kann (und sogar mit guten Werten)...nix anderes war damit gemeint...

Glaube VB wollte nur zum Ausdruck bringen, das das Ganze ihm durchaus bewußt ist...

Wobei mir Sash trotzdem auf der 2 irgendwie besser gefällt... ::) Somit wäre ich, falles es in die Pro B gehen sollte, für folgende Aufstellung:
1 - versuchen LRR zu halten, Backup Stefan A.
2 - Sascha
3 - versuchen Andy zu halten, Backup Hanno (sonst Starter)
4 - Ami/ Kanadier was auch immer... ;D
5 - Atze

Wie ist das überhaupt in der Pro B maximal zwei nicht Deutsche oder maximal zwei Nicht-Europäer? Bei zweiter Variante hätte man ja die Möglichkeit mit Andy + zwei Amis...Was dann noch als Backups dazu kommt - mal schauen was es noch so gibt (Frage an die vielen "Forumstrainer":im Nachwuchs was dabei?)

Aber vielleicht kann man die Gedankengänge auch erstmal noch ad acta legen und gar nicht bzw. in zwei Monaten wieder rausholen  ::) Aber wie schon gesagt, sollte man sich mittlerweile auch mit der Pro B und der nächsten Saison beschäftigen...

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:27:06
Also in der Pro B scheint es ähnlich wie damals in der 2. Liga zu sein. Also maximal 2 Nicht-Europäer. Man kann also neben 2 Amis noch einen Ösi oder einen Briten in der Mannschaft haben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schubkarr am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:27:28
ich glaube schon das man sich mit der pro b befassen muss zum jetztigen zeitpunkt

wie soll diese mannschaft noch siege einfahren in dem zustand?
pro b ist also ziemlich sicher und darauf sollte man sich so zeitig wie möglich befassen und versuchen unsere deutschen zu halten

und warum kommt i den aufstellunge für die pro b eigentlich kein raffington vor? ich denk das is einer den man neben den anderen auf alle fälle halten sollte
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:29:47
...
       2. zukünftig viel mehr mit Spielern arbeiten, die zu Identifikationsfiguren für den Chemnitzer BB ( und auch für uns Fans)
           werden können, gilt auch für den Trainer
...

Was ihr immer mit den Identifikationsfiguren habt - warum müssen sich die Spieler mit Chemnitz, den Fans, etc identifizieren? Die sind Angestellte des Vereins und sollen für ihr Geld sich auf dem Parkett den Arch aufreissen und guten Basketball zeigen...mehr erwarte ich gar nicht. Ob es denen dann hier in Chemnitz ganz superdoll gefällt, ist mir sch***egal. Denn wenn es irgendwo ein finanziell besseres Angebot gibt, sind die Spieler in 90 der Fälle dann ohnehin weg...egal ob Identifikation oder nicht ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:40:03
Wobei mir Sash trotzdem auf der 2 irgendwie besser gefällt... ::) Somit wäre ich, falles es in die Pro B gehen sollte, für folgende Aufstellung:
1 - versuchen LRR zu halten, Backup Stefan A.
2 - Sascha
3 - versuchen Andy zu halten, Backup Hanno (sonst Starter)
4 - Ami/ Kanadier was auch immer... ;D
5 - Atze

denkst du das reicht für die prob? nicht das man auf einbmal merkt, hoppla wir müssen reagieren...und mit reagieren haben wir nicht die super erfahrung gemacht...

gut, was man darüber sagen könnte wäre wohl das sich von denen jeder den arsch aufreißt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:50:58
und warum kommt i den aufstellunge für die pro b eigentlich kein raffington vor? ich denk das is einer den man neben den anderen auf alle fälle halten sollte

ich denke, das hat seine Gründe ;)

...würde ihn auch gern weiter hier sehen, aber das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht eintreten... :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Dienstag, 12 Februar 2008, 11:55:07
Nun ist das aber auch keine gewagte Prognose.

Wie? Zum jetzigen Zeitpunkt bzw. in unserer momentanen Situation, oder wie? Nicht falsch verstehen - solange wir rechnerisch noch nicht abgestiegen sind, gehe ich felsenfest von nem Verbleib in der ProA aus... ;) ::)
Ich persönlich würde im Fall der Fälle eher die Variante Ami auf der 4 und 2 (oder eben Combo-Guard) bevorzugen, da dann auch genug Spielzeit für unsere Talente abfallen würde, die man ihnen in der ProB durchaus zutrauen kann (und sogar mit guten Werten)...nix anderes war damit gemeint...

Glaube VB wollte nur zum Ausdruck bringen, das das Ganze ihm durchaus bewußt ist...

Wobei mir Sash trotzdem auf der 2 irgendwie besser gefällt... ::) Somit wäre ich, falles es in die Pro B gehen sollte, für folgende Aufstellung:
1 - versuchen LRR zu halten, Backup Stefan A.
2 - Sascha
3 - versuchen Andy zu halten, Backup Hanno (sonst Starter)
4 - Ami/ Kanadier was auch immer... ;D
5 - Atze

Wie ist das überhaupt in der Pro B maximal zwei nicht Deutsche oder maximal zwei Nicht-Europäer? Bei zweiter Variante hätte man ja die Möglichkeit mit Andy + zwei Amis...Was dann noch als Backups dazu kommt - mal schauen was es noch so gibt (Frage an die vielen "Forumstrainer":im Nachwuchs was dabei?)

Aber vielleicht kann man die Gedankengänge auch erstmal noch ad acta legen und gar nicht bzw. in zwei Monaten wieder rausholen  ::) Aber wie schon gesagt, sollte man sich mittlerweile auch mit der Pro B und der nächsten Saison beschäftigen...



Mit deiner Aufstellung gewinnst du auch in der Pro B keinen Strohhalm  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:06:41
Was ihr immer mit den Identifikationsfiguren habt - warum müssen sich die Spieler mit Chemnitz, den Fans, etc identifizieren? Die sind Angestellte des Vereins und sollen für ihr Geld sich auf dem Parkett den Arch aufreissen und guten Basketball zeigen...mehr erwarte ich gar nicht. Ob es denen dann hier in Chemnitz ganz superdoll gefällt, ist mir sch***egal. Denn wenn es irgendwo ein finanziell besseres Angebot gibt, sind die Spieler in 90 der Fälle dann ohnehin weg...egal ob Identifikation oder nicht ;)

die spieler sollen sich aber doch nicht wegen dem geld anstrengen! die sollen für Chemnitz fighten. ein spieler, dem der verein, die stadt und auch die fans am herzen liegen, spielt ne so lustlos wie manche spieler des aktuellen teams. und wenn man weiss, dass ein spieler alles gibt und kämpft bis zum umfallen, da kann man auch mit niederlagen besser umgehen. aber so wie das zur zeit is, machts einfach keinen spass. weil die amis eben alle legionäre sind, die nächste saison halt woanders sind. und genau das zeigen die im moment. :motz: :motz: :motz:
da hatten wir die letzten jahre einfach bessere beispiele, wie sich nicht-chemnitzer hier den arsch aufgerissen haben. scheiss profisport  :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:29:02
Wobei mir Sash trotzdem auf der 2 irgendwie besser gefällt... ::) Somit wäre ich, falles es in die Pro B gehen sollte, für folgende Aufstellung:
1 - versuchen LRR zu halten, Backup Stefan A.
2 - Sascha
3 - versuchen Andy zu halten, Backup Hanno (sonst Starter)
4 - Ami/ Kanadier was auch immer... ;D
5 - Atze

Wie ist das überhaupt in der Pro B maximal zwei nicht Deutsche oder maximal zwei Nicht-Europäer? Bei zweiter Variante hätte man ja die Möglichkeit mit Andy + zwei Amis...Was dann noch als Backups dazu kommt - mal schauen was es noch so gibt (Frage an die vielen "Forumstrainer":im Nachwuchs was dabei?)

Aber vielleicht kann man die Gedankengänge auch erstmal noch ad acta legen und gar nicht bzw. in zwei Monaten wieder rausholen  ::) Aber wie schon gesagt, sollte man sich mittlerweile auch mit der Pro B und der nächsten Saison beschäftigen...



Mit deiner Aufstellung gewinnst du auch in der Pro B keinen Strohhalm  ;)

Das seh ich genauso. Hanno und Sascha, so sie denn bleiben ::), sollten in der Pro B auf jeden Fall mehr Einsatzzeit bekommen. Sascha sehe ich persönlich viel lieber als 2er, somit könnte ich auch damit leben, wenn wir nur nen 1er-Ami holen (LRR überzeugt ja seit Weihnachten auch gar nicht mehr) und den 2. Ami da, wo wir nach den Verhandlungen mit unseren Deutschen/Ösis halt noch einen Starter brauchen. Raffington traue ich mehr zu, als er z.Z. leistet/zeigen kann. Auf 1 muss aber imo ein starker Ami her, der weiß was er tut (Ass, Pkt, Def). Den selben Fehler wie letztes Jahr zu machen, wäre fatal.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:34:09
Ist ja auch nur ne Diskussionsgrundlage... :P

Das du mit der Aufstellung nichts reissen wirst ist mir auch klar, war nur mal von dem derzeitigen Stand an Spielern ausgegangen...Und die Deutschen sollen/müssen/können spielen...Wenn alle wieder nur Backup sind, sieht das dann ja aus wie diese Saison... ;) Aber das Ganze steht und fällt eh mit den Finanzen und gute deutsche Spieler oder auch europäische Spieler sind nicht billig...Wenn Geld da ist würde ich da jeweils einen auf den großen Position (4/5) und einen auf der kleinen Position sehen(1/2), Andy und Hanno auf der 3 würde mM schon passen

Zu JR: Wäre natürlich sehr gut auf der 4, aber glaube beim besten Willen nicht das er Pro B spielen will...(und selbst wenn wir in der Pro A bleiben hab ich so meine Zweifel )
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:38:43
Ach so ,ok  ;)

Das JR bleibt glaube ich auch nicht,das sieht jeder Blinder das er sich hier nicht wohlfühlt!Ein Profi ist für mich was anderes,nicht so eine Mimose wie JR!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:43:17
Ach so ,ok  ;)

Das JR bleibt glaube ich auch nicht,das sieht jeder Blinder das er sich hier nicht wohlfühlt!Ein Profi ist für mich was anderes,nicht so eine Mimose wie JR!

Mimose hin oder her, im geht das Ganze zumindest an die Nieren. Und er is auch keiner, der sich vorwerfen lassen muss nicht in jedem Spiel Gas zu geben. Ich würde ihn im nächsten Jahr gern hier sehen. Im übrigen is er öfter dort wo es schmerzt, als unser Athletikwunder.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:53:53
Meiner Meinung nach  ist erst mal wichtiger einen Top Trainer zu verpflichten, der den nötigen Verstand und Überblick hat für die Pro-B, und vor allem der gute Kontakte besitzt um ein Team aufzubauen das vlei um den Aufstieg mitspielen kann. Da gehört sicher ein Sash und Hanno als Perspektivspieler dazu, wobei ich mir da bei Atze und Andi als Starter nicht so sicher wäre.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 12 Februar 2008, 12:56:54
Meiner Meinung nach  ist erst mal wichtiger einen Top Trainer zu verpflichten, der den nötigen Verstand und Überblick hat für die Pro-B, und vor allem der gute Kontakte besitzt um ein Team aufzubauen das vlei um den Aufstieg mitspielen kann. Da gehört sicher ein Sash und Hanno als Perspektivspieler dazu, wobei ich mir da bei Atze und Andi als Starter nicht so sicher wäre.

Aufgrund der Fähigkeiten der Spieler oder weil sie nicht wollen?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:17:19
Hört mir mit LRR auf, in de Pro B brauchst du 2 Top Amis neben dem restlichen gemüse. Und das wir da bei 2 möglichen 2 krachen verpflichten glaube ich ganz und gar nicht. Einige stellen sich hier die pro b einfach vor als sie ist. das wird ein hartes stück arbeit und das wort wiederaufstieg sollten wir uns nach dem feststehen abstieg gleich wieder aus den köpfen schlagen.
Einen Top Trainer wollten wir schon letztes jahr holen  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:19:19
Ich denke Aufgrund der Fähigkeiten der Spieler. Bei Atze ist Defense ja ein Fremdwort, und ein gutes Spiel sowie Siege kannst du halt nur mit beiden, also Offense und Defense einfahren. Bei Andy bin ich mir ne so sicher, weil manchmal siehst du ihn übers Parkett schleichen, das du ihm die Schuhe besohlen kannst und denkst der Mann hat null Athletik. Eine Woche später macht er ein super Spiel wo du denkst absolute Sahne.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:21:05
Zitat
Hört mir mit LRR auf, in de Pro B brauchst du 2 Top Amis neben dem restlichen gemüse. Und das wir da bei 2 möglichen 2 krachen verpflichten glaube ich ganz und gar nicht. Einige stellen sich hier die pro b einfach vor als sie ist. das wird ein hartes stück arbeit und das wort wiederaufstieg sollten wir uns nach dem feststehen abstieg gleich wieder aus den köpfen schlagen.
Einen Top Trainer wollten wir schon letztes jahr holen  ::)
Rüschdüsch
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:36:12
Ich denke Aufgrund der Fähigkeiten der Spieler. Bei Atze ist Defense ja ein Fremdwort, und ein gutes Spiel sowie Siege kannst du halt nur mit beiden, also Offense und Defense einfahren. Bei Andy bin ich mir ne so sicher, weil manchmal siehst du ihn übers Parkett schleichen, das du ihm die Schuhe besohlen kannst und denkst der Mann hat null Athletik. Eine Woche später macht er ein super Spiel wo du denkst absolute Sahne.

Bei Atze kann ich dir ja noch bedingt zustimmen, aber bei Andy? Der spielt diese Saison seine beste hier und ist seit zwei Monaten der konstanteste ausser dem ist er Össi-also Europäer, kostet nicht soviel, hat Basketball IQ, kann super verteidigen und was auch ganz wichtig ist, absoluter Teamplayer auch abseits der Courts! Und jetzt nenn mir mal einen der bezahlbar ist und die gleichen Eigenschaften hat?! Würde ihn vom gesamten Standing ähnlich wie Carl letzte Saison einstufen...

Zum Trainer: Bin auch für Harmsen und ist aus meiner Sicht auch gut für ihn...Hier kann er was aufbauen, ist in der Nähe seiner Heimat usw. Als Trainer in der BBL ist er anderen Clubs sicherlich zu jung und zu grün, in der Pro A wären aus gleichen Grund wenn überhaupt eher Teams aus der Umgebung wie Bayreuth oder MBC für mich vorstellbar! Das Einzige was gegen ihn sprechen kann ist das er z. Zt. noch nicht über die nötigen Kontake verfügt...Kann aber auch sein das er irgendwo in der BBL vielleicht auch einen auf Assistentcoach macht...Frage ist natürlich ob er das alles auch so sieht... ;D

Und zu LRR: Spielt natürlich seit Januar nicht gut, erst sein Rücken und dann gibt es da glaube ich noch ein paar andere Sachen... :-X Hoffe er zeigt bis zum Ende der Saison wieder seine Leistungen aus dem letzten Jahr! Aber auch er ist absoluter Teamplayer, hat Basketball-IQ und kann eine Mannschaft führen...Nen neuen Spieler hier als Führungsspieler zu integrieren hat ja zuletzt mit TMC schon bestens geklappt... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:42:36
Was ihr immer mit den Identifikationsfiguren habt - warum müssen sich die Spieler mit Chemnitz, den Fans, etc identifizieren? Die sind Angestellte des Vereins und sollen für ihr Geld sich auf dem Parkett den Arch aufreissen und guten Basketball zeigen...mehr erwarte ich gar nicht. Ob es denen dann hier in Chemnitz ganz superdoll gefällt, ist mir sch***egal. Denn wenn es irgendwo ein finanziell besseres Angebot gibt, sind die Spieler in 90 der Fälle dann ohnehin weg...egal ob Identifikation oder nicht ;)

die spieler sollen sich aber doch nicht wegen dem geld anstrengen! die sollen für Chemnitz fighten. ein spieler, dem der verein, die stadt und auch die fans am herzen liegen, spielt ne so lustlos wie manche spieler des aktuellen teams. und wenn man weiss, dass ein spieler alles gibt und kämpft bis zum umfallen, da kann man auch mit niederlagen besser umgehen. aber so wie das zur zeit is, machts einfach keinen spass. weil die amis eben alle legionäre sind, die nächste saison halt woanders sind. und genau das zeigen die im moment. :motz: :motz: :motz:
da hatten wir die letzten jahre einfach bessere beispiele, wie sich nicht-chemnitzer hier den arsch aufgerissen haben. scheiss profisport  :buck: :buck: :buck:

Es sind Profi-Sportler, d.h. sie kommen hierher, um Geld zu verdienen. Und dafür sollen sie dann auch entsprechende Leistung bringen. Ob die dann Chemnitz als Traumstadt ansehen oder nicht ist mir egal. Sie sollen ihre Leistung bringen (und den Amis ist es - denke ich mal - egal, ob die ihr Geld in Chemnitz, Köln, Essen oder München verdienen). Wenn diese Spieler dann auch länger da bleiben (wie ja zB Jay oder auch Avi) entsteht da sicherlich auch eine Bindung zur Stadt, aber das ist nichts, was von Anfang an da ist...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:46:22
Ich sage ja bei Andy bin ich mir nicht so recht sicher, deine Argumente sind alle richtig. Dies ist seine beste Saison das stimmt, aber er ist nicht konstant genug, ist ein Teamplayer stimmt auch ist sogar sehr wichtig, aber er übernimmt meiner Meinung nach zu wenig Verantwortung. Die lange Zeit die er nun schon in Chemnitz ist, müsste er eigentlich auch ein Führungsspieler sein oder täusche ich mich da?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:51:24
Da täuschst du dich schon ein wenig! Andi is kein Go-to-guy. Er is ein Role-Player und das macht er in dieser Sasion für mich sehr, sehr gut. Dafür gibt es andere Spieler im Team, die die Leader sein sollten. Du machst aus Andi auch nie nen Häuptling, damit würdest du ihm in meinen Augen auch die Stärken nehmen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:52:53
Er ist nicht der Typ der sich in den Vordergrund stellt...Solange 5 Amis da sind, überlässt er das denen...Andererseits hast du schon jemals gesehen das für ihn irgendwelche Systeme gelaufen worden? Also hat er gar keine Chance zumindest auf dem Platz den Stellenwert zu bekommen, abseits des Platzes gehört er sicherlich dazu...Und in der Pro B müsste er dann logischerweise auch emhr Verantwortung auch auf den Platz übernehmen und ich traue ihm das auch zu...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 12 Februar 2008, 13:57:07
ok. hoffen wir das beste.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Dienstag, 12 Februar 2008, 14:08:27
Es sind Profi-Sportler, d.h. sie kommen hierher, um Geld zu verdienen. Und dafür sollen sie dann auch entsprechende Leistung bringen. Ob die dann Chemnitz als Traumstadt ansehen oder nicht ist mir egal. Sie sollen ihre Leistung bringen (und den Amis ist es - denke ich mal - egal, ob die ihr Geld in Chemnitz, Köln, Essen oder München verdienen). Wenn diese Spieler dann auch länger da bleiben (wie ja zB Jay oder auch Avi) entsteht da sicherlich auch eine Bindung zur Stadt, aber das ist nichts, was von Anfang an da ist...

is mir schon klar, dass keiner wegen der schönen landschaft nach chemnitz kommt wir sind ja schliesslich nicht nördlingen. das meinte ich ja mit "scheiss profisport" :) aber es zeugt eben nicht von professioneller einstellung, wenn die sich keine sorgen drum machen was nächstes jahr is. dann sind die halt woanders. spieler die sich mit dem verein identifizieren die treten da ganz anders auf in spielen wo es um die wurst geht wie die letzten. deshalb seh ich lieber atze, die ahnsehls, worenz und co aufm platz die bei -30 noch ihr bestes versuchen, als diven, die weil sie ma auf der bank saßen auf einmal kein bock haben oder spieler die denken weil sie BBL gespielt haben können die aus 35metern aufn korb schiessen und und und.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Dienstag, 12 Februar 2008, 14:22:48
Es sind Profi-Sportler, d.h. sie kommen hierher, um Geld zu verdienen. Und dafür sollen sie dann auch entsprechende Leistung bringen. Ob die dann Chemnitz als Traumstadt ansehen oder nicht ist mir egal. Sie sollen ihre Leistung bringen (und den Amis ist es - denke ich mal - egal, ob die ihr Geld in Chemnitz, Köln, Essen oder München verdienen). Wenn diese Spieler dann auch länger da bleiben (wie ja zB Jay oder auch Avi) entsteht da sicherlich auch eine Bindung zur Stadt, aber das ist nichts, was von Anfang an da ist...

is mir schon klar, dass keiner wegen der schönen landschaft nach chemnitz kommt wir sind ja schliesslich nicht nördlingen. das meinte ich ja mit "scheiss profisport" :) aber es zeugt eben nicht von professioneller einstellung, wenn die sich keine sorgen drum machen was nächstes jahr is. dann sind die halt woanders. spieler die sich mit dem verein identifizieren die treten da ganz anders auf in spielen wo es um die wurst geht wie die letzten. deshalb seh ich lieber atze, die ahnsehls, worenz und co aufm platz die bei -30 noch ihr bestes versuchen, als diven, die weil sie ma auf der bank saßen auf einmal kein bock haben oder spieler die denken weil sie BBL gespielt haben können die aus 35metern aufn korb schiessen und und und.
Volle Zustimmung!

Andy ist für mich stark diese Saison. Bei ihm stimmt nun die Mischung aus Defence und Offence. Das Level von Carl hat er noch nicht erreicht und darum ist er auch nicht S5-Spieler. Das ist aber auch gar nicht schlimm. Andy scheint sich genau in dieser Rolle als Backup, den man zu schätzen weiß,  von dem man aber auch nicht erwartet, dass er ein Spiel im Alleingang dreht. Roleplayer und zwar ein guter.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Kame Hame Ha am Dienstag, 12 Februar 2008, 14:31:56
âber andy gehört momentan aufjedenfall in die s5...und der liebe cs kann mal üben gehen^^
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Dienstag, 12 Februar 2008, 15:25:38
is mir schon klar, dass keiner wegen der schönen landschaft nach chemnitz kommt wir sind ja schliesslich nicht nördlingen. das meinte ich ja mit "scheiss profisport" :) aber es zeugt eben nicht von professioneller einstellung, wenn die sich keine sorgen drum machen was nächstes jahr is. dann sind die halt woanders. spieler die sich mit dem verein identifizieren die treten da ganz anders auf in spielen wo es um die wurst geht wie die letzten. deshalb seh ich lieber atze, die ahnsehls, worenz und co aufm platz die bei -30 noch ihr bestes versuchen, als diven, die weil sie ma auf der bank saßen auf einmal kein bock haben oder spieler die denken weil sie BBL gespielt haben können die aus 35metern aufn korb schiessen und und und.

Eine intakte Arbeitsmoral reicht doch vollkommen aus :) Und die sollte ein Profi eigentlich mitbringen...und das heißt, sich in jedem Spiel voll reinzuhängen.
Und Atze, die Ahnsehls und Andi sind ja nun auch schon ein paar Jahre in dem Verein dabei...dass die da etwas mehr Herzblut reinstecken, ist dann ja verständlich.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Dienstag, 12 Februar 2008, 15:35:33

Eine intakte Arbeitsmoral reicht doch vollkommen aus :) Und die sollte ein Profi eigentlich mitbringen...und das heißt, sich in jedem Spiel voll reinzuhängen.
Und Atze, die Ahnsehls und Andi sind ja nun auch schon ein paar Jahre in dem Verein dabei...dass die da etwas mehr Herzblut reinstecken, ist dann ja verständlich.

joa, dann kann ich mich auch mit den identifizieren.  :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Dienstag, 12 Februar 2008, 21:41:22
Will ja nicht rumnölen, aber irgendwie seid Ihr seit ein paar Seiten ziemlich offtopic.  ::)
Vielleicht wäre es tatsächlich an der Zeit, dass ein Thread "Wer kommt, wer geht, wer bleibt 2008/09" eröffnet und der ganze Leim der letzten Seiten dorthin verschoben wird.  8)

Im Übrigen wäre ich im Falle der Pro-B auf das Heimspiel gegen Bayern München gespannt. Hoffentlich ist das schon in der Hinrunde, nicht dass meine Vorfreude aufgrund von Personalwechseln beim Gegner dahin ist.  ::)

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Torsten85 am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:04:50
ey leute mal n anderes thema aber gehört ja auch bissel zur presse... betrügt Christian Simmons seine Freundin?
Diese bild ist mir letzt aufgefallen als ich mir die bilder vom starlight angeguckt hab

weiß da jemand mehr?

http://www.party-chemnitz.de/partychemnitz_smartm/html/gal/0/229/gallery.html
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:09:03
ey leute mal n anderes thema aber gehört ja auch bissel zur presse... betrügt Christian Simmons seine Freundin?
Diese bild ist mir letzt aufgefallen als ich mir die bilder vom starlight angeguckt hab

weiß da jemand mehr?

http://www.party-chemnitz.de/partychemnitz_smartm/html/gal/0/229/gallery.html

wen interessierts? ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:10:03
Das hat uns vollkommen Rille zu sein und geht uns absolut nichts an. Er kann eine oder 20 Freundinnen haben, das ist allein seine Sache. Für uns ist wichtig, was er auf dem Court für eine Leistung bringt.

Kann diese Denunziererei auf den Tod nicht ausstehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:12:36
ey leute mal n anderes thema aber gehört ja auch bissel zur presse... betrügt Christian Simmons seine Freundin?
Diese bild ist mir letzt aufgefallen als ich mir die bilder vom starlight angeguckt hab

weiß da jemand mehr?

http://www.party-chemnitz.de/partychemnitz_smartm/html/gal/0/229/gallery.html

Soweit ich´s erkennen kann sind die Hosen oben :lol: 8)
Übrigends klar erkannt, gehört nicht hier her und geht uns nichts an.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:13:13
Das hat uns vollkommen Rille zu sein und geht uns absolut nichts an. Er kann eine oder 20 Freundinnen haben, das ist allein seine Sache. Für uns ist wichtig, was er auf dem Court für eine Leistung bringt.

Kann diese Denunziererei auf den Tod nicht ausstehen.

vielleicht betrügt er ja auch torsten... ::) ;D ;D ;D :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:14:50
Das hat uns vollkommen Rille zu sein und geht uns absolut nichts an. Er kann eine oder 20 Freundinnen haben, das ist allein seine Sache. Für uns ist wichtig, was er auf dem Court für eine Leistung bringt.

Kann diese Denunziererei auf den Tod nicht ausstehen.

vielleicht betrügt er ja auch torsten... ::) ;D ;D ;D :lol: :lol: :lol:

 :lol: :lol: :lol:

selten ein sinnloseren post gelesen, wie den von torsten und hier gibts viele dumme posts  :buck: :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Beckl am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:15:50
Das hat uns vollkommen Rille zu sein und geht uns absolut nichts an. Er kann eine oder 20 Freundinnen haben, das ist allein seine Sache. Für uns ist wichtig, was er auf dem Court für eine Leistung bringt.

Kann diese Denunziererei auf den Tod nicht ausstehen.

vielleicht betrügt er ja auch torsten... ::) ;D ;D ;D :lol: :lol: :lol:

 :lol: :lol: :lol:

selten ein sinnloseren post gelesen, wie den von torsten und hier gibts viele dumme posts  :buck: :buck: :buck: :buck:


 :lol: :lol: :lol: :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:35:35
Wäre sicherlich mal interessant, wenn bei so einer Party eine zehnköpfige Fandelegation vorbeischauen würde ...  ::) ::) ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Propeller am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:40:45
Das Problem ist eher: Wir wissen, welche Zeitung hier mitliest.
Und nach der aktuellen Lage kann darauß ganz schnell eine "schöne" Story gebastelt werden.

"Who cares about the Niners? - Wir machen Party"  :-X

*Moralapostel on* In gewissen Situationen/Zeiten sollten die Sportler sich schon überlegen,
wie sie sich in der Öffentlichkeit verhalten. *Moralapostel off*


 ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:43:28
Zur ihrer Verteidigung muss man sagen, dass die Fotos am Abend nach dem überragenden, grandiosen, viel zu niedrig ausgefallenen ::) Sieg gegen Bremen geschossen wurden.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:43:57
Das Problem ist eher: Wir wissen, welche Zeitung hier mitliest.
Und nach der aktuellen Lage kann darauß ganz schnell eine "schöne" Story gebastelt werden.

"Who cares about the Niners? - Wir machen Party"  :-X

*Moralapostel on* In gewissen Situationen/Zeiten sollten die Sportler sich schon überlegen,
wie sie sich in der Öffentlichkeit verhalten. *Moralapostel off*


 ::)

Die Party ist doch schon nen Monat her. Schnee von gestern.  :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Propeller am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:52:22
Das Problem ist eher: Wir wissen, welche Zeitung hier mitliest.
Und nach der aktuellen Lage kann darauß ganz schnell eine "schöne" Story gebastelt werden.

"Who cares about the Niners? - Wir machen Party"  :-X

*Moralapostel on* In gewissen Situationen/Zeiten sollten die Sportler sich schon überlegen,
wie sie sich in der Öffentlichkeit verhalten. *Moralapostel off*


 ::)
Die Party ist doch schon nen Monat her. Schnee von gestern.  :suspect:

Also keine aktuellen Fotos. Da binsch beruhigt.
Und nach dem Sieg gegen Bremen darf natürlich gefeiert werden.

Keine aktuellen Bilder. Hätte ja nur auf das Datum schauen brauchen.  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Legendlover am Mittwoch, 13 Februar 2008, 19:55:40
Ich habe ja grundsätzlich nichts dagegen wenn die Spieler mal in der Kneipe oder Disco zur Attacke blasen. Wie sagt der Volksmund: "Ein Sportler ist wer raucht und trinkt und trotzdem seine Leistung bringt..."

Nur müssten halt Leistung und Party wenigstens auf einem Level stehen. Aber bei manchen unserer Amis fragt man sich schon aus welchem Grund Sie hier in der Stadt sind...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Mittwoch, 13 Februar 2008, 21:37:33
wegen der luft und den schönen sehenswürdigkeiten
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Mittwoch, 13 Februar 2008, 21:57:42
wegen der luft und den schönen sehenswürdigkeiten

Das verwechselst du jetzt aber...Das war Nördlingen.. ;D :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Mittwoch, 13 Februar 2008, 22:04:48
ne, in nördlingen war es das bier und die schöne landschaft
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 16 Februar 2008, 15:48:59
In der FP von heute steht, dass die Spieler angeblich geschnallt haben, worum es geht. Es soll zu mindestens im Training hochhergegangen sein. Manchmal sei es sogar zu viel gewesen. Mal schauen ob wir etwas von dieser Übermotivation auch im Spiel sehen werden. :P
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Samstag, 16 Februar 2008, 15:50:26
ja, 10 fouls in 3 minuten :D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: DIversity am Samstag, 16 Februar 2008, 16:57:49
In der FP von heute steht, dass die Spieler angeblich geschnallt haben, worum es geht. Es soll zu mindestens im Training hochhergegangen sein. Manchmal sei es sogar zu viel gewesen. Mal schauen ob wir etwas von dieser Übermotivation auch im Spiel sehen werden. :P


 :sleep4: :sleep4: :sleep4:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Samstag, 16 Februar 2008, 17:00:58
ja, 10 fouls in 3 minuten :D

Kann natürlich schnell passieren, wenn man zu übermotiviert ins Spiel geht. Aber zumindest ist diesmal keiner unserer "Special-Referees" (;)) dabei, so dass mir noch Hoffnung auf eine erträgliche Foulverteilung bleibt. Dennoch ist es gegen Rhöndorf sehr schwer, bzw. fast unmöglich zu gewinnen. Wenn man überhaupt eine Chance haben will, dann sollte man das Nördlinger Konzept von letzter Woche kopieren, was da ganz einfach lautet: Bretter dominieren und den Dreier-Spezies der Dragons auf den Füßen stehen (hat ja immerhin beides etwas mit Einstellung und Kampfbereitschaft zu tun :D). Jedenfalls konnte Nearle so das Rebound-Duell mit 36:29 gewinnen und hielt Rhöndorfs Scharfschützen (allen voran Rojik - 46.2%, Grosse - 43.2%, Parker - 36.1%, Dlouhy - 31.0 %, Krzyminski - 29.7%) bei insgesamt 11% Dreierquote. Letztlich gelang es Nördlingen auf diese Weise Nachteile bei den Steals und Ballverlusten auzugleichen - und es ist ja stark zu vermuten, dass auch wir wieder mehr TO's sammeln werden als die Dragons und deshalb unsere eventuelle Minimalchance in anderen Bereichen wahren/erarbeiten müssen. Naja, schaun 'mer mal... ::)


PS - die heutigen Schieris:

Martin Brosius (http://www.igbs.de/images/fotos-sr/brosius.jpg),  Lutz Liebig (http://www.igbs.de/images/fotos-sr/liebig.jpg)  und Toni Rodriguez (http://www.igbs.de/images/fotos-sr/rodriguez.jpg)
(Quelle (http://www.igbs.de/ansetzungen/detailHN.asp?mnuTag=21.Spieltag&submit2=anzeigen))
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: sid1 am Samstag, 16 Februar 2008, 17:41:31
Danke Patte, du hast mir den Abend gerettet  :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miro am Dienstag, 19 Februar 2008, 09:15:21
 :o :o :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Dienstag, 19 Februar 2008, 17:36:51
http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/article.php?sid=24627
 Traurig für Köln, aber für uns wohl ohne Bedeutung-oder?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 19 Februar 2008, 17:57:47
Abwarten.
Ist aber viel zu früh dafür. Wir müssen in Lich gewinnen, alles andere zählt NICHT!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Dienstag, 19 Februar 2008, 18:06:40
http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/article.php?sid=24627
 Traurig für Köln, aber für uns wohl ohne Bedeutung-oder?


So wie ich das sehe, dürfte die ProA für Köln in der nächsten Saison damit auch gegessen sein. Somit wäre die ProA wohl mit einem Verein zu wenig besetzt. D.h. entweder nur einen Absteiger und 2 Aufsteiger, 2 Absteiger und 3 Aufsteiger oder aber es wird eine Wildcard vergeben. Aber wie VB schon sagte - in Lich gewinnen ist das einzige was zählt. Sich auf irgendwelche "Schiebereien" zu verlassen, ist nicht optimalst^^
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 19 Februar 2008, 18:08:10
Abwarten.
Ist aber viel zu früh dafür. Wir müssen in Lich gewinnen, alles andere zählt NICHT!

 :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 19 Februar 2008, 18:11:43
http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/article.php?sid=24627
 Traurig für Köln, aber für uns wohl ohne Bedeutung-oder?


So wie ich das sehe, dürfte die ProA für Köln in der nächsten Saison damit auch gegessen sein. Somit wäre die ProA wohl mit einem Verein zu wenig besetzt. D.h. entweder nur einen Absteiger und 2 Aufsteiger, 2 Absteiger und 3 Aufsteiger oder aber es wird eine Wildcard vergeben. Aber wie VB schon sagte - in Lich gewinnen ist das einzige was zählt. Sich auf irgendwelche "Schiebereien" zu verlassen, ist nicht optimalst^^

würde mich wundern wenns nur 1 absteiger gäbe...
ansonsten erstmal bis zur letzten sekunde warten und kämpfen! :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Dienstag, 19 Februar 2008, 19:08:16
naja, für zu füllende Startplätze (Wildcard) dürfte es finanziell kräftigere Kandidaten geben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 23 Februar 2008, 12:32:17
heute steht auch was in der fp dazu drin

ich denke der zug wird voll  ;)

scan, anyone??

Bitte.  :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: lapp-ron james am Samstag, 23 Februar 2008, 12:37:49
heute steht auch was in der fp dazu drin

ich denke der zug wird voll  ;)

scan, anyone??

Bitte.  :-*

danke.  :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Donnerstag, 28 Februar 2008, 09:17:11
Niners zum Psychologen!

CHEMNITZ – Der freie Fall der Niners- nun soll ein Psychologe den Absturz der BV Chemnitz 99 in die Drittklassigkeit stoppen.

Bei einem dreieinhalb stündigen Treffen zwischen Präsidium und Beirat wurde vor allem die unbefriedigende sportliche Situation erörtert. Das wichtigste Ergebnis: Sportpsychologe Dr. Klaus Richter  soll die mental angeschlagenen Korbjäger für den Rest der Saison geistig wieder auf Vordermann bringen oder wie es Präsident Detlev Müller formulierte, „den Jungs die Angst vorm Gewinnen nehmen“.
Mit Richter, der als Lehrbeauftragter für Sportpsychologie auch für die TU und den Olympiastützpunkt Chemnitz arbeitet, hat Manager Rayk Lorz bereits Kontakt aufgenommen. Eine erste Sitzung mit den „Patienten“ sei Aufgrund der Kurzfristigkeit frühestens in der kommenden Woche möglich. Heißt: Im Heimspiel am Sonnabend gegen Phoenix Hagen muss die Mannschaft nochmal auf Selbsthilfe zurückgreifen. „Wir haben den Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben, werden weiter alles dafür tun, die ProA zu halten“, gab sich Vereinsboss Müller nach der Sitzung mit dem Beirat plötzlich wieder kämpferisch. Nach der jüngsten 58:75-Niederlage  am vergangenen Wochenende bei LTi Lich sprach Müller noch davon, mit den Planungen für die 3. Liga zu beginnen. „Der Beirat hat uns die volle Rückendeckung und Unterstützung zugesichert“, konnte der Bundestagsabgeordnete dem Aufsichtsgremium aber auch positive Neuigkeiten verkünden; „Wirtschaftlich stehen wir im Vergleich zu anderen Vereinen sehr gut da.“

Quelle MOPO. heute 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 28 Februar 2008, 11:25:57
Ich dachte, die hätte man schon mal auf die Couch geschick? Naja, weiß nicht so richtig, was ich davon nun halten soll.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Donnerstag, 28 Februar 2008, 12:02:26
Niners zum Psychologen!

CHEMNITZ – Der freie Fall der Niners- nun soll ein Psychologe den Absturz der BV Chemnitz 99 in die Drittklassigkeit stoppen.

Bei einem dreieinhalb stündigen Treffen zwischen Präsidium und Beirat wurde vor allem die unbefriedigende sportliche Situation erörtert. Das wichtigste Ergebnis: Sportpsychologe Dr. Klaus Richter  soll die mental angeschlagenen Korbjäger für den Rest der Saison geistig wieder auf Vordermann bringen oder wie es Präsident Detlev Müller formulierte, „den Jungs die Angst vorm Gewinnen nehmen“.
Mit Richter, der als Lehrbeauftragter für Sportpsychologie auch für die TU und den Olympiastützpunkt Chemnitz arbeitet, hat Manager Rayk Lorz bereits Kontakt aufgenommen. Eine erste Sitzung mit den „Patienten“ sei Aufgrund der Kurzfristigkeit frühestens in der kommenden Woche möglich. Heißt: Im Heimspiel am Sonnabend gegen Phoenix Hagen muss die Mannschaft nochmal auf Selbsthilfe zurückgreifen. „Wir haben den Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben, werden weiter alles dafür tun, die ProA zu halten“, gab sich Vereinsboss Müller nach der Sitzung mit dem Beirat plötzlich wieder kämpferisch. Nach der jüngsten 58:75-Niederlage  am vergangenen Wochenende bei LTi Lich sprach Müller noch davon, mit den Planungen für die 3. Liga zu beginnen. „Der Beirat hat uns die volle Rückendeckung und Unterstützung zugesichert“, konnte der Bundestagsabgeordnete dem Aufsichtsgremium aber auch positive Neuigkeiten verkünden; „Wirtschaftlich stehen wir im Vergleich zu anderen Vereinen sehr gut da.“

Quelle MOPO. heute 


da passt ja dann endlich der Spruch: Tja Klaus, das kann ich dir sagen... :buck: ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Donnerstag, 28 Februar 2008, 12:09:57
Find ich gut, dass mein Vorschlag mit dem Psychologen jetzt endlich mal aufgegrifen wurde.  ;)

Dafür den hier:  :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Donnerstag, 28 Februar 2008, 12:50:04
Niners zum Psychologen!

CHEMNITZ – Der freie Fall der Niners- nun soll ein Psychologe den Absturz der BV Chemnitz 99 in die Drittklassigkeit stoppen.

Bei einem dreieinhalb stündigen Treffen zwischen Präsidium und Beirat wurde vor allem die unbefriedigende sportliche Situation erörtert. Das wichtigste Ergebnis: Sportpsychologe Dr. Klaus Richter  soll die mental angeschlagenen Korbjäger für den Rest der Saison geistig wieder auf Vordermann bringen oder wie es Präsident Detlev Müller formulierte, „den Jungs die Angst vorm Gewinnen nehmen“.
Mit Richter, der als Lehrbeauftragter für Sportpsychologie auch für die TU und den Olympiastützpunkt Chemnitz arbeitet, hat Manager Rayk Lorz bereits Kontakt aufgenommen. Eine erste Sitzung mit den „Patienten“ sei Aufgrund der Kurzfristigkeit frühestens in der kommenden Woche möglich. Heißt: Im Heimspiel am Sonnabend gegen Phoenix Hagen muss die Mannschaft nochmal auf Selbsthilfe zurückgreifen. „Wir haben den Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben, werden weiter alles dafür tun, die ProA zu halten“, gab sich Vereinsboss Müller nach der Sitzung mit dem Beirat plötzlich wieder kämpferisch. Nach der jüngsten 58:75-Niederlage  am vergangenen Wochenende bei LTi Lich sprach Müller noch davon, mit den Planungen für die 3. Liga zu beginnen. „Der Beirat hat uns die volle Rückendeckung und Unterstützung zugesichert“, konnte der Bundestagsabgeordnete dem Aufsichtsgremium aber auch positive Neuigkeiten verkünden; „Wirtschaftlich stehen wir im Vergleich zu anderen Vereinen sehr gut da.“

Quelle MOPO. heute 


da passt ja dann endlich der Spruch: Tja Klaus, das kann ich dir sagen... :buck: ;D

gewöhn du dir den scheiss nicht auch noch an :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Donnerstag, 28 Februar 2008, 13:21:00
Hoffentlich wird dann vorm nächsten Spiel am Samstag dran gedacht, die Jacken der betroffenen Spieler am Rücken aufzubinden, dass unsere Wurfgötter auch ihre Arme einsetzen können. Die Köppe funktionieren dann ja wieder einwandfrei.

Auch gut vorstellen könnte ich mir folgende Textpassage im nächsten Spielbericht: 

"...insgesamt verlief das Spiel sehr ausgeglichen, aber letzendlich gab die Chemnitzer Nervenstärke in den letzten Minuten den Ausschlag zum 1. Sieg seit ??? 17 ??? Wochen. Im Vergleich zum Gegner, der sich nur auf seine erste 5 verlassen konnte, verfügten die Niners an diesem Tag über die wesentliche tiefere Couch..."

Naja wenn sich nicht schnell was ändert leiden wir Zuschauer und Fans auch bald an Depressionen und ertragen die Spiele nur noch mit Prosac.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:08:19
Die Mannschaft ist kein Team was zusammenhält,da hilft auch kein Psychologe oder Bowlingabende!Das einzige was vielleicht noch hilft ist eine hohe Nichtabstiegsprämie,für mehr Geld rennen sie vielleicht noch und reißen sich den Arsch auf,auch wenns eigentlich nicht sein kann  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Können wir nur hoffen das Hagen die Saison schon abgeschrieben hat  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:12:29
Die Mannschaft ist kein Team was zusammenhält,da hilft auch kein Psychologe oder Bowlingabende!Das einzige was vielleicht noch hilft ist eine hohe Nichtabstiegsprämie,für mehr Geld rennen sie vielleicht noch und reißen sich den Arsch auf,auch wenns eigentlich nicht sein kann  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Können wir nur hoffen das Hagen die Saison schon abgeschrieben hat  ::)

Auch die gibts schon...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:17:27
Die Mannschaft ist kein Team was zusammenhält,da hilft auch kein Psychologe oder Bowlingabende!Das einzige was vielleicht noch hilft ist eine hohe Nichtabstiegsprämie,für mehr Geld rennen sie vielleicht noch und reißen sich den Arsch auf,auch wenns eigentlich nicht sein kann  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Können wir nur hoffen das Hagen die Saison schon abgeschrieben hat  ::)

Auch die gibts schon...

Und schon schwindet wieder hoffnung  :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quizmaster am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:18:25
Erst denken, dann posten!!!

Iak
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:21:38
Können wir nur hoffen das Hagen die Saison schon abgeschrieben hat  ::)


Das müsste dann aber für die anderen 7 Teams auch noch zutreffen  ::) ::) Aber wer solche Geschenke wie gegen Rhöndorf, Lich, etc nicht annimmt wird wohl auch gegen lustlose Hagener, Karlsruher und Heidelberger verlieren...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:26:31
Die Mannschaft ist kein Team was zusammenhält,da hilft auch kein Psychologe oder Bowlingabende!Das einzige was vielleicht noch hilft ist eine hohe Nichtabstiegsprämie,für mehr Geld rennen sie vielleicht noch und reißen sich den Arsch auf,auch wenns eigentlich nicht sein kann  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Können wir nur hoffen das Hagen die Saison schon abgeschrieben hat  ::)

Auch die gibts schon...

Gott, bei der Herde hilft echt gar nichts mehr  :motz: :motz: :motz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Donnerstag, 28 Februar 2008, 14:52:11
mal kurz was ganz böses.

......

(ps. is nicht wirklich ernstgemeint, war nur eine idee nach dem letztenheimspiel, die vor lauter frust kam)

schon klar, dass Du das nicht ernst meinst...aber man kann Ironie auch übertreiben ::)

Ich hab es noch nicht gelöscht, aber würde mir an Deiner Stelle mal überlegen es vielleicht selbst zu tun....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Flitzekacke am Donnerstag, 28 Februar 2008, 16:35:40
Ausganspost editiert. Iak



Aber sonst ist alles klar bei dir?!  :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Donnerstag, 28 Februar 2008, 23:04:29
Niners zum Psychologen!

CHEMNITZ – Der freie Fall der Niners- nun soll ein Psychologe den Absturz der BV Chemnitz 99 in die Drittklassigkeit stoppen.

Bei einem dreieinhalb stündigen Treffen zwischen Präsidium und Beirat wurde vor allem die unbefriedigende sportliche Situation erörtert. Das wichtigste Ergebnis: Sportpsychologe Dr. Klaus Richter  soll die mental angeschlagenen Korbjäger für den Rest der Saison geistig wieder auf Vordermann bringen oder wie es Präsident Detlev Müller formulierte, „den Jungs die Angst vorm Gewinnen nehmen“.
Mit Richter, der als Lehrbeauftragter für Sportpsychologie auch für die TU und den Olympiastützpunkt Chemnitz arbeitet, hat Manager Rayk Lorz bereits Kontakt aufgenommen. Eine erste Sitzung mit den „Patienten“ sei Aufgrund der Kurzfristigkeit frühestens in der kommenden Woche möglich. Heißt: Im Heimspiel am Sonnabend gegen Phoenix Hagen muss die Mannschaft nochmal auf Selbsthilfe zurückgreifen. „Wir haben den Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben, werden weiter alles dafür tun, die ProA zu halten“, gab sich Vereinsboss Müller nach der Sitzung mit dem Beirat plötzlich wieder kämpferisch. Nach der jüngsten 58:75-Niederlage  am vergangenen Wochenende bei LTi Lich sprach Müller noch davon, mit den Planungen für die 3. Liga zu beginnen. „Der Beirat hat uns die volle Rückendeckung und Unterstützung zugesichert“, konnte der Bundestagsabgeordnete dem Aufsichtsgremium aber auch positive Neuigkeiten verkünden; „Wirtschaftlich stehen wir im Vergleich zu anderen Vereinen sehr gut da.“

Quelle MOPO. heute 


 :lol: :lol: :lol:

Danke, sehr köstlicher Artikel! Nachdem wir zum Zeitpunkt der ersten Psychologen-Sitzung dann bereits vier Siege dem Nichtabstiegsplatz hinterherhängen, legen wir unsere Spieler also auf die Couch. Da ein Psychologe natürlich ganz kurzfristig für Ergebnisse sorgt, werden wir ab dann ja alle Spiele gewinnen und alles ist in Butter. Fein!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Propeller am Freitag, 29 Februar 2008, 09:52:34
Amerikaner unter Erwartungen
 
Basketball: Niners und ChemCats mit Heimspielen
 
ProA: Mit Phoenix Hagen stellt sich heute ein weiterer Ex-Bundesligist in der Hartmannhalle vor, und auch diesmal sind die Siegaussichten der Niners eher gering. Trainer Magarity (2:14 Pkt.) hat nahtlos an Vorgänger Parra (4:16) angeknüpft, da wirken die 6:2 Punkte von Interimscoach Künze wie ein Märchen. Das Experiment mit Legionärs-Trainern (Smith, Radic, Parra, Magarity) ist klar gescheitert. Verantwortlich sind aber letztendlich die Spieler, die auf dem Platz stehen. Ganze acht Nordamerikaner (inkl. McCrory) durften sich im Laufe der Saison in Chemnitz versuchen, ohne dass auch nur einer von ihnen die Erwartungen erfüllt hätte (nur Baker zeigt gute Ansätze). Der Abstieg in die ProB scheint nicht mehr auf­haltbar. Um den Basketball in Chemnitz nicht zu „begraben“, sollte man schon zeitig die neue Saison planen und dabei so weit es geht auf einheimische Kräfte setzen. Nichts führt da an Torsten Loi­bl vorbei, der sein Engagement in Tokio im März beenden wird. Es wäre schade, wenn ein Verein mit diesem Umfeld in der Versenkung verschwinden würde. Die in dieser Saison ausstehenden acht Punktspiele (vier Heimspiele) müssen jedoch mit Anstand zu Ende gespielt werden, um zumindest um die 1.000 Fans in die Halle zu locken (manch ein Verein dieser Liga wäre froh über solch eine Zuschauerzahl). Drei Viertel in Lich spielten die Niners ordentlich, doch ein Spiel dauert 40 Minuten. Für diesen Zeitraum sollten sich die Spieler zusammenreißen können und sich ein Beispiel an Jermain Raffington nehmen, der in Lich 16 Punkte markierte und voran ging.

Cats-München

1. Liga Damen: Glücklicherweise gewannen die Cats letzte Woche in Herne mit 80:60 und haben den Klassenerhalt nun theoretisch in der Ta­sche. Ein Erfolg heute gegen Verfolger München und man hätte sechs Punkte Abstand auf den Schwabing-Nachrücker. Der kommt mit zwei Ex-Chemnitzerinnen (Sredl, Carroll) und gewann schon das Hinspiel in der bayrischen Landeshauptstadt. Bei den Cats ist die länger verletzte Tina Menz zurück, Elena Hennig strahlt gewohnte Sicherheit aus und entlastet Sasa Riecka. Das Problem sind die zwei Nordamerikanerinnen. Soll es mit dem Chemnitzer Da­men-Basketball in Zukunft berg­auf ge­hen, müssen diese Positionen optimaler besetzt wer­den.
Mit einem Erfolg gegen München Baskets würden sich die Cats für die Play-Offs qualifizieren.
 
Von Mario Schubert

Quelle:  blitzpunkt Werbe- und Verlagsgesellschaft mbH

http://www.blitzpunkt-verlag.de/cgi-bin/click.it?action=news_details&id=4718&fc=3&pg=1&sid=134728-54041183
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Freitag, 29 Februar 2008, 10:10:43
Torsten komm zurück...................................... :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Freitag, 29 Februar 2008, 10:34:44
Torsten komm zurück...................................... :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

Vergesst das! Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihm keine finanziell und sportlich reizvolleren Angebote in Deutschland (oder auch Ausland) vorgelegt werden.

Mal noch meine ganz ernsthafte Meinung zu der Psycho-Geschichte: Bei dieser Tabellensituation, dem Restprogramm und dem bisherigen Saisonverlauf ist das zu diesem Zeitpunkt (das Spiel vom Wochenende ist ja dann auch schon Geschichte) absolut sinnlos. Was soll das noch bringen. Der sportliche Abstieg steht für mich fest, selbst ein Sigmund Freund persönlich könnte daran nichts ändern. Das Geld für den Nerven-Doktor sollte lieber für den Neuaufbau in der nächste Saison verwendet werden. Oder führt der die Gespräche pro bono? Dann wäre es ja einen Versuch wert.

Mir ist natürlich schon klar, dass von Vereinsseite nach außen der Glaube an die sportliche Rettung noch vermittelt werden muss, und sich alle Offiziellen im Verein kämpferisch geben. Sollen ja noch paar Leute zum Spiel kommen. Ich komm auch so  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Freitag, 29 Februar 2008, 11:25:10
Denke auch das T.L. kommt,die paar tausend Euro mehr die er vielleicht woanders verdienen könnte werden ihn nicht jucken nach den Millionen die er in Japan verdient hat  ;D

Hier kann er wieder was aufbauen und sich irgendwann mal ein Denkmal setzen lassen!

Ich freu mich  :party: :party: :party: :party: :clap: :clap: :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Freitag, 29 Februar 2008, 11:43:40
Denke auch das T.L. kommt,die paar tausend Euro mehr die er vielleicht woanders verdienen könnte werden ihn nicht jucken nach den Millionen die er in Japan verdient hat  ;D

Hier kann er wieder was aufbauen und sich irgendwann mal ein Denkmal setzen lassen!

Ich freu mich  :party: :party: :party: :party: :clap: :clap: :clap:

Würde mich auch freuen und am Denkmal sollte es ja nun wirklich nicht scheitern. Das kann er rel. zeitnah haben!  :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Freitag, 29 Februar 2008, 11:44:22
Rischdisch Beddi... 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Freitag, 29 Februar 2008, 11:46:52
Wir könnten ja schon mal anfangen Ihn mit Bittbriefen zu überhäufen!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Freitag, 29 Februar 2008, 11:49:45
Oder wir sprengen sein email postfach...... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Freitag, 29 Februar 2008, 11:56:01
Oder wir streichen sein Haus... ::)

Bitte ne schon wieder diese Diskussion. Wir würden ihn alle wiederhaben wollen aber dran glauben kann ich ne.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Freitag, 29 Februar 2008, 11:58:36
ich würds nochmal mit nem noname trainer probieren...wenn das ne klappt kann man ja nen andern holen :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Freitag, 29 Februar 2008, 12:00:42
ich würds nochmal mit nem noname trainer probieren...wenn das ne klappt kann man ja nen andern holen :buck: :buck: :buck:

ich hab da von einem jungen ambitionierten spanier gehört :suspect: ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Freitag, 29 Februar 2008, 12:01:02
ich würds nochmal mit nem noname trainer probieren...wenn das ne klappt kann man ja nen andern holen :buck: :buck: :buck:

das könnte funktionieren  :buck:

muss es, da ich an die Mär vom Thorsten nicht glaube
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Freitag, 29 Februar 2008, 12:21:39
Sollte TL wieder trainer werden freue ich mich schon wieder auf die diskussion warum der und der so wenig spielzeit bekommt, obwohl der ja sonst so gut war und über die ständigen wechselfehler eurer meinung nach  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Freitag, 29 Februar 2008, 12:23:29
Sollte TL wieder trainer werden freue ich mich schon wieder auf die diskussion warum der und der so wenig spielzeit bekommt, obwohl der ja sonst so gut war und über die ständigen wechselfehler eurer meinung nach  ::)

das passiert ja mittlerweile bei jedem coach  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Freitag, 29 Februar 2008, 12:25:14
Oder wir streichen sein Haus... ::)

Bitte ne schon wieder diese Diskussion. Wir würden ihn alle wiederhaben wollen aber dran glauben kann ich ne.

Ich welcher Farbe soll denn gepinselt werden? Lila? ...wenn er nicht unterschreibt.

Wenn im Blitzpunkt-Basketball-Fachjournal-Artikel nu aber mal steht: "...Nichts führt da an Torsten Loi­bl vorbei, der sein Engagement in Tokio im März beenden wird...."  ...dann muss es ja auch so werden. Zwangsverpflichtung! Basta!

Allerdings hörte ich auch anfangs der Saison: An dem Fairley, diesem Monster unterm Korb, führt auch kein Weg vorbei. Und es sind einige Gegner, recht und links und wieder rechts und..., an ihm vorbei gegangen!  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schubkarr am Freitag, 29 Februar 2008, 12:46:10
ich glaube einfach nicht dran das TL wieder nach chemnitz kommt.
er wird wohl in die bbl gehn oder ins ausland zu nem erstligaverein.
was will er hier. alles was er aufgebaut hat ist in chemnitz wieder richtig eingerissen worden.

vielleicht sollten wir es mal mit nem trainer versuchen der nicht irgendwelche bbl-teams trainiert hat, sondern einfach mal einen 2.liga trainer holen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 29 Februar 2008, 12:56:04
ich glaube einfach nicht dran das TL wieder nach chemnitz kommt.
er wird wohl in die bbl gehn oder ins ausland zu nem erstligaverein.
was will er hier. alles was er aufgebaut hat ist in chemnitz wieder richtig eingerissen worden.

vielleicht sollten wir es mal mit nem trainer versuchen der nicht irgendwelche bbl-teams trainiert hat, sondern einfach mal einen 2.liga trainer holen.

Bei Heim und Familie sein? Das er woanders einen besser bezahlten Job bekommen könnte, womöglich ja. Aber dazu braucht er erst einmal ein Angebot aus der BBL (ich glaube nicht das er ins Ausland geht, denn dann könnte er ja auch in Japan bleiben). In der ProA bekommt er sicher auch nicht viel mehr als in der ProB. Nach den finanziell sicher 2 guten Jahren, wird er seine seine Entscheidung nicht von hundert Euro im Monat abhängig machen. Chemnitz wird trotzdem noch eine der Topadressen unterhalb der BBL sein. Wir sollten jetzt hier sicher nicht auf TL bauen, aber ich halte es auch nicht für unrealistisch, dass er nächstes Jahr in Chemnitz in irgendeiner Funktion hier tätig ist...und wenn es nur als sportlicher Berater ist ::). Naja abwarten...zu wünschen wäre es jedenfalls.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Freitag, 29 Februar 2008, 13:12:39
Genau, der hat Kohle, der arbeitet hier ehrenamtlich. Außerdem steht hier sein, dann frisch lila gestrichenes, Haus, welches er grundsätzlich auch nicht verkaufen kann. Und zu guter letzt ist hier seine Familie, die nicht nach Japan mit gegangen ist und darum auch nicht in ne andere deutsche oder europäische Stadt umziehen, wo ein langfristiges Angebot warten könnte.  ::)

Letztens waren wir uns einig, dass sich ein Jay am Ende für die nackten Zahlen entscheidet. Ein Torsten Loibl macht den Trainerjob für die Liebe zu seiner Heimatstadt?! ???


Wenn er wiederkommt, geb ich euch allen ein Bier aus und dann feiern wir. ;)
In das Bier könnt ihr euch dann rein teilen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 29 Februar 2008, 13:23:28
Genau, der hat Kohle, der arbeitet hier ehrenamtlich.

das sagt ja keiner, aber mal realistisch....bis zu Alba oder Bamberg wird er es auch nicht schaffen. Was glaubst Du was Teams wie Trier, Jena oder Gießen ihren Trainern zahlt? Ich wage mal zu behaupten, dass es auch nicht sooo viel mehr ist als die Toptrainer der ProA.

Letztens waren wir uns einig, dass sich ein Jay am Ende für die nackten Zahlen entscheidet. Ein Torsten Loibl macht den Trainerjob für die Liebe zu seiner Heimatstadt?! ???

jep das denke ich. Da ist ja wohl noch ein Riesenunterschied dazwischen. Torsten ist Chemnitzer, er ist sicher nach wie vor stark am Basketball in Chemnitz interessiert und hat wie gesagt Haus (ja ich weiß...kann man auch verkaufen) und Familie hier. Jay hatte hier 3 Jahre ne gute Zeit und sicher einige gute Erfahrungen und Erinnerungen...mehr nicht.

Wenn er wiederkommt, geb ich euch allen ein Bier aus und dann feiern wir. ;)

Wir kommen darauf zurück ;D

Wie gesagt, bessere Optionen hat er mit Sicherheit und ich schätze die Chancen dass er kommt auch niedriger ein, als das er kommt. Aber total unrealistisch halte ich es nicht....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Freitag, 29 Februar 2008, 13:25:58
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Freitag, 29 Februar 2008, 13:29:58
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)

Wenn Torsten dann mehr verdient als als Trainer...
Mir würde das auch gefallen, genauso wie das Szenario, dass ihn als Trainer auf die Bank setzt.
Meinetwegen können auch Loibl und Harmsen ein Trainer-Gespann werden- dann könnte meinetwegen sogar Lorz von denen lernen :-X *wegduck*
Meinetwegen kommt ein Jay wieder und ein Shaq O. verbringt hier seinen sportlichen Feierabend...


Vielleicht hab ich einfach nicht so viel Fantasie in der Beziehung... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Freitag, 29 Februar 2008, 15:00:17
von mir nur soviel, t.l. ist auch kein messias!!!!!!  :o :o :o :o :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Freitag, 29 Februar 2008, 15:02:22

Wie gesagt, bessere Optionen hat er mit Sicherheit und ich schätze die Chancen dass er kommt auch niedriger ein, als das er kommt. Aber total unrealistisch halte ich es nicht....

Der Steffen ist ein Fuchs XD

@TheS:
Ich sehe es ähnlich wie du. So leicht wird es sicherlich nicht werden, einen TL hierherzulocken. Es wird wohl die Frage sein, was bekommt er sonst so für Angebote. Aber bei TL ist das Verhältnis zu Chemnitz sicherlich intensiver, als es bei Jay der Fall ist...insofern könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er wieder hier anfängt...in welcher osition auch immer :)

@Iak:
*mitträum*  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Freitag, 29 Februar 2008, 18:26:14
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)

Wenn Torsten dann mehr verdient als als Trainer...
Mir würde das auch gefallen, genauso wie das Szenario, dass ihn als Trainer auf die Bank setzt.
Meinetwegen können auch Loibl und Harmsen ein Trainer-Gespann werden- dann könnte meinetwegen sogar Lorz von denen lernen :-X *wegduck*
Meinetwegen kommt ein Jay wieder und ein Shaq O. verbringt hier seinen sportlichen Feierabend...


Vielleicht hab ich einfach nicht so viel Fantasie in der Beziehung... ::)

Jay wäre gut, wegen des Bus' und der möglichen Verwirrungstaktik zusammen mit Baker, die sich nur dadurch unterscheiden, dass der eine lange Beine und der andere lange Arme hat. Hase- und Igel-Taktik versteht ihr?!  :buck:

Aber den fetten, abtrainierten Shaq will ich hier nicht sehen. Seit dem der in Phoenix rumdattelt, verlieren die jedes Spiel und müssen um die Playoffs fürchten!

Ich setz dafür aber auf Deine Wette noch eins drauf und bezahle zum Bier die Wiener für alle Dauerkartenbesitzer im nächsten Jahr oder wahlweise den Vertrag von Shaq, wenn TL hier wieder einsteigen sollte.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Freitag, 29 Februar 2008, 18:42:15
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)

Wenn Torsten dann mehr verdient als als Trainer...
Mir würde das auch gefallen, genauso wie das Szenario, dass ihn als Trainer auf die Bank setzt.
Meinetwegen können auch Loibl und Harmsen ein Trainer-Gespann werden- dann könnte meinetwegen sogar Lorz von denen lernen :-X *wegduck*
Meinetwegen kommt ein Jay wieder und ein Shaq O. verbringt hier seinen sportlichen Feierabend...


Vielleicht hab ich einfach nicht so viel Fantasie in der Beziehung... ::)

Jay wäre gut, wegen des Bus' und der möglichen Verwirrungstaktik zusammen mit Baker, die sich nur dadurch unterscheiden, dass der eine lange Beine und der andere lange Arme hat. Hase- und Igel-Taktik versteht ihr?!  :buck:

Aber den fetten, abtrainierten Shaq will ich hier nicht sehen. Seit dem der in Phoenix rumdattelt, verlieren die jedes Spiel und müssen um die Playoffs fürchten!

Ich setz dafür aber auf Deine Wette noch eins drauf und bezahle zum Bier die Wiener für alle Dauerkartenbesitzer im nächsten Jahr oder wahlweise den Vertrag von Shaq, wenn TL hier wieder einsteigen sollte.

bier UND wiener? und das ganze jahr!?! coole sache... :clap: :clap: :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Freitag, 29 Februar 2008, 18:46:47
Zitat
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)

Wenn Torsten dann mehr verdient als als Trainer...
Mir würde das auch gefallen, genauso wie das Szenario, dass ihn als Trainer auf die Bank setzt.
Meinetwegen können auch Loibl und Harmsen ein Trainer-Gespann werden- dann könnte meinetwegen sogar Lorz von denen lernen :-X *wegduck*
Meinetwegen kommt ein Jay wieder und ein Shaq O. verbringt hier seinen sportlichen Feierabend...


Vielleicht hab ich einfach nicht so viel Fantasie in der Beziehung... ::)

Jay wäre gut, wegen des Bus' und der möglichen Verwirrungstaktik zusammen mit Baker, die sich nur dadurch unterscheiden, dass der eine lange Beine und der andere lange Arme hat. Hase- und Igel-Taktik versteht ihr?!  :buck:

Aber den fetten, abtrainierten Shaq will ich hier nicht sehen. Seit dem der in Phoenix rumdattelt, verlieren die jedes Spiel und müssen um die Playoffs fürchten!

Ich setz dafür aber auf Deine Wette noch eins drauf und bezahle zum Bier die Wiener für alle Dauerkartenbesitzer im nächsten Jahr oder wahlweise den Vertrag von Shaq, wenn TL hier wieder einsteigen sollte.

das ist ja besseres Catering als beim letzten Heimspiel im VIP Bereich, da gabs nur Linsensuppe ::) ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Freitag, 29 Februar 2008, 18:50:32
...
das ist ja besseres Catering als beim letzten Heimspiel im VIP Bereich, da gabs nur Linsensuppe ::) ;D

Irgendwie muss das "finanziell gut dastehen" doch finanziert werden  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Freitag, 29 Februar 2008, 18:53:04
aber Linsen sind halt :kotz:, deshahlb freue ich mich auf die Wiener und das Bier nächste  Saison ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Freitag, 29 Februar 2008, 18:56:48
ich wollte mir eh wieder ne Dauerkarte holen   :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Freitag, 29 Februar 2008, 22:18:47
... und hat wie gesagt Haus (ja ich weiß...kann man auch verkaufen) und Familie hier.

Kann er die nicht auch verkaufen? ;D :buck: :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Beckl am Mittwoch, 5 März 2008, 15:14:44
Morgen Post
Kommt Jung Papa Yusuf wieder zurück?
Niners wollen in Karlsruhe nachlegen

Nach dem 88:78 Sieg gegen Pheonix Hagen haben die Niners im Abstiegskampf der Pro A wieder Hoffnung geschöpft.

"Jetzt müssen wir mit dem neu gewonnen Selbstvertrauen auch mal auswärts nachwaschen. Am besten schon am Sonnabend in Karlsruhe" , forderte Vereinsboss Detlef Müller. "Schließlich geht es für die Karlsruher um nichts mehr. Das ist unsere Chance." Müller weiß auch, dass in den verbleibenden sieben Saisonspielen mindestens drei Siege notwendig sind, um die Klasse zu halten. Inzwischen ist nicht mehr Düsseldorf sondern Schalke unser ärgster Konkurrent im Abstiegskampf, glaubt der Bundestagsabgeordnete . Ob Center Yusuf Baker den Niners im Saisonendspurt noch einmal zur Verfügung  steht ist weiterhin offen. Der 23-jährige war Anfang  der vergangenen Woche aus gutem Grund  in die USA zurückgekehrt: Baker wurde Papa, allerdings ein paar Wochen früher als geplant. Er wollte zu seiner Frau , das ist in so einer Situation doch völlig normal, zeigte Müller Verständnis . Allerdings sei der Kontakt zu Baker, der am Donnerstag eigentlich schon wieder zurückkehren sollte, dann plötzlich abgebrochen. Mal schauen, ob er in Chemnitz nochmal auftaucht.....   



Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Flitzekacke am Mittwoch, 5 März 2008, 16:03:22
Das war also der ominöse "medizinische Notfall".....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 5 März 2008, 16:15:27
Das war also der ominöse "medizinische Notfall".....


ja, aber für mich völlig richtig, verständlich und menschlich, baker in diesem fall nach hause fliegen zu lassen - urlaub zu gewehren trotz der sportlichen situation. unsere oberen sind ja keine unmenschen, hätte genauso gehandelt.
ob er allerdings wieder kommt - die frage bleibt....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Kunstrasen Fighter am Mittwoch, 5 März 2008, 16:32:24

...Allerdings sei der Kontakt zu Baker, der am Donnerstag eigentlich schon wieder zurückkehren sollte, dann plötzlich abgebrochen. Mal schauen, ob er in Chemnitz nochmal auftaucht.....   



Wenn ich das schon wieder lese, plötzlich sei der Kontakt zu ihm abgebrochen...
Komisch noch vor paar Tagen hatten sie ständig Kontakt mit Baker und seinem Berater...
Das klingt irgendwie alles so, als würde sich da irgendwie keiner richtig drum kümmern...
einfach nur zum  :kotz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Mittwoch, 5 März 2008, 16:34:39
vielleicht aus "Dankbarkeit"?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Kunstrasen Fighter am Mittwoch, 5 März 2008, 16:36:10
vielleicht aus "Dankbarkeit"?

Meinst du Danke - für nichts???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Mittwoch, 5 März 2008, 16:37:27

...Allerdings sei der Kontakt zu Baker, der am Donnerstag eigentlich schon wieder zurückkehren sollte, dann plötzlich abgebrochen. Mal schauen, ob er in Chemnitz nochmal auftaucht.....   



Wenn ich das schon wieder lese, plötzlich sei der Kontakt zu ihm abgebrochen...
Komisch noch vor paar Tagen hatten sie ständig Kontakt mit Baker und seinem Berater...
Das klingt irgendwie alles so als würde sich da irgendwie keiner richt drum kümmern...
einfach nur zum  :kotz:

Das klingt aber auch alles irgendwie so als hätte der gute Mann eher Bock bei seinem Kind zu bleiben verständlicherweise, und "aus den Augen aus dem Sinn" funktioniert eben gut über den großen Teich hinweg. So oder so, er ist eben weg, der Rest ist interprätationssache  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Mittwoch, 5 März 2008, 16:40:05
vielleicht aus "Dankbarkeit"?

Meinst du Danke - für nichts???

Danke dafür, dass wir ihn aus Mexiko geholt haben  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Mittwoch, 5 März 2008, 17:30:57
"Allerdings sei der Kontakt zu Baker, der am Donnerstag eigentlich schon wieder zurückkehren sollte, dann plötzlich abgebrochen. Mal schauen, ob er in Chemnitz nochmal auftaucht..... "

 ;) :D ;D

Mir scheint, als ob da jemand wohl schon vor seinem Abflug wusste, dass in der darauf folgenden Woche der Kontakt nach Deutschland abbrechen wird....  ;D   Ganz großes Kino!

Mich würde nur mal interessieren ob die Frau überhaupt schwanger ist, bzw. ob es überhaupt eine Frau Baker gibt....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Mittwoch, 5 März 2008, 17:33:06
Mir scheint, als ob da jemand wohl schon vor seinem Abflug wusste, dass in der darauf folgenden Woche der Kontakt nach Deutschland abbrechen wird....  ;D   Ganz großes Kino!

Gegenfrage: Wer wusste das denn nicht?  ;D ;) ::) :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Mittwoch, 5 März 2008, 18:10:34
Ich bleib dabei: Mit der jetztigen personellen Konstellation haben wir, trotz höherer Foultroublegefahr, bessere Chancen von den kommenden Spielen ein paar zu gewinnen.
TF hat am Samstag ja vor Motivation regelrecht aus den Augen gefunkelt. Das hat man ihm schon bei der Mannschaftsaufstellung angesehen.
Und im Spiel hatte er nach einer defensiv Aktion mal ne kleine Humpelaktion. Da hat er kurz gebissen und weiter gings. Anders als in anderen Spielen. Ich weiß, ist rel. subjektiv, aber naja.

Hoffentlich ändert sich an der Einstellung nix. Ich werde in KArlsruhe mal ein besonderes Auge auf ihn werfen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Mittwoch, 5 März 2008, 19:00:27
da muss ich dem tom mal zustimmen.

ist vielleicht besser baker kommt nicht zurück, wir sparen geld, fairley schnappt nicht wieder ein und strafft sich nochmal richtig in den verbleibenden spielen (in denen er der "star" unterm korb ist).

wir werden sehen...

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Mittwoch, 5 März 2008, 19:16:42
also mir hat die Reboundarbeit von TF im letzten Spiel nicht sonderlich gefallen.  Wenn er mit dem Einsatz von LRR dort hinten arbeitet pflückt der 15+ Rebounds
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Chris am Donnerstag, 6 März 2008, 20:16:03
Russell hat zwar viele Rebounds geholt, aber man muss dazu sagen, dass Hagen häufig gar nicht zu den Offensiv-rebounds hingegangen ist. Dadruch konnte eben auch LRR ein paar Bälle mehr pflücken.
Nichts gegen seine Leistung, aber man muss es eben etwas revidieren.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Donnerstag, 6 März 2008, 20:24:46
Russell hat zwar viele Rebounds geholt, aber man muss dazu sagen, dass Hagen häufig gar nicht zu den Offensiv-rebounds hingegangen ist. Dadruch konnte eben auch LRR ein paar Bälle mehr pflücken.
Nichts gegen seine Leistung, aber man muss es eben etwas revidieren.

ja aber wenigstens ist er zu den Bällen hingegangen und nicht der große Typ mit der Null, der es eigentlich hätte machen müssen  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vc15atnets am Donnerstag, 6 März 2008, 20:38:11
ich denke einfach das lr aus irgendeinem grund 10cm höher springen konnte als sonst und thomas gleichzeitig einfach immer unglücklich stand... denn soweit ich mich erinnere gab es keine szene in der ich gedacht hab: den rebound hätte tf jetzt aber haben müssen außer der 5 die er hatte...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nate the great am Donnerstag, 6 März 2008, 21:04:16
naja LRR ist einfach ma hingegangen zudn bällen...da ihn sowieso keiner aublockt und er ein kleiner fighter ist hat er sich die dinger geholt,das ist einfach wille...hätte der fairley bloß so einen ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Donnerstag, 6 März 2008, 21:05:59
naja LRR ist einfach ma hingegangen zudn bällen...da ihn sowieso keiner aublockt und er ein kleiner fighter ist hat er sich die dinger geholt,das ist einfach wille...hätte der fairley bloß so einen ::)

also so wie tf in dem spiel gearbeitet hat solltest du ihm den nötigen willen nicht ausreden, gerade in der offense war er da wo er hingehört!
hoffe das er das weiter so umsetzen kann!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nate the great am Donnerstag, 6 März 2008, 21:09:31
naja LRR ist einfach ma hingegangen zudn bällen...da ihn sowieso keiner aublockt und er ein kleiner fighter ist hat er sich die dinger geholt,das ist einfach wille...hätte der fairley bloß so einen ::)

also so wie tf in dem spiel gearbeitet hat solltest du ihm den nötigen willen nicht ausreden, gerade in der offense war er da wo er hingehört!
hoffe das er das weiter so umsetzen kann!

ja na gut,dass er besser war als zuletzt will ich nicht leugnen,aber der alte ist er immer noch nicht( man war der putback-slam über ty shaw hammer ;D) und manchmal sieht es bei ihm sehr desinteressiert aus
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 6 März 2008, 21:12:12
@nate the great

Harris sah auch nicht anders aus. Selbst als er 6/7 Dreier gegen Ulm vor 2 Jahren getroffen hat. ;) :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Freitag, 7 März 2008, 13:32:06
Russell hat zwar viele Rebounds geholt, aber man muss dazu sagen, dass Hagen häufig gar nicht zu den Offensiv-rebounds hingegangen ist. Dadruch konnte eben auch LRR ein paar Bälle mehr pflücken.
Nichts gegen seine Leistung, aber man muss es eben etwas revidieren.

meinst du vielleicht relativieren? 8) ??? :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Chris am Freitag, 7 März 2008, 15:31:02
äh, ja.  ;)

war gestern schon spät  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 7 März 2008, 21:27:36
Bin gerade beim lesen der aktuellen Forward auf den Feedbackteil gestoßen. Den Rot umrandeten Beitrag fand ich recht amüsant.

Da ist wohl jemand neidisch. :P 8)

Naja, das Geningel hat sich ja gelohnt. Jetzt haben die Bauern auch mal einen "größeren" Bericht bekommen sowie ein Bild im Editorial. :buck:

Habe mal auf Grund von akuter Langeweile, die bisherige Anzahl der Artikel zusammengerechnet, die bis jetzt jeder Pro A-Verein bis jetzt bekommen hat.  :buck:

MBC
Hagen
Chemnitz 2x
Bayreuth
Cuxhaven 2x
Kaiserslautern
Düsseldorf
Nürnberg
Karlsruhe 2x
Lich
Heidelberg
Nördlingen

In der zweiten Ausgabe gab es ja schon in einem Artikel über Cuxhaven ein merkwürdiges Statement über uns Chemnitzer.

Zitat von: Forward Februar 2008
In Chemnitz boten die Norddeutschen eine derartige Show, dass sogar das kritische sächsische Heimpublikum begeistert Szenenapplaus spendete.

In der aktuellen Ausgabe, kommt wieder so eine putzige Aussage.

Zitat von: Forward März 2008
Als Trice beim Auswärtssieg der BasCats in Chemnitz die Kugel nach einem missglückten Freiwurfversuch von Center Marlon Pompey per atemberaubenden Tip-Dunk in den Korb der Gastgeber hämmerte, hielten sich die heimischen Zuschauer noch Minuten später die Hände über den Kopf.

Hmm, ich glaube, ich habe die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, wegen der bescheidenen Leistung unserer Mannschaft.  :buck: Obwohl die Aktion schon nicht schlecht war.

Mal schauen, ob sie in den nächsten Ausgaben noch mehr solcher Sachen herausfinden.


Trotzdem muss ich sagen, dass auch die 3 Ausgaben wieder ein Schritt nach vorne war. Obwohl ich finde, dass dieses übertriebene benutzen von Metaphern, Vergleiche oder Wortwitzen etwas minimiert werden sollte. Aber sonst ok.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Freitag, 7 März 2008, 22:02:15
das ist der Ost-Bonus :buck: ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Freitag, 7 März 2008, 22:09:04
@pitti: wenn du jetzt noch den chemnitz artikel einscannen könntest wäre das ganz groß  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 7 März 2008, 22:27:37
@pitti: wenn du jetzt noch den chemnitz artikel einscannen könntest wäre das ganz groß  ;D


Dieses Mal gab es keinen. Nur am Rand die Info, dass man in Chemnitz mit Baker und Shelton nochmal nachgelegt hat (kommt halt nur jeden Monat die Zeitschrift).

Hier (http://www.bv99.de/forum/index.php/topic,2001.msg75855.html#msg75855) gibts zum Beispiel den zweiten Artikel.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Freitag, 7 März 2008, 23:09:31
Für mich is die Forward ein Wurschtblatt. Geschrieben, wie die BravoSport. Hat nichts mit nem Sportmagazin zu tun, wo ich wirklich neue und interessante Sachen lesen kann. Hab nach der zweiten ausgabe aufgehört, sie zu kaufen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 7 März 2008, 23:37:25
Magazine aus Sportarten mit denen ich mich beschäftige, können mir persönlich kaum etwas neues erzählen. Egal ob es die Procycling im Radsport, die Forward, Basket, Five im Basketball oder der Kicker im Fussi ist. Liegt wohl daran, weil man sich eben mit dem Sport beschäftigt und daher immer über alles recht gut informiert ist. Außerdem ist es schwer, wenn man nur einmal im Monat erscheint, aktuell zu sein.


Ich lese solche Sportzeitschriften als Zeitvertreib und sehe sie nicht als Informationsquelle. Denn das können sie nur für Leute sein, die sich kaum mit dem Sport beschäftigen oder zum Beispiel als Anhänger von Alba kaum Ahnung von der Regio haben und daher Neues bei den Beiträgen über die Teams der Regionalliga erfahren.

Der Schreibstil gefällt mir auch noch nicht. Das habe ich oben ja auch schon kritisiert. Aber man ist auf einen guten Weg. Denn der Insolvenzteil in der aktuellen Ausgabe hatte zum Beispiel auch ein paar zusätzliche Neuigkeiten parat (Meinung aller 16 BBL-Teams).

Aber jeder wie er will.  :-*



Das einzige "Sportmagazin" was mir einfällt, wo man etwas neues erfährt, ist die "Sport-Bild". Aber ob dann die als "Neu" präsentierten Nachrichten auch eintreffen bzw. wahr sind, ist eine andere Frage. ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Samstag, 8 März 2008, 04:43:06
Nun ja, Aktualität hin oder her, ganz ehrlich gekauft habe ich mir die Forward auch noch nicht..., aber immer gelesen ;) . Auch wenn ein paar Artikel nicht neu sind, Respekt an den/die Herausgeber, denn nur so kann man die Öffentlichkeit in Deutschland für Basketball evtl. begeistern.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 8 März 2008, 13:03:03
ralle, hab übelst gefeiert heute nacht, als zwischen 4:30 und 5:00 uhr die letzten 8 beiträge allesamt von dir stammten und ich auch noch dies entdecken durfte:

Nun ja, Aktualität hin oder her, ganz ehrlich gekauft habe ich mir die Forward auch noch nicht..., aber immer gelesen ;) . Auch wenn ein paar Artikel nicht neu sind, Respekt an den/die Herausgeber, denn nur so kann man die Öffentlichkeit in Deutschland für Basketball evtl. begeistern.

Naja, Ironie hin oder her, aber auf Landesliganiveau (nicht böse gemeint) auf jeden Fall eine Bereicherung!

 :buck: ;D :buck: ;D :buck: ;D :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Samstag, 8 März 2008, 14:13:59
ralle, hab übelst gefeiert heute nacht, als zwischen 4:30 und 5:00 uhr die letzten 8 beiträge allesamt von dir stammten und ich auch noch dies entdecken durfte:

Nun ja, Aktualität hin oder her, ganz ehrlich gekauft habe ich mir die Forward auch noch nicht..., aber immer gelesen ;) . Auch wenn ein paar Artikel nicht neu sind, Respekt an den/die Herausgeber, denn nur so kann man die Öffentlichkeit in Deutschland für Basketball evtl. begeistern.

Naja, Ironie hin oder her, aber auf Landesliganiveau (nicht böse gemeint) auf jeden Fall eine Bereicherung!

 :buck: ;D :buck: ;D :buck: ;D :buck:

 :buck: :buck: :buck: 8) :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 18 März 2008, 16:54:03
Laut FP haben die Kangaroos ihren 250.000 Euro Etat zusammen. Ein einziger Sponsor hat dabei diesen Etat mit einer recht großen Summe erst möglich gemacht. Bin mal gespannt, wer das sein mag. Auch unsere OBin soll sehr geholfen haben. Hat sie uns auch schon mal so sehr unter die Arme gegriffen?


Die Kangaroos steigen also auf (wenn sie es jetzt am Ende nicht noch herschenken), der CFC vielleicht auch, genauso wie die Wild Boys, die unter anderen, auch uns den Kampf um die Zuschauergunst ansagen.

Wir sind wahrscheinlich die einzige Chemnitzer "Profimannschaft" die absteigen wird. Der Sponsorenkuchen wird auch deutlich kleiner werden. Unsere Zukunft könnte rosiger aussehen. ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 18 März 2008, 17:07:01
Laut FP haben die Kangaroos ihren 250.000 Euro Etat zusammen. Ein einziger Sponsor hat dabei diesen Etat mit einer recht großen Summe erst möglich gemacht. Bin mal gespannt, wer das sein mag. Auch unsere OBin soll sehr geholfen haben. Hat sie uns auch schon mal so sehr unter die Arme gegriffen?


Die Kangaroos steigen also auf (wenn sie es jetzt am Ende nicht noch herschenken), der CFC vielleicht auch, genauso wie die Wild Boys, die unter anderen, auch uns den Kampf um die Zuschauergunst ansagen.

Wir sind wahrscheinlich die einzige Chemnitzer "Profimannschaft" die absteigen wird. Der Sponsorenkuchen wird auch deutlich kleiner werden. Unsere Zukunft könnte rosiger aussehen. ::)

Naja die einzige möglichkeit dem entgegen zu wirken wird wohl eine Bombenspielzeit in der Pro B sein. Wenn wir uns da nicht von Anfang an aggressiv und ambitioniert präsentieren wird das Vertrauen der Sponsoren wohl endgültig schwinden.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Dienstag, 18 März 2008, 17:50:30
Will ja nicht meckern aber wie viele Freaks gibt es in der Stadt die alle Sportarten anschauen...??? Jeder Verein hat ein anderes Publikum von daher mach ich mir da weniger Sorgen...! Volleyball hat ja schonmal verloren wenns zeitgleich mit Basketball über die Bühne geht! Basketball hat ne perfekte Zeit, Fussi ist Nachmittags und Eishockey bisher Sonntagabends! Auch die Sponsoren teilen sich den Kuchen... hier gibts Bier aus Einsiedel beim Eishockey aus Kappel...

Wird nur interessant wie sich die Hallenzeiten aufteilen wenn die Kangaroos dann in der HH spielen...!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 18 März 2008, 18:16:29
Will ja nicht meckern aber wie viele Freaks gibt es in der Stadt die alle Sportarten anschauen...??? Jeder Verein hat ein anderes Publikum von daher mach ich mir da weniger Sorgen...! Volleyball hat ja schonmal verloren wenns zeitgleich mit Basketball über die Bühne geht! Basketball hat ne perfekte Zeit, Fussi ist Nachmittags und Eishockey bisher Sonntagabends! Auch die Sponsoren teilen sich den Kuchen... hier gibts Bier aus Einsiedel beim Eishockey aus Kappel...


Sicher, dass das die nächste Saison auch noch der Fall sein wird?

Es ging mir auch weniger um die Zuschauer, dass war mehr ein Zusatz. Aber ich denke, dass der Sponsorenkuchen, wenn alle 3 aufsteigen, für uns definitv kleiner wird.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Dienstag, 18 März 2008, 20:02:29
Na klar... Da die Volleyballerinnen in die HH umziehen müssen gehts ja schlecht zeitgleich...!!

Hauptsponsor sind ja wohl immernoch die Zuschauer... und so verrückt wie unsere Stadt ist werden es wohl nicht allzu viele weniger werden, es sei denn das Gestolper geht in ProB weiter...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 18 März 2008, 20:08:57
Der zweite Einwand meines Einspruches ist ja auch immernoch präsent. Nämlich ob die Spiele der Niners immernoch zu einer guten Zeit stattfinden. Schließlich muss man sich ja jetzt in die Hallenzeiten mit den Kangaroos reinteilen und außerdem scheinen diese einen größeren Stein bei unserer OBin im Brett zu haben.

Das mit den Zuschauerzahlen sehe ich aber genauso. Platz 1-5 (je nachdem was als Ziel ausgegeben wird) würde zuschauertechnisch gesehen, schnell vergessen lassen, dass man "nur" Pro B spielt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Dienstag, 18 März 2008, 20:14:57
Muß man ja auch relativieren denn bis jetzt redet man bei den Volleyballerinnen ja nur davon ob man den Etat überhaupt zusammenbekommt falls man überhaupt aufsteigt!! Denn wenn man sich nur als Kanonenfutter hingibt ist die Halle auch schnell wieder leer! Scheint ja so als hätten sie die Lust an der 1.Liga im Moment sowieso verloren!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Dienstag, 18 März 2008, 20:15:56
Ich wünsch mir mal einen OB der was für Basketball übrig hat.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 18 März 2008, 20:20:36
Muß man ja auch relativieren denn bis jetzt redet man bei den Volleyballerinnen ja nur davon ob man den Etat überhaupt zusammenbekommt falls man überhaupt aufsteigt!! Denn wenn man sich nur als Kanonenfutter hingibt ist die Halle auch schnell wieder leer! Scheint ja so als hätten sie die Lust an der 1.Liga im Moment sowieso verloren!

Also das scheint durch zu sein. Aber sportlich sieht es jetzt wirklich zur Zeit etwas enger aus.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 18 März 2008, 20:22:10
Muß man ja auch relativieren denn bis jetzt redet man bei den Volleyballerinnen ja nur davon ob man den Etat überhaupt zusammenbekommt falls man überhaupt aufsteigt!! Denn wenn man sich nur als Kanonenfutter hingibt ist die Halle auch schnell wieder leer! Scheint ja so als hätten sie die Lust an der 1.Liga im Moment sowieso verloren!

Also das scheint durch zu sein. Aber sportlich sieht es jetzt wirklich zur Zeit etwas enger aus.

hab mir das restprogramm angeschaut, wenns normal läuft schaffen sie das...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Legendlover am Dienstag, 18 März 2008, 20:29:21
Muß man ja auch relativieren denn bis jetzt redet man bei den Volleyballerinnen ja nur davon ob man den Etat überhaupt zusammenbekommt falls man überhaupt aufsteigt!! Denn wenn man sich nur als Kanonenfutter hingibt ist die Halle auch schnell wieder leer! Scheint ja so als hätten sie die Lust an der 1.Liga im Moment sowieso verloren!

Also das scheint durch zu sein. Aber sportlich sieht es jetzt wirklich zur Zeit etwas enger aus.

hab mir das restprogramm angeschaut, wenns normal läuft schaffen sie das...

Zumal doch schon durchsickerte das Sinsheim (der Drittplazierte) sein Aufstiegsrecht aus finanziellen Gründen gar nicht wahrnehmen will...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 05031998 am Dienstag, 18 März 2008, 20:48:29
Mit den Hallenzeiten kann man dan nur hoffen das sich alle an einen Tisch setzten und gemeinsam reden. Es betrifft ja nicht nur die 1. Mannschaft sondern den ganzen Verein bis zu den Minis.

Zu den Spieltagen wird es hoffentlich zum teilen der Samstage kommen, eine Woche BB die andere dann Volleyball. Ich glaube nicht das an einem Sonntagnachmittag bzw. Sonntagabend die Baskettballzeit ist wo man viele Zuschauer zum kommen bewegen kann.

Letztendlich sind es alles Chemnitzer Vereine da hofft man doch das sich keine Steine in den Weg gelegt werden.

Was mich bloß ärgert ist das unsere OBin für den Volleyball so viel "gutes" tut und für den Baskettball nie viel übrig hat(te), zumindest kam da nie etwas über die Presse.

Der Hinweis das unsere OBin den Volleyballerinnen geholfen hat stand ja heute gleich auf 3 Seiten in der FP. Schöne Werbung in eigener Sache, sind wohl bald Wahlen??
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 18 März 2008, 20:54:27
Zitat
Ich wünsch mir mal einen OB der was für Basketball übrig hat.  ::)

Kein Problem, da muss halt der VB kandidieren, und schon haben wir einen idealen OB. ;D ;D 8) 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 18 März 2008, 20:58:46
OB-Wahlen sind 2013. Gewählt wurde B. Ludwig 2006, Amtszeit 7 Jahre- also nicht schon wieder zuviel reininterpretieren.
WÄREN ( 8) :-X :-X :-X) wir damals aufgesteigen, HÄTTE man uns ebenso geholfen, so die Ansage.
Jetzt SCHEINEN wir allerdings abzusteigen, da darf man nicht all zuviel Hilfe zusätzlich erwarten.
Beide Vereine sitzen bzw. saßen auch schon zusammen wegen Spiel- und Trainingszeiten. Geht ja nicht nur um den Spiel-Samstag...sondern auch um die Trainingszeiten bis runter zu den Minis. Und der Schulsport will die RHH auch fast täglich bis 16.30 Uhr- dort ist das Problem.
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar. Auch die hier angesprochenen Dinge. Anders gehts nunmal nicht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 05031998 am Dienstag, 18 März 2008, 21:05:39
OB-Wahlen sind 2013. Gewählt wurde B. Ludwig 2006, Amtszeit 7 Jahre- also nicht schon wieder zuviel reininterpretieren.
WÄREN ( 8) :-X :-X :-X) wir damals aufgesteigen, HÄTTE man uns ebenso geholfen, so die Ansage.
Jetzt SCHEINEN wir allerdings abzusteigen, da darf man nicht all zuviel Hilfe zusätzlich erwarten.
Beide Vereine sitzen bzw. saßen auch schon zusammen wegen Spiel- und Trainingszeiten. Geht ja nicht nur um den Spiel-Samstag...sondern auch um die Trainingszeiten bis runter zu den Minis. Und der Schulsport will die RHH auch fast täglich bis 16.30 Uhr- dort ist das Problem.
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar. Auch die hier angesprochenen Dinge. Anders gehts nunmal nicht.

Wollte nichts reininterpretieren, waren bloß ein paar Gedankengänge.

Aber das ihr schon zusammengesessen habt ist ja schonmal positiv.  :great: :great: :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 18 März 2008, 21:11:24
2013?

Dann sollten wir wohl den Wiederaufstieg für die Saison 2012/2013 in Angriff nehmen. Da würden uns dann wohl alle Türen offen stehen.

Vielleicht gibt es bis dahin auch die neue "Braustolz-Arena", die 4.000 Personen Platz bietet.

 :buck: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Dienstag, 18 März 2008, 21:47:51
Zitat
OB-Wahlen sind 2013. Gewählt wurde B. Ludwig 2006, Amtszeit 7 Jahre- also nicht schon wieder zuviel reininterpretieren.
WÄREN ( 8) :-X :-X :-X) wir damals aufgesteigen, HÄTTE man uns ebenso geholfen, so die Ansage.
Jetzt SCHEINEN wir allerdings abzusteigen, da darf man nicht all zuviel Hilfe zusätzlich erwarten.
Beide Vereine sitzen bzw. saßen auch schon zusammen wegen Spiel- und Trainingszeiten. Geht ja nicht nur um den Spiel-Samstag...sondern auch um die Trainingszeiten bis runter zu den Minis. Und der Schulsport will die RHH auch fast täglich bis 16.30 Uhr- dort ist das Problem.
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar. Auch die hier angesprochenen Dinge. Anders gehts nunmal nicht.

Da muss man doch was machen können ::).
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Dienstag, 18 März 2008, 21:51:26
2013?

Dann sollten wir wohl den Wiederaufstieg für die Saison 2012/2013 in Angriff nehmen. Da würden uns dann wohl alle Türen offen stehen.

Vielleicht gibt es bis dahin auch die neue "Braustolz-Arena", die 4.000 Personen Platz bietet.

 :buck: :lol:

Im Conti-Loch  :great: :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Dienstag, 18 März 2008, 22:22:34
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar.

Naja, wenn das genauso gut ankommt wie die PowerPoint-Präsentation bezüglich der Kunstrasenplatz-Problematik im Fußball - Gute Nacht!

Aber hier im Forum gäbe es bestimmt ein paar Interessenten für die besagte Datei. Falls da nicht irgendwelchen geheimen Dinge stehen, wäre es ganz schick, die Datei der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 18 März 2008, 22:26:05
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar.

Naja, wenn das genauso gut ankommt wie die PowerPoint-Präsentation bezüglich der Kunstrasenplatz-Problematik im Fußball - Gute Nacht!

Aber hier im Forum gäbe es bestimmt ein paar Interessenten für die besagte Datei. Falls da nicht irgendwelchen geheimen Dinge stehen, wäre es ganz schick, die Datei der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Die kennst Du??? Die Zahlen für den Vortrag von Thomas Schreyer bezgl. Förderungsunterschied Kultur/Stadt stammen von mir  :-X :-X :-X, wir wollten uns ja auch hier gegenseitig helfen.
Genutzt hat es aber bis dato nix.... Wird vielleicht noch.
Geht inzwischen ja generell um den Stand von SPORT hier in der Stadt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Dienstag, 18 März 2008, 22:56:43
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar.

Naja, wenn das genauso gut ankommt wie die PowerPoint-Präsentation bezüglich der Kunstrasenplatz-Problematik im Fußball - Gute Nacht!

Aber hier im Forum gäbe es bestimmt ein paar Interessenten für die besagte Datei. Falls da nicht irgendwelchen geheimen Dinge stehen, wäre es ganz schick, die Datei der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Die kennst Du???

Die hab ich hier auf dem Rechner, ganz in der Nähe einer anderen Dir ebenfalls bekannten Datei. :lol:

Die Zahlen für den Vortrag von Thomas Schreyer bezgl. Förderungsunterschied Kultur/Stadt stammen von mir  :-X :-X :-X, wir wollten uns ja auch hier gegenseitig helfen.
Genutzt hat es aber bis dato nix.... Wird vielleicht noch.
Geht inzwischen ja generell um den Stand von SPORT hier in der Stadt...

Schau an, das wusste ich nun wiederum nicht. Leider führen aktuelle Ereignisse sowohl im Zusammenhang mit Ausschreitungen in der Oberliga als auch in der untersten Kreisklasse (VSV) nicht gerade dazu, dass man Pluspunkte für den Fußballsport sammelt. Aber jetzt wird's offtopic unter den ganzen Basketball-Hanseln hier.  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Dienstag, 18 März 2008, 23:11:22
Ausschreitungen in der Oberliga??
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 18 März 2008, 23:14:43
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar.

Naja, wenn das genauso gut ankommt wie die PowerPoint-Präsentation bezüglich der Kunstrasenplatz-Problematik im Fußball - Gute Nacht!

Aber hier im Forum gäbe es bestimmt ein paar Interessenten für die besagte Datei. Falls da nicht irgendwelchen geheimen Dinge stehen, wäre es ganz schick, die Datei der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Die kennst Du???

Die hab ich hier auf dem Rechner, ganz in der Nähe einer anderen Dir ebenfalls bekannten Datei. :lol:

Die Zahlen für den Vortrag von Thomas Schreyer bezgl. Förderungsunterschied Kultur/Stadt stammen von mir  :-X :-X :-X, wir wollten uns ja auch hier gegenseitig helfen.
Genutzt hat es aber bis dato nix.... Wird vielleicht noch.
Geht inzwischen ja generell um den Stand von SPORT hier in der Stadt...

Schau an, das wusste ich nun wiederum nicht. Leider führen aktuelle Ereignisse sowohl im Zusammenhang mit Ausschreitungen in der Oberliga als auch in der untersten Kreisklasse (VSV) nicht gerade dazu, dass man Pluspunkte für den Fußballsport sammelt. Aber jetzt wird's offtopic unter den ganzen Basketball-Hanseln hier.  ;D

Na also- es klappt doch. Bei mir auf dem Schlepptopp sind auch beide Dateien! Gut, dass wir nun mal voneinander wissen! Ansonsten geht es um den Sport in dieser Stadt allgemein- da gehört viel dazu und wir haben ja die "Vereinigung leistungssportfördernder Vereine" geschaffen, um neben dem reinen Breitensport auch mal was für den Leistungssport zu erreichen. Geht ja nur gemeinsam.
Im übrigen ist Deine Datei ausgedruckt per Fax in Hagen und per Einschreiben dorthin unterwegs. 11 Seiten - 3x, blau unterschrieben.
Daumen drücken !
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 18 März 2008, 23:18:44
Im Sportausschuss der Stadt präsentiere ich am Donnerstag per *.ppt den Verein und stelle auch die Probleme dar.

Naja, wenn das genauso gut ankommt wie die PowerPoint-Präsentation bezüglich der Kunstrasenplatz-Problematik im Fußball - Gute Nacht!

Aber hier im Forum gäbe es bestimmt ein paar Interessenten für die besagte Datei. Falls da nicht irgendwelchen geheimen Dinge stehen, wäre es ganz schick, die Datei der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Die kennst Du???

Die hab ich hier auf dem Rechner, ganz in der Nähe einer anderen Dir ebenfalls bekannten Datei. :lol:

Die Zahlen für den Vortrag von Thomas Schreyer bezgl. Förderungsunterschied Kultur/Stadt stammen von mir  :-X :-X :-X, wir wollten uns ja auch hier gegenseitig helfen.
Genutzt hat es aber bis dato nix.... Wird vielleicht noch.
Geht inzwischen ja generell um den Stand von SPORT hier in der Stadt...

Schau an, das wusste ich nun wiederum nicht. Leider führen aktuelle Ereignisse sowohl im Zusammenhang mit Ausschreitungen in der Oberliga als auch in der untersten Kreisklasse (VSV) nicht gerade dazu, dass man Pluspunkte für den Fußballsport sammelt. Aber jetzt wird's offtopic unter den ganzen Basketball-Hanseln hier.  ;D

Na also- es klappt doch. Bei mir auf dem Schlepptopp sind auch beide Dateien! Gut, dass wir nun mal voneinander wissen! Ansonsten geht es um den Sport in dieser Stadt allgemein- da gehört viel dazu und wir haben ja die "Vereinigung leistungssportfördernder Vereine" geschaffen, um neben dem reinen Breitensport auch mal was für den Leistungssport zu erreichen. Geht ja nur gemeinsam.
Im übrigen ist Deine Datei ausgedruckt per Fax in Hagen und per Einschreiben dorthin unterwegs. 11 Seiten - 3x, blau unterschrieben.
Daumen drücken !


um was gehts da ::) :P
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 18 März 2008, 23:21:09
bestimmt ne um naksche weiber  :nono: ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Dienstag, 18 März 2008, 23:23:50
Sind nur beiläufig erwähnt...  :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Dienstag, 18 März 2008, 23:25:27
bestimmt ne um naksche weiber  :nono: ;D

Na und wenn es doch naksche Weiben sind, lieber Peter, wir werden sie wohl nie sehen dürfen....  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 18 März 2008, 23:25:57
Wer Threads und die Presse aufmerksam liest, ist klar im Vorteil!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Enermehc am Dienstag, 18 März 2008, 23:27:32
Bekommt dieses seriöse Forum die Datei nu zu Gesicht? :-*

Ein einfaches JA und die Datei im Anhang würde ja reichen! ;D ;D ;D

Wenn nicht auch ok.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 18 März 2008, 23:27:37
bestimmt ne um naksche weiber  :nono: ;D

Na und wenn es doch naksche Weiben sind, lieber Peter, wir werden sie wohl nie sehen dürfen....  :buck:


da wird uns also etwas verheimlicht  :motz:
...immer diese andeutungen, die danach auch anders interpretiert werden können...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Dienstag, 18 März 2008, 23:28:50
Wer Threads und die Presse aufmerksam liest, ist klar im Vorteil!

Freie Presse ist mir zu teuer...  :nono:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 18 März 2008, 23:29:48
Welche Datei?
Die die ausgedruckt nach Hagen unterwegs ist- sicher nicht.
Die Andere, die Präsentation? Vielleicht- aber nicht vor nächster Woche.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Enermehc am Dienstag, 18 März 2008, 23:30:58
Wir sind aus Chemnitz, da muss man uns das vorlegen und uns mit dem Finger noch zeigen wo die wichtigen Stellen sind. :-X

Wäre ja noch wenn wir uns selber informieren. :lol: :buck: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 18 März 2008, 23:31:41
Wer Threads und die Presse aufmerksam liest, ist klar im Vorteil!

war ironie...weiß schon worum es geht...
deshalb auch die smileys :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 18 März 2008, 23:32:03
Ich denke es gibt Sachen, die gehen uns einfach nichts an. der Bonbon kann nicht alles öffentlich machen und das is gut so.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 18 März 2008, 23:32:53
Wir sind aus Chemnitz, da muss man uns das vorlegen und uns mit dem Finger noch zeigen wo die wichtigen Stellen sind. :-X

Wäre ja noch wenn wir uns selber informieren. :lol: :buck: :lol:

Ich denk Du kommst aus Harthau?  :-X :-X :-X :-X
War Spaß- ansonsten hast Du wahrscheinlich Recht.  :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 18 März 2008, 23:34:47
bestimmt ne um naksche weiber  :nono: ;D

Na und wenn es doch naksche Weiben sind, lieber Peter, wir werden sie wohl nie sehen dürfen....  :buck:

scheiß weiber  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Enermehc am Dienstag, 18 März 2008, 23:35:06
Naja bin Exilharthauer! Aber da ist das ne unbedingt besser! :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 18 März 2008, 23:36:08
Naja bin Exilharthauer! Aber da ist das ne unbedingt besser! :buck: :buck: :buck:


scheiß randchemnitzer   :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Enermehc am Dienstag, 18 März 2008, 23:45:40
Lieber Randchemnitzer als aus´m Schacht oder gar aus Karlsruhe! :sagja:

Obwohl mir der dort ansässige Karlsruher Sport Club sympatisch ist. Hallo Bruno!!! :P
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 18 März 2008, 23:46:42
Lieber Randchemnitzer als aus´m Schacht oder gar aus Karlsruhe! :sagja:

Obwohl mir der dort ansässige Karlsruher Sport Club sympatisch ist. Hallo Bruno!!! :P

oki
scheiß schachter
scheiß karlsruhe  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 18 März 2008, 23:50:07
Lieber Randchemnitzer als aus´m Schacht oder gar aus Karlsruhe! :sagja:


das hab ich vorhin auch gedacht!  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Dienstag, 18 März 2008, 23:52:26
Na also- es klappt doch. Bei mir auf dem Schlepptopp sind auch beide Dateien! Gut, dass wir nun mal voneinander wissen! Ansonsten geht es um den Sport in dieser Stadt allgemein- da gehört viel dazu und wir haben ja die "Vereinigung leistungssportfördernder Vereine" geschaffen, um neben dem reinen Breitensport auch mal was für den Leistungssport zu erreichen. Geht ja nur gemeinsam.
Im übrigen ist Deine Datei ausgedruckt per Fax in Hagen und per Einschreiben dorthin unterwegs. 11 Seiten - 3x, blau unterschrieben.
Daumen drücken !

@ Mephistopheles

Dass ihr Anwälte Euch aber auch nicht mal kurz fassen könnt.  :nono: Bevor die sich das in Hagen alles durchgelesen haben, ist unser 2. Heimspiel der neuen Saison gegen Güßbach schon rum!  ;)

Dann wollen wir hoffen das auf den 11 Seiten wirklich paar stichhaltige Argumente stehen, und nicht wie der Peter vermutet, die Girls vom abgelaufenen 2007er Playmate-Kalender aus Mephistos Kanzlei (Ein Monat fehlt, weil Seite unbrauchbar war...)  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 18 März 2008, 23:55:43
Na also- es klappt doch. Bei mir auf dem Schlepptopp sind auch beide Dateien! Gut, dass wir nun mal voneinander wissen! Ansonsten geht es um den Sport in dieser Stadt allgemein- da gehört viel dazu und wir haben ja die "Vereinigung leistungssportfördernder Vereine" geschaffen, um neben dem reinen Breitensport auch mal was für den Leistungssport zu erreichen. Geht ja nur gemeinsam.
Im übrigen ist Deine Datei ausgedruckt per Fax in Hagen und per Einschreiben dorthin unterwegs. 11 Seiten - 3x, blau unterschrieben.
Daumen drücken !

@ Mephistopheles

Dass ihr Anwälte Euch aber auch nicht mal kurz fassen könnt.  :nono: Bevor die sich das in Hagen alles durchgelesen haben, ist unser 2. Heimspiel der neuen Saison gegen Güßbach schon rum!  ;)

Dann wollen wir hoffen das auf den 11 Seiten wirklich paar stichhaltige Argumente stehen, und nicht wie der Peter vermutet, die Girls vom abgelaufenen 2007er Playmate-Kalender aus Mephistos Kanzlei (Ein Monat fehlt, weil Seite unbrauchbar war...)  ;D


 :clap: :clap: :clap:
gut erkannt! allerdings frage ich mich besorgt, wo die besagte fehlende seite abgeblieben ist  ???  ;D
da wird doch wohl nicht einer.... :nono: :nono:

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Mittwoch, 19 März 2008, 00:02:58
Lieber Randchemnitzer als aus´m Schacht oder gar aus Karlsruhe! :sagja:

Obwohl mir der dort ansässige Karlsruher Sport Club sympatisch ist. Hallo Bruno!!! :P

Ich habe so schlechte Augen. Könnte ich dieses Kleingedruckte erkennen, habe ich den Verdacht, ich müsste schreckliche Dinge lesen!  :nono: :motz: :sagja:  :hmpf: :-X

Deshalb bekommst auch nur für Deinen ersten Satz- welchen ich gut lesen kann- ein:  :great:

Ansonsten, guckst Du hier:  http://www.bilder-hochladen.net/files/5skl-1-jpg.html
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Mittwoch, 19 März 2008, 11:11:46
Lieber Randchemnitzer als aus´m Schacht oder gar aus Karlsruhe! :sagja:

Obwohl mir der dort ansässige Karlsruher Sport Club sympatisch ist. Hallo Bruno!!! :P

Ich habe so schlechte Augen. Könnte ich dieses Kleingedruckte erkennen, habe ich den Verdacht, ich müsste schreckliche Dinge lesen!  :nono: :motz: :sagja:  :hmpf: :-X

Deshalb bekommst auch nur für Deinen ersten Satz- welchen ich gut lesen kann- ein:  :great:

Ansonsten, guckst Du hier:  http://www.bilder-hochladen.net/files/5skl-1-jpg.html

ach was alle auf dem franz rumhauen. ich find den cool...der is wenigstens ne so ein weichei  ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Mittwoch, 19 März 2008, 11:22:39
*wissend* ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Mittwoch, 19 März 2008, 11:32:38
*wissend* ;D

 ::) ::) ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Flitzekacke am Mittwoch, 19 März 2008, 21:49:42
Hab gerade was beim Stöbern gefunden. Ist zwar schon bissel älter, vielleicht interressiert es trotzdem jemanden.


http://fudder.de/artikel/2006/08/30/freiburger-basketballprofi-fiebert-mit-nowitzki/ (http://fudder.de/artikel/2006/08/30/freiburger-basketballprofi-fiebert-mit-nowitzki/)


http://fudder.de/artikel/2007/04/17/sportrait-1-jermain-raffington-basketball/ (http://fudder.de/artikel/2007/04/17/sportrait-1-jermain-raffington-basketball/)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Dienstag, 25 März 2008, 11:28:20
Im Ostderby beißen sich Wölfe durch
 
Zweite Bundesliga: 80:78-Sieg gegen Chemnitz - Grepl bester Werfer
 
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten. Auch dieses Prestige-Duell bestimmte am Ostersonntag das Ost-Derby in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zwischen den Wölfen und dem BV Chemnitz 99. Immerhin kamen über 400 Sachsen per Sonderzug nach Weißenfels und sorgten so für eine erstligareife Atmosphäre beim 80:78 (47:43).

Die Partie zwischen dem Fünften und dem Vorletzten - in den beiden Starting Five standen sechs US-Amerikaner, drei Deutsche und ein Tscheche - begann mit Vorteilen für den Gastgeber. Der ging bereits nach drei Minuten 8:2 in Führung. Doch die 99er erhöhten schnell die Schlagzahl und plötzlich stand es nach dem ersten Viertel 18:19 aus Sicht der Schützlinge von Uwe Sauer. Trotz vieler Einzelaktionen, dafür mit zwei sehenswerten Dreiern von Youngster Frieder Diestelhorst, drehte der MBC den Spieß um und sicherte sich eine knappe Pausenführung (47:43).

Zu Beginn der zweiten Hälfte präsentierten sich die Wölfe deutlich bissiger, steckten nach vier Minuten die schwere Verletzung von Guard Will Chavis weg (erste Diagnose: Muskelfaserriss im Oberschenkel) und sahen beim 58:45 (27.) bereits wie der sichere Sieger aus. Doch da hatten die Gastgeber die Rechnung ohne die abstiegsbedrohten Chemnitzer gemacht. Die kämpften sich bravourös Punkt um Punkt heran und lagen im vierten Viertel plötzlich mit 68:67 vorn. Mit einer Energieleistung gelang es den Wölfen jedoch, die Wende herbeizuführen und - mit Blick auf einige einfache vergebene Würfe der Gäste - den nicht unverdienten, wenn auch etwas glücklichen Sieg einzufahren.

Quelle: Anhaltkurier
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Dienstag, 25 März 2008, 11:49:41
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten. Auch dieses Prestige-Duell bestimmte am Ostersonntag das Ost-Derby in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zwischen den Wölfen und dem BV Chemnitz 99. Immerhin kamen über 400 Sachsen per Sonderzug nach Weißenfels und sorgten so für eine erstligareife Atmosphäre beim 80:78 (47:43).

 :lol: :lol: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 25 März 2008, 11:51:56
...
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautestenältesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten. Auch dieses Prestige-Duell bestimmte am Ostersonntag das Ost-Derby in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zwischen den Wölfen und dem BV Chemnitz 99. Immerhin kamen über 400 Sachsen per Sonderzug nach Weißenfels und sorgten so für eine erstligareife Atmosphäre beim 80:78 (47:43).
...

 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 25 März 2008, 12:05:32
...
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautestenältesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten. Auch dieses Prestige-Duell bestimmte am Ostersonntag das Ost-Derby in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zwischen den Wölfen und dem BV Chemnitz 99. Immerhin kamen über 400 Sachsen per Sonderzug nach Weißenfels und sorgten so für eine erstligareife Atmosphäre beim 80:78 (47:43).
...

 ;D

 :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Dienstag, 25 März 2008, 12:10:55
...
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautestenältesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten. Auch dieses Prestige-Duell bestimmte am Ostersonntag das Ost-Derby in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zwischen den Wölfen und dem BV Chemnitz 99. Immerhin kamen über 400 Sachsen per Sonderzug nach Weißenfels und sorgten so für eine erstligareife Atmosphäre beim 80:78 (47:43).
...

 ;D

:great: :clap: :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Beckl am Dienstag, 25 März 2008, 13:02:33
...
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautestenältesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten. Auch dieses Prestige-Duell bestimmte am Ostersonntag das Ost-Derby in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zwischen den Wölfen und dem BV Chemnitz 99. Immerhin kamen über 400 Sachsen per Sonderzug nach Weißenfels und sorgten so für eine erstligareife Atmosphäre beim 80:78 (47:43).
...

 ;D


 

:great: :clap: :clap:

:lol: :lol: :lol: :lol: ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Dienstag, 25 März 2008, 13:16:36
Halle/MZ/mape. Wenn der MBC eigenen Angaben zufolge die lautesten Fans der Liga hat, dann sind die Chemnitzer die zweitlautesten...

*hust*
Möchte wissen, was es bei denen zu naschen gibt. Der Gegenbeweis wurde ja wohl mehr als deutlich bei beiden Spielen angetreten - und wir brauchen dafür keine Trommel-Armada, einen hyperventilierenden Hallensprecher oder Sprechchöre aus den Lautsprechern. ;) :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 25 März 2008, 13:18:00
[Mikromodus an]HEYYY, HEYYY, HEYYY![/Mikromodus aus]

 :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Mittwoch, 26 März 2008, 17:31:19
ich weiß nicht obs schon geschrieben wurde!


Zitat
Die Spielleitende Stelle der "ProA" hat inzwischen den einspruch der BV Chemnitz gegen den Punktabspruch aus dem Karlsruhe-Match abgelehnt.
Müller: "Wir geben nicht auf und werden die nächsthöhere Instanz anrufen." Das ist nun das Schiedsgericht...

Quelle: Mopo
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: PapaGecko am Mittwoch, 26 März 2008, 17:33:03
Das Schiedsgericht ist dann die letzte Instanz, dort gibt es dann kein wenn und aber mehr.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Mittwoch, 26 März 2008, 17:38:00
ich weiß nicht obs schon geschrieben wurde!


Zitat
Die Spielleitende Stelle der "ProA" hat inzwischen den einspruch der BV Chemnitz gegen den Punktabspruch aus dem Karlsruhe-Match abgelehnt.
Müller: "Wir geben nicht auf und werden die nächsthöhere Instanz anrufen." Das ist nun das Schiedsgericht...

Quelle: Mopo

Damit hat man ja sicher gerechnet, dass das Schiedsgericht über den Käse entscheidet. Aber ich dachte, es besteht auch noch die Möglichkeit, vor ein ordentliches Gericht zu ziehen. Und das Schiedsgericht der ProA kann doch auch nicht die oberste Instanz sein. Gibt es denn keinen Bundessportgerichtshof?  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Mittwoch, 26 März 2008, 17:40:07
Das Schiedsgericht ist dann die letzte Instanz, dort gibt es dann kein wenn und aber mehr.

 :nono:

Ich bleib dabei: Die letzte Instanz ist Karlsruhe!  ;)
Allerdings kann es sein dass sich die BGH-Urteile über 2-3 Jahre hinziehen. Dann werden wir wohl nach dem zweimaligen Durchmarsch in die BBL auf die beiden Scheiß-Punkte nicht mehr angewiesen sein.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 26 März 2008, 17:53:36
Das Schiedsgericht ist dann die letzte Instanz, dort gibt es dann kein wenn und aber mehr.

 :nono:

Ich bleib dabei: Die letzte Instanz ist Karlsruhe!  ;)
Allerdings kann es sein dass sich die BGH-Urteile über 2-3 Jahre hinziehen. Dann werden wir wohl nach dem zweimaligen Durchmarsch in die BBL auf die beiden Scheiß-Punkte nicht mehr angewiesen sein.

Und K******** zockt in der Regio gegen unsere Zweite! *träum* 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Mittwoch, 26 März 2008, 17:56:33
Das Schiedsgericht ist dann die letzte Instanz, dort gibt es dann kein wenn und aber mehr.

 :nono:

Ich bleib dabei: Die letzte Instanz ist Karlsruhe!  ;)
Allerdings kann es sein dass sich die BGH-Urteile über 2-3 Jahre hinziehen. Dann werden wir wohl nach dem zweimaligen Durchmarsch in die BBL auf die beiden Scheiß-Punkte nicht mehr angewiesen sein.

Und K******** zockt in der Regio gegen unsere Zweite! *träum* 8)

Das passiert leider nie, da beide in unterschiedlichen Regionen spielen.  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 26 März 2008, 17:57:56
Das Schiedsgericht ist dann die letzte Instanz, dort gibt es dann kein wenn und aber mehr.

 :nono:

Ich bleib dabei: Die letzte Instanz ist Karlsruhe!  ;)
Allerdings kann es sein dass sich die BGH-Urteile über 2-3 Jahre hinziehen. Dann werden wir wohl nach dem zweimaligen Durchmarsch in die BBL auf die beiden Scheiß-Punkte nicht mehr angewiesen sein.

Und K******** zockt in der Regio gegen unsere Zweite! *träum* 8)

Das passiert leider nie, da beide in unterschiedlichen Regionen spielen.  ;)

Stimmt. Die würden ja in die Südwest kommen. :(

Aber ich habe gehört, dass es eine Pro C geben soll. :suspect: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Mittwoch, 26 März 2008, 19:27:47
der internationale sportgerichtshof ist noch ne lohnende adresse  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Mittwoch, 26 März 2008, 21:04:41
Oder der Willi aus Bremen ^^ Zu dem dürfte der VB ja vielleicht noch Verbindungen haben  :-X  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Mittwoch, 26 März 2008, 21:29:10
Oder der Willi aus Bremen ^^ Zu dem dürfte der VB ja vielleicht noch Verbindungen haben  :-X  ;D

Der wird doch neuer UN-Sonderbeauftragter für Sport und Berater von Ban Ki Moon. Stimmt,der könnte uns weiterhelfen. Wir bieten einen Kompromiss an: Die 2 Punkte bleiben in Sachsen und der Freistaat verzichtet endgültig auf den Bau der Dresdner Elbtalbrücke. Im Gegensatz gibt K******** die beiden Punkte ab und bekommt dafür eine 20 Meter hohe Stadtmauer, welche sie vom Rest der Republik abschirmt. Gleichzeitig werden hier alle Brücken abgerissen. Willi, bitte vermittle...  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 26 März 2008, 22:14:00
Oder der Willi aus Bremen ^^ Zu dem dürfte der VB ja vielleicht noch Verbindungen haben  :-X  ;D

Der wird doch neuer UN-Sonderbeauftragter für Sport und Berater von Ban Ki Moon. Stimmt,der könnte uns weiterhelfen. Wir bieten einen Kompromiss an: Die 2 Punkte bleiben in Sachsen und der Freistaat verzichtet endgültig auf den Bau der Dresdner Elbtalbrücke. Im Gegensatz gibt K******** die beiden Punkte ab und bekommt dafür eine 20 Meter hohe Stadtmauer, welche sie vom Rest der Republik abschirmt. Gleichzeitig werden hier alle Brücken abgerissen. Willi, bitte vermittle...  :buck:


wie ich sehe bist du auch so einer, der seinen nächsten urlaub nicht unbedingt im schönen karslruhe verbringt  :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Mittwoch, 26 März 2008, 22:19:38
wie ich sehe bist du auch so einer, der seinen nächsten urlaub nicht unbedingt im schönen karslruhe verbringt  :lol: :lol: :lol:

Hä? Wie jetzt? Ich dachte, wir fahren jetzt alle mal dort vorbei.  :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Mittwoch, 26 März 2008, 22:24:27
wie ich sehe bist du auch so einer, der seinen nächsten urlaub nicht unbedingt im schönen karslruhe verbringt  :lol: :lol: :lol:

Hä? Wie jetzt? Ich dachte, wir fahren jetzt alle mal dort vorbei.  :sagja:

 :lol: :lol: :lol:
die beste gelegenheit dazu wäre eigentlich einem tag vor dem spiel in heidelberg. da spielen die pappnasen zu hause gegen unsere freunde  :D
aus der biertrinkerstadt bayreuth. gut, eine übernachtung müsste da schon sein.... :D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Mittwoch, 26 März 2008, 22:53:48
wie ich sehe bist du auch so einer, der seinen nächsten urlaub nicht unbedingt im schönen karslruhe verbringt  :lol: :lol: :lol:

Hä? Wie jetzt? Ich dachte, wir fahren jetzt alle mal dort vorbei.  :sagja:

 :lol: :lol: :lol:
die beste gelegenheit dazu wäre eigentlich einem tag vor dem spiel in heidelberg. da spielen die pappnasen zu hause gegen unsere freunde  :D
aus der biertrinkerstadt bayreuth. gut, eine übernachtung müsste da schon sein.... :D


man kann ja auch sparen und zeltet gleich ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Mittwoch, 26 März 2008, 23:02:33
Oder der Willi aus Bremen ^^ Zu dem dürfte der VB ja vielleicht noch Verbindungen haben  :-X  ;D

Der wird doch neuer UN-Sonderbeauftragter für Sport und Berater von Ban Ki Moon. Stimmt,der könnte uns weiterhelfen. Wir bieten einen Kompromiss an: Die 2 Punkte bleiben in Sachsen und der Freistaat verzichtet endgültig auf den Bau der Dresdner Elbtalbrücke. Im Gegensatz gibt K******** die beiden Punkte ab und bekommt dafür eine 20 Meter hohe Stadtmauer, welche sie vom Rest der Republik abschirmt. Gleichzeitig werden hier alle Brücken abgerissen. Willi, bitte vermittle...  :buck:


wie ich sehe bist du auch so einer, der seinen nächsten urlaub nicht unbedingt im schönen karslruhe verbringt  :lol: :lol: :lol:

Urlaub? Da? Wie gesagt: Zugangsbrücken sprengen, Mauer hochziehen, und dann ist das Kaff weltbekannt als - wie Du es schon fast richtig geschrieben hast- "Castle Ruhe"! 8) :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Donnerstag, 27 März 2008, 08:15:54
Und wenn unser VB dann mit einem Flugzeug dort abstürzen würde, wäre das ein Fall für Snake Plissken  :buck: :buck: ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miro am Donnerstag, 27 März 2008, 12:24:26
Wie (lange) soll das (gut) gehen? ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 27 März 2008, 12:30:27
Unser Abstieg hat rein finanzielle Gründe? Sorry, da muss ich k*****, wenn ich so etwas lesen muss. :sagja:

Als hätten Langen, Lich oder Bremen einen größeren Etat! Man hat das zur Verfügung stehende Geld einfach nur sehr schlecht investiert. Eben genauso schlecht, wie es die Bundesregierung mit unseren Steuern macht. :-X

Die Sache mit der Halle kommt nicht überraschend, dass habe ich ja auch schön öfters hier geschrieben. ::) Und die Chem Cats wollen auch irgendwann mal auch in der RHH spielen? Mann, das wird ja dann richtig kuschelig.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Donnerstag, 27 März 2008, 12:36:00
Gilt die Teilung der Hartmannhalle mit den Volleyballerinnen nur, wenn diese aufsteigen oder ist das schon definitiv?

Das Problem ist ja weniger, die Spiele in der HH auszutragen - da könnten ja die Niners und die Cats an einem WE, die Volleyballerinnen am anderen WE spielen...aber bei so viel Trainingszeiten, die dort zu vergeben sind, wird es wohl verdammt eng  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Donnerstag, 27 März 2008, 12:46:35
Gilt die Teilung der Hartmannhalle mit den Volleyballerinnen nur, wenn diese aufsteigen oder ist das schon definitiv?

Meines Wissens gilt die nur, wenn sie aufsteigen. Da aber anscheinend der Dritte (Sinsheim) keine Ambitionen hegt aufzusteigen, ist es so gut wie definitiv. ;)


Das Problem ist ja weniger, die Spiele in der HH auszutragen - da könnten ja die Niners und die Cats an einem WE, die Volleyballerinnen am anderen WE spielen...aber bei so viel Trainingszeiten, die dort zu vergeben sind, wird es wohl verdammt eng  ::)

Naja, da haben die einzelnen Verbände auch ein Wörtchen mitzureden. Wir haben ja mindestens einmal pro Saison zwei Heimspiele am Stück (MBC und Nördlingen in dieser Saison), bei den Kangaroos wird das wohl ähnlich sein - da kommt es ja automatisch schon zu Kollisionen. Wir werden nächste Saison wohl desöfteren Heimspiele an Sonntagen austragen (müssen), da der Rahmenspielplan der Damenvolleyball-Bundesliga den Sonntag nicht als Spieltag anscheinend nicht so oft vorsieht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 27 März 2008, 12:53:54
Was sagt denn die Stadt zu der Geschichte mit dieser neuen Halle? Ist man dort halbwegs interessiert oder hat solch ein Bau keine Aussicht auf Erfolg? Schließlich möchte auch der CFC etwas Geld von der Stadt (z.B. für die Renovierung der Fischerwiese).

Wenn das irgendwann mal etwas wird, würden manche Basketballstädte ganz schön abk......Moderne Hallen mit 2.000, 4.000 und 6.000 Plätzen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Donnerstag, 27 März 2008, 13:11:56
also am Geld lag es sicher nicht wenn wir absteigen. Natürlich sind 320.000 € zu wenig zum aufsteigen (es sei denn es läuft alles perfekt), aber finanziell liegen wir - geschätzt - damit wohl irgendwo im Ligamittelfeld. Mit den Fans und der Stimmung im Rücken - die sicher nochmal 1-2 Siege mehr bringen - sollte damit zumindest ein solider Mittelfeldplatz drin sein. Ich bin überzeugt, selbst mit den Teams die wir in den letzten 3-4 Jahren hatten, hätten wir in der ProA die Klasse gehalten (auch mit 2 Amis)....und mehr Geld hatten wir da auch nicht. Die Teams von Nürnberg, Schalke, Heidelberg, Langen, Lich, Düdo sind mit Sicherheit nicht teurer als unseres. Ich glaube das selbst Kader wie Kaiserslautern, Weißenfels oder Bayreuth nicht "wesentlich" teurer sind. Wenn wir es aber - über die Saison gesehen - nur schaffen 60-70% unseres finanziellen wie auch sportlichen Potentials auszunutzen, dann müssen wir auf uns und nicht auf andere schauen. Wenn ein Team (ich nehme mal Langen als Beispiel) es trotz Maximalausreizung des Etats und des sportlichen Potentials nicht schafft die Klasse zu halten, ok dann muss man sich eingestehen, dass es einfach an der Knete fehlt. Davon sehe ich uns aber noch weit entfernt...

Langfristiges Ziel 1.Liga....mhh kann ich auch nicht mehr hören (trifft generell nicht nur auf uns sondern viele Vereine zu). Wird jedes Jahr erzählt - je nach Momentaufnahme macht man vor das "Ziel", dann ein kurzfristiges, langfristiges oder mittelfristiges. Vor 3-4 Jahren hieß es schon mal "mittelfristig" ::). Es kommt einfach wie es kommt und man sollte immer versuchen das Optimum rauszuholen. Wenn es dann mal mit der BBL klappt....auch fein. Deswegen sehe ich das mit der Hallenproblematik auch nur von der Seite her schlecht, dass es scheinbar zu wenige Trainingsmöglichkeiten und Kollisionen an Spieltagen gibt. Die Größe der Halle sehe ich nicht als Problem. Lass uns erstmal in der BBL sein, dann kann man das Thema ja wieder anschneiden und selbst für den Fall (den ich sowieso die nächsten Jahre nicht sehe) ist die Hartmannhalle mit "relativ wenig Aufwand" (wenn man das im Vergleich zu vielen Aufsteigern sieht) erstligatauglich zu machen, auch wenn es dann wohl erstmal "nur" für 3.000-3.500 Fans reicht. Auf jeden Fall würden wir nicht unter dem Druck wie z.B. Jena stehen, irgendetwas völlig verrücktes machen zu müssen, sondern könnten in Ruhe nach Alternativen suchen.

Ich sehe den Artikel also etwas übertrieben, da es selbst in der ProA weitaus mehr Vereine gibt die größere Probleme mit Finanzen und Hallenproblematik als wir haben. Das ist eben Basketball 2008 in Deutschland ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: quasi am Donnerstag, 27 März 2008, 15:37:26
Im Zuge der Umsiedlung unserer Beuteltiere in die Hartmannhalle sehe ich Probleme mit den Trainingszeiten für die BB.
Schulsport bis 16.30 Uhr!? 1. Liga Volleyball muß eventuell auch der Auswärtsmannschaft Trainingszeiten in der Halle einräumen. Die Lage ist doch schon jetzt nicht ideal. Auch sehe ich bei den kangaroos keine Zuschauer  >800.
Es müsste doch möglich sein die Polizeisporthalle aufzurüsten.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 27 März 2008, 16:00:28
Es müsste doch möglich sein die Polizeisporthalle aufzurüsten.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie das sinnvoll möglich sein sollte. Die 3 Einzelfelder grenzen ja direkt an die Hallenwände. Für (ausfahrbare) Tribünen ist also kein Platz. Klappstühle stehen sowieso schon rund ums Spielfeld. Außerdem müsste man da sicher neue Notausgänge in die Wände hacken.

Hinzu kommt, dass der Verein durch den Bau der Halle immernoch recht hoch verschuldet ist. ;)


Was ich allerdings nicht verstehe: Wozu müssen die überhaupt unbedingt in der HH trainieren. Mit runtergefahrenen Trennwänden sieht das da auch nicht anders aus als in der CPSV-Halle an der Forststraße. Auf dem Parkett werden die ja sowieso nicht spielen. Da gehts sicher nur darum, die eigene Halle unter einem Vorwand zu entlasten (dort sind die Hallenzeiten genauso knapp).
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: quasi am Donnerstag, 27 März 2008, 16:04:26
Hohe Schulden sind kein Kriterium um in der ersten Liga zu spielen. Da danke ich doch unseren Oberen, dass sie in Hinsicht Finanzen gut dastehen. Mir geht es ja vornehmlich darum, den BB in Chemnitz am Leben zu halten. Der Boom der letzten Jahre ist doch für die Stadt auch nicht schlecht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Donnerstag, 27 März 2008, 16:24:38
Im Zuge der Umsiedlung unserer Beuteltiere in die Hartmannhalle sehe ich Probleme mit den Trainingszeiten für die BB.
Schulsport bis 16.30 Uhr!? 1. Liga Volleyball muß eventuell auch der Auswärtsmannschaft Trainingszeiten in der Halle einräumen. Die Lage ist doch schon jetzt nicht ideal. Auch sehe ich bei den kangaroos keine Zuschauer  >800.
Es müsste doch möglich sein die Polizeisporthalle aufzurüsten.

sollen doch im freien spielen, diese blöden beuteltiere  :o :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tingeltangel-Bob99 am Donnerstag, 27 März 2008, 16:28:00
 :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 27 März 2008, 16:36:33
Im Zuge der Umsiedlung unserer Beuteltiere in die Hartmannhalle sehe ich Probleme mit den Trainingszeiten für die BB.
Schulsport bis 16.30 Uhr!? 1. Liga Volleyball muß eventuell auch der Auswärtsmannschaft Trainingszeiten in der Halle einräumen. Die Lage ist doch schon jetzt nicht ideal. Auch sehe ich bei den kangaroos keine Zuschauer  >800.
Es müsste doch möglich sein die Polizeisporthalle aufzurüsten.

ich glaube mal gehört zu haben, dass die halle des cpsv zu niedrig wäre für die 1. buli. wäre natürlich eine ziemlich finstere fehlplanung beim bau.

überhaupt verstehe ich nicht, warum die halle nicht perspektivisch bundesligatauglich gebaut wurde. schließlich müssen die kangaroos eigentlich da drin spielen, so haben sie eine eigene halle und zahlen trotzdem miete für die rhh. :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Donnerstag, 27 März 2008, 16:37:42
es sollte aber irgendwo auch noch nach dem Zuschauerzuspruch gehen. Die Kangaroos werden mit Sicherheit maximal 700 Fans im Schnitt haben (den Cats haben jetzt ja auch nicht mehr Zuschauer als in der 2.Liga) und wir würden selbst in der ProB einen Schnitt von 1500 haben................ 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 27 März 2008, 16:40:09
überhaupt verstehe ich nicht, warum die halle nicht perspektivisch bundesligatauglich gebaut wurde. schließlich müssen die kangaroos eigentlich da drin spielen, so haben sie eine eigene halle und zahlen trotzdem miete für die rhh. :suspect:

Ist das ein Fakt?

So wie die zurzeit von der Stadt bemiezelt werden, könnte ich mir vorstellen, dass da nur wenig bis nichts gezahlt werden muss. Wäre mal interessant zu wissen, ob die auch 8.000 Euronen zahlen müssen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: quasi am Donnerstag, 27 März 2008, 16:43:28
 :great:
...oder ist die Frau OB Ehrenmitglied und spendet einen Teil der Hallenmiete.
Rein rechnerisch müsste ansonsten die Eintrittskarte wesentlich teurer sein als beim BB.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 27 März 2008, 16:45:24
überhaupt verstehe ich nicht, warum die halle nicht perspektivisch bundesligatauglich gebaut wurde. schließlich müssen die kangaroos eigentlich da drin spielen, so haben sie eine eigene halle und zahlen trotzdem miete für die rhh. :suspect:

Ist das ein Fakt?

So wie die zurzeit von der Stadt bemiezelt werden, könnte ich mir vorstellen, dass da nur wenig bis nichts gezahlt werden muss. Wäre mal interessant zu wissen, ob die auch 8.000 Euronen zahlen müssen.

ich glaube nicht, dass die stadt dem cpsv die hallenmiete erlässt. da würden alle anderen vereine denen schön aufs dach steigen (zurecht).
:great:
...oder ist die Frau OB Ehrenmitglied und spendet einen Teil der Hallenmiete.
Rein rechnerisch müsste ansonsten die Eintrittskarte wesentlich teurer sein als beim BB.

warum? was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: quasi am Donnerstag, 27 März 2008, 16:48:01
Hallenmiete = Zeit * Faktor / Zuschauer
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 27 März 2008, 17:00:40
Hallenmiete = Zeit * Faktor / Zuschauer

häh? :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Donnerstag, 27 März 2008, 17:21:39
es sollte aber irgendwo auch noch nach dem Zuschauerzuspruch gehen. Die Kangaroos werden mit Sicherheit maximal 700 Fans im Schnitt haben (den Cats haben jetzt ja auch nicht mehr Zuschauer als in der 2.Liga) und wir würden selbst in der ProB einen Schnitt von 1500 haben................ 

du hast ja gesunden optimismus  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 27 März 2008, 17:33:58
Kommt drauf an. Sollte man um den Aufstieg spielen, würde ich einen von um die 1.600 (wenn wir die günstigen Tip-Off-Zeiten behalten können) nicht als unrealistisch ansehen. Wenn nicht sogar höher. Kann aber je nach sportlichen Erfolg auch viel schlechter aussehen. ;)

Selbst unser derzeitige Schnitt ist ja noch richtig gut (1.551 sind gerade mal "nur" knappe 200 weniger als letzte Saison). Nach anfänglichen Misserfolg blieben logischerweise erstmal die Zuschauer weg. Als manch sich aber mit den neuen Umständen abgefunden hatte, kamen auch wieder die Zuschauer (z.B. 1.900 gegen Bremen). Man lernt halt den Erfolg zu schätzen. Und genau das würde auch in der Pro B passieren, wenn wir eine gute Rolle spielen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Donnerstag, 27 März 2008, 18:56:15
es sollte aber irgendwo auch noch nach dem Zuschauerzuspruch gehen. Die Kangaroos werden mit Sicherheit maximal 700 Fans im Schnitt haben (den Cats haben jetzt ja auch nicht mehr Zuschauer als in der 2.Liga) und wir würden selbst in der ProB einen Schnitt von 1500 haben................ 

du hast ja gesunden optimismus  ::)

 8) - die Zahlen halte ich persönlich für realistisch. (ich gehe von ProB aus) Wir werden ein gutes Team haben und um den Aufstieg mitspielen und das wird von den Zuschauern honoriert werden. Bei Siegen kommen doch eh immer ein paar "Erfolgsfans" mehr.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Donnerstag, 27 März 2008, 19:00:25
es sollte aber irgendwo auch noch nach dem Zuschauerzuspruch gehen. Die Kangaroos werden mit Sicherheit maximal 700 Fans im Schnitt haben (den Cats haben jetzt ja auch nicht mehr Zuschauer als in der 2.Liga) und wir würden selbst in der ProB einen Schnitt von 1500 haben................ 

du hast ja gesunden optimismus  ::)

 8) - die Zahlen halte ich persönlich für realistisch. (ich gehe von ProB aus) Wir werden ein gutes Team haben und um den Aufstieg mitspielen und das wird von den Zuschauern honoriert werden. Bei Siegen kommen doch eh immer ein paar "Erfolgsfans" mehr.

20% - 30% der Zuschauer kennen doch den Unterschied zwischen ProA und ProB sowieso nicht....  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Donnerstag, 27 März 2008, 19:20:57
Kommt drauf an. Sollte man um den Aufstieg spielen, würde ich einen von um die 1.600 (wenn wir die günstigen Tip-Off-Zeiten behalten können) nicht als unrealistisch ansehen. Wenn nicht sogar höher. Kann aber je nach sportlichen Erfolg auch viel schlechter aussehen. ;)

Selbst unser derzeitige Schnitt ist ja noch richtig gut (1.551 sind gerade mal "nur" knappe 200 weniger als letzte Saison). Nach anfänglichen Misserfolg blieben logischerweise erstmal die Zuschauer weg. Als manch sich aber mit den neuen Umständen abgefunden hatte, kamen auch wieder die Zuschauer (z.B. 1.900 gegen Bremen). Man lernt halt den Erfolg zu schätzen. Und genau das würde auch in der Pro B passieren, wenn wir eine gute Rolle spielen.

Sehe ich ebenso. Wir haben so einen Kern von 800 Leuten, die wohl immer kommen, egal, ob nun BBL, ProA oder ProB. In etwa 500 kommen bei guter Stimmung und gewonnenen Spielen. Tja, und dann mag es vielleicht wirklch so 300 Leute geben, die sich einfach für lokalen Sport interessieren und dann vielleicht eher zu den Volleyballerinnen oder dem CFC gehen als zum Basketball, wenn der Abstieg in die ProB folgen sollte (Achtung: Konjuktiv!). Der Rest geht an mitgeschleifte Freunde und Gästefans.

Mal im Ernst: Was ist schon an der ProA besser als in der ProB, von den gerade mal zwei fehlenden Heimspielen gegen den MBC und Bayreuth abgesehen? Die attraktiveren Teams mit den klagvolleren Namen?? Lich?? Langen?? Rhöndorf?? Hagen?? Warum sollten die schon viel mehr Zuschauer ziehen als Crailsheim, Bayern München oder Breitengüßbach?

Außerdem würde ich mal die Parallele zum CFC ziehen: Als man da in der Regionalliga spielte, kamen 1.800 bis 2.500 Zuschauer. Diese Werte erreicht man in der vierten Liga momentan völlig problemlos. Und dafür sorgen Mannschaften wie Meuselwitz oder Pößneck nun nicht wirklich bei.

Selbst wenn die Eintrittspreise gleichbleiben würden, wäre meiner Meinung nach keinesfalls mit einem Zuschauerschwund zu rechnen. Aber ist ja eh nur Fiktion, da wir ja in der ProA bleiben werden. *ganz-feste-hofft*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Donnerstag, 27 März 2008, 20:54:14
....zur Fiktion hat die Freie Presse dafür aber ein einwandfreies historisches Bild gesellt;
wir sind der festen Überzeugung hier werden einige Fratzen (Sorry ;D) im Block B2 nochmal nachschauen ob sie das wirklich sind, und eija wie jung wir doch damals aussahen !! :lol: :lol:
...das kleine Rasselkind im Vordergrund ist inzwischen 15,5 Jährchen !! :nono: saubere Arbeit FP !


wir rufen auf: WER ERKENNT WEN ??  ;D ;D  ;D ;D ;D  ;D  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 27 März 2008, 21:02:02
Das Bild wurde kürzlich auch schon bei einem anderen Artikel benutzt, wenn ich mich nicht falsch erinnere. :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Donnerstag, 27 März 2008, 21:06:06
....zur Fiktion hat die Freie Presse dafür aber ein einwandfreies historisches Bild gesellt;
wir sind der festen Überzeugung hier werden einige Fratzen (Sorry ;D) im Block B2 nochmal nachschauen ob sie das wirklich sind, und eija wie jung wir doch damals aussahen !! :lol: :lol:
...das kleine Rasselkind im Vordergrund ist inzwischen 15,5 Jährchen !! :nono: saubere Arbeit FP !


wir rufen auf: WER ERKENNT WEN ??  ;D ;D  ;D ;D ;D  ;D  ;D  ;D  ;D


Ist das der Patte, der hinter euch steht?? :lol: :lol: :lol: :lol: :buck: :buck: :buck: :buck: :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Donnerstag, 27 März 2008, 21:37:43
Ist das der Patte, der hinter euch steht?? :lol: :lol: :lol: :lol: :buck: :buck: :buck: :buck: :buck: :buck: :buck:

Nee - so viele Haare hatte ich das letzte Mal mit 12 auf dem Kopf. :buck:
Aber der Stephano sieht ja witzig aus - schöner Milchbubi im Hip-Hopper-Gangster-Look. :P ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Donnerstag, 27 März 2008, 22:04:27

Aber der Stephano sieht ja witzig aus - schöner Milchbubi im Hip-Hopper-Gangster-Look. :P ;D

Stimmt. Aber auf dem Foto in der Freien Presse sieht er auch lustig aus.  :lol: :lol: :lol:

Ich hab im Übrigen keine Ahnung, wer Stephano ist.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 27 März 2008, 22:05:21

Aber der Stephano sieht ja witzig aus - schöner Milchbubi im Hip-Hopper-Gangster-Look. :P ;D

Stimmt. Aber auf dem Foto in der Freien Presse sieht er auch lustig aus.  :lol: :lol: :lol:

Ich hab im Übrigen keine Ahnung, wer Stephano ist.

 ;D ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dadfifteen am Freitag, 28 März 2008, 00:29:43
Neben der RHH steht ja noch eine RHH, allerdings als Ruine aber wohl unter Denkmalschutz, hat schon mal jemand geprüft ob diese als Trainingshalle ausgebaut werden kann, wäre räumlich optimal!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 28 März 2008, 00:31:54
Nicht ernst gemeint, oder?  :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dadfifteen am Freitag, 28 März 2008, 00:35:41
Nicht ernst gemeint, oder?  :-\


ich sprach davon ob das jemand geprüft hat, ich war auch noch nicht drin, wollen wir unsere Ruinen im Stadtzentrum ohne Perspektive erhalten?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 28 März 2008, 00:46:37
Nee, die Nutzung als Trainingshalle wurde siher nicht geprüft. Die Halle wurde vor 2 Jahren von der Stadt an einen pivaten Investor, Herrn M., verkauft. Nutzungsabsicht: Gastronomie.
Inzwischen hat die Stadt die Halle zurück bekommen und es geht von vorn los.
Investor suchen, Nutzung festlegen, beten.

Als Trainingshalle viel zu teuer- massiver Investbedarf! Hohe Betriebskosten! Da kann, nein, könnte, die Stadt für weniger Geld ne 0815 Trainingshalle jederzeit neu bauen. Oder stillgelegte Schulturnhallen reaktivieren bzw. eben nicht stilllegen.

Wartet doch mal die Sportentwicklungsplanung ab... al_pesto, Larry Hagmann und meine Wenigkeit sind ganz gut im Thema drin- Mephisto auch!
Das Problem der fehlenden Kapazität wird akut!

(Ach so Ruinen: Diese steht unter Denkmalsschutz.)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Larry Hagman am Freitag, 28 März 2008, 00:51:19

Wartet doch mal die Sportentwicklungsplanung ab... al_pesto, Larry Hagmann und meine Wenigkeit sind ganz gut im Thema drin- Mephisto auch!
Das Problem der fehlenden Kapazität wird akut!

(Ach so Ruinen: Diese steht unter Denkmalsschutz.)


Ja, bin ich (bzw. sind wir)
Hier ein Artikel dazu.

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/CHEMNITZ/1254031.html

Und hier auch mit Bild:

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/CHEMNITZ/1234071.html

Also leider nicht geeignet.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 28 März 2008, 00:54:36
Dankeschön! Was Du immer so schnell recherchierst...  :o
Nördlingen?? Interesse?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Larry Hagman am Freitag, 28 März 2008, 00:57:30
Dankeschön! Was Du immer so schnell recherchierst...  :o
Nördlingen?? Interesse?

Nee, einer muss auf den RL und den al_pesto aufpassen.  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dadfifteen am Freitag, 28 März 2008, 01:06:25
o.k.,  war mir aber den Gedanken wert.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Freitag, 28 März 2008, 02:43:22
Dankeschön! Was Du immer so schnell recherchierst...  :o

Na so schwer war das ja nun auch nicht, stand ja alles auch erst letzte Woche in der FP... ::)  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: al_pesto am Freitag, 28 März 2008, 02:45:18
Dankeschön! Was Du immer so schnell recherchierst...  :o
Nördlingen?? Interesse?

Nee, einer muss auf den RL und den al_pesto aufpassen.  ;D

Na so schwer war das ja nun auch nicht, stand ja alles auch erst letzte Woche in der FP... ::)  ;D

Jungs, geht ins Bett  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Freitag, 28 März 2008, 02:58:29
jenau   ;D ;D ;D


Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Freitag, 28 März 2008, 11:27:09
Die alte HH nebenan ist sicherlich nicht mit nem vertretbaren finanziellen aufwand als Sportstätte zu betreiben, aber könnte man nicht in der Markthalle zwei bis drei trainingsfelder einrichten? Die Höhe ist gegeben, die Halle steht momentan eh leer (also gute Verhandlungsbass für nen Mietpreis) ist aber schon saniert und die Nähe zu den Schulen bzw. HH ist ebenso da.

Wenn man bissl spinnt, könnte man sich in der kompletten Halle sogar ne Zuschauerkapazität von 4000 vorstellen - mitten im Stadtzentrum, ohne lästigen Neubau und entsprechenden Planungen.... ::) ;D

Aber ich vermute ja, dass lieber 20 Mio in die Sanierung vom Hauptstadion im Sportforum gesteckt werden sollen, wo dann vlt. einmal im jahr ein Leichtathletikmeeting vor max. 5000 Hanseln stattfindet ... oder noch besser ne Radhalle für 15 Mio. wo dann zweimal im jahr n Wettkampf vor max 500 Hanseln ist...... :-X ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 28 März 2008, 11:35:27
Heute gibt es gleich zwei Artikel für uns.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 28 März 2008, 11:36:37
also wenn man die Markthalle in eine Basketballarena mit 4.000 Plätzen umbauen könnte....das hätte wirklich Stil 8)

Glauben tu ich aber nicht dran ::)

Edit:

wenn ich mir das Bild nochmal anschaue....wohl nicht breit genug ;)

(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5a/Markthallchem.JPG/800px-Markthallchem.JPG)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Freitag, 28 März 2008, 11:56:32
also wenn man die Markthalle in eine Basketballarena mit 4.000 Plätzen umbauen könnte....das hätte wirklich Stil 8)

Glauben tu ich aber nicht dran ::)

Edit:

wenn ich mir das Bild nochmal anschaue....wohl nicht breit genug ;)

(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5a/Markthallchem.JPG/800px-Markthallchem.JPG)


Die "Schnittlauchbrigade" ist auf jedenfall schon mal am Start!! :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tobi am Freitag, 28 März 2008, 18:38:59
Wenn man die Sache mal bei Google Earth betrachtet und mit der auf der anderen Flussseite stehenden Hartmannhölle vergleicht wird man einsehen, das das nix werden kann.

Euch kann man ja auch nicht noch näher ans Spielfeld lassen. ;D ;D

Außerdem ist die Markthalle nicht mal rechteckig.

Oder man steht auf megagroße Tribünen hinter den Körben, so wie im Westfalenstadion oder so :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Freitag, 28 März 2008, 22:14:23
Ich sagte ja auch... spinnen. Bin nur der Meinung, dass sie sich definitiv für 1-2 Trainingsfelder eignen würde- vor allem für den Schulsport (die eine Berufsschule ist direkt daneben, das Gymnasium kann da auch noch hingehen...) Damit wäre den Vereinen schon mal sehr geholfen....... ::) ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Samstag, 29 März 2008, 00:21:59
Also manche Leuten kommen auch auf immer verrücktere Ideen... ::)  :-* Hab gehört das die MDR-Studios auch nen Käufer suchen - da lässt sich sicherlich auch noch was machen... :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Samstag, 29 März 2008, 00:49:22
Im Contiloch wäre bestimmt auch Platz für ein paar Courts nebst Zuschauertribünen. Und die Gästefans hätten eine ideale Anreisemöglichkeit per Deutscher Bahn oder - noch viiiiiiiel besser - per Erzgebirgsbahn!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Samstag, 29 März 2008, 08:03:20
Im Contiloch wäre bestimmt auch Platz für ein paar Courts nebst Zuschauertribünen. Und die Gästefans hätten eine ideale Anreisemöglichkeit per Deutscher Bahn oder - noch viiiiiiiel besser - per Erzgebirgsbahn!

Aber jetzt mal nicht gesponnen, warum eigentlich nicht? Dort irgendwie ne Halle hinsetzen wäre doch genial. Ich weiß ja nicht wem das Loch gehört und wer so ein großes Loch braucht :lol:
Alternativ wäre das ja ein guter Standort für noch ein paar mehr asphaltierte Basketballplätze für die Chemnitzer Jugend/Studenten/Basketballfreaks ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Samstag, 29 März 2008, 08:48:37
Im Contiloch wäre bestimmt auch Platz für ein paar Courts nebst Zuschauertribünen. Und die Gästefans hätten eine ideale Anreisemöglichkeit per Deutscher Bahn oder - noch viiiiiiiel besser - per Erzgebirgsbahn!

Aber jetzt mal nicht gesponnen, warum eigentlich nicht? Dort irgendwie ne Halle hinsetzen wäre doch genial. Ich weiß ja nicht wem das Loch gehört und wer so ein großes Loch braucht :lol:
Alternativ wäre das ja ein guter Standort für noch ein paar mehr asphaltierte Basketballplätze für die Chemnitzer Jugend/Studenten/Basketballfreaks ;D


Und da is so nah an den Ami-Wohnungen, dass es alle pünktlich zum Spiel schaffen würden :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tobi am Samstag, 29 März 2008, 11:40:38
Im Contiloch wäre bestimmt auch Platz für ein paar Courts nebst Zuschauertribünen. Und die Gästefans hätten eine ideale Anreisemöglichkeit per Deutscher Bahn oder - noch viiiiiiiel besser - per Erzgebirgsbahn!

Das Problem ist: das Contiloch gehört verschiedenen Banken und ist mit einer zweistelligen Millionensumme vorbelastet :o :o :o

Also: Bringt die Gelder zusammen und es kann losgehen :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Samstag, 29 März 2008, 14:12:04
Mein Vater hat heute auf die Sache angesprochen gemeint, dass es irgendeine Rolle beim Bau/Restaurierung der neuen/alten Brücke spielen würde?!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Sonntag, 30 März 2008, 19:43:24
Mein Vater hat heute auf die Sache angesprochen gemeint, dass es irgendeine Rolle beim Bau/Restaurierung der neuen/alten Brücke spielen würde?!

ablageplatz für schutt und baugerät??
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Chris am Sonntag, 30 März 2008, 21:34:41
Mein Vater hat heute auf die Sache angesprochen gemeint, dass es irgendeine Rolle beim Bau/Restaurierung der neuen/alten Brücke spielen würde?!

ablageplatz für schutt und baugerät??

welche brücke eigentlich?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Sonntag, 30 März 2008, 21:37:28
Dresdner Platz (Waisenstraße Ecke Dresdner Straße)...die über die Bahnschienen geht... :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Sonntag, 30 März 2008, 21:58:40
Mein Vater hat heute auf die Sache angesprochen gemeint, dass es irgendeine Rolle beim Bau/Restaurierung der neuen/alten Brücke spielen würde?!

ablageplatz für schutt und baugerät??

Ich weiß es nicht genau, könnte ich mir aber vorstellen
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Sonntag, 30 März 2008, 22:12:43
Es wird für die Bauzeit der neuen Brücke (ab 2009) eine Ersatzbrücke gebaut, damit der Verkehr weiterfließen kann. Daher wird das Grundstück rechts daneben benötigt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Sonntag, 30 März 2008, 22:15:56
Bin ich gespannt wie das aussehen soll...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Sonntag, 30 März 2008, 22:17:25
die geplante umstrukturierung (lt. gestriger fp) ist sowieso "merkwürdig und ob es so benötigt wird? wer weiß..
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Dienstag, 1 April 2008, 14:27:01
Mal was anderes, solch eine Unterstützung (http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/CHEMNITZ/1256861.html) würden sich die Nachwuchs-Niner sich auch mal wünschen, muss ja nicht gleich eine höhere sechsstellige Größenordnung sein........  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 1 April 2008, 14:34:37
Guten Morgen!
Ist schon ne Woche her.....und wir arbeiten, gemeinsam mit anderen Vereinen, bereits daran....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Dienstag, 1 April 2008, 14:38:06
Guten Morgen!
Ist schon ne Woche her.....und wir arbeiten, gemeinsam mit anderen Vereinen, bereits daran....

Na wenn das hier schon stand, dann sorry (falls sich jemand auf den Schlipps getreten fühlt...). Wohne nicht in Chemnitz, von daher war es für mich neu.
Viel Erfolg!  :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 1 April 2008, 14:39:37
Wir bräuchten ja nicht mal so viel Geld. Ich denke mal, dass schon mit 10.000 Euro den Minis ordentlich geholfen wäre. 8)


Bin gespannt, ob man bald auch solche ähnlichen News in Bezug auf den Basketballsport in Chemnitz hört.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 05031998 am Dienstag, 1 April 2008, 15:12:21
@piTTi

Smiley hin Smiley her, laß das nicht die Minis und deren Trainer hören oder lesen.  :nono: :nono: :nono:

In dem Bereich fängt langsam etwas zu wachsen an und das braucht jede mögliche Unterstützung egal wieviel und woher.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 1 April 2008, 15:13:41
@piTTi

Smiley hin Smiley her, laß das nicht die Minis und deren Trainer hören oder lesen.  :nono: :nono: :nono:

In dem Bereich fängt langsam etwas zu wachsen an und das braucht jede mögliche Unterstützung egal wieviel und woher.

 ???

Was anderes habe ich doch auch nicht ausdrücken wollen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: mechler am Dienstag, 1 April 2008, 15:58:14
Bin gespannt, ob man bald auch solche ähnlichen News in Bezug auf den Basketballsport in Chemnitz hört.

...das trifft nicht nur auf den basketballsport zu...

mir fallen auf anhieb mehrere sportarten ein, die relativ hochklassig in chemnitz betrieben werden und wo die unterstützung weit hinter der des cfc´s liegt....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 1 April 2008, 16:10:40
Und gerade deswegen haben sich ja einige Vereine zusammengeschlossen, stimmen sich auch gerade (heute) ab- weg vom Konkurrenzdenken- wir machen unsere Forderungen gemeinsam auf.
Ist aber derzeit nicht für die Öffentlichkeit gedacht.  :-X
Aber bissl was konnte man ja schon ab und zu lesen....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: L.A. ATEA 99 am Dienstag, 1 April 2008, 16:28:14
Bevor hier Unklarheiten entstehen:  ::)

Klar, bei so einer Summe kannst du wahrscheinlich BB Jugend 10 Jahre fördern, aber der CFC hat eine sehr gute und überregionale Jugendarbeit.
Mit überregional meine ich die CFC-Junioren, die in der Junioren-BL spielen und daher in ganz Deutschland spielen müssen. Und ich denke alleine diese Reisekosten verschlucken ein kleines Vermögen... Und eben diesen Junioren spielen ihre Heimspiele entweder im Sportforum oder in der Gellertstraße. Auch das kostet Geld... Dazu kommen neben der 2. Mannschaft des CFC´s noch zig andere Teams. Als weiterer Kostenpunkt kommt diese "Eliteschule" des DFB´s. Sicher zahlt da der DFB, klar zahlt da auch W***** A**, einen großen Teil trägt auch noch die Stadt (Sportgym) aber eben auch der CFC. Und der ist wahrscheinlich das schwächste Glied von allen, hat aber über viele Jahre das überhaupt möglich gemacht!

Von daher ist die Summe auch in der Höhe voll i.O.. Außerdem denke ich das der VB sich bestimmt auch noch ein Stück vom städtischen Überschuss holt...  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Dienstag, 1 April 2008, 18:27:55
Von daher ist die Summe auch in der Höhe voll i.O.. Außerdem denke ich das der VB sich bestimmt auch noch ein Stück vom städtischen Überschuss holt...  :lol:
Welcher Überschuss? Bei einer 5% Lohnerhöhung für die Mitarbeiter der Stadt (die es wirklich nötig haben!) wird der Sport wohl hinten anstehen, wenn es noch was zu verteilen gegeben hätte. Man darf sich wohl eher auf weitere Einsparungen gefasst machen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: L.A. ATEA 99 am Dienstag, 1 April 2008, 19:01:56
Von daher ist die Summe auch in der Höhe voll i.O.. Außerdem denke ich das der VB sich bestimmt auch noch ein Stück vom städtischen Überschuss holt...  :lol:
Welcher Überschuss? Bei einer 5% Lohnerhöhung für die Mitarbeiter der Stadt (die es wirklich nötig haben!) wird der Sport wohl hinten anstehen, wenn es noch was zu verteilen gegeben hätte. Man darf sich wohl eher auf weitere Einsparungen gefasst machen...

 :suspect:
Soweit mir bekannt ist hat die Stadt aus irgendwelchen Gründen ca. 1,2 Mio mehr im Säckel als angenommen für den Haushalt 2008!
 :suspect:
Außerdem sollen ja die Australischen Hüpftierchen auch unterstützt werden (wurde ja hier besprochen wenn ich mich recht erinnere)!

Von daher geh ich davon aus das auch andere Vereine was bekommen... *hoff*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 1 April 2008, 19:08:00
Von daher ist die Summe auch in der Höhe voll i.O.. Außerdem denke ich das der VB sich bestimmt auch noch ein Stück vom städtischen Überschuss holt...  :lol:
Welcher Überschuss? Bei einer 5% Lohnerhöhung für die Mitarbeiter der Stadt (die es wirklich nötig haben!) wird der Sport wohl hinten anstehen, wenn es noch was zu verteilen gegeben hätte. Man darf sich wohl eher auf weitere Einsparungen gefasst machen...

 :suspect:
Soweit mir bekannt ist hat die Stadt aus irgendwelchen Gründen ca. 1,2 Mio mehr im Säckel als angenommen für den Haushalt 2008!
 :suspect:
Außerdem sollen ja die Australischen Hüpftierchen auch unterstützt werden (wurde ja hier besprochen wenn ich mich recht erinnere)!

Von daher geh ich davon aus das auch andere Vereine was bekommen... *hoff*

aber nicht finanziell, sondern lediglich bei der akquise bzw. förderer-"beschaffung". 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Dienstag, 1 April 2008, 23:05:22
Die Stadt nimmt deutlich mehr Gewerbesteuer ein als geplant. Gutes Zeichen für die wirtschaftliche Entwicklung. Nun wirkt aber auch die neue Unternehmenssteuerreform- die Mehreinnahmen werden sich also wieder deutlich reduzieren (Steuer-Entlastung der Unternehmen). Derzeit steigen leider aber wieder die Kosten für Unterkunft (KdU)- die Kommune übernimmt ja die Kosten der Wohn ung inkl. Heizung bei SGB II- Beziehern. Gestiegene Heizkosten-> gestiegene Aufwendungen seitens der Stadt.
Die Stadt gibt auch keine finanzielle Direkthilfe an Vereine (außer CFC  :-\), sondern unterstützt bei der Beschaffung von Geldern oder kommt bei Gebühren usw. entgegen.
Mit der jetzigen, richtigen, Tariferhöhung im öffentlichen Dienst werden die Karten eh neu gemischt. Die Personalkostensteigerung müssen wir jetzt erst mal abfedern- dann sehen wir weiter.
Wobei man immer unterscheiden muss zwischen Verwaltungshaushalt (Personal, Betriebskosten, Unterhaltung, Förderung...) und Vermögenshaushalt (Bau, Investitionen).
Die Steigerung der Personalkosten bedeudet nicht das Ende der Investitionen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: L.A. ATEA 99 am Mittwoch, 2 April 2008, 00:50:53
Die Stadt nimmt deutlich mehr Gewerbesteuer ein als geplant. Gutes Zeichen für die wirtschaftliche Entwicklung. Nun wirkt aber auch die neue Unternehmenssteuerreform- die Mehreinnahmen werden sich also wieder deutlich reduzieren (Steuer-Entlastung der Unternehmen). Derzeit steigen leider aber wieder die Kosten für Unterkunft (KdU)- die Kommune übernimmt ja die Kosten der Wohn ung inkl. Heizung bei SGB II- Beziehern. Gestiegene Heizkosten-> gestiegene Aufwendungen seitens der Stadt.
Die Stadt gibt auch keine finanzielle Direkthilfe an Vereine (außer CFC  :-\), sondern unterstützt bei der Beschaffung von Geldern oder kommt bei Gebühren usw. entgegen.
Mit der jetzigen, richtigen, Tariferhöhung im öffentlichen Dienst werden die Karten eh neu gemischt. Die Personalkostensteigerung müssen wir jetzt erst mal abfedern- dann sehen wir weiter.
Wobei man immer unterscheiden muss zwischen Verwaltungshaushalt (Personal, Betriebskosten, Unterhaltung, Förderung...) und Vermögenshaushalt (Bau, Investitionen).
Die Steigerung der Personalkosten bedeudet nicht das Ende der Investitionen.



Aber langsam bleibt der Stadt ja nix anderes mehr übrig, will man langfristig gesehen in der deutschen Sportart, bzw medienwirksamsten Sportart nicht völlig den Anschluß verlieren... Brauchst du nur mal nach MD, DD oder L schauen!
Da werden Gelder auf Stadt-, Komunen- oder Staatskosten in Stadien gesteckt da wird einem schlecht. Zumal sich bei solchen Investitionen immer die Frage nach dem Sinn stellt (siehe L ---> wie oft war dort ein Spiel eines städtichen Vereins ausverkauft???). Neue Stadien ziehen eben aber auch Fans, siehe MD! Von daher finde ich es schon richtig das man dem CFC unter solchen Umständen einmalig Geld zukommen lässt... Zur Finanzierung der Jugend, die halt langfristig bei solchen Vereinen wie dem CFC auch den Erfolg und somit Geld und Medieninteresse verspricht. Was dem Image der Stadt bestimmt nicht schadet! Auch wenn´s oberflächlich gesehen nicht fair gegenüber der BV 99 ist!

Fußball wird immer vermeldet in den Medien, bei BB sieht das anders aus... Außer in Nestern wie Weißenfels, Nördlingen, Lich oder Langen weiß wahrscheinlich kaum einer in Deutschland das in der "Regel" richtig guter BB in Chemnitz gespielt wird...

Bleibt zu hoffen das du nen guten Draht zu deinen Genossen hast...  :lol: ;D :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Mittwoch, 2 April 2008, 01:31:08
Immerhin gibts bei uns nicht solche wahnwitzigen Projekte wie die Schüssel in Leipzig die völlig fehl am Platze ist...!!
Die Stadt MUSS endlich mal ein Zeichen setzen ob man den regionalen Sport fördert oder lieber Werbung macht für RentnerCity Chemnitz mit Werbeikone Florian Silbereisen um auch noch die letzten beiden älteren Städte in Sachsen zu übertrumpfen... dann weiß ich wenigstens warum ich in ALTchemnitz arbeite...!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Montag, 7 April 2008, 15:48:52
Heute stand in in der FP was davon, dass ein Hoffnungsschimmer bleibt, dass einige Vereine aus der ProA nächstes Jahr nicht dort antreten wollen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: quasi am Montag, 7 April 2008, 15:56:33
Dann wird das  ein spannender Sommer. Möchten wir ja immer mal gucken in welcher Liga unsere neue Mannschaft spielen wird.  8)... wie war das gleich : "Operettenliga"
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 7 April 2008, 15:59:43
Ohne kompetentes Personal auf bestimmten Schlüsselpositionen kann ich getrost auf ein weiteres Jahr Pro A verzichten.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dr. Uhan am Montag, 7 April 2008, 16:15:45
Ohne kompetentes Personal auf bestimmten Schlüsselpositionen kann ich getrost auf ein weiteres Jahr Pro A verzichten.  ::)

Dieses "kompetente Material" zu verpflichten wird aber als Pro A Vertreter einfacher (und attraktiver) als Pro B´ler ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Montag, 7 April 2008, 16:20:52
Geschenkt will von uns keiner was, aber die Liga schenkt uns ja auch nichts siehe Karlshure...!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 7 April 2008, 16:21:12
Ohne kompetentes Personal auf bestimmten Schlüsselpositionen kann ich getrost auf ein weiteres Jahr Pro A verzichten.  ::)

Dieses "kompetente Material" zu verpflichten wird aber als Pro A Vertreter einfacher (und attraktiver) als Pro B´ler ::)

Das habe ich auch nicht ausgeschlossen  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 7 April 2008, 19:01:36
Vom VB in der FP: "Vielleicht haben wir am kommenden Wochenende Klarheit, wenn wir in Heidelberg verlieren sollten"

Hoffnung sieht aber auch anders aus :nono:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Montag, 7 April 2008, 19:03:22
Aber irgendwie hat er Recht. Dann kämen wenigstens Spieler wie die Ahnsehls, Rülke oder Freimuth mal zu ein paar Einsatzminuten.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 7 April 2008, 19:07:25
Aber irgendwie hat er Recht. Dann kämen wenigstens Spieler wie die Ahnsehls, Rülke oder Freimuth mal zu ein paar Einsatzminuten.

Ja wer soll denn dann sonst noch an den Nichtabstieg glauben?  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 7 April 2008, 19:09:59
Aber irgendwie hat er Recht. Dann kämen wenigstens Spieler wie die Ahnsehls, Rülke oder Freimuth mal zu ein paar Einsatzminuten.

Ja wer soll denn dann sonst noch an den Nichtabstieg glauben?  ::)

Glaubst du noch dran?  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Montag, 7 April 2008, 19:11:11
Aber irgendwie hat er Recht. Dann kämen wenigstens Spieler wie die Ahnsehls, Rülke oder Freimuth mal zu ein paar Einsatzminuten.

Ja wer soll denn dann sonst noch an den Nichtabstieg glauben?  ::)

Glaubst du noch dran?  ::)

Also mit Resignation gewinnt ihr jedenfalls keinen Blumentopf!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 7 April 2008, 19:12:08
Aber irgendwie hat er Recht. Dann kämen wenigstens Spieler wie die Ahnsehls, Rülke oder Freimuth mal zu ein paar Einsatzminuten.

Ja wer soll denn dann sonst noch an den Nichtabstieg glauben?  ::)

Glaubst du noch dran?  ::)

Also von Resignation gewinnt ihr jedenfalls keinen Blumentopf!

Mit dem "Team" aber auch nicht!  :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Montag, 7 April 2008, 19:18:45
Also.... ich glaube ich war/bin eigentlich immer optimistisch. Manchmal sogar zu sehr- wurde mir auch schon mal (zwischen den Zeilen) vorgeworfen. Kein Problem- dafür bin ich ja auch da!
Aber: Irgendwann siegt dann auch mal der Realismus. Und wieviele "Schicksalsspiele" haben wir sang-klang-kampflos verloren, hergeschenkt, verrissen?
Meine persönlichen Schmerz-Favoriten:
Daheim gegen Schalke und Bayreuth.Natürlich auch Langen.
Auswärts in Düsseldorf und Lich. 
Woher soll, bitteschön, noch Optimismus kommen?
o.k.- vielleicht kommen 2-Schiedsgerichtspunkte und ne Überraschung in Heidelberg. Gern!

Leider haben wir mit Optimismus und Zuversicht auch keinen Blumentopf gewonnen- sondern wurden ein ums andere mal bitter enttäuscht.  :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 7 April 2008, 19:27:08
Leider haben wir mit Optimismus und Zuversicht auch keinen Blumentopf gewonnen- sondern wurden ein ums andere mal bitter enttäuscht.  :-\

:great: Ich hab auch die Schnauze so gestrichen voll jedes WE voller Hoffnung in die Halle zu gehen und auf deutsch gesagt jedes verf... mal mein Herz gebrochen zu bekommen. Es kotzt mich einfach nur! Von mir kann keiner mehr Hoffnung erwarten. Außer fürs letzte Spiel: Dort sitzen unsere 3 stark pigmentierten Keime hoffentlich volle 40 min auf der Bank und werden anschließend mit dem schlimmsten Pfeifkonzert ihrer Karriere aus der Halle versabschiedet!  :sagja:  :sagja:  :sagja: Stichwort: Wir wollen die Mannschaft sehen, wir wollen die Mannschaft sehen...außer Stümper, Muschi und Trottel!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Montag, 7 April 2008, 19:30:14
@Profi82

Ahm, klare Worte, aber ist das nicht Fairley in deinem Avatar?  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 7 April 2008, 19:31:49
@Profi82

Ahm, klare Worte, aber ist das nicht Fairley in deinem Avatar?  ;)

Das Avatar hat er nur wegen Worenz, der links neben dem Popo von TF zu erkennen ist! ;) 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 7 April 2008, 19:32:13
Ich find nur geil, wie Shaw da guckt.  ;) Etwa so ->  :o Ich hab mir einfach noch nicht die Mühe gemacht mir, mir eins von nem richtigen Basketballer zu suchen!  :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Montag, 7 April 2008, 19:35:41
Ich find nur geil, wie Shaw da guckt.  ;) Etwa so ->  :o Ich hab mir einfach noch nicht die Mühe gemacht mir, mir eins von nem richtigen Basketballer zu suchen!  :suspect:

Wie wär's denn mit dem hier (http://www.chemnitz99.de/images/Bilder0708/shelton.jpg)?  ::) ;D :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Beckl am Montag, 7 April 2008, 19:39:38
Ich find nur geil, wie Shaw da guckt.  ;) Etwa so ->  :o Ich hab mir einfach noch nicht die Mühe gemacht mir, mir eins von nem richtigen Basketballer zu suchen!  :suspect:

Wie wär's denn mit dem hier (http://www.chemnitz99.de/images/Bilder0708/shelton.jpg)?  ::) ;D :-X


 :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Montag, 7 April 2008, 19:50:27
Meine persönlichen Schmerz-Favoriten:

..

Auswärts in Düsseldorf und Lich.

bitte, auch wenn es mich selber anstinkt und ich es ruhen lassen wollte, aber: NÜRNBERG!!!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 7 April 2008, 19:56:03
Meine persönlichen Schmerz-Favoriten:

..

Auswärts in Düsseldorf und Lich.

bitte, auch wenn es mich selber anstinkt und ich es ruhen lassen wollte, aber: NÜRNBERG!!!

Ja! Meine heimliche Nummer 1! :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Montag, 7 April 2008, 23:30:41
Ich find nur geil, wie Shaw da guckt.  ;) Etwa so ->  :o Ich hab mir einfach noch nicht die Mühe gemacht mir, mir eins von nem richtigen Basketballer zu suchen!  :suspect:

Wie wär's denn mit dem hier (http://www.chemnitz99.de/images/Bilder0708/shelton.jpg)?  ::) ;D :-X

<- der is denk ich besser!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 7 April 2008, 23:31:52
Ich find nur geil, wie Shaw da guckt.  ;) Etwa so ->  :o Ich hab mir einfach noch nicht die Mühe gemacht mir, mir eins von nem richtigen Basketballer zu suchen!  :suspect:

Wie wär's denn mit dem hier (http://www.chemnitz99.de/images/Bilder0708/shelton.jpg)?  ::) ;D :-X

<- der is denk ich besser!


Du reißt alte Wunden auf...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Chris am Dienstag, 8 April 2008, 20:07:32
Ich find nur geil, wie Shaw da guckt.  ;) Etwa so ->  :o Ich hab mir einfach noch nicht die Mühe gemacht mir, mir eins von nem richtigen Basketballer zu suchen!  :suspect:

Wie wär's denn mit dem hier (http://www.chemnitz99.de/images/Bilder0708/shelton.jpg)?  ::) ;D :-X

<- der is denk ich besser!


Du reißt alte Wunden auf...

wenn die wunden wenigstens alt wären.... :'( :'(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Freitag, 18 April 2008, 21:40:20
Ich versuch mal das MoPo-Interview mit VB ein bissl kurz gefasst wieder zu geben.

Wer hat Schuld am Abstieg?: gibt keinen Alleinschuldigen, zuviel Vertrauen in Parra, nach Weihnachten auch Fehler gemacht
In welcher Hinsicht?: Die Neuverpflichtungen, andere haben sich verstärkt während wir komplett daneben gegriffen haben
Vorwurf an Lorz?: Jede Position im Verein kommt auf den Prüfstand, vlei bissl Blauäugig soviel Verantwortung für ihn zu geben, ihm haben die Erfahrung und Kontakte gefehlt, aber eine Lehre für die Zukunft
Also muss Lorz gehen?: Die Stelle wird nach der Saison neu besetzt, aber man will Lorz nicht gänzlich los werden, im Rahmen seiner Möglichkeiten gut gemacht, aber halt ne gereicht
Hat das Bemühen des Vorstandes gereicht?: Niemand ist unersetzbar, "wir kleben nicht an unseren Stühlen, niemand brauch das Ehrenamt fürs Ego, aber man will die Karre auch wieder aus den Dreck ziehen", wenn jemand kommt und Geld mitbringt dann wird Platz gemacht
Niners planen Wiederaufstieg?: Abwarten der Lizensvergabe Pro-A, man wäre bereit für jemand den Platz einzunehmen, Grundsätzliche Planung aber Pro-B, von Sponsoren gute Signale, man will oben mitspielen, Dritte Liga kann nicht das Ziel der BV sein
In Pro-B kann man sich wegen der Ausländerregelung keinen Fehlgriff leisten?: keine College-Spieler mehr sondern nur erfahrene Amis, verstärkt eigener Nachwuchs und hier im Land bei anderen Vereinen guggn was zu holen ist
Welcher Ami hat besonders enttäuscht?: ausnahmslos jeder außer LRR, er hat sich wenigstens Gedanken gemacht und den anderen war alles ziemlich egal, TF ist ein guter Schauspieler, BS-CS-YB waren jedesmal beleidigt wenn man sie kritisierte, wie Superstars aufgeführt, aber nie die Leistung gebracht
Trotzdem Gewinner dieses Jahr?: Worenz seine beste Saison hier gespielt, er soll unbedingt neben Stefan und Sascha A. gehalten werden wie auch Hanno, mit Jermain gab es Gespräche aber er hat mehrere lukrative Angebote vorliegen
Was ist mit Bill?: Zeichen auf Trennung, aber die geringste Schuld am Abstieg, war fast schon zu spät als er kam

desweiteren hofft VB auf nen ordentlichen Abschluss mit Anstand
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 18 April 2008, 21:45:59
Danke für die Zusammenfassung. Jetzt können wir mit Hilfe der Bildern von BigAls Post gleich mal vergleichen, ob du alles richtig wiedergegeben hast. 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Samstag, 19 April 2008, 17:50:15
Danke für die Zusammenfassung. Jetzt können wir mit Hilfe der Bildern von BigAls Post gleich mal vergleichen, ob du alles richtig wiedergegeben hast. 8)

war ca. 10sek. schneller 8)
hab mir mühe gegeben  ;D dabei
Laut MoPo von heute kommt vlei Berthold Brehm auf den Managerposten
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 19 April 2008, 22:23:27
Laut MoPo von heute kommt vlei Berthold Brehm auf den Managerposten


Fehlen nur noch Loibl und Hermsdorfer. :suspect: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Samstag, 19 April 2008, 22:38:51
Laut MoPo von heute kommt vlei Berthold Brehm auf den Managerposten

Hm gibt er die Ausschreibung zu seinem Bürgermeisterposten schon verloren oder fallen der MoPo einfach keine Kandidaten ein und man überlegt sich einfach wer in Chemnitz schon mal etwas mit Basketball zu tun hatte.
Oder ist der Managerposten bei den Niners besser bezahlt als ein Bürgermeisterposten in Chemnitz  :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Samstag, 19 April 2008, 23:35:11
Laut MoPo von heute kommt vlei Berthold Brehm auf den Managerposten

Hm gibt er die Ausschreibung zu seinem Bürgermeisterposten schon verloren oder fallen der MoPo einfach keine Kandidaten ein und man überlegt sich einfach wer in Chemnitz schon mal etwas mit Basketball zu tun hatte.
Oder ist der Managerposten bei den Niners besser bezahlt als ein Bürgermeisterposten in Chemnitz  :o

ehrenamtlich ??? ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miro am Montag, 21 April 2008, 11:28:10
Presseschau von Heute........
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 21 April 2008, 11:40:42
Ich les da einiges unerfreuliches raus... :(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Montag, 21 April 2008, 12:00:05
Ich les da einiges unerfreuliches raus... :(

Was ist denn da unerfreuliches?   ???

Ich dachte bei der Titelschlagzeile schon an üble Beschimpfungen oder Verabschiedung am Bahnhof mit Wurfgeschossen! Das Weglassen der Spielernamen beim Einlauf oder die Aufforderung der Fans im letzten Viertel ist ja nun nichts aufregendes...

Und das J.R. Chemnitz wenigstens eine Chance für ein weiteres Jahr einräumt, ist doch schon mehr als man erwarten kann.

Oder meinst Du etwas anderes unerfreuliches in dem Artikel?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nello am Montag, 21 April 2008, 12:03:09
Ich les da einiges unerfreuliches raus... :(

Das Ronny nicht unbedingt darauf brennt, hierzubleiben war ja eigentlich klar. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er unter gewissen Voraussetzungen (neues Teamkonzept, guter Trainer, evtl. ProA) durchaus bleiben würde. Mal sehen, was er für Angebote bekommt. Potential ist ja vorhanden, aber die Konstanz ließ zu wünschen übrig.
Dass Atze keine ProA mehr spielt, ist mir eigentlich auch klar. Natürlich hat er seine Stärken (v. a. Wurf), aber v. a. in der Defense, am Brett und vom Speed her reicht es einfach nicht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 21 April 2008, 12:09:58
Naja, bei Ronny les ich eher raus, dass es eigentlich kaum mehr ne Chence für Chemnitz gibt. Bei Hanno klingt es imo auch nicht besonders positiv und dass Atze gar keine ProA mehr spielen will, war für jemanden wie mich, der jetzt nicht so eng mit denen in Kontakt steht, auch neu...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 21 April 2008, 12:16:14
Hm, steht eigentlich nicht viel neues drin. Hat sich ja in den letzten Wochen angedeutet das sich mal wieder alles umkrempelt und kaum einer bleibt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 21 April 2008, 12:19:35
logisch sagt ronny nicht "chemnitz ist scheiße", aber trotzdem werden wir ihn hier als spieler nicht wiedersehen... :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 21 April 2008, 12:26:30
logisch sagt ronny nicht "chemnitz ist scheiße", aber trotzdem werden wir ihn hier als spieler nicht wiedersehen... :suspect:
Das wollt ich damit sagen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 21 April 2008, 13:55:03
Interessiert uns das??? Also, ist damit die HartmannhÖlle gemeint, oder gibts da noch ne andere?

Freie Presse von heute...



Stadt feiert Erfolg vor Gericht

Eigentümer muss die Hartmann-Halle abgeben und erhält nur den Kaufpreis zurück

Chemnitz. In der juristischen Auseinandersetzung mit dem Eigentümer der Hartmann-Halle, Jörg Mierbach, hat die Stadt Chemnitz am Donnerstag vorm Landgericht einen Sieg auf ganzer Linie eingefahren. Mierbach muss die Halle an die Stadt zurückgeben und erhält lediglich jene 25.000 Euro zurück, die er 2004 als Kaufpreis an sie gezahlt hatte. Ursprünglich hatte er 170.000 Euro von der Stadt gefordert - Geld, das er nach eigenem Bekunden in den zurückliegenden vier Jahren in das denkmalgeschützte Gebäude gesteckt haben will. Das Gericht sah diese Forderung als nicht gerechtfertigt an. Zudem muss Mierbach die Verfahrenskosten tragen.

In einer ersten Stellungnahme zeigte man sich im Rathaus zufrieden mit dem Urteil. "Das Gericht ist unserer Rechtsauffassung gefolgt", sagte Kämmerer Detlef Nonnen. Jetzt werde man das Gebäude an der Fabrikstraße (nahe dem Cine-Star-Kino) so schnell wie möglich wieder zum Verkauf ausschreiben. Allerdings müsse man erst abwarten, ob das Urteil rechtskräftig werde, so Nonnen.

Genau darauf könnte man im Rathaus allerdings vergeblich hoffen - zumindest vorerst. Bereits zur mündlichen Verhandlung Anfang März hatte Mierbach angekündigt, sämtliche Instanzen des Rechtsweges beschreiten zu wollen. Dies bekräftigte noch einmal sein Rechtsanwalt Gilbert Toepffer. "Aus unserer Sicht ist das Urteil nicht akzeptabel", sagte er.

Jörg Mierbach hatte die ehemalige Fabrikhalle der Sächsischen Maschinenfabrik vor vier Jahren erworben. Seine Pläne sahen vor, das Gebäude innerhalb eines Jahres zu sanieren und Gastronomie sowie kleine Geschäfte anzusiedeln. Doch dazu kam es nie: Laut Mierbach hätten sich nach dem Kauf Probleme eingestellt. Zunächst verhinderten Ansprüche von Alteigentümern der ehemaligen Hartmann-Fabrik den Eintrag im Grundbuch. Später habe die Stadt selbst den Umbau des Gebäudes blockiert, weil sie - angeblich zu Unrecht - rund 1,8 Millionen Euro von ihm gefordert habe, weil seine Umbaupläne keine Parkplätze vorsahen.

Von Swen Uhlig
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 21 April 2008, 13:58:10
Nö das interessiert uns nicht. Damit ist die alte Produktionshalle in der Nähe der Hölle gemeint.  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 21 April 2008, 13:58:22
Das ist das verfallene Ding daneben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 21 April 2008, 13:58:49
Nö das interessiert uns nicht. Damit ist die alte Produktionshalle in der Nähe der Hölle gemeint.  ;)

Danke schön... Mir hat das Richard auch gefehlt, aber man weeß ja nie...


Da könn doch die Volleyballhüpfer rein??? Kann de Ludwig den das Ding kofn und chic machen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Montag, 21 April 2008, 14:07:53
Nö das interessiert uns nicht. Damit ist die alte Produktionshalle in der Nähe der Hölle gemeint.  ;)

Danke schön... Mir hat das Richard auch gefehlt, aber man weeß ja nie...


Naja aber beim Kaufpreis von 25.000 EUR (da würde ich mir auch gleich ein paar kaufen 8)) hätte man schon stutzig werden können, spätestens aber bei "Denkmalgeschützt" und "ehemalige Fabrikhalle" ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Montag, 21 April 2008, 14:09:51
Nö das interessiert uns nicht. Damit ist die alte Produktionshalle in der Nähe der Hölle gemeint.  ;)

Danke schön... Mir hat das Richard auch gefehlt, aber man weeß ja nie...


Naja aber beim Kaufpreis von 25.000 EUR (da würde ich mir auch gleich ein paar kaufen 8)) hätte man schon stutzig werden können, spätestens aber bei "Denkmalgeschützt" und "ehemalige Fabrikhalle" ::)


Lass mich doch, ich bin ne Frau...
Kann doch ne immer glei mitdenken...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Montag, 21 April 2008, 14:11:33
Lass mich doch, ich bin ne Frau...
Kann doch ne immer glei mitdenken...

Ok, das Argument zieht ;D

 ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 22 April 2008, 11:38:33
Die aktuelle Presseschau von Heute. :sleep4:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miro am Dienstag, 22 April 2008, 12:28:41
Die aktuelle Presseschau von Heute. :sleep4:
Nur wegen das Gelbe  vom Ei!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 22 April 2008, 14:53:25
auf jeden Fall kein drumherumreden von BM, sondern eine klare Ansage woran es lag (er nimmt sich da ja auch selbst nicht aus) und was geändert werden muss. Seine Aussagen kann man eigentlich so unterschreiben. Wäre zumindest schon interessant zu sehen, wenn BM die Chance hätte, sich selbst ein Team zusammenzustellen.

Wir werden ja sehen was passiert und welche Traineroptionen der Verein hat und falls man hier kein Glück bei interessanten Kanditaten (wie z.B. die bereits hier genannten Harmsen, Loibl, Ignatovic usw.) hätte, dann würde ich BM lieber wieder sehen, statt den nächsten Nobody. Ich denke schon, dass der einiges drauf hat....DIESE Mannschaft (da nehme ich natürlich einige Spieler aus) kann eigentlich kein Coach der Welt trainieren. Der Künze-Faktor in Kombi mit LRR hat zwar kurzfristig funktioniert, langfristig aber wohl eher auch nicht.

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Dienstag, 22 April 2008, 15:04:04
Ich hätte auch kein Problem damit, wenn BM Trainer bleibt und TL den Teammanager/Sportmanager/Jugendkoordinator/... mimt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 22 April 2008, 15:08:53
Sehe ich ähnlich, er klingt ja nicht gerade abgeneigt. Die paarung BM als coach und TL als "Rest" wäre natürlich ein idealfall aber naja... Wurde BM nicht auch von TL oder so vorgeschlagen als wir Künze hatten?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Dienstag, 22 April 2008, 15:18:58
Ich bin kein Freund davon an dem Trainer festzuhalten mit dem man abgestiegen ist,vor allem nicht bei B.M.!

Wie kann man nur einen Simmons vor Andi spielen lassen  :motz:
Ein viel zu großer Ami-Freund und kein Motivator für junge Spieler!
Viele taktische Fehler,siehe Nürnberg-Spiel!Jeder Arsch in der Halle hat gewußt das Lake den entscheidenden 3er nehmen wird,nur B.M anscheinend nicht und stellt Simmons gegen ihn!Komische Aufstellungen zwischendurch mit Shelton auf der 1 und,und,und...!

Wenn man wirklich keinen anderen mehr bekommt,dann bitte erst B.M.  ;)

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Dienstag, 22 April 2008, 15:48:36
Naja...zur "vernünftigen Nachwuchsarbeit" hat BM nicht unbedingt beigetragen...!! ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Dienstag, 22 April 2008, 15:58:22
Deshalb ja TL, der ihm auf die Pfoten schaut und gegebenfalls haut. ;)


Wie man hört, konnte das in der Vergangenheit nicht jeder. :-X ::)


Bin aber natürlich auch einer Lösung ohne BM nicht abgeneigt. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Dienstag, 22 April 2008, 16:13:30
Ich sehe es im Grunde genommen wie der Betmaster:

BM hat durchaus genügend Zeit gehabt, eine Mannschaft zu formen und Umstellungen vorzunehmen. Dennoch hielt er immer wieder an Simmons fest, obwohl wir genügend hungrige Alternativen auf der Bank sitzen hatten. Auch die übermäßigen Spielzeiten für Shelton, der teilweise am Ende des Spieles kaum noch geradeaus laufen konnte, war nicht nachvollziehbar. Oder halt die Taktiken, ohne einen Pointguard zu spielen und statt dessen Shelton den Ballvortrag machen zu lassen. Die Krönung war meiner Meinung nach seine sinngemäße Aussage nach dem Lautern-Spiel, dass er im letzten Viertel eine so einsatzfreudige Mannschaft gesehen habe, wie sonst in keinem Spiel.  :sagja: Kein Wunder: Er hat ja dieses Team so auch nie aufgestellt!

Schlussendlich hat sich auch ein Trainer am Erfolg messen zu lassen und da sprechen die Zahlen eine deutliche Sprache. Ich glaube, wir hatten 16 Spiele unter BM erlebt und lediglich 3 Spiele davon haben wir gewonnen. Hätte man also anstelle von BM ein Erdmännchen als Trainer verpflichtet, hätten wir auch nur maximal 6 Punkte weniger erreicht. Dafür sieht ein Erdmännchen aber auch drolliger aus.  :D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Dienstag, 22 April 2008, 16:17:02
Zitat
Oder halt die Taktiken, ohne einen Pointguard zu spielen und statt dessen Shelton den Ballvortrag machen zu lassen.

Wieso ohne PG? Der Shelton ist doch ein PG ala Livingston!  :lol: Zumindest wurde er mal als Missmatch-Nightmare-Starting-PG von Jena geholt.  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 22 April 2008, 16:18:25
Zitat
Oder halt die Taktiken, ohne einen Pointguard zu spielen und statt dessen Shelton den Ballvortrag machen zu lassen.

Wieso ohne PG? Der Shelton ist doch ein PG ala Livingston!  :lol: Zumindest wurde er mal als Missmatch-Nightmare-Starting-PG von Jena geholt.  :buck:

Das hat ja auch geklappt  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 22 April 2008, 16:20:40
Tja, den Männern hat er Albträume und den Frauen feuchte Träume beschert. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 22 April 2008, 18:27:13
Tja, den Männern hat er Albträume und den Frauen feuchte Träume beschert. :buck:

 :kotz: :kotz: :kotz:

wer bei dem feuchte träume bekommt, muss ja fast pädophil veranlagt sein... :-X :suspect: :kotz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Mittwoch, 23 April 2008, 00:11:49
B.M. spricht eigentlich nichts anderes an als Radic damals in seinen eigens einberufenen PK's! Und viele von uns haben an Rayk gezweifelt! Uns fehlen halt Kontakte! Ist mir klar das man sowas nicht aus dem Ärmel schütteln kann aber dann brauchen wir uns über das Resultat dieser beschämenden Saison nicht wundern! Was solls, nächste Saison gehts von vorn los!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: DaVinci am Mittwoch, 23 April 2008, 09:11:21
gefunden in der heutigen Freien Presse:

Neue Pläne für die Markthalle

Eigentümer Peter Waldvogel will Handelshaus zu einem Sportzentrum in der Innenstadt umbauen

 
Chemnitz. Die Chemnitzer Markthalle soll womöglich zu einem Sport- und Kulturzentrum umgebaut werden. Das sagte Eigentümer Peter Waldvogel der "Freien Presse". Waldvogel, der den Gebäudekomplex nach der Wende gekauft und für zehn Millionen Euro saniert hatte, erarbeitet gegenwärtig Pläne für die mögliche neue Nutzung. Hintergrund der Überlegungen ist der von der TU erarbeitete Sportentwicklungsplan. Demnach gebe es in der Chemnitzer Innenstadt noch Bedarf für eine derartige Halle. Waldvogel, der als Architekt in Chemnitz arbeitet, ist zugleich Präsident des Chemnitzer Athleten-Clubs ist. Das ursprüngliche Konzept, in der Markthalle kleine Händler, Geschäfte und Gaststätten anzusiedeln, war gescheitert. Seit Januar steht das Gebäude leer.

Und so sehen die Pläne konkret aus: In einem Teil der Halle soll eine Dreifeld-Sportanlage mit über 3000 Zuschauerplätzen und einer 1300 Quadratmeter großen Spielfläche entstehen. Zur benachbarten Hartmannhalle soll ein Steg über die Chemnitz führen und beide Sportstätten verbinden. Das Gebäude biete laut Waldvogel zudem Platz für einen zweiten Veranstaltungsraum für große Sport- oder Kulturereignisse. Dort soll es etwa 1200 Sitz- oder 3000 Stehplätze geben.

Auf der Seite des Chemnitz-Flusses könnte eine Art Balkon entstehen - zum Beispiel für eine gastronomische Nutzung. Er habe ebenso an eine Lounge in der Kuppel gedacht, so Waldvogel. "Mit der filigranen Stahlkonstruktion könnte eine der schönsten Sporthallen Deutschlands entstehen", ist er überzeugt. Damit Stahlträger nicht stören, sieht sein Konzept vor, Masten zu kürzen und die Statik mit Seilen zu sichern. Sollte es im Rathaus Interesse an den Plänen geben, sei er als Investor auch für unterschiedliche Betreibermodelle offen, sagte der Architekt.

Die Sporthallen-Idee sei nach der Schließung des Gebäudes entstanden. Zunächst habe er auf einen Neuanfang als Handelseinrichtung gesetzt, sagt der Eigentümer. "Doch die Markthalle wäre nur ein Anziehungspunkt geworden, wenn der Seeberplatz, so wie ursprünglich mal geplant, eine Chance als Chemnitzer Marktplatz gehabt hätte. Das war aber von der Stadt nicht gewollt", bedauert Waldvogel.

Auch Pläne für einen Bio-Markt seien nicht umsetzbar gewesen. Es gebe in Chemnitz zu viele Handelsflächen und zu wenig Kaufkraft. Zudem fehlten der Markthalle Parkplätze und eine bessere Anbindung an die City.

Quelle mit Zeichnung der Arena:
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/CHEMNITZ/1275892.html



Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Mittwoch, 23 April 2008, 09:36:15
Da werden sich die Kangaroos aber freuen.  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Mittwoch, 23 April 2008, 10:06:46
das Thema "Markthalle" als Sporthalle hatten wir ja letztens schonmal mehr oder weniger "sinnfrei" ins Gespräch gebracht, waren nach den Google Earth-Bildern aber dann der Ansicht das die Markthalle wohl doch zu klein ist (wenn man die Größe der Hartmannhalle dagegen sieht). Daher überrascht mich die Zeichnung doch etwas, aber so gefällt mir das natürlich sehr gut 8). Ich finde es jedenfalls eine sehr sinnvolle Überlegung...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Mittwoch, 23 April 2008, 10:06:47
Das wird doch bestimmt auch dem Rathaus gefallen, Investor steht bereit, mehrere Probleme wären mit einem Schlag gelöst, das Ding wäre dann sicher auch für Schulsport nutzbar (Stichwort 3-Felder-Halle) und, ganz wichtig, es steckt das Wörtchen Kultur im Konzept  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dr. Uhan am Mittwoch, 23 April 2008, 10:11:00
kaum zu glauben das da 3000 Leute reinpassen sollen! ??? Ansonsten keine schlechte idee!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 99-fan am Mittwoch, 23 April 2008, 10:16:22
Mir gefällt die Idee! Aber nächste Saison hilft uns das bestimmt nicht, denn selbst wenn das so kommen sollte, dauert die Umsetzung dieses Vorhabens doch noch Jahre, oder?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Mittwoch, 23 April 2008, 10:16:45
kaum zu glauben das da 3000 Leute reinpassen sollen! ??? Ansonsten keine schlechte idee!

Hab ich mir bei dem Blick auf das Bild auch gedacht, da sieht das von den Tribünen her eher aus wie ne etwas größere Hartmannhalle. Aber das is nur ein Grundriss, da sieht man keine Höhen oder Steigungen, von daher könnte da schon mehr an Tribüne da sein als man denkt, wobei die Markthalle ja nun auch nicht so wahnsinnig hoch ist. Ich würde übrigens darüber nachdenken die Kabinen abzusenken um noch mehr Platz zu schaffen  8)Spinnerei, ich weiß

Mir gefällt die Idee! Aber nächste Saison hilft uns das bestimmt nicht, denn selbst wenn das so kommen sollte, dauert die Umsetzung dieses Vorhabens doch noch Jahre, oder?

Kommt ganz auf die verantwortlichen Personen an, die Stadt sucht nach einer Lösung für den Sportstättenmangel mit der RHH als derzeitig einzig wirklich nutzbaren Halle für "Profi"-Sport (Arena zu teuer), der Herr Waldvogel bietet nun offensichtlich ein schon in recht weiten Teilen ausgearbeitetes Konzept an, steht als Investor anscheinend bereit. Eigentlich nur ne Frage des gesunden Menschenverstandes und der sinnvollen Zusammenarbeit (Genehmigungen etc.) dann könnte sowas recht schnell gehen, aber nicht nächste Saison, denke ich.....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Mittwoch, 23 April 2008, 10:25:52
Wäre allerdings die Frage, ob die Markthalle hoch genug ist? Z.B. die Volleyballerinnen brauchen ja eine bestimmte Höhe, die anscheinend nur in der RHH gegeben ist - und ich nehme an, auch die BBL/ProA/ProB wird solche Statuten in ihren Hallenstandards haben...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Mittwoch, 23 April 2008, 11:06:38
Tolle Idee, aber was ist mit der Schlossteichhalle ??? Kann man die nicht modernisieren ??? Zumal dann der Seeberplatz als Parkplatz umgebaut werden, eigentlich klarer Standortnachteil!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Mittwoch, 23 April 2008, 11:38:48
wieso muss er das? in unmittelbarer nähe gibts doch bald ein megaparkhaus, was vllt. abgesprochen genutzt werden kann. schloßteichhalle modernisieren? hm naja, eine idee wäre es schon, aber wenn jemand das andere projekt finanzieren will und kann, wieso nicht?!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 23 April 2008, 11:56:08
Also ich kann mir auch nicht vorstellen, wie das alles reinpassen soll. Da wir aber nicht den 1. April haben, würde ich einfach mal behaupten, dass das schon alles so möglich wäre.

Die RHH ist zwar groß, aber es wird ja nicht alles der Größe für den Platz und die Tribünen gebraucht. Außerdem sind die Tribünen nicht unbedingt die Steilsten. Da könnte man in der Markthalle auch noch Platz einsparen. Desweiteren spart man sich ja auch auf einer Seite die Tribüne.


Im Anhang mal ne Zeichnung. Da habe ich mal die reine Hallengröße (Spielfeld + Tribünen) umrandet. So viel größer ist das nicht. Außerdem ist die RHH eine 4-Felder-Halle. Also kann man sich da nochmal etwas von der Größe wegdenken. Als Vergleich: Spielfeld der RHH ist 60x32m und Markthalle 45x27m.

Wäre auf jeden Fall eine sehr schöne Halle. Vom architektonischen, aber auch vom kompakten Gesichtspunkt her. Das die Felder schon mal Basketballlinien haben, gefällt mir schon einmal sehr gut. 8)

Ist schon krass, wie bei uns hier die neuen Hallen (vielleicht) aus der Erde sprießen und die Jenaer/Jenenser seit Jahren um eine neue betteln müssen. :buck:

Ich würde übrigens darüber nachdenken die Kabinen abzusenken um noch mehr Platz zu schaffen  8)Spinnerei, ich weiß


Naja, der "Keller" der Markthalle ist ja recht gut ausgebaut. Dort befindet sich doch zurzeit noch ein größerer Pub.


Edit: Außerdem sollte man bedenken, dass die Halle ja umgebaut wird. Wie weit man da gehen darf, weiß ich nicht (Stichwort: Denkmalschutz), aber in der jetzigen Form gänge das mit der Halle nicht (siehe Dach).
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Mittwoch, 23 April 2008, 11:58:03
Naja, der "Keller" der Markthalle ist ja recht gut ausgebaut. Dort befindet sich doch zurzeit noch ein größerer Pub.

Sowie das Chemnitzer Kabarett.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Mittwoch, 23 April 2008, 12:03:52
erstmal abwarten der eigentümer wird dieses konzept nicht aus nächstenliebe und barmherzigkeit erarbeitet haben. sicherlich will er damit auch später einmal geld verdienen, diese hale würde also offensichtlich nicht der stadt gehören, was es so ziemlich unmöglich machen würde dadrin schulsport zu betreiben. und ob sich die vereine dann auch eine entsprechende nutzung leisten können ist auch nicht gesagt, da ja nur ein konzept steht aber zu welchen konditionen eine nutzung der halle(n) vorgesehen ist steht noch in den sternen
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Mittwoch, 23 April 2008, 14:45:19
erstmal abwarten der eigentümer wird dieses konzept nicht aus nächstenliebe und barmherzigkeit erarbeitet haben. sicherlich will er damit auch später einmal geld verdienen, diese hale würde also offensichtlich nicht der stadt gehören, was es so ziemlich unmöglich machen würde dadrin schulsport zu betreiben. und ob sich die vereine dann auch eine entsprechende nutzung leisten können ist auch nicht gesagt, da ja nur ein konzept steht aber zu welchen konditionen eine nutzung der halle(n) vorgesehen ist steht noch in den sternen

Das Stichwort hierfür wäre Privat-Public-Partnership (PPP). Der Investor baut um/aus und die Stadt zahlt danach für einen vorher festgelegten Zeitraum x (bei anderen PPP Projekten so 30 Jahre) einen Festen Mietzins. Während dieser zeit könnte die Stadt Nutzer sein und der Investor Eigentümer und Betreiber.

Wäre schon ein Ding.

Sehe aber auch beim Denkmalschutz Schwierigkeiten.

Und für den Pub und das Kabarett lässt man "einfach" die alte Hartmann Produktionshalle Umbauen und alles wäre perfekt!

Bin mal gespannt, wie die Stadt diesmal mit Vorschlägen/Initiativen von Investoren umgeht.  :-X
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Mittwoch, 23 April 2008, 14:46:56
erstmal abwarten der eigentümer wird dieses konzept nicht aus nächstenliebe und barmherzigkeit erarbeitet haben. sicherlich will er damit auch später einmal geld verdienen, diese hale würde also offensichtlich nicht der stadt gehören, was es so ziemlich unmöglich machen würde dadrin schulsport zu betreiben. und ob sich die vereine dann auch eine entsprechende nutzung leisten können ist auch nicht gesagt, da ja nur ein konzept steht aber zu welchen konditionen eine nutzung der halle(n) vorgesehen ist steht noch in den sternen

Das Stichwort hierfür wäre Privat-Public-Partnership (PPP). Der Investor baut um/aus und die Stadt zahlt danach für einen vorher festgelegten Zeitraum x (bei anderen PPP Projekten so 30 Jahre) einen Festen Mietzins. Während dieser zeit könnte die Stadt Nutzer sein und der Investor Eigentümer und Betreiber.

Wäre schon ein Ding.

Sehe aber auch beim Denkmalschutz Schwierigkeiten.

Und für den Pub und das Kabarett lässt man "einfach" die alte Hartmann Produktionshalle Umbauen und alles wäre perfekt!

Bin mal gespannt, wie die Stadt diesmal mit Vorschlägen/Initiativen von Investoren umgeht.
  :-X

So wie immer und es zieht die nächste Seniorenresidenz ein  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Mittwoch, 23 April 2008, 14:51:00
Das glaube ich allerdings nicht....

wenn bei der ganzen Sache der Denkmalschutz nicht wäre. Schließlich ist Herr M., Leiter der unteren Denkmalschutzbehörde) ziemlich geil auf originale Stahlkonstruktionen.  ;) Allerdings werden zum Wohl des Gesamtobjektes auch Ausnahmen gemacht, was die Erhaltung von historischen Elementen angeht. So wurde die Dachkonstruktion in der Chemnitz Arena auch großzügig überarbeitet.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Mittwoch, 23 April 2008, 15:06:45
Gab es nicht auch das Problem mit den Tribünen auf allen 4 Seiten des Feldes, in der BBL (ja, das kann dauern - I know) bzw. auch irgendwann in der ProA? Mir schwirrt da noch irgendwas im Kopf rum. Das ist ja laut Zeichnung nicht gegeben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 23 April 2008, 16:51:09
Gab es nicht auch das Problem mit den Tribünen auf allen 4 Seiten des Feldes, in der BBL (ja, das kann dauern - I know) bzw. auch irgendwann in der ProA? Mir schwirrt da noch irgendwas im Kopf rum. Das ist ja laut Zeichnung nicht gegeben.

Also ULM spielt bis jetzt auch nur mit Tribünen an 3 Seiten. Keine Ahnung, ob das eine Sondergenehmigung oder bald verboten ist.

Bei der Pro A hieß es mal, das man auch an den Kopfseiten Tribünen bzw. Podeste geben soll. Aber ich denke mal, dass daraus nichts wird/geworden ist. Schau dir mal die jetzigen Hallen an. Total überzogen so eine Forderung. Da wird wohl nur die Gesamtkapazität (ab 2009/2010 1.800 Plätze (falls es die Liga bis dahin überhaupt noch gibt :-X)) bedeutend sein.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Mittwoch, 23 April 2008, 16:56:50
Das einige Mindestanforderungen völliger Irrsinn sind, ist klar. Wie gesagt, mir schwebte da nur noch irgendwas im Kopf rum.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: AdS am Mittwoch, 23 April 2008, 17:09:04
Also am Denkmalschutz in unserer Stadt unter Ägide des Anstreichers M. kann nichts mehr scheidern. Er lässt es zu, dass reihenweise denkmalgeschützte Gebäude selbst in kompakten Zeilen/Karrees abgerissen werden.

Die Stadt sieht an vielen Stellen wie der Zahnschmuck eines 75jährigen Zulu-Kämpfers aus.

Da sollte M. sich einmal fragen lassen, ob Stahlkonstruktion vor Wohn-/Wohlgefühl geht.

Also: Halle ist zu begrüßen, geht aber bei der alternden Stadt auf Kosten anderer wichtiger Projekte. Sport hält noch alles etwas zusammen, aber es ist nicht das allein glücklich Machende.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Mittwoch, 23 April 2008, 17:21:56
Ach da könnte man ja jetzt viel schreiben- vor allem zum Thema Stadtumbau, welches mehr umfasst als den reinen Abriss. Ganz kurz: Bald wird die 2. Leerstandswelle anrollen- trotz Rückbau von 12.000 Wohnungen in den letzten Jahren. Grund: Die nicht hier geborenen Kinder der Ex-Chemnitzer, die Anfang der 90er weggezogen sind....
Rückbaupotenzial ist allerdings fast aufgebraucht- es gibt kaum noch unsanierten Plattenbau. Folge: Rückbau entweder im Altbaubestand (teils privat, teils Denkmal) oder Rückbau von (mit Steuermitteln!) sanierten Plattenbauten.... Schwierig.
Ansonsten ergibt sich der Bedarf für die Halle aus den Kapazitätsengpässen im Hallenbereich! Nachgewiesen.
Und die Frage wird sich einfach stellen: Hallenneubau auf der grünen Wiese, schmucklos, architektonisch einfach- oder eben ne Alternative wie die Markthalle.
Mit der Markthalle werden übrigens mehrere Fliegen mit der gleichen Klatsche geschlagen: Sport, Schule, Kultur- aber auch vernünftige Nutzung eines Denkmals, Stärkung Innenstadt.

Mal sehen was draus wird.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Mittwoch, 23 April 2008, 17:44:03
Von mir dazu nur soviel:  Im Contiloch war die Indoor-Skihalle damals auch schon fast fertig... :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Mittwoch, 23 April 2008, 17:54:04
Die war von Anfang an ne Schnee-Luft-Nummer. Der damalige Investor hatte:
a) die enormen Grundstückskosten (Grundschulden in zweistelliger Mio-höhe) nicht bedacht;
b) unseriöse Besucherzahlen eingerechnet.

Ist so nicht ganz vergleichbar, da die Markthalle ja bereits im Besitz des potenziellen Investors ist.
Trotzdem hoyzerst Du natürlich zu Recht: Der Bau ist das eine, die Nutzung ne ganz andere Frage.
WER betreibt? Kauft die Stadt die Halle dann ab?

Es ist aber zumindest mal ne Idee über die wir (u.a. Stadträte und Verwaltung) ersthaft nachdenken sollten.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Mittwoch, 23 April 2008, 17:58:34
Ach da könnte man ja jetzt viel schreiben- vor allem zum Thema Stadtumbau, welches mehr umfasst als den reinen Abriss. Ganz kurz: Bald wird die 2. Leerstandswelle anrollen- trotz Rückbau von 12.000 Wohnungen in den letzten Jahren. Grund: Die nicht hier geborenen Kinder der Ex-Chemnitzer, die Anfang der 90er weggezogen sind....
Rückbaupotenzial ist allerdings fast aufgebraucht- es gibt kaum noch unsanierten Plattenbau. Folge: Rückbau entweder im Altbaubestand (teils privat, teils Denkmal) oder Rückbau von (mit Steuermitteln!) sanierten Plattenbauten.... Schwierig.
Ansonsten ergibt sich der Bedarf für die Halle aus den Kapazitätsengpässen im Hallenbereich! Nachgewiesen.
Und die Frage wird sich einfach stellen: Hallenneubau auf der grünen Wiese, schmucklos, architektonisch einfach- oder eben ne Alternative wie die Markthalle.
Mit der Markthalle werden übrigens mehrere Fliegen mit der gleichen Klatsche geschlagen: Sport, Schule, Kultur- aber auch vernünftige Nutzung eines Denkmals, Stärkung Innenstadt.

Mal sehen was draus wird.

@VB: Hast du ne Ahnung, wie unsere Stadtoberen zum Thema PPP denken? Anders ist sowas ja wohl kaum "kurzfristig" zu realisieren ...

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Mittwoch, 23 April 2008, 18:05:48
PPP  planen wir in Chemnitz seit 2 Jahren und wollten damit in die Schulsanierung einsteigen. Leider hat der Freistaat Sachsen was dagegen und genehmigt über das Finanzministerium derartige Projekte (bisher) nicht.
Vielleicht dann bei der Sanierung und Nutzung eines denkmalgeschützten Gebäudes in der Innenstadt???? Mal sehen- wie gesagt, die Diskussion ist ab heute gerade erst eröffnet. Und die Todredner (Geht nää) und Skeptiker (Wer soll das bezahlen) werden sich schon noch melden....

Anders ist sowas ja wohl kaum "kurzfristig" zu realisieren ...

Doch. Der Investor nimmt seine Kohle in die Hand (bzw. seinen Kredit) und baut um. Das wird er aber nur wenn:
a) die Stadt danach die Halle abkauft- oder:
b) die Stadt in eine Betreibergesellschaft mit dem Investor für die Halle einsteigt;
c) durch die Sport-/Schul-/Kulturnutzung auch paar Fördergelder fliesen;
d) genügend (bezahlbare) Nutzungen vertraglich vereinbart werden...

Genug zu tun.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Mittwoch, 23 April 2008, 18:51:51
Und die Todredner (Geht nää) und Skeptiker (Wer soll das bezahlen) werden sich schon noch melden....

Hier meld!

Würde mich auf jeden Fall sehr stark wundern, wenn da was gemacht wird so wie die Entwicklung  - weg vom Sport hin zur Kultur  - in den letzten Jahren gemacht wurde... :sagja: Lass mich aber gerne eines besseren belehren... :) Ob da die finanzielle Hilfe für den CFC ein Anfang ist oder doch andere Gründe hat wird sich demnächst zeigen...(Geld für neuen Trainer Franke und den alten Vogel weiterzubezahlen bzw. Abfindung scheint ja jetzt da zu sein ;D)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 23 April 2008, 18:53:53
Und die Todredner (Geht nää) und Skeptiker (Wer soll das bezahlen) werden sich schon noch melden....

Hier meld!

Würde mich auf jeden Fall sehr stark wundern, wenn da was gemacht wird so wie die Entwicklung  - weg vom Sport hin zur Kultur  - in den letzten Jahren gemacht wurde... :sagja: Lass mich aber gerne eines besseren belehren... :) Ob da die finanzielle Hilfe für den CFC ein Anfang ist oder doch andere Gründe hat wird sich demnächst zeigen...

Naja, deswegen hat man das Ding wahrscheinlich auch "Sport- und Kulturzentrum" genannt. Vielleicht lassen sich die Stadtväter damit leicht austricksen. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Mittwoch, 23 April 2008, 23:48:11
Ob da die finanzielle Hilfe für den CFC ein Anfang ist oder doch andere Gründe hat wird sich demnächst zeigen...(Geld für neuen Trainer Franke und den alten Vogel weiterzubezahlen bzw. Abfindung scheint ja jetzt da zu sein ;D)

 ??? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?? Zumal Vogel normal weiterbezahlt wird und Franke sicher für lau arbeitet...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Donnerstag, 24 April 2008, 02:15:58
Ob da die finanzielle Hilfe für den CFC ein Anfang ist oder doch andere Gründe hat wird sich demnächst zeigen...(Geld für neuen Trainer Franke und den alten Vogel weiterzubezahlen bzw. Abfindung scheint ja jetzt da zu sein ;D)

 ??? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?? Zumal Vogel normal weiterbezahlt wird und Franke sicher für lau arbeitet...

Franke für lau  :o - das glaubste wohl selber nicht...Wäre ja genauso als wenn TL aus alter Heimatverbundenheit bei uns nächste Saison für nix arbeitet... ::) (Wobei ich da nichts dagegen hätte  8))

Ansonsten gab es dann ja auch noch in meinen Post nen Smiley... ;) Aber wenn du es hören willst kann ich auch sagen, das das Geld was zur Nachwuchsförderung von der Stadt kommt, der Verein nicht selber tragen muss und somit Kapazitäten frei sind für andere Sachen... :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: kuala am Freitag, 25 April 2008, 08:09:17
PPP  planen wir in Chemnitz seit 2 Jahren und wollten damit in die Schulsanierung einsteigen. Leider hat der Freistaat Sachsen was dagegen und genehmigt über das Finanzministerium derartige Projekte (bisher) nicht.

Ich dachte, das neue Justizzentrum auf dem Kaßberg ist ein derartiges PPP-Projekt?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 25 April 2008, 08:44:40
Ja- ist aber ein reines Landes-PPP sozusagen.
Bei den Schulen (oder eben auch der Halle) wäre es ein kommunales PPP, welches das sächs. Finanzministerium genehmigen müsste.....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Freitag, 25 April 2008, 09:45:47
ja, ganz so spinnerhaft war die idee mit der markthalle also wohl doch nicht...... ;D

Ganz ehrlich, die idee find ich super (hatte sie ja auch als erster geäußert  :lol:), nur müssen hier die entsprechenden vereine mitreden.

Den Grundriß den man sehen konnte, der würde den niners wenig bringen- wir brauchen schlicht vier tribünenseiten.

Ist aus meiner Sicht aber machbar, denn ich bezweifle, dass man gleich zwei so große Hallen bracht, daher lieber eine große Halle, links daneben meinetwegen foyer und im vorderen bereich der markthalle paar traininsfelder und die umkleidekabinen. Wobei die im hinteren untergeschoß auch untergebracht werden könnten- soweit ich weiß ist das untergeschoß nur im vorderen bereich von kabarett und pub belegt.... (und ob es das kabarett noch lange gibt ist ja auch so ne frage.....)

Diese Lösung wäre definitiv wesentlich günstiger für die stadt, als so ne halle neu zu bauen, denn das dach und die außenwände stehen ja schon, es müssten vermutlich bloß paar lärmschutzmaßnahmen getroffen werden.  Parkplätze gibt in der tiefgarage direkt unter dem seeberplatz und mit der richard hartman halle würde dann ein richtiger sportkomplex entstehen, also sehr reizvoll - aber an dem in der fp gezeigten grundriss muss noch gefeilt werden. Hoch genug ist die markthalle in jedem fall..... ;)

@ bonbon ... also bitte mit den volleyballverantwortlichen zusammentun und dann mit herrn waldvogel an einen tisch setzen um dann gemeinsam gegenüber der stadt aufzutreten.

Im übrigen muss das m.E.n. kein ppp projekt werden- hier wäre ne mietlösung durchaus vorstellbar - mit anschließender kauf und eigentumserwerbsoption. Dafür hätte man im übrigen ne gute verhandlungsbasis, denn momentan buttert der herr waldvogel monat für monat ziemlich viel geld in ne fast komplett leerstehende halle....... ;) :-X

edit: zu bm schließe ich mich beti und mephi an. Klar, vielleicht kann er was mit ner selbstzusammengestellten mannschaft- aber  man hat so viele fehler gesehen, das ch dieses risiko nicht gerne eingehen würde...... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom am Freitag, 25 April 2008, 10:54:36

Im übrigen muss das m.E.n. kein ppp projekt werden- hier wäre ne mietlösung durchaus vorstellbar - mit anschließender kauf und eigentumserwerbsoption. Dafür hätte man im übrigen ne gute verhandlungsbasis, denn momentan buttert der herr waldvogel monat für monat ziemlich viel geld in ne fast komplett leerstehende halle....... ;) :-X


Letztlich kommt das ja für die Stadt fast aufs gleiche raus. Die Mietzeit bzw. die Zeit über die das PPP laufen würde, wären eh recht lang.
Beim PPP würde aber eben bezüglich des Betriebs/Unterhaltung der Halle noch ein paar Leistungen hinzukommen.

Irgendwie gefällt mir die Idee immer besser, desto mehr ich darüber nachdenke.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Freitag, 25 April 2008, 20:20:27
naja, ppp ist nicht das alleinige heilmittel, das wird der freistaat beim justizzentrum sehr bald sehen.......... :-X

Wie gesagt, idee sehr gut ;D, aber es muss die planung verbessert werden- wenn in die halle 4000, vielleicht auch 5000 zuschauer passen, dann macht es richtig sinn, ne halle für 3000 ist nicht so wirklich dolle.....

Aber ich glaube das würde passen, wenn man vier tribünenseiten hat, dazu könnte man nen caterer haben, der auch direkt ein restaurant betreibt, bspw. im keller, das wäre doch wirklich fein, dazu in der kuppel ein paar vip lounges..... ich fang schon wieder an zu träumen..... ;) 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 25 April 2008, 21:09:57
Genau so sieht die Planung auch im Detail aus. Möglichkeit für 4 Tribünen, Catering, VIP-Louges in der Kuppel.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 25 April 2008, 22:10:33
Genau so sieht die Planung auch im Detail aus. Möglichkeit für 4 Tribünen, Catering, VIP-Louges in der Kuppel.

Kleine Frage. Weshalb sieht man dann die 4. Tribüne nicht in der Planzeichnung? Die sieht ja ansich schon recht detailreich aus. Komisch weshalb die dort nicht eingezeichnet wurde.

Gut, also doch 4 Tribünen. Und das mit den VIP-Lounges klingt auch sehr interessant. Hätte auf jeden Fall etwas. Alleine dafür würde es sich doch schon lohnen, die BV zu sponsern. 8) :buck:

wenn in die halle 4000, vielleicht auch 5000 zuschauer passen, dann macht es richtig sinn, ne halle für 3000 ist nicht so wirklich dolle.....

5.000 ist zu viel (Dafür wäre die Halle auch viel zu klein). Die Chemnitz Arena liegt da mit ihren ca. 6.000 Plätzen schon relativ nah dran. Für noch eine Halle mit 5.000 Plätzen gibt es meiner Meinung nach kein Bedarf.

Außerdem steht ja erstmal nur da, dass die Halle für 3.000 Leute gedacht ist. Wenn man das mit den Notausgängen gut macht und man schlußendlich auch 3.500 Leute reinbekommt, wäre das schon ausreichend. Als Vergleich hat man ja die RHH, wo man nach jetzigen Stand und ohne sicherheitsrelevante Umbauten wahrscheinlich "nur" noch ca. 2.300 Leute reinlassen würde. Wäre von der reinen Kapazität her sicherlich ein sinnvolles Upgrade.

Aber im Vordergrund sollte sowieso stehen, dass wir die Halle primär brauchen, weil die RHH einfach überbucht ist. Denn notfalls könnte man vielleicht auch die RHH BBL-tauglich machen.


Naja, spricht eigentlich recht viel für die Halle.

Bedarf ist da.
Investor ist da.
Augenscheinlich gutes Konzept ist auch vorhanden.
Einem der bekanntesten Gebäude von Chemnitz wird neues Leben eingehaucht.
Wäre wahrscheinlich ein architektonischer Augenschmaus (Kombi aus Alt und Neu).


Wollen wir mal schauen, was die Politiker daraus machen. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Freitag, 25 April 2008, 22:19:20
Ich frage mich wie man 3.500 Leute in die Markthalle stecken will? Die ist deutlich kleiner als die Hartmannhalle und selbst dort ist es mit 2500 Leute recht ungemütlich kuschelig. Oder soll es dort nur Stehplatztribünen geben, damit man sich wie in einer Legebatterie aneinander schmiegen kann.
Vielleicht fehlt mir auch nur das räumliche Vorstellungsvermögen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 25 April 2008, 22:25:11
Ich frage mich wie man 3.500 Leute in die Markthalle stecken will? Die ist deutlich kleiner als die Hartmannhalle und selbst dort ist es mit 2500 Leute recht ungemütlich kuschelig. Oder soll es dort nur Stehplatztribünen geben, damit man sich wie in einer Legebatterie aneinander schmiegen kann.
Vielleicht fehlt mir auch nur das räumliche Vorstellungsvermögen...

Mir eigentlich auch. Theoretisch könnte ich mir nicht mal vorstellen 2.000 Mann dort reinzubekommen. Aber vielleicht hat man sich etwas von Bonn abgeschaut und macht eine komplette Kopfseite als Stehtribüne. 8) :lol:

Also wie auch schon mal in einem vorherigen Post geschrieben habe, ist die Halle jetzt nicht sooooooo viel kleiner (Was die reine Innengröße angeht). Zusätzlich hat man gegenüber der RHH ja auch noch zwei Tribünen an der Kopfseite, die sicherlich noch mal zusammen 600-800 Plätze bieten.

Naja, wir werden sehen, was daraus wird.

Vielleicht spielen wir auch in 4 Jahren in der im Contiloch entstandenen Braustolz Arena. Desingmäßig angelehnt an die Freiberger Arena in Dresden (aber nur in Sachen Innenraum. Außen ist die nicht so toll). :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 26 April 2008, 00:29:27
Ich frage mich wie man 3.500 Leute in die Markthalle stecken will? Die ist deutlich kleiner als die Hartmannhalle und selbst dort ist es mit 2500 Leute recht ungemütlich kuschelig. Oder soll es dort nur Stehplatztribünen geben, damit man sich wie in einer Legebatterie aneinander schmiegen kann.
Vielleicht fehlt mir auch nur das räumliche Vorstellungsvermögen...

also bei leuten mit deiner statur passen da wahrscheinlich sogar 5000 rein... :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ecke am Samstag, 26 April 2008, 00:45:00
[Franke für lau  :o - das glaubste wohl selber nicht...Wäre ja genauso als wenn TL aus alter Heimatverbundenheit bei uns nächste Saison für nix arbeitet... ::) (Wobei ich da nichts dagegen hätte  8))

Denk schon für lau... was willste dem für die paar Spiele geben...!! Vertrag läuft nur bis Saisonende wenn sowas wie nen Vertrag überhaupt gibt! Wird bei Quali was bekommen! Bei TL für lau hätt ich auch nix dagegen...



Aber wenn du es hören willst kann ich auch sagen, das das Geld was zur Nachwuchsförderung von der Stadt kommt, der Verein nicht selber tragen muss und somit Kapazitäten frei sind für andere Sachen... :)

Geht doch eh in den Etat 08/09... !

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Samstag, 26 April 2008, 21:04:24
Wir können die Idee Markthalle an sich für gut heißen, aber wollen hoffen, dass die Zeichnungen nur Vorreiter sind und keine genauen Planungen!!
Wenn man genau hinschaut, 6 Sitzreihen auf der Geraden, 8 Sitzreihen jeweils hinter den Körben und die Laola wird jäh durch die Garderobe unterbrochen. Nein dies sollte nicht die Endlösung sein!
Gaderoben ab in den Keller! Dies lässt mehr Freiraum fürs Spielfeld und die ringsum!!! zu gestaltenden Reihen, Logen, VipRäume + Funk- u. Fernsehräume von ChemnitzFernsehen, DSF, Premiere oder vlt. gazpromTV  8). da müssen mehr Überlegungen her! ....und bitte, bitte  nicht so Zuschauerunfreundlich wie die Leichtathletikhalle im Sportforum.

Tolle Idee !! Vieleicht geben mal die Kanuten von der Deutschen Bank bis zum Seeberplatz ein Stelldichein. Visionen sind gut!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 3 Mai 2008, 11:38:20
Aktuelle Presseschau aus der FP. Heute sogar mal im überregionalen Hauptteil.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Samstag, 3 Mai 2008, 12:19:26
"Die Chance auf die ProA liegt bei 30%"

Wie wird das eigenlich gemessen? Anzahl der Outs geteilt durch Gesamtstartplätze in der ProA mal 100?  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Samstag, 3 Mai 2008, 20:06:58
Zitat
Aktuelle Presseschau aus der FP. Heute sogar mal im überregionalen Hauptteil.

Das schlimme an dem Artikel ist, das das Interview mit unserem so erfolgreichen Sportdirektor geführt wurde, der hier kein bisschen Selbstkritik übt sondern halt alles auf den Parra schiebt. Dabei liegt es klar auf der Hand wer im Winter mit der Nachverpflichtung keinen Plan hatte.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Reignman am Montag, 5 Mai 2008, 06:04:14
In der Freien Presse von heute :

BV will Loibl als Cheftrainer


Basketball: Zeichen stehen auf Rückkehr des 36-Jährigen zu seinem alten Verein

Von Mario Schmidt


Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen, die Zwischentöne deuten jedoch daraufhin: Torsten Loibl wird nach zwei Jahren als Chef-
trainer beim japanischen Top-Club Toyota Alvark wieder Verantwortung in seinem alten Verein BV Chemnitz 99 übernehmen. Am vergangenen Freitagabend hatte sich der 36-Jährige mit Vorstandschef Detlef Müller zu einem Vier-Augen-Gespräch getroffen. "Wir haben
dreieinhalb Stunden zusammengesessen. Dabei sind alle Fakten auf den Tisch gekommen", sagte Müller gestern auf Anfrage. Die BV habe Loibl ein Vertragsangebot als neuer (alter) Cheftrainer unterbreitet. "Ich habe ein gutes Gefühl. Und Torsten weiß, dass wir uns mit der Entscheidung nicht zu viel Zeit lassen können. In ein bis zwei Wochen soll sie fallen", so Müller.
Erst am vergangenen Mittwoch war Loibl mit seiner Familie aus
Japan zurückgekehrt. Der Chemnitzer hatte das Angebot von Toyota, ein drittes Jahr als Coach in Tokio zu arbeiten, abgelehnt. "Die Japaner denken wahrscheinlich, dass ich
in Verhandlungen mit Alba Berlin oder Barcelona stehe. Wenn sie
erfahren, dass ich mit Chemnitz eventuell in der dritten deutschen Liga antrete, fallen sie bestimmt
aus allen Wolken", schmunzelte Loibl gestern. In der Tat will er seine Rückkehr zur BV nicht von der Spielklasse abhängig machen. Nach dem sportlichen Abstieg hat Chemnitz weiter die Chance, durch den Rückzug anderer Vereine in der
eingleisigen zweiten Liga (Pro A)
zu starten. Das wäre Loibl lieber.
Schließlich wolle man das Ziel,
in die deutsche Eliteklasse aufzusteigen, nicht aus den Augen verlieren. "Es kann aber noch einige
Wochen dauern, bis das entschieden wird. Dementsprechend schwer ist es, neue Spieler zu rekrutieren", erklärte der 36-Jährige.
Grund für seine ernsthaften Überlegungen, wieder bei der BV einzusteigen, sei die Tatsache, dass der Vorstand nach dem Abstieg nicht die Flügel hängen lässt.
"Nach so einer Katastrophen-
saison geraten Vereine oftmals in
eine Demotivationsphase. Aber in Chemnitz wird weiter gekurbelt. Und auch von den Sponsoren kommen positive Signale. Das zeigt,
wie wichtig der Basketball in der Stadt ist", wertete Loibl. Obwohl er noch Projekte in Japan betreuen will ("Das kann ich von Chemnitz aus tun."), steht für ihn fest: Wenn er wieder einsteigt, dann richtig - und als Trainer. Mit der Position des Sportdirektors könne er nicht so viel anfangen. "Ich weiß nicht,
ob ich der Typ bin, der den Kopf
für Fehler des Trainers hinhalten würde. Da kann ich es gleich selbst machen", gibt er Einblick in seine Gedankenwelt.
Detlef Müller stellte gestern
klar, dass sich der Verein die Qualifikation für die Pro-A-Liga nicht für viel Geld kaufen wird. "Wir haben die Information, dass ein Verein
keine Lizenz - weder für die zweite noch für die dritte Liga - erhält
und dass ein weiterer Club nicht in der Pro A antreten will. Wir müssten eigentlich sportlich nachrücken und würden diese Chance auch nutzen", verdeutlichte Müller. Es könne aber auch passieren, dass Lizenzen gegen bare Münze verkauft werden. "Dann würden wir in den sauren Apfel beißen und Pro B spielen", sagte der 43-Jährige.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Montag, 5 Mai 2008, 08:57:13
"Wir haben die Information, dass ein Verein
keine Lizenz - weder für die zweite noch für die dritte Liga - erhält
und dass ein weiterer Club nicht in der Pro A antreten will. Wir müssten eigentlich sportlich nachrücken und würden diese Chance auch nutzen"
, verdeutlichte Müller. Es könne aber auch passieren, dass Lizenzen gegen bare Münze verkauft werden. "Dann würden wir in den sauren Apfel beißen und Pro B spielen", sagte der 43-Jährige.

V.a. dieser Satz klingt interessant, das hört sich ja nach mehr als bloßen Gerüchten an......
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Montag, 5 Mai 2008, 09:26:57
Na dann drück ich mal die Daumen daß es mit Torsten wirklich klappt, denn diese Verpflichtung könnte dann die Initialzündung sein die man nach so einer Seuchensaison braucht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Montag, 5 Mai 2008, 09:40:15
Na dann drück ich mal die Daumen daß es mit Torsten wirklich klappt, denn diese Verpflichtung könnte dann die Initialzündung sein die man nach so einer Seuchensaison braucht.

 :great: Wie es dort steht können wir ja in zwei Wochen gewissheit haben, zwischen den Zeilen klingt es aber schon positiv
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 5 Mai 2008, 09:53:53
Der Artikel is ja überaus positiv. :o
Sowohl der Stand mit Torste Loibl als auch die positiv klingende Einschätzung über das Nachrücken in die ProA übertreffen meine Erwartungen doch deutlich...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Montag, 5 Mai 2008, 09:57:59
Zitat
"Wir haben die Information, dass ein Verein
keine Lizenz - weder für die zweite noch für die dritte Liga - erhält
und dass ein weiterer Club nicht in der Pro A antreten will. Wir müssten eigentlich sportlich nachrücken und würden diese Chance auch nutzen"
, verdeutlichte Müller. Es könne aber auch passieren, dass Lizenzen gegen bare Münze verkauft werden. "Dann würden wir in den sauren Apfel beißen und Pro B spielen", sagte der 43-Jährige.

V.a. dieser Satz klingt interessant, das hört sich ja nach mehr als bloßen Gerüchten an......


ob da vlei Gera gemeint ist, mit der Lizenz ::) ::) ??? ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 5 Mai 2008, 09:59:54
Zitat
"Wir haben die Information, dass ein Verein
keine Lizenz - weder für die zweite noch für die dritte Liga - erhält
und dass ein weiterer Club nicht in der Pro A antreten will. Wir müssten eigentlich sportlich nachrücken und würden diese Chance auch nutzen"
, verdeutlichte Müller. Es könne aber auch passieren, dass Lizenzen gegen bare Münze verkauft werden. "Dann würden wir in den sauren Apfel beißen und Pro B spielen", sagte der 43-Jährige.

V.a. dieser Satz klingt interessant, das hört sich ja nach mehr als bloßen Gerüchten an......


ob da vlei Gera gemeint ist, mit der Lizenz ::) ::) ??? ???

also das mit dem zitieren klappt bei dir immer nicht so recht :buck:

aber das ist mal wirklich ein beitrag der mich ewas hoffen lässt :D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Montag, 5 Mai 2008, 11:31:14
Bei der Lizenz bleibe ich trotzdem skeptisch und rechne mit der ProB. 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: lapp-ron james am Montag, 5 Mai 2008, 11:34:42
 :great: ich bin doch recht überrascht über diesen doch sehr positiv klingenden artikel.
hätte nicht gedacht das tl es überhaupt in erwägung zieht hier wieder als trainer einzusteigen...  :o
das wäre aber schonmal ein guter start in die neue saison, unabhängig von der sache mit der lizenz.
man darf weiterhin gespannt sein...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Kunstrasen Fighter am Montag, 5 Mai 2008, 12:19:26
Das ist ja so schön was ich gerade gelesen habe.
Das wäre ja so geil wenn t.l. zurück als chefcoach kommen würde.
wenn ich ehrlich bin habe ich alle ausgelacht die daran gedacht haben das er zürück kommen würde.
Eigentlich ist es ja auch sehr unverständlich.
Er ist halt ein Mann mit Herz und Charakter.
Hoffen wir das beste...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Montag, 5 Mai 2008, 12:28:47
Der Artikel klingt wirklich überraschend positiv. Da kann man ja so langsam wieder positiver in die neue Saison schauen, wenn das jetzt noch fest wird und wir hoffentlich auch unseren Samstag in der HH behalten können. Dank des Länderspiels nächste Woche wird ja nun sicher ein entsprechender Belag für die Beuteltiere in der HH vorhanden sein... stärkt unsere Position nicht wirklich. ::)

Schade wäre es natürlich für Jena - ein anderer Verein kann ja nach den Lizenzmeldungen der letzten Woche kaum noch gemeint sein.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dadfifteen am Montag, 5 Mai 2008, 12:48:17
mukaeru TL  chuu da tomodachi !!  (2000 Fans) :clap: :clap: :great: :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Montag, 5 Mai 2008, 13:32:17
Das klingt ja wirklich erstaunlich positiv  :o

Der Verein, der keine Lizenz erhält, dürfte wohl (leider) wirklich Jena sein :-\ Klang ja schon aus der verweigerten Lizenz für die BBL heraus - und wenn die im Etat wirklich noch 300k  € für das Zelt bereit halten müssen, dürfte da a kaum was übrig bleiben für die Mannschaft  ::)

Der Verein, der zurückzieht, Karlsruhe?!? Würde zumindest zu ihrem "neuen Konzept" passen - denn in der ProB sicherlich besser zu bewerkstelligen...

Oder vielleicht doch die Magics? Nach Krefeld gehts ja nun anscheinend doch nicht - und Schneekoppe hat ja bestimmte Bedingungen an ein Sponsoring gestetllt, die scheinbar nicht erfüllt werden...

Fakt ist auf jeden Fall, dass es eine äußerst interessante post season gibt :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Montag, 5 Mai 2008, 13:56:04
Naja, in Jena wird man wohl schon noch das Geld für die ProA - zumindest für die nächste Saison - zusammenkratzen ... zumal die ja sicherlich wieder in Lobeda spielen werden. Außerdem wurde ja von Geraer Seite auch schon gesagt, dass man bei Nichterteilung der Lizenz rechtliche Schritte einleiten wird. Karlsruhe klingt für mich auch nicht ganz plausibel, da dort angeblich schon Dauerkarten für die nächste Saison verkauft werden. ??? Einzig Düsselstein ist in meinen Augen ein Kanidat, der sich zurückziehen könnte. Man sollte auch nicht vergessen, dass in Sachen ProA-Lizenz immer noch der Name Bayern München (aber auch die München Baskets haben einen Lizenzantrag gestellt) rumgeistert.
Also nicht rumspekulieren, sondern abwarten. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 5 Mai 2008, 14:00:19
Detlef Müller stellte gestern klar, dass sich der Verein die Qualifikation für die Pro-A-Liga nicht für viel Geld kaufen wird. "Wir haben die Information, dass ein Verein keine Lizenz - weder für die zweite noch für die dritte Liga - erhält und dass ein weiterer Club nicht in der Pro A antreten will. Wir müssten eigentlich sportlich nachrücken und würden diese Chance auch nutzen", verdeutlichte Müller. Es könne aber auch passieren, dass Lizenzen gegen bare Münze verkauft werden. "Dann würden wir in den sauren Apfel beißen und Pro B spielen", sagte der 43-Jährige.

Aber das ist doch (von Verein zu Verein) verboten!? Wäre das dann ein ligaseitiger Verkauf, ähnlich einer Wildcard, für die dann zum Beispiel 25.000 Euro verlangt wird?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: RF81 am Montag, 5 Mai 2008, 14:07:50
Ich glaube dabei geht es wohl eher darum, quasi die Lizenz für die ProB gegen die eines anderen Vereins aus der ProA zu tauschen. Da diese aber höherwertig ist, muss man eben noch nen paar Euronen draufzulegen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Montag, 5 Mai 2008, 15:15:34
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)

Wenn Torsten dann mehr verdient als als Trainer...
Mir würde das auch gefallen, genauso wie das Szenario, dass ihn als Trainer auf die Bank setzt.
Meinetwegen können auch Loibl und Harmsen ein Trainer-Gespann werden- dann könnte meinetwegen sogar Lorz von denen lernen :-X *wegduck*
Meinetwegen kommt ein Jay wieder und ein Shaq O. verbringt hier seinen sportlichen Feierabend...


Vielleicht hab ich einfach nicht so viel Fantasie in der Beziehung... ::)

Jay wäre gut, wegen des Bus' und der möglichen Verwirrungstaktik zusammen mit Baker, die sich nur dadurch unterscheiden, dass der eine lange Beine und der andere lange Arme hat. Hase- und Igel-Taktik versteht ihr?!  :buck:

Aber den fetten, abtrainierten Shaq will ich hier nicht sehen. Seit dem der in Phoenix rumdattelt, verlieren die jedes Spiel und müssen um die Playoffs fürchten!

Ich setz dafür aber auf Deine Wette noch eins drauf und bezahle zum Bier die Wiener für alle Dauerkartenbesitzer im nächsten Jahr oder wahlweise den Vertrag von Shaq, wenn TL hier wieder einsteigen sollte.

 :-X  ::) :-[ :suspect:

Was kosten die Wiener denn nächste Saison? Bleibt doch bei den Preisen, oder? Und was kostet so ein Shaq fürn Jahr?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 5 Mai 2008, 15:19:04
Torsten Loib kommt als Sportdirektor zurück, bringt dabei Toyota als Haupt- und Namenssponsor mit und Björn Harmsen wird Trainer...  :o

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein  ;)

Wenn Torsten dann mehr verdient als als Trainer...
Mir würde das auch gefallen, genauso wie das Szenario, dass ihn als Trainer auf die Bank setzt.
Meinetwegen können auch Loibl und Harmsen ein Trainer-Gespann werden- dann könnte meinetwegen sogar Lorz von denen lernen :-X *wegduck*
Meinetwegen kommt ein Jay wieder und ein Shaq O. verbringt hier seinen sportlichen Feierabend...


Vielleicht hab ich einfach nicht so viel Fantasie in der Beziehung... ::)

Jay wäre gut, wegen des Bus' und der möglichen Verwirrungstaktik zusammen mit Baker, die sich nur dadurch unterscheiden, dass der eine lange Beine und der andere lange Arme hat. Hase- und Igel-Taktik versteht ihr?!  :buck:

Aber den fetten, abtrainierten Shaq will ich hier nicht sehen. Seit dem der in Phoenix rumdattelt, verlieren die jedes Spiel und müssen um die Playoffs fürchten!

Ich setz dafür aber auf Deine Wette noch eins drauf und bezahle zum Bier die Wiener für alle Dauerkartenbesitzer im nächsten Jahr oder wahlweise den Vertrag von Shaq, wenn TL hier wieder einsteigen sollte.

 :-X  ::) :-[ :suspect:

Was kosten die Wiener denn nächste Saison? Bleibt doch bei den Preisen, oder? Und was kostet so ein Shaq fürn Jahr?

"2) Shaquille O'Neal $20,000,000"

Quelle (http://www.insidehoops.com/nbasalaries.shtml)

Kannst dir aussuchen, was dir lieber ist. :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Montag, 5 Mai 2008, 15:26:38
Naja, in Jena wird man wohl schon noch das Geld für die ProA - zumindest für die nächste Saison - zusammenkratzen ... zumal die ja sicherlich wieder in Lobeda spielen werden. Außerdem wurde ja von Geraer Seite auch schon gesagt, dass man bei Nichterteilung der Lizenz rechtliche Schritte einleiten wird. Karlsruhe klingt für mich auch nicht ganz plausibel, da dort angeblich schon Dauerkarten für die nächste Saison verkauft werden. ??? Einzig Düsselstein ist in meinen Augen ein Kanidat, der sich zurückziehen könnte. Man sollte auch nicht vergessen, dass in Sachen ProA-Lizenz immer noch der Name Bayern München (aber auch die München Baskets haben einen Lizenzantrag gestellt) rumgeistert.
Also nicht rumspekulieren, sondern abwarten. ;)


Jena wird aber trotzdem die 300k  €für das Zelt blechen müssen - die haben das doch fü 2 JAhre gemietet  ??? Und wenn Jena schon mit rechtlichen Schritten drohen muss, scheint ja die Liga zumindest Zweifel am Jenaer Etat zu haben...

Karlsruhe meinte ich nur, weil da ja diese Saison Spekulationen ob der finanziellen Reserven aufkam und dann jetzt noch das Konzept Jugend - habe ich halt so gedeutet, dass das eher nach ProB klingen könnte.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Montag, 5 Mai 2008, 16:00:48

"2) Shaquille O'Neal $20,000,000"

Quelle (http://www.insidehoops.com/nbasalaries.shtml)

Kannst dir aussuchen, was dir lieber ist. :lol:

20 Mio? Verdammt viel. Müsste natürlich auch noch paar Abstriche machen, da das Leben in Chemnitz trotz starkem Euro geringfügig günstiger als in Beverly Hills, Miami Beach oder Phoenix ist.  Auch wenn ich das bezahlen muss, macht das unsere Gehaltsgefüge kaputt und schafft nur Neider im neuen Niners-Team für 08/09 und ich möchte daher dem Verein von einer Verpflichtung abraten   :nono:

Klingt ja aber doch alles recht optmistisch. Naja warten wir mal ab was hinsichtlich T und L sowie A oder B so in den nächsten Tagen passiert, scheinbar wissen wir hier früher Bescheid als über den Grund des erfolgreichen Karlsruhe-Protests....  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Montag, 5 Mai 2008, 16:09:23
Dann hier mal der abolut neueste Stand aus Jena. Ist eine Agentur-Meldung von heute mittag. Steht also erst morgen in den Zeitungen.
Also, für mich klingt das schon danach, daß wir Jena nächste Saison in der Pro A sehen werden. Vielleicht spielen wir ja dann auch mal im Zelt...  ::) ::) ::)




Science City Jena noch ohne Lizenz: «Wir kämpfen um das Startrecht»
Von Thomas Wolfer, dpa =
   Jena (dpa/th) - Die Bundesliga-Basketballer von Science City Jena
stehen vor einer ungewissen Zukunft. Nach dem sportlichen Abstieg aus
dem deutschen Oberhaus wurde den Ostthüringern von der Bundesliga-
Geschäftsführung in der vergangenen Woche eine Lizenz nicht nur aus
sportlichen, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen verweigert.
 
   Doch es könnte noch schlimmer kommen. Während nahezu allen
Zweitliga-Vereinen bereits die Bescheide über ihr Teilnahmerecht für
die nächste Saison im Briefkasten hatten, wartet man in Jena
weiterhin vergebens auf die Lizenz. «Bislang haben wir noch keine
Post von der 2. Bundesliga bekommen, dies sollte aber in dieser Woche
passieren», sagte Jenas Manager Steffen Hausdörfer. «Es kann gut
sein, dass uns die Lizenz zunächst genauso wie auch in der Bundesliga
verweigert wird», meinte der Manager. Wenn dies der Fall sein sollte,
bleibt Science City Jena eine Frist von sieben Tagen, um gegen diese
Entscheidung Einspruch einzulegen. «Davon werden wir auch Gebrauch
machen. Der Verein kann seine Wirtschaftlichkeit nachweisen und wir
wollen in der 2. Liga antreten», bestätigte Hausdörfer. Das Kapitel
Bundesliga hingegen ist beendet, gegen das Urteil der
Geschäftsführung wurden keine Rechtsmittel eingelegt.
 
   Zwar gehen die Jenaer nicht davon aus, dass die Zweitliga-Lizenz
gänzlich verweigert wird, trotzdem könnte dem Verein in diesem Falle
der Abstieg bis in die Regionalliga drohen. «Damit rechnen wir aber
nicht. Um unser Startrecht werden wir kämpfen», sagte Hausdörfer.
 
   Als einziger Spieler hat Mannschaftskapitän Alexander Seggelke
bislang einen Vertrag über das Saisonende hinaus. Der Abschied nahezu
aller amerikanischen Profis gilt als sicher. Trainer Sean McCaw
signalisierte bereits, dass er auch in der 2. Liga das Amt behalten
möchte. «Ich sehe meine Zukunft in Jena, auch wenn ich bislang noch
keinen Vertrag unterschrieben habe», sagte Sean McCaw. Der 34-jährige
Austro-Amerikaner übernahm den Posten während der laufenden Saison
von Aufstiegs-Trainer Björn-Harmsen.
 
   Ein weiteres Problem von Science City ist die Spielstätte, die
JenArena. Die Leichtbauhalle steht dem Club nur noch in der nächsten
Saison zur Verfügung, danach läuft der zweijährige Mietvertrag aus.
Zwar zeigte die Stadt Jena bereits den Willen, eine neue
Mehrzweckhalle am Sportforum gegenüber des Ernst-Abbe-Sportfeldes
bauen zu wollen, jedoch wäre die Fertigstellung der mindestens 3000
Zuschauer fassenden Halle keinesfalls vor 2011 möglich. Damit hätten
die Korbjäger mindestens ein Jahr lang keine Spielstätte. «Das
Hallenproblem ist ein ganz entscheidendes. Dafür gibt es noch keine
Lösung, aber wir wollen in Jena bleiben», sagte Manager Hausdörfer.
dpa tw yyth n1 fs
 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Montag, 5 Mai 2008, 18:43:47
Der Mietvertrag läuft ja in Jena anscheinend noch ein Jahr, also müssten sie dafür wohl schon mal 300k € berappen. Dann kommen noch die obligatorischen 200k € Mindestetat für die Lizenz hinzu, wenn ich mich recht erinnere sind sie damals auch mit irgendwas um 500k € aus der 2.Liga Süd raus - sieht also schon machbar aus für Jena, rein was die Lizenz angeht.
Interessant wäre zu wissen wie es mit eventuellen Altlasten aus der letzten BBL-Saison aussieht, da hatte ja irgendwann auch noch ein recht großer Betrag gefehlt.....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Montag, 5 Mai 2008, 18:56:06
Hört sich für mich aber auch schwer nach Durchhalteparolen an. Auf das Hoffen auf ein Wunder wie im Vorjahr. Insbesondere wenn ich
Zitat
Der Verein kann seine Wirtschaftlichkeit nachweisen und wir
wollen in der 2. Liga antreten
lese... Könnte der Verein dies derzeit tatsächlich, hätte man wohl längst positive Post von der Liga erhalten.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Montag, 5 Mai 2008, 19:10:53
Hört sich für mich aber auch schwer nach Durchhalteparolen an. Auf das Hoffen auf ein Wunder wie im Vorjahr. Insbesondere wenn ich
Zitat
Der Verein kann seine Wirtschaftlichkeit nachweisen und wir
wollen in der 2. Liga antreten
lese... Könnte der Verein dies derzeit tatsächlich, hätte man wohl längst positive Post von der Liga erhalten.

Offensichtlich haben sie ja noch gar keinen Bescheid bekommen, weder positiv noch negativ. Nur was kann dafür alles Grund sein: Lizenzverweigerung, fehlende Unterlagen, unzulässige Unterlagen, Zustellfehler.......

Aber sei es wie es sei, besonders überzeugend klingt das Statement nicht da hast du schon recht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Montag, 5 Mai 2008, 19:57:38
Für mich klingt es auch eher nach irgend was schön reden, vlei um die letzten Sponsoren nicht auch noch zu verlieren. Altlasten aus der BBL Saison sind wenn man den Quellen glauben kann so um die 250k.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Montag, 5 Mai 2008, 20:52:10
Falls wir die möglichkeit bekommen (laut Artikel) doch in der ProA zu bleiben, sollten wir alles versuchen (auch finanziell) das zu stemmen.
Denn die ProB wird nicht billiger werden...

Man könnte doch versuchen in der Vorbeitung ein Testspiel zu organisieren mit einem interessanten Gegner und die Einnahmen für die Lizenz zu "spenden" Denke da kommt ne Menge zusammen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Montag, 5 Mai 2008, 21:20:14
Falls wir die möglichkeit bekommen (laut Artikel) doch in der ProA zu bleiben, sollten wir alles versuchen (auch finanziell) das zu stemmen.
Denn die ProB wird nicht billiger werden...

Dem kann ich nur zustimmen. Man stelle sich mal vor, es geht in die ProB, man schafft den direkten Wiederaufstieg in die ProA nicht und am Ende der Saison wird beschlossen, die ProB einzustellen  ::)


Zu Jena:
Wenn das stimmt, müssen die ja schon 550k € aufbringen - und haben dann noch nicht einen einzigen Spieler unter Vertrag o.O  Und wenn die den (vor einigen Wochen mal) angepeilten Etat von 1 Mio in der ProA wirklich angehen wollen, hätten sie ja 450k € für Spieler zur Verfügung. Wäre das der Fall, hätte die Lige sicherlich kein Problem damit, Jena die Lizenz zu geben.


PS:
SOLLTE es tatsächlich Jena treffen...hat man da schon mal beim Ali Seggelke angefragt?  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 5 Mai 2008, 22:22:34
Dem kann ich nur zustimmen. Man stelle sich mal vor, es geht in die ProB, man schafft den direkten Wiederaufstieg in die ProA nicht und am Ende der Saison wird beschlossen, die ProB einzustellen  ::)

Wenn, dann würde man wahrscheinlich die Pro B in eine Nord- und Südstaffel unterteilen (+ mit Regiomannschaften auffüllen...wie auch immer). Zu mindestens gibt es Gerüchte, in der Hinsicht, dass so etwas schon in der Saison 2009/2010 kommen könnte. Wäre aber auch nicht so toll, weil man dann wahrscheinlich wieder 1. werden müsste um aufzusteigen. Und das ist auf jeden Fall schwerer, denn Ausrutscher können immer mal passieren

Deshalb am besten gleich Pro A. Die ist zwar auch nicht wirklich zukunftssicher (Stichwort: Neue Auflagen in der übernächsten Saison), aber immernoch mehr als die Pro B.
SOLLTE es tatsächlich Jena treffen...hat man da schon mal beim Ali Seggelke angefragt?  ::)

Nicht dein Ernst?

Vertrag hat er noch für ein Jahr, aber weniger als Pro A wird er sich sicher nicht antun. Also schafft es Jena nicht in die Pro A, ist er wohl weg.

Aber bevor er zu uns kommt, geht er zum Beispiel nach Ulm (oder einem anderen hochklassigen Verein). Die brauchen sowieso noch einen 2er.8)
Die Liga ist total bekloppt. Horstmann scheint ganz schön frei zu drehen! :buck:

Laut dieser Quelle (Post von 22:18 Uhr) (http://www.schoenen-dunk.de/basketball/bbl/viewtopic.php?topic=11989&forum=28&start=125) ist schon der vorläufige Spielplan raus, indem Kirchheim am ersten Spieltag gegen Jena spielt, obwohl die ja noch nicht mal das Lizenzschreiben von der Jungen Liga bekommen haben. Verstehe wer will... :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Montag, 5 Mai 2008, 22:27:46

Die Liga ist total bekloppt. Horstmann scheint ganz schön frei zu drehen! :buck:


Ich dachte, der würde aufhören. Oder war da nur der Wunsch der Vater meines Gedanken?  ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Montag, 5 Mai 2008, 22:44:07
Man könnte doch versuchen in der Vorbeitung ein Testspiel zu organisieren mit einem interessanten Gegner und die Einnahmen für die Lizenz zu "spenden" Denke da kommt ne Menge zusammen...
Bei der Summe die am Anfang im Raum stand müßtest du aber eine ganze Testspielreihe organisieren   ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 5 Mai 2008, 22:55:08
Man könnte doch versuchen in der Vorbeitung ein Testspiel zu organisieren mit einem interessanten Gegner und die Einnahmen für die Lizenz zu "spenden" Denke da kommt ne Menge zusammen...
Bei der Summe die am Anfang im Raum stand müßtest du aber eine ganze Testspielreihe organisieren   ::)

Welche Summe stand denn im Raum?

Außerdem wäre es ja eigentlich verboten Geld für Lizenzen zu bezahlen (von Verein zu Verein)!? Und wenn die Liga Geld für die Lizenz will, kann ich mir nicht vorstellen, dass man da mehr als 25.000 Euro verlangt. Denn selbst die BBL will für ihre WC "nur" 100.000 Euro.

Und wenn die Kosten in so einem Bereich liegen, kann man da mit einem Testspiel vor einer ordentlichen Kulisse schon ein biss'l was kompensieren.
Karrt die Ulmer ran und los gehts mit knapp 2.000 Zuschauern. Wer braucht da noch die BB-Nacht. 8) :buck:

Oder wir lassen sie uns von einer Firma sponsern (ähnlich wie es die Braves mit ihrer WC machen würden). Die kann sich dann als Retter des Chemnitzer Basketballs bezeichnen (gute Werbung).



Träumen muss erlaubt sein. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Montag, 5 Mai 2008, 23:05:10
Zitat
Aber bevor er zu uns kommt, geht er zum Beispiel nach Ulm (oder einem anderen hochklassigen Verein). Die brauchen sowieso noch einen 2er.

 :lol: Ne, soviel Geld, um einen Deutschen mit S5-Potential zu verpflichten haben wir hier nicht mehr übrig. Der Gibbs kostet schon verdammt viel, Joyce ist nicht billiger geworden, dazu Lucas, Travis und Günther... Da muss für die 2 und 5 recht günstiges Ami-Material her.  :buck: Wobei auf der 2 nach der Weiterverpflichtung von Joyce und der Verpflichtung Günthers wohl sowieso wieder ein athletischer Spieler ala Levy benötigt wird.
Aber der Ali sollte definitiv einen BBL-Club finden. Der einzige Mann in Gera, der konstant solide Leistungen gebracht hat, und dazu nen wertvollen Pass hat.

Zitat
Karrt die Ulmer ran und los gehts mit knapp 2.000 Zuschauern.

Nur 2000??? Was ist nur aus Chemnitz geworden?  ;) Ich könnte ja mal versuchen, TS zu überzeugen, als PG aufzulaufen. Kämen dann mehr?  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 5 Mai 2008, 23:46:58
Nur 2000??? Was ist nur aus Chemnitz geworden?  ;) Ich könnte ja mal versuchen, TS zu überzeugen, als PG aufzulaufen. Kämen dann mehr?  :lol:

Die 2000 sind schon realistisch. Wir gehen ja von Mittwochs 15 Uhr aus... :buck: ;D
Wenn TS als PG aufläuft kommen bestimmt ne mehr aber ich zahl dafür gern zum Eintritt zusätzlich 5€.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Dienstag, 6 Mai 2008, 15:20:36
Aber als PG müßte er sich ja dann erwärmen und könnte nicht am Kartenhäuschen Zuschauer nachzählen   :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Dienstag, 6 Mai 2008, 21:25:06
Wie Pitti schon sagte... Wieviel standen denn im Raum???
Wenn es wirklich "nur" 25 ocken sind dürfte es mit einem hochklassigen Testspiel fast getan sein!!!
Man müsste sich nur mal drehen und das ganze von langer Hand planen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Dienstag, 6 Mai 2008, 23:29:47
Ich könnte ja mal versuchen, TS zu überzeugen, als PG aufzulaufen. Kämen dann mehr?  :lol:

TS ???  :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Dienstag, 6 Mai 2008, 23:58:10
Nickname von Thomas Stoll, in Chemnitz geliebt, Manager von Ulm.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: 99-fan am Donnerstag, 8 Mai 2008, 09:00:30
Wie Pitti schon sagte... Wieviel standen denn im Raum???
Wenn es wirklich "nur" 25 ocken sind dürfte es mit einem hochklassigen Testspiel fast getan sein!!!
Man müsste sich nur mal drehen und das ganze von langer Hand planen...
Ich dachte es gänge um 250T€?!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Donnerstag, 8 Mai 2008, 09:23:35
Wie Pitti schon sagte... Wieviel standen denn im Raum???
Wenn es wirklich "nur" 25 ocken sind dürfte es mit einem hochklassigen Testspiel fast getan sein!!!
Man müsste sich nur mal drehen und das ganze von langer Hand planen...
Ich dachte es gänge um 250T€?!

Hallo? ProA...

selbst die Wildcard in der BBL kostet "nur" 100T€....

Würde die 25T€ als realistischen Betrag sehen, vielleicht sogar etwas weniger. Dennoch wäre sportlich nachzurücken natürlich die beste Alternative. Ein paar € könnte man sicherlich für eine Wildcard hinlegen, ich bin allerdings dagegen einen überdimensionierten und unrealistischen Betrag zu zahlen (und Summen die 25k€ übersteigen zähle ich dazu). Soll sich doch jemand anderes einkaufen, wenn er glaubt das tun zu müssen und die Liga lieber eine Retorte, statt einen echt gewachsenen Verein wie Chemnitz in der Liga haben will. Lizenschiebereien gehen mir nämlich grundsätzlich gegen den Strich. Aus sportlicher Sicht dürfte es bei Rückzug eines ProA Teams nur eine Entscheidung (ohne eine dumme Wildcard) geben: entweder einen Absteiger weniger aus der ProA (wir) oder einen Nachrücker mehr aus der ProB. Alles andere widerstrebt meinem Gedanke von Sport.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Donnerstag, 8 Mai 2008, 14:06:45
Zitat
Alles andere widerstrebt meinem Gedanke von Sport.

Bei WCs geht es aber eben (leider) um alles außer den Sport...

Zitat
Ich dachte es gänge um 250T€?!

Puh... Ne, wie schon gesagt, selbst die BBL-WC kostet nur 100T€. Also die 250T würden wohl nur die Knicks zahlen.  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nate the great am Donnerstag, 8 Mai 2008, 15:24:57
Zitat
Zitat
Ich dachte es gänge um 250T€?!

Puh... Ne, wie schon gesagt, selbst die BBL-WC kostet nur 100T€. Also die 250T würden wohl nur die Knicks zahlen.  ;)

[/quote]

die würde ich gern in der Pro A sehen :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tommi am Donnerstag, 8 Mai 2008, 15:26:51
Zitat
Zitat
Ich dachte es gänge um 250T€?!

Puh... Ne, wie schon gesagt, selbst die BBL-WC kostet nur 100T€. Also die 250T würden wohl nur die Knicks zahlen.  ;)

die würde ich gern in der Pro A sehen :buck:
Da hätten sie zumindest eine Chance auf Erfolg.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Donnerstag, 8 Mai 2008, 17:55:02
Zitat
Zitat
Ich dachte es gänge um 250T€?!

Puh... Ne, wie schon gesagt, selbst die BBL-WC kostet nur 100T€. Also die 250T würden wohl nur die Knicks zahlen.  ;)

die würde ich gern in der Pro A sehen :buck:
Da hätten sie zumindest eine Chance auf Erfolg.

Und sie müssten keine Luxussteuer zahlen xD
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 10 Mai 2008, 11:27:48
Wenn ich den Artikel über die Kangaroos in der heutigen FP richtig verstanden habe, fehlen dort noch 100.000 Euro, die aber ein Sponsor bei erfolgreicher Lizenzerteilung zahlen wird.

So einen Großsponsor, der vielleicht noch ein paar Euronen mehr zahlt, suchen wir ja eigentlich auch schon seit längerer Zeit...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Samstag, 10 Mai 2008, 11:36:42
Wenn ich den Artikel über die Kangaroos in der heutigen FP richtig verstanden habe, fehlen dort noch 100.000 Euro, die aber ein Sponsor bei erfolgreicher Lizenzerteilung zahlen wird.

So einen Großsponsor, der vielleicht noch ein paar Euronen mehr zahlt, suchen wir ja eigentlich auch schon seit längerer Zeit...

Uns will halt keiner  :'( :'( :'(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Samstag, 10 Mai 2008, 11:37:53
Laut etlichen Posts vom Vitaminbonbon, würde die Sponsorensituation bei uns in der ersten Liga auch anders aussehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Samstag, 10 Mai 2008, 11:41:41
Laut etlichen Posts vom Vitaminbonbon, würde die Sponsorensituation bei uns in der ersten Liga auch anders aussehen.

Na hoffentlich hat sich Jena das letztes Jahr nicht auch gedacht..... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Samstag, 10 Mai 2008, 11:41:56
Laut etlichen Posts vom Vitaminbonbon, würde die Sponsorensituation bei uns in der ersten Liga auch anders aussehen.

das is ja wohl auch so selbstverfreilich... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Samstag, 10 Mai 2008, 11:45:40
Aber irgendwie ist so ein Einsteigen eines Sponsors in die 1.Liga-Damen-Volleyball doch noch mehr Good-Will als in der ProA. Also von der Popularität und den Vermarktungschancen her nehmen sich die Ligen glaube nicht wirklich viel.....Oder stehe ich da aufm Schlauch und unsere Beuteltiere sind nächstes jahr regelmäßig im TV zu sehen und spielen vor 5 000-10 000 Leuten  ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Samstag, 10 Mai 2008, 11:49:51
Ich wollte damit nur sagen, dass wir schon so gut wie feste Zusagen von Sponsoren hatten/haben, wenn wir es in die 1. Liga geschafft hätten/irgendwann schaffen werden, wenn man den Posts vom Vitaminbonbon glauben schenken darf.
Ob die Vermarktungschancen so super in der 1. Damen-Volleyball-Liga sind, weiß ich nicht, aber es ist die erste und damit höchste Liga und das hört sich eben schon besser an, als die 2. Liga. Egal in welchem Sport. :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 10 Mai 2008, 11:52:19
Laut etlichen Posts vom Vitaminbonbon, würde die Sponsorensituation bei uns in der ersten Liga auch nders aussehen.

Bloß, dass man 1. Liga Volleyball nicht mit der 1. Liga Basketball vergleichen kann. ::)
Das sieht man ja alleine daran, dass die Kangaroos lediglich mit einem mittleren Pro A-Etat planen.

Das wir bei einem Millionen Etat auch einen Sponsor hätten, der eine große Summe zahlt, wäre ja nichts besonderes. Anders gänge es auch gar nicht. Die Kangaroos schaffen es aber bei ihrem "recht kleinen" Etat, solch einen Großsponsor der Kategorie "100.000+" an Land zu ziehen (wenn ich den Artikel der FP richtig deute).

Und das schaffen wir leider nicht. Darum gehts mir ja nur. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Samstag, 10 Mai 2008, 11:55:47
Ich wollte damit nur sagen, dass wir schon so gut wie feste Zusagen von Sponsoren hatten/haben, wenn wir es in die 1. Liga geschafft hätten/irgendwann schaffen werden, wenn man den Posts vom Vitaminbonbon glauben schenken darf.
Ob die Vermarktungschancen so super in der 1. Damen-Volleyball-Liga sind, weiß ich nicht, aber es ist die erste und damit höchste Liga und das hört sich eben schon besser an, als die 2. Liga. Egal in welchem Sport. :-*

Naja ich glaube eher die Beuteltiere haben eine andere Lobby. Ist ja auch eine alteingesessene Sportart und nicht dieses verrückte Korbball-zeugs  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 10 Mai 2008, 12:03:00
Aber irgendwie ist so ein Einsteigen eines Sponsors in die 1.Liga-Damen-Volleyball doch noch mehr Good-Will als in der ProA. Also von der Popularität und den Vermarktungschancen her nehmen sich die Ligen glaube nicht wirklich viel.....Oder stehe ich da aufm Schlauch und unsere Beuteltiere sind nächstes jahr regelmäßig im TV zu sehen und spielen vor 5 000-10 000 Leuten  ???

Naja, der jeweilige Schriftzug auf Arsch und T***** wird dann halt auch mal in Hamburg, Berlin oder Stuttgart präsentiert. Und die erste Damenvolleyball-BL läuft auch des Öfteren in MDR Sport am Samstag (zumindest der DSC und der VfB Suhl), wodurch die Werbebanden und die Schriftzüge auf den knappen Textilen auch mal deutschlandweit zu sehen sind.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Samstag, 10 Mai 2008, 12:08:12
Wieviel Zuschauer sind bei so einem Heimspiel eigentlich immer in der Halle? ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Samstag, 10 Mai 2008, 12:10:03
Aber irgendwie ist so ein Einsteigen eines Sponsors in die 1.Liga-Damen-Volleyball doch noch mehr Good-Will als in der ProA. Also von der Popularität und den Vermarktungschancen her nehmen sich die Ligen glaube nicht wirklich viel.....Oder stehe ich da aufm Schlauch und unsere Beuteltiere sind nächstes jahr regelmäßig im TV zu sehen und spielen vor 5 000-10 000 Leuten  ???

Naja, der jeweilige Schriftzug auf Arsch und T***** wird dann halt auch mal in Hamburg, Berlin oder Stuttgart präsentiert. Und die erste Damenvolleyball-BL läuft auch des Öfteren in MDR Sport am Samstag (zumindest der DSC und der VfB Suhl), wodurch die Werbebanden und die Schriftzüge auf den knappen Textilen auch mal deutschlandweit zu sehen sind.

Da können wir natürlich schwerlich mithalten  :buck:
Deshalb sind die Einschaltquoten für Damen-Tennis auch höher als bei den Herren.....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 10 Mai 2008, 12:11:28
Wieviel Zuschauer sind bei so einem Heimspiel eigentlich immer in der Halle? ???

Pro A-Niveau.  :-X

Hauptrunde der Frauen, Saison 2007/08
Begegnungen
29.2.2008    Rote Raben Vilsbiburg    -  1. VC Wiesbaden    3:2
20:00 h    20:25 / 25:16 / 23:25 / 25:13 / 15:10    110 min / 1230 Zuschauer
29.2.2008    USC Münster    -  Schweriner SC    3:2
19:30 h    20:25 / 16:25 / 25:21 / 25:18 / 17:15    123 min / 1045 Zuschauer
29.2.2008    Köpenicker SC    -  Dresdner SC    0:3
20:00 h    19:25 / 17:25 / 22:25 / 0:0 / 0:0    78 min / 270 Zuschauer
29.2.2008    VfB Suhl    -  NA.Hamburg    3:1
19:30 h    27:25 / 25:23 / 24:26 / 25:22 / 0:0    109 min / 1000 Zuschauer
29.2.2008    TSV Bayer 04 Leverkusen    -  Zurich Team VCO Berlin    3:0
20:00 h    25:17 / 25:23 / 25:17 / 0:0 / 0:0    74 min / 500 Zuschauer
2.3.2008    TSV Sonthofen    -  VfB Suhl    1:3
15:30 h    21:25 / 17:25 / 25:23 / 21:25 / 0:0    90 min / 650 Zuschauer
2.3.2008    NA.Hamburg    -  Rote Raben Vilsbiburg    3:1
15:30 h    23:25 / 25:21 / 25:22 / 26:24 / 0:0    101 min / 850 Zuschauer
2.3.2008    1. VC Wiesbaden    -  USC Münster    3:1
15:30 h    14:25 / 25:18 / 25:23 / 25:16 / 0:0    96 min / 0 Zuschauer
2.3.2008    Dresdner SC    -  TSV Bayer 04 Leverkusen    0:3
15:30 h    19:25 / 17:25 / 18:25 / 0:0 / 0:0    74 min / 0 Zuschauer
2.3.2008    Schweriner SC    -  Köpenicker SC    3:0
15:30 h    28:26 / 25:20 / 25:15 / 0:0 / 0:0    74 min / 750 Zuschauer

Einzig Dresden hat sehr ordentliche Zuschauerzahlen.

Beispiele:

12.3.2008     Dresdner SC     -  VfB Suhl     3:0
20:00 h    25:18 / 25:20 / 25:17 / 0:0 / 0:0    72 min / 1898 Zuschauer

30.3.2008     Dresdner SC     -  Schweriner SC     3:1
17:30 h    22:25 / 25:14 / 25:12 / 25:22 / 0:0    96 min / 3100 Zuschauer

7.4.2008     Dresdner SC     -  Rote Raben Vilsbiburg     2:3
20:15 h    25:20 / 19:25 / 23:25 / 25:22 / 14:16    122 min / 3200 Zuschauer

20.4.2008     Dresdner SC     -  TSV Bayer 04 Leverkusen     0:3
17:30 h    18:25 / 23:25 / 24:26 / 0:0 / 0:0    80 min / 2300 Zuschauer
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 10 Mai 2008, 12:14:39
Naja ... in Suhl gehen wohl nur 1.000 Mann in die Halle, welche dann aber des Öfteren auch mal ausverkauft ist. Den DSC wollen auch mal gerne über 2.000 Leute beim Spielen zuschauen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 10 Mai 2008, 12:16:32
Wieviel Zuschauer sind bei so einem Heimspiel eigentlich immer in der Halle? ???

Pro A-Niveau.  :-X

Hauptrunde der Frauen, Saison 2007/08
Begegnungen
29.2.2008    Rote Raben Vilsbiburg    -  1. VC Wiesbaden    3:2
20:00 h    20:25 / 25:16 / 23:25 / 25:13 / 15:10    110 min / 1230 Zuschauer
29.2.2008    USC Münster    -  Schweriner SC    3:2
19:30 h    20:25 / 16:25 / 25:21 / 25:18 / 17:15    123 min / 1045 Zuschauer
29.2.2008    Köpenicker SC    -  Dresdner SC    0:3
20:00 h    19:25 / 17:25 / 22:25 / 0:0 / 0:0    78 min / 270 Zuschauer
29.2.2008    VfB Suhl    -  NA.Hamburg    3:1
19:30 h    27:25 / 25:23 / 24:26 / 25:22 / 0:0    109 min / 1000 Zuschauer
29.2.2008    TSV Bayer 04 Leverkusen    -  Zurich Team VCO Berlin    3:0
20:00 h    25:17 / 25:23 / 25:17 / 0:0 / 0:0    74 min / 500 Zuschauer
2.3.2008    TSV Sonthofen    -  VfB Suhl    1:3
15:30 h    21:25 / 17:25 / 25:23 / 21:25 / 0:0    90 min / 650 Zuschauer
2.3.2008    NA.Hamburg    -  Rote Raben Vilsbiburg    3:1
15:30 h    23:25 / 25:21 / 25:22 / 26:24 / 0:0    101 min / 850 Zuschauer
2.3.2008    1. VC Wiesbaden    -  USC Münster    3:1
15:30 h    14:25 / 25:18 / 25:23 / 25:16 / 0:0    96 min / 0 Zuschauer
2.3.2008    Dresdner SC    -  TSV Bayer 04 Leverkusen    0:3
15:30 h    19:25 / 17:25 / 18:25 / 0:0 / 0:0    74 min / 0 Zuschauer
2.3.2008    Schweriner SC    -  Köpenicker SC    3:0
15:30 h    28:26 / 25:20 / 25:15 / 0:0 / 0:0    74 min / 750 Zuschauer

Einzig Dresden hat sehr ordentliche Zuschauerzahlen.


 :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 10 Mai 2008, 12:17:21
:buck: :buck: :buck:

Siehe Edit.  ;)

Fehler gibt es überall.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Samstag, 10 Mai 2008, 12:19:59
Doch so viel. Da könnten die Beuteltiere ja Zuschauer Magnet Nummer 1 in Chems werden, wenn wir kein ordentliches Team zusammen bekommen und Erfolge verbuchen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 10 Mai 2008, 12:26:02
Doch so viel. Da könnten die Beuteltiere ja Zuschauer Magnet Nummer 1 in Chems werden, wenn wir kein ordentliches Team zusammen bekommen und Erfolge verbuchen.

Das denke ich nun nicht gerade. Wenn es widererwarten gut laufen sollte, dann verirren sich vielleicht mal 1.000 bis 1.200 (evt. zu den Spielen gegen Dresden) in die HH. Bei normalen Saisonverlauf, d.h. sie gurken unten mit rum, kommen sicherlich nur 400 bis 600 Zuschauer, wenn überhaupt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schubkarr am Samstag, 10 Mai 2008, 12:26:16
die volleyballerinnen werden nächstes jahr ganz sehr abkacken. ich glaube nicht das man mit dem kader und nur einer neuverpflichtung bis jetzt die klase halten kann.
die werden ordentlich auf den sack bekommen und schwupps heißt es nur noch volleyball ... was ist das
die vereinsführung beim psv hat es noch nie richtig hinbekommen richtig zu planen. kenn ich aus eigener erfahrung.

die solten für unsere gelibtes volleyball kein problem darstellen


also ruhig blut und nächste saison eine wunderschöne und gute pro a saison    dann passt das alles wieder
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 10 Mai 2008, 12:29:28
die volleyballerinnen werden nächstes jahr ganz sehr abkacken. ich glaube nicht das man mit dem kader und nur einer neuverpflichtung bis jetzt die klase halten kann.
die werden ordentlich auf den sack bekommen und schwupps heißt es nur noch volleyball ... was ist das
die vereinsführung beim psv hat es noch nie richtig hinbekommen richtig zu planen. kenn ich aus eigener erfahrung.

die solten für unsere gelibtes volleyball kein problem darstellen


also ruhig blut und nächste saison eine wunderschöne und gute pro a saison    dann passt das alles wieder

Es sollen ja noch weitere zwei, drei Spielerinnen folgen. Außerdem dachte ich, nächste saison gibt's keine Absteiger, da die Liga aufgestockt wird. Oder ist das bereits diese Saison der Fall gewesen? ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schubkarr am Samstag, 10 Mai 2008, 12:35:00
keine ahnung

von was wollen die die 2-3 euen spielerinnen bezahlen?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 10 Mai 2008, 12:37:34
Naja, die FK sollen ja einen Etat um die 250.000€ haben! Die BV hatte in den letzten Jahren ein ähnliches Budget und konnte auch ein paar Profi-Spieler verpflichten. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 10 Mai 2008, 13:03:45
die volleyballerinnen werden nächstes jahr ganz sehr abkacken. ich glaube nicht das man mit dem kader und nur einer neuverpflichtung bis jetzt die klase halten kann.
die werden ordentlich auf den sack bekommen und schwupps heißt es nur noch volleyball ... was ist das
die vereinsführung beim psv hat es noch nie richtig hinbekommen richtig zu planen. kenn ich aus eigener erfahrung.

die solten für unsere gelibtes volleyball kein problem darstellen


also ruhig blut und nächste saison eine wunderschöne und gute pro a saison    dann passt das alles wieder

Es sollen ja noch weitere zwei, drei Spielerinnen folgen. Außerdem dachte ich, nächste saison gibt's keine Absteiger, da die Liga aufgestockt wird. Oder ist das bereits diese Saison der Fall gewesen? ???


diese saison. 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Samstag, 10 Mai 2008, 15:34:36
von was wollen die die 2-3 euen spielerinnen bezahlen?

Vielleicht von den 100.000 Euro des neuen Sponsors... ::) ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Samstag, 10 Mai 2008, 17:58:33
Aber irgendwie ist so ein Einsteigen eines Sponsors in die 1.Liga-Damen-Volleyball doch noch mehr Good-Will als in der ProA. Also von der Popularität und den Vermarktungschancen her nehmen sich die Ligen glaube nicht wirklich viel.....Oder stehe ich da aufm Schlauch und unsere Beuteltiere sind nächstes jahr regelmäßig im TV zu sehen und spielen vor 5 000-10 000 Leuten  ???

Naja, der jeweilige Schriftzug auf Arsch und T***** wird dann halt auch mal in Hamburg, Berlin oder Stuttgart präsentiert. Und die erste Damenvolleyball-BL läuft auch des Öfteren in MDR Sport am Samstag (zumindest der DSC und der VfB Suhl), wodurch die Werbebanden und die Schriftzüge auf den knappen Textilen auch mal deutschlandweit zu sehen sind.

Da können wir natürlich schwerlich mithalten  :buck:
Deshalb sind die Einschaltquoten für Damen-Tennis auch höher als bei den Herren.....

bis auf einige ausnahmen nimmt sich das damen und herrentennis doch nicht viel...mauresmo, safina und co. können auch ruhig bei den herren spielen, körperbau ist doch der gleiche ;D :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 15 Mai 2008, 19:17:18
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hermsdorfer (http://www.kanal8.de/default.aspx?ID=1770&showNews=224206)

Da kann man ja indirekt froh sein, dass er nicht mehr bei uns ist. Wäre keine gute Publicity für den Verein. :-X
Hier (http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=5123) kann man sich übrigens das heutige Volleyballspiel zwischen Deutschland und den USA anschauen. Wollte es mir eigentlich live vor Ort anschauen, aber ich hatte dann doch keine Lust mich an der Abendkasse um die Restkarten "zu prügeln". ;D ;) Ist schon ein ungewohnter Anblick. Volleyball in unserem Wohnzimmer...

Auch steht die Kamera mal nicht auf der Chemnitztribüne...

Stellt sich die Frage, ob die Kangaroos aus dem Spiel profitieren können (ins besondere in Hinsicht auf die Zuschauerzahlen des ersten Spieles)!? Wäre dieses Spiel kurz vor dem ersten Ligaspiel, würde ich die Frage mit "ja" beantworten. Jedoch ist dem nicht so und bis Anfang Oktober ist noch viel Zeit. Hmm, mal schauen.
Wäre aber auf jeden Fall mal interessant zu wissen, mit welchen Schnitt man plant.
Hmm, dass sind aber mehr als 2.000 Zuschauer. Ob das den Sportamtschef freut!? :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Donnerstag, 15 Mai 2008, 19:20:13
Hmm, dass sind aber mehr als 2.000 Zuschauer. Ob das den Sportamtschef freut!? :buck:

Woran machst du das fest? Es stehen zwar Leute und sitzen teilweise in den Gängen ... dafür sind aber die Randbereiche (dort sieht man anscheind eher bescheiden) nicht voll besetzt. Denke schon, dass die 2.000 Zuschauer ganz gut hinkommen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 15 Mai 2008, 19:22:54
Hmm, dass sind aber mehr als 2.000 Zuschauer. Ob das den Sportamtschef freut!? :buck:

Woran machst du das fest? Es stehen zwar Leute und sitzen teilweise in den Gängen ... dafür sind aber die Randbereiche (dort sieht man anscheind eher bescheiden) nicht voll besetzt. Denke schon, dass die 2.000 Zuschauer ganz gut hinkommen.

Die Randbereiche, die man von der Kameraposition aus sehen kann, sind sehr gut besetzt. Den rechten Bereich konnte man vorhin mal sehr genau sehen und da waren in der äußersten Ecke gerade mal 5 Plätze frei. Denk schon, dass es ein paar mehr sind. Wieviel mehr? Keine Ahnung, da müsste man es wirklich deutlicher erkennen können.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Donnerstag, 15 Mai 2008, 19:24:51
Hmm, dass sind aber mehr als 2.000 Zuschauer. Ob das den Sportamtschef freut!? :buck:

Woran machst du das fest? Es stehen zwar Leute und sitzen teilweise in den Gängen ... dafür sind aber die Randbereiche (dort sieht man anscheind eher bescheiden) nicht voll besetzt. Denke schon, dass die 2.000 Zuschauer ganz gut hinkommen.

Die Randbereiche, die man von der Kameraposition aus sehen kann, sind sehr gut besetzt. Den rechten Bereich konnte man vorhin mal sehr genau sehen und da waren in der äußersten Ecke gerade mal 5 Plätze frei. Denk schon, dass es ein paar mehr sind. Wieviel mehr? Keine Ahnung, da müsste man es wirklich deutlicher erkennen können.

Bei den Beuteltieren/bei Volleyball wird da bestimmt mal ein Auge zugedrückt  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 15 Mai 2008, 19:29:51
Hmm, dass sind aber mehr als 2.000 Zuschauer. Ob das den Sportamtschef freut!? :buck:

Woran machst du das fest? Es stehen zwar Leute und sitzen teilweise in den Gängen ... dafür sind aber die Randbereiche (dort sieht man anscheind eher bescheiden) nicht voll besetzt. Denke schon, dass die 2.000 Zuschauer ganz gut hinkommen.

Die Randbereiche, die man von der Kameraposition aus sehen kann, sind sehr gut besetzt. Den rechten Bereich konnte man vorhin mal sehr genau sehen und da waren in der äußersten Ecke gerade mal 5 Plätze frei. Denk schon, dass es ein paar mehr sind. Wieviel mehr? Keine Ahnung, da müsste man es wirklich deutlicher erkennen können.

Bei den Beuteltieren/bei Volleyball wird da bestimmt mal ein Auge zugedrückt  ;)

Naja, ist ja eigentlich auch egal. Wollte damit eher indirekt auf diese 2000er-Grenze hinweisen.

Man muss ja keine 3.000 Leute wie gegen Jena reinlassen. Aber mehr als 2.000 Zuschauer verträgt die Halle locker. 2.300 oder 2.400, damit hätte ich als Grenze kein Problem, denn wenn es mal wieder sportlich läuft (hoffentl. sogar in der Pro A), können die "nur" 2.000 Plätze schnell weg sein (Spiele gegen MBC, BT, Braves als Beispiel). Aber gut, davon sind wir ja jetzt erstmal etwas entfernt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Donnerstag, 15 Mai 2008, 19:44:52
kann mir mal jemand helfen?!
wenn ich den stream öffnen will komme ich nur auf die seite von sachsenfernsehen, danach kappt sich meine verbindung, verbindet sich wieder und das geht dann so weiter
(passiert auch bei den videos auf nba.com)


gut, hat sich erledigt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:15:02
Stellt sich die Frage, ob die Kangaroos aus dem Spiel profitieren können (ins besondere in Hinsicht auf die Zuschauerzahlen des ersten Spieles)!? Wäre dieses Spiel kurz vor dem ersten Ligaspiel, würde ich die Frage mit "ja" beantworten. Jedoch ist dem nicht so und bis Anfang Oktober ist noch viel Zeit. Hmm, mal schauen.
Wäre aber auf jeden Fall mal interessant zu wissen, mit welchen Schnitt man plant.
Hmm, dass sind aber mehr als 2.000 Zuschauer. Ob das den Sportamtschef freut!? :buck:


Ich war vorhin dort. Sehr ungewohnt - auch, wenn ich schon ab und zu mal bei den Beuteltieren in der CPSV-Halle war. Stimmung kam nur für Sekunden kurz am Ende des 3. Satzes auf - ansonsten sehr mau. (zumindest, wenn man die Niners gewohnt ist  ;D ;D ;D)

Das eine Schlagzeug ist definitiv zu wenig für die große Halle. ;) Außerdem hat er für die meisten Zuschauer etwas zu kompliziert getrommelt. Der Hallensprecher könnte auch mal bei unserem in die Lehre gehen. :buck:
Ich denke, so wirklich Werbung für die Beuteltiere war das nicht. Ich bin mir sicher, dass man damit definitiv keinen Zuschauer von den Niners weg gelockt hat. :) Eventuell konnte man ein paar Leute erreichen, die sonst nicht zum (Profi-)Sport gehen.

Zur Zuschauerzahl: Das werden ziemlich genau 2.000 gewesen sein - wenn dann unwesentlich mehr. Die Leute haben in den Gängen gestanden, weil man da besser sehen konnte, als auf den Sitzplätzen im Außenbereich. Die dort freien Plätze passen mit den rumstehenden Leuten halbwegs zusammen. :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:20:47
wie ist es überhaupt ausgegangen ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:21:59
wie ist es überhaupt ausgegangen ???

3:1 für die Amis.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:24:29
okay, danke :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:28:45
muss sagen, war ein sehr anschauliches Spiel...is schon der Hammer, was die Jungs da so drauf haben...*lechz*
Stimmung war trotz der vielen Graukappen doch auch recht ansehnlich... :great:
schade halt, dass Deutschland nicht gewonnen hat, dann hätte die Bude so richtig gekocht...

apropos gekocht: Halle war schön kuschelig warm durch die Masse an Zuschauern... ::)
und es hat direkt auch mal keiner was gesagt, als ich mein Bierchen in der Halle verzehrt habe... 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:29:49
und es hat direkt auch mal keiner was gesagt, als ich mein Bierchen in der Halle verzehrt habe... 8)

 :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:31:52
und es hat direkt auch mal keiner was gesagt, als ich mein Bierchen Einsiedler in der Halle verzehrt habe... 8)

 ;D ;) :-*
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:35:39
und es hat direkt auch mal keiner was gesagt, als ich mein Bierchen in der Halle verzehrt habe... 8)

Also neben mir wurde ein Mädel mit einer Wasserflasche von einem Ordner raus geschickt. :D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:36:19
und es hat direkt auch mal keiner was gesagt, als ich mein Bierchen in der Halle verzehrt habe... 8)

Also neben mir wurde ein Mädel mit einer Wasserflasche von einem Ordner raus geschickt. :D

war ja eben auch kein Bier  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:41:19
Habs mir neben dem Aal angeschaut,zu 90% Graukappen in der Halle,haben ihre Ärsche natürlich nicht hochbekommen und nur doof geklotzt wenn man mal bissl Stimmung machen wollte  :sagja: :sagja: :sagja:
 Die Laolawelle haben sie aber perfekt hinbekommen  :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 15 Mai 2008, 22:44:59
Habs mir neben dem Aal angeschaut,zu 90% Graukappen in der Halle,haben ihre Ärsche natürlich nicht hochbekommen und nur doof geklotzt wenn man mal bissl Stimmung machen wollte  :sagja: :sagja: :sagja:

Das stimmt ... fand ich ziemlich strange, dass da wirklich keiner aufgestanden ist.


Was die Getränke auf den Tribünen angeht, gibts aber beim Volleyball auch nicht wirklich eine Pause, in der man Zeit hätte, draußen sein Bier zu trinken ... zwischen den Sätzen wird schon das Kaufen eng. Vielleicht eröffnet das ja wirklich für uns auch die Möglichkeit. wird man sehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Freitag, 16 Mai 2008, 01:30:14
Ich war vorhin dort. Sehr ungewohnt - auch, wenn ich schon ab und zu mal bei den Beuteltieren in der CPSV-Halle war. Stimmung kam nur für Sekunden kurz am Ende des 3. Satzes auf - ansonsten sehr mau. (zumindest, wenn man die Niners gewohnt ist  ;D ;D ;D)

Stimmung war trotz der vielen Graukappen doch auch recht ansehnlich... :great:

 ::) :buck:
was denn nun?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sportler am Freitag, 16 Mai 2008, 10:04:21
ich weiß echt nicht was ihr euch alle vorstellt. ich hab mich jetzt extra mal für eine Antwort registrieren lassen. Ich bin zwar nicht so der Volleyball-Kenner, war aber in der Halle zuschauen und ich fand es ein gutes Spiel und super Stimmung!!!

Ein Zitat vom Kapitän der Deutschen aus der Freien Presse von heut morgen: "Es war eines der geilsten Länderspiele, das ich je in Deutschland erlebt habe". Also wenn das keine Aussage ist, was wollt ihr dann hören?

Es hat auch noch niemand ein positives Wort dazu verloren, dass es das erste Volleyball-Länderspiel in Chemnitz war. Gab es beim Basketball schonmal ein Länderspiel in Chemnitz?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nur ein fan am Freitag, 16 Mai 2008, 10:16:27
Gab es beim Basketball schonmal ein Länderspiel in Chemnitz?

Ja, bei den Mädels...war ein EM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien 2002...

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Freitag, 16 Mai 2008, 10:34:33
ich weiß echt nicht was ihr euch alle vorstellt. ich hab mich jetzt extra mal für eine Antwort registrieren lassen. Ich bin zwar nicht so der Volleyball-Kenner, war aber in der Halle zuschaun und ich fand es ein gutes Spiel und super Stimmung!!!

Ein Zitat vom Kapitän der Deutschen aus der Freien Presse von heut morgen: "Es war eines der geilsten Länderspiele, das ich je in Deutschland erlebt habe". Also wenn das keine Aussage ist, was wollt ihr dann hören?

Es hat auch noch niemand ein positives Wort dazu verloren, dass es das erste Volleyball-Länderspiel in Chemnitz war. Gab es beim Basketball schonmal ein Länderspiel in Chemnitz?

So zickig wie die Antwort jetzt klang solltest du deinen Namen in Sportlerin umbenennen   8)
nee, Spaß beiseite- es ist doch schön wenn man so eine Veranstaltung mal nach Chemnitz bekommt. Zur Stimmung kann ich nichts sagen-war nicht dabei


PS: Willkommen im Forum   ;)

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sportler am Freitag, 16 Mai 2008, 11:10:35
danke...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Freitag, 16 Mai 2008, 11:26:23
den daniel von den kangaroos und olaf von den niners kann man schwer vergleichen. zu unterschiedlich in ihrer art und weiße, wie sie stimmung machen. aber beide machens ganz ordentlich wie ich finde...  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Freitag, 16 Mai 2008, 13:01:39
ich weiß echt nicht was ihr euch alle vorstellt. ich hab mich jetzt extra mal für eine Antwort registrieren lassen. Ich bin zwar nicht so der Volleyball-Kenner, war aber in der Halle zuschauen und ich fand es ein gutes Spiel und super Stimmung!!!

Ein Zitat vom Kapitän der Deutschen aus der Freien Presse von heut morgen: "Es war eines der geilsten Länderspiele, das ich je in Deutschland erlebt habe". Also wenn das keine Aussage ist, was wollt ihr dann hören?

Es hat auch noch niemand ein positives Wort dazu verloren, dass es das erste Volleyball-Länderspiel in Chemnitz war. Gab es beim Basketball schonmal ein Länderspiel in Chemnitz?


Ähm ja ok. Die Leute haben zwischen den Ballwechseln mitgeklatscht und sind nach langen Ballwechseln abgegangen bzw. als Deutschland den 3. Satz gewonnen hat. Der Trommler hat auch sein bestes gegeben. Aber ich fand die Stimmung nunmal wirklich nicht halb so mitreißend, wie bei den meisten Heimspielen der Niners - die anderen, mit denen ich dort war, haben sich ähnlich geäußert. Das ist eben mein Vergleich - sprich das, "was ich mir vorstelle" und da meine ich noch nicht einmal die knappen Spiele (damit ist eh nix zu vergleichen :buck:). Die großen Trommeln hätten da bestimmt einiges gebracht.

Allgemein ist es natürlich toll, dass ein solches Spiel nach Chemnitz geholt werden konnte. Wenn ich nicht auch der Meinung wäre, hätte ich mir ja keine Karte gekauft. Und wenn das für Volleyballverhältnisse und die Nationalspieler dann trotzdem eines der geilsten Länderspiele war, dann freut das natürlich auch. Vielleicht war es ja dann sogar Werbung für meinen Vorschlag eines Basketball-Länderspiels in der Arena (im anderen Thread). :buck: :buck: :buck:

Zum Spiel an sich hab ich nichts gesagt, weil ich dazu viel zu wenig Ahnung vom Profi-Volleyball habe. Es war schon krass, was die drauf haben - besonders, wie hoch die springen. :) (und das, obwohl sie weiß sind  :buck: :buck:)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Freitag, 16 Mai 2008, 13:13:08
ich weiß echt nicht was ihr euch alle vorstellt. ich hab mich jetzt extra mal für eine Antwort registrieren lassen. Ich bin zwar nicht so der Volleyball-Kenner, war aber in der Halle zuschauen und ich fand es ein gutes Spiel und super Stimmung!!!

Ein Zitat vom Kapitän der Deutschen aus der Freien Presse von heut morgen: "Es war eines der geilsten Länderspiele, das ich je in Deutschland erlebt habe". Also wenn das keine Aussage ist, was wollt ihr dann hören?

Es hat auch noch niemand ein positives Wort dazu verloren, dass es das erste Volleyball-Länderspiel in Chemnitz war. Gab es beim Basketball schonmal ein Länderspiel in Chemnitz?

Stimmung ist für mich wenn man auch ab und zu mal seinen Mund aufbekommt und nicht nur brav mitklatscht !Beim Volleyball zählt man eigentlich auch laut die Ballberührungen der eigenen Mannschaft mit und paar Deutschland-Rufe wären auch nicht schlecht gewesen!
Wenn die eigene Mannschaft zurückliegt sollte man sie noch mehr unterstützen und vielleicht auch mal aufstehen um sie noch mehr zu pushen!Diese Unterstützung haben sie nicht bekommen,war anscheinend zu kuschlig auf den Stühlen!Gebraucht hätten sie es gestern zumindest  ;)
Ist aber glaub ich auch bissl zuviel verlangt bei einem Publikumsaltersdurchschnitt von gefühlten 80 !  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 16 Mai 2008, 13:14:32
Ist aber glaub ich auch bissl zuviel verlangt bei einem Publikumsaltersdurchschnitt von gefühlten 80 !  ;D

Die Lightversion vom MBC-Publikum!? :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sportler am Freitag, 16 Mai 2008, 13:20:10
Ich denke man sollte Volleyball und Basketball nicht so sehr vergleichen. Es sind eben 2 verschiedene Sportarten und somit auch andere Zuschauer...

Vielleicht liest ja jemand von den Volleyballern deinen Beitrag und nimmt sich deiner Ratschläge für den Ligabetrieb an?!?

Oder bist du gestern aufgestanden und hast andere Zuschauer motiviert mehr für Deutschland zu tun???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Freitag, 16 Mai 2008, 13:25:37
Ich denke man sollte Volleyball und Basketball nicht so sehr vergleichen. Es sind eben 2 verschiedene Sportarten und somit auch andere Zuschauer...

Vielleicht liest ja jemand von den Volleyballern deinen Beitrag und nimmt sich deiner Ratschläge für den Ligabetrieb an?!?

Oder bist du gestern aufgestanden und hast andere Zuschauer motiviert mehr für Deutschland zu tun???


ja das hat er...und er stand die ganze Zeit, so wie es sich gehört... 8) ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Freitag, 16 Mai 2008, 13:29:38
Ich denke man sollte Volleyball und Basketball nicht so sehr vergleichen. Es sind eben 2 verschiedene Sportarten und somit auch andere Zuschauer...
Vielleicht liest ja jemand von den Volleyballern deinen Beitrag und nimmt sich deiner Ratschläge für den Ligabetrieb an?!?
Oder bist du gestern aufgestanden und hast andere Zuschauer motiviert mehr für Deutschland zu tun???

Ich habe die ganze Zeit gestanden. ;D Von da oben sieht man mehr, als im Außenbereich.

Wenn die Volleyballerinnen wirklich in der Hartmann-Halle spielen, müssen sie sich da sicher noch etwas einfallen lassen. Bei 500-800 Zuschauern in der großen Halle mit dem einzelnen Schlagzeug, wird es sicher schwer, Heimspielathmosphäre zu schaffen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Freitag, 16 Mai 2008, 13:37:36
Ich denke man sollte Volleyball und Basketball nicht so sehr vergleichen. Es sind eben 2 verschiedene Sportarten und somit auch andere Zuschauer...

Vielleicht liest ja jemand von den Volleyballern deinen Beitrag und nimmt sich deiner Ratschläge für den Ligabetrieb an?!?

Oder bist du gestern aufgestanden und hast andere Zuschauer motiviert mehr für Deutschland zu tun???


Zu deiner Verteidigung,ich war auch schon in leiseren Hallen  ;)

Das man beim Volleyball nur beim Satz-oder Matchball aufsteht ist mir bekannt,das sollte man in Chemnitz aber dringend ändern,dafür sind wir hier viel zu heißblütig  ;D
Die Mädels werden das auch dringend brauchen in ihrer 1.Bulisaison  ;)

Hier mal der komplette Spielbericht vom DVV,auch da wird die Stimmung gelobt  ;)

http://www.volleyball-verband.de/index.php?dvv=webpart.pages.report.ReportViewPage&navid=4024&coid=12826&cid=1&dvvsid=64fbb520b8d76663f0c1a35aff5ded60 (http://www.volleyball-verband.de/index.php?dvv=webpart.pages.report.ReportViewPage&navid=4024&coid=12826&cid=1&dvvsid=64fbb520b8d76663f0c1a35aff5ded60)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bubitzzz am Freitag, 16 Mai 2008, 13:54:01
in der FP wird ja auch gelobt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Freitag, 16 Mai 2008, 14:09:14
Habs nur per Livestream verfolgt, demzufolge kann ich nicht wirklich viel dazu sagen wie es in der Halle war, aber:

...es ist doch nur positiv,wenn sich so viele DVV-Akteure (Spieler wie Trainer, Pressebericht) lobend über die Stimmung in der Halle äußern.

...ein Vergleich mit den Niners-Spielen kann eigentlich nur verloren gehen, schließlich sind wir die geilsten Fans der Welt  ;) :P Trotzdem kann die Stimmung ja gut gewesen sein.

...für die Mädels als Aufsteiger muss der Heimspielfaktor her, sprich es muss über die Atmosphäre der ein oder andere Punkt geholt werden. Es werden auch nicht immer 2000 Zuschauer da sein. Von daher sollte darüber nachgedacht werden, paar Trommeln "auszuleihen". Vor allem sollten die Ballberührungen mitgezählt werden - hab ich am Livestream nicht wirklich mitbekommen - und das hab ich auch schon bei Spielen in Deutschland gesehen/gehört.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: schubkarr am Freitag, 16 Mai 2008, 14:34:54
stimmung naja
ich sag mal bei nem volleyballspiel kann man nicht so viel stimmung machen wie bei einem basketballspiel. und die alten volleyballer können einfach nicht mehr stehen ;-)

und die deutsche mannschaft hat leider teilweise schlecht gespielt und hatten nicht den hauch einer chance gegen die amis.

die frauen werden in der halle keine heimspiele haben weil einfach viel zu wenige leute kommen werden und vom bissl klatschen kommt auch keine stimmung

is meine meinung
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Freitag, 16 Mai 2008, 14:51:44
so, und nun zurück zum thema...  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 16 Mai 2008, 14:52:44
so, und nun zurück zum thema...  ;)

Hmm, passiert doch sonst nüchts! :hmpf:

Irgendwas muss ja diskutiert werden. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Freitag, 16 Mai 2008, 16:47:37
@ Sportler  ich glaube mich erinnern zu können, das die BV schon mal gegen die chinesische Nationalmannschaft gespielt hat. 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Freitag, 16 Mai 2008, 16:51:38
@ Sportler  ich glaube mich erinnern zu können, das die BV schon mal gegen die chinesische Nationalmannschaft gespielt hat. 8)

Lass das mal nicht die Japaner hören  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Freitag, 16 Mai 2008, 17:39:07
Stimmung  ???
Da gibt es unserer Meinung nach gar nix zu diskutieren. Trotz aller Bemühungen von Daniel und Olaf ist schlichtweg keine entstanden. Ab und zu hat man sich animieren lassen (die perfekte Welle  :great:) aber übergesprungen ist der Funke nicht. Von Eigendynamik, nach vorn peitschen oder Länderspielstimmung (also das Besondere) braucht man gar nicht erst reden.
Als Betmaster 3x lautstark versucht hat, die Leute zu aktivieren "steht auf, wenn ihr...." sind uns Blicke von Zuschauern aufgefallen, die nur mit "Ich nehm dir jetzt Kaffee und Kuchen weg!" zu vergleichen sind.
Junge zuversichtliche Zuschauer, die noch von der Identifikationswelle 2006 zu unserem Land getragen wurden, waren bei der Stimmung sichtlich verunsichert, ob sie nun ihr mitgebrachtes Accessoires schwenken sollen oder nicht.

Trotz allem:
Länderspiel in Chemnitz :great: :great:
Organisation des CPSV  :great: :great: :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Freitag, 16 Mai 2008, 17:44:12
...es ist doch nur positiv,wenn sich so viele DVV-Akteure (Spieler wie Trainer, Pressebericht) lobend über die Stimmung in der Halle äußern.

Na das da niemand sagen wird " Stimmung war schlecht" o.ä. ist auch klar, ist ja schließlich immer noch "nur" Volleyball... :buck:

Und da die Frage ja immer von der einheimischen Presse gestellt wird (ist ja bei unseren Pressesprechern bei nem neuen Trainer auch nicht anders  ;)), muss man auch darauf antworten
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 23 Mai 2008, 15:46:59
Nichts Neues, aber erwähnen sollte man es trotzdem.

Blitzpunkt - 24.05.08
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Freitag, 23 Mai 2008, 15:51:38
Nichts Neues, aber erwähnen sollte man es trotzdem.

Blitzpunkt - 24.05.08

könntest du mir vielleicht irgendeine zeitung von sonntag einscannen, wo ich die lottozahlen lesen kann ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 23 Mai 2008, 15:55:41
Nichts Neues, aber erwähnen sollte man es trotzdem.

Blitzpunkt - 24.05.08

könntest du mir vielleicht irgendeine zeitung von sonntag einscannen, wo ich die lottozahlen lesen kann ;D

Leider nein! :'( Ist aber wirklich schon die Samstagsausgabe. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Freitag, 23 Mai 2008, 16:38:04
Nichts Neues, aber erwähnen sollte man es trotzdem.

Blitzpunkt - 24.05.08

könntest du mir vielleicht irgendeine zeitung von sonntag einscannen, wo ich die lottozahlen lesen kann ;D

Leider nein! :'( Ist aber wirklich schon die Samstagsausgabe. ;)


Die scheiß Zeitung hab ich auch immer ausgetragen :lol:

Edith: Ich frag mich wo wir zwei "Katastrophenjahre" gehabt haben, nur weil wir da nicht aufgestiegen sind  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 23 Mai 2008, 16:53:20
Nichts Neues, aber erwähnen sollte man es trotzdem.

Blitzpunkt - 24.05.08

könntest du mir vielleicht irgendeine zeitung von sonntag einscannen, wo ich die lottozahlen lesen kann ;D

Leider nein! :'( Ist aber wirklich schon die Samstagsausgabe. ;)


Die scheiß Zeitung hab ich auch immer ausgetragen :lol:

Edith: Ich frag mich wo wir zwei "Katastrophenjahre" gehabt haben, nur weil wir da nicht aufgestiegen sind  ::)

Ich trage aber keine Zeitungen aus. Keine Ahnung, weshalb die Heute schon im Briefkasten war.

Stimmt, Katastrophenjahr wäre für die vorletzte Saison übertrieben. Optimal war die aber defintiv nicht.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Freitag, 23 Mai 2008, 16:56:17
Aus den Artikel von Blitzpunkt:
"Nachdem Chemnitz zwei Katastrophenjahre hinter sich hat, ...."

...aus heutiger Sicht uns unklar, wieso man sowas druckt. Gut wir sind im letzten Jay-Jahr nicht, wie von den Spielern posaunt, aufgestiegen. Waren auch nicht auf dem Treppchen. Haben Spiele vergeigt, die man sicher gewinnen wollte. Man kam schlichtweg an seine Grenzen. Dies aber mit der vergangenen Saison unter der Kategorie
" Katastrophe" gleichzusetzen finden wir ungeheuerlich und lehnen dies auch schlichtweg ab. Allein die Bayreuther Spiele zeigten sehr deutliche Unterschiede. Wo hat man schon mal ein Team gesehen was nie in Führung ging und trotzdem gewann ?? die Truppe um Käpt`n Carl. Das letzte spiel in Bayreuth wird gerade erneut verdrängt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tomwebb am Freitag, 23 Mai 2008, 17:49:27
Aus den Artikel von Blitzpunkt:
"Nachdem der Chemnitzer Basketball zwei Katastrophenjahre hinter sich hat, ...."

Da muss ich mich meinem Vorredner anschließen. Die letzte Saison war natürlich ohne Frage eine Katastrophe aber die Saison 2006/2007 als Katastrophenjahr zu bezeichen ist eine Frechheit. Sicher liefen da auch einige Sachen schief aber viele erinnern sich bestimmt auch an absolut geile Spiele wie z.B. die Hinspiele gegen Lautern und Bayreuth sowie die Rückrundenbegegnungen gegen Crailsheim Lautern und Jena. Dieses Team war in der Lage auch mal nen größeren Rückstand aufzuholen sowie knappe Spiele zu drehen. Man verlor zu Hause auch nur 3 Spiele gegen Jena, Bayreuth und Güßbach. War man in der Spielzeit 06/07 noch Favorit bei jeder Begegnung, so war man dann 07/08 gegen jeden Verein als Underdog unterwegs. 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Freitag, 23 Mai 2008, 21:44:51
Vielleicht sollte man nicht die ganzen letzten zwei Jahre als Katastrophe bezeichnen. Aber die Rückrunde 06/07 durchaus, wie ich meine. Ich kann mich da an einige haarsträubende Spiele erinnern und an noch viel härtere Kommentare hier im Forum. Ich denke zum damaligen Zeitpunkt war das für viele von uns schon ein Katastrophe, wie die Rückrunde gelaufen ist. Es wurde die Jahre davor was aufgebaut und es ging stets nach oben. Wie dann einige Spiele abgelaufen sind war hart! Zum damaligen Zeitpunkt hat einfach keiner damit gerechnet, dass so ein szenario, wie wir es dieses Jahr erlebt haben, auch mal bei uns eintreten kann. Von daher hat der liebe Mario gar nicht so unrecht...meine Meinung!  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 30 Mai 2008, 09:50:43
Freie Presse - Freitag, 30. Mai 2008
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Freitag, 30 Mai 2008, 12:35:05
ich hoffe man hofft nicht nur auf TL als trainer,

aber der rest stand auch so ähnlich in der MOPO.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Renaldinho am Freitag, 30 Mai 2008, 14:38:04
Also eigentlich hat sich das Thema Pro A damit erledigt?!  :-\
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Freitag, 30 Mai 2008, 14:50:12
Hm, das klingt jetzt alles nicht mehr so selbstbewusst wie vor ein paar Wochen, naja mal schauen...  ::) Vor allem bin ich auf den neuen Coach gespannt, ToLo wird es wohl nicht werden wie es durchklingt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 30 Mai 2008, 14:56:06
Trainer gibt es ja einige zur Auswahl. Taylor, Sauer und Harmsen sind aber zu "groß" für uns (bzw. vielleicht schon wieder unter Vetrag, denn der MBC will ja Anfang der nächsten Woche den Trainer verkünden). Schmitz, Eichler, Weinhold und Frenkie sind realistischere Kandiaten. Auch zu haben ist ein Grey, den möchte ich aber ungern hier sehen. Whelton ist glaube ich auch ohne Job, bei ihm trifft bei mir aber Unbezahlbarkeit auf Skepsis zusammen. In Sachen Juric bin ich etwas skeptisch.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Freitag, 30 Mai 2008, 15:00:29
Ich weiß nicht, was ihr hier immer rauslehst und hineininterpretiert! Ihr seid ja wie Frauen!  :sagja: :nono:  ::) Es steht werder drin, dass TL es nicht macht, noch dass wir nicht in der ProA starten werden. Loibl will sicher auch sehen in welcher Liga wir antreten, einfach um zu sehen, welche rahmenbedingungen er hat. Bevor die Liga nicht feststeht brauch ich auch keinen neuen Coach, da er nicht weiß, welche Spieler er verpflichten kann und welchen finanziellen Rahmen er zur Verfügung hat. Ich nehme mal stark an, dass von einigen Sponsoren die Zuwendungen stark ligaabhängig sind. Ich kann mir bei Loibl auch durchaus vorstellen, dass er in die ProB kommt. Aber erst mal die Sitzung abwarten und dann können wir immernoch jammern!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Freitag, 30 Mai 2008, 15:03:47
...Ihr seid ja wie Frauen!  :sagja: :nono:  ::)

wer zickt denn gerade rum :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Freitag, 30 Mai 2008, 15:09:11
...Ihr seid ja wie Frauen!  :sagja: :nono:  ::)

wer zickt denn gerade rum :buck:

ICh sprach nicht vom Zicken. Sondern vom Interpretieren. Das können die meisten ja sehr "gut".  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vc15atnets am Freitag, 30 Mai 2008, 16:29:20
Ich weiß nicht, was ihr hier immer rauslehst und hineininterpretiert! Ihr seid ja wie Frauen!  :sagja: :nono:  ::) Es steht werder drin, dass TL es nicht macht, noch dass wir nicht in der ProA starten werden. Loibl will sicher auch sehen in welcher Liga wir antreten, einfach um zu sehen, welche rahmenbedingungen er hat. Bevor die Liga nicht feststeht brauch ich auch keinen neuen Coach, da er nicht weiß, welche Spieler er verpflichten kann und welchen finanziellen Rahmen er zur Verfügung hat. Ich nehme mal stark an, dass von einigen Sponsoren die Zuwendungen stark ligaabhängig sind. Ich kann mir bei Loibl auch durchaus vorstellen, dass er in die ProB kommt. Aber erst mal die Sitzung abwarten und dann können wir immernoch jammern!

so wie tl es mir letzte woche erzählt hat will er wirklich erst einmal abwarten mit wem und welchen mitteln er in welcher liga überhaupt arbeiten soll bevor er irgendeine entscheidung trifft... insofern wird sich da wohl noch einiges anderes erst herausstellen müssen bevor wir da gewissheit haben können... also nicht so viel (und da geb ich dem profi recht) in diesen sommerloch-artikel hineininterpretieren denn wirkliche neuigkeiten stehen da nun weiß gott nicht drin...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sheed am Freitag, 30 Mai 2008, 17:22:50
so wie tl es mir letzte woche erzählt hat will er wirklich erst einmal abwarten mit wem und welchen mitteln er in welcher liga überhaupt arbeiten soll bevor er irgendeine entscheidung trifft...

ich tippe: japanischer nationaltrainer!  :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Samstag, 31 Mai 2008, 08:59:05
Trainer gibt es ja einige zur Auswahl. Taylor, Sauer und Harmsen sind aber zu "groß" für uns (bzw. vielleicht schon wieder unter Vetrag, denn der MBC will ja Anfang der nächsten Woche den Trainer verkünden). Schmitz, Eichler, Weinhold und Frenkie sind realistischere Kandiaten. Auch zu haben ist ein Grey, den möchte ich aber ungern hier sehen. Whelton ist glaube ich auch ohne Job, bei ihm trifft bei mir aber Unbezahlbarkeit auf Skepsis zusammen. In Sachen Juric bin ich etwas skeptisch.

"Neu" auf der Liste jetzt auch definitiv ein Harlander...wäre mMn auch kein schlechter hier in C-town...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:16:55
Freie Presse - Dienstag, den 03.06.2008

Hauptaussagen:


Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nello am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:34:02
  • Loibl macht es nur wenn sich die Strukturen der BV ändern.
  • Loibl will einen Co-Trainer bzw. einen fähigen Assistenten.

Da frage ich mich, ob es noch irgendwo "hängt". Ein fähiger Co müsste doch zu organisieren sein (wie damals MS). Oder er wünscht sich noch nen erfahrenen Sportdirektor?

  • Wenn TL zurückkommt sollen einige Unternehmen erklärt haben, dass sie Sponsorengelder locker machen wollen. :o

Das klingt nicht schlecht, wenn´s denn stimmt!  :o :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:35:15
tolo machts schon. bin da ganz entspannt... 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:41:15
Denke ich auch das er es macht....
Loibl-Grebnev wäre mein Tipp...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:48:17
Als "Mädchen für alles" (neben den sportlichen Dingen) dann doch wieder RL?

Ist mit "Struktur" eigentlich auch eine GmbH-Gründung gemeint? Woran hängt es da eigentlich? Das steht doch schon eine ganze Weile im Raum und ist ja nun eigentlich nicht so schwierig, dass man dafür Jahre braucht?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:53:57
glaube auch die GmbH spielt eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung von TL
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:55:28
Als "Mädchen für alles" (neben den sportlichen Dingen) dann doch wieder RL?

Ist mit "Struktur" eigentlich auch eine GmbH-Gründung gemeint? Woran hängt es da eigentlich? Das steht doch schon eine ganze Weile im Raum und ist ja nun eigentlich nicht so schwierig, dass man dafür Jahre braucht?

Du musst erst mal 25.000 € Einlage aufbringen.  ;) Obwohl es ja mal hieß, dass sie da wohl Sponsoren für bereit erklären würden.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 3 Juni 2008, 11:57:15
Na dann bastelt mal jetzt fleissig an den Strukturen, der finanzielle Anreiz ist ja durch die potentiellen Geldgeber vorhanden  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Dienstag, 3 Juni 2008, 12:05:15
Als "Mädchen für alles" (neben den sportlichen Dingen) dann doch wieder RL?

Ist mit "Struktur" eigentlich auch eine GmbH-Gründung gemeint? Woran hängt es da eigentlich? Das steht doch schon eine ganze Weile im Raum und ist ja nun eigentlich nicht so schwierig, dass man dafür Jahre braucht?

Du musst erst mal 25.000 € Einlage aufbringen.  ;) Obwohl es ja mal hieß, dass sie da wohl Sponsoren für bereit erklären würden.


Erstens sind es seit diesem Jahr nur noch 10.000 € Mindesteinlage und zweitens sollte das doch kein Problem sein. Die Einlage ist ja nicht einfach weg, sondern steht der GmbH nach der Gründung zum Wirtschaften zur Verfügung.
Die einzigen echten Kosten, sind die Gebühren für Notar, Anwalt, Amtsgericht etc. - auch nicht von Pappe, aber seit diesem Jahr auch deutlich niedriger als bisher.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 3 Juni 2008, 12:13:49
Die einzigen echten Kosten, sind die Gebühren für Notar, Anwalt, Amtsgericht etc. - auch nicht von Pappe, aber seit diesem Jahr auch deutlich niedriger als bisher.

Seit der Geschichte mit Karlsruhe hat man doch eine Anwaltskanzlei als Sponsor/Partner. 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 3 Juni 2008, 12:51:09
ich glaube an der gmbh werkelt man, kann aber auch sein, dass ich mich täusche... 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Dienstag, 3 Juni 2008, 13:16:13
@Ref
Nach dieser Aussage hast du die Prüfung zum Berufspolitiker bestanden.  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Dienstag, 3 Juni 2008, 13:16:39
PRO-utopische frenki-thorsten-combo
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 3 Juni 2008, 13:17:45
PRO-utopische frenki-thorsten-combo

Schön wär es. Frenkie als Co und Nachwuchskoordinator. :D ;) :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Dienstag, 3 Juni 2008, 13:24:25
PRO-utopische frenki-thorsten-combo

Schön wär es. Frenkie als Co und Nachwuchskoordinator. :D ;) :buck:

wenn als sponsor toyota gemeint ist der geld locker macht dann ist es bezahlbar  :buck:
laut MOPO geht es in detailfragen u.a. um die trainingsbedingungen (mangelnde hallenkapazität in der RHH) und den posten des co-trainers
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: al_pesto am Dienstag, 3 Juni 2008, 13:38:15

Erstens sind es seit diesem Jahr nur noch 10.000 € Mindesteinlage und zweitens sollte das doch kein Problem sein. Die Einlage ist ja nicht einfach weg, sondern steht der GmbH nach der Gründung zum Wirtschaften zur Verfügung.
Die einzigen echten Kosten, sind die Gebühren für Notar, Anwalt, Amtsgericht etc. - auch nicht von Pappe, aber seit diesem Jahr auch deutlich niedriger als bisher.

Soweit ich weiß, ist bislang alles beim Alten... Dem MoMiG (http://de.wikipedia.org/wiki/MoMiG) fehlt es leider noch an der Ratifizierung.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 3 Juni 2008, 13:55:25
Egal bei welcher Variante, am Gründungskapital wird es wohl nicht scheitern, da dies ja nur bei Gründung vorhanden sein muss. Die 25 bzw 10k EUR stellen ja nur die Haftungsgrenze dar und wie bereits erwähnt, kann dieses Geld zum Wirtschaften verwendet werden.

Die Aussagen in der FP stimmen mich aber im allgemeinen ganz optimistisch. Finde ich nicht schlecht dass TL ein paar mehr Strukturen einfordert, ansonsten endet es wie letzte Saison. Wäre natürlich optimal, wenn durch seine Tätigkeit und den Zuschüssen der Sponsoren, genau diese Strukturen auch zu finanzieren wären. Der Verein kann ja also gar nicht anders als TL seine Wünsche (bei TL gehe ich mal davon aus, dass diese auch realistisch sind) zu erfüllen :). Auch das er schon den Spielermarkt sondiert klingt ja eher danach, dass es nicht schlecht aussieht und er sich innerlich bereits entschieden hat....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 3 Juni 2008, 14:19:42
wie gesagt, ich rechne fest damit, dass es tolo macht.

nach der shice der letzten saison kann er hier vor seiner (neu gebauten) haustür langfristig und in ruhe arbeiten. seine familie ist auch hier. und ganz wenig verdient man auch in chemnitz nicht. damit kann er rechnen. sollte er woanders hingehen, kann nach ein paar monaten wieder schluss sein. sind wir mal ehrlich, macht er's hier ist er der häuptling und kann seine zukunft erstmal längerfristig planen. er muss nächstes jahr nur sportlich die klasse halten und ist besser als dieses jahr. damit hat er hier mindestens 2 jahre seine ruhe. wo findet man sowas bei einem anderen verein in bbl oder pro a - richtig, nirgends!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nello am Dienstag, 3 Juni 2008, 14:28:32
wie gesagt, ich rechne fest damit, dass es tolo macht.

nach der shice der letzten saison kann er hier vor seiner (neu gebauten) haustür langfristig und in ruhe arbeiten. seine familie ist auch hier. und ganz wenig verdient man auch in chemnitz nicht. damit kann er rechnen. sollte er woanders hingehen, kann nach ein paar monaten wieder schluss sein. sind wir mal ehrlich, macht er's hier ist er der häuptling und kann seine zukunft erstmal längerfristig planen. er muss nächstes jahr nur sportlich die klasse halten und ist besser als dieses jahr. damit hat er hier mindestens 2 jahre seine ruhe. wo findet man sowas bei einem anderen verein in bbl oder pro a - richtig, nirgends!

Ich stimme Dir im Großen und Ganzen zu. Man weiß nur nicht, was so seine Pläne für die Zukunft sind. Vielleicht will er noch Karriere machen (muss ja nicht dieses oder nächstes Jahr sein).
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Dienstag, 3 Juni 2008, 14:44:09
wie gesagt, ich rechne fest damit, dass es tolo macht.

nach der shice der letzten saison kann er hier vor seiner (neu gebauten) haustür langfristig und in ruhe arbeiten. seine familie ist auch hier. und ganz wenig verdient man auch in chemnitz nicht. damit kann er rechnen. sollte er woanders hingehen, kann nach ein paar monaten wieder schluss sein. sind wir mal ehrlich, macht er's hier ist er der häuptling und kann seine zukunft erstmal längerfristig planen. er muss nächstes jahr nur sportlich die klasse halten und ist besser als dieses jahr. damit hat er hier mindestens 2 jahre seine ruhe. wo findet man sowas bei einem anderen verein in bbl oder pro a - richtig, nirgends!

Ich stimme Dir im Großen und Ganzen zu. Man weiß nur nicht, was so seine Pläne für die Zukunft sind. Vielleicht will er noch Karriere machen (muss ja nicht dieses oder nächstes Jahr sein).

Er hat doch sowieso seine Projekte laufen, und seine Karriere kann er immer noch fortsetzen wenn er sich hier innerhalb von 2 oder drei Jahren ein Denkmal aufgebaut hat  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Dienstag, 3 Juni 2008, 15:42:13
Egal bei welcher Variante, am Gründungskapital wird es wohl nicht scheitern, da dies ja nur bei Gründung vorhanden sein muss. Die 25 bzw 10k EUR stellen ja nur die Haftungsgrenze dar und wie bereits erwähnt, kann dieses Geld zum Wirtschaften verwendet werden.

Die Aussagen in der FP stimmen mich aber im allgemeinen ganz optimistisch. Finde ich nicht schlecht dass TL ein paar mehr Strukturen einfordert, ansonsten endet es wie letzte Saison. Wäre natürlich optimal, wenn durch seine Tätigkeit und den Zuschüssen der Sponsoren, genau diese Strukturen auch zu finanzieren wären. Der Verein kann ja also gar nicht anders als TL seine Wünsche (bei TL gehe ich mal davon aus, dass diese auch realistisch sind) zu erfüllen :). Auch das er schon den Spielermarkt sondiert klingt ja eher danach, dass es nicht schlecht aussieht und er sich innerlich bereits entschieden hat....

Denke auch das er sich innerlich (vom Herzen her) schon entschieden hat.
Ich denke das läuft  :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Dienstag, 3 Juni 2008, 16:04:48
Ich konnte mir bis vor kurzen nicht vorstellen das sich T.L. für Chemnitz entscheidet. Inzwischen deutet ja wohl einiges darauf hin. Mich würde es sehr freuen denn damit sollte es auch wieder aufwärts mit den Niners gehen.
Ich kann mich aber auch noch gut an Zeiten errinnern als Tolo hier als Trainer bei manchem nicht unumstritten war.
Hoffentlich erinnern wir uns alle daran wie "toll" es hier in der Zeit war, als er in Japan war, falls es mal nicht perfekt laufen sollte.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Dienstag, 3 Juni 2008, 18:00:22
Ich konnte mir bis vor kurzen nicht vorstellen das sich T.L. für Chemnitz entscheidet. Inzwischen deutet ja wohl einiges darauf hin. Mich würde es sehr freuen denn damit sollte es auch wieder aufwärts mit den Niners gehen.
Ich kann mich aber auch noch gut an Zeiten errinnern als Tolo hier als Trainer bei manchem nicht unumstritten war.
Hoffentlich erinnern wir uns alle daran wie "toll" es hier in der Zeit war, als er in Japan war, falls es mal nicht perfekt laufen sollte.

genau !
was wir an ihm hatten bemerkten wir erst als er weg war  :hmpf:
ist aber im leben so, zu erst wird pausenlos rumgenörgelt, danach.........
also nörgelt bitte auch nicht weiter gegen den raik  :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: kobe am Dienstag, 3 Juni 2008, 19:06:52
Als "Mädchen für alles" (neben den sportlichen Dingen) dann doch wieder RL?

Ist mit "Struktur" eigentlich auch eine GmbH-Gründung gemeint? Woran hängt es da eigentlich? Das steht doch schon eine ganze Weile im Raum und ist ja nun eigentlich nicht so schwierig, dass man dafür Jahre braucht?

Du musst erst mal 25.000 € Einlage aufbringen.  ;) Obwohl es ja mal hieß, dass sie da wohl Sponsoren für bereit erklären würden.


Erstens sind es seit diesem Jahr nur noch 10.000 € Mindesteinlage und zweitens sollte das doch kein Problem sein. Die Einlage ist ja nicht einfach weg, sondern steht der GmbH nach der Gründung zum Wirtschaften zur Verfügung.
 [...]



Ich kann mir vorstellen, dass die Vereinsführung auf die Novelle wartet. Im Moment gilt leider noch die 25.000 EUR Stammkapital-Regel, mit einer Mindesteinlage von 12.500 EUR. Die 10.000´er ist noch nicht durch!

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Dienstag, 3 Juni 2008, 19:48:06
Ich kann mir vorstellen, dass die Vereinsführung auf die Novelle wartet. Im Moment gilt leider noch die 25.000 EUR Stammkapital-Regel, mit einer Mindesteinlage von 12.500 EUR. Die 10.000´er ist noch nicht durch!


Wie gesagt, die GmbH kann das Geld danach zum Wirtschaften nutzen - es ist nicht weg. Letztendlich muss die GmbH ja dann den Spielbetrieb der Profimannschaft inkl. Gehälter, Fahrten und was sonst noch so anfällt finanzieren. Dadurch bräuchte sie eh das zehnfache der 25.000 € plus X. ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Dienstag, 3 Juni 2008, 22:18:12
Also, Leute, bevor ihr alle ne GmbH betreibt, solltet ihr euch lieber mal beraten lassen...... ::)

Ansonsten würde es glaube alle freuen, wenn die strukturen verbessert werden...

Bei den Gegener stellt sich mir doch da glatt die Frage, ob man nicht bis zum Oktober die Markthalle fertig kriegen könnte.... :buck: ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Dienstag, 3 Juni 2008, 22:26:25
Also, Leute, bevor ihr alle ne GmbH betreibt, solltet ihr euch lieber mal beraten lassen...... ::)

Ansonsten würde es glaube alle freuen, wenn die strukturen verbessert werden...

Bei den Gegener stellt sich mir doch da glatt die Frage, ob man nicht bis zum Oktober die Markthalle fertig kriegen könnte.... :buck: ;D

wieso? haben wohl alle keine ahnung hier  :buck:

ich bin der meinung mit strukturen ist aber ne zwingend ne gmbh gemeint, denn dadurch ändert sich in erste linie ja ne viel.
er wird eher die klar gegliederte aufgabenverteilung meinen. ne das sich z.b. ein lorz neben dem scouting noch um 1000 andere dinge kümmern muss. nen co-trainer usw.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Mittwoch, 4 Juni 2008, 02:23:12
Also, Leute, bevor ihr alle ne GmbH betreibt, solltet ihr euch lieber mal beraten lassen...... ::)

Ansonsten würde es glaube alle freuen, wenn die strukturen verbessert werden...

Bei den Gegener stellt sich mir doch da glatt die Frage, ob man nicht bis zum Oktober die Markthalle fertig kriegen könnte.... :buck: ;D

wieso? haben wohl alle keine ahnung hier  :buck:

ich bin der meinung mit strukturen ist aber ne zwingend ne gmbh gemeint, denn dadurch ändert sich in erste linie ja ne viel.
er wird eher die klar gegliederte aufgabenverteilung meinen. ne das sich z.b. ein lorz neben dem scouting noch um 1000 andere dinge kümmern muss. nen co-trainer usw.

Es wird aber auch unter anderem die GmbH gemeint sein, der Verein muss aber so oder so professioneller werden, da sind wir uns ja alle einig. Wenn ToLo hier anfängt wird er ja auch einen Plan haben und nicht ewig im Pro A-mittelefeld rumgurken wollen, und wenn er sieht das dieser Plan irgendwann umsetzbar ist dann wirds auch was. Ich bin mal vorsichtig optimistisch, ich bin mir sicher das alles getan wird um ihn zu bekommen, die Chance ist ja schon fast einmalig  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Mittwoch, 4 Juni 2008, 10:24:42
Also, Leute, bevor ihr alle ne GmbH betreibt, solltet ihr euch lieber mal beraten lassen...... ::)

Ansonsten würde es glaube alle freuen, wenn die strukturen verbessert werden...

Bei den Gegener stellt sich mir doch da glatt die Frage, ob man nicht bis zum Oktober die Markthalle fertig kriegen könnte.... :buck: ;D

wieso? haben wohl alle keine ahnung hier  :buck:

ich bin der meinung mit strukturen ist aber ne zwingend ne gmbh gemeint, denn dadurch ändert sich in erste linie ja ne viel.
er wird eher die klar gegliederte aufgabenverteilung meinen. ne das sich z.b. ein lorz neben dem scouting noch um 1000 andere dinge kümmern muss. nen co-trainer usw.

Es wird aber auch unter anderem die GmbH gemeint sein, der Verein muss aber so oder so professioneller werden, da sind wir uns ja alle einig. Wenn ToLo hier anfängt wird er ja auch einen Plan haben und nicht ewig im Pro A-mittelefeld rumgurken wollen, und wenn er sieht das dieser Plan irgendwann umsetzbar ist dann wirds auch was. Ich bin mal vorsichtig optimistisch, ich bin mir sicher das alles getan wird um ihn zu bekommen, die Chance ist ja schon fast einmalig  8)

Dem kann ich nur zustimmen. ToLo wird ja in Japan gesehen haben, wie "professionelle Strukturen" auszusehen haben. Davon können wir dann ja nur profitieren. Undwie schon vor mir von jemandem geschrieben - ich gehe mal davon aus, dass ToLo da realistische Ziele anpeilt...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Mittwoch, 4 Juni 2008, 17:04:47
aber braucht man für professionelle strukturen ne gmbh?

ich denke das da alles getan wird um ihn zu holen und ich denke das wird auch gelingen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Mittwoch, 4 Juni 2008, 19:51:35
Zum Thema GmbH... Ich könnte da als alter "Banker" einige fachliche Zeilen zu schreiben, aber zunächst die Frage eines weit entfernten Unwissenden: Welche Rechtsform liegt denn derzeit vor? Ein e.V.?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 4 Juni 2008, 19:56:30
Zum Thema GmbH... Ich könnte da als alter "Banker" einige fachliche Zeilen zu schreiben, aber zunächst die Frage eines weit entfernten Unwissenden: Welche Rechtsform liegt denn derzeit vor? Ein e.V.?

Denke mal e.V. Vollständiger Name: "Basketball-Vereinigung Chemnitz 99 e.V.".

Hier (http://www.chemnitz99.de/pdf/satzung.pdf) die Vereinssatzung.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 14 Juni 2008, 14:42:30
Mal die wichtigsten Punkte aus dem FP-Artikel, die neu bzw. nun bestätigt sind:

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dre am Samstag, 14 Juni 2008, 15:35:52
Verbleib der einheimischen Spieler ist offen:

nur so viel dazu: ein spieler war meines wissens bereits diese woche beim probetraining bei einer anderen mannschaft (1.regio) bzw ein anderer hat bereits bei nem pro B kandidtaten unterschrieben
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: lapp-ron james am Samstag, 14 Juni 2008, 17:38:16
Verbleib der einheimischen Spieler ist offen:

nur so viel dazu: ein spieler war meines wissens bereits diese woche beim probetraining bei einer anderen mannschaft (1.regio) bzw ein anderer hat bereits bei nem pro B kandidtaten unterschrieben

so hab ich's auch gehört... (von "ein anderer"  ;))
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 14 Juni 2008, 17:40:03
das die ansehls und hanno sich umschauen und weg wollen, ist doch ein offenes geheimnis. :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 14 Juni 2008, 17:41:20
Franken Hexer? Hab nämlich was von wegen Nürnberg gehört. :suspect:

Wie soll ich das Kandidat bei "Pro B Kandidaten" verstehen?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dre am Samstag, 14 Juni 2008, 19:05:44
also die proB mannschaft weiß ich nicht genau, ich weiß halt nur das es eine mannschaft aus der proB is, und den verein der 1. regio kenn ich persönlich ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 14 Juni 2008, 19:37:54
also die proB mannschaft weiß ich nicht genau, ich weiß halt nur das es eine mannschaft aus der proB is, und den verein der 1. regio kenn ich persönlich ;)

ich kenn die pro b mannschaft! :-X 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Samstag, 14 Juni 2008, 19:44:15
also die proB mannschaft weiß ich nicht genau, ich weiß halt nur das es eine mannschaft aus der proB is, und den verein der 1. regio kenn ich persönlich ;)

ich kenn die pro b mannschaft! :-X 8)

Cool, endlich beginnt wieder das Spiel "Ich weiß etwas, was keiner weiß, aber ich sag Euch nicht, was ich weiß!"  :buck:

Psssst: Ich kenne auch alle ProB-Mannschaften!   :suspect: :suspect: :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Samstag, 14 Juni 2008, 19:46:53
also ich weiß auch was....und es ist kein Abgang :P ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Samstag, 14 Juni 2008, 20:09:33
also die proB mannschaft weiß ich nicht genau, ich weiß halt nur das es eine mannschaft aus der proB is, und den verein der 1. regio kenn ich persönlich ;)

ich kenn die pro b mannschaft! :-X 8)

Cool, endlich beginnt wieder das Spiel "Ich weiß etwas, was keiner weiß, aber ich sag Euch nicht, was ich weiß!"  :buck:

Psssst: Ich kenne auch alle ProB-Mannschaften!   :suspect: :suspect: :suspect:

das glaub ich nicht... ;) 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 14 Juni 2008, 20:11:31
also die proB mannschaft weiß ich nicht genau, ich weiß halt nur das es eine mannschaft aus der proB is, und den verein der 1. regio kenn ich persönlich ;)

ich kenn die pro b mannschaft! :-X 8)

Cool, endlich beginnt wieder das Spiel "Ich weiß etwas, was keiner weiß, aber ich sag Euch nicht, was ich weiß!"  :buck:

Psssst: Ich kenne auch alle ProB-Mannschaften!   :suspect: :suspect: :suspect:

das glaub ich nicht... ;) 8)

 :lol:

Wo er Recht hat. Das weiß ja eigentlich keiner. Ich bin mehr der Experte für die Elbmündung. Was man da hört... :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 16 Juni 2008, 11:32:51
Freie Presse, Ausgabe vom 16.06.2008 - Chemnitzer Regionalteil

Rechts daneben ist noch ein Artikel über die Kangaroos. Eine Aussage ist: "Zuschauerzahlen von weniger als 1000 wären kommende Saison eine Enttäuschung." Hmm...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Montag, 16 Juni 2008, 12:13:33
Die Verpflichtung von TL hat schon was gebracht, obwohl noch garnichts passiert ist... Endlich wieder Presseartikel mit wirklich positivem Grundtenor über die NINERS... Bitter nötig, wo die Konkurrenz sich anschickt, die HH samt Publikum übernehmen zu wollen. :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Montag, 16 Juni 2008, 13:14:31
Rechts daneben ist noch ein Artikel über die Kangaroos. Eine Aussage ist: "Zuschauerzahlen von weniger als 1000 wären kommende Saison eine Enttäuschung." Hmm...

Solche Sätze kamen von den ChemCats auch mal.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Montag, 16 Juni 2008, 13:25:30
.. wo die Konkurrenz sich anschickt, die HH samt Publikum übernehmen zu wollen. :)

damit sind nicht etwa die Damen des Volleyballs geneint ??
Diese haben sich redlich den Aufstieg verdient. Sind keine Konkurrenz sondern Hallenmitbenutzer.
Ob sich hier die Zuschauer spalten lassen wird man sehen.

..und im Übrigeben auch vorriges Jahr war die Presse vor der Saison positiv eingestellt. Richtig deutlich wurde die Mopo erts als der Drops nahezu gelutscht war.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 16 Juni 2008, 13:51:50
Die Verpflichtung von TL hat schon was gebracht, obwohl noch garnichts passiert ist... Endlich wieder Presseartikel mit wirklich positivem Grundtenor über die NINERS... Bitter nötig, wo die Konkurrenz sich anschickt, die HH samt Publikum übernehmen zu wollen. :)

tolo und ms sind ja auch ziemlich dicke. diese artikel verwundern also nicht wirklich... ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Montag, 16 Juni 2008, 14:46:46
Freie Presse, Ausgabe vom 16.06.2008 - Chemnitzer Regionalteil

Rechts daneben ist noch ein Artikel über die Kangaroos. Eine Aussage ist: "Zuschauerzahlen von weniger als 1000 wären kommende Saison eine Enttäuschung." Hmm...

Als ich das gelesen habe dachte ich an so einen (Fussball-)Verein, der mit Zuschauerzahlen spekuliert hat, die aufgrund von Stadionbaustelle unmöglich waren...  ::) :suspect: Man rechnet doch nicht ernsthaft mit so einem Zuschauerschnitt oder? Wobei ich mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen lasse.
Nach dieser Aussage stand ja noch soviel wie "das Länderspiel hat ja gezeigt das interessiertes Publikum da ist". Länderspiel ist aber nicht purer Überlebenskampf in der Bundesliga, zumal diese Zuschauerzahlen von 1000+ doch kaum ein Verein beim Volleyball regelmäßig schafft.

@VB: Ist es eigentlich möglich (Stichwort: Hallenboden) bzw evtl sogar angedacht, mal an einem Spieltag ein Doppelevent Volleyball+Basketball auszutragen?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Montag, 16 Juni 2008, 14:51:52
ich denke nicht, da beim Volleyball das Spielfeld farblich abgegrenz sein muß- deshalb sind wohl Vor- und Nacharbeiten nötig
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Montag, 16 Juni 2008, 15:11:25
.. wo die Konkurrenz sich anschickt, die HH samt Publikum übernehmen zu wollen. :)

damit sind nicht etwa die Damen des Volleyballs geneint ??
Diese haben sich redlich den Aufstieg verdient. Sind keine Konkurrenz sondern Hallenmitbenutzer.
Ob sich hier die Zuschauer spalten lassen wird man sehen.


Sehe ich auch so. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass der Umzug der Volleyballerinnen in die Hartmannhalle einen Vorteil für die Zuschauerzahlen mit sich bringen kann. So bin ich beispielsweise auch gern zu den Kangaroos zu ihren Heimspielen gegangen, es sei denn, die Niners traten zeitgleich auf. Ich kann mir gut vorstellen, dass es andersherum auch dem ein oder anderen so ging, jemand also alle Heimspiele der Kangaroos sehen will und nach Möglichkeit auch die Basketballer besucht.

Nun wird es möglich sein, jeweils alle Heimspiele zu sehen, weshalb ich mir durchaus vorstellen kann, dass die Volleyballerinnen das eine oder andere Mal die 1.000-Grenze erreichen werden. Als Schnitt ist es jedoch sicherlich ein bissl hoch angesetzt.

Bin ja gespannt, ob es ab und an Paketpreise für das Heimspiel der Niners und das Heimspiel der Kangaroos geben wird. Muss ja noch nicht einmal ein Doppelevent an einem Tag sein. Aber so eine Aktion würde vielleicht den ein oder anderen Sportfan einer Sportart doch mal dazu bewegen, aus reiner Neugier mal ein Volleyballspiel oder ein Basketballspiel anzusehen. Tja, und vielleicht gefällt's ja dann und man geht regelmäßig (auch) zur anderen Sportart.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: tom80 am Montag, 16 Juni 2008, 15:27:02
Zitat
Zuschauerzahlen von weniger als 1000 wären kommende Saison eine Enttäuschung.

Dann wird man aber wohl sehr häufig enttäuscht sein. Es ist zwar schon fast vergessen, aber in Ulm hatten wir vor 5-7 Jahren einen höchst erfolgreichen Damen-Bundesligisten (SSV aliud Pharma Ulm), der einmal die Deutsche Meisterschaft gewann, und einmal gar ins Final-4 eines europ Wettbewerbs einzog.. Dann ging aufgrund der berühmten Ulmer Hallenproblematik (zu niedrige Hallenhöhe) und finanz. Engpässen das Licht aus. Damals stand die halbe dt. Nationalmannschaft und zwei holländische Nationalspielerinnen im Kader, trotzdem kamen meist "nur" plus minus 1000 Leute (nur die Haupttribüne in der Kuhberghalle wurde aufgebaut).

Trotzdem, empfehlen kann man einen Besuch definitiv, erstklassiger Sport. Meiner Meinung nach attraktiver als Männer-Volleyball, da es bei den Damen auch mal echte Ballwechsel zu sehen gibt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Montag, 16 Juni 2008, 15:28:35
Zitat
Zuschauerzahlen von weniger als 1000 wären kommende Saison eine Enttäuschung.

Dann wird man aber wohl sehr häufig enttäuscht sein. Es ist zwar schon fast vergessen, aber in Ulm hatten wir vor 5-7 Jahren einen höchst erfolgreichen Damen-Bundesligisten (SSV aliud Pharma Ulm), der einmal die Deutsche Meisterschaft gewann, und einmal gar ins Final-4 eines europ Wettbewerbs einzog.. Dann ging aufgrund der berühmten Ulmer Hallenproblematik (zu niedrige Hallenhöhe) und finanz. Engpässen das Licht aus. Damals stand die halbe dt. Nationalmannschaft und zwei holländische Nationalspielerinnen im Kader, trotzdem kamen meist "nur" plus minus 1000 Leute (nur die Haupttribüne in der Kuhberghalle wurde aufgebaut).

Trotzdem, empfehlen kann man einen Besuch definitiv, erstklassiger Sport. Meiner Meinung nach attraktiver als Männer-Volleyball, da es bei den Damen auch mal echte Ballwechsel zu sehen gibt.


und vor allem ärsche! 8) darum sind auch massig rentner bei den spielen... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Dienstag, 17 Juni 2008, 11:08:45
Bin ja gespannt, ob es ab und an Paketpreise für das Heimspiel der Niners und das Heimspiel der Kangaroos geben wird. Muss ja noch nicht einmal ein Doppelevent an einem Tag sein. Aber so eine Aktion würde vielleicht den ein oder anderen Sportfan einer Sportart doch mal dazu bewegen, aus reiner Neugier mal ein Volleyballspiel oder ein Basketballspiel anzusehen. Tja, und vielleicht gefällt's ja dann und man geht regelmäßig (auch) zur anderen Sportart.

Die Idee ist nahezu genial. Wir denken diese Möglichkeit sollte von den Vereinsverantwortlichen  aufgegriffen werden. Es gibt ja eh diese 4 Sonntagsspiele und dies sicherlich, weil die Kangaroos Sonnabend Heimspiel haben. Mit nem ordentlichen Preis zu einem Kombiticket lassen sich bestimmt 200 Leutchen oder mehr zu beiden Spielen ziehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: NY2001 am Dienstag, 17 Juni 2008, 11:32:31
...wie oft wurde es schon in der vergangenheit vorgeschlagen und es hat net geklappt. geht wohl irgendwie durch die ganze abrechnung net. sonst wäre es natürlich super!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Dienstag, 17 Juni 2008, 15:20:55
aber ne ganz andere Geschichte ist es aber die Dauerkarte attraktiv zu gestalten. Z.B. Spielermäßigung und anderen Vorteilen (z.B. ala Karlshure  ;) )
Ich hoffe daß jeder der regelmäßig zu den Spielen geht sich sowieso eine DK holt- weniger wegen den eigenen Vorteilen, sondern auch einfach darum, mit einer hohen Verkaufszahl öffentlich ein Statement zu setzen und der positiven Grundstimmung einfach noch mehr "Futter" zu geben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Donnerstag, 19 Juni 2008, 14:15:03
aber ne ganz andere Geschichte ist es aber die Dauerkarte attraktiv zu gestalten. Z.B. Spielermäßigung und anderen Vorteilen (z.B. ala Karlshure  ;) )
Ich hoffe daß jeder der regelmäßig zu den Spielen geht sich sowieso eine DK holt- weniger wegen den eigenen Vorteilen, sondern auch einfach darum, mit einer hohen Verkaufszahl öffentlich ein Statement zu setzen und der positiven Grundstimmung einfach noch mehr "Futter" zu geben.

Auf jeden Fall. Ich kauf mir die Karte, auch wenn sie mir nichts bringt... ::)
Die Karte muss schon attraktiv sein und sich lohnen. Wenn ich nichtmal ein Spiel spare, dafür aber eventuell mehr bezahle, wenn ich mal nicht zu nem Spiel gehen kann, seh ich da keinen Nutzen drin. Ausverkauft wird die Halle auch nächste Saison nicht/kaum sein, sodass ein sicherer Sitzplatz auch kein Argument ist. Da nur auf die Vereinsliebe von den Fans zu hoffen, halte ich für blauäugig.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Donnerstag, 19 Juni 2008, 14:24:17
Schade das es die 10er Karte nicht mehr gibt. Ich weiß das es da wohl wenig Nachfrage gab (ok ich hatte aber eigentlich auch nie davon gehört und vielleicht geht es vielen ähnlich). Die würde ich mir definitiv kaufen (auch zum vollen Preis von 10 Karten), aber eine Dauerkarte ist nicht wirklich lohnenswert, wenn schon vorher absehbar ist, dass man 3-4 Spiele nicht besuchen kann.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sheed am Donnerstag, 19 Juni 2008, 14:29:54
Schade das es die 10er Karte nicht mehr gibt. Ich weiß das es da wohl wenig Nachfrage gab (ok ich hatte aber eigentlich auch nie davon gehört und vielleicht geht es vielen ähnlich). Die würde ich mir definitiv kaufen (auch zum vollen Preis von 10 Karten), aber eine Dauerkarte ist nicht wirklich lohnenswert, wenn schon vorher absehbar ist, dass man 3-4 Spiele nicht besuchen kann.

kann mich da nur anschließen! eine 10er-karte würde ich auch sehr begrüßen!
wie steffen schon sagte, wenn man weiß das man 3-4 spiele nicht kann, bringt es ja nichts!
 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Donnerstag, 19 Juni 2008, 14:43:37
Genau so ist es! Da ich weiß, dass ich die Sonntagsspiele verpassen werde, lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte für mich nicht. Mal abwarten ob in Richtung Dauerkarte noch was gemacht wird...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 19 Juni 2008, 16:39:16
Ich hätte ja kein Problem damit, dem Verein das Geld für die Eintrittskarten schon vor der Saison zu geben, aber da bei mir immer verschiedene und vor allem verschieden viele Leute mitkommen, wäre das dann jedesmal Krampf, die angrenzenden Plätze im Vorverkauf zu bekommen. Das macht eine "echte" Dauerkarte unattraktiv.
Eine 15er-Karte für alle Heimspiele, die wie ein Fahrschein im Vorverkauf eingelöst wird, wäre da vielleicht wirklich eine Idee - zumindest wenn sich das dann auch noch etwas lohnt... 1 Spiel Rabatt oder einen Schal gratis zum Beispiel. Oder auch einen Einkaufsgutschein als Art "cash-back". Letzteres hätte den Vorteil, dass der Verein den Rabatt nicht "bezahlt", braucht aber natürlich einen Sponsor - Galeria Kaufhof, die Elektromärkte oder was weiß ich. Die Pizzagutscheine für den VVK in der letzten Saison waren ja nach dem gleichen Prinzip.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Samstag, 21 Juni 2008, 14:30:11
Heute stand in der FP erstmal der Abgang vom Sascha. Dazu stand noch, dass der ToLo sich vor allem um Spieler bemüht, die bisher nicht nur in großen Städten gespielt haben. Diese würden nicht unbedingt nach Chemnitz passen. Erschwert aber auch die Suche nach 8-9 (geeigneten) Kandidaten ungemein, ohne das dabei schon das Gehalt ein Thema gewesen wäre.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Sonntag, 22 Juni 2008, 15:37:24
Heute stand in der FP erstmal der Abgang vom Sascha.

Tja..war zu erwarten...leider !! Sicherlich hätten einige Fans, wir auch, gern gesehen, dass sich Sascha zu Identifikationsfigur für Chemnitz entwickelt. Martin Schuster hatte über Jahre durchgehalten und demnach verdient sein Abschiedsspiel bei der Basketballnacht erhalten. "Träum, Träum,..." hätte man sicherlich dem Sasch auch gegönnt. Realitäten sehen anders aus. Leider !

Tolos Aufgabe ist ungemein schwer, zumal es ja gilt in Chemnitz mal wieder einen Grundtenor zu installieren.
Daher jetzt schon mal, ja weit vor der Saison, ein Respekt gegenüber Tolo und ein Danke. 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Sonntag, 22 Juni 2008, 16:39:56
Heute stand in der FP erstmal der Abgang vom Sascha.

Tja..war zu erwarten...leider !! Sicherlich hätten einige Fans, wir auch, gern gesehen, dass sich Sascha zu Identifikationsfigur für Chemnitz entwickelt. Martin Schuster hatte über Jahre durchgehalten und demnach verdient sein Abschiedsspiel bei der Basketballnacht erhalten. "Träum, Träum,..." hätte man sicherlich dem Sasch auch gegönnt. Realitäten sehen anders aus. Leider !

Tolos Aufgabe ist ungemein schwer, zumal es ja gilt in Chemnitz mal wieder einen Grundtenor zu installieren.
Daher jetzt schon mal, ja weit vor der Saison, ein Respekt gegenüber Tolo und ein Danke. 

der war ja auch erstmal in Halle und kam dann zurück, lasst den Sascha sich mal entwickeln
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 23 Juni 2008, 15:09:41
Nach der Fischerwiese hat es nun auch unser "Zuhause" getroffen!

Klick (http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1116&showNews=240934)

Aber "zum Glück" nur ein paar hirnlose Schmierereien...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Montag, 23 Juni 2008, 15:46:37
Nach der Fischerwiese hat es nun auch unser "Zuhause" getroffen!

Klick (http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1116&showNews=240934)

Aber "zum Glück" nur ein paar hirnlose Schmierereien...

Unsere Hölle ? Das grenzt ja schon fast an Gotteslästerung :sagja: :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Montag, 23 Juni 2008, 15:52:07
Nach der Fischerwiese hat es nun auch unser "Zuhause" getroffen!

Klick (http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1116&showNews=240934)

Aber "zum Glück" nur ein paar hirnlose Schmierereien...

Unsere Hölle ? Das grenzt ja schon fast an Gotteslästerung :sagja: :sagja:

jo, muss in der Nacht von Freitag auf Samstag passiert sein...sieht wirklich super toll aus... :great: :sagja: :motz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Montag, 23 Juni 2008, 15:57:32
mal davon abgesehen das es unser Heiligtum getroffen hat, finde ich solche Schmierereien (insbesondere an neuen Gebäuden, frisch gestrichenen Wänden und öffentlichen Verkehrsmitteln) unsäglich. Jeder macht mal Dummheiten, aber solche Schmierfinken brauchen mal ordentlich eins auf die Pfoten :sagja: :sagja: ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sheed am Montag, 23 Juni 2008, 17:02:57
mal davon abgesehen das es unser Heiligtum getroffen hat, finde ich solche Schmierereien (insbesondere an neuen Gebäuden, frisch gestrichenen Wänden und öffentlichen Verkehrsmitteln) unsäglich. Jeder macht mal Dummheiten, aber solche Schmierfinken brauchen mal ordentlich eins auf die Pfoten :sagja: :sagja: ;D

die pfoten müssten gleich ab!  :suspect:  :-X
vorallem sind es meistens wirklich nur schmierfinke! die "gemälde" sehen ja zu 99% aus als hätte das ein 3-jähriger gesprüht!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Donnerstag, 26 Juni 2008, 12:23:39
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 26 Juni 2008, 12:51:09
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wie zu erwarten war. Die nächste Neuverpflichtung gibt es bestimmt morgen.  :buck:

Bekannte Gesichter? Vielleicht doch Cecotti als Buse-Backup auf der 4? :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Donnerstag, 26 Juni 2008, 19:31:48
konrad, vladi, klein  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: M!! am Donnerstag, 26 Juni 2008, 20:25:57
Also gegen Konrad hätte ich nichts. Würde bestimmt auch bissl Feuer von Downtown bringen.
Schade dass JR wohl geht. Fand ihn wirklich stark. Und wo findet man heutzutage noch gute deutsche Big Men? Finde, da muss der Verein wirklich richtig hartnäckig dran bleiben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 26 Juni 2008, 20:32:55
Also gegen Konrad hätte ich nichts. Würde bestimmt auch bissl Feuer von Downtown bringen.
Schade dass JR wohl geht. Fand ihn wirklich stark. Und wo findet man heutzutage noch gute deutsche Big Men? Finde, da muss der Verein wirklich richtig hartnäckig dran bleiben.

wie oft denn noch. der ronny hat keinen bock mehr/will nicht/scheißt drauf/kotzt hier ab. deswegen erübrigt sich dein letzter satz.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: F.I.W.D. am Donnerstag, 26 Juni 2008, 22:40:10
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Donnerstag, 26 Juni 2008, 23:01:34
Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Wir! Oder willst du dich als 5 bzw. 6. Deutscher auf die Bank setzen? ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Chris am Freitag, 27 Juni 2008, 10:14:55
Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Wir! Oder willst du dich als 5 bzw. 6. Deutscher auf die Bank setzen? ::)

warum nicht  ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Freitag, 27 Juni 2008, 10:32:54
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 27 Juni 2008, 11:24:21
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)

 :great:  :great:
Danke Quarter!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Freitag, 27 Juni 2008, 15:15:19
Zitat
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)


Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nate the great am Freitag, 27 Juni 2008, 15:34:16
Zitat
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)


Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke

aber vllt keinen der sich samstag bei der 1.mannschaft 40 minuten auf die bank setzt,dazu noch auswärts fährt und am sonntag 20 minuten bei der 2ten spielt...ich denke,dass dem rülke doch langsam auch ma der spaß vergehen wird,ich hätte besseres zu tun, zumal er auch vom talent her wohl nie über regio kommen wird...aber dafür,dass er immer da ist :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Freitag, 27 Juni 2008, 15:39:37
Zitat
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)


Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke

Wenn das so ist, um so besser. Ich denke wir haben einen Trainer der in der Lage ist Talente zu erkennen und zu fördern.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Freitag, 27 Juni 2008, 15:52:03
der Bursche ist 17!!!! Jahre jung- ihn bringt das Training mit der 1. mit Sicherheit voran. Zudem hab ich im Ohr daß er diese Saison wohl auch in der 2. spielen soll.  Danach kann man immer noch über seine Leistungsfähigkeit urteilen.
Und selbst wenn er den Sprung nicht schaffen sollte, ist mir so eine Lösung allemal lieber als den Busfahrer oder den 60jährigen Teambetreuer als Deutschen auf den Spielberichtsbogen zu schreiben. 

just my 2 Cents   :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Freitag, 27 Juni 2008, 16:01:55
....oder den 60jährigen Teambetreuer als Deutschen auf den Spielberichtsbogen zu schreiben. 

just my 2 Cents   :buck:

Denkst du wirklich das ich schon so alt bin... ::) :P ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Freitag, 27 Juni 2008, 16:03:35
hab mich von der Frisur beirren lassen   :buck:


Nee, solche Sachen sollen ja letzte Saison bei anderen ProA-Teams passiert sein
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 27 Juni 2008, 16:09:31
der Bursche ist 17!!!! Jahre jung- ihn bringt das Training mit der 1. mit Sicherheit voran. Zudem hab ich im Ohr daß er diese Saison wohl auch in der 2. spielen soll.  Danach kann man immer noch über seine Leistungsfähigkeit urteilen.
Und selbst wenn er den Sprung nicht schaffen sollte, ist mir so eine Lösung allemal lieber als den Busfahrer oder den 60jährigen Teambetreuer als Deutschen auf den Spielberichtsbogen zu schreiben. 

just my 2 Cents   :buck:

damit ist alles gesagt :great:. Zeigt mir den 17-jährigen der wesentlich Spielanteile in der ProA erhält. Wieviele 17 jährige dürfen überhaupt in der ProA auf der Bank sitzen? Natürlich muss er in den nächsten 2-3 Jahren auch Fortschritte machen um den Durchbruch zu schaffen. Das liegt natürlich an ihm, aber ihn jetzt schon an einem ProA Spieler zu messen ist sicherlich nicht gerade fair.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Freitag, 27 Juni 2008, 16:13:42
hab mich von der Frisur beirren lassen   :buck:

Dünnes Eis...  :nono:  :sagja:   :motz:






 :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Freitag, 27 Juni 2008, 16:15:16
Zitat
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)


Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke

Zeig die mir. Bitte auch im vergleichbarem Alter. Ich denke auch, dass es normal is, dass ein 17 jähriger noch nicht so weit sein kann, wie ein 22 jähriger.
Die Nasen, die hier so die Fresse aufreisen und mit Dreck werfen, sind wahrscheinlich diejenigen, die im 1vs.1 schön blöd gegen den "Nichtskönner" aussehen.  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 27 Juni 2008, 16:16:22
hab mich von der Frisur beirren lassen   :buck:

Dünnes Eis...  :nono:  :sagja:   :motz:






 :buck:


Also ich dachte eigentlich auch, dass Du Dir als Teambetreuer nur die Rente aufbesserst ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: SHAQ am Freitag, 27 Juni 2008, 16:49:31
Weiss ja nich wie viele sich hier noch an saschas erstes jahr erinnern, da war er 18 und hat seit dem ordentlich zugelegt. im moment ist patrick nur ein bankdrücker, dass weiss er bestimmt auch selber, jetzt liegts an ihm was daraus zu machen. sich drüber aufzuregen das er als 12 mann auf der bank sitz UND deutscher ist, da muss man wohl arg frustriert sein  ::)

Edit:

Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke

Die gibts mit sicherheit, die wollen aber nicht auf der bank sitzen und evtl mal 1 min spielen. gibt immer 2 seiten der medaille . . .
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Freitag, 27 Juni 2008, 17:58:56
Weiss ja nich wie viele sich hier noch an saschas erstes jahr erinnern, da war er 18 und hat seit dem ordentlich zugelegt. im moment ist patrick nur ein bankdrücker, dass weiss er bestimmt auch selber, jetzt liegts an ihm was daraus zu machen. sich drüber aufzuregen das er als 12 mann auf der bank sitz UND deutscher ist, da muss man wohl arg frustriert sein  ::)

Edit:

Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke

Die gibts mit sicherheit, die wollen aber nicht auf der bank sitzen und evtl mal 1 min spielen. gibt immer 2 seiten der medaille . . .

du kannst doch nochmal anfangen... :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Freitag, 27 Juni 2008, 18:52:12
Zitat
MOPO von heute:

Stefan Ansehl, Patrick Rülcke sollen bleiben, sieht auch gut aus.
Bei JR stehen die zeichen auf Trennung.

vielleicht so hofft loibl werden in dieser woche weitere neuzugänge bekannt gegeben.
es könnte auch das ein oder andere bekannte gesicht sein.

Wer braucht denn Patrick Rülcke Stolperspieler? Was kann der außer nichts?

Vielleicht kämpfen, Fouls ziehen, sogar Dreier werfen und vor allem sich engagieren.
Ziemlich sinnloser Beitrag ::)


Es gibt aber Spieler in der 2.Mannschaft, die wesentlich mehr Talent und Bballverständnis haben als P.Rülke

Zeig die mir. Bitte auch im vergleichbarem Alter. Ich denke auch, dass es normal is, dass ein 17 jähriger noch nicht so weit sein kann, wie ein 22 jähriger.
Die Nasen, die hier so die Fresse aufreisen und mit Dreck werfen, sind wahrscheinlich diejenigen, die im 1vs.1 schön blöd gegen den "Nichtskönner" aussehen.  :buck:
Ich habe ihn beim Training damals auch gewinnen lassen und nur 3/5 Freiwürfe verwandelt, sodass er mit seinen 4/5 3ern das Ding locker ziehen konnte  :buck: :buck:

Aber ein 1vs1 gegen den Profi auf 180 ist sicher auch nicht zu unterschätzen  :o :o                    8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Montag, 30 Juni 2008, 12:11:20
Ich habe ihn beim Training damals auch gewinnen lassen und nur 3/5 Freiwürfe verwandelt, sodass er mit seinen 4/5 3ern das Ding locker ziehen konnte  :buck: :buck:

So bauen echte Fans ihre Spieler auf. Andere Keime zerstören unsere jungen Talente mit 5/5 Dreiern so, dass sie daraufhin das Weite suchen...
Danke Aal :sagja: :sagja: :sagja: :motz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Montag, 30 Juni 2008, 16:26:29
Ich habe ihn beim Training damals auch gewinnen lassen und nur 3/5 Freiwürfe verwandelt, sodass er mit seinen 4/5 3ern das Ding locker ziehen konnte  :buck: :buck:

So bauen echte Fans ihre Spieler auf. Andere Keime zerstören unsere jungen Talente mit 5/5 Dreiern so, dass sie daraufhin das Weite suchen...
Danke Aal :sagja: :sagja: :sagja: :motz:

 ;D ;D ;D :buck:





 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 12 Juli 2008, 11:19:17
Freie Presse, Ausgabe vom 11.07.2008 - Chemnitzer Regionalteil


Freie Presse, Ausgabe vom 12.07.2008 - Chemnitzer Regionalteil
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 11:33:55
Hört sich nach Polterabend an. 8) ;D ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Samstag, 12 Juli 2008, 12:50:42
Hört sich auch danach an, das man schon alle Spieler in trockenen Tüchern hat. Hauptsache die Tinte trocknet bald.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mr. Bumma am Samstag, 12 Juli 2008, 13:18:07
"Das Aufgebot ist inzwischen komplett...."  :o :o :o
Wow...das klingt ja supi! Hach es kann nur geil (besser) werden, die neue Saison!  :party:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dave am Samstag, 12 Juli 2008, 13:45:49
"Wg. der hohen Benzinkosten verdoppeln sich die Fahrkosten aller Mannschaften von 18.000 auf 36.000 EUR"

Habe ich was verpasst? Also ich bin seit gestern Abend nicht mehr mit dem Auto gefahren und kenne die aktuellen Tankstellenpreise von heute noch nicht, aber ich glaube dennoch, dass dort keine 2,40 EUR je Liter verlangt werden.  :o

Im letzten Jahr kam das Benzin 1,20 EUR/Liter, jetzt 1,50 EUR/Liter - kann mir mal jemand oben stehende Rechnung erklären? Oder ist der neue Kader so groß, dass wir künftig mit zwei Bussen oder aber der Deutschen Bahn anreisen?  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Samstag, 12 Juli 2008, 14:06:22
Im letzten Jahr kam das Benzin 1,20 EUR/Liter, jetzt 1,50 EUR/Liter - kann mir mal jemand oben stehende Rechnung erklären?

Ich würde mal darauf tippen, dass die BV die Busse nicht selber tankt, bevor sie zu Auswärtsspielen fährt.  ;)
Anders gesagt: Es wird Verträge mit dem Busunternehmen geben, welches ein All-Inklusive-Angebot sein wird (Bus, Fahrer, Sprit etc.). Nun werden die Kosten für die Busmiete halt entsprechend nach oben gehen, da die Verträge hierfür wohl schon im Vorfeld der gesamten Saison unterschrieben werden und nicht für jedes Spiel einzeln. Folglich wird ein Busunternehmen schon jetzt in seine Berechnung die weiteren Preisanstiege an den Zapfsäulen in den kommenden Monaten in die Kalkulation einbeziehen, so dass eine Verdoppelung durchaus nachvollziehbar ist.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Samstag, 12 Juli 2008, 15:01:49
Zum Interview mit Sascha Ahnsehl muss ich sagen, dass seine Argumentation nicht ganz nachvollziehbar ist. Auf der einen Seite will er mehr Verantwortung und drängt in eine Führungsrolle bei seinem neuen Verein, auf der anderen beklagt er sich, dass ihm in Chemnitz der Druck und die Verantwortung- die auf ihm lastete- zu groß waren, als er seine Chancen hatte.  ??? ::) Sorry, aber das passt nicht zusammen. M.E. scheiterte er immer wieder bei seinen Einsätzen (bis auf wenige Ausnahmen) an seinem mangelden Selbstbewusstsein auf dem Feld,  er wirkte auf mich zumindest meist etwas verunsichert.
Trotzdem denke ich dass allen Seiten dieser Vereinswechsel gut tun wird. Wünsche ihm viel Erfolg für die nächste Saison.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Flitzekacke am Samstag, 12 Juli 2008, 15:08:05
Zitat
Das Aufgebot ist inzwischen komplett

In Bezug auf Mannschaft oder Hochzeit?  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 15:24:03
Naja ... es ist immerhin ein Unterschied, ob man als einer der jüngsten Spieler im Kader bei einem ambitionierten Pro-Verein (das wollte man letzte Saison sein) in die S5-PG-Rolle gepresst wird, oder ob man bei einem ProB-Aufsteiger als einer der "erfahreneren" dt. Spieler ist und somit automatisch in eine Führungsrolle rutscht. Und nicht immer sind nichtgenommene Würfe ein Indiz für mangelndes Selbstbewusstsein. ;)

Fakt ist: Der Verein/Trainer wollte Sascha nicht wirklich halten und somit hat er sich anders orientiert.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Samstag, 12 Juli 2008, 15:40:56
Naja ... es ist immerhin ein Unterschied, ob man als einer der jüngsten Spieler im Kader bei einem ambitionierten Pro-Verein (das wollte man letzte Saison sein) in die S5-PG-Rolle gepresst wird, oder ob man bei einem ProB-Aufsteiger als einer der "erfahreneren" dt. Spieler ist und somit automatisch in eine Führungsrolle rutscht. Und nicht immer sind nichtgenommene Würfe ein Indiz für mangelndes Selbstbewusstsein. ;)

Fakt ist: Der Verein/Trainer wollte Sascha nicht wirklich halten und somit hat er sich anders orientiert.




So schauts aus...
Wenn man mit einem bezahlbaren-deutschen-Chemnitzer Spieler nicht rechtzeitig über einen Vertrag zur neuen Saison redet ist sein Wechsel durchaus nachvollziehbar und für Sascha auch der einzige Weg. Ich hätte ihn gern weiter für Chemnitz spielen gesehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Samstag, 12 Juli 2008, 16:14:34
Jetzt ist aber auch mal wieder gut. Ich stecke da wirklich nicht drin aber einige drehen sich die Sache auch, wie sie sie brauchen. Verkünden einerseites schon während der Saison, dass gewisse Spieler auf keinen Fall hier bleiben wollen, weil ja alles Scheiße ist und jetzt plötzlich waren es nur die fehlenden Angebote seitens der BV. ::) Und genau diesen Widerspruch les ich sogar aus dem Interview von Sascha raus.

Der Weggang von Sascha ist traurig aber nachvollziehbar wie der von JH damals. Hoffen wir einfach darauf, dass er sich sportlich weiterentwickeln kann, wie er es sich wünscht. Vielleicht sieht man ihn irgendwann tatsächlich wieder, wenn er noch länger professionell BaBa zocken will.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 17:32:42
Jetzt ist aber auch mal wieder gut. Ich stecke da wirklich nicht drin aber einige drehen sich die Sache auch, wie sie sie brauchen. Verkünden einerseites schon während der Saison, dass gewisse Spieler auf keinen Fall hier bleiben wollen, weil ja alles Scheiße ist und jetzt plötzlich waren es nur die fehlenden Angebote seitens der BV. ::) Und genau diesen Widerspruch les ich sogar aus dem Interview von Sascha raus.

Schon recht. Nur hat sich nach dem Ende der letzten Saison ein Fakt wesentlich geändert. Und fragen kostet ja nun mal nichts!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Samstag, 12 Juli 2008, 17:33:51
Der Weggang von Sascha ist traurig aber nachvollziehbar wie der von JH damals. Hoffen wir einfach darauf, dass er sich sportlich weiterentwickeln kann, wie er es sich wünscht. Vielleicht sieht man ihn irgendwann tatsächlich wieder, wenn er noch länger professionell BaBa zocken will.

So sieht es aus!  :great:

Ist der richtge Moment zu wechseln, um auch mal zu sehen wie es woanders läuft! In Chemnitz wäre er sonst wohl als ewiges Talent in die Geschichte eingegangen (bezweifel das sich in der nächsten Saison an seiner Position im Team was grundlegendes geändert hätte)! Jetzt hat er ne neue Herausforderung und kann in der Pro B zeigen, was er kann...Wenn er sich durchsetzt, kann er ja immer noch u.U. zurück kommen, dann aber unter anderen Vorzeichen (wird ja von Sash prinzipiell erstmal nicht ausgeschlossen) und in besserer Situation für ihn! Und wennn er sich nicht durchsetzt, dann kann er sich auf sein Studium oder Pokern konzentrieren... ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 18:06:36
Der Weggang von Sascha ist traurig aber nachvollziehbar wie der von JH damals. Hoffen wir einfach darauf, dass er sich sportlich weiterentwickeln kann, wie er es sich wünscht. Vielleicht sieht man ihn irgendwann tatsächlich wieder, wenn er noch länger professionell BaBa zocken will.

So sieht es aus!  :great:

Ist der richtge Moment zu wechseln, um auch mal zu sehen wie es woanders läuft! In Chemnitz wäre er sonst wohl als ewiges Talent in die Geschichte eingegangen (bezweifel das sich in der nächsten Saison an seiner Position im Team was grundlegendes geändert hätte)! Jetzt hat er ne neue Herausforderung und kann in der Pro B zeigen, was er kann...Wenn er sich durchsetzt, kann er ja immer noch u.U. zurück kommen, dann aber unter anderen Vorzeichen (wird ja von Sash prinzipiell erstmal nicht ausgeschlossen) und in besserer Situation für ihn! Und wennn er sich nicht durchsetzt, dann kann er sich auf sein Studium oder Pokern konzentrieren... ;)

 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Samstag, 12 Juli 2008, 18:17:49
Schon recht. Nur hat sich nach dem Ende der letzten Saison ein Fakt wesentlich geändert. Und fragen kostet ja nun mal nichts!

Spielst du auf die geänderte Deutschquote und damit den daraus resultierenden logischen Mehrverdienst an oder ein Fakt, den man nur als Insider verstehen muss?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 18:35:35
Spielst du auf die geänderte Deutschquote und damit den daraus resultierenden logischen Mehrverdienst an oder ein Fakt, den man nur als Insider verstehen muss?

Ja, mit der Quote hast du schon recht. Hab' aber mehr die Spielzeit gemeint als den finanziellen Aspekt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Samstag, 12 Juli 2008, 19:15:29
Bist du der Meinung, dass man Sascha ca. 20 minuten auf der 1 geben kann?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 19:34:13
Bist du der Meinung, dass man Sascha ca. 20 minuten auf der 1 geben kann?

Nö, aber 10 bis 15.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Samstag, 12 Juli 2008, 19:36:54
Bist du der Meinung, dass man Sascha ca. 20 minuten auf der 1 geben kann?

Nö, aber 10 bis 15.


Letztes Jahr hatte Sash genau 14:29min im Schnitt!! ::) :suspect: ;) :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Samstag, 12 Juli 2008, 20:20:47
Letztes Jahr hatte Sash genau 14:29min im Schnitt!! ::) :suspect: ;) :buck:

So viel? Vom Feeling her hatte ich das Gefühl :buck:, dass es weniger waren. Dann will ich mal nichts gesagt haben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Sonntag, 13 Juli 2008, 20:36:32
Wie war es eigentlich damals mit Martin Schuster? In welchem Alter ist er denn weggegangen?! Und in welchem Alter kam er wieder?  ???

Und als was kam er wieder?! Genau: als unser Kapitän/Führungsspieler...hoffen wir einfach mal, dass es bei Säsh ähnlich laufen wird... 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Sonntag, 13 Juli 2008, 20:47:25
Wie war es eigentlich damals mit Martin Schuster? In welchem Alter ist er denn weggegangen?! Und in welchem Alter kam er wieder?  ???

Und als was kam er wieder?! Genau: als unser Kapitän/Führungsspieler...hoffen wir einfach mal, dass es bei Säsh ähnlich laufen wird... 8)

Frag' mal Sören Schacht. ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 17 Juli 2008, 13:44:37
Wir haben mal wieder einen etwas größeren Bericht in der heute erscheinenden Forward bekommen.

Guckst du!? (http://www.powerforward.de/Inhalt_ForwarD_06_2008.pdf)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sheed am Donnerstag, 17 Juli 2008, 14:44:14
Wir haben mal wieder einen etwas größeren Bericht in der heute erscheinenden Forward bekommen.

Guckst du!? (http://www.powerforward.de/Inhalt_ForwarD_06_2008.pdf)

könnteste den bericht bitte auch noch reinstellen?  :P  :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 17 Juli 2008, 14:47:37
Hmm, weiß ich nicht ganz. Die Zeitschrift scheint jedes verkaufte Exemplar zu brauchen. Also eher nicht.

Aber vielleicht schreibe ich dir später mal eine PM. ;) :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sheed am Donnerstag, 17 Juli 2008, 14:49:08
Hmm, weiß ich nicht ganz. Die Zeitschrift scheint jedes verkaufte Exemplar zu brauchen. Also eher nicht.

Aber vielleicht schreibe ich dir später mal eine PM. ;) :)

ja, kann ich verstehen! ist ok!

schau ich dann halt mal im briefkasten nach!  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miguel am Donnerstag, 17 Juli 2008, 15:19:55
@pitti: jetzt hab dich nicht so und stell den artikel online, denn selbst wenn du es nicht tust, kaufe ich dieses blatt trotzdem nicht, womit deine argumentation hinfällig wäre  8) 8) 8)  ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Donnerstag, 17 Juli 2008, 15:23:35
@pitti: jetzt hab dich nicht so und stell den artikel online, denn selbst wenn du es nicht tust, kaufe ich dieses blatt trotzdem nicht, womit deine argumentation hinfällig wäre  8) 8) 8)  ;)


Besorg´s dir doch auf die gute alte Berliner-Gettho-Art-und-Weise... :-X :-X :buck: :buck: :buck:


BTW: ist der Apostroph richtig?? :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Sonic am Donnerstag, 17 Juli 2008, 15:26:45
BTW: ist der Apostroph richtig?? :buck:

Nö. Wenn, dann muss dort ein Hochkomma, und kein Apostroph hin. ;D

Nicht ´, sondern '.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Donnerstag, 17 Juli 2008, 15:28:09
BTW: ist der Apostroph richtig?? :buck:

Nö. Wenn, dann muss dort ein Hochkomma, und kein Apostroph hin. ;D

Nicht ´, sondern '.


Mist - wusst ich's doch... :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 17 Juli 2008, 16:22:21
BTW: ist der Apostroph richtig?? :buck:

Nö. Wenn, dann muss dort ein Hochkomma, und kein Apostroph hin. ;D

Nicht ´, sondern '.


Mist - wusst ich's doch... :lol: :lol: :lol:

legastheniker ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Donnerstag, 17 Juli 2008, 16:38:31
BTW: ist der Apostroph richtig?? :buck:

Nö. Wenn, dann muss dort ein Hochkomma, und kein Apostroph hin. ;D

Nicht ´, sondern '.


Mist - wusst ich's doch... :lol: :lol: :lol:

legastheniker ;D


Kennst du die Geschichte, in der der eine Hase zum anderen "Langohr" sagt... ::) ::) ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Donnerstag, 17 Juli 2008, 16:42:12
BTW: ist der Apostroph richtig?? :buck:

Nö. Wenn, dann muss dort ein Hochkomma, und kein Apostroph hin. ;D

Nicht ´, sondern '.


Mist - wusst ich's doch... :lol: :lol: :lol:

legastheniker ;D


Kennst du die Geschichte, in der der eine Hase zum anderen "Langohr" sagt... ::) ::) ;D

nö ::) ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Donnerstag, 17 Juli 2008, 16:43:47
wenn das mal keine Spammer bei der Arbeit sin'  :nono:  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 17 Juli 2008, 17:59:48
Gerade erst gesehen, dass die Forward erst am 24.07. kommt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Freitag, 18 Juli 2008, 09:28:39
Zum Thema Forward finde ich die PM auf unserer Homepage ziemlich lustig...hoffe die ist von extern geschrieben... :lol: :lol: ;)


Zitat
....Trainer Jörg Harmsen erzählt, warum er beim MBC angeheuert hat und worauf er sich besonders freut....





Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Freitag, 18 Juli 2008, 09:42:22
Steht dch unter dem Artikel, dass es eine Mitteilung der Forward selber ist ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Freitag, 18 Juli 2008, 16:36:57
Zum Thema Forward finde ich die PM auf unserer Homepage ziemlich lustig...hoffe die ist von extern geschrieben... :lol: :lol: ;)


Zitat
....Trainer Jörg Harmsen erzählt, warum er beim MBC angeheuert hat und worauf er sich besonders freut....


Also ich hab's nicht geschrieben. :engel028: Weiß doch eigentlich jeder, dass der MBC-Coach Jürgen ... äh Jörn ... ach nee, Björn heißt. ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Freitag, 18 Juli 2008, 16:40:11
Naja - damit stimmt ja zumindest mal das "jör"  ;D Der Rest ist halt Verschnitt  :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Boetti am Samstag, 2 August 2008, 09:52:18
Heute in der FP:

Torsten freut sich wieder übers Grün vorm Fenster in der heimischen Villa.
Netter Artikel.




Aus dem Trubel Tokios in die Ruhe Altendorfs


Zu Hause bei: Torsten Loibl - Basketballtrainer lebt sich nach Japan-Aufenthalt in seinem neuen Haus ein - Blick ins Grüne mit gutem Rasenmäher

Wie wohnen Chemnitzer, die in der Stadt durch ihre Arbeit und ihr Engagement bekannt sind? "Freie Presse" hat sich zu Besuch angemeldet.


Von Katharina Leuoth



230 Quadratmeter Platz über drei Etagen, eine Wiese ums Haus und ein Blick auf Wälder am Horizont - Basketballtrainer Torsten Loibl lernt wieder aufzuatmen. In seinem neuen Haus in einer Eigenheimsiedlung am Rande des Kaßbergs in Altendorf. Raus aus der Hektik von Tokio, der eng besiedelten Hauptstadt Japans. Mit Hochhäusern dicht an dicht und nicht abreisenden Menschenströmen. "Ein Alptraum", sagt Loibl. Obwohl er als Trainer in der höchsten japanischen Liga in einer für dortige Verhältnisse luxuriösen Gegend wohnte: mit Bäumen, Ruhe und 75 Quadratmetern Platz für seine Familie. "Als ich während meiner Zeit in Japan mal kurz mit einigen Spielern in Chemnitz war, habe ich sie lieber nicht in mein Haus eingeladen. Bei der Größe hätten sie die Welt nicht mehr verstanden. Ein Haus wie dieses hätten wir uns in Tokio nicht mal zu einem Viertel leisten können."
Torsten Loibl trainierte zwei Jahre den japanischen Basketball-Club Toyota Alvark, wurde zum Trainer des Jahres in Japan gekürt und sollte bleiben. Doch trotz seines Erfolges entschied er anders und ging zurück nach Chemnitz. Zum einen erhoffte er sich, hier mehr Zeit für seine Familie zu haben. "Die Japaner arbeiten sehr hart. Ich musste oft mit zwei bis drei Stunden Schlaf auskommen. Und obwohl meine Frau und meine Tochter im zweiten Jahr mit in Japan lebten, haben sie kaum etwas von mir gesehen." Zum anderen stand in Chemnitz das neu gebaute Haus leer. Seit Pfingsten nun sind sie zurück. Loibl trainiert jetzt, wie zuvor, die Männermannschaft der Basketball-Vereinigung Chemnitz in der 2. Liga. Und freut sich über den Platz in seinem Haus.
Grün und ruhig wollten sie es haben, aber auch nicht zu weit vom Stadtzentrum entfernt. "Das haben wir hier, es ist perfekt", freut sich der Trainer, tritt auf die Terrasse, zeigt auf die Wiese davor und den kleinen Hang mit den Pflanzen. "Alles pflegeleicht. Die Pflanzen lassen wir wild wachsen, und für den Rasen haben wir einen guten Rasenmäher gekauft, damit wir schnell fertig sind." Für mehr sei keine Zeit.
Von der Terrassentür aus geht es in die Küche, in der man das einzige offensichtliche Mitbringsel aus Japan entdecken kann: eine Wanduhr mit weißem Blatt und schwarzen, japanischen Ziffern. "Wir wollten nicht das ganze Haus japanifizieren." Stattdessen zwitschern im Käfig am Küchenfenster Pucki und Kessi. Die Wellensittiche sind das einzige Hobby, das Torsten Loibl einfällt, das nichts mit Sport zu tun hat. Als er Kind war, züchteten sie zu Hause Wellensittiche, da seien bis zu 15 Piepser aufgereiht auf dem Fensterkreuz gesessen, um neugierig in die Welt hinaus zu schauen. Und auch seine Frau Ulrike ist begeistert von den Sittichen: "Die machen einfach gute Laune." Und Nachbars Katze Albert Einstein komme auch ganz gerne vorbei.
Von der Küche geht es auf terrakottafarbenem Steinfußboden ins Wohnzimmer mit Vanille hellen Wänden, aprikotfarbenem Sofa und einer ganzen Batterie Grünpflanzen. Eine Etage weiter unten hat sich Torsten Loibl ein Büro eingerichtet. Dort stehen auf einem runden Glastisch vor dem Fenster mit Blick auf die Nachbarhäuser zwei ausgetrunkene Gläser, der Schatzmeister der Chemnitzer Basketballvereinigung sei gerade hier gewesen. Die anderen Räume im Erdgeschoss gehören zur Gästewohnung. Die wird jetzt am Wochenende belegt sein, da erwarte er Besuch von einem befreundeten, japanischen Trainer. Bei ihm befürchte er nicht, dass wegen der geräumigen deutschen 230 Quadratmetern Missgunst aufkommt. Und während Torsten Loibl von Japan erzählt, klingelt es derweil an der Wohnungstür: Ein Freund kommt vorbei. Er wird inzwischen auf die Terrasse unter ein Schatten spendendes Dach platziert. "Prima, hier gefällt es mir", sagt er lachend. Ein sehr guter Freund aus Schulzeiten, erklärt der Basketballtrainer.
Alte Freundschaften, Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit - das scheint Loibl wichtig zu sein. Abzuheben wegen seines Erfolges, die Gefahr bestehe nicht, winkt er ab. "Das ist auch eine Frage, wie man es vorgelebt bekommt." In Tokio sei einmal ein kleiner Mann im Anzug auf ihn zugekommen, schüttelte ihm die Hand und stellte sich mit Toyota vor. Der Sohn des Begründers der Automarke. "Aber mit dem konnte man ganz normal reden. Die lassen jeden an sich ran." In Deutschland sei das anders: "Kaum erreicht einer was, wird das raus gekehrt", meint Ulrike Loibl. "Wir fühlen uns der Fraktion der Reichen und Schönen nicht zugehörig", betont ihr Mann und lacht. Da halte er es lieber mit dem normalen Chemnitzer: "Menschen, unter denen es viele schlaue Köpfe gibt, die aber nicht zu dick auftragen. Das ist mir sympathisch."

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 2 August 2008, 11:38:38
Dort stehen auf einem runden Glastisch vor dem Fenster mit Blick auf die Nachbarhäuser zwei ausgetrunkene Gläser, der Schatzmeister der Chemnitzer Basketballvereinigung sei gerade hier gewesen.

 8)

Die wird jetzt am Wochenende belegt sein, da erwarte er Besuch von einem befreundeten, japanischen Trainer.

Der neue Co auf Zwischenreise, bevor es in die eigene Wohnung geht? 8) ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Samstag, 2 August 2008, 13:25:13
Klingt ein bisschen wie so eine Homestory auf RTL am Vormittag. :buck:

Aber wenn er sich so wohl fühlt, ist das ja toll. :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Donnerstag, 7 August 2008, 21:28:37
MoPo-Artikel von heute:

Die vier neuen US-Boys der Niners sind gestern Abend in Chemnitz eingetroffen. Allerdings lag hinter dem Quartett eine wahre Odyssee.
Zunächst landete die Boeing 737-300 aus New York mit über dreistündiger Verspätung in Berlin-Tegel. Dann die nächste Überraschung: An Bord waren nur Dustin Pfeifer, Torvoris Baker und Kevin Weybright. Der Vierte im Bunde, Nate Gerwig, meldete sich zur Überraschung aller plötzlich aus Prag. Während Pfeifer, Baker, Weybright von BV-Manager Rayk Lorz von Berlin nach Chemnitz chauffiert worden, musste Gerwig mit einem Taxi aus Prag abgeholt werden. Doch damit nich genug: Das Gepäck der vier befindet sich noch in New York. Trainer Torsten Loibl: "Wir haben den Jungs spontan die notwendigsten Dinge besorgt."


ein guter anfang sieht anders aus  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 7 August 2008, 21:34:03
Für das Gepäck kann - denke ich mal - niemand etwas. Wie Gerwig aber nach Prag kommt, würde mich auch mal interessieren. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 7 August 2008, 21:35:49
Solange das alles gut gemanaged wurde, ist das ja eher ein positiver Start und nix Negatives. Für Off-Block Gepäck kann die BV ja nix und der Flug nach Prag war sicher auch nicht so geplant. :)

Aber was kostet so ein Taxi aus Prag? :o
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Donnerstag, 7 August 2008, 21:39:56
vielleicht hat er sich nur an der falschen schlange am flughafen angestellt.
hoffe mal er ist nicht so blind auf dem platz  :lol: :buck: ::) :suspect:

oder er hat es mit absicht so gemacht oder der flieger war voll und er musste so anreisen.
das geht ja aus dem artikel nicht hervor.
dies würde mir aber wesentlich besser gefallen.
Solange das alles gut gemanaged wurde, ist das ja eher einer positiver Start und nix Negatives. Für Off-Block Gepäck kann die BV ja nix und der Flug nach Prag war sicher auch nicht so geplant. :)

Aber was kostet so ein Taxi aus Prag? :o


2 euro grundgebühr usw. (also vom HBF bis nach siegmar kostet es rund 15euro, den rest kann man sich selber ausrechnen)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Donnerstag, 7 August 2008, 21:43:02
2 euro grundgebühr usw. (also vom HBF bis nach siegmar kostet es rund 15euro, den rest kann man sich selber ausrechnen)

da machste was falsch...ich zahl bis rabenstein nie mehr als 5 euro :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Iak am Donnerstag, 7 August 2008, 21:43:18
Naja man kann auch einen Fixpreis vereinbaren, oder einfach den Hoyzer losschicken  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Donnerstag, 7 August 2008, 21:54:59
Was mich wundert ist, wie die es mit ner 737-300 übern großen Teich geschafft haben  ::) Nachgetankt  ???
Unsereins fliegt mit so nem Vogel nur bis Malle .....

Wird der Herr Gerwig wohl irgendwo falsch umgestiegen sein....Meine Tipps: London, Paris, Amsterdam, Frankfurt  ;)
Man müsste mal die Flugpläne checken :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Donnerstag, 7 August 2008, 21:56:41
2 euro grundgebühr usw. (also vom HBF bis nach siegmar kostet es rund 15euro, den rest kann man sich selber ausrechnen)

da machste was falsch...ich zahl bis rabenstein nie mehr als 5 euro :buck: :buck: :buck:

mit welchem verein fährst du?
bedenke das rabenstein näher zu city ist wie siegmar und auch ungleich größer.
Was mich wundert ist, wie die es mit ner 737-300 übern großen Teich geschafft haben  ::) Nachgetankt  ???
Unsereins fliegt mit so nem Vogel nur bis Malle .....

Wird der Herr Gerwig wohl irgendwo falsch umgestiegen sein....Meine Tipps: London, Paris, Amsterdam, Frankfurt  ;)
Man müsste mal die Flugpläne checken :buck:

sorry 767-300  :suspect:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Donnerstag, 7 August 2008, 22:02:30

Was mich wundert ist, wie die es mit ner 737-300 übern großen Teich geschafft haben  ::) Nachgetankt  ???
Unsereins fliegt mit so nem Vogel nur bis Malle .....

Wird der Herr Gerwig wohl irgendwo falsch umgestiegen sein....Meine Tipps: London, Paris, Amsterdam, Frankfurt  ;)
Man müsste mal die Flugpläne checken :buck:

sorry 767-300  :suspect:

Macht nüscht  ;)
Aber jetzt wunderts mich doch...vielleicht kann er nicht lesen und hat Berlin und Praque verwechselt  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 7 August 2008, 22:04:32
Aber jetzt wunderts mich doch...vielleicht kann er nicht lesen und hat Berlin und Praque verwechselt  :buck:

Keine Ahnung, wie er das angestellt hat. Aber zum Glück war es ja "nur" Prag. Hätte auch wesentlich schlimmer kommen können...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Donnerstag, 7 August 2008, 22:07:00
 :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 7 August 2008, 22:12:05
:buck:

 ???

Mir ging es da lediglich um die Distanz. Wäre er in Barcelona, Rom oder Stockholm rausgekommen, wäre es sicherlich noch teurer geworden.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Donnerstag, 7 August 2008, 22:17:01
:buck:

 ???

Mir ging es da lediglich um die Distanz. Wäre er in Barcelona, Rom oder Stockholm rausgekommen, wäre es sicherlich noch teurer geworden.

oder noch weiter weg, kaum auszudenken.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Donnerstag, 7 August 2008, 22:32:47
Aber jetzt wunderts mich doch...vielleicht kann er nicht lesen und hat Berlin und Praque verwechselt  :buck:

Keine Ahnung, wie er das angestellt hat. Aber zum Glück war es ja "nur" Prag. Hätte auch wesentlich schlimmer kommen können...

Kann ich auch nicht verstehen wie so ein Fehler passieren kann. Ich kann mir doch in Berlin auch kein Flugticket nach Köln/Bonn kaufen und dann "versehentlich" am Schalter nach New York anstehen. Oder geht's vielleicht doch??  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Donnerstag, 7 August 2008, 22:38:00
oder der Pilot hat sich verflogen. Habt ihr euch noch nie verfahren? ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Donnerstag, 7 August 2008, 23:31:50
Kann ich auch nicht verstehen wie so ein Fehler passieren kann. Ich kann mir doch in Berlin auch kein Flugticket nach Köln/Bonn kaufen und dann "versehentlich" am Schalter nach New York anstehen. Oder geht's vielleicht doch??  :buck:


Naja Flugzeug verpasst (z.b. aufgrund eines verspäteten Inlands-Flug nach NYC) und dann von der Fluggesellschaft auf den nächstbesten Flug umgebucht, der halbwegs in die richtige Richtung geht. Rein geografisch ist Prag ja sogar sinnvoller als Berlin. (nur so als eine mögliche Erklärung, wie so ein "Fehler" passieren kann) ;)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Freitag, 8 August 2008, 00:03:35
Naja man kann auch einen Fixpreis vereinbaren, oder einfach den Hoyzer losschicken  :buck:

Der muss sich derzeit um sein eigenes Team kümmern... ;) ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Larry Hagman am Freitag, 8 August 2008, 00:43:37
Mich wundert, dass ich den Olaf am Sonnabend vorm Reisebüro getroffen habe und er mir erzählt hat, dass er für alle Amerikaner Flüge nach Prag organisiert hat.  ???
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Freitag, 8 August 2008, 00:48:12
 ???

also war Gerwig der schlaue bube und die anderen 3 habens verbockt.
inklusive RL der nach berlin anstatt nach prag gefahren ist.

könnte mal ein offizieller dazu stellung beziehen. sommeloch füllen halt.
(von mir aus auch gerne eine geschichte wo alle heil rauskommen  ;D)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Freitag, 8 August 2008, 00:57:11
Weiß nicht ob Clement was sagen will....wegen Sommerloch und so.
Ansonsten- alles in Ordnung. Kein Stress. Ab heute im Camp.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miro am Freitag, 8 August 2008, 08:01:40
Presseschau von Heute - 08.08.08.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Bruno Borelli am Freitag, 8 August 2008, 08:51:07
Wenn ich mir den Gerwig mit seiner Brille so anguck, ist mir klar warum der in Prag, statt Berlin gelandet ist: Der ist selbst geflogen!

"Das Quartett war bestens gelaunt, was sich ab heute ändern könnte: ....Torsten Loibl fährt fährt mit seinen Schützlingen in ein dreitägiges Konditionstrainingslager nach Flöha."

Das klingt schon beängstigend nach Kampf und Schweiß! Sehr übel! Nix mit Madeira, Algarve oder Türkische Riviera....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nello am Freitag, 8 August 2008, 09:19:06
Hab gestern Baker und Gerwig bei Burger King (wo sonst  ::)) gesehen. Sind beides schon ordentliche Schränke. Der Weybright wirkt für mich aber (noch) bissl wie ein Milchbubi; mal sehen, wie er sich in Europa zurechtfindet.

Jetzt geht´s also mit 9 Leuten in die Vorbereitung. Ein wenig mulmig ist mir dabei schon, ne recht kleine Rotation. Nachwuchsspieler sind also noch keine dabei.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 8 August 2008, 10:36:11
Jetzt geht´s also mit 9 Leuten in die Vorbereitung. Ein wenig mulmig ist mir dabei schon, ne recht kleine Rotation. Nachwuchsspieler sind also noch keine dabei.

Ach, eine 9er Rotation ist doch in der Pro A vollkommen normal und ausreichend. Jena und der MBC haben zum Beispiel auch "nur" eine echte 9er Rotation + Nachwuchsspieler. Und Cuxhaven hat ja letzte Saison schon gezeigt, dass es auch mit einer 6(7)er Rotation geht. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 8 August 2008, 10:56:15
Hab gestern Baker und Gerwig bei Burger King (wo sonst  ::)) gesehen. Sind beides schon ordentliche Schränke. Der Weybright wirkt für mich aber (noch) bissl wie ein Milchbubi; mal sehen, wie er sich in Europa zurechtfindet.

Jetzt geht´s also mit 9 Leuten in die Vorbereitung. Ein wenig mulmig ist mir dabei schon, ne recht kleine Rotation. Nachwuchsspieler sind also noch keine dabei.

auch wenn er vielleicht so aussieht, ich denke auf dem Court wird das ganz anders aussehen ;). Ein Auszug aus seiner Biographie aus der Highschool: "Also a First-Team All-State football player at wide receiver and defensive back". Bin mir sicher der Typ hat richtig Power und Durchsetzungsvermögen....zeigen ja auch seine recht ordentlichen Werte beim Rebound für einen SG/SF. Vielleicht haben wir ja jetzt auch einen Jeff Gibbs :buck:

Ansonsten sehe ich es auch wie Pitti. Eine Rotation aus 9 Spielern auf ProA Niveau sollte ausreichen, wenn es nicht massive Verletzungsprobleme gibt. Das wäre dann eben Pech, kann aber jedem Team passieren. Ich denke in diesem Fall hätte man sicher auch noch etwas Pulver in der Hinterhand (war ja in den letzten Jahren immer so) um darauf reagieren zu können. Die meisten Teams haben auch höchstens 8-9 Spieler für ihre Rotation. Wird schon passen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Quarter am Freitag, 8 August 2008, 11:26:38
Hab gestern Baker und Gerwig bei Burger King (wo sonst  ::)) gesehen. Sind beides schon ordentliche Schränke. Der Weybright wirkt für mich aber (noch) bissl wie ein Milchbubi; mal sehen, wie er sich in Europa zurechtfindet.

Jetzt geht´s also mit 9 Leuten in die Vorbereitung. Ein wenig mulmig ist mir dabei schon, ne recht kleine Rotation. Nachwuchsspieler sind also noch keine dabei.

So sah Ty Harrelson auch früher aus und der hat in seiner besten Zeit ganz hübsch ausgeteilt. Ich denke an dem werden wir unseren Spaß haben.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Legendlover am Freitag, 8 August 2008, 13:22:41
Hab gestern Baker und Gerwig bei Burger King (wo sonst  ::)) gesehen. Sind beides schon ordentliche Schränke. Der Weybright wirkt für mich aber (noch) bissl wie ein Milchbubi; mal sehen, wie er sich in Europa zurechtfindet.

Jetzt geht´s also mit 9 Leuten in die Vorbereitung. Ein wenig mulmig ist mir dabei schon, ne recht kleine Rotation. Nachwuchsspieler sind also noch keine dabei.

So sah Ty Harrelson auch früher aus und der hat in seiner besten Zeit ganz hübsch ausgeteilt. Ich denke an dem werden wir unseren Spaß haben.

Oder Kelly Golob. Auch ein schöner Milchbubi. In Bayreuth vermissen Sie ihn heut noch...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 11 August 2008, 10:32:29
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 11.08.2008
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Kunstrasen Fighter am Montag, 11 August 2008, 11:05:50
da haben sie aber noch glück das die nur 3 Tage ins T-Lager müssen.
wird den ganz gut tun.
und dann ab in die halle und den rest lernen was die noch ne so richtig drauf haben...

7Wochen noch :'(
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: siggi am Montag, 11 August 2008, 12:36:41
ich zähl da 13 sportler.. jemand ne idee wer noch mit von der partie ist? nur so interessehalber :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: snoopy am Montag, 11 August 2008, 12:37:54
14 spieler auf dem foto zu sehen...wer sind die alle ?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Montag, 11 August 2008, 12:44:05
Ich zähle 13. Denn einer der am Boden liegenden Personen sieht für mich nach ToLo. Grebnev und eine andere Person stehen.

Also 13 Spieler:

Rülke
Baker
Pfeifer
Weybright
Gerwig
Cecotti
Ahnsehl
Schirmer
Waldi
Scruggs
Andi
+ 2 Nachwuchs'ler/Unterhalter

 :noahnung:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Montag, 11 August 2008, 12:45:29
es sind 2 spieler aus der zweiten mit dabei! u.a. andreas endig!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vc15atnets am Montag, 11 August 2008, 17:56:23
der andere ist benjamin speer...  einen deutschen brauchen wir ja noch...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: siggi am Montag, 11 August 2008, 18:01:19
Rülke
Cecotti
Ahnsehl
Schirmer
Waldi
Scruggs

sind ja eigentlich schon 6 oder seh ich das falsch?
bin natürlich pro jugendspieler - aber grundsätzlich würde das doch reichen oder?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vc15atnets am Montag, 11 August 2008, 18:03:45
ja schon reichen aber lass mal sich einen verletzen oder so... und da es ja dieses jahr nicht mehr so geht das man busfahrer oder physio aufs protokoll schreiben kann sondern wirklich basketballer braucht kann man schonmal einen auf reserve haben denke ich...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Montag, 11 August 2008, 18:56:11
Gehen tut es sicherlich immer noch - nur müsste der Physio bzw. busfahrer dann wenn es hart auf hart käme auch spielen...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Montag, 11 August 2008, 19:25:12
... bzw. " spielfähig und spielbereit in Wettkampfkleidung" anwesend sein.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Montag, 11 August 2008, 19:27:03
... bzw. " spielfähig und spielbereit in Wettkampfkleidung" anwesend sein.

Wie wär's, wenn Du auch mal den Anzug und Krawatte gegen Trikot und Shorts eintauschst?  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Montag, 11 August 2008, 19:28:10
DAS willst Du nicht sehen. Garantiert nicht. Und ich kann das gut verstehen  :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HEIKO am Montag, 11 August 2008, 22:13:27
wieso nich, is auch ne art von pr  8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vc15atnets am Montag, 11 August 2008, 23:16:00
wieso nich, is auch ne art von pr  8)

ich hab das video mit dem namen "bonbons airball" gerade erst geschaut... ich glaube das würde in der erwärmung auffallen...

unten nochmal für alle die zu faul sind zum suchen...

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Montag, 11 August 2008, 23:48:27
wieso nich, is auch ne art von pr  8)

ich hab das video mit dem namen "bonbons airball" gerade erst geschaut... ich glaube das würde in der erwärmung auffallen...

unten nochmal für alle die zu faul sind zum suchen...



naja, war ja auch nicht so einfach aus dieser position  :lol:
und sei ehrlich, du hättest vor den augen der lauten chemnitzer fans in weißendorn auch nicht getroffen  :sagja: ;D
...aber ich glaube der detlef ist nicht für das punkten auf dem spielfeld da.....
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HEIKO am Dienstag, 12 August 2008, 09:33:23
wieso nich, is auch ne art von pr  8)

ich hab das video mit dem namen "bonbons airball" gerade erst geschaut... ich glaube das würde in der erwärmung auffallen...

unten nochmal für alle die zu faul sind zum suchen...



naja, war ja auch nicht so einfach aus dieser position  :lol:
und sei ehrlich, du hättest vor den augen der lauten chemnitzer fans in weißendorn auch nicht getroffen  :sagja: ;D
...aber ich glaube der detlef ist nicht für das punkten auf dem spielfeld da.....


ja aber er wirft zu hoch und zu weit, vielleicht wäre er ja der geborene 3er scorer, ich würd ihn an torstens stelle in nem testspiel mal ne chance geben  :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Propeller am Mittwoch, 20 August 2008, 16:30:16
Katzen, Kängurus und Niners machen einen Stadtbummel

http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=266208 (http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=266208)



Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: dio am Mittwoch, 20 August 2008, 16:37:51
naja, die niners eher weniger :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: nello am Mittwoch, 20 August 2008, 16:46:16
Und der Gecko muss natürlich auch ins Bild...  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Vader privat am Mittwoch, 20 August 2008, 16:51:19
hauptsache man weiß wo subway, burgerking und mcdonalds ist  ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Mittwoch, 20 August 2008, 21:09:46
Hatte den Gecko größer in Erinnerung... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Mittwoch, 20 August 2008, 22:22:14
Aus deiner Perspektive sind viele groß  :-X ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: ChemnitzCrew am Mittwoch, 20 August 2008, 23:41:00
das war bestimmt nicht gecko sondern pfeifer.... 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Mittwoch, 20 August 2008, 23:45:55
Geil auch die Übersetzung im gebrochenen Deutsch... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: lapp-ron james am Donnerstag, 21 August 2008, 14:06:39
Aus deiner Perspektive sind viele groß  :-X ;D

nicht viele - alle!  :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Dadfifteen am Donnerstag, 21 August 2008, 17:36:51
http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=266763

ganz neu...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Freitag, 22 August 2008, 15:49:19
http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=266763

ganz neu...

das gleiche Bild druckt heute die Mopo und verfaßt einen nicht wesentlich längeren Text.

GÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHNNNNN!!!
WEIL: Alle Jahre wieder !!!  :nono: ..wenn das gleiche Programm wie letztes Jahr und das Jahr zuvor, und zuvor, und zuvor abgespult wird, dann gibt es als nächstes Bilder vom Schloßteich als Kondition gebolzt wurde ;D!
Nein liebe Presse, dies ist wirklich nichts Neues und auch nicht Interessantes.
Hier hat nur der Sponsor was davon, ist auch okey, brauch er keine Anzeige schalten.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Vader privat am Freitag, 22 August 2008, 15:57:00
http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=1751&showNews=266763

ganz neu...

das gleiche Bild druckt heute die Mopo und verfaßt einen nicht wesentlich längeren Text.

GÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHNNNNN!!!
WEIL: Alle Jahre wieder !!!  :nono: ..wenn das gleiche Programm wie letztes Jahr und das Jahr zuvor, und zuvor, und zuvor abgespult wird, dann gibt es als nächstes Bilder vom Schloßteich als Kondition gebolzt wurde ;D!
Nein liebe Presse, dies ist wirklich nichts Neues und auch nicht Interessantes.
Hier hat nur der Sponsor was davon, ist auch okey, brauch er keine Anzeige schalten.

ich weiß nich was du hast...sponsoren geben geld und wollen dafür halt ne ggleistung, presse dabei+nen artikel der über sponsor und team berichtet und schon hat mein sein dienst getan...so läuft das nun mal
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Dienstag, 26 August 2008, 10:37:00
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 26 August 2008, 10:49:52
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008

geil, wie klein der pfeifer ist. :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Dienstag, 26 August 2008, 11:04:54
Ja sieht schon bissl ulkig aus. ;D Aber das Foto war auch schonmal im Artikel zur Ankunft. :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 26 August 2008, 11:12:31
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008

geil, wie klein der pfeifer ist. :lol:

ich glaube aus dem Hemdärmel von Gerwig könnte man ihm ein ganzes T-Shirt nähen ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 26 August 2008, 12:12:22
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008

geil, wie klein der pfeifer ist. :lol:

Kannst ihn dir ja die Tage mal mittags in der Mensa anschauen...Genauso wie einige der restlichen Pappnasen... ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Matze am Dienstag, 26 August 2008, 13:55:28
wieder einer mit Problemen ohne eine Automatikgetriebeauto   :buck: 
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hendrik am Dienstag, 26 August 2008, 13:58:10
Fahr' Bus und Bahn, fahr' Bus und Bahn (die Busse haben ja ne Automatik!  ;D )
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Dienstag, 26 August 2008, 15:31:29
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008

geil, wie klein der pfeifer ist. :lol:

Kannst ihn dir ja die Tage mal mittags in der Mensa anschauen...Genauso wie einige der restlichen Pappnasen... ;D

mir reichts, wenn ich ab und zu mit dem süddeutschen :-X laber. ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: patte am Dienstag, 26 August 2008, 18:24:20
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008

geil, wie klein der pfeifer ist. :lol:

Und dabei haben sie ihn für das Foto extra noch auf einen Bierkasten gestellt. :buck: ;) ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Dienstag, 26 August 2008, 23:38:00
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 26.08.2008

geil, wie klein der pfeifer ist. :lol:

Kannst ihn dir ja die Tage mal mittags in der Mensa anschauen...Genauso wie einige der restlichen Pappnasen... ;D

mir reichts, wenn ich ab und zu mit dem süddeutschen :-X laber. ;D

 :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Profi82 am Samstag, 30 August 2008, 17:29:18
Habs hier noch nirgendwo gelesen, finde es aber recht interessant: Laut MP vom Donnerstag, wünscht sich TL Andi als Capitano. Er möchte die Spieler wählen lassen, sieht aber Andi's Chancen nicht schlecht, da er als dienstältester Spieler ein sehr hohes Ansehen bei den Mitspielern genießt. Ich würde mich auch sehr über diese Wahl freuen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: siggi am Samstag, 30 August 2008, 17:49:23
da gibts, glaub ich, keinen großen diskussionsbedarf. denke er kann das team auf dem feld und auch abseits anführen. sein einsatz ist ja sowieso immer vorbildlich.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Freitag, 12 September 2008, 11:13:01
Morgen kommt übrigens das Kicker Sonderheft "Basketball 08/09" in die Kioske. War bisher immer ein recht gut zu lesendes Printerzeugnis, welches perfekt auf die kommende Saison einstimmt.
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 10.09.2008
Kicker Sonderheft 2008/2009 Basketball
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 12.09.2008
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Freitag, 12 September 2008, 11:44:07
Mit dem Terminplan (Kicker Sonderheft) stimmt aber was nicht... :-\ ::) ;D ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Mittwoch, 17 September 2008, 00:00:42
hier mal die gestrige Ausgabe der MoPo.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Mittwoch, 17 September 2008, 11:19:38
Hmm, bekanntes Problem (siehe Göttingen, Kolin, etc.). Hoffentlich kann das abgestellt oder eingedämmt werden. Gegen ein Pro B-Team kann man vielleicht noch einem Rückstand hinterher rennen und am Ende siegreich vom Feld gehen. Gegen die direkte Konkurrenz in der Pro A gänge das sicherlich nicht so oft gut aus. ::)
Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 17.09.2008
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: jolu am Mittwoch, 17 September 2008, 11:37:59
Respekt ! Das sind klare Linien und deutliche Worte (TL).
Auch wenn wir gern ne Basketballnacht gehabt hätten.
RTP = Roter Turm Pokal könnte trotzdem Vision bleiben!
Weiter daran arbeiten Herr Fischer !! büde, büde, büde
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Miro am Freitag, 19 September 2008, 13:08:43
 ::) ??? :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Freitag, 19 September 2008, 13:29:19
Schön das hier mal öffentlich gemacht wird, das in Sachen Gebühren, usw. offensichtlich mit zweierlei Maß gemessen wird zwischen BV & Cats sowie den Känguruhs.....
Über das Fingerspitzengefühl, im Ausmaß einer Dampfwalze, mancher Kommunalpolitiker wundere ich mich sowieso immer wieder  :motz:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Freitag, 19 September 2008, 13:40:29
wirklich unklar. zumal da ja nur eine frist von 11 tagen bestand. da kratzt man schonmal 8k€ zusammen. sinnlos. da merkt man echt dass da manche im sportamt nix mit sport am hut haben!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Freakster am Freitag, 19 September 2008, 14:09:12
Vielleicht hat das Sportamt den 1. April verlegt und nur vergessen, andere davon zu informieren  ;D

Unglaublich  ::) ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: der Aysche am Freitag, 19 September 2008, 14:32:20
Die Textpassage mit den Känguruhs treibt mir besonders viel Mageninhalt die Speiseröhre hoch... Da merkt man deutlich wo die Sympathien liegen...  :sagja:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Freitag, 19 September 2008, 15:19:15
was erlauben sportamt? :sagja: :sagja: :sagja:



 ;D
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Freitag, 19 September 2008, 15:20:02
Gut das es in der Stadt doch noch paar Leute gibt die Ahnung vom Sport und seinen Gegebenheiten hat und das Ganze wieder rückgängig gemacht haben...Sonst hätte das Bier 0,33l 3 Euro kosten müssen...Und das Beste überhaupt ist ja der Zeitpunkt: 3 Wochen vor Spielbeginn, als wenn es keine Sommerpause gegeben hätte wo man mal hätte drüber reden können...Aber so ne Stellungnahme seitens der Zuständigen für das Schreiben würde mich schonmal interessieren...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BETMASTER am Freitag, 19 September 2008, 15:49:11
Zum Glück ist der Berthold wieder da,herrlich  :party: :party: :clap: :clap: :clap:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Freitag, 19 September 2008, 21:46:18
Irgendwie passt das aber in das Bild der nunmehrigen Stadt der Moderne. Was braucht's schon den Sport, wenn man gerade mal nebenbei die Feininger-Kollektion erwerben konnte. Würde schon gern mal wissen, ob nicht außer den Geldern der bekanntgegebenen Sponsoren (allen voran die Sparkasse Chemnitz sowie eine Sparkassenstiftung) doch auch Gelder der Stadt für dieses Projekt flossen.

Fakt ist, dass sich die Stadt ziemlich deutlich gegen den Sport in Chemnitz ausspricht. Erinnert werden soll nur noch einmal an die Aberwitzigkeit, dass es in Chemnitz noch immer keinen einzigen Großfeld-Kunstrasenfußballplatz gibt und ein solcher entgegen einer klaren Zusage auch im kommenden Jahr nicht gebaut werden wird. Es gibt kaum noch einen Ort im Umkreis, wo es keinen solchen Platz gibt, aber in Chemnitz bekommt man das nicht gebacken. Wozu auch? Gibt ja nur paar tausend Fussball spielende Erwachsene und Kinder hier. :sagja: Das ist echt eine Frechheit, was hier in dieser Stadt diesbezüglich abgeht! Das wird man aber demnächst der Frau Bürgermeisterin sowie den Stadtrats-Fraktionen noch einmal in aller Deutlichkeit mitteilen.  :suspect:

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Freitag, 19 September 2008, 22:15:32
Erinnert werden soll nur noch einmal an die Aberwitzigkeit, dass es in Chemnitz noch immer keinen einzigen Großfeld-Kunstrasenfußballplatz gibt und ein solcher entgegen einer klaren Zusage auch im kommenden Jahr nicht gebaut werden wird. Es gibt kaum noch einen Ort im Umkreis, wo es keinen solchen Platz gibt, aber in Chemnitz bekommt man das nicht gebacken. Wozu auch? Gibt ja nur paar tausend Fussball spielende Erwachsene und Kinder hier. :sagja: Das ist echt eine Frechheit, was hier in dieser Stadt diesbezüglich abgeht! Das wird man aber demnächst der Frau Bürgermeisterin sowie den Stadtrats-Fraktionen noch einmal in aller Deutlichkeit mitteilen.  :suspect:

Der Fußballplatz der Uni wurde doch erneuert. Meines Wissens liegt da jetzt Kunstrasen, aber ich war selbst noch nicht drauf - die Basketball-Courts daneben ziehen dann doch mehr an. ;) Den wird aber auch die Uni bzw. das Land finanziert haben und theoretisch ist der nur für Studis, Uniangehörige und USG.

Aber grundsätzlich stimmt es natürlich, dass man für den Spitzen- und Breitensport in Chemnitz viel tun könnte, wenn man nur einen Teil der von dir angesprochenen Kulturausgaben über die Vereine rieseln würde. Das betrifft ja nicht nur Freiplätze für verschiedene Sportarten, sondern auch die Schulturnhallen ... Wer schonmal so ein Ding mieten wollte, weiß was ich meine... Da kriegt man große Augen beim Preis.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Freitag, 19 September 2008, 23:56:05
Einfach ne Frechheit.

Nur gut, dass wir Berthold zum Schein aus dem Verein haben ausscheiden lassen, damit er sich als Maulwurf richtig in die Stadtsachen einarbeiten konnte und nun sein geballtes Wissen zum Wohle des Vereins zur Verfügung stellt.  ;D Ist aber richtig, dass man sich das nicht gefallen lässt. :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Samstag, 20 September 2008, 00:03:10
Das wird man aber demnächst der Frau Bürgermeisterin sowie den Stadtrats-Fraktionen noch einmal in aller Deutlichkeit mitteilen.  :suspect:

Na dann aber los! Mir glaubt man nämlich nicht so richtig- weil ich ja angeblich "befangen"   ::)  bin und nur für "meinen" Verein kämpfen würde und mir "dabei" auch Verbündete, wie den KFA Fußball, suchen würde....  :buck:
Ne geballte, deutliche Äußerung auch der Fußballer (nicht der vom CFC, die ja nun 2008 schon mal x.xxx.xxx von der Stadt bekommen haben) könnte für den SPORT gesamt in der Stadt sehr hilfreich sein.  :great:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Theees99 am Samstag, 20 September 2008, 00:41:46
Können da alle hingehen? Die Hornyballer haben von der Stadt auch noch keine Unterstützung bekommen, trotz dass sie sich von Forumturnier zu Forumturnier steigern... :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Mephistopheles am Samstag, 20 September 2008, 00:46:33

Ne geballte, deutliche Äußerung auch der Fußballer (nicht der vom CFC, die ja nun 2008 schon mal x.xxx.xxx von der Stadt bekommen haben) könnte für den SPORT gesamt in der Stadt sehr hilfreich sein.  :great:


Die ist schon in Arbeit. Entsprechende Zahlen wurden schon vor einiger Zeit von einer sehr vertrauenswürdigen Stelle versorgt.  ;) Es wird auch dafür Sorge getragen, dass der Inhalt des Schreibens publik gemacht wird. Es bleibt halt nur abzuwarten, ob das was bringt. (Sind ja leider demnächst erst einmal keine Kommunalwahlen.)

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: fairerSportler am Samstag, 20 September 2008, 12:09:15

Ne geballte, deutliche Äußerung auch der Fußballer (nicht der vom CFC, die ja nun 2008 schon mal x.xxx.xxx von der Stadt bekommen haben) könnte für den SPORT gesamt in der Stadt sehr hilfreich sein.  :great:


Die ist schon in Arbeit. Entsprechende Zahlen wurden schon vor einiger Zeit von einer sehr vertrauenswürdigen Stelle versorgt.  ;) Es wird auch dafür Sorge getragen, dass der Inhalt des Schreibens publik gemacht wird. Es bleibt halt nur abzuwarten, ob das was bringt. (Sind ja leider demnächst erst einmal keine Kommunalwahlen.)



kommunalwahlen sind doch nächstes jahr.... ???

und ich weiß schon welche fragen ich stellen werde, bei den ganzen wahlständen...... ;D :sagja: :motz:

nur einmal so, wer mehr als 20 Mio € jährlich allein für sein Theather ausgibt plus etliche weitere für andere Kunstveranstaltungen der darf sich über die Aufschreie der Sportvereine nicht wundern.......

@ bonbon wie wärs wenn wir mal in den vereinen ne unterschriftenaktion starten- für mehr unterstützung durch die Stadt? machen wir nen link auf jede homepage, kann dann in jedem Verein verteilt werden (übers sportamt koordiniert und dann schicken wir paar tausend unterschriften....?

und das mit dem unisportplatz würde mich auch mal intressieren, der sieht ganz stark nach Kunstrasenplatz aus- zumindest sollte man da doch mal nachfragen als stadtsportbund, oder?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Gringo am Samstag, 20 September 2008, 12:12:30
und das mit dem unisportplatz würde mich auch mal intressieren, der sieht ganz stark nach Kunstrasenplatz aus- zumindest sollte man da doch mal nachfragen als stadtsportbund, oder?

der fühlt sich auch an wie kunstrasen :buck: :buck: :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Samstag, 20 September 2008, 12:50:00
Das ist definitiv Kunstrasen  8)
Deswegen wundere ich mich immer, wenn in der FP steht, dass Chemnitz keinen einzigen Kunstrasenplatz besitzen würde ::)

Es ist auf jeden Fall eine bodenlose Frechheit, dass bei den Vereinen mit zweierlei Maß gemessen wird  :sagja: Wir sollen dann wohl das mitbezahlen, was die Beuteltiere weniger als wir an Miete zahlen ??? Wird Zeit das sich die Chemnitzer Sportler (Basketballer, Fussballer,...) zusammentun und was unternehmen. So kann es jedenfalls nicht weitergehen.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 20 September 2008, 13:59:57
den platz an der uni hat aber eben die uni gebaut und vor allem bezahlt! alle anderen sportplätze der stadt gehören auch dieser und sind den vereinen nur zur pacht überlassen. davon abgesehen, um einen eigenen kunstrasenplatz zu bauen, hätte wohl kaum ein verein das geld!?!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: HobbesTheOne 99 am Samstag, 20 September 2008, 14:22:11
Trotzdem gibt es in Chemnitz einen Großfeld-Kunstrasenplatz  ;) Was in den Artikeln immer ganz anders klingt. Wenn die Uni wieder ein bissl Geld reinholen will, dann vermietet sie ihn im Winter dann und wann mal an hiesige Vereine  8)
Das Geld für einen Kunstrasenplatz können nur die großen Vereine (bzw solche mit reichen Sponsoren) aufbringen. In Chemnitz packt das keiner. Es geht halt um die Fördermittel: ein Teil kann vom Land, Bund oder sonstwo herkommen. Einen gewissen Teil müssen die Vereine sicher selbst aufbringen bzw durch Eigenleistung erbringen. Den Rest muss halt die Stadt zuschießen - und da klemmts  :-\ In anderen Gemeinden in der Nähe geht das merkwürdigerweise ::)
Eigentlich könnte mir das ganze ja als nicht mehr in Chemnitz Aktiver vollkommen schnuppe sein  :P
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Ref am Samstag, 20 September 2008, 14:45:20
naja, welcher verein hat denn das geld sich für ein spiel bei der uni einzumieten!?

und die uni baut den platz für sich und nicht für irgendwelche fussballvereine hier in der stadt. ist ja nicht die wohlfahrt.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Hoyzer am Samstag, 20 September 2008, 17:29:35
naja, welcher verein hat denn das geld sich für ein spiel bei der uni einzumieten!?

und die uni baut den platz für sich und nicht für irgendwelche fussballvereine hier in der stadt. ist ja nicht die wohlfahrt.

So sieht es leider aus! Wenn selbst der DFB mit seiner Landsauswahl der U14 nicht drauf darf (und da spielt Geld sicherlich keine Rolle), dann kann sich das jeder Verein sofort abschminken...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: vitaminbonbon am Samstag, 20 September 2008, 17:44:41
Nur ganz kurz:
Chemnitz besitzt eben KEINEN kommunalen, d.h. städtischen Kunstrasenplatz. Der Uni-Platz ist halt privat... Von daher ist das schon ein Chemnitzer Armutszeugnis.
Kommunalwahlen sind im Juni 2009- ne gute Zeit also.
Unterschriftssammlung macht Sinn - wenn eben mal mindestens 10% der 30.000 Chemnitzer Sportler (also auch Mitglieder im Stadtsportbund) auch mal unterschreiben.,
Der Zuschuss der Stadt Chemnitz für das Theater beträgt derzeit 14 Mio, dazu kommen durchgereichte 7 Mio vom Land.
Für die Kultur insgesamt geben wir 42 Mio/Jahr aus- NICHTS dagegen, vollkomen zu Recht! Allerdings ist das Verhältnis zum Sport inzwischen indiskutabel.
Sportvereine erhalten 2008 ca. 3,5 Mio Sportfördermittel, wobei 1,5 Mio davon allerdings per Gebühren (Hallennutzung) von den Vereinen selber aufgebracht werden.... :suspect: :sagja:

Detailierte Zahlen sind bei den interessierten Vereinen  8) schon lange vorhanden...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Donnerstag, 2 Oktober 2008, 18:00:54
Freie Presse - 02.10.2008 - Hauptteil Sport

Freie Presse - 02.10.2008 - Chemnitzer Lokalteil
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Aalejandro am Donnerstag, 2 Oktober 2008, 20:00:24
zum 1. Artikel: also entweder hat der Schreiberling keine Ahnung, oder der Cheffe hat keine Ahnung und hat irgendetwas wild herausretuschiert aus dem Text...

"Ähnlich wie letztes Jahr..., gehört wieder ein A2-Nationalspieler zum Aufgebot. Rodney Scruggs kam von Schalke 04."

entweder stümperhaft was weggelassen oder vergessen oder wie gesagt, keine Ahnung... ::)

außerdem auch schön, dass Ben Speer als Zugang von der Highschool angepriesen wird, klingt halt besser als das er aus der 3. Mannschaft kam... ::) ;)


zum 2. Artikel bzw. dem Kommentar dazu: das wäre wirklich ein sehr passender Track, den Olaf morgen spielen könnte: "Out of the Dark" von Falco...passt wirklich wunderbar zu unserer Situation... :)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: peter am Donnerstag, 2 Oktober 2008, 20:09:23
zum 1. Artikel: also entweder hat der Schreiberling keine Ahnung, oder der Cheffe hat keine Ahnung und hat irgendetwas wild herausretuschiert aus dem Text...

"Ähnlich wie letztes Jahr..., gehört wieder ein A2-Nationalspieler zum Aufgebot. Rodney Scruggs kam von Schalke 04."

entweder stümperhaft was weggelassen oder vergessen oder wie gesagt, keine Ahnung... ::)

außerdem auch schön, dass Ben Speer als Zugang von der Highschool angepriesen wird, klingt halt besser als das er aus der 3. Mannschaft kam... ::) ;)



naja, die schreiberlinge, die sich bei heimspielen den ranzen vollhauen  :lol: für naß  :o , können ja schließlich nicht so viel ahnung und kenntnisse der materie haben wie eingefleischte user ala patte oder du. die schreiben eben über jeden sport, und sei es schach... :lol: da wird eben oft etwas so geschrieben, was zwar richtig, jedoch nicht mehr aktuell ist. hauptsache es liest sich gut...
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: T.I. am Freitag, 3 Oktober 2008, 12:17:17
Zitat
zum 1. Artikel: also entweder hat der Schreiberling keine Ahnung, oder der Cheffe hat keine Ahnung und hat irgendetwas wild herausretuschiert aus dem Text...

"Ähnlich wie letztes Jahr..., gehört wieder ein A2-Nationalspieler zum Aufgebot. Rodney Scruggs kam von Schalke 04."

entweder stümperhaft was weggelassen oder vergessen oder wie gesagt, keine Ahnung... ::)

außerdem auch schön, dass Ben Speer als Zugang von der Highschool angepriesen wird, klingt halt besser als das er aus der 3. Mannschaft kam... ::) ;)


zum 2. Artikel bzw. dem Kommentar dazu: das wäre wirklich ein sehr passender Track, den Olaf morgen spielen könnte: "Out of the Dark" von Falco...passt wirklich wunderbar zu unserer Situation... :)


so viel ich mich erinnern kann, hat er Regio und Landesliga gespielt. War aber offiziell in der Regio.
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Freitag, 3 Oktober 2008, 12:26:03
soso der Waldemar zieht beim Pokern also allen das Geld aus der Tasche. Dann sollten wir ihn wohl zum nächsten Forumturnier einladen, damit dass Geld weiter in die richtigen Taschen wandert :buck: 8)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: piTTi am Samstag, 4 Oktober 2008, 12:36:29
Auf Wunsch von Alley-Oop:

Freie Presse - Chemnitzer Lokalteil - 04.10.2008
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Alley-Oop am Samstag, 4 Oktober 2008, 12:48:37
Dankeschön!

Dann soll das Team den Worten mal Taten folgen lassen und "Alles wird gut"  :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:05:44
Als wäre die PM vom Patte nicht gehaltvoll gewesen. ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:06:09
gibts nen scan?
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: BBallfreak am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:07:06
Der WoKo ist und bleibt ne Flachzange!! ::) ;D (nehme ja mal an, dass der Artikel von ihm ist)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:13:23
hier der scan
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:16:51
in der MoPo von heute steht drin wie der Präsident hier im FanForum heißt.
desweiteren wird vorgeschlagen die Plakatierung von den Spielern übernehmen zu lassen, da sie eh sehr oft zur halle spazieren und es ihnen ja gut genug geht.

da wird er bestimmt begeistert sein als MdB, wo man sowieso schon mehr auf Seriösität und Stromlinienförmigkeit achten muss....nicht wie bei uns spammenden Kugelfischen ;D.

oh ja und die Spieler werden begeistert sein, wenn sie plakatieren dürfen......gaaaanz sischeeer ::)

Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: pizzapasta am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:18:35
Komischer Stil. ::)

Für die letzte Saison wäre die Idee jetzt nicht so schlecht gewesen ... Nach dem Motto: Tut mal was dafür, dass die Fans zu euch in die Halle kommen. Mit gutem BB hats ja nicht geklappt. :buck:
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: MAD am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:30:02
sehr komischer artikel. man weiß nicht so recht ob da ironie drin steckt. aber ich werd beim lesen das gefühl nicht los, dass der herr sebastian wutzler die bv nicht so mag.  ::)
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Red Devil am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:33:18
ich ergänz mal noch die Überschrift.

Nach dem Sieg auf Schalke: Ist wirklich alles paletti?!
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Walter Frosch 99 am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:41:51
sehr komischer artikel. man weiß nicht so recht ob da ironie drin steckt. aber ich werd beim lesen das gefühl nicht los, dass der herr sebastian wutzler die bv nicht so mag.  ::)

daran hab ich auch gleich gedacht ::) ...also gerade linke Spalte unten und der letzte Satz des Artikels. Damit hat er zwar nicht unrecht, bloss klingt das irgendwie danach ob die Ironie gleich aus der Zeitung trieft. Genau wie die wichtige Erwähnung, dass schon 740 Artikel verfasst wurden....klingt so, als ob der VB nix anderes zu tun hätte. Obwohl, das hat er ja als Politiker auch nicht :buck: kleiner Scherz
Titel: Re: Presseschau
Beitrag von: Tamer Arik Ultra am Dienstag, 7 Oktober 2008, 10:42:20