Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

21. Spieltag: Niners gegen Göttingen

Begonnen von Kayhawaii, Mittwoch, 15 Februar 2023, 13:01:38

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kayhawaii

Ist das in deinen Augen Denunizieren? Demjenigen, der hier gerufen hat mitzuteilen, dass er sich bitte in der Geschäftsstelle zu melden hat, da sein Verhalten großen Schaden auf den Verein gelastet hat? 

Ich glaube das mit DDR-Zeiten zu vergleichen ist dann grob daneben. Es ist doch was anderes zB jemand anzuschwärzen(mit dem Wissen, was das zu DDR Zeiten für drastische Folgen haben kann), weil er sich am Grillabend negativ gegenüber dem Nachbar über ein Unrechtsstaat äußert oder ob hier jemand einen anderen lautstark und aus der Masse stechend grob beleidigt. Sollte es nicht rassistisch gewesen sein, kann er auch das selber aufklären.

JanJoe

Es ist nun leider so dass die ganze Geschichte von dem eigentlichen Problem ablenkt.
Wenn die Niners jetzt irgendwas gegen diese Schirileistung unternehmen wollen, dann wird kommen . .Fangt erstmal bei euch an! Es kotzt mich so an was hier gerade passiert .. (sorry für die Wortwahl)

ichwersonst

Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 12:46:18So ist nunmal die Gesellschaft und wäre uns ähnliches in einer anderen Halle passiert und man hätte zB Aher beleidigt, würden wir doch auch alle auf die Barikaden gehen.

Bei klarer Tat def. ! Bei einer Vermutung und schwieriger Beweislage würde ich ebenfalls von allen verlangen wollen keine falschen Behauptungen die enorm nachhaltig sind in die Welt zu posaunen und vorschnell zu urteilen. Ich nehme es auch niemanden übel der sich über die Beleidigung aufregt.

Kayhawaii

Die Schiedsrichter Sache wird sich in 2 Tage im Sande verlaufen, das andere Problem sicher nicht so schnell.
Wenn die Vergangenheit eins gelehrt hat, dann doch, dass letztendlich das Schiedsrichterwesen unantastbar scheint.
Eventuell wird man genau die 3 erstmal so schnell nicht mehr nach Chemnitz schicken, aber grundlegend passiert doch da nichts.
Am Ende muss man doch sagen: Was soll auch passieren? Ich bleibe bei meiner Meinung, dass das kein Schiri mit Absicht macht, sie können es einfach nicht besser.
Einzig die Frage, warum zB Tamer Arik in einem Spiel gegen die Bayern, wo er wohl gute Schirikollegen an der Seite hat, auf einmal soweit solide wirkt, auch mal die durchgängig lange Leine kennt und in den nächsten 3 von 4 Spielen wieder denkt, er muss jeden kleinen Mist (auf beiden Seiten) pfeifen).

Kayhawaii

Zitat von: ichwersonst am Freitag, 17 Februar 2023, 13:23:57
Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 12:46:18So ist nunmal die Gesellschaft und wäre uns ähnliches in einer anderen Halle passiert und man hätte zB Aher beleidigt, würden wir doch auch alle auf die Barikaden gehen.

Bei klarer Tat def. ! Bei einer Vermutung und schwieriger Beweislage würde ich ebenfalls von allen verlangen wollen keine falschen Behauptungen die enorm nachhaltig sind in die Welt zu posaunen und vorschnell zu urteilen. Ich nehme es auch niemanden übel der sich über die Beleidigung aufregt.
Keiner von uns posaunt ja hier was raus. Wir alle wollen nur eine rasche, lückenlose Klärung. 
Denn ein Problem ist ja auch, dass in dem Spiel halt vieles zusammen gekommen ist.
Wäre so eine Beleidigung in einem andern Spiel passiert, wäre sicher einiges, wenn auch nicht alles anders. So stehen wir aber mit der Schiedsrichterkritik, leider aber auch mit dem Verhalten einiger Verantwortlicher und den Beleidigungen an der Wand. 

Verstehe aber auch was du meinst. Dennoch sehe ich uns aktuell, so doof es ist, und eigentlich sollte es andersrum sein, in der Bringpflicht.

ichwersonst

Ich meine auch niemanden von "uns" sondern das war ganz allgemein gemeint, was in so einem Fall nicht machen sollte.  :great:

Kayhawaii

Leider zeigt der Fall aber ja typische Probleme der Gesellschaft. Es gibt Beleidigungen(nicht schön, gabs schon immer, und wäre sicher nicht das größte Problen, wenn man es isoliert betrachtet), evtl. gibt es Rassismus (sollte es stimmen, wenn nicht ist es in der Gesellschaft ja trotzdem ein Problem), dazu gibt Leute die halbgares posten, um Stimmung zu machen, was das ganze Problem Kehrseite von Social Media zeigt und die, die bei jedem Verdacht, oder gibt es den noch nichtmal die Rassismus-Keule schwingen.



Tamer Arik Ultra

Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 13:28:39Die Schiedsrichter Sache wird sich in 2 Tage im Sande verlaufen, das andere Problem sicher nicht so schnell.
Wenn die Vergangenheit eins gelehrt hat, dann doch, dass letztendlich das Schiedsrichterwesen unantastbar scheint.
Eventuell wird man genau die 3 erstmal so schnell nicht mehr nach Chemnitz schicken, aber grundlegend passiert doch da nichts.
Am Ende muss man doch sagen: Was soll auch passieren? Ich bleibe bei meiner Meinung, dass das kein Schiri mit Absicht macht, sie können es einfach nicht besser.
Einzig die Frage, warum zB Tamer Arik in einem Spiel gegen die Bayern, wo er wohl gute Schirikollegen an der Seite hat, auf einmal soweit solide wirkt, auch mal die durchgängig lange Leine kennt und in den nächsten 3 von 4 Spielen wieder denkt, er muss jeden kleinen Mist (auf beiden Seiten) pfeifen).

Wenn dein Sohn was gut kann, was machst du dann mit ihm? Kann er halt nicht besser. Ist halt so... oder was?

Da müssen die sich eben straffen. Bessere Ausbildung. Das kann es doch nicht sein. Aber die Aussage kann ich so nicht hinnehmen.
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Profi82

Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 12:46:18@Profi82: du hast doch gestern geschrieben, dass du den Schreihals wohl erkannt hast. Kennst du ihn den so gut, dass du ihn klar zuordnen kannst? Wenn ja sollte doch klar sein, was deine Aufgabe ist. Der Kerl gehört aufgetrieben.

Nein, kann ich nicht. 
Und aufgetrieben gehört er meiner Meinung nach auch nicht.  ::) Er hat ja keine alte Frau überfallen und ausgeraubt. Wichtiger wäre, doch erst mal zu klären, welcher tatvorwurf wirklich im Raum steht. 

Kayhawaii

Zitat von: Tamer Arik Ultra am Freitag, 17 Februar 2023, 13:49:56
Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 13:28:39Die Schiedsrichter Sache wird sich in 2 Tage im Sande verlaufen, das andere Problem sicher nicht so schnell.
Wenn die Vergangenheit eins gelehrt hat, dann doch, dass letztendlich das Schiedsrichterwesen unantastbar scheint.
Eventuell wird man genau die 3 erstmal so schnell nicht mehr nach Chemnitz schicken, aber grundlegend passiert doch da nichts.
Am Ende muss man doch sagen: Was soll auch passieren? Ich bleibe bei meiner Meinung, dass das kein Schiri mit Absicht macht, sie können es einfach nicht besser.
Einzig die Frage, warum zB Tamer Arik in einem Spiel gegen die Bayern, wo er wohl gute Schirikollegen an der Seite hat, auf einmal soweit solide wirkt, auch mal die durchgängig lange Leine kennt und in den nächsten 3 von 4 Spielen wieder denkt, er muss jeden kleinen Mist (auf beiden Seiten) pfeifen).

Wenn dein Sohn was gut kann, was machst du dann mit ihm? Kann er halt nicht besser. Ist halt so... oder was?

Da müssen die sich eben straffen. Bessere Ausbildung. Das kann es doch nicht sein. Aber die Aussage kann ich so nicht hinnehmen.
Ich glaube, da hast du meine Aussage falsch verstanden. Sie ging eher dahin, dass wir sicher nicht von heute auf morgen 10 gute neue Schiris bekommen. Das die aktuellen sich im Normalfall stets verbessern sollten und da alle Mölglichkeiten wie Lehrgänge, Schulungen, ... zu ziehen sind ist doch klar.
Es bleibt ja auch die Frage, wie sich das Schiedsrichterwesen selber sieht? Ob die intern denken: hey alles bestens, die Doofen sind die Teams, wir machen einen Bombenjob, oder ob die schon selbst reflektiert sind und eben nach so einem Ding gestern sagen: Hey das war auch dünne von uns.


Kayhawaii

Zitat von: Profi82 am Freitag, 17 Februar 2023, 14:03:15
Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 12:46:18@Profi82: du hast doch gestern geschrieben, dass du den Schreihals wohl erkannt hast. Kennst du ihn den so gut, dass du ihn klar zuordnen kannst? Wenn ja sollte doch klar sein, was deine Aufgabe ist. Der Kerl gehört aufgetrieben.

Nein, kann ich nicht.
Und aufgetrieben gehört er meiner Meinung nach auch nicht.  ::) Er hat ja keine alte Frau überfallen und ausgeraubt. Wichtiger wäre, doch erst mal zu klären, welcher tatvorwurf wirklich im Raum steht.
ob man es nun aufgetrieben, ausfindig gemacht oder wie auch immer nennt.

Sicher gibst du mir doch auf jeden Fall recht, dass wenn er morgen in der Geschäftsstelle stehen würde und hätte ein Handyvideo, wo er drauf zu sehen ist und man klar hört: "du scheiß dumme Drecksau!" der beste Fall für alle.
Denn letztendlich dreht sich hier doch alles um Rassismus ja/nein. Der Rest ist nicht schön, vielleicht in Summe auch bissl viel, aber sicher nichts, wo jetzt die Welt untergeht.

Das er wie gesagt nicht den Spieler gemeint hat, dass sehe ich bei 0.1%
Weil wem soll denn die Beleidigung sonst gegolten haben? 

Quarter

Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 13:15:46Ist das in deinen Augen Denunizieren? Demjenigen, der hier gerufen hat mitzuteilen, dass er sich bitte in der Geschäftsstelle zu melden hat, da sein Verhalten großen Schaden auf den Verein gelastet hat?

Ich glaube das mit DDR-Zeiten zu vergleichen ist dann grob daneben. Es ist doch was anderes zB jemand anzuschwärzen(mit dem Wissen, was das zu DDR Zeiten für drastische Folgen haben kann), weil er sich am Grillabend negativ gegenüber dem Nachbar über ein Unrechtsstaat äußert oder ob hier jemand einen anderen lautstark und aus der Masse stechend grob beleidigt. Sollte es nicht rassistisch gewesen sein, kann er auch das selber aufklären.
Genau so sehe ich das, ich lese bei Dir: Der Kerl gehört aufgetrieben.  :o

Hatten wir schon 2x in Deutschland und das braucht kein Mensch.
genesen, geboostert, genervt

Kayhawaii

Zitat von: Quarter am Freitag, 17 Februar 2023, 14:19:40
Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 13:15:46Ist das in deinen Augen Denunizieren? Demjenigen, der hier gerufen hat mitzuteilen, dass er sich bitte in der Geschäftsstelle zu melden hat, da sein Verhalten großen Schaden auf den Verein gelastet hat?

Ich glaube das mit DDR-Zeiten zu vergleichen ist dann grob daneben. Es ist doch was anderes zB jemand anzuschwärzen(mit dem Wissen, was das zu DDR Zeiten für drastische Folgen haben kann), weil er sich am Grillabend negativ gegenüber dem Nachbar über ein Unrechtsstaat äußert oder ob hier jemand einen anderen lautstark und aus der Masse stechend grob beleidigt. Sollte es nicht rassistisch gewesen sein, kann er auch das selber aufklären.
Genau so sehe ich das, ich lese bei Dir: Der Kerl gehört aufgetrieben.  :o

Hatten wir schon 2x in Deutschland und das braucht kein Mensch.
Und angenommen, morgen kommt raus: es gibt doch irgendwo noch eindeutige Ton- und Bildbelege, wo der Rassismus bestätigt wird, wie würdest du da denken? Immernoch genauso?

Und nochmal zu Profi82. Vielleicht sollte man das alles(sollte es den Rassismus nicht gegeben haben) auch mal etwas lockerer sehen. So nach dem Motto: Hey mein Guter, geh dort mal hin, klär das mal auf.

Vielleicht sollte man mit Auftreiben oder ausfindig machen nicht gleichsetzen, ausfindig machen, Hucke vollhauen. 

Aalejandro

Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 14:09:53
Zitat von: Profi82 am Freitag, 17 Februar 2023, 14:03:15
Zitat von: Kayhawaii am Freitag, 17 Februar 2023, 12:46:18@Profi82: du hast doch gestern geschrieben, dass du den Schreihals wohl erkannt hast. Kennst du ihn den so gut, dass du ihn klar zuordnen kannst? Wenn ja sollte doch klar sein, was deine Aufgabe ist. Der Kerl gehört aufgetrieben.

Nein, kann ich nicht.
Und aufgetrieben gehört er meiner Meinung nach auch nicht.  ::) Er hat ja keine alte Frau überfallen und ausgeraubt. Wichtiger wäre, doch erst mal zu klären, welcher tatvorwurf wirklich im Raum steht.
ob man es nun aufgetrieben, ausfindig gemacht oder wie auch immer nennt.

Sicher gibst du mir doch auf jeden Fall recht, dass wenn er morgen in der Geschäftsstelle stehen würde und hätte ein Handyvideo, wo er drauf zu sehen ist und man klar hört: "du scheiß dumme Drecksau!" der beste Fall für alle.
Denn letztendlich dreht sich hier doch alles um Rassismus ja/nein. Der Rest ist nicht schön, vielleicht in Summe auch bissl viel, aber sicher nichts, wo jetzt die Welt untergeht.

Das er wie gesagt nicht den Spieler gemeint hat, dass sehe ich bei 0.1%
Weil wem soll denn die Beleidigung sonst gegolten haben?


Das ist aber inzwischen auch eher so meine Vermutung, dass es überhaupt nicht um Smith geht...warum auch?
Zumal in dem Video keinerlei Reaktion von ihm oder den Secus oder sonstwem in der Nähe kommt.
Profi hat ja auch nach dem Spiel vom Steh-VIP-Bereich gesprochen und der Person, die da an der Bande direkt auf Smith ,,losgeht". Worauf sich auch Benni Zander bezieht nach dem Spiel. Also auf genau der anderen Seite. Und da ist ja das Mikro von Magenta wesentlich näher dran. (Weiß aber auch nicht, ob die welche aufstellen in der Halle?)
Vlt. ging es bei dem Ausruf auch um o.g. Person? Nur mal so meine Gedanken. :)
Warum bistn du so?!? :buck:

Kayhawaii

#119
Das ist natürlich mal eine ganz andere Sichtweise. Sollte das so sein, wäre das ja fast dann die absolute 180 Grad Wende und würde vom angedichtetem "Scheiß Fans"-Image sofort auf das von mir vorhin angesprochene "Selbstreinigung" zielen und ein wirklich gutes Licht werfen.

Aber auch in dem Fall wäre doch die beste Lösung, wenn der Rufer es auflösen würde.

Kann denn einer bitte nochmal von der Sache mit der VIP Person, ein Dr.?, oder da gestern schon etwas anklang berichten?

Mal noch was anderes. Versteht jemand oder hat jemand eine Vermutung, was nach Drecksau noch gerufen wird?