Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 2022/2023

Begonnen von GWBasti, Samstag, 21 Mai 2022, 10:42:54

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tamer Arik Ultra

Angenommen Oldenburg und Bayern bieten das gleiche Geld. Dann gehe ich doch eher zu Oldenburg und weiß ich hab reichlich Spielzeit. Ich sehe da auch den finanziellen Aspekt sehr weit vorn und das ist auch verständlich. Wobei die Luft sicher auch gut ist :P
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Nic

Zitat von: Abdiel am Dienstag, 21 Juni 2022, 11:28:13
Zitat von: Nic am Dienstag, 21 Juni 2022, 10:13:36Es gibt nur einen Grund zu den Bayern zu wechseln, alles andere ist unrealistisch.
Ich denke schon, dass man als Spieler bei einem Wechsel auch neue Impulse für die persönliche Entwicklung erwartet. Nur auf die potentielle Einsatzzeit zu schauen, wird dem Umfeld in München nicht ganz gerecht, behaupte ich mal. Den finanziellen Bonus nimmt man da natürlich gerne mit, gerade Niklas hat ja erst erlebt, wie schnell man raus sein kann. Das aber nur ausschließlich darauf zu reduzieren, wäre aus meiner Sicht nicht richtig.
Das mag irgendwo richtig sein, aber sei mal ehrlich: am Ende gehts halt um die Kohlen. Das ist auch okay und würde ich keinem vorwerfen der sich dafür entscheidet, ist halt ein Business. Aber ich bleib auch dabei: die Wahrscheinlichkeit, dass er diesen Schritt in 1-2 Jahren bereut ist ziemlich hoch. 
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

Hendrik

Ich bin da komplett bei Euch.

Dass man mit 30+ irgendwann mal nen Vertrag unterschreibt, der einen Spielzeit kostet, aber dafür gut bezahlt ist, okay.

Aber Niklas ist jetzt 26.

Aalmon

Bayern wird sicherlich ein Angebot unterbreiten, wo man nicht 2x Überlegen muss. Die haben diese Saison von Alba klar vor Augen geführt bekommen, dass es in der BBL nur mit Amies und 3 Deutschen (Radosevic, Djedovic und Obst) mit mehr als 2 Minuten nicht reicht. Ich kann mir vorstellen, dass ein Obiesie, vielleicht George dafür in München weichen müssen. Vielleicht gibts ja auch den Deal das einer von denen dafür zu uns kommt. Alles Spekulation, aber ich bin mir sicher, dass Bayern auf den deutschen Spots nach Verstärkung sucht. Und da ist Nik ein upgrade zu George, Obiesie und Schilling. Paul Zipser hab ich mal bewust raus gelassen aus der Bewertung, der ist natürlich wichtig für München, wenn er wieder sein Niveau erreicht. Aber selbst dann ist im Kader auf nationaler Ebene platz für Nik.

99erBerlin

Abwarten bis es offiziell was gibt.
Fakt ist aber auch  das der Lockhart Transfer so ziemlich genau  Niklas Position wiederspiegelt (Auch wenn klar ist das Lockhart durch die Verletzung noch nicht fit ist und es Zeit braucht) 
Somit denke ich das hier im vornherein schon klar war was mit Niklas werden könnte...
Niklas hat sich toll entwickelt bei uns  und uns viel gegeben aber man muß auch sagen das in der letzten  beiden Jahren keine ernsthafte  Leistungssteigerung seinerseits mehr zu verzeichnen war. Ja er war ein konstante ohne wenn und aber.  Entwicklungstechnisch ging aber nicht mehr viel. 
Der Junge ist 26 will sicher auch noch Mal ein neues Kapitel probieren ( ob richtig oder falsch steht auf einem anderen Blatt Papier) ist doch völlig legitim.

Sicher ein Abgang würde uns wehtun  aber  lieber jetzt  noch  eine ordentliche Ablöse kassieren, als wenn man Ihn dann nächste Saision Ablösefrei ziehen lassen müßte! 
Wie sagt man so schön "Reisende soll man nicht aufhalten" 

Egal wie was unsre Männer im Büro, im Staff Team und Scouting werden schon das richtige tun🧡

Kayhawaii

Es ist natürlich schade, und ob Niklas dort groß durchstartet, muss man sehen, aber verstehen kann man ihn irgendwo schon. Es lockt immerhin der FC Bayern. Und das mit der Aussicht auf EuroLeague, sicher paar Euro mehr und eben dem Name FC Bayern. Auch wird er sich vielleicht sagen, ich bin jetzt 26, also mal raus aus meiner Komfortzone Chemnitz und mal versuchen den nächsten Schritt zu gehen.
Klar wäre das hier nächstes Jahr mit internationalem Geschäft auch in die Richtung gegangen, aber vielleicht ist es grad die Gewohnheit aus der er ausbrechen will.

Was natürlich dort noch mehr wie hier passen muss ist die Leistung. Und so ehrlich muss man sein, letztes Jahr, auch geschuldet durch viele Umstände, war sicher nicht sein allerbestes Jahr.
Defensiv stark und flexibel, dazu auf mehreren Positionen spielbar(sicher Gründe für Bayern ihn zu holen), stand natürlich offensiv doch mehr Schatten als Licht. Zumal wir ihn hier bei uns vorher als gute offensive Option grad für unser Spiel mit sicherem 3er hatten. Hier gabs schwache Minuten und auch mal ein schwaches Spiel und Rodrigo hat ihm alles Vertrauen der Welt geschenkt, Trinchieri ist da bisher ja eher nicht als ganz so geduldig bekannt.

Es bleibt also spannend, was aus ihm wird. Bayern ist mit seiner deutschen Rotation unzufrieden und legt dort jetzt nach. Sicher werden wir ihn deutlich öfter in der BBL als in der EL sehen. 

Wir sollten ihn dennoch als sehr wichtiges Puzzlestück unserer erfolgreichsten Jahre immer mit dem nötigen Respekt behandeln wenn er hier vorbei schaut, aber ich denk, dass versteht sich von selbst :-)

Natürlich ist es für unsere deutsche Rotation nun wieder schade, denn mit vorher Niklas/Jonas/Dominic/Nelson sah es ja schon recht stark aus.


der Papa

#96
Falls die Info stimmt, wünsche ich Niklas alles Gute und einen optimalen Start! Ich kann seinen evtl. Wechsel verstehen und nachvollziehen. Mit 26 die Chance zu ergreifen, nochmal ordentlich Kohle zu machen, ist mehr als verständlich.
Für unser Team sicher ein Verlust. Aber so blöd es klingt, andere Mütter haben auch schö... äh gute Basketballsöhne   ;D
Nach vorne schauen und auf die neue Saison freuen!  :party:

99-fan

Wenn Niklas den nächsten Schritt in seiner Karriere machen will, dann geht das bei einem EL Team deutlich besser als bei einem Team mit Ziel Klassenerhalt. Von daher ist das (falls es stimmt) ein mutiger und richtungsweisender Schritt. Entweder zwei Jahre in München wenig spielen und danach im besten Basketballalter eine neue Herausforderung suchen, oder in München richtig gut spielen, Euroleaguespieler werden und danach mal Spanien, Italien oder die Türkei anschauen. In jedem Fall ist es finanziell ein Plus. 
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Nic

Zitat von: 99-fan am Dienstag, 21 Juni 2022, 16:23:33Wenn Niklas den nächsten Schritt in seiner Karriere machen will, dann geht das bei einem EL Team deutlich besser als bei einem Team mit Ziel Klassenerhalt. Von daher ist das (falls es stimmt) ein mutiger und richtungsweisender Schritt. Entweder zwei Jahre in München wenig spielen und danach im besten Basketballalter eine neue Herausforderung suchen, oder in München richtig gut spielen, Euroleaguespieler werden und danach mal Spanien, Italien oder die Türkei anschauen. In jedem Fall ist es finanziell ein Plus.

Wer soll das Ziel Klassenerhalt haben? Wir jedenfalls nicht. 

Zitat von: 99erBerlin am Dienstag, 21 Juni 2022, 13:10:37Abwarten bis es offiziell was gibt.
Fakt ist aber auch  das der Lockhart Transfer so ziemlich genau  Niklas Position wiederspiegelt (Auch wenn klar ist das Lockhart durch die Verletzung noch nicht fit ist und es Zeit braucht)
Somit denke ich das hier im vornherein schon klar war was mit Niklas werden könnte...
Niklas hat sich toll entwickelt bei uns  und uns viel gegeben aber man muß auch sagen das in der letzten  beiden Jahren keine ernsthafte  Leistungssteigerung seinerseits mehr zu verzeichnen war. Ja er war ein konstante ohne wenn und aber.  Entwicklungstechnisch ging aber nicht mehr viel.
Der Junge ist 26 will sicher auch noch Mal ein neues Kapitel probieren ( ob richtig oder falsch steht auf einem anderen Blatt Papier) ist doch völlig legitim.

Sicher ein Abgang würde uns wehtun  aber  lieber jetzt  noch  eine ordentliche Ablöse kassieren, als wenn man Ihn dann nächste Saision Ablösefrei ziehen lassen müßte!
Wie sagt man so schön "Reisende soll man nicht aufhalten"

Egal wie was unsre Männer im Büro, im Staff Team und Scouting werden schon das richtige tun🧡

Lockhart hat mit Niklas nichts zu tun, da bin ich mir sehr sicher. Man braucht nächstes Jahr definitiv 10 vollwertige Rotationsspieler und das geht nur mit 4 guten, deutschen Spots.

Und ob's hier eine Ablöse gibt, weiß niemand. Ich würde es sogar bezweifeln. NBA und Euroleague Ausstiegsklauseln gibt's vermutlich in jedem zweiten BBL Vertrag. 

Bin gespannt wie man dann reagieren wird und wo man noch einen fähigen Spieler herbekommt. Und hoffentlich kommt jetzt ein Nelson nicht auf dumme Ideen. 

Verstehen könnte ich den Schritt weiterhin nicht, auch die EL ist für mich kein Argument, denn da wird er quasi nicht zum Einsatz kommen. 
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

99-fan

Zitat von: Nic am Dienstag, 21 Juni 2022, 17:59:44Wer soll das Ziel Klassenerhalt haben? Wir jedenfalls nicht.
Ich wage jetzt mal die Vermutung, dass wir etatmäßig wieder im unteren Drittel der Tabelle einzuordnen sind. Damit muss der Nichtabstieg das erste Ziel sein. Letztes Jahr haben wir gemessen am Etat eindeutig überperformt. Wenn wir das jetzt als Standard einsetzen werden wir nächstes Jahr Meister, wenn jeder noch nen Fünfer in die Vereinskasse wirft.

Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Nic

Zitat von: 99-fan am Dienstag, 21 Juni 2022, 19:40:28
Zitat von: Nic am Dienstag, 21 Juni 2022, 17:59:44Wer soll das Ziel Klassenerhalt haben? Wir jedenfalls nicht.
Ich wage jetzt mal die Vermutung, dass wir etatmäßig wieder im unteren Drittel der Tabelle einzuordnen sind. Damit muss der Nichtabstieg das erste Ziel sein. Letztes Jahr haben wir gemessen am Etat eindeutig überperformt. Wenn wir das jetzt als Standard einsetzen werden wir nächstes Jahr Meister, wenn jeder noch nen Fünfer in die Vereinskasse wirft.


Wir sind aber vom Etat auch kein klarer Abstiegskandidat, so ehrlich sollte man auch sein. Und innerhalb des Vereins wird keiner als Ziel den Nichtabstieg nennen, innerhalb des Teams erst recht nicht. Wenn wir dann 11. werden, dann ist das halt so und auch okay. Aber Nichtabstieg ist kein ,,Ziel". 

Wie viele Teams kaufen uns realistisch die Spieler weg? Vielleicht noch 4,5 oder 6 Teams. Mit den Teams danach können wir vermutlich schon finanziell mithalten, insofern wir an unsere Schmerzgrenze gehen würden. 
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

Jerry

Ob Niklas die Ansagen von Trinchieri mental verkraften kann?!  Nicht böse gemeint.... aber das muss man als Spieler ja auch bisschen wollen, ab und an so runderneuert zu werden... :buck:

Warten wir mal die PM ab, kommt bestimmt Anfang Juli. ::)
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!

der Aysche

Gäääämniiids <-> Neeeeiiinooooors

Kayhawaii

Er kann doch dort auch mal sein Level und seinen Marktwert abchecken. Es ist ja nun auch nicht so, dass jeder der zu den Bayern gegangen ist und es nicht 100% geschafft hat, dann seine Karriere beenden konnte :-)
Wenns nicht klappt, geht er eben nach einem Jahr wieder woanders hin. Ein Robin Amaize war auch dort unter ferner liefen und ist ja nun dann in Braunschweig auch wieder voll aufgeblüht. 
Es ist einfach Business und es wird nicht das letzte Mal sein, dass uns ein Spieler weggeholt wird.
Wir sollten dann nur bitte nicht in die Fußballmentalität verfallen, wo wir in jedem einen Söldner sehen, ihm nicht die Daumen drücken und alle Entscheidungen verteufeln. 
Sollte Niklas uns alle überraschen und bei den Bayern Fuß fassen ist doch auch ein Kompliment an die Arbeit, die hier die letzten Jahren gemacht worden.

Ciliatus

Zitat von: Kayhawaii am Dienstag, 21 Juni 2022, 21:20:37Sollte Niklas uns alle überraschen und bei den Bayern Fuß fassen ist doch auch ein Kompliment an die Arbeit, die hier die letzten Jahren gemacht worden.
Kann man sich halt nichts für kaufen... Entwickelst jahrelang einen Spieler, nur um ihn dann als Bankwärmer an einen finanziell potenten Mitbewerber zu verlieren. Glaube kaum, dass sich da Rodrigo und Co zufrieden auf die Schultern klopfen und super happy damit sind, ein Teil dieser "tollen" Reise gewesen zu sein.
Klar, so ist Leistungssport nun mal, keine Frage.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"