Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

Derby Time

Begonnen von 99erBerlin, Freitag, 15 April 2022, 11:35:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

99erBerlin

Dann eröffne ich einfach mal. Sonntag ist es soweit und wir spielen gegen denn MBC in Leipzig. Mit einem Sieg können wir denn sicheren Playoff Einzug feiern und damit gleichzeitig ein weiteren Geschichtsbuch  Eintrag in unsre Niners Historie.
Also ohne Ausreden Alle nach Leipzig.
Auch wenn der MBC als derzeit taumelnder Gegner antritt sollten wir diese nicht unterschätzen. Aber aufgrund unsrer Qualität und wiederansteigenden Form sollte der Derby Sieg drin sein.
Laßt uns die Quarterback Arena einnehmen.

Zu diesem Spiel wird es übrigens bereits 50minuten vor Beginn und in der Halbzeitpause eine musikalischen Auftritt von der Leipziger Sängerin Edith Stehfest geben.

Tickets gibt es übrigens auch noch ausreichend online bzw dann an der Abendkasse ( bisher sind ca.3000Karten für das Derby verkauft worden) Auch für die offiziellen Niners  Fanblöcke 4-5 gibt es noch reichlich Karten.
Laßt uns das Auswärtsspiel zum Heimspiel machen
tickets sind weitergin Edith Stehfest

Jerry

Trägt morgen noch jemand einen Sombrero von damals? ;D
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!

lunatic

Warum denn morgen???

Aber ich hätte den noch da - für Sonntag... :party:
Hart im Geben...

Sport frei!

Tamer Arik Ultra

Der MBC sorgt ja nun vorab schon für Stimmung 8)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Jerry

Sonntag natürlich.... ist die Aufregung....  :lol:
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!

lunatic

ZitatAuch wenn der MBC als derzeit taumelnder Gegner antritt
Also als derzeit taumelnden Gegner sehe ich den MBC nach dessen letzten Auftritten nun gerade nicht - eher im Gegenteil wie Würzburg stark formverbessert. Trotzdem sind sie schlagbar und aus dem letzten ProA-Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der Stadthalle WSF (11. März 2017 ?) ist ja (fantechnisch) irgendwie auch noch ne Rechnung offen... :engel028:
Freu mich auf ein nettes Spielchen mit hoffentlich seeehr vielen Niners-Fans 8)
Wäre also wichtig, wenn wir das Ding gewinnen könnten  :great:
Hart im Geben...

Sport frei!

Kayhawaii

Zitat von: lunatic am Freitag, 15 April 2022, 22:32:18
ZitatAuch wenn der MBC als derzeit taumelnder Gegner antritt
Also als derzeit taumelnden Gegner sehe ich den MBC nach dessen letzten Auftritten nun gerade nicht - eher im Gegenteil wie Würzburg stark formverbessert. Trotzdem sind sie schlagbar und aus dem letzten ProA-Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der Stadthalle WSF (11. März 2017 ?) ist ja (fantechnisch) irgendwie auch noch ne Rechnung offen... :engel028:
Freu mich auf ein nettes Spielchen mit hoffentlich seeehr vielen Niners-Fans 8)
Wäre also wichtig, wenn wir das Ding gewinnen könnten  :great:
Seh ich genau wie du. Die haben teils gute Ergebnisse und gegen LuBu, Bonn und Ulm sehr knapp verloren. Einzig Alba war da ne deutliche Niederlage. Wir werden in jedem Fall so eine konstante und gute Leistung wie in den letzten beiden Partien brauchen um die Punkte mitzunehmen. 

99erBerlin

#7
Hier noch der Hinweis Quelle MBC
 Online Tickets sind noch bis heute Abend erhältlich. Morgen also Sonntag Karten nur noch an der Abendkasse erhältlich.
Wie der MBC auf Facebook mitteilt wurden die Sicherheitsbestimmungen von Halleneigentümer erhöht.
Es sind nur Taschen/Rucksäcke in maximaler Größe von DINA4 erlaubt.

99erBerlin


maximiser

Wenn ich die Storys von MBC sehe, bekomme ich schon wieder Ausschlag. Auf jedem Platz ne Klatschpappe. Man oh man. Ich hoffe kein Chemnitzer fässt dieses Ding an.

99erBerlin

Erschreckend ist leider bisher aber auch das es bisher  Stand jetzt keinerlei Vorbericht zu dem Spiel gibt und man das Spiel von Niners Seite fast nicht beworben hat... Da hat die Marketing/Presse Abteilung wieder mal geschlafen....
 

Kayhawaii

Zitat von: maximiser am Sonntag, 17 April 2022, 11:36:08Wenn ich die Storys von MBC sehe, bekomme ich schon wieder Ausschlag. Auf jedem Platz ne Klatschpappe. Man oh man. Ich hoffe kein Chemnitzer fässt dieses Ding an.
Bisher hab ich mich bei Auswärtsspielen auf immer dem Spiel gewidmet und weniger den Fans. Nachdem ich am Mi dann in Bayreuth war und die dortige Klatschpappen Stimmung gesehen hab, hab ich gestern mal Crailsheim gegen Bayreuth geschaut und dort war genau das selbe. Mal ne Frage an die, die regelmäßig auswärts fahren. Ist das denn zum Großteil echt so? Oder wie ist euer Eindruck? Gibts da auch noch paar Oldschool Klatscher wie wir wo richtig die Hände benutzt werden? :-)

Nic

Klatschpappen gibt's zu 90%, mir fällt spontan nur Bonn ein wo die Dinger zumindest teilweise nicht benutzt werden. 

Ich hoffe auf einen großen Mob heute und bin gespannt ob wir dort auch Stimmung erzeugen können. Die Bilder der letzten Spiele des MBC dort machen mir da nicht so viel Hoffnung und die Secruity soll ja eher kleinkariert sein, die Choreo wurde ja schon mal verboten ...  :sagja:

Sportlich geschehen müssen wir einfach konstant den Ball bewegend, der MBC hat die schlechteste Defense der Liga. Offensiv können die an einem guten Tag natürlich nahezu jeden schlagen, aber da vertrau ich einfach mal auf unsere Defense.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

Mephistopheles

Zitat von: maximiser am Sonntag, 17 April 2022, 11:36:08Wenn ich die Storys von MBC sehe, bekomme ich schon wieder Ausschlag. Auf jedem Platz ne Klatschpappe. Man oh man. Ich hoffe kein Chemnitzer fasst dieses Ding an.

Wenn man sich dann noch vor Augen hält, wie das Spiel vom MBC heute beworben wird ("CARE FOR CLIMATE GAME") dann kann man schon fast an Satire glauben.

Zitat von: Kayhawaii am Sonntag, 17 April 2022, 12:48:27Nachdem ich am Mi dann in Bayreuth war und die dortige Klatschpappen Stimmung gesehen hab, hab ich gestern mal Crailsheim gegen Bayreuth geschaut und dort war genau das selbe. Mal ne Frage an die, die regelmäßig auswärts fahren. Ist das denn zum Großteil echt so? Oder wie ist euer Eindruck? Gibts da auch noch paar Oldschool Klatscher wie wir wo richtig die Hände benutzt werden? :-)

Das gibt es nur noch sehr, sehr selten. Ganz schlimm fand ich es in Würzburg, aber auch an fast allen anderen Standorten gibt es die Klatschpappen. Zum Heimspiel gegen ALBA habe ich sogar Auswärtsfans gesehen, die sich ihre Klatschpappen extra mitgebracht haben.

Für die Vereine ist das insofern praktisch, da sie so eine Extra-"Werbefläche" verkaufen können und am Ende kaum Arbeit damit haben, da die Sponsoren die Dinger wohl gleich selbst produzieren lassen. Ökologisch halte ich die Dinger aber einfach nur verachtenswert.

Zum Spiel: Ich glaube auch nicht, dass das heute ein Selbstläufer wird. Der MBC ist im Niemandsland und kann recht befreit aufspielen, zumal die NINERS als Favorit ins Spiel gehen. Die letzten Spiele fand ich vom MBC schon recht ordentlich.

Für uns spricht neben dem besseren Kader und Coach, dass der MBC viele Spiele in den vergangenen drei Wochen hatte und die NINERS daher vielleicht etwas ausgeruhter sind. Zudem werden unsere Fans dieses Spiel hoffentlich zum Heimspiel machen. Aber das klappt natürlich nur, wenn jeder mitmacht.

Am Ende wird es schon irgendwie zum Sieg reichen. Kann gern so ein Spiel werden, wie seinerzeit in Jena, als man nach engen ersten Viertel ein Schlussviertel ins Parkett brannte und deutlich den Sieg holte.

Übrigens: Erinnert sich noch jemand an die Playoff-Serie gegen Trier? Diese gewann man im Frühjahr 2017 im fünften und entscheidenden Spiel mit 3:2 für sich. Dieses Spiel war eines der stimmungsvollsten, die in der Hartmannhalle je stattfanden. Der Spieltermin war... der 17.04.! Vielleicht also ein gutes Omen?  :D
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Abdiel

So wie du das bisher mitbekommen habe, sind wir die einzigen, die zum "Defence" einen Dreier-Rhythmus klatschen. Das macht keine Klatschpappe mit, weshalb die Dinger bei uns auch kaum Verwendung finden. Finde das auch gut so, alles andere wirkt für mich schnarchig und stachelt wohl kaum die eigene Mannschaft zu Höchstleistungen an.

Mal schauen was das heute wird...

C_town

Gänsehaut am Livestream!!!  :clap:


C_town

Mbc hat Protest eingelegt. 

Hendrik

Keine Ahnung, was die sich davon erwarten. Außer der Protestgebühr für den Verband wird da exakt gar nichts passieren.

Kayhawaii

Am Ende ziehen die den heute direkt noch zurück. Kann mir auch nicht vorstellen, dass es da irgendwelche Aussichten auf Erfolg gibt. 

In jedem Fall wichtiger Sieg gegen einen wie zu erwarten war garnicht so schlechten 
MBC. Klar, können wir den Sack vielleicht eher zubinden, aber die haben auch gekämpft. 

So fehlen den am Ende 1-2 Mann für eine tiefere Rotation, dann müssten die wohl längst nicht mehr um den Klassenerhalt zittern. Aber ich denke, wir können uns auch so auf 2 weitere Derbys nächste Saison freuen. 

A-Team

Warum wurde Protest eingelegt?

Nic

Wie geil war denn das?  :clap:

Das Spiel ziemlich dominiert, leider 5 Minuten vor Schluss fast aufgehört  :buck:  Trotzdem hochverdient gewonnen, normalerweise müssen wir das Ding aber deutlich höher gewinnen. Wieder eine tolle Teamleistung mit überragendem Frantz, aber auch Trent ganz stark. Der hat beim Trashtalk zu AJ English wohl auch gesagt, dass er ihn gar nicht kennt  :buck: 

Stimmungstechnisch war das natürlich grandios. Auf die Gefahr hin, dass ich unseren Support zu sehr lobe, aber welcher Gästeanhang dominiert denn irgendwo in Basketballdeutschland derart eine Halle?  :noahnung:  Da fällt mir nichts vergleichbares ein. Die Uffta war natürlich bei Magenta auch schön zu sehen, ein rundum gelungener Osterausflug  :clap:

Paar Worte aber noch zum MBC: wie schlecht kann man sich bei einem Derby präsentieren? Der MBC so: Ja. 

Das geht los mit der verbotenen Choreo, wo ich außer ,,Sicherheitsbedenken" bisher noch keinen tatsächlichen Grund erfahren habe diese zu verbieten. Dazu gab es Gerüchte im Vorfeld des Spiel, dass angeblich Hools des CFC Umfeldes zum Spiel kommen wollen. Allein dieses Gerücht ist so weit weg von der Realität wie der MBC von den Playoffs. Mich würde es nicht wundern, wenn dieses Gerücht bewusst gestreut wurde...
Und was macht dann noch der Geißler? Rennt der wie ein Gestörter halb aufs Feld um Protest einzulegen? Merkt der sich noch? ::)  :-X  Der MBC war in allen Aspekten schlechter und da wird Protest wegen einem evtl falschen Einwurf eingelegt?  :lol:  Daran lag es bestimmt  ::)  

Mal völlig davon abgesehen, dass es schon reichlich absurd ist ein Spiel mit ,,care for climate Game" zu bewerben, wofür man 40km in eine fremde Stadt fährt und dort 6000 Klatschpappen verteilt. 
Auch das Servicepersonal war übrigens komplett überfordert, da stehen 4 Mädels rum und eine arme Dame darf 300 Leute bedienen - mit einem Kartenzahlgerät, was aber auch nur ging wenn man vorher ein Gedicht aufgesagt hat und ganz lieb geschaut hat. 
Auch die Halle empfand ich als wirklich nicht gut geeignet für Basketball. Das Parkett der Uniriesen sieht kacke aus, weil halt grün. Fouls konnte ich von meiner Position überhaupt nicht sehen, weil da ein sinnloses Banner hing und für die andere Anzeige brauchte es ein Fernglas. Einzig der Videowürfel war ganz geil, nur leider hat der statt wichtigen Infos über das Spiel halt da Spiel gezeigt. Macht Sinn, bin ja nicht beim Spiel ... und wie es steht ist ja egal.  :P

Insgesamt hat sich der MBC hier keinen Gefallen getan mit diesem Spiel. Die sollen froh sein, dass so viele Chemnitzer da waren, sonst wäre das vermutlich dicke rote Zahlen geworden in der Abrechnung. Und dass es noch zwei Vereine am Ende der Tabelle gibt, die noch blinder sind... 
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

Freakster

Bei der strittigen Szene handelt es sich wohl um das technische Foul gegen Morris zu Beginn des vierten Viertels (beim Relive auf Magenta bei minute 98) wegen Floppings (mMn auch zurecht). Der Pfiff kommt noch während der Ball in der Luft ist, der MBC sichert sich aber den Rebound. Minde verwirft den Freiwurf, danach gibt es Einwurf Chemnitz.
Ich weiß nicht, was das Regelwerk bei einer solchen Situation vorschreibt. Intuitiv würde ich sagen, der Ballbesitzpfeil entscheidet - und der war für den MBC.

Es könnte also durchaus ein Regelverstoß stattgefunden haben, was den Protest rechtfertigen würde. Da die Situation aber erst mehrere Minuten später moniert wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass das Ergebnis geändert wird (Nachholspiel, Fortsetzung des Spiels von der Situation an,...). Verständlich ist es in der Situation, in der sich der MBC befindet, aber durchaus. Haben wir ja zB damals bei dem Windows-Update in Karlsruhe auch gemacht...

BREAKDANCE-STEINI

Das Windows Update war meiner Meinung nach in Paderborn ;)
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

Tamer Arik Ultra

Zitat von: Freakster am Montag, 18 April 2022, 13:10:46Bei der strittigen Szene handelt es sich wohl um das technische Foul gegen Morris zu Beginn des vierten Viertels (beim Relive auf Magenta bei minute 98) wegen Floppings (mMn auch zurecht). Der Pfiff kommt noch während der Ball in der Luft ist, der MBC sichert sich aber den Rebound. Minde verwirft den Freiwurf, danach gibt es Einwurf Chemnitz.
Ich weiß nicht, was das Regelwerk bei einer solchen Situation vorschreibt. Intuitiv würde ich sagen, der Ballbesitzpfeil entscheidet - und der war für den MBC.

Es könnte also durchaus ein Regelverstoß stattgefunden haben, was den Protest rechtfertigen würde. Da die Situation aber erst mehrere Minuten später moniert wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass das Ergebnis geändert wird (Nachholspiel, Fortsetzung des Spiels von der Situation an,...). Verständlich ist es in der Situation, in der sich der MBC befindet, aber durchaus. Haben wir ja zB damals bei dem Windows-Update in Karlsruhe auch gemacht...


Tatsachenentscheidung...das ist durch.

Ansonsten war das ein schönes Heimspiel mit 50min anfahrt ;D
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Hendrik

Also das mit dem Care for Climate passt doch bestens. Denn wie viele Anreisekilometer hat denn die Verlegung netto gekostet...

Waren dich eh mehr Gästefans da... Also netto Kilometer gespart  :great:

Das mit den Klatschpappen.... :noahnung:

Freakster

Zitat von: BREAKDANCE-STEINI am Montag, 18 April 2022, 13:21:06Das Windows Update war meiner Meinung nach in Paderborn ;)


Hast Recht :great:

Aber in KArlsruhe war doch auch mal was ???

Thank

Zitat von: Freakster am Montag, 18 April 2022, 15:24:10
Zitat von: BREAKDANCE-STEINI am Montag, 18 April 2022, 13:21:06Das Windows Update war meiner Meinung nach in Paderborn ;)


Hast Recht :great:

Aber in KArlsruhe war doch auch mal was ???
Haben die nicht mal Protest eingelegt, weil wir zu spät zum Spiel erschienen sind? Da war wohl einiger Stau auf der Autobahn und deshalb kamen die Niners wohl zu spät. 

99erBerlin

#28
Zitat von: Nic am Montag, 18 April 2022, 12:32:28Wie geil war denn das?  :clap:

Das Spiel ziemlich dominiert, leider 5 Minuten vor Schluss fast aufgehört  :buck:  Trotzdem hochverdient gewonnen, normalerweise müssen wir das Ding aber deutlich höher gewinnen. Wieder eine tolle Teamleistung mit überragendem Frantz, aber auch Trent ganz stark. Der hat beim Trashtalk zu AJ English wohl auch gesagt, dass er ihn gar nicht kennt  :buck:

Stimmungstechnisch war das natürlich grandios. Auf die Gefahr hin, dass ich unseren Support zu sehr lobe, aber welcher Gästeanhang dominiert denn irgendwo in Basketballdeutschland derart eine Halle?  :noahnung:  Da fällt mir nichts vergleichbares ein. Die Uffta war natürlich bei Magenta auch schön zu sehen, ein rundum gelungener Osterausflug  :clap:

Paar Worte aber noch zum MBC: wie schlecht kann man sich bei einem Derby präsentieren? Der MBC so: Ja.

Das geht los mit der verbotenen Choreo, wo ich außer ,,Sicherheitsbedenken" bisher noch keinen tatsächlichen Grund erfahren habe diese zu verbieten. Dazu gab es Gerüchte im Vorfeld des Spiel, dass angeblich Hools des CFC Umfeldes zum Spiel kommen wollen. Allein dieses Gerücht ist so weit weg von der Realität wie der MBC von den Playoffs. Mich würde es nicht wundern, wenn dieses Gerücht bewusst gestreut wurde...
Und was macht dann noch der Geißler? Rennt der wie ein Gestörter halb aufs Feld um Protest einzulegen? Merkt der sich noch? ::)  :-X  Der MBC war in allen Aspekten schlechter und da wird Protest wegen einem evtl falschen Einwurf eingelegt?  :lol:  Daran lag es bestimmt  ::) 

Mal völlig davon abgesehen, dass es schon reichlich absurd ist ein Spiel mit ,,care for climate Game" zu bewerben, wofür man 40km in eine fremde Stadt fährt und dort 6000 Klatschpappen verteilt.
Auch das Servicepersonal war übrigens komplett überfordert, da stehen 4 Mädels rum und eine arme Dame darf 300 Leute bedienen - mit einem Kartenzahlgerät, was aber auch nur ging wenn man vorher ein Gedicht aufgesagt hat und ganz lieb geschaut hat.
Auch die Halle empfand ich als wirklich nicht gut geeignet für Basketball. Das Parkett der Uniriesen sieht kacke aus, weil halt grün. Fouls konnte ich von meiner Position überhaupt nicht sehen, weil da ein sinnloses Banner hing und für die andere Anzeige brauchte es ein Fernglas. Einzig der Videowürfel war ganz geil, nur leider hat der statt wichtigen Infos über das Spiel halt da Spiel gezeigt. Macht Sinn, bin ja nicht beim Spiel ... und wie es steht ist ja egal.  :P

Insgesamt hat sich der MBC hier keinen Gefallen getan mit diesem Spiel. Die sollen froh sein, dass so viele Chemnitzer da waren, sonst wäre das vermutlich dicke rote Zahlen geworden in der Abrechnung. Und dass es noch zwei Vereine am Ende der Tabelle gibt, die noch blinder sind...

Geb ich vollkommen Recht
In Punkto Sicherheitsbedenken Choreo Verbot usw. muß man aber mal klar den MBC aus der Schuld nehmen!!
 Da dies ganze vom Hallenbetreiber  bestimmt wurde.
MBC Fans haben diesbezüglich schon öfters selbst die Problematikt  gehabt bei vorherigen Spielen in der Arena was Fanutensielen und der gleichen betrifft. Das Sicherheitspersonal war doch das beste Besispiel. Hier hat  man das ganze eher wie ein Fußballspiel betrachtet als ein Basketballspiel!!
 Umso mehr freut es ein, das wir Niners Fans und Syphatisanten  nicht auf diesen Zug aufgesprungen sind  und einfach nur eine geile friedliche  Stimmung erzeugt haben.
Dem MBC ansich hat das Spiel natürlich geschadet und dazu noch ein Musik Akt in bester Playback Manier, da kann man sich nur schämen.

Das Halbzeit Interview auf Magenta mit dem Geschäftsführer des MBC läßt auch tief blicken bezüglich des Eventspieles...
"Man braucht diese Eventspiele beim MBC, weil man sonst finanziell nicht Wettberbsfähig ist wenn alle  Spiele nur im Wolfsbsu ausgetragen werden würden"

Ansonsten ist zum Spiel Alles gesagt bereits.

99erBerlin

Hier mal noch die Erklärung vom MBC zum Protest
"Wegen einer Regelbeugung in der 31. Minute, als die Schiedsrichter ein technisches Foul gegen Jamel Morris (Vortäuschung eines gegnerischen Fouls) nicht nur mit einem Freiwurf, sondern irrtümlich auch mit zusätzlichem Ballbesitz für Chemnitz bestraften, legten die Wölfe formell Protest ein, den sie allerdings nicht weiter verfolgen werden."

Mephistopheles

#30
Das war dann wohl doch ein rundum gelungener Ausflug nach Leipzig. Spielerisch war die Mannschaft des MBC deutlich besser, als es deren Tabellenstand zeigt. Das war keinesfalls ein Sieg im Vorbeigehen, sondern hier mussten unsere Spieler durchaus bis zum Ende kämpfen, was sie dann ja auch erfolgreich getan haben. Gerade Kerusch hat gestern gezeigt, wie wichtig er für die Weißenfelser ist. Mir ist da eine Situation im zweiten Viertel im Kopf, als wir drauf und dran waren, langsam dem MBC davonzuziehen. Prompt schnappt der sich den Ball und zieht nahezu coast-to-coast zum Layup, fängt dann von Washington einen lausigen Pass ab und macht noch einen Dreier hinterher. Bezeichnend, dass dieser Dreier gleich doppelt in die Statistikbücher eingeht; Einmal, weil Kerusch damit BBL-Topscorer beim MBC geworden ist und zum anderen, weil der Pass vor dem Dreier von "Big John Bryant" kam, der damit seinen 750. Assist (als Center!) in der BBL gab.

Und wer weiß, wie das Spiel gelaufen wäre, wenn auch Mushidi mit in den Reihen der Wölfe gestanden hätte. Zwar halte ich persönlich nicht so viel von ihm, da ich bei ihm den Eindruck habe, dass er sich besser hält als er ist, aber bei einem Spiel wie gestern hätte er von den Emotionen unserer Fans vielleicht sogar noch Energie ziehen können. Gerade in der Schlussphase, als man dann doch etwas zu früh die Zügel locker ließ, hätte so einer dann vielleicht das Spiel für den MBC herumreißen können.

So aber machte dann Atkins - und das nicht zum ersten Mal - in der Crunchtime den Deckel drauf, indem er aus zwei Meter einnetzte. Überhaupt ist Atkins in meinen Augen einer der wichtigsten Spieler in unserem Team, der so unfassbar sicher aus der Nahdistanz abschließen kann aber auch einen klasse Wurf aus der Mittel- und Ferndistanz hat. Auch gestern trifft er wieder 6 seiner 7 Abschlüsse (darunter 2/3 Dreier). Ich kann mir auf seiner Position keinen besseren Spieler vorstellen, der zum Spielstil von Rodrigo passt.

Was mir weiterhin auffiel, war, dass wir es jetzt schon zum gefühlt dritten Mal in Folge schaffen, einen Freiwurf nach einem technischen Foul zu verwerfen. Könnte zum Running Gag werden.

Zitat von: 99erBerlin am Montag, 18 April 2022, 16:01:45In Punkto Sicherheitsbedenken Choreo Verbot usw. muß man aber mal klar den MBC aus der Schuld nehmen!!
 Da dies ganze vom Hallenbetreiber  bestimmt wurde.

Nein, den MBC spreche ich da nicht von seiner Schuld frei, die Choreo untersagt zu haben.  Denn Veranstalter des Spiels war nicht die Arena, sondern der MBC. Die E-Mail mit der Untersagung kam folglich auch nicht aus Leipzig, sondern aus Weißenfels.

Selbst wenn man sich seitens der Arena Leipzig ebenfalls gegen die Genehmigung der Choreo ausgesprochen haben sollte, so muss man sich zudem die Frage stellen, warum man denn dort Befürchtungen hatte, dass die Choreo der ChemnitzCrew zu Sicherheitsbedenken führte? Ohne hier in einem öffentlichen Forum sämtliche Details offen zu legen, aber es ist schon komisch, wenn ein ChemnitzCrew-Mitglied von den Medien vor dem Spiel in einem Telefonat gefragt wird, ob denn da etwas dran sei, dass sich Hooligans für das Spiel mobilisieren wollen. Und nein, diese Bedenken kamen nicht seitens der NINERS, die unsere Fankultur einschätzen kann. Um es kurz zu machen: Der MBC hat hier im Vorfeld des Spiels ein ganz mieses Bild abgegeben und nicht nur mir drängt sich der Verdacht auf, dass da Gerüchte gestreut wurden, für die es absolut keine Anhaltspunkte gab. Wenn sich dann in der Folge "die Sicherheitsfirma als Dienstleister, die ARENA Leipzig als Hausherr und [der MBC] als Veranstalter" gegen die Choreo aussprechen, dann ist das vielleicht auch eine gewollte Reaktion auf die im Raum stehenden Gerüchte.

Man darf sich zudem die Frage stellen, warum in der ersten Halbzeit immer wieder das Maskottchen des MBC vor unserem Fanblock herumlief und zu uns gestikulierte. Man könnte meinen, man hätte bestimmte Reaktionen geradezu herausgefordert. Diese blieben aber aus, da sich die NINERS-Fans dann doch lieber auf das Spiel und die eigene Mannschaft konzentrierten.

Apropos Fans: Das war ein klasse Anhang gestern in Leipzig! Viele haben ununterbrochen stehend die Mannschaft angefeuert und auch noch lange nach dem Spiel gefeiert. Fand ich toll, dass dann jeder Akteur noch einmal seinen eigenen Auftritt vor dem Fanblock bekam. Gerade Spieler wie Karacic, Lockett und Washington haben sich ersichtlich darüber gefreut, dass der Anhang sie gefeiert hat. Das war ein gutes Gespür der Jungs um die Austrinker.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Kayhawaii

Zitat von: Mephistopheles am Montag, 18 April 2022, 17:02:29Das war dann wohl doch ein rundum gelungener Ausflug nach Leipzig. Spielerisch war die Mannschaft des MBC deutlich besser, als es deren Tabellenstand zeigt. Das war keinesfalls ein Sieg im Vorbeigehen, sondern hier mussten unsere Spieler durchaus bis zum Ende kämpfen, was sie dann ja auch erfolgreich getan haben. Gerade Kerusch hat gestern gezeigt, wie wichtig er für die Weißenfelser ist. Mir ist da eine Situation im zweiten Viertel im Kopf, als wir drauf und dran waren, langsam dem MBC davonzuziehen. Prompt schnappt der sich den Ball und zieht nahezu coast-to-coast zum Layup, fängt dann von Washington einen lausigen Pass ab und macht noch einen Dreier hinterher. Bezeichnend, dass dieser Dreier gleich doppelt in die Statistikbücher eingeht; Einmal, weil Kerusch damit BBL-Topscorer beim MBC geworden ist und zum anderen, weil der Pass vor dem Dreier von "Big John Bryant" kam, der damit seinen 750. Assist (als Center!) in der BBL gab.

Und wer weiß, wie das Spiel gelaufen wäre, wenn auch Mushidi mit in den Reihen der Wölfe gestanden hätte. Zwar halte ich persönlich nicht so viel von ihm, da ich bei ihm den Eindruck habe, dass er sich besser hält als er ist, aber bei einem Spiel wie gestern hätte er von den Emotionen unserer Fans vielleicht sogar noch Energie ziehen können. Gerade in der Schlussphase, als man dann doch etwas zu früh die Zügel locker ließ, hätte so einer dann vielleicht das Spiel für den MBC herumreißen können.

So aber machte dann Atkins - und das nicht zum ersten Mal - in der Crunchtime den Deckel drauf, indem er aus zwei Meter einnetzte. Überhaupt ist Atkins in meinen Augen einer der wichtigsten Spieler in unserem Team, der so unfassbar sicher aus der Nahdistanz abschließen kann aber auch einen klasse Wurf aus der Mittel- und Ferndistanz hat. Auch gestern trifft er wieder 6 seiner 7 Abschlüsse (darunter 2/3 Dreier). Ich kann mir auf seiner Position keinen besseren Spieler vorstellen, der zum Spielstil von Rodrigo passt.

Da gehe ich zu 100% mit dir mit. Auch in meinen Augen ist Darion einer der Wichtigsten. Bei unserer Philosophie ist es immer schwer zu sagen: DER oder DER ist jetzt der Wichtigste, aber ich würde bei ihm schon einige Aspekte sehen, die in die Richtung gehen.
In meinen Augen ist er auf jeden Fall über die Saison bisher der Konstanteste. Dazu ist er so unglaublich spielintelligent, beweglich und hat als Center natürlich noch einen butterweichen Wurf. In der Defense passt er natürlich auch super rein. 
Ich kann mich am Ende auch so grob nur an ein Spiel mal erinnert, wo er mal wirklich von einem Gegenspieler dominiert wurde und das war gegen Hamburg von Maik Kotsar. Der hatte da aber auch einen Sahnetag und hat seine Physis komplett genutzt. Gegen Bayreuth und den für mich ebenfalls überragenden Martynas Saunas haben wir dann als Team gut gearbeitet und haben die Phasen von Andreas Seifert auf dem Platz perfekt genutzt.
Was auch für Darion spricht, ist die Erfahrung und seinen Wert für die Mannschaft und vorallem für Center-Kollege Jonas.
Wenn man mal nicht nur die Punkte oder Rebounds sieht, sondern einfach mal schaut, was Jonas inzwischen für kluge Pässe spielt, da könnte man denken, dass auch das etwas daher kommt, dass er jemand hat, wo er sich noch viel abschauen kann. 

Und dann wars wie du schon sagst, nicht das erste Mal, das Darion völlig unaufgeregt mit so einem Abschluß den Deckel auf ein Spiel macht. 
Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass wir ihn vielleicht nächstes Jahr wieder hier sehen und er sich als Familienmensch auch zusammen mit dem einen oder anderen Import, der auch Kinder hat, hier wohl und verbunden fühlt, auf eine Mark mehr verzichtet und hier bleibt :-)

Der 2.Held, wenn nicht der Held des Abends war aber zweifelsohne Frantz. Bei ihm hatte man ja mal die Vermutung, er ist etwas müde, braucht mal ne Pause.... Pustekuchen.... Wie gegen Bamberg und Bayreuth erneut bockstark. Und was ein so gut funktionierender, erfahren Aufbauspieler unserem Spiel gibt, hat man in den Spielen gesehen. Er hat meist die Ruhe weg, trifft wieder die richtigen Entscheidungen, gibt uns Struktur und der Wurf fällt wieder. So haben war in den letzten 3 starken Spielen neben der insgesamt starken Mannschaft, Frantz ein nicht unwichtigen und zu unterschätzender Faktor. 
Denn sind wir ehrlich, im 4. Viertel, als es dann weniger wurde, hat uns zum Großteil Frantz getragen und dabei einige sehr sehr schwere Abschlüße getroffen.

Heimlich hatte ich vor einer Weile ja spekuliert, dass wir gegen den MBC den PlayOff Sack zubinden. Leider reichts noch nicht  ganz, aber aktuell sehe ich uns da eher noch Platz 4 angreifen, als aus den POs zu rutschen. 

JanJoe

Guten Morgen,

was war das für ein geiler Abend in Leipzig? Es hat alles gepasst ;) !

Warum das Maskottchen ständig vor unserem Block herumgesprungen ist, habe ich mich auch schon gefragt.

Aber noch eine andere Frage, hat noch jemand mitbekommen dass Plätze doppelt verkauft waren?
Unsere beiden Plätze waren schon belegt, angeblich hatten sie die Karten an der AK gekauft und es wäre schon mehreren so ergangen im Block 4.
Wir haben nicht weiter diskutiert (somit auch vergessen uns mal die Karten zeigen zu lassen) und das Spiel auf der Treppe verfolgt, was zum Glück niemanden störte.
Aber kann das wirklich stimmen?

Tamer Arik Ultra

Also die Sicherheitsnadeln waren mit den Treppenstehern weiter oben nicht so zimperlich...da war gerade der mit der gesichtsbemalung bisschen aufgeregt :P
Da gab es zu beginn gleich paar Diskussionen.
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Abdiel

Die waren irgendwie auch nicht davon angetan, dass die Leute das Konfettigrundmaterial so dankbar angenommen und zum Einsatz gebracht haben. Komische Truppe... :noahnung: