Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

27. Spieltag Niners - Alba

Begonnen von Tamer Arik Ultra, Sonntag, 27 März 2022, 10:42:43

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tamer Arik Ultra

Neues Spiel, neues Glück.
3 Niederlagen infolge, zuletzt in der CT immer etwas kopflos und hektisch. Das Gegenteil hat uns diese Saison lange ausgezeichnet. Man hatte das Gefühl, ist man 5min vor Ende auf 5-10 punkten dran, kann nix schief gehen.
Wir müssen unsere ruhe zurückgewinnen und es als Team zu Ende spielen.
Dann wird das heute auch ein lockerer +25 Sieg  :P
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Ciliatus

Denke wir können alle erst mal von einer Niederlage ausgehen - was aber zum einen verschmerzbar, zum anderen natürlich auch erwartbar ist. Wichtiger ist, dass wir bisschen am System schrauben und wieder zur Clutchness der Vor-Top4-Games finden. Das Alaba-Spiel heute ist nichts, was wir gewinnen müssen, die Spiele kommen danach. Daher können und sollten es die Jungs heute ganz locker angehen lassen. Soll nicht heißen, dass wir an einem Sahne-Tag nicht auch Alba besiegen können... Aber bei den läuft es aktuell so gut, da muss schon echt viel zusammen kommen.

Freu mich auf jeden Fall auf ne geile Stimmung und ein cooles Game, aber anders als gegen Hamburg rechne ich hier heute mit gar nichts.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Tamer Arik Ultra

Koumadje bekommt pauschal immer den foulcall ::)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

99-fan

Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

99-fan

Wahnsinn! Tolles Spiel. Einfach nur Wahnsinn. Egal ob bei Alba einige fehlen, das ist trotzdem ein unglaublich starkes Team. WOW.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Kayhawaii

Mal vom Spiel abgesehen, es ist traurig, was in Sachen Maskenpflicht in der Halle los ist. 

Es kotzt uns sicher alle an, aber es ist wie es ist und wir sind alle froh, dass wir nicht mehr Magenta schauen müssen. Wenn ich dann rüber Richtung Haupttribüne schaue und sehe, das gefühlt 50 Prozent dort keine Maske aufhaben, es lediglich 2 dürftige Durchsagen gibt, dann fragt man sich, wie dumm doch ein Großteil ist. Oder es ist einem das Ego oder die eigene Befindlichkeit wichtiger als der Verein. 

Aber wahrscheinlich muss erst wieder 2G+, die nächsten Geisterspiele oder ähnliches kommen, bis auch der letzte begreift, dass die Halle nur voll sein kann und wir solche Feste wie heute nur erleben können, wenn man sich an Regeln hält - so beschissen man sie auch finden mag. 

Da müssen eben mal publik und wirksam 50 Leute rausgeschmissen werden. 

Jerry

Megaspiel!

Thema Masken sehe ich ganz genau so... echt sinnlos, dass die "VIPs" keine Maske tragen... naja Bärendienst für den Verein, bei SD und Co gab es ja bereits die ersten Kommentare...

Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!

99-fan

Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Nic

Ich versteh auch nicht so recht wieso das nicht vom Ordnungspersonal durchgesetzt wird. Ich erinner mich noch an das Frankfurt Spiel, da kam direkt jemand und hat ermahnt. Wieso jetzt nicht mehr? 

Das Spiel war natürlich unglaublich. Energielevel 3000. Das konnte Alba heute nicht matchen und war klar der Schlüssel zum Sieg. Refs fande ich leider auf beiden Seiten erneut recht dünn, aber wie schon gegen HH nicht spielenentscheidend. 

Interessant ist natürlich, dass laut Benni Zander ein 7. Ausländer kommt und es ist ja nur noch bis Ende des Monats Zeit, daher gehe ich davon aus dass die Personalie auch schon fest steht. Mal schauen wer dann zunächst pausieren muss.  Macht natürlich durchaus Sinn im Hinblick auf das harte Programm nächsten Monat und man zahlt jetzt quasi nur noch einen Monat Gehalt + Playoffs    :great: 
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

,,Yo Kobe, there is no ,,I" in ,,Team"!"
Kobe: Yeah, but  there is ,,M" and ,,E" in motherf*****!"

Abdiel

#9
Und man würde schon mal für nächste Saison üben, falls man da noch Euro-Wettkämpfe hätte. Hatte zumindest bei der letzten Situation mit mehr Spielern als Spots das Gefühl, man orientiert sich schon in diese Richtung.

Das Spiel hat jedenfalls mächtig Bock auf Playoffs gemacht! Allein der Highlight-Count von Isiaha... :o

Und ich erwarte natürlich auch, dass man nochmal am Ordnerkonzept schraubt. Bisher hatten wir uns ja wohltuend vom Bild Sachsens abgehoben, keine Ahnung warum man das jetzt wieder einreißen muss.

Walter Frosch 99

Zitat von: Abdiel am Sonntag, 27 März 2022, 21:58:50Und ich erwarte natürlich auch, dass man nochmal am Ordnerkonzept schraubt. Bisher hatten wir uns ja wohltuend vom Bild Sachsens abgehoben, keine Ahnung warum man das jetzt wieder einreißen muss.
Naja glaub nicht das man da noch was schrauben muss, es war ja vorerst sowieso das letzte Spiel mit maskenpflicht.
"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Hans Sarpei."

"Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Mannschaft oder in der Weltauswahl."

"Geil, endlich Sommer...da kann ich jetzt in Shorts vorm Computer sitzen" ;D

Bademeister

Zitat von: Walter Frosch 99 am Sonntag, 27 März 2022, 22:08:44
Zitat von: Abdiel am Sonntag, 27 März 2022, 21:58:50Und ich erwarte natürlich auch, dass man nochmal am Ordnerkonzept schraubt. Bisher hatten wir uns ja wohltuend vom Bild Sachsens abgehoben, keine Ahnung warum man das jetzt wieder einreißen muss.
Naja glaub nicht das man da noch was schrauben muss, es war ja vorerst sowieso das letzte Spiel mit maskenpflicht.
Na dann ist ja alles gut.

Mephistopheles

#12
Irre! Jetzt haben unsere NINERS nach gerade einmal 59 Spielen im deutschen Oberhaus gegen jedes große Top-Team schon gewonnen. Ich finde das irgendwie vollkommen unglaublich. Wer hätte das vor 3 Jahren möglich gehalten? Da hatte man gehofft, es doch nun endlich mal in die BBL zu schaffen und jeder hoffte nach dem Aufstieg am grünen Tisch, dass man nun bitte die Liga halten möge. Und jetzt? Jetzt schlagen wir selbst Euroleague-Mannschaften!

Diese Spiele sind es, auf die so viele Fans, die schon seit 10, 15 oder 20 Jahren zu den NINERS gehen, so sehr gewartet haben. Und nun sieht man tatsächlich zum ersten Mal live in der Halle ALBA Berlin spielen... und knallt die dann mal eben mit knapp 20 Punkten (ja okay, 17) aus der Halle. Sagenhaft!

Und ganz ehrlich? Ich finde, diesen Sieh hat sich nicht nur die Mannschaft oder das Office verdient, sondern auch wir Fans! Denn diesen Sieg haben auch diejenigen mit erkämpft, die heute die Halle zu einer Heimfestung gemacht haben! Ich habe in den letzten Jahren schon viele Auswärtsspiele miterlebt (und kann nur jedem empfehlen, das auch einmal zu machen,
*hint-hint*) und es ist eigentlich in fast allen Hallen immer das selbe: Solange die eigene Mannschaft zurückliegt, solange ist außer den 20 bis 200 Leuten (je nach Verein und Liga) des Fanclubs nichts zu hören. Erst, wenn die eigene Mannschaft dann in der Schlussphase in Führung geht, wird es laut.

Ganz anders (nicht nur) heute bei uns: Schon vor dem Tipp-Off ist gute Stimmung und in den ersten Minuten läuft nicht so viel zusammen. ALBA trifft dagegen mit jedem Angriff und liegt nach 8 Minuten schon doppelstellig vorn (10:21). Alles also irgendwie so, wie man es nach den Auftritten beider Mannschaften in den vergangenen Wochen erwartet musste. Das Spiel schien sich frühzeitig auf der Verliererstraße einzufinden. Und die Fans? Die machen dennoch Lärm, peitschen die NINERS bei eigenen Angriffen nach vorn, bejubeln gelungene Offensiv- wie Defensiv-Aktionen (letzteres erlebt man auch nicht überall, obwohl für einen Sieg eben auch die Verteidigung wichtig ist) und kommen in die Köpfe der gegnerischen Spieler und vielleicht auch Schiedsrichter, indem zweifelhafte Calls auf unsere ganz spezielle Art musikalisch untermalt werden. :buck: Und das kommt an: Bei den eigenen Spielern, beim Gegner, vielleicht auch bei den Refs.

Als dann bei ALBA das Wurfglück von draußen nach ließ, unsere Spieler auch Dank der Stimmung angestachelt in der Verteidigung einen Steal nach dem anderen holten und nun auch vorn die Bälle im Korb landeten, drehte das Momentum schon Anfang des zweiten Viertels und das gaben wir nicht mehr aus der Hand.

So zeigten auf einmal Spieler wie die zuletzt gescholtenen Washington (kein einziger Turnover in über 22 min Spielzeit, dafür aber 1 Steal, drei Assists und 4 Rebounds) oder Lockett (mit +24 Punkten der Spieler mit dem besten +/- Wert während seiner Spielzeit), wie wichtig sie für diese Mannschaft sein können. (Hier mal noch der Link zum Boxscore.[/url])

Tja, und so gewinnt man dann eben ein Spiel gegen den aktuellen Meister und aktuellen Pokalsieger.

Fehlt noch was zum Glück? Ach ja, da wären noch der Dunk von Nelson, der Rebound von Glowka (mit besserem Effektivitätswert als Zoosman  ;D ) und die ungefähr drölf Aktionen von Mike, der die Top-Ten heute fast allein füllen könnte.  :party:

Und ja, es mag sein, dass ALBA heute nicht in Bestbesetzung angetreten sind (insbesondere Sikma und Eriksson fehlten heute) und erst vor ein paar Tagen gegen Belgrad antreten musste. Aber konnten wir heute mit Wimberg spielen? Mussten wir uns am Donnerstag nicht auch ein bis zur Crunchtime enges Spiel bestreiten? Nein nein, diesen Sieg lassen wir uns nicht kleinreden. Der ist unser und der ist verdient!
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

TobiasM

Wir gewinnen in der zweiten Saison gegen ALBA und hier reden die meisten über die teilweise nicht eingehaltene Maskenpflicht. WTF  :motz: Es ist doch sch... egal was bei SD geschrieben wird. Die meisten dort weinen doch nur rum, weil sie gegen Chemnitz verloren haben.

Jetzt zum wirklich wichtigem: dem Spiel. Rodrigo hat nach 8 Minuten den Schalter ungelegt. Ab diesem Moment haben wir streckenweise dominiert. Mike wiedermal Hammer. Im letzten Spiel war er ja schon richtig gut drauf. Nelson ebenso. Auch ein richtig gutes Spiel von Malte. Tolles Interview von Nelson und Rodrigo.

Hendrik

Mal schauen, ob sich die Jungs von Magenta Sport trauen, wirklich alle Dunks von Isiaha in die Top-10 aufzunehmen....

Verdient hattest sie es allemal.