Autor Thema: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen  (Gelesen 3511 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kayhawaii

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 279
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #30 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 19:38:03 »
Also doch wieder alles wie immer. Spannend bis zum Schluss :-)


Und Lockett jetzt auch mit erfolglosen Abschlüssen, schlechten Pässen und dazu jetzt noch den TO und dem Unsportlichen.


Mit schwant Böses.

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.909
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #31 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 19:39:27 »
 :kotz:
Das dürfen wir nicht mehr gewinnen. Wer sich so anstellt und vorn die einfachen nicht macht :sagja:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Kayhawaii

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 279
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #32 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 19:41:57 »
Unfassbar unser Reboundverhalten.
Vielleicht rüttelt uns der Führungswechsel jetzt nochmal auf.

Offline Kayhawaii

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 279
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #33 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 19:42:59 »
Und Jonas genau so wie ich es hier seit jeher von ihm fordere. Dunking mit Selbstvertrauen und Power.


Er kann es.

Offline 99-fan

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #34 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 20:10:37 »
Karacic auf Krücken. Ich hoffe das ist nichts schlimmeres.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline Abdiel

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 640
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #35 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 20:15:25 »
Der Ticker schrob "Knöchel".  :suspect:

Offline Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.224
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #36 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 20:26:32 »
Das war nicht schön, nicht hochklassig, aber wie heißt es so schön: da fragt in zwei Wochen auch keiner mehr danach. Hauptsache irgendwie gewonnen.


Lockett war in der ersten Halbzeit super, in der zweiten Halbzeit hat er mich genervt. Dumme Ballverluste, das völlig unnötige T-Foul und dann das völlig dumme U beim Ballvortrag. Da hatte ich kurz das Gefühl, dass wir das Spiel aus der Hand geben, aber dafür war Gießen glücklicherweise zu unfähig.


Wir brauchen aber dringend Hilfe im Aufbau. Massenat gehört auf die 2 und auch Lockett sollte auf dem Flügel besser aufgehoben sein. Mal sehen wann wir da Ersatz haben, hoffentlich möglichst schnell, denn die nächsten Spiele sind mMn zu großen Teilen machbar.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.594
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #37 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 21:08:14 »
diese Schiedsrichterleistung ist ja wohl ein absoluter Witz oder was sagst du mephi?


Es sagt zumindest viel aus, wenn ein Spiel mit 40 Nettominuten über 2 Stunden geht und es insgesamt 46 Freiwürfe (22 für Chemnitz, 24 für Gießen) gibt. Zum Vergleich: In der Vorwoche in Berlin gab es 22 Freiwürfe (13 für ALBA, 9 für die NINERS).


Das ist aber irgendwie auch typisch für ein Spiel, bei dem bei den Referees Tamar Arik mit macht. Allerdings: Diese mitunter lächerlich kleinlichen Foulpfiffe gab es auf beiden Seiten. In der Phase, als die NINERS mit 20 führten waren die Pfiffe tendenziell zugunsten der Gäste. In den letzten 5 Minuten sah ich dann eher manchen Pfiff gegen Gießen als glücklich an. Traurig finde ich aber, dass man einerseits eine kleinliche Linie pfeift, andererseits aber dann doch recht deutliche Kontakte nicht erkennt. So beispielsweise beim Layup von Lockett, der dann daraufhin das T kassierte. Dass er sich dann später mit einem U gänzlich aus dem Spiel nahm, war aber allein seine Schuld und alles andere als clever. Zum Glück ging es aber ja nochmal gut.


Lockett wird uns sehr weiterhelfen. Kaum vorstellbar, dass er quasi ohne monatelanges Mannschaftstraining nach nur rund 10 Tagen Training schon so weit ist. Mit ihm, einem Pointguard auf hohem Level und einem gesunden Weidemann wird es ein anderes Spiel in Berlin sein, wenn wir dort im Halbfinale auf ALBA treffen. Da freu ich mich irgendwie schon sehr darauf.


Zudem machen viele Spieler von uns erhebliche Fortschritte. Bezüglich Susinskas (bester +/- Wert aller Spieler) merkte das ja bereits Körner während des Spiels an, aber auch Wimberg und Jonas gefallen mir deutlich besser als zu Beginn der Saison.


Ich bin echt gespannt, wohin es in dieser Saison noch gehen wird.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Online Platz 1

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #38 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 21:46:43 »
Letzte Saison haben wir solche Spiele verloren. Den Kommentar von Kröner fand ich auch eher so mäßig. Kein Kommentar zum disqualifizierenden U von Lockett und noch ein paar weiteren Ungenauigkeiten. Klar, vielleicht bin ich kleinlich, aber von einem TV-Profi mit Podcast erwarte ich doch etwas mehr.

Offline Kame Hame Ha

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Kanister
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #39 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 22:22:50 »
Körner ist schon immer dünn.
great Ray for threeee *Bannng*

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.909
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #40 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 22:24:27 »
War das U disqualifizierend? ???
Hab das gar nicht so mitbekommen…der Puls war zu hoch in dem Moment :buck:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Tommi

  • walking dad
  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Geschlecht: Männlich
  • s gladschd glei!
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #41 am: Samstag, 11 Dezember 2021, 22:32:08 »
An sich nicht, aber er hatte vorher schon das T
"keep on fuckin' for a free world"

Offline Abdiel

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 640
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #42 am: Sonntag, 12 Dezember 2021, 09:18:02 »
Gab es denn eine Aussage zu den fehlenden Fans und der dadurch fehlenden Stimmung?

Offline Kayhawaii

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 279
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #43 am: Sonntag, 12 Dezember 2021, 11:52:59 »
Das war dann doch ein schweres Stück Arbeit. Zum Glück haben wir uns gefangen und Gießen konnte das intensive Tempo dann nicht durchgängig so weiter gehen.
Wir hätten uns aber nicht beschweren brauchen, wenn es ganz gekippt wäre. So sind wir nochml mit einem blauen Auge davon gekommen.


In Summe wars, wenn man die komplette Schwächephase und einen unkonzentrieren Start rausnimmt, aber keine schlechte Partie.


Den Start fand ich wie gesagt unkonzentriert, da haben wir schon einige Bälle weggeworfen, die unnötig waren, es fiel aber nicht so ins Gewicht, da wir recht locker geführt haben.
Bis zur Halbzeit wurde es dann besser - natürlich gegen zugegeben völlig überforderte Gießener, die in der 1.HZ in meinen Augen kein BBL Niveau hatten.
Trent Lockett war in der ersten Halbzeit dabei sehr dominant und eine in der Form Riesenverstärkung.


Was dann aber bei +20 passierte, dass ist schwer erklärbar. Sinnbildlich dafür aber kann man fast das Spiel von Lockett nehmen.
Der brach in der Phase dann nämlich voll ein und hatten Aktionen dabei, wo man nur den Kopf schütteln konnte.
Da hat man gemerkt, dass er vollkommen überdreht. Da wird ihn Rodrigo sicher aber in Zukunft noch einnorden und ihm die We over Me Mentalität einhauchen.


Und so wars dann auch nicht verwunderlich, dass es besser wurde als er raus war. Klingt hart, aber es wurde damit weniger wild.
So haben wir das Ding dann auch nervenstark durchgebracht.


Mindaugaus gestern wieder klasse, er entpuppt sich im Schatten der Amerikaner  zur richtig starken Verpflichtung.


Das wir einen PG brauchen hat man gestern auch extrem gesehen. Die TOs waren schon krass und wenn dazu Frantz dann noch einen eher gebrauchten Tag erwischt fehlt da schon Struktur.


Für mich die Szene des Spieles, über die ich mich auch extrem gefreut habe, war der Dunk durch den Mann von Jonas. Einfach großartig. Wie oft hab ich mir sowas gewünscht. Mit Selbstvertrauen und Power einfach konsequent abschließen. Nicht so halbherzig wie viel zu oft, sondern genau so. Ich hoffe, dass er gemerkt hat, wie geil das war und das man das durchaus öfters machen kann.


Abschließend noch paar Worte zu Malte. Der hat uns gestern gerade am Anfang wichtige Dreier gegeben. Leider muss man aber auch sagen, dass es abseits dieser 3er doch echt schwer für ihn ist, das BBL Niveau zu gehen.
Defensiv ist er praktisch ein Geschenk für jeden Gegenspieler und offensiv wird mir oft himmelangst wenn er den Ball führt. Da kommt von hinten jemand, den er nicht sieht, oder wenn er attackiert wird, bekommt er Riesenprobleme.
Mir tut das für ihn extrem leid, da er ja einen großen Teil zur Entwicklung des Vereins geleistet hat, aber so ein Spiel wie gestern - mal die erfolgreichen 3er weggenommen - zeigt genau auf, warum er, wenn alle fit sind, so wenig Minuten bekommt.

Offline Bulldog

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 305
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10.Spieltag Niners Chemnitz - JobStairs Giessen
« Antwort #44 am: Sonntag, 12 Dezember 2021, 13:41:17 »
Ja auch einen Tag später frag ich mich immer noch was da gestern zur Halbzeit passiert ist.
Wir kommen mit einem 5:0 Lauf aus der Pause und stellen dann die "Arbeit " ein. Sicher war das der Versuch des Teams auf Grund der Personalsitiation das Spiel sicher(  :lol: ) nach Hause zu schaukeln.  Klappt vielleicht im Fußball aber nicht in der BBL. Zeigt aber auch gleichzeitig wir gut die Leistung in der ersten Halbzeit war. 
man merkt sofort wenn bei Frantz die Puste langsam aus geht wird es sofort dunkel bei uns. War auch schon bei Alba zu beobachten.

Trotzdem haben sich auch hinten heraus alle wieder sehr achtbar geschlagen. Noch mal richtig gebissen. Schön ist zu sehen wie gut die Team Chemie ist. da gibts keine Vorwürfe bei Fehlern , dafür viel Beifall für gelungene Aktionen der Mitspieler. zB. bei Jonas seinen " durch den Mann Dunk".

Es ist gerade für das Team bestimmt keine einfache Zeit.  da sind in der kurzen Rotation zwei Ausfälle zu beklagen  der beste PG weg  die Halle als Rückhalt nicht existent  ...... dafür halten wir uns aber ganz bravurös und sehr tapfer.  (in unserer 2. BBL Saison--- vergesst das nicht  8) ) .
Wir haben uns letztes Jahr da durch gebissen und das werden wir auch dieses Jahr wieder.  Chemnitz wird nichts geschenkt. Siehe unser Losglück im Pokal  :sleep4: Nicht auszudenken was passiert wenn wir dann mal eine Saison ohne Hindernisse erwischen.  ;D ;D
Guter Einstand von Tent gestern. Jedenfalls solange die Physis da war. das U hätte er sich sicher sparen können ..... hätte, hätte Fahradkette...

So als nächstes Bamberg.. wieder ein direkter Kontrahent um einen PO Platz. schan wer mal was so in einer Woche alles passieren kann. personell und im Training.  :great:





"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan