Autor Thema: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth  (Gelesen 3947 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Männlich
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #45 am: Montag, 11 Oktober 2021, 20:49:26 »
Alex hat sich aus familiären Gründen etwas zurückgezogen.
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Offline BREAKDANCE-STEINI

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.536
  • Geschlecht: Männlich
  • It is what it is!
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #46 am: Montag, 11 Oktober 2021, 20:58:22 »
Na gut das stimmt,wenn das Spielfeld etc. sowieso passe ist, hat's ja keinen Sinn...schade...kann man natürlich nix machen... :'(
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.516
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #47 am: Montag, 11 Oktober 2021, 22:58:09 »

Was oder besser gesagt, mit wem ich überhaupt nicht warm werde, ist unser Hallensprecher. Zum Glück sind wir Fans so laut, dass man es nicht ständig hören muss. Das tut schon richtig weh in den Ohren. Wenn ich da an die letzte Uffta denke.... ( welches Smiley verwende ich jetzt bloß? ).  :lol:  Sind sicherlich auch persönliche Empfindungen und die einzigen Baustellen.


Nachdem es hierzu einige Beipflichtungen gab, möchte ich da auch kurz meine Meinung dazu schreiben; Ich finde Daniels Arbeit als Hallensprecher nämlich sehr gut. So gehen die Meinungen da auseinander.  :)

Ich kann meine Sichtweise auch gern mal kurz begründen:

Daniel ist jemand, der von sich aus auf die ChemnitzCrew zugeht und bspw. fragt, ob Aktionen geplant sind und ob und wie er unterstützen kann. Beispielhaft seien da mal seine wiederholten Hinweise auf die Becherspenden zugunsten der ChemnitzCrew erwähnt, die dem Fanclub in den ersten Spielen bereits mehrere Hundert Euro einbrachte. Geld, welches wieder in Choreos gesteckt werden wird.

Außerdem finde ich ausgesprochen gut, wie gut Daniel und sein DJ auf die Fangesänge bspw. während der Auszeiten achtet. Solange da der Fanclub zu hören ist, wird das Einspielen von Jingles oder Musikstücken unterlassen. Das war in der Vergangenheit durchaus schon anders und hilft sehr, dass die Spiele der NINERS im Gegensatz zu nahezu allen anderen Hallen besonders sind. Man braucht ja nur mal bei MagentaSport Spiele in den anderen Hallen anzusehen. Dort werden ständig laute Musikeinspielungen gespielt, die das Aufkommen von Fangesängen unterbinden.

Und zur Uffta: Hätte die Daniel nicht angestimmt, hätte es nach dem Ulm-Spiel wohl einfach keine Uffta gegeben. Ich glaube nicht, dass sich ein Spieler das Mikro geholt hätte und sonst wüsste ich nicht, wer da die Initiative hätte ergreifen sollen. Auch von der Länge her fand ich das vollkommen okay so, wie das Daniel gemacht hat.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Ciliatus

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 592
  • Geschlecht: Männlich
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #48 am: Dienstag, 12 Oktober 2021, 07:26:01 »
... Auch von der Länge her fand ich das vollkommen okay so, wie das Daniel gemacht hat.


Hierzu noch kurz eine Ergänzung, denn ich sehe das genau wie Mephi. In der Vergangenheit waren die Uffta einfach viel, viel zu lang und teilweise schon völlig absurd.
Auch dieser völlige Schwachsinn, da immer noch irgendwelche Mannschaften aus (gefühlt) Regionalligazeiten zu dissen, ist völlig überzogen und teilweise einfach nur purer Fremdscham.
Macht die Uffta von der Länge wie beim letzten Heimsieg und es passt völlig.




Zum Hallensprecher: Ich kenne tatsächlich sehr viele, die ihn schlicht nicht verstehen. Das liegt wohl primär daran, dass er für viele nicht so "klar" spricht.
Ich persönlich empfinde das nicht als störend und tatsächlich muss ich sagen, dass mich Daniel mit seiner Art und Weise einfach mehr abholt als bspw. Olaf, der allerdings mit seiner Stimme schon deutlich "verständlicher" war. Ist vielleicht auch so ein Generationsding.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline GWBasti

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 223
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #49 am: Dienstag, 12 Oktober 2021, 07:45:35 »
Ich sehe das ähnlich wie Mephi. Im Vergleich zu anderen Hallensprechern (ich kenne aus Pro-A-Zeiten sehr viele), haben wir hier eigentlich eher ein Luxusproblem. Egal ob nun Olaf oder Daniel, beide machen ihren Job gut. Ich finde es jedoch dennoch sehr gut, dass sachliche Kritik geäußert wird, da ich den Eindruck habe, dass Daniel bereit ist, vernünftige Vorschläge umzusetzen. Ein Beispiel wäre hier zum Beispiel die von Mephi erwähnte Abstimmung zwischen den Fangesängen und der Musik, die bereits nach wenigen Spielen gut klappte.


Gerne könnt Ihr Euch auch mit uns am Fantreff in Verbindung setzen, falls Ihr Ideen habt, wie Daniel oder auch wir von der ChemnitzCrew, die Fans besser zum Mitmachen animieren können. Ich persönlich bspw. finde, dass Daniel wie früher ruhig nach gelungenen Aktionen wie bspw. Dreiern und Dunkings die Namen der Spieler ausrufen lassen kann. Hier habe ich das Gefühl, dass er Bedenken hat, dass wir die neuen Namen noch nicht können. Insbesondere die im Anschluss an den Namensruf erfolgten Defense-Rufe sind m. E. deutlich lauter, da mehrere Fans im Affekt einfach weiter mitmachen. Das hatte nach meinem subjektiven Empfinden früher deutlich besser geklappt.
« Letzte Änderung: Dienstag, 12 Oktober 2021, 07:49:30 von GWBasti »
Informationen bezüglich geplanter Auswärtsfahrten könnt ihr unserer Hompage https://www.chemnitzcrew.de entnehmen.

Ihr wollt euch mehr mit der Chemnitzer Fanszene identifizieren oder Informationen über geplante Fanaktionen einholen? Dann besucht uns doch einfach beim Fantreff oben im Foyer.

Offline Aalejandro

  • ...kann jetzt auch so...
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.133
  • Geschlecht: Männlich
  • *sing* Die ganze Halle hüpft, olé olééé...
    • 26368
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #50 am: Dienstag, 12 Oktober 2021, 11:00:13 »
Ich sehe das ähnlich wie Mephi. Im Vergleich zu anderen Hallensprechern (ich kenne aus Pro-A-Zeiten sehr viele), haben wir hier eigentlich eher ein Luxusproblem. Egal ob nun Olaf oder Daniel, beide machen ihren Job gut. Ich finde es jedoch dennoch sehr gut, dass sachliche Kritik geäußert wird, da ich den Eindruck habe, dass Daniel bereit ist, vernünftige Vorschläge umzusetzen. Ein Beispiel wäre hier zum Beispiel die von Mephi erwähnte Abstimmung zwischen den Fangesängen und der Musik, die bereits nach wenigen Spielen gut klappte.


Gerne könnt Ihr Euch auch mit uns am Fantreff in Verbindung setzen, falls Ihr Ideen habt, wie Daniel oder auch wir von der ChemnitzCrew, die Fans besser zum Mitmachen animieren können. Ich persönlich bspw. finde, dass Daniel wie früher ruhig nach gelungenen Aktionen wie bspw. Dreiern und Dunkings die Namen der Spieler ausrufen lassen kann. Hier habe ich das Gefühl, dass er Bedenken hat, dass wir die neuen Namen noch nicht können. Insbesondere die im Anschluss an den Namensruf erfolgten Defense-Rufe sind m. E. deutlich lauter, da mehrere Fans im Affekt einfach weiter mitmachen. Das hatte nach meinem subjektiven Empfinden früher deutlich besser geklappt.


Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen.  :great:
Glotze ne so bleede... :sagja:

304 ....bitter... :hmpf: :hmpf:

Warum bistn du so?!? :buck:

Offline Abdiel

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 555
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #51 am: Dienstag, 12 Oktober 2021, 12:21:31 »
Zitat von: GWBasti
Ich persönlich bspw. finde, dass Daniel wie früher ruhig nach gelungenen Aktionen wie bspw. Dreiern und Dunkings die Namen der Spieler ausrufen lassen kann. Hier habe ich das Gefühl, dass er Bedenken hat, dass wir die neuen Namen noch nicht können. Insbesondere die im Anschluss an den Namensruf erfolgten Defense-Rufe sind m. E. deutlich lauter, da mehrere Fans im Affekt einfach weiter mitmachen. Das hatte nach meinem subjektiven Empfinden früher deutlich besser geklappt.

Sehe ich persönlich nicht so. Vielmehr gab es beim letzten Spiel immer mal den Fall, dass Daniel den Spielernamen rufen lassen wollte und das turbulente Spielgeschehen das nicht zuliess. Da waren die Fans schon wieder beim "Defense" oder anderweitig in Stimmung und es ging daher total unter. War aus meiner Sicht auch der Grund, warum man ihn ab und zu nicht gut verstanden hat. Die Ansagen waren da tatsächlich manchmal undeutlich, aber wie schon geschrieben, ist das ein absolutes Luxusproblem...

Offline GWBasti

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 223
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #52 am: Dienstag, 12 Oktober 2021, 12:34:23 »
Zitat von: GWBasti
Ich persönlich bspw. finde, dass Daniel wie früher ruhig nach gelungenen Aktionen wie bspw. Dreiern und Dunkings die Namen der Spieler ausrufen lassen kann. Hier habe ich das Gefühl, dass er Bedenken hat, dass wir die neuen Namen noch nicht können. Insbesondere die im Anschluss an den Namensruf erfolgten Defense-Rufe sind m. E. deutlich lauter, da mehrere Fans im Affekt einfach weiter mitmachen. Das hatte nach meinem subjektiven Empfinden früher deutlich besser geklappt.

Sehe ich persönlich nicht so. Vielmehr gab es beim letzten Spiel immer mal den Fall, dass Daniel den Spielernamen rufen lassen wollte und das turbulente Spielgeschehen das nicht zuliess. Da waren die Fans schon wieder beim "Defense" oder anderweitig in Stimmung und es ging daher total unter. War aus meiner Sicht auch der Grund, warum man ihn ab und zu nicht gut verstanden hat. Die Ansagen waren da tatsächlich manchmal undeutlich, aber wie schon geschrieben, ist das ein absolutes Luxusproblem...


Was ja m. E. wiederum daran liegt, dass er es zu BBL-Zeiten so gut wie nie gemacht hat. Früher wusste doch jeder, dass nach einer solchen Aktion der Name gerufen wird. Dann wurde auch mit dem Defense gewartet. Wenn man damit nicht mehr rechnet, wird halt was von den Fans angestimmt. Dass bei euphorischen Gesängen eine Intervenierung nicht zweckmäßig ist, sollte klar sein. Ich gehe jedoch davon aus, dass sich das im Laufe der Saison wieder einpegelt.
Informationen bezüglich geplanter Auswärtsfahrten könnt ihr unserer Hompage https://www.chemnitzcrew.de entnehmen.

Ihr wollt euch mehr mit der Chemnitzer Fanszene identifizieren oder Informationen über geplante Fanaktionen einholen? Dann besucht uns doch einfach beim Fantreff oben im Foyer.

Offline der Aysche

  • PapaDude
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.643
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: 3. Spieltag Niners - Medi Bayreuth
« Antwort #53 am: Dienstag, 12 Oktober 2021, 12:43:09 »
Zitat von: GWBasti
Ich persönlich bspw. finde, dass Daniel wie früher ruhig nach gelungenen Aktionen wie bspw. Dreiern und Dunkings die Namen der Spieler ausrufen lassen kann. Hier habe ich das Gefühl, dass er Bedenken hat, dass wir die neuen Namen noch nicht können. Insbesondere die im Anschluss an den Namensruf erfolgten Defense-Rufe sind m. E. deutlich lauter, da mehrere Fans im Affekt einfach weiter mitmachen. Das hatte nach meinem subjektiven Empfinden früher deutlich besser geklappt.

Sehe ich persönlich nicht so. Vielmehr gab es beim letzten Spiel immer mal den Fall, dass Daniel den Spielernamen rufen lassen wollte und das turbulente Spielgeschehen das nicht zuliess. Da waren die Fans schon wieder beim "Defense" oder anderweitig in Stimmung und es ging daher total unter. War aus meiner Sicht auch der Grund, warum man ihn ab und zu nicht gut verstanden hat. Die Ansagen waren da tatsächlich manchmal undeutlich, aber wie schon geschrieben, ist das ein absolutes Luxusproblem...


Was ja m. E. wiederum daran liegt, dass er es zu BBL-Zeiten so gut wie nie gemacht hat. Früher wusste doch jeder, dass nach einer solchen Aktion der Name gerufen wird. Dann wurde auch mit dem Defense gewartet. Wenn man damit nicht mehr rechnet, wird halt was von den Fans angestimmt. Dass bei euphorischen Gesängen eine Intervenierung nicht zweckmäßig ist, sollte klar sein. Ich gehe jedoch davon aus, dass sich das im Laufe der Saison wieder einpegelt.

Jupp, denke auch das sich das wieder einspielt. Ist auch im Endeffekt mein einziger "Kritikpunkt". Die Abstimmung mit Ihm läuft ja, da gibt es auch überhaupt nix zu mäkeln.  :great:
Gäääämniiids <-> Neeeeiiinooooors