Autor Thema: BBL Pokal 2021/2022  (Gelesen 8330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 99-fan

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.148
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #105 am: Montag, 15 November 2021, 15:48:45 »
Mal eine kleine Frage nebenbei: Wie fandet ihr das Uffta? Mir persönlich wäre ein etwas kürzeres Format lieber.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline Abdiel

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 601
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #106 am: Montag, 15 November 2021, 15:57:12 »
Ich glaube, dass war einfach der Begeisterung geschuldet. Im Schnitt liegen wir momentan genau richtig.  ;)

Ich frage mich wiederum, wofür sich Rodrigo in der PK entschuldigt hat. Abklatschen nach Spielende vergessen?
« Letzte Änderung: Montag, 15 November 2021, 16:08:48 von Abdiel »

Offline Thank

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 97
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #107 am: Montag, 15 November 2021, 16:06:04 »
Ich glaube, dass war einfach der Begeoisterung geschuldet. Im Schnitt liegen wir momentan genau richtig.  ;)

Ich frage mich wiederum, wofür sich Rodrigo in der PK entschuldigt hat. Abklatschen nach Spielende vergessen?


Er meinte sicherlich die kleine Rangelei nach dem Heimspiel der letzten Saison.

Offline jolu

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.770
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #108 am: Montag, 15 November 2021, 19:07:12 »
Mal eine kleine Frage nebenbei: Wie fandet ihr das Uffta? Mir persönlich wäre ein etwas kürzeres Format lieber.


Also definitiv war sie nicht länger, als zu Ref`s besten Zeiten.
Ich persönlich fand es super, dass jeder Spieler seinen "Aufruf" bekam  :great: .
Da muss der kurze Kader dir doch fast entgegen gekommen sein.  ;)

Offline ichwersonst

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 171
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #109 am: Montag, 15 November 2021, 19:09:29 »
Boar war das der Hammer. Ich hab mir das Spiel gerade eben noch einmal angesehen und merke wie gefangen ich manchmal in Spannung un Emotion bin wenn ich Nachgang noch viel mehr Highlights entdecke also ich so Live gesehen habe. Ich hoffe von diesem und diversen anderen Spielen werden ganz viele Kopien gemacht damit das in Jahrzehnten bei einem unfinished buisiness wieder mit eingebracht werden kann.


Was ich sehr geil fande war der Gesang zu Nelson Weidemann - mal schön cut n move - give it up aus den 90ern umgedichtet.  :great:
Das Uffta fand ich auch sehr schön, einzig das es nach der Namensnennung hätte um 2 -3 Rufe weniger sein können. Aber hey! es war einfach der Hammer.
Ich denke ja, das Benni Zander zu den Play-Offs mit Niners Nikki das Spiel kommentiert. Und wenn er es bloß drunter hat  ;D ;D ;D


Weiß jemand wieviel in der Halle waren ?



Offline Kayhawaii

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 179
  • Geschlecht: Männlich
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #110 am: Montag, 15 November 2021, 19:39:07 »
Luis Figge könnte uns als 3 and D Spieler sicherlich ein paar Minuten geben, falls er eine Ausstiegsklausel für die BBL hat.


Luis Figge hat glaub ich in Leverkusen seine Rolle gefunden, die ihm und seiner Entwicklung gut tut. Hier wäre er wieder ganz am Ende der Rotation. Warum sollte er das wollen?
Auch halte ich wenig von solchen "Sympathie bedingten" Rückholaktionen. Auch wenn man jetzt nach Chris Carter rufen würde, wäre das sicher Herzschmerz pur, aber sportlich kaum für alle Seiten befriedigend.


Es wird wohl wenn dann auf einen Export hinauslaufen. Was deutsche Spieler angeht, da hat uns ja auch Patte hier schon den Zahn gezogen. Ob sich die Situation nochmal ändert, wenn zb Obiesie weiterhin praktisch 0-2min spielt, das kann ich nicht einschätzen, aber sonst wird da Richtung deutschem Spieler wohl wirklich recht wenig gehen.


Ich war gestern auch überrascht, wie gut Rodrigo mit nur 2 Guards und dazu ganz wenig Minuten für Malte, taktisch rotiert hat. Das lief ja trotzdem so, dass wir gefühlt immer eine richtig ordentliche Struktur im Spiel hatten.


Da wir ja das Thema letztens hatten. Brendan stand ja gestern nicht mal im Kader. War der mit einer Nachwuchsmannschaft im Einsatz?


Nochmal was zum Spiel gestern. Ich hoffe wir können die Euphorie mitnehmen und der eine oder andere, der nicht immer kommt, kommt nun doch öfters und schließt die Lücken, die 2G auch bei uns in die Zuschauerauslastung reißen wird. Macht alle Werbung, dass so viele kommen, solange es noch geht. Die Entwicklung der Corona Zahlen geht ja nur in eine Richtung und ich kann mir schwer vorstellen, dass wir in 2 Monaten wenn die Zahlen sich weiter so entwickeln, trotz 2G noch mit 4000 Leuten in die Messe dürfen.






 

Offline verbalakrobat

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 55
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #111 am: Montag, 15 November 2021, 20:58:57 »
Boar war das der Hammer. Ich hab mir das Spiel gerade eben noch einmal angesehen und merke wie gefangen ich manchmal in Spannung un Emotion bin wenn ich Nachgang noch viel mehr Highlights entdecke also ich so Live gesehen habe. Ich hoffe von diesem und diversen anderen Spielen werden ganz viele Kopien gemacht damit das in Jahrzehnten bei einem unfinished buisiness wieder mit eingebracht werden kann.


Was ich sehr geil fande war der Gesang zu Nelson Weidemann - mal schön cut n move - give it up aus den 90ern umgedichtet.  :great:
Das Uffta fand ich auch sehr schön, einzig das es nach der Namensnennung hätte um 2 -3 Rufe weniger sein können. Aber hey! es war einfach der Hammer.
Ich denke ja, das Benni Zander zu den Play-Offs mit Niners Nikki das Spiel kommentiert. Und wenn er es bloß drunter hat  ;D ;D ;D


Weiß jemand wieviel in der Halle waren ?


3.680 laut kicker.de

Offline Abdiel

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 601
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #112 am: Montag, 15 November 2021, 21:39:18 »
... steht auch so auf der BBL-Seite  :great:

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.558
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #113 am: Dienstag, 16 November 2021, 00:18:56 »

Da wir ja das Thema letztens hatten. Brendan stand ja gestern nicht mal im Kader. War der mit einer Nachwuchsmannschaft im Einsatz?
 

Ausweislich der sehr lesenswerten Pressemitteilung zum Spiel war er erkältet.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Dadfifteen

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 235
  • Oldi immer am Ball
Re: BBL Pokal 2021/2022
« Antwort #114 am: Donnerstag, 18 November 2021, 21:33:09 »
Mal eine "vorsichtige" Frage, ist man beim Basketball als Pokalsieger eigentlich auch automatisch für einen Euro- Wettbewerb qualifiziert ??  ???