Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

I AM ______

Begonnen von Automatic, Freitag, 10 September 2021, 16:29:19

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Automatic

Hi Freunde


ich würde mich super über Feedback zum Thema Untertitel freuen. Findet ihr die Geschwindigkeit bzw. den Umfang besser als bei den bisherigen Videos?


1000 Dank!


https://youtu.be/5QYBcgFJ0Lc

ichwersonst

Ich finde die Geschwindigkeit okay.
Man kommt gut mit denke ich.




Matze


Biker99

Perfekt für mich, endlich kann ich das Format auch anschauen  :great: . Danke für die Mühe, es hat sich definitiv gelohnt  :)

Legendlover

Ich persönlich bin beim Thornton-Interview relativ frühzeitig ausgestiegen, da es mir auch aufgrund Thorntons undeutlicher Aussprache zu anstrengend war. Über die Untertitel war ich demnach sehr erfreut. Die Text-Geschwindigkeit fande ich problemlos lesbar.


Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir machst!  :great:
""Glückwunsch nach Chemnitz, an die tollen Fans! Da können unsere nicht mithalten"
(Manfred Schöttner, Geschäftsführer BBC Bayreuth, 20.12.2008)

BREAKDANCE-STEINI

Die paar Grammatik und Rechtschreibefehler kann man denke ich verzeihen ansonsten ist das wirklich klasse. :buck: :buck: Geschwindigkeit passt. Lässt sich prima lesen.
Riesigen Dank für diese Mühe!! :great: :great:
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

Automatic

Ich freue mich wirklich super sehr über das ganze positive Feedback!


Daher direkt noch eine Frage hinterher, wie schätzt ihr die Länge ein? Lieber Ich versuche das nächste Interview auf 40 Minuten zu kriegen, aber das ist relativ schwer.
Sind 50/55 cool oder ist das dann echt viel zu lang?

Kame Hame Ha

Also ich finde das ganze Format ist professionell, dass selbst bis zu 60min absolut ok sind.
Ich finde es sehr unterhaltsam und bewundere, wie souverän das ganze aufgebaut und geführt wird.


Also gerne MEHR...also Minuten und folgen :clap:
great Ray for threeee *Bannng*

jolu

Na cool ist jede Minute, jene Einblicke in die Denke und Herzen unserer Spieler zeigt.
Allein das Interview mit DJ brachte manch Gänsehaut.


Zu den Untertiteln möchte ich noch schreiben, dass ja hier NY2001 bereits erwähnte, dass es Diskussionen und Meinungen zu Untertiteln schon gab und diese immer willkommen waren.
@geilo danke: du kannst dir sicher sein, dass hier nahezu jedes Forumsmitglied weiß, welche Mühe, Arbeit und Überstunden die Unterlegung mit Untertiteln macht. Sicher bin ich mir auch, dass diese Arbeit geachtet und geschätzt wird.
Deshalbhier nochmal einen dicken  :great: und ein großes Lob. Danke der vielen Mühe.


Zu den Minuten denke ich, dass die Richtschnur 45`+ sein könnten. Ich denke, alles was über eine Stunde geht, wird dann nur noch von den Eingefleischten in voller Länge angeschaut. Dies wäre bei diesem Aufwand und Arbeit schade.
Wie viele hier bereits schrieben ist das Format einfach geil, vollkommen anders als bisher und eben ein wunderschöner Einblick zu unseren Spielern. Es sollte viele, so viele wie möglich erreichen. Das ist doch Sinn der Sache und auch Lohn deiner Arbeit.


Weiter so   :great: :great: :great:

99-fan

Zitat von: geilo danke am Sonntag, 12 September 2021, 13:54:14
Ich freue mich wirklich super sehr über das ganze positive Feedback!


Daher direkt noch eine Frage hinterher, wie schätzt ihr die Länge ein? Lieber Ich versuche das nächste Interview auf 40 Minuten zu kriegen, aber das ist relativ schwer.
Sind 50/55 cool oder ist das dann echt viel zu lang?
Ich glaube, wen das Thema interessiert, der schaut sich auch gern eine Stunde an und weniger interessierte schalten nach 3 Minuten ab. Ich denke bei einem so speziellen Format brauchst du nicht versuchen es zusammenzukürzen, da du damit eh "nur" die wirklich Iteressierten abholst.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

pizzapasta

Zitat von: 99-fan am Sonntag, 12 September 2021, 21:18:28
Ich glaube, wen das Thema interessiert, der schaut sich auch gern eine Stunde an und weniger interessierte schalten nach 3 Minuten ab. Ich denke bei einem so speziellen Format brauchst du nicht versuchen es zusammenzukürzen, da du damit eh "nur" die wirklich Iteressierten abholst.


So ist es. Definitiv nicht auf Krampf kürzen. Ich finde das Format grandios.  :)

ichwersonst

Ich finde die länge auch völlig in Ordnung und hätte kein Stress, wenn es auch länger geht. Gerade in der Zeit wo man ja nahe zu nichts von den Jungs sieht ist das noch viel mehr ein Highlight :-)


Vielen Dank! macht echt immer wieder Spass das Format zuschauen :-)

verbalakrobat


Automatic

Danke für die ganzen lieben Wort! 🥺


Leider waren alle Gespräche um die 1,5-2h lang, haha. Deswegen versuche ich schon immer viel zu kürzen. Die letzte Episode, die keine richtige ist, wird aber auf jeden fall über 1 Stunde gehen. 🥵

Kayhawaii

Hallo und auch zuerst mal ein Riesendankeschön von meiner Seite für dieses tolle Format.


Aber nun auch schon meine Meinung :-)


Die Untertitel werten alles natürlich extrem auf. Sollte es dir möglich sein, fände ich es top, wenn du sie immer mit reinpackst. Ich schaue mir die Folgen so an, aber ich glaube viele nutzen es doch gern.
Tempo und alles ist in meinen Augen 1a.


Zur Länge der Folge glaube ich ist es egal ob die Folge 40, 45, 50 oder 55 Minuten geht, wen das alles interessiert, der bleibt dran, zumal es sich ja biographisch aufbaut und nicht wie bei einem Spiel, schon nach drei Viertel und 25 Punkte Vorsprung alles durch ist :-)
In Meinen Augen gibt es die klassischen Youtube-Kurzfolgen vieler Youtuber so um die 10-15 Minuten, was aber hier nicht passt, da alles zu umfangreich ist, oder es gibt dann die längeren Sachen. Über eine Stunde würde ich dann aber nicht gehen.
Ich denke alles so zwischen 40 und 60Min ist zB auch eine schöne Zeit für ein entspanntes Frühstück oder eine gemütliche "normale :-)" Bierlänge daheim.


Alles in allem hast du also nach meinem Geschmack praktisch alles richtig gemacht :-)


Mach weiter so und nochmals vielen Dank für deine Mühen.

Hendrik


Abdiel

Liegt schon in der Playlist...  8)

asdfert

Echt ein klasse Typ...und vielen Danke für die "I am" Serie.
L.A.Ryder lüftet das Geheimnis des erfolgreichen Dreipunktwurfes:
"Ein 3er ist ja nur möglich wenn der Luftweg zum Korb frei ist, also in dem kurzen Moment wo keine Verteidigung von dem 3er-Wurf-Spieler stattfindet, also nach einer schnellen Ballabgabe."

Matze

Grandioses Gespräch mit dem Coach mit vielen interessanten Einblicken  :great:

Automatic

Wowsi, Danke. Mir is immer noch schleierhaft, dass das echt Leute anschauen. Haha.


DANKE!

TOG

Großartig. Spannend von der ersten bis zur letzten Minute.👍
Vielen Dank!
Erst wenn die letzte Ölquelle sabotiert und die letzte Tankstelle geschlossen wurde, werdet ihr merken, dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft.

Xxx

Sehr sehr schöne Folge, toll wie du das Interview führst! Chapeau!

pizzapasta

Grandios. Vielen Dank für die Arbeit.  :great:

Miro99

Schönes Interview mit Kevin, vielen Dank  :great:

Mephistopheles

Zitat von: Miro99 am Mittwoch, 28 Dezember 2022, 22:55:06Schönes Interview mit Kevin, vielen Dank  :great:

Warum schaffen es eigentlich immer weniger Schreiberlinge in diesem Forum, die von ihnen angesprochenen Netzfundstücke auch zu verlinken? Ist das Unkenntnis der Forum-Funktionen oder einfach nur Faulheit? 

Mir ist das schon in anderen Threads in den vergangenen Monaten aufgefallen, dass irgendwelche Andeutungen gemacht werden wie "Tolle Aussage von Rodrigo bei der Pressekonferenz", ohne aber dann auf diese zu verlinken oder wiederzugeben, was er denn gesagt hat. Ich frag mich, was das soll.  :noahnung:

Hier also das von Miro99 angesprochene Interview:

 
Was mir sehr gefällt, ist, dass das Interview schon mitten in der Saison kommt. Die Interviews dieser Serie sind ja immer sehr ausführlich und geben viele interessante persönliche Dinge der Gesprächspartner wider, so dass man als Fan sich viel besser mit den Personen identifizieren kann, als wenn man sie "nur" von den Spielen und den kurzen Interviews vor oder nach dem Spiel bei Magenta Sport hört.

Gerade in der Zeitrechnung nach NINERS360 (finde ich immer noch sehr schade, dass es das Format nicht mehr gibt), hat man kaum noch die Möglichkeit, die Typen hinter den Basketballspielern kennenzulernen. Da wäre es schade, wenn man die Interviews erst zum Ende oder nach dem der Saison zu sehen/hören bekommt. Ganz besonders gilt das, wenn die Spieler dann nicht mehr im Verein bleiben.

Das heißt aber natürlich nicht, dass wir das kurz angesprochene Interview mit Niklas nicht auch noch sehen wollen. ;D Also Danke für Deine Arbeit, André!
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Miro99

Hätte ich freilich verlinken können, hast du schon recht. Zumal mir genau die von dir erwähnte Passage mit einer angeblichen Aussage von Rodrigo kürzlich auch aufgefallen war. In meinem Fall war es aber keine Faulheit sondern die Annahme dass jeder weiß, wo die I AM Folgen zu finden sind wenn man sie sehen will, nämlich per Suchfunktion auf YouTube. So wie ich übrigens auch keinen Direktlink zu jedem Europe Cup Spiel brauche, weil sie auch so leicht zu finden sind. Aber da gehe ich vielleicht zu sehr von mir aus. Schaden würde ein Link für die Community natürlich nicht  :great:

Zurück zum Thema: Dass das Interview mit Kevin jetzt schon so zeitig in der Saison kommt finde ich auch klasse und deutlich besser als wenn sie erst ganz am Ende kämen. Daher hoffe ich, dass wir uns noch über ein paar mehr während der Saison freuen dürfen  :)

Btw: Niklas würde ich auch gern sehen

Automatic

Danke, Freunde.

Wenn ich über den Sommer mal Zeit habe, schneide ich sie evtl. noch. Es gibt auch eine von Frantz die meiner Meinung nach die stärkste ist, zumindest seine Geschichte. 

Abdiel

Zitat von: Miro99 am Donnerstag, 29 Dezember 2022, 08:10:27Hätte ich freilich verlinken können, hast du schon recht. Zumal mir genau die von dir erwähnte Passage mit einer angeblichen Aussage von Rodrigo kürzlich auch aufgefallen war. In meinem Fall war es aber keine Faulheit sondern die Annahme dass jeder weiß, wo die I AM Folgen zu finden sind wenn man sie sehen will, nämlich per Suchfunktion auf YouTube. So wie ich übrigens auch keinen Direktlink zu jedem Europe Cup Spiel brauche, weil sie auch so leicht zu finden sind. Aber da gehe ich vielleicht zu sehr von mir aus. Schaden würde ein Link für die Community natürlich nicht  :great:
Tja, da sieht man mal wie unterschiedlich die Auffassungen sind. Ich verlinke die Spiele im Europe Cup gerne, weil sie aus meiner Sicht nicht immer ganz einfach zu finden waren und anfangs auch manchmal recht spät verlinkt wurden. Dagegen sind die PKs und Bonusvideos immer auf dem gleichen Kanal zu finden den eh jeder abonniert hat und anschaut, daher verlinke da kaum etwas, sondern beziehe mich meist nur auf die Aussagen. Fällt mir selber aber gar nicht so auf, weil ich die wenigen Klicks mehr jetzt nicht als großes Ärgernis ansehe... :noahnung:

Kiebitze

Zitat von: Abdiel am Donnerstag, 29 Dezember 2022, 11:08:32
Zitat von: Miro99 am Donnerstag, 29 Dezember 2022, 08:10:27Hätte ich freilich verlinken können, hast du schon recht. Zumal mir genau die von dir ...
Tja, da sieht man mal wie unterschiedlich die Auffassungen sind. Ich verlinke die Spiele im Europe Cup gerne, weil sie aus meiner Sicht nicht immer ganz einfach zu finden waren und anfangs auch manchmal recht spät verlinkt wurden. Dagegen sind die PKs und Bonusvideos immer auf dem gleichen Kanal zu finden den eh jeder abonniert hat und anschaut, daher verlinke da kaum etwas, sondern beziehe mich meist nur auf die Aussagen. Fällt mir selber aber gar nicht so auf, weil ich die wenigen Klicks mehr jetzt nicht als großes Ärgernis ansehe... :noahnung:
... und bitte gern weiterhin verlinken!, da ich diese Links tatsächlich nutze.  :clap:

Generell: ich nutze vieles über mein Handy, das ist gerade in diesem Forum eine ziemliche Friemelei.
Kann total nachvollziehen, wenn man Beiträge formuliert, ohne gleich zu verlinken ... aber auch, dass das manche stört. Ich persönlich spüre das zunehmende Hinterherhinken hinsichtlich der sich rasant entwickelnden technischen Möglichkeiten - dies nicht, weil ich zu blöd bin, es zu verstehen, sondern mir schlichtweg die Zeit fehlt, mich ausreichend mit allem zu beschäftigen ... dies muss nach Prioritäten erfolgen. Sollte ich also in Zukunft etwas ansprechen, ohne möglicher Verlinkung, möge man es mir nachsehen.  :engel028:  

Kayhawaii

Auch an dieser Stelle nochmal ein Riesenlob für dieses unglaublich gute und vorallem "tiefe" Format. So viel mehr als das übliche erzähl mal 3 Sachen aus deiner Vergangenheit, was sind deine Ziele für diese Saison und wo siehst du dich als Spieler in der Zukunft. 

Einfach eine riesen Sache, die ich garnicht genug feiern kann. 

1000 Dank Andre, mach weiter so, bleib du und dein Familie gesund und einen guten Rutsch(wie euch allen hier) ins neue Jahr.