Autor Thema: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz  (Gelesen 2095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 99-fan

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #30 am: Montag, 22 März 2021, 08:21:29 »
Hat Bulldog also richtig gelegen mit dem 4.Viertel. Aber es fehlen nicht nur 10%.     Die vielen Ballverluste taten auch sehr weh.


Aber es war schön zu sehen, dass es diese Ballverluste in den ersten drei Vierteln nur selten gab. Überhaupt war es ein Spiel, bei dem man sah, dass wir gut mithalten konnten. Beeindruckend für mich, wie wir ohne Williams und Stanic, also ohne unsere beiden klassischen Center, das Spiel unter den Körben dominieren konnten und immer wieder zweite und dritte Chancen hatten, weil wir die Offensivrebounds holten.


Auch bei einem engen Spiel verliert am Ende halt eine Mannschaft, weshalb ich Aussagen wie ...


Ich bin echt mal wieder sehr sehr sehr enttäuscht!


... nicht nachvollziehen kann. Vielleicht geht es ja mal irgendwann in den Kopf, dass wir in der Bundesliga gegen Mannschaften spielen, die eben auch Basketball spielen können. Nur weil man ein Spiel verloren hat, muss man nicht schlecht gespielt haben. So war es meiner Meinung nach auch heute:


Wir haben insgesamt gesehen eine sehr gute Defense gespielt und in den ersten drei Vierteln kaum einen freien Wurf zugelassen. Wir haben gekämpft (Rebounds!), wir haben eigene Fehler minimiert (14 Turnover im gesamten Spiel, davon viele erst in den letzten Minuten). Das ist okay. Wenn man so auch in den nächsten Spielen spielt, werden wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Nichts anderes zählt in dieser Saison.


Das Spiel geht am Ende an die Bayreuther, weil die insbesondere ihre freien Würfe getroffen haben. Das war der ganz entscheidende Unterschied. Bekamen die Hausherren mal einen freien Dreier, dann war der zu 75% drin. Wir hingegen haben zwar bestimmt dreimal so viele offene Dreier gehabt, trafen diese aber einfach nicht. (Waren vielleicht zu harte Körbe.  :buck: ) So etwas passiert.


Aber viel lieber verliere ich so, als wenn man einfach keinen Kampf zeigt, keinen Bock auf Defence hat oder kopflos spielt. Das war heute nicht der Fall. Auf so eine Mannschaft bin ich stolz.


Die Aussage verstehe ich vollkommen. Gerade weil alles andere, was du schreibst, stimmt. Wir haben toll gekämpft, toll gereboundet. Eigentlich haben wir fast alles toll gemacht. Da darf man doch enttäuscht sein, wenn sich die Mannschaft für so einen engagierten Abend leider nicht belohnen kann.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.132
  • Geschlecht: Männlich
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #31 am: Montag, 22 März 2021, 08:25:55 »
Mich überrascht immer wieder diese Sicherheit, in der sich manche hinsichtlich des Klassenerhaltes wägen. Klar bleiben wir drin, wenn wir irgendwann mal wieder unsere Leistung über 40 minuten abliefern. Wenn wir aber die nächsten Spiele ähnlich unglücklich bestreiten wie das gestrige, können wir auch schnell in einen Strudel geraten, der uns wieder unter den Strich führt. Gerade in den englischen Wochen können wir viel gutes tun, aber eben auch viel versauen. Zudem muss Vechta noch gegen Gießen ran, theoretisch beträgt der Vorsprung also nur 2 Siege.
Ich verstehe die Problematik der Quarantäne absolut und sehe sie auch persönlich als Grund für unsere kleine Schwächephase. Ich hoffe aber auch, dass es uns nicht ähnlich ergeht, wie dem Club in der letzten Saison. Die hatte durch den positiven Corona-Fall von Hosiner auch einen absoluten Bruch und haben kein Bein mehr auf den Boden bekommen. Interessiert hat es zwei Wochen nach Saisonende keine Sau mehr.  :-\


Bisher war aber auch ein klarer Unterschied zwischen post-Quarantäne und „laufender“ Saison zu sehen. Von daher kann man schon davon ausgehen, dass die fehlende Konstanz über 40 Minuten auch einfach eine Kraft-, Konditions-, und damit auch Konzentrationsfrage ist und die kommt halt nicht in 2 Wochen zurück. Zudem spielen wir ja auch noch gegen Gießen und Vechta, von daher ist die Rechnung ja auch nur die halbe Wahrheit  ;)  Wir spielen zwar noch daheim gegen Ulm, Oldenburg und Alba, alle andere Partien sind aber mMn absolut machbar, von daher darf man da schon optimistisch sein. Gießen spielt nahezu nur noch gegen Playoffteams, Vechta hat es da etwas einfacher. Trotzdem sehe ich absolut nicht, wie es die beiden Teams 3 Siege (oder 4) mehr als wir holen sollten, wenn wir noch 3 Spiele weniger haben.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.256
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #32 am: Montag, 22 März 2021, 09:01:25 »
Mich überrascht immer wieder diese Sicherheit, in der sich manche hinsichtlich des Klassenerhaltes wägen. Klar bleiben wir drin, wenn wir irgendwann mal wieder unsere Leistung über 40 minuten abliefern. Wenn wir aber die nächsten Spiele ähnlich unglücklich bestreiten wie das gestrige, können wir auch schnell in einen Strudel geraten, der uns wieder unter den Strich führt. Gerade in den englischen Wochen können wir viel gutes tun, aber eben auch viel versauen. Zudem muss Vechta noch gegen Gießen ran, theoretisch beträgt der Vorsprung also nur 2 Siege.
Ich verstehe die Problematik der Quarantäne absolut und sehe sie auch persönlich als Grund für unsere kleine Schwächephase. Ich hoffe aber auch, dass es uns nicht ähnlich ergeht, wie dem Club in der letzten Saison. Die hatte durch den positiven Corona-Fall von Hosiner auch einen absoluten Bruch und haben kein Bein mehr auf den Boden bekommen. Interessiert hat es zwei Wochen nach Saisonende keine Sau mehr.  :-\


Richtig, zumal das immer wieder passieren kann, dass sich ein Spieler "ansteckt"...
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #33 am: Montag, 22 März 2021, 10:35:52 »
Mich überrascht immer wieder diese Sicherheit, in der sich manche hinsichtlich des Klassenerhaltes wägen. Klar bleiben wir drin, wenn wir irgendwann mal wieder unsere Leistung über 40 minuten abliefern. Wenn wir aber die nächsten Spiele ähnlich unglücklich bestreiten wie das gestrige, können wir auch schnell in einen Strudel geraten, der uns wieder unter den Strich führt. Gerade in den englischen Wochen können wir viel gutes tun, aber eben auch viel versauen. Zudem muss Vechta noch gegen Gießen ran, theoretisch beträgt der Vorsprung also nur 2 Siege.
Ich verstehe die Problematik der Quarantäne absolut und sehe sie auch persönlich als Grund für unsere kleine Schwächephase. Ich hoffe aber auch, dass es uns nicht ähnlich ergeht, wie dem Club in der letzten Saison. Die hatte durch den positiven Corona-Fall von Hosiner auch einen absoluten Bruch und haben kein Bein mehr auf den Boden bekommen. Interessiert hat es zwei Wochen nach Saisonende keine Sau mehr.  :-\


Richtig, zumal das immer wieder passieren kann, dass sich ein Spieler "ansteckt"...


Da gibt es jetzt eben mal keinen mäuselbesuch mehr :sagja: :nono: :P :buck:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.132
  • Geschlecht: Männlich
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #34 am: Montag, 22 März 2021, 10:51:59 »
Mich überrascht immer wieder diese Sicherheit, in der sich manche hinsichtlich des Klassenerhaltes wägen. Klar bleiben wir drin, wenn wir irgendwann mal wieder unsere Leistung über 40 minuten abliefern. Wenn wir aber die nächsten Spiele ähnlich unglücklich bestreiten wie das gestrige, können wir auch schnell in einen Strudel geraten, der uns wieder unter den Strich führt. Gerade in den englischen Wochen können wir viel gutes tun, aber eben auch viel versauen. Zudem muss Vechta noch gegen Gießen ran, theoretisch beträgt der Vorsprung also nur 2 Siege.
Ich verstehe die Problematik der Quarantäne absolut und sehe sie auch persönlich als Grund für unsere kleine Schwächephase. Ich hoffe aber auch, dass es uns nicht ähnlich ergeht, wie dem Club in der letzten Saison. Die hatte durch den positiven Corona-Fall von Hosiner auch einen absoluten Bruch und haben kein Bein mehr auf den Boden bekommen. Interessiert hat es zwei Wochen nach Saisonende keine Sau mehr.  :-\


Richtig, zumal das immer wieder passieren kann, dass sich ein Spieler "ansteckt"...


Da gibt es jetzt eben mal keinen mäuselbesuch mehr :sagja: :nono: :P :buck:


Oder mal eine kleine Tinderkontrolle auf dem Smartphone  :buck:
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline Quarter

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.136
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #35 am: Montag, 22 März 2021, 12:02:24 »
Sollten wir coronatechnisch nicht langsam durch sein?

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.256
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #36 am: Montag, 22 März 2021, 12:04:06 »
Sollten wir coronatechnisch nicht langsam durch sein?


Das weiß nur Lauterbach!  :buck:
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #37 am: Montag, 22 März 2021, 13:11:14 »
Mich überrascht immer wieder diese Sicherheit, in der sich manche hinsichtlich des Klassenerhaltes wägen. Klar bleiben wir drin, wenn wir irgendwann mal wieder unsere Leistung über 40 minuten abliefern. Wenn wir aber die nächsten Spiele ähnlich unglücklich bestreiten wie das gestrige, können wir auch schnell in einen Strudel geraten, der uns wieder unter den Strich führt. Gerade in den englischen Wochen können wir viel gutes tun, aber eben auch viel versauen. Zudem muss Vechta noch gegen Gießen ran, theoretisch beträgt der Vorsprung also nur 2 Siege.
Ich verstehe die Problematik der Quarantäne absolut und sehe sie auch persönlich als Grund für unsere kleine Schwächephase. Ich hoffe aber auch, dass es uns nicht ähnlich ergeht, wie dem Club in der letzten Saison. Die hatte durch den positiven Corona-Fall von Hosiner auch einen absoluten Bruch und haben kein Bein mehr auf den Boden bekommen. Interessiert hat es zwei Wochen nach Saisonende keine Sau mehr.  :-\


Richtig, zumal das immer wieder passieren kann, dass sich ein Spieler "ansteckt"...


Da gibt es jetzt eben mal keinen mäuselbesuch mehr :sagja: :nono: :P :buck:


Oder mal eine kleine Tinderkontrolle auf dem Smartphone  :buck:

Ab sofort nur noch nach dem wöchentlichen Schnelltest  :lol: :buck:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline maximiser

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 185
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #38 am: Montag, 22 März 2021, 21:12:52 »
Sollten wir coronatechnisch nicht langsam durch sein?


Das weiß nur Lauterbach!  :buck:


 :D ;D :lol:

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.991
Re: 24.Spieltag medi bayreuth - NINERS Chemnitz
« Antwort #39 am: Montag, 22 März 2021, 23:02:06 »
Ein kleiner Bericht vom ZDF zum Thema Covid und Leistungssport:Klick