Autor Thema: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS  (Gelesen 5083 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 689
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #30 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 16:55:49 »
Für mich ist das am Ende ein Foul gegen Thornton, da Weiler-Babb klar den Arm trifft... da haben die Schiedsrichter einfach keine Eier!

Offline schubkarr

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
  • Rapante Rapante
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #31 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 16:56:56 »
24 Sekunden zu Ende dribbeln und das wars. Hoffentlich rächt sich das nicht im Nachhinein

Offline Quarter

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.079
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #32 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:04:49 »
Thornton ist unser Maodo Lo vom letzten Jahr . Ein super 2er der die 1 geben muss.

Offline aguero

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #33 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:07:38 »
Das ist aber ja in der Kaderplanung so nicht vorgesehen und wird sich vermutlich auch nochmal ändern. Trotzdem für den Kopf wieder ein richtig gutes Spiel gemacht. Da kann man weiter wachsen. Spielerisch und psychisch!

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.637
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #34 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:09:47 »
Boah bin ich bedient.... 24 Sekunden runter laufen lassen und am besten kurz vor Abschluss direkt zu einem Bayernspieler passen, denn dann gibts keine Auszeit und keinen Einwurf im Vorfeld für den Bayern.

Offline jolu

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.661
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #35 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:11:45 »
Mir fällt es gerade sehr schwer, stolz auf das Team und deren Spiel zu sein. Aber nur, weil die letzten 24 sec überhaupt nicht "clever" gespielt wurden. Schön weggeschenkt das Ding.

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 375
    • 35001
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #36 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:14:46 »
Oder kurz vor Schluss von der Mittellinie aus werfen, den Ring treffen und gut, bis der Ball wieder unten ist sind die 3 sek lange vorbei... aber nicht locken lassen da zum Korb zu ziehen. Ich sag’s mal mit Admiral Ackbar: its a trap!

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.544
    • 26390
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #37 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:17:49 »
puuuhhh ... sehr sehr bitter. Eigentlich hatten wir schon gewonnen, wir hatten null teamfouls und 24 sekunden angriffszeit bei noch 27 sekunden spielzeit, sind einen vorne und bayern foult nicht.
Was Thornton dann dort reitet 10 sekunden vor ende zum korb zu ziehen - logisch ist es nicht, aber passt halt zu ihm, geiler zocker, nur eben kein pg. selbst wenn er den korbleger trifft, holt er ja bayern wieder zurück ins spiel, da die dann mit 3 rückstand noch zehn sekunden zeit haben. Das ist der Fehler, das wir dann danach nicht gleich foulen - ja, das ist nicht sooo clever, aber da mache ich niemandem nen vorwurf, am ende kassierst du dort das u, nein, der fehler liegt bei thornton, ausdribbeln, bei 0,5 sekunden auf der wurfuhr den langen stepbackdreier an den ring donnern, alle zum rebound rennen und ggf foulen, da ist das spiel durch.
ABER so ist es halt, genauso wie wir, wie Thomas Reibetanz waren auch die spieler sehr aufgeregt - und dann macht man Fehler. Passiert, bleibt dennoch sehr sehr bitter - die Mannschaft sollte daraus lernen und vor allem rausnehmen, dass sie auch mit den großen der Liga mithalten kann und sie auch schlagen kann, wenn man sich nur bissl cleverer anstellt. Der Plan der Bayern sah heute sicher nicht vor, dass Weiler-Babb 35 Minuten und Zipser 31 Minuten gehen müssen. Weiter arbeiten, ein ähnliches Kaliber wie Clark nachverpflichten, dann ist vieles möglich.
Egal wie, wir haben uns super präsentiert - und was ich noch wichtiger finde - auch die BBL. Das sind die Spiele die die BBL im Free TV braucht, eng spannend, bissl Drama - der Underdog der den haushohen Favoriten am Rande der Niederlage hat. Das braucht die BBL und ich denke, die Quote heute wird gut gewesen sein - macht ja auch Hoffnung, dass wir vielleicht nochmal so ein Free TV Spiel bekommen - was schon eine gute Argumentationsbasis für die Sponsoren ist.

Kurzum, saubitter, ja, teilweise saudämmlich, aber dennoch können wir sehr stolz auf das Team sein. ;) :great:

Online maximiser

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 119
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #38 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:18:49 »
Die Pressekonfernz:


https://youtu.be/ea7UEx7f3dA

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.367
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #39 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:27:53 »
Boah bin ich bedient.... 24 Sekunden runter laufen lassen und am besten kurz vor Abschluss direkt zu einem Bayernspieler passen, denn dann gibts keine Auszeit und keinen Einwurf im Vorfeld für den Bayern.


Du brauchst den Ball einfach in einem hohen Bogen mit dem Ablauf der Shotclock in Richtung der eigenen Grundlinie zu werfen oder einfach auch nur senkrecht nach oben. Da ist der Ball locker 2, 3 Sekunden unterwegs und das Spiel vorbei.


So eine Entscheidung würde ich selbst in der Bezirksklasse erwarten. Es ist mir unbegreiflich, wie das ein Profispieler nicht erkennen kann und man das Spiel so herschenkt.

Zumal selbst danach das Spiel noch zu gewinnen gewesen wäre mit einem frühen Foul bei harter Mann-zu-Mann-Verteidigung. Einfach ein hartes Pressing, das zum Foul führt. Statt dessen foulen wir beim Wurf. Also das ist echt unfassbar.

Wenn wir am Ende irgendwo auf Platz 11 landen, dann ist das natürlich wumpe. Aber im Moment spielen wir um den Klassenerhalt und wenn dann am Ende ein Sieg fehlen sollte, dann haben wir heute den Klassenerhalt verspielt. Im Moment bin ich da echt sehr enttäuscht, weil es für die Schlusssekunden vollkommen egal ist, ob der Gegner nun Bayern München hieß oder nicht. Das Spiel war quasi gewonnen und wir werfen den Sieg weg. Die werden in Vechta, Gießen, Göttingen, Bonn oder Würzburg vor Lachen vom Stuhl gefallen sein.

Das ist auch deswegen so schade, da es die echt gute Verteidigungsleistung während des Spiels so schnell vergessen macht. Die Bayern kamen nie in einen Flow, da unsere Defense es denen echt schwer gemacht hat. Dabei hatten wir in der Offensive nun nicht einmal riesen Wurfglück. Im Gegenteilt: Da waren viele In-ans-Outs dabei und auch mancher Layup wollte einfach nicht fallen oder rollte mitunter sogar nach etwas Bedenkzeit wieder vom Ring in Richtung Spielfeld. Hinzu kamen gerade zu Spielbeginn gleich einige Turnover (Harris), die nicht notwendig waren und auch manches Foul hätte man sich sparen können (Foul von Figge beim Dreier von Lucic, was zu drei Freiwurf-Punkten führte).

Traurig auch, dass King heute mal wieder kein Faktor war, nachdem er zuletzt eigentlich gut aussah.

Gefreut hat mich noch, wie offen der Kommentator (Körner) uns die Daumen gedrückt hat.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.103
  • Geschlecht: Männlich
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #40 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:33:41 »
Tut schon weh. Tut auch mehr weh als mit 20 zu verlieren. Am meisten tut es aber weh, dass wir nicht alle im Auswärtsblock dort komplett ausrasten konnten.


Natürlich muss Thornton den Ball dort halten. Wenn er mit Abschluss der Shotclock den Wurf nimmt und zumindest den Ring trifft, ist das Ding durch. Zur ganzen Wahrheit gehört aber übrigens auch, dass Thornton dort klar gefoult wird. Allgemein hatten wir da heute wirklich kein Glück. Klares U an Lawson beim Fastbreak, das eigentliche Foul an Lawson als der sich verletzt, die Sprungballentscheidung für Bayern. Das Foul am Ende an zipser kann man laut Regel natürlich geben, aber wird auch nicht immer gegeben, wie zuletzt in der Euroleague erst gesehen. Erwähnen muss man aber auch nochmal den lachhaften Versuch von Joe am Ende  :buck:


Naja, hoffentlich noch einen PG holen (und Thornton damit mehr auf der 2...) und mit Stanic einfach weitermachen ... wird schon  :sagja:
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline jolu

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.661
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #41 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:46:08 »
Ist es sicher, dass noch ein PG geholt wird ?? Ich habe da ein wenig Bedenken. Sagt aber nur mein Bauchgefühl.

Offline patte

  • Schlechte Unkrautkatze ;-)
  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Center...!
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #42 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:49:09 »
Boah bin ich bedient.... 24 Sekunden runter laufen lassen und am besten kurz vor Abschluss direkt zu einem Bayernspieler passen, denn dann gibts keine Auszeit und keinen Einwurf im Vorfeld für den Bayern.

Du brauchst den Ball einfach in einem hohen Bogen mit dem Ablauf der Shotclock in Richtung der eigenen Grundlinie zu werfen oder einfach auch nur senkrecht nach oben. Da ist der Ball locker 2, 3 Sekunden unterwegs und das Spiel vorbei.

So eine Entscheidung würde ich selbst in der Bezirksklasse erwarten. Es ist mir unbegreiflich, wie das ein Profispieler nicht erkennen kann und man das Spiel so herschenkt.

Ich bin ob des Ausgangs auch bedient, aber das ist meines Erachtens nach nicht möglich, wenn wie bei uns die 24 Sekunden Angriffszeit vorher ablaufen. Da würde bei irgendeinem "Wurf in die Luft" nach meinem Dafürhalten das Spiel wegen Shotclock-Violation angehalten und die Spieluhr auf die ursprüngliche Differenz zurückgestellt werden, also auf den Punkt, wo das 24-Sekunden-Signal ertönte. Den Ring musst du also schon treffen.
SO MANY IDIOTS - SO FEW BULLETS!

Offline pizzapasta

  • Vapiano-Junkie
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.561
  • Geschlecht: Männlich
    • 34642
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #43 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 17:53:37 »
Ist es sicher, dass noch ein PG geholt wird ?? Ich habe da ein wenig Bedenken. Sagt aber nur mein Bauchgefühl.


Ich bin da auch gespannt. Inzwischen ist das realistischste Szenario eine Hauptrunde komplett ohne Zuschauer. Das wird sicherlich beim Kassensturz vor einer Verpflichtung mit einkalkuliert.  :suspect:

Offline 99-fan

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.045
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: 12. Spieltag FC Bayern - NINERS
« Antwort #44 am: Sonntag, 10 Januar 2021, 18:04:46 »
Vor dem Spiel hätte ich gesagt, dass mit -1 zu verlieren mega gut ist. Aber nach dem Spiel ist es halt einfach doof. Schade. Vor allem weil wir mit Wes gewonnen hätten. Hoffentlich ist das für die Psyche nicht ein Knacks, wenn man ein Spiel so sinnlos herschenkt.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.