Autor Thema: 10. Spieltag NINERS - MBC  (Gelesen 3935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ichwersonst

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 121
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #30 am: Mittwoch, 30 Dezember 2020, 22:45:02 »
Rodrigo hat heute viel gelächelt für seine Verhältnisse :-)

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.617
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #31 am: Mittwoch, 30 Dezember 2020, 22:48:26 »
@Boetti
kannst du bitte gleich noch die restlichen threads eröffnen? nicht das mal was schief geht :engel028:

Kommt gut ins neue Jahr! :clap: :party:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.957
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #32 am: Mittwoch, 30 Dezember 2020, 22:49:24 »
Cool. Tolles Ende für dieses Jahr.Wichtiges Ereignis: Geckos Muffins waren im Fernsehen!
Wichtige Frage: Werden wir King diese Saison einmal lächeln sehen? Ich kann mich nicht an einen ernsteren Spieler der Niners erinnern. :)

Guten Rutsch und gesundes neues Jahr!
Vielleicht hat er sich ja mit einem gewissen Pfeil unterhalten und will seinen Vertrag nicht riskieren?  :buck: Ansonsten hat Avi glaube auch nie sehr fröhlich geschaut. Oder Jay...

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.637
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #33 am: Mittwoch, 30 Dezember 2020, 23:04:34 »
Was kostet Joe eigentlich für den Rest der Saison?


Online maximiser

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 119
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #34 am: Mittwoch, 30 Dezember 2020, 23:08:27 »
Was kostet Joe eigentlich für den Rest der Saison?


Ich hoffe nur soviel, dass wir uns es leisten können. Würde da lieber im Notfall noch jmd anderes abgeben.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.367
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #35 am: Mittwoch, 30 Dezember 2020, 23:23:16 »
Stark anzuschauen, schlecht anzuhören. Der Kommentator nervt mich mit seiner parteiischen Art sehr.

Fand ich nicht. Ich finde Benni Zander (der übrigens in Zwickau geboren wurde) aber generell einen sehr guten Kommentator. Dass er versucht neutral zu kommentieren und dem zurückliegenden Team der Spannung wegen vielleicht mal einen Punkt mehr gönnt, ist vollkommen okay. Jedoch hat er ebenso kritisch das fünfte "Foul" von Jonas kommentiert, nachdem schon Jan Niklas nach einem sehr seltsamen Call das Parkett räumen musste.

Das Spiel gewannen wir Dank eines unglaublichen Starts mit einem sagenhaften 18:0-Lauf. Der daraus resultierende 18:3-Vorsprung wurde in der Folge gut verwaltet. Man hatte nur sehr selten den Eindruck, dass die NINERS unkonzentriert agieren. Manches Foul war unnötig, insbesondere beim Dunking von Kerusch muss man ihm nicht noch das And-One schenken. Auch manches Loose Ball-Foul, welches zu Freiwürfen führte, war ärgerlich. Aber hey, wenn Du dann so ein Derby dennoch klar mit 17 (!) Punkten gewinnst, dann gibt es keinen Grund, um das Haar in der Suppe zu finden.

Lawson hat heute die beste Leistung in dieser Saison gezeigt. In einigen der letzten Spielen schien er mir gerade defensiv manchmal zu langsam, aber heute war er stets hellwach und hat zudem auch offensiv mit Traumquoten (8/10 aus dem 2-Punkte-Bereich, insgesamt 23 Punkte) sehr viel für den Erfolg beigetragen.

Zweiter großer Lichtblick war Harris, der in manchen Spielen bislang häufig durch viele Turnover auffiel. Heute gab es nur einen Ballverlust von ihm, dafür aber ganze 8 Assists und 6 Rebounds, womit er in beiden Kategorien die NINERS-Statistiken anführte.

So richtig bitter ist aber einmal mehr, dass wir nicht vor Ort sein durften. Man, hätte diese mit Sicherheit ausverkaufte Messe heute gebrodelt! Nicht nur wegen der starken Leistung der NINERS, sondern auch 31 Freiwurfversuche und wie diese entstanden sind hätten wohl für manche verbale Gemütsäußerung gesorgt. Ach, das fehlt mir echt.

Nunja, ich bin zuversichtlich, dass dies im Jahr 2021 wieder möglich sein wird. Und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir dieses Spiel auch in der BBL erleben werden, egal ob das Spiel in dieser oder in der nächsten Saison stattfinden wird.  :D
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Bulldog

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 67
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #36 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 00:02:13 »
Das war ein weiterer Sieg für die Geschichtsbücher :clap:  unser 1. Heimsieg . Die Towers mussten 1Jahr warten  :party:


„ Schade“ das Gießen und Bayreuth auch gepunktet haben.


Aber mit der Art zu Spielen werden wir auf die 7 Siege zum Klassenerhalt kommen.


Ja die Messe es wäre heute ein Tollhaus gewesen. Nach einen Fallern hätte Rogic bestimmt nichts mehr verstanden  ;D :noahnung:


Danke Rodrigo... jetzt wissen wir dein Lächeln noch mehr zu schätzen. Das Team war wieder super eingestellt. Und die unterirdische dreierquote  von13,3% bei den graukappen kommt nicht von umsonst.


Ich wünsche allen einen guten Rutsch und dem Team weiterhin alles Gute.


Haben ja am Sonntag wieder mal ausgeruhte Gegner in der Messe.  :kotz:  Was uns aber stark macht.


Niners  :great: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:








Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 689
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #37 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 00:02:43 »
Wir haben dem MBC heute schön Michalak weggenommen und ehrlich, den würde ich hier nicht gern sehen wollen... Rodrigo versteht es die Mannschaft auf solche Spieler einzustellen. Na klar macht er am Ende 23 Punkte, blöd nur dass der MBC mit ihm auf dem Feld ebenso 23 Punkte schlechter war als die Niners. Ich finde es einfach stark, dass es bei uns keiner erzwingt und die Team over me Mentalität immer besser raus kommt. Freude macht zudem, dass wir noch einige Baustellen haben wo wir besser werden können und bei der aktuellen Entwicklung der Mannschaft auch besser werden.


Jetzt Braunschweig am besten schlagen, welche auch keine optimale Vorbereitung haben und morgen noch in Berlin antreten. Danach kommt dann das leichteste Spiel der Saison...

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 689
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #38 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 00:04:18 »
Das war ein weiterer Sieg für die Geschichtsbücher :clap:  unser 1. Heimsieg . Die Towers mussten 1Jahr warten  :party:


„ Schade“ das Gießen und Bayreuth auch gepunktet haben.


Aber mit der Art zu Spielen werden wir auf die 7 Siege zum Klassenerhalt kommen.


Ja die Messe es wäre heute ein Tollhaus gewesen. Nach einen Fallern hätte Rogic bestimmt nichts mehr verstanden  ;D :noahnung:


Danke Rodrigo... jetzt wissen wir dein Lächeln noch mehr zu schätzen. Das Team war wieder super eingestellt. Und die unterirdische dreierquote  von13,3% bei den graukappen kommt nicht von umsonst.


Ich wünsche allen einen guten Rutsch und dem Team weiterhin alles Gute.


Haben ja am Sonntag wieder mal ausgeruhte Gegner in der Messe.  :kotz:  Was uns aber stark macht.


Niners  :great: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:


Nö, Braunschweig spielt morgen (heute mittlerweile) in Berlin

Offline Quarter

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.079
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #39 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 08:41:58 »
Was ich gestern nicht verstanden habe, warum hat Poropat in den letzten Minuten, alls unsere Bigs ausgefoult waren nicht den Hartwich in der Zone geparkt. Den hätten wir doch kaum ohne Fouls verteidigen können. Schön, dass das nicht passiert ist aber ich hab auch keine Ahnung :party:

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.617
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #40 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 10:58:28 »
Ich hoffe das wir uns in den nächsten spielen noch ein wenig cleverer anstellen.
Diese vielen blöden Fouls tun verdammt weh.

Nichtsdestotrotz ist es schon bemerkenswert welche Entwicklung das Team genommen hat :great:
Unser Rebounding ist mittlerweile richtig gut. Der ball läuft wieder und die Jungs haben richtig spaß!

"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Online Ciliatus

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 504
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #41 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 11:49:35 »
Warum wird jetzt eigentlich wieder Tefla & Jaleel in der Halle gespielt?
Was spricht dagegen?  ???
Stark anzuschauen, schlecht anzuhören. Der Kommentator nervt mich mit seiner parteiischen Art sehr. Hat zum Glück aber keinen Einfluss aufs Spiel.
So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen. Ich zB. fand den Kommentator gestern sehr angenehm und bei weitem nicht parteiisch. Gute Chemnitzer Aktionen hat er entsprechend gefeiert, ebenso wie gute MBC-Aktionen.
Wichtige Frage: Werden wir King diese Saison einmal lächeln sehen? Ich kann mich nicht an einen ernsteren Spieler der Niners erinnern.
Dafür, und allein das grenzt schon an ein Wunder, hat Coach gestern mehrfach gelächelt. Einmal hat er Wes sogar in den Arm genommen  :o

Was gestern während des Spiels in den Kommentaren (zB bei FB oder INsta) auffiel: Scheinbar haben sehr viele Leute gar nicht mitbekommen, dass das Spiel nicht nur in der Konferenz sondern eben auch einzeln als komplettes Spiel lief. Das wurde scheinbar vorher nicht ausreichend kommuniziert, weil der Fokus irgendwie immer auf der Konferenz lag. Ziemlich schade, dass einige Chemnitzer so nun diese doch recht schöne Spiel nur in Bruchstücken sehen konnten.

Und nun noch das Wichtigste: Wer waren die Schlingel, die sich auf der Tribüne hinter dem Kommentator erlaubt haben, einem MBC'ler Flopping zu unterstellen? Das fand er (der Moderator) ja mal so gar nicht lustig und hat sich darüber auch entsprechend aufgeregt  :lol:
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.834
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #42 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 12:03:37 »

Was gestern während des Spiels in den Kommentaren (zB bei FB oder INsta) auffiel: Scheinbar haben sehr viele Leute gar nicht mitbekommen, dass das Spiel nicht nur in der Konferenz sondern eben auch einzeln als komplettes Spiel lief. Das wurde scheinbar vorher nicht ausreichend kommuniziert, weil der Fokus irgendwie immer auf der Konferenz lag. Ziemlich schade, dass einige Chemnitzer so nun diese doch recht schöne Spiel nur in Bruchstücken sehen konnten.

Davon waren sicher einige dabei die kein Magenta-Abo haben und durch die kostenlose frei verfügbare Konferenz wenigstens etwas sehen konnten.

Wie hat sich die Konferenz bewährt? Ich kann es mir im Basketball deutlich weniger vorstellen als im Fußball.

Offline Big F

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #43 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 13:45:41 »
...
Aber mit der Art zu Spielen werden wir auf die 7 Siege zum Klassenerhalt kommen.
...
denkt ihr auch, dass 7 Siege reichen werden? ich bin irgendwie eher von 8-10 ausgegangen nach dem überfliegen der Abschlusstabellen der letzten Jahre.

Offline lunatic

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Männlich
Re: 10. Spieltag NINERS - MBC
« Antwort #44 am: Donnerstag, 31 Dezember 2020, 14:01:43 »
Im Gegensatz zu dem Kommentator vom Lubu-Spiel ist der Benni Zander doch total angenehm in seiner Moderation und Interviewführung - hat bissl Ahnung und ist auch informiert (muss er ja auch, ist sein Job) - ich glaube der ist uns ziemlich wohlgesonnen, aber das konnte man sich doch auch als Wölfe-Fan gut anhören :great: :noahnung:

Und schön, dass es bei D.Johnson wieder für paar Minuten gereicht hat - war bei 3 Ausgefoulten auch echt nötig. Und freut mich für Joe, dass er ´nen richtigen Sahnetag erwischt hat und dass wir wieder (wie gegen Hamburg) Teambasketball spielen konnten und häufig unsere Systeme durchziehen konnten. Wenn man Joe bis Saisonende finanziert bekäme, wären wir bei Rückkehr von F. Stanic schon ziemlich variabel... (auch wenn das für Virgil vermutlich dauerhaft die Co-Trainer Rolle bedeuten würde, es sei denn es verletzt sich einer, was wir nicht hoffen wollen/gebrauchen können)
Hart im Geben...

Sport frei!