Autor Thema: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz  (Gelesen 2086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Boetti

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 971
  • Der schreckliche Sven! (Copyright by Dr. T. Stoll)
Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 14:55:23 »
Dann mach ich fix mal noch nen Thread auf. Heute in Hamburg. Mal sehen, was geht. 😉

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 684
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #1 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 15:21:17 »
Defensiv sieht das heute bislang ganz stark aus...

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 372
    • 35001
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #2 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 15:22:58 »
Man hat gemerkt, Hamburg wollte über den 3er unsere schwache perimeter def ausnutzen. Haben wir aber gut verteidigt. Weiter so 👍

Offline maximiser

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 117
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #3 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 15:34:04 »
Heute hab ich mal den richtigen Kanal gewählt. Hier läuft richtiger NINERS-Basketball  :engel028:

Offline Walter Frosch 99

  • Global Moderator
  • Hall of Fame Member
  • *****
  • Beiträge: 5.379
  • Geschlecht: Männlich
  • Schläger mit Bierbauch
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #4 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 15:50:08 »
Heute mal eine Defense die den Namen auch verdient. Natürlich lässt Hamburg von draußen sehr viel liegen, da hatten wir in den bisherigen Spielen kaum Glück. Vielleicht haben wir heute etwas Glück und Hamburg schießt weiter die Lampen aus und wir ersparen uns den ein oder anderen unnötigen Turnover, den es leider immer wieder gibt.
"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Hans Sarpei."

"Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Mannschaft oder in der Weltauswahl."

"Geil, endlich Sommer...da kann ich jetzt in Shorts vorm Computer sitzen" ;D

Offline maximiser

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 117
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #5 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 16:19:50 »
Und malte sieht mal wieder ordentlich Minuten  :great: :great:

Offline Quarter

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.074
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #6 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 16:24:28 »
Sieg wäre hochverdient, durchziehen bitte.
« Letzte Änderung: Sonntag, 27 Dezember 2020, 16:51:52 von Quarter »

Offline Basketball4ever 8911

  • Coach Dom
  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
    • RAISE UP Podcast
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #7 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 16:37:49 »
Mit den Quoten musst du einfach gewinnen. Starke defense und gegen das beste Rebound das Rebound Duell zu gewinnen ist mega
„Statistiken sind wie Bikinis, sie zeigen nicht alles .“ Michael Fleischmann

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 372
    • 35001
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #8 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 16:49:13 »
Super stark gegen Hamburg 👍👍 boetti darf gerne wieder mal den Threat aufmachen ☺️

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.614
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #9 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 16:53:11 »
Starkes Ding.
Defensiv waren wir heute auch auf der höhe. Haben in der ersten Hälfte öfters mal einen ball abgefangen.
Und in Hälfte 1 haben wir auch nicht viele 3er genommen. Also man kann es nicht darauf schieben...am Ende sind sie natürlich ganz ordentlich gefallen.

Ganz stark! :great: :great: :great:
Gut regenerieren jetzt! :D
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline BV99K

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 250
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #10 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:03:03 »
Stark! Also das habe ich heute nicht erwartet. Wir haben Hamburg, da gerade in HZ 1 offensiv schön rausgenommen.

Offline Schlotzbruder

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 66
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #11 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:12:18 »
Sehr gutes Spiel. Sehr präsent, konzentriert mit viel Wurfkönnen. Ich finde auch, dass Rodrigo taktisch seit dem Gießen Spiel ein paar Stellschrauben gedreht hat, die das Niners Spiel erfolgreicher machen. Weiter so!!!

Offline troetenspieler

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 577
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #12 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:12:56 »
Herzliche Glückwünsche aus Karlsruhe ! Das Team kommt in der Liga an. Freut mich sehr ! Euch allen ein schönes Feiern und einen guten Jahreswechsel !  :party: :clap: :party:

Online Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.633
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #13 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:19:34 »
Heute lief echt viel zusammen.
Phasenweise war das wirklich wieder der schnelle Ninersball, den wir in den vergangenen Spielzeiten gesehen haben. Dass dabei gegen BBL-Teams die Turnover wieder jenseits der 20 stehen, heute egal.

So wurden tatsächlich alle Viertel gewonnen, sechs Spieler scoren zweistellig (+ Lawson und Richter mit 9 bzw. 8), es fallen abartige 63% Dreier und man "ermöglicht" Hamburg 27 Fehlwürfe bei Dreiern (wir hatten bei allen Würfen nur 15 Fehlwürfe).
Dass für Hamburg kaum Rebounds übrig bleiben, ist bei den Wurfquoten irgendwie auch klar, aber mit den 8 Offensivrebounds für HH kann ich auch ganz gut leben.

Letztlich fehlte bei den Towers aber auch etwas Qualität unter dem Korb, insofern sollte man das (wirklich gute) Spiel nicht überbewerten, sondern alles daran setzen, dem Sieg heute am Mittwoch einen weiteren Sieg folgen zu lassen.

Damit könnte man die Weichen in Richtung unteres Tabellenmittelfeld stellen und Teams wie Gießen und Vechta ein wenig distanzieren.

Wirklich gefreut habe ich mich über Malte, der heute wieder ran durfte und mit 13 Punkten auch direkt gut eingeschlagen hat (+/- bei +24, das ist der zweitbeste Wert hinter Clark). Eine Top-Antwort (wenn auch sicher nicht so gemeint) auf kritische Kommentare... auch aus unseren Reihen.

Offline Quarter

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.074
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #14 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:20:16 »
 :party: :party: .Das sah gut aus und viele unserer TO sind eben auch unserem Spielstil geschuldet. Da wird oft noch mal weitergepasst wo andere Teams schon einen schlechteren Abschluss  genommen hätten. Geht uns da bissel wie Alba in der EL 8)

Offline Walter Frosch 99

  • Global Moderator
  • Hall of Fame Member
  • *****
  • Beiträge: 5.379
  • Geschlecht: Männlich
  • Schläger mit Bierbauch
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #15 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:37:05 »
:party: :party: .Das sah gut aus und viele unserer TO sind eben auch unserem Spielstil geschuldet. Da wird oft noch mal weitergepasst wo andere Teams schon einen schlechteren Abschluss  genommen hätten. Geht uns da bissel wie Alba in der EL 8)
Bis zu einem gewissen Punkt stimmt das schon, aber von den 22 Turnovern heute war auch wieder die Hälfte unnötig. Besonders bei Thornton sieht man, dass er als SG deutlich besser als auf der 1 aufgehoben ist. Im Werfen eine Maschine, der Ballvortrag doch sehr fehleranfällig. Da hat mir Clark doch um Längen besser gefallen. Auch einige Offensefouls mit Ansage (Jonas). Insgesamt aber das einzige was man heute kritisieren kann. Durch unsere starken und Hamburgs schwache Quoten waren die Turnover heute aber zum Glück kein großer Faktor.
Neben dem heutigen Spiel sind aber auch noch einige Dinge erwähnenswert. Mit Clark haben wir wohl ein glückliches Händchen gehabt (hatte Rodrigo selten bei Nachverpflichtungen), er dürfte ein gutes Upgrade zu Bogues sein und King bringt mittlerweile die Leistungen die man wohl erwartet hat. Gerade der Dreier ist staubtrocken und kommt immer wieder in wichtigen Momenten.
« Letzte Änderung: Sonntag, 27 Dezember 2020, 17:53:39 von Walter Frosch 99 »
"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Hans Sarpei."

"Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Mannschaft oder in der Weltauswahl."

"Geil, endlich Sommer...da kann ich jetzt in Shorts vorm Computer sitzen" ;D

Online Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.633
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #16 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 18:14:36 »
Schaut man auf die Dreierstatistiken hüben und drüben, sieht man einen, wenn nicht den wichtigsten Punkte für diesen Blowout. Treffen wir normal (8/19) fehlen uns 12 Punkte. Trifft Hamburg normal (11/34) haben die Towers 9 Punkte mehr und gewinnen mit 1. Rechnerisch. Rein rechnerisch.

Offline Bulldog

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 65
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #17 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 18:37:20 »
Na wenn das kein spätes Weihnachtsgeschenk für alle Niners ist :clap: :clap:


Das sind ganz wichtige Punkte gegen eine Mannschaft aus der Oberen Tabellenhälfte. Da müssen andere Kellerkinder erst mal gewinnen.  :sleep4:


Irgendwie habe ich das Gefühl das auch Rodrigo langsam heiß läuft. Wieder sehr  gute Entscheidungen in der Aufstellung getroffen. Den Gegner stark ausgespäht.
Malte 2x nicht eingesetzt und heute richtig stark.  :great: 




Schade nur die Turnover Phase vor der Halbzeit. Andere Mannschaften bestrafen so etwas härter. Das Team setzt langsam das schnelle Teamplay von Rodrigo um. Unsere Imports übernehmen Verantwortung und werden immer sicherer.  Ich freue mich jetzt schon auf die Rückkehr von Stanic.  Was besonders gefällt ist das man erkennt wie lernfähig die Jungs sind.


 :clap: :clap: Freuen wir uns über einen geilen Auswärtssieg bei den Towers. Schauen wir was das letzte Spiel gegen die Graukappen so bringt. Die sind zwar ausgeruhter, aber das Momentum könnte auf unserer Seite sein.












Online Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.633
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #18 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 19:54:41 »
Angenehmer Nebeneffekt... Man nimmt auch etwas den Druck von Stanic. Denn nach den ersten 5-6 Spielen hatte ich ein bissl das Gefühl, dass "mit Stanic wird das schon" angesagt war. Aber das kann der Junge (noch?) nicht leisten. Schon gar nicht, wenn er nach 2 Monaten Verletzung und ohne Spielpraxis zurückkommt.

So kann man ihm hoffentlich ab Ende Januar vorsichtig Minuten geben. Vorausgesetzt, man bekommt Joe finanziert...

Online Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #19 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 20:40:46 »
Das hat richtig Spaß gemacht. Man hat ganz klar gesehen, dass die Mannschaft top vorbereitet war. Besonders bei Swing, Taylor, Allen und Kotsar wusste man, was die tendenziell vorhatten und wo ihre Stärken liegen. Da ist Hamburg auch nie ins Setplay gekommen. Dazu haben wir vorne endlich mal den Ball bewegt. Schön auch, dass Malte seine Minuten so nutzen konnte. Heute hatt er in der Defense keine großen Probleme und hat dann in der Not halt 2-3 mal klar gefoult, was ja überhaupt nicht schlimm ist, im Gegenteil. Auch das Reboundverhalten und die 50/50 Bälle konnte man sich heute deutlich häufiger sichern als zuletzt. Das war zum Teil wieder der Basketball, den man die letzten Jahre gesehen hat. Rodrigo war auch sehr entspannt an der Linie, kennt man so gar nicht  ;D 
Matchwinner war für mich heute Wes Clark, tolle Partie! Sehr abgezockter Spielaufbau (dort liegt halt immer noch unser größtes Problem -> Turnover), viele richtige Entscheidungen, hat viel Stabilität gegeben. Jetzt noch die paar Ballverluste (die heute zum Glück oft "tote" Bälle waren und dadurch zu wenig direkten Punkten geführt haben) zu viel abstellen und mit Stanic dann richtig aufräumen  :)
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.614
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #20 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 21:10:38 »
:party: :party: .Das sah gut aus und viele unserer TO sind eben auch unserem Spielstil geschuldet. Da wird oft noch mal weitergepasst wo andere Teams schon einen schlechteren Abschluss  genommen hätten. Geht uns da bissel wie Alba in der EL 8)
Bis zu einem gewissen Punkt stimmt das schon, aber von den 22 Turnovern heute war auch wieder die Hälfte unnötig. Besonders bei Thornton sieht man, dass er als SG deutlich besser als auf der 1 aufgehoben ist. Im Werfen eine Maschine, der Ballvortrag doch sehr fehleranfällig. Da hat mir Clark doch um Längen besser gefallen. Auch einige Offensefouls mit Ansage (Jonas). Insgesamt aber das einzige was man heute kritisieren kann. Durch unsere starken und Hamburgs schwache Quoten waren die Turnover heute aber zum Glück kein großer Faktor.
Neben dem heutigen Spiel sind aber auch noch einige Dinge erwähnenswert. Mit Clark haben wir wohl ein glückliches Händchen gehabt (hatte Rodrigo selten bei Nachverpflichtungen), er dürfte ein gutes Upgrade zu Bogues sein und King bringt mittlerweile die Leistungen die man wohl erwartet hat. Gerade der Dreier ist staubtrocken und kommt immer wieder in wichtigen Momenten.

Dieses Offense von Jonas gehört mittlerweile wohl dazu :buck:
Wäre schön wenn er das unter der Saison noch abstellen kann. Mit diesem Offense Foul bringt er sich dann immer mal in Bedrängnis und nimmt sich selber aus dem spiel.
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.364
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #21 am: Sonntag, 27 Dezember 2020, 22:14:57 »
Was für ein Abschluss der Weihnachtsfeiertage! So einen hohen Sieg hatte wohl niemand heute für möglich gehalten. Auch ich hatte eine deutliche Niederlage befürchtet.

Die NINERS waren aber von Anfang an hellwach und haben das Spiel über die Defense gewonnen. Keinen einzigen leichten Wurf ließ man zu, immer wieder musste Hamburg einen erzwungenen Wurf nehmen und kam nie in den Rhythmus. Dabei ließen wir uns auch nicht von einigen seltsamen Calls zu Beginn des Spiels aus der Ruhe bringen. Insbesondere das unsportliche Foul gegen Thornton fand ich, naja, "interessant".

Sehr überraschend war für mich auch, dass unsere Setplays heute so gut liefen wie in der vergangenen Saison in der ProA. Bei unseren letzten Spielen hatte ich immer das Gefühl, dass der Gegner weiß, welches Play wir spielen und wohin unser nächster Pass gehen wird. Ich habe mir das damit erklärt, dass man in der BL halt auf Teams trifft, die noch einen zweiten und dritten Assistenz-Coach haben, die nichts anderes machen, als die Setplays des nächsten Gegners zu studieren. Dieses Problem hatten wir in der ProA natürlich nicht, da dort viele Teams ohne Co-Trainer agieren müssen.

Warum aber heute Hamburg überhaupt keine Lösung auf unsere Plays hatte, hat mich schon überrascht.

Am Ende trat das ein, was man schon lange hoffte: Dass unsere Spieler mit einer deutlichen Führung im Rücken die Lockerheit beim Wurf erhalten und plötzlich fiel ein Dreier nach dem anderen. Bei Hamburg war es das Gegenteil: Dort zitterte immer mehr die Hand, da jeder Treffer wichtig gewesen wäre, um im Spiel zu bleiben.

So kommt es zu einem Blowout mit +20 Punkten, der aber nicht darüber hinweg täuschen darf, dass wir weiterhin nur um den Klassenerhalt spielen. So ein Spiel wie heute, bei dem beim Gegner nichts und bei einem selbst alles gelingen mag, hat man vielleicht einmal in zwei Jahren. Gut möglich, dass auch bspw. Vechta so einen überraschenden Sieg gegen ein Team aus den Playoff-Ränken holen wird.

Dennoch: Heute wird gefeiert! Während vor zwei Jahren die Playoff-Niederlagen in Hamburg zum Nichtaufstieg führten, führt dieser Sieg heute vielleicht am Ende zum Klassenerhalt.

Starke Teamleistung!
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline 99-fan

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #22 am: Montag, 28 Dezember 2020, 08:14:34 »
Mephi hat das toll zusammengefasst. Was mich irgendwie besonders freut ist, dass wir uns trotzdem noch steigern können. Wenn man die TO noch reduziert, können wir solche Spiele sogar mit normalen Quoten gewinnen.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Online Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburg Towers - NINERS Chemnitz
« Antwort #23 am: Montag, 28 Dezember 2020, 09:17:39 »
Wobei die Quoten etwas täuschen. Wir hatten zur Halbzeit „normale“ Quoten aus dem Feld und waren trotzdem 12 vorn. Das Spiel haben wir nun jetzt wirklich nicht durch die überragenden Quoten gewonnen, sondern in der Defense. Besonders die Dreierquote hat natürlich aber dazu beigetragen, dass es so deutlich geworden ist.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“