Autor Thema: Vorbereitungsspiele 20/21  (Gelesen 14063 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 99-fan

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #135 am: Sonntag, 18 Oktober 2020, 13:43:12 »
Eventuell müssen wir auch einfach unsere, in letzter Zeit verwöhnte, Erwartungshaltung korrigieren. :noahnung: Keine Ahnung, ob wir genug Geld übrig hätten zwei Spieler auszutauschen und vor allem, ob es nötig ist um die Klasse zu halten.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Online Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.067
  • Geschlecht: Männlich
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #136 am: Sonntag, 18 Oktober 2020, 13:59:00 »
Was ist denn die Erwartungshaltung? Nicht absteigen und halbwegs dort landen, wo man auch hingehört. Hatte ja schon geschrieben, dass das durchaus nicht günstig werden könnte wenn man zwei Leistungsträger austauscht, es ist aber mMn nach alternativlos wenn zumindest ein Spieler so meilenweit hinter den Erwartungen zurück bleibt. Andere Teams, die einen ähnlichen Etat haben, machen das doch auch. Wir können natürlich auch Virgil 25 Minuten pro Spiel spielen lassen, dann haben wir aber wahrscheinlich bald gar keinen PG mehr, weil Virgil auf dem Zahnfleisch geht. Und einen Spieler eine Saison lang zu bezahlen, obwohl er keine Leistung bringt erscheint mir jetzt finanziell auch nicht so sinnvoll.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 332
    • 35001
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #137 am: Montag, 19 Oktober 2020, 08:23:37 »
Ruhig bleiben. Es ist noch nichtmal ein Spiel gespielt und hier wird nach personellen Konsequenzen verlangt. Ich würde der Mannschaft und dem Trainerteam mal die Chance geben sich unter Wettkampfbedingungen zu beweisen. Falls es dann wirklich nicht geht, dann ist immernoch Zeit um weitere Schritte einzuleiten...

Offline Ciliatus

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 478
  • Geschlecht: Männlich
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #138 am: Montag, 19 Oktober 2020, 08:35:58 »
 ???
Versteh ich nicht ganz. Wenn sich jetzt schon deutlich abzeichnet, dass jemand deutlich hinter den Erwartungen zurückbleibt, dann kann man schon mal überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre, zeitnah die Reißleine zu ziehen. Denn nur so kann eine potentielle Neuverpflichtung ja zumindest noch minimal in die Vorbereitung integriert werden.

Davon ab glaube ich aber auch, dass Coach und Staff schon am besten wissen werden, was wann wie gemacht und entschieden wird :)
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.062
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #139 am: Montag, 19 Oktober 2020, 11:29:23 »
Ruhig bleiben. Es ist noch nichtmal ein Spiel gespielt und hier wird nach personellen Konsequenzen verlangt. Ich würde der Mannschaft und dem Trainerteam mal die Chance geben sich unter Wettkampfbedingungen zu beweisen. Falls es dann wirklich nicht geht, dann ist immernoch Zeit um weitere Schritte einzuleiten...


Wir spielen direkt an Spieltag 1 und 3 gegen Crailsheim und Göttingen und damit gegen Mannschaften, die man vielleicht schlagen kann. Das ist eine schlechte Ausgangslage, um mal zu schauen, ob Bogues vielleicht doch nur in Testspielen schlecht ist.  :noahnung:
:sagja:  :sagja: UNAUFSTEIGBAR  :sagja:  :sagja:

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 332
    • 35001
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #140 am: Montag, 19 Oktober 2020, 11:49:10 »
Ich denke Rodrigo wird das schon einschätzen können woran es liegt. Ich denke prinzipiell die Fähigkeiten uns zu helfen haben Bogues und auch King, sonst hätte man sie nicht geholt. Warum es noch nicht so zusammen passt wird der Trainer beurteilen müssen und auch ob sich daran was ändern lässt. Prinzipiell würde ich jedem Spieler eine Eingewöhnungszeit zusprechen und ihn nicht nach einer handvoll Testspiele wieder vom Hof jagen.  :great:

Online Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.067
  • Geschlecht: Männlich
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #141 am: Montag, 19 Oktober 2020, 12:02:17 »
Die Spieler sind jetzt aber nicht erst einen Monat da. Ich bleibe dabei, wenn ein potentieller S5 Spieler nur 5 oder maximal 8 Minuten spielt, dann gibt es dort größere Probleme. Vielleicht wartet man einfach auf jemanden der sich verzockt hat und schlägt dann zu.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline L.A. Uwe Mais 99

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 98
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #142 am: Montag, 19 Oktober 2020, 16:35:08 »
In den letzten Jahren haben die meisten Neuzugänge eine längere Zeit gebraucht um richtig anzukommen um im Teambasketball den Rodrigo spielen lässt wirklich helfen zu können. Das betraf auch einige Nachverpflichtungen von deren Qualität man schon vorher wusste.
Natürlich geht es jetzt um mehr, als einen verletzten Spieler zu ersetzen, oder das Spiel nochmals variabler und besser zu machen, es geht auch darum in der höchsten Spielklasse zu bestehen.
Mit der zuletzt gespielten Philosophie von Rodrigo würde ich mir keine Sorgen machen in der BBL zu bestehen. Es war klar das wir in Sachen Athletik und individuelle Skills Upgrades brauchten. Beides ist mMn auch bei allen Neuzugängen durchaus erkennbar. Es fehlt zur Zeit nur am wirklichen, gemeinsamen Spielverständnis. Nach den letzten Wochen der Vorbereitung hätte ich uns auch schon auf einem besseren Level erwartet. Auf der anderen Seite konnte man aus Außenstehender jetzt auch noch nicht so viel sehen um hier wirkliche Schlüsse ziehen zu können. Die Stats kann man  interpretieren, aber das reicht noch nicht um wirklich etwas zu beurteilen.

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 651
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #143 am: Montag, 19 Oktober 2020, 18:41:55 »
Aber Bogues wurde sicher nicht für so wenige Minuten verpflichtet...

Offline L.A. Uwe Mais 99

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 98
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #144 am: Montag, 19 Oktober 2020, 18:47:31 »
Aber Bogues wurde sicher nicht für so wenige Minuten verpflichtet...


Sicher nicht. Egal ob S5 oder nicht, jeder im Team sollte seine 20 min spielen können, wenn es das Spiel zulässt oder braucht.
Ich glaube aber das wir mehr von King als von Bogues brauchen. Aber klar, wir brauchen von allen den größtmöglichen Input.

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.560
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #145 am: Montag, 19 Oktober 2020, 21:44:27 »
Aber Bogues wurde sicher nicht für so wenige Minuten verpflichtet...


Sicher nicht. Egal ob S5 oder nicht, jeder im Team sollte seine 20 min spielen können, wenn es das Spiel zulässt oder braucht.
Ich glaube aber das wir mehr von King als von Bogues brauchen. Aber klar, wir brauchen von allen den größtmöglichen Input.

Wenn Bogues den Spielaufbau nicht sauber macht...dann leidet darunter auch King.
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Online Nic

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.067
  • Geschlecht: Männlich
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #146 am: Montag, 19 Oktober 2020, 22:15:34 »
In den letzten Jahren haben die meisten Neuzugänge eine längere Zeit gebraucht um richtig anzukommen um im Teambasketball den Rodrigo spielen lässt wirklich helfen zu können. Das betraf auch einige Nachverpflichtungen von deren Qualität man schon vorher wusste.
Natürlich geht es jetzt um mehr, als einen verletzten Spieler zu ersetzen, oder das Spiel nochmals variabler und besser zu machen, es geht auch darum in der höchsten Spielklasse zu bestehen.
Mit der zuletzt gespielten Philosophie von Rodrigo würde ich mir keine Sorgen machen in der BBL zu bestehen. Es war klar das wir in Sachen Athletik und individuelle Skills Upgrades brauchten. Beides ist mMn auch bei allen Neuzugängen durchaus erkennbar. Es fehlt zur Zeit nur am wirklichen, gemeinsamen Spielverständnis. Nach den letzten Wochen der Vorbereitung hätte ich uns auch schon auf einem besseren Level erwartet. Auf der anderen Seite konnte man aus Außenstehender jetzt auch noch nicht so viel sehen um hier wirkliche Schlüsse ziehen zu können. Die Stats kann man  interpretieren, aber das reicht noch nicht um wirklich etwas zu beurteilen.


Es geht halt leider (wahrscheinlich) nicht um gemeinsames Verständnis, denn das sollte nach so langer Zeit funktionieren. Es geht hier um klare individuelle Probleme. Sicherlich hätte es ein Bogues unter einem Ingo Freyer deutlich einfacher, aber die Situation ist halt jetzt so und da ist Shannon Bogues höchstwahrscheinlich nicht der richtige Spieler. Ich finde das persönlich auch super schade, da ich auf ihn besonders heiß war. Aber für 5 Minuten macht das für beide Seiten einfach keinen Sinn.


Bei King bin ich noch unschlüssig, seine Kurve zeigt nach oben. Ob das im Gesamtpaket reicht? Keine Ahnung.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."
————————-

„Yo Kobe, there is no „I“ in „Team“!“
Kobe: Yeah, but  there is „M“ and „E“ in motherf*****!“

Offline Orange County Chemnitz

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 231
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #147 am: Dienstag, 20 Oktober 2020, 16:40:32 »
War nicht gerade Anmeldeschluss für die BBL was den Kader betrifft?

Also geht vorerst nur Nachverpflichten....oder?

Offline Ciliatus

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 478
  • Geschlecht: Männlich
Re: Vorbereitungsspiele 20/21
« Antwort #148 am: Mittwoch, 21 Oktober 2020, 13:06:26 »
War nicht gerade Anmeldeschluss für die BBL was den Kader betrifft?

Also geht vorerst nur Nachverpflichten....oder?
Siehe hierzu auch die FP von heute (vgl. Thread Presseschau):
Zitat
Vier Nachverpflichtungen sind bis März möglich, danach eine weitere bis April. Allerdings ist der finanzielle Spielraum bei den Niners nicht groß: Kommt ein Neuer, muss ein Profi die Chemnitzer verlassen.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"