Autor Thema: ProA 2020/2021  (Gelesen 12321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.801
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #60 am: Sonntag, 2 Mai 2021, 17:50:08 »
Rostock mit 65 Punkten und einer so krassen 3er Quote in der 2. Hälfte. Trotzdem muss da von Jena mal was kommen. Da muss man mal ein Zeichen setzen :suspect:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Kayhawaii

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #61 am: Sonntag, 2 Mai 2021, 19:26:58 »
Klar klingt es bissl nach alten Kamellen, aber das nach einem Spiel Ostverein gegen Ostverein am Ende KEIN Ostverein aufsteigt, ist schon recht traurig. Zumal es ja auch so ist, dass es nicht vor ausverkaufter Hütte ist und dort die Bude brennt.


Außerdem stellt man sich da die Frage, wie dumm die in Rostock sind. Mit Vechta und Giessen kommen 2 Vereine runter, dazu wird man mit Jena einen Gegner haben, der sicher auch hoch will.


Oder spekulieren die auf eine Wildcard?


Alles andere wäre für mich nicht verständlich. Das vielen Spielern das Ost/West Ding nichts sagt, ist ja das eine. Aber da muss doch mal Verantwortlicher A bei Verantwortlicher B anrufen und sagen: Hey Mensch, wir werden uns doch hier sicher für paar Thüringer Bratwürste vom Sponsor einig.


Ob es Jena am Ende verdient hat oder nicht steht auf einem anderen Blatt. Aber nun haben wir Fall X, das mindestens ein Aufstiegsplatz schon mal weg ist.



Offline Kayhawaii

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #62 am: Dienstag, 4 Mai 2021, 15:47:55 »
Jetzt werden in Gruppe 2 nicht mal die Spiele fertig gespielt.
Sicher ist mit Heidelberg der richtige Verein vorn, aber auch das hat wieder einen Beigeschmack.
Warum ist man so heiß auf diesen Endtermin?
Um das sportlich hochwichtige Finale nicht zu gefährden?


Da hätte man doch lieber das Finale abgeblasen und der Gruppenphase noch eine Woche gegeben.


Bleibt zu hoffen, dass wir uns ins in der BBL etablieren und mit dieser Möchtegern-Profi-ProA so schnell nichts zu tun haben.

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 495
    • 35001
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #63 am: Dienstag, 4 Mai 2021, 18:31:32 »
Naja, nach hinten schieben geht halt nur bedingt, da ja auch die Lizenzierungsverfahren und Planung der neuen Saison sich verschieben, sowohl für den Verein als auch die 1. und 2. Liga. Aber ja, wäre ich auch nicht böse wenn wir das nicht mehr durchlaufen müssen. 😀👍

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 495
    • 35001
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #64 am: Montag, 10 Mai 2021, 16:44:01 »
https://www.easycredit-bbl.de/de/n/news/2021/mai/easycredit-bbl-playoffs-beginnen-am-19--mai-2021----wildcardverfahren-wird-eingeleitet-/


Das strecken der 700k wildcard Gebühren auf 2 Jahre und das entfallen des 2ten teils bei Abstieg macht die Vergabe sehr wahrscheinlich würde ich sagen. Denke sowohl Gießen, Vechta und Rostock werden da ernsthaft drüber nachdenken

Offline Ciliatus

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 592
  • Geschlecht: Männlich
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #65 am: Montag, 10 Mai 2021, 16:58:36 »
Unter den Konditionen vielleicht auch Jena? Oder haben die schon gesagt, dass das nicht in Frage käme?
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 495
    • 35001
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #66 am: Montag, 10 Mai 2021, 17:03:25 »
Doch vielleicht

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.048
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #67 am: Montag, 10 Mai 2021, 22:10:33 »
Wenn Jena das nutzt...mir fällt da der Twitter-Beitrag von vor einem Jahr ein  :-X :-X :-X

Offline Yflash

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 176
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #68 am: Montag, 10 Mai 2021, 22:24:40 »
Wenn Jena das nutzt...mir fällt da der Twitter-Beitrag von vor einem Jahr ein  :-X :-X :-X
Was hatten man geschrieben?

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.516
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #69 am: Montag, 10 Mai 2021, 22:52:43 »
https://www.easycredit-bbl.de/de/n/news/2021/mai/easycredit-bbl-playoffs-beginnen-am-19--mai-2021----wildcardverfahren-wird-eingeleitet-/

Das strecken der 700k wildcard Gebühren auf 2 Jahre und das entfallen des 2ten teils bei Abstieg macht die Vergabe sehr wahrscheinlich würde ich sagen. Denke sowohl Gießen, Vechta und Rostock werden da ernsthaft drüber nachdenken


Vielleicht hat ja auch Murat Didin mit seinen Düsseldorfern wieder Lust auf Basketball!  :D :buck:
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline NY2001

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 351
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #70 am: Dienstag, 11 Mai 2021, 07:41:08 »
Nach welchen Kriterien wird entschieden, wer die Wildcard erhält? Bewerben kann sich ja jeder, der das Geld hat. Hätte Gießen als 17. der BBL ein "Vorkaufsrecht" gegenüber Vechta zum Beispiel? Oder wird gehandelt wie auf einem Basar...wer am meisten noch drauflegt bekommt sie?

Offline Bulldog

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Männlich
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #71 am: Dienstag, 11 Mai 2021, 09:26:03 »
das Verfahren läuft so:
Man bewirbt sich und stellt sein Konzept vor. Dann entscheidet die Geschäftsführerversammlung der BBL  wer angenommen wird.  Die Vereine müssen dem dann glaube ich noch zustimmen. zustimmen.
"Gute Teams werden großartig, wenn die Mitglieder einander genug vertrauen, um das Ich für das Wir aufzugeben." --- Michael Jordan

Offline vitaminbonbon

  • Jetzt habe ich auch nen indiv. Titel ;-)
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorge für Durchblick!
    • 34240
    • www.spd-mueller.de
Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)


Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 495
    • 35001
Re: ProA 2020/2021
« Antwort #74 am: Freitag, 14 Mai 2021, 10:09:23 »
https://www.bblprofis.de/index.php/2021/05/13/rasta-vechta-bewirbt-sich-um-bundesliga-wildcard/
Also Vechta wirft den Hut in den Ring. Heißt es wird voraussichtlich eine volle Liga nächste Saison. Bin gespannt ob noch Konkurenz dazu kommt...