Autor Thema: BBL Final Turnier 2020  (Gelesen 1557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.534
    • 26390
BBL Final Turnier 2020
« am: Samstag, 6 Juni 2020, 11:54:06 »
So liebe Leute,
der deutsche Basketball rettet die Welt ;D , so oder so ähnlich könnte eigentlich eine Schlagzeile lauten - immerhin startet heute ab 16:30 Uhr das BBL Finalturnier 2020. In München wird quasi der Welt vorgelebt, wie Hallensportarten in Coronazeiten zumindest kurzfristig wieder spielen können.

Alle Spieler im gleichen Hotel, alle werden ständig getestet, Kontakt zur Außenwelt gibt es nicht - ich bin megagespannt, wie das so wird und vor allem ist das dann Basketball wirklich back to the roots, das quietschen der Schuhe wird zu hören sein, die Sprüche der Spieler und die Anweisungen der Trainer - schade eigentlich, dass dieser Zeitgenosse (noch) kein Trainer in der BBL ist
https://www.youtube.com/watch?v=ORcHMtBLRtY
 https://www.youtube.com/watch?v=yGCEVGcTnJA
da würde ich schon nur wegen den auszeiten einschalten wollen :buck: ;D .

Jeden Tag gibt es jetzt also 16:30 Uhr und 20:30 Uhr besten deutschen Basketball zu sehen - bei Magenta Sport sowie ausgewählte Spiele bei Sport1. Da die Niners nächstes Jahr ja auch auf Magenta Sport zu sehen sein werden, ist ein Abo sehr zu empfehlen ;) - hier entlang geht es https://www.magentasport.de/angebote
Wer also nur das BBL Finalturnier sehen will, kann das für einmalig 16,95 € - wenn man kein Telekomkunde ist, die Niners in der BBL plus Euroleague etc. gibt für 9,95 € pro Monat bei einem 12 Monatsabo.

Ich bin sehr gespannt, zumal ich fast damit rechne, dass es einige Überraschungen geben wird - und ich hoffe auf sehr sehr viele enge Spiele, mit kursiosesten Verläufen und möglichst einigen Buzzerbeatern - eben alles was den Basketball so ausmacht, ok, leider bis auf die Stimmung in der Halle. Aber eines werden wir sehen können - Jubelszenen der Spieler untereinander sind nicht verboten  ;) :buck: 8)
Also, wer das Niveau sehen will, was wir dann ab der nächsten Saison in Chemnitz sehen können - das BBL Finalturnier startet heute. ich freu mich wie bolle drauf - und danke allen Entscheidern, die dieses Risiko eingegangen sind :great:

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.926
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #1 am: Samstag, 6 Juni 2020, 22:52:41 »
Und da gibt es gleich mal die erste Überraschung - Bayern verliert gegen Ulm  :o Wobei ich auch gestehen muss, dass ich keinen Überblick darüber habe, wie die jetzigen Kader mit denen "Vor-Corona" übereinstimmen. Tut aber gut, wieder BB zu sehen.

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #2 am: Sonntag, 7 Juni 2020, 10:44:14 »
die Regeln der Nachverpflichtungen haben schon dafür gesorgt dass die Kader nicht komplett anders aussehen.Heute finde ich Lubu-Vechta interessant. Beide haben für ihre Verhältnisse auf dem Papier geil nachverpflichtet und können in so einem Format vielleicht für eine Überraschung sorgen.

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.494
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #3 am: Sonntag, 7 Juni 2020, 11:14:31 »
Denke München wurde gestern hart getroffen.
Die Niederlage trotz dieser 3er Quote ist bitte, vor allem da man zum Ende ja alles getroffen hat.
Das war von Ulm wirklich stark. Göttingen wird sicher ähnliche Probleme bereiten wie es die Ulmer gemacht haben.
Klepeisz war bombe, wie der rein kam gemeinsam mit Günther und beide erstmal staubtrocken einen vom Parkplatz eingenetzt haben 8) :great:

Der Kader von Vechta ist relativ klein aber hat ordentlich Qualität. Denke die können auch überraschen, die haben letzte Saison schon gezeigt das sie mit einem schmalen Kader klar kommen.
Auf das Spiel Vechta - LuBu bin ich echt gespannt! :great:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline --absolut--

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 85
  • think it - want it - get it
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #4 am: Sonntag, 7 Juni 2020, 11:59:08 »
... wirklich schön, hier ein wenig über die Spiele und Eure Gedanken/Meinungen dazu nachlesen zu können - ich finde gerade leider nur wenig bis keine Zeit, mir selbst jeweils die Spiele anschauen zu können ... von daher: danke! und gern mehr. :)
✨was du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen, was du heute kannst erleben, kann dir morgen keiner geben✨

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.376
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #5 am: Sonntag, 7 Juni 2020, 11:59:19 »
Die kleine Bombe schon vor Turnierstart war ja die Geschichte um Osetkowski, der Center, der wohl hauptverantwortlich am Klassenerhalt Göttingens vor Corona war. Der Vertrag wurde in der Pause aufgelöst. Später dann überraschend sein Eintreffen in Ulm, kombiniert mit der Mitteilung, dass er bereits im Sommer von Ulm verpflichtet wurde, lediglich an Göttingen ausgeliehen wurde, und nun seinen 2-Jahresvertrag antritt, nebenbei noch mit inzwischen erhaltenem deutschen Pass.  :buck:
Ulm hat gestern tatsächlich gut ausgesehen, hat die Intensität gefunden, und auch spielerisch großteils überzeugt und schönen Basketball gezeigt. Ja, der Hayes mit seinen 19 Jahren wird im kommenden Draft sicher und zurecht in den Top 15 gepickt werden, aber seine Nicht-Rückkehr war vielleicht ganz gut, er war eben schon sehr balldominant, was nicht so sehr zu Lakovic Spielidee passt. Klepeisz ein Top-Ersatz, die theoretische Shooting-Power mit Harvey, Günther, Klepeisz, Obst und Willis kann schon eine Waffe sein.Jedenfalls schöner Sieg, wohlgemerkt mit nur noch 4 Ausländern im Kader (Harvey, Klepeisz, Willis, Goodwin). Bayern wird schon noch zurückkommen, da fehlte einfach die Intensität, überspitzt formuliert bekam ich phasenweise das Gefühl, sie halten die 1.5m Abstand in der Defense ein... Klar fehlen ihnen Monroe und Djedovic, Ulm aber auch mit Umbauten bzw. ohne Jerrett, Hayes, Hinrichs. Man hat sich wohl gedanklich auf die individuelle Klasse verlassen, wollte dann ja auch Bayern-typisch im 4.Viertel das Ganze drehen, aber Ulm hat es geschafft cool zu bleiben und fand stets die passende Antwort.

Ich persönlich bin am meisten auf den Auftritt Berlins gespannt. In meinen Augen nun der Topfavorit auf den Titel, schlicht weil alle Schlüsselspieler weiter an Bord sind (es fehlen nur Schneider und Mason). Mal sehen wie sie die PS auf das Parkett bekommen.
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #6 am: Montag, 15 Juni 2020, 19:47:54 »
Heute Abend noch die ungeschlagenen Ludwigsburger und Berliner - der Verlierer hat die Ehre der Bayern als Gegner im Viertelfinale. Vermutlich hat da keiner Lust drauf

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #7 am: Freitag, 19 Juni 2020, 19:39:54 »
verfolgt keiner das Finalturnier? Lubu gewinnt das Viertelfinal-Hinspiel mit 4 gegen lustlos wirkende (individuell aber deutlich überlegene) Bayern. Im 3. Viertel des Rückspiels führt Bayern mit 12 und verspielen den Vorsprung und sind raus  :clap: :clap: .

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.926
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #8 am: Freitag, 19 Juni 2020, 21:49:25 »
War ein spannendes Spiel  :great: München in der Tat sehr seltsam vom Auftreten her - ich könnte mir vorstellen, dass man da im nächsten Jahr viele neue Gesichter sehen wird.
Morgen Oldenburg gegen Bamberg wird hoffentlich auch so spannend.
Da er gerade im Interview zu sehen war: wie lange hat Kratzer in Frankfurt noch Vertrag?

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.494
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #9 am: Sonntag, 21 Juni 2020, 16:51:04 »
Da hat Ulm einiges liegen gelassen.
Ich hoffe die ziehen das im Rückspiel :suspect:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: BBL Final Turnier 2020
« Antwort #10 am: Freitag, 26 Juni 2020, 21:00:34 »
Schade - Lubu ohne Knight. So wird es wohl keine Überraschung geben. Aber Alba hat auch wieder mal einen Titel verdient. Ich drück trotzdem dem Außenseiter die Daumen