Autor Thema: Coronavirus und die Folgen für die Niners  (Gelesen 22330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roman

  • in the money spieler
  • Administrator
  • AllStar
  • *****
  • Beiträge: 1.655
  • Geschlecht: Männlich
  • Who's got a match? I've got the petrol.
    • 34775
    • BV TU Chemnitz 99 Forum
Coronavirus und die Folgen für die Niners
« am: Montag, 9 März 2020, 21:32:16 »
Hier ein Thread zum Sammeln von Informationen

Aus Bayern kommt die Meldung , dass dort alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern bis Karfreitag untersagt werden.
Das betrifft aktuell auch das letzte Auswärtsspiel der Niners in Nürnberg am 04.04.2020.

Die Folge könnte ein Geisterspiel sein.
 
Oder man spielt woanders.  ;)
42,195 in 4:31

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.249
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #1 am: Montag, 9 März 2020, 22:29:55 »
Oder man spielt nur vor 1.000 Zuschauern.  :noahnung:  Sofern so viele Tickets noch nicht verkauft wurden, wäre das ja denkbar.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.986
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #2 am: Montag, 9 März 2020, 22:50:21 »
Die italienische Serie A hat nun bis zum 3.4. alle Spiele abgesagt. Eben mal nachholen ist ja überhaupt nicht möglich, da im Sommer auch Fußball EM und die olympischen Spiele anstehen.


Man stelle sich vor die ProA würde den Spielbetrieb einstellen, was ja nun wirklich nicht unrealistisch ist und die Niners würden evtl dadurch als Meister und Aufsteiger gekürt werden. So richtig könnte ich mich da gar nicht drüber freuen.


Auch die DEL hält es aktuell für möglich, dass man keine Playoffs spielt.
Reporter: "Antoine, warum wirfst du so viele 3er?"

Antoine Walker: "Weil es keine 4er gibt."

Offline 99-fan

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 966
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #3 am: Dienstag, 10 März 2020, 07:59:42 »
Die italienische Serie A hat nun bis zum 3.4. alle Spiele abgesagt. Eben mal nachholen ist ja überhaupt nicht möglich, da im Sommer auch Fußball EM und die olympischen Spiele anstehen.


Man stelle sich vor die ProA würde den Spielbetrieb einstellen, was ja nun wirklich nicht unrealistisch ist und die Niners würden evtl dadurch als Meister und Aufsteiger gekürt werden. So richtig könnte ich mich da gar nicht drüber freuen.


Auch die DEL hält es aktuell für möglich, dass man keine Playoffs spielt.


Ich könnte das sehr gut. Man spielt bis zum Ende der regulären Saison ohne Zuschauer und dann steigen die ersten 2 auf. Fände ich in Ordnung.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline NY2001

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 259
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #4 am: Dienstag, 10 März 2020, 08:20:30 »
Sehe unser nächstes Heimspiel aktuell sehr gefährdet. Zur Messe "Chemnitzer Frühling" am kommenden Wochenende werden nur max. 1000 Personen in die Halle gelassen. Und auch nur, da sich die paar Leute in der großen Halle verlaufen werden. Ich bin ja gespannt  :noahnung:


Kann man die Zuschauer nur auf die 4 Viertel aufteilt  :lol:

Offline ChemnitzCrew

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.612
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #5 am: Dienstag, 10 März 2020, 08:46:14 »
Die italienische Serie A hat nun bis zum 3.4. alle Spiele abgesagt. Eben mal nachholen ist ja überhaupt nicht möglich, da im Sommer auch Fußball EM und die olympischen Spiele anstehen.


Man stelle sich vor die ProA würde den Spielbetrieb einstellen, was ja nun wirklich nicht unrealistisch ist und die Niners würden evtl dadurch als Meister und Aufsteiger gekürt werden. So richtig könnte ich mich da gar nicht drüber freuen.


Auch die DEL hält es aktuell für möglich, dass man keine Playoffs spielt.


Ich könnte das sehr gut
. Man spielt bis zum Ende der regulären Saison ohne Zuschauer und dann steigen die ersten 2 auf. Fände ich in Ordnung.

Was besseres könnte uns nicht passieren.

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 292
    • 35001
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #6 am: Dienstag, 10 März 2020, 09:09:45 »
Bin ich echt zwiegespalten. Klar ist das Ziel vom Verein und unser Wunsch der Aufstieg und der wäre dann sicher, super, Saisonziel erreicht. Aber die Emotionen, der Nervenkitzel und die Freude wenn mans Geschafft hat. So wie wir letztes Jahr am Boden zerstört waren als es nicht geklappt hat, wollt ihr euch das wirklich nicht gönnen? Ich fände das extrem schade, diese super Truppe nicht noch länger anfeuern zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam dann sportlich den Aufstieg zu schaffen.

Offline ChemnitzCrew

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.612
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #7 am: Dienstag, 10 März 2020, 09:36:40 »
Bin ich echt zwiegespalten. Klar ist das Ziel vom Verein und unser Wunsch der Aufstieg und der wäre dann sicher, super, Saisonziel erreicht. Aber die Emotionen, der Nervenkitzel und die Freude wenn mans Geschafft hat. So wie wir letztes Jahr am Boden zerstört waren als es nicht geklappt hat, wollt ihr euch das wirklich nicht gönnen? Ich fände das extrem schade, diese super Truppe nicht noch länger anfeuern zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam dann sportlich den Aufstieg zu schaffen.
Klar wäre es schön die Play Offs zu spielen und somit aufzusteigen. Aber das Risiko es wieder nicht zu schaffen ist trotzdem da. Und ehrlicherweise habe ich persönlich keinen Bock wieder nicht aufzusteigen.  ;D

Offline Twentysix

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #8 am: Dienstag, 10 März 2020, 09:55:43 »
Zumal ich die Regel eh kacke finde. Ich fände es sinnvoller wenn der erste eh aufsteigt und entweder 2-5 oder 2-9 Playoffs spielen. So würde man dem 1. auch für die gute Saison belohnen.

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.376
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #9 am: Dienstag, 10 März 2020, 10:59:52 »
Sollte der Extremfall eintreten und bspw. der komplette Spielbetrieb in BBL/ProA vorzeitig eingestellt werden, kann man wohl davon ausgehen dass es weder Aufsteiger noch Absteiger geben wird in dieser Saison. So bitter wie das für Chemnitz auch wäre.
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Ciliatus

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #10 am: Dienstag, 10 März 2020, 11:07:50 »
Sorry, aber das ist doch Quatsch.
PlayOffs gehören zum Basketball. Punkt.
Die RS ist dafür da, sich eine gute Position zu erspielen. In den PlayOffs zeigt sich dann, dass man auch in einer Serie gegen ausgewählte Gegner die Kraft und das Können hat, verdient aufzusteigen.Jetzt einfach die ersten beiden aufsteigen zu lassen, käme uns in der aktuellen Saison vielleicht gelegen, hat aber mit dem System Basketball und sicher auch mit dem sportlichen Ehrgeiz der Spieler wenig zu tun. Dann können wir auch ab jetzt die Füße hoch legen und bräuchten nicht mal zu den Spielen fahren. Ist ja eh egal...
Also ne. Dieser ganze Corona-Scheiß ist schon schlimm genug. Überlegt mal wie viele Leute ihr Geld zurückfordern werden (unabhängig davon, dass es hiere höhere Mächte sind), weil sie nicht alle Spiele ihrer DK nutzen können. Überlegt mal welches Geld dem Verein durch fehlende PlayOffs entgehen würde.
PlayOffs sind ein Muss beim Basketball. Über die Sinnhaftigkeit der beiden Finalspiele kann man sicher streiten. Aber einem System wie beim Fußball fehlt ja nun wirklich jeglicher Reiz.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.493
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #11 am: Dienstag, 10 März 2020, 11:30:22 »
Sollte der Extremfall eintreten und bspw. der komplette Spielbetrieb in BBL/ProA vorzeitig eingestellt werden, kann man wohl davon ausgehen dass es weder Aufsteiger noch Absteiger geben wird in dieser Saison. So bitter wie das für Chemnitz auch wäre.

Ich hoffe es wird die reguläre Saison zu Ende gespielt. Dann ist es sicher was anderes. Denn der Absteiger steht dann grundsätzlich fest! ;)
Ansonsten würde ich mich direkt auf den weg zur Geschäftsstelle der 2. Buli machen :P
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline NY2001

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 259
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #12 am: Dienstag, 10 März 2020, 11:33:00 »
Sorry, aber das ist doch Quatsch.
PlayOffs gehören zum Basketball. Punkt.
Die RS ist dafür da, sich eine gute Position zu erspielen. In den PlayOffs zeigt sich dann, dass man auch in einer Serie gegen ausgewählte Gegner die Kraft und das Können hat, verdient aufzusteigen.Jetzt einfach die ersten beiden aufsteigen zu lassen, käme uns in der aktuellen Saison vielleicht gelegen, hat aber mit dem System Basketball und sicher auch mit dem sportlichen Ehrgeiz der Spieler wenig zu tun. Dann können wir auch ab jetzt die Füße hoch legen und bräuchten nicht mal zu den Spielen fahren. Ist ja eh egal...
Also ne. Dieser ganze Corona-Scheiß ist schon schlimm genug. Überlegt mal wie viele Leute ihr Geld zurückfordern werden (unabhängig davon, dass es hiere höhere Mächte sind), weil sie nicht alle Spiele ihrer DK nutzen können. Überlegt mal welches Geld dem Verein durch fehlende PlayOffs entgehen würde.
PlayOffs sind ein Muss beim Basketball. Über die Sinnhaftigkeit der beiden Finalspiele kann man sicher streiten. Aber einem System wie beim Fußball fehlt ja nun wirklich jeglicher Reiz.


Sorry, da bin ich ganz anderer Meinung. Unabhängig davon das wir erster sind bzw. letztes Jahr in den Playoffs gescheitert sind, ist diese Regelung einfach ungerecht. Warum diese unbedingt zum BB gehört deiner Meinung nach kann ich erst recht nicht nachvollziehen  :noahnung:  Da wünsche ich mir doch eine spannende Saison und die ersten Beiden sollen sportlich aufsteigen. Es geht doch einzig und allein um den finanziellen Anreiz durch die Playoffs.

Offline Ciliatus

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #13 am: Dienstag, 10 März 2020, 12:17:42 »
Sorry, da bin ich ganz anderer Meinung. Unabhängig davon das wir erster sind bzw. letztes Jahr in den Playoffs gescheitert sind, ist diese Regelung einfach ungerecht. Warum diese unbedingt zum BB gehört deiner Meinung nach kann ich erst recht nicht nachvollziehen  :noahnung:  Da wünsche ich mir doch eine spannende Saison und die ersten Beiden sollen sportlich aufsteigen. Es geht doch einzig und allein um den finanziellen Anreiz durch die Playoffs.
Ist ja dein gutes Recht. Aber PlayOffs sind nicht per se ungerecht. Keineswegs. Wer es schafft, sich in einer Serie aus Best-of-5 gegen die besten Mannschaften der Liga beständig durchzusetzen, der hat sich den Aufstieg mehr als verdient. Zudem will doch nun echt niemand auf diese grandiose Atmosphäre verzichten müssen, oder? Man stelle sich mal die NBA ohne Playoffs vor. Undenkbar. Kann man natürlich anders sehen und ich sehe auch ein, dass sich viele sagen "Die ganze Saison waren wir Erster und nun dürfen wir wegen verpatzer POs nicht aufsteigen. Das ist ungerecht."

zum Thema an sich:
https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/chemnitz/corona-auch-niners-bald-ohne-fans-artikel10745960
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.814
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: Coronavirus und die Folgen für die Niners
« Antwort #14 am: Dienstag, 10 März 2020, 13:30:27 »
Laut sd ist diesbezüglich wohl am Donnerstag eine Ligasitzung. Ob nur BBL oder auch ProA/B stand aber nicht da