Autor Thema: Niners - Hagen  (Gelesen 3618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 599
Re: Niners - Hagen
« Antwort #30 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 09:12:56 »
Selten so ein Müll gelesen! Wenn ihr euren Kindern nicht erklären könnt was ein Wortwitz ist, ist das doch nicht das Problem der Crew oder des Vereins. Wenn ich sowas lese wird mir schlecht! Ich glaub die Kinder werden mit ganz anderen Sachen konfrontiert als einer Pappfigur die am Haken hängt (nicht am Galgen!).... Diese Geningel ist absolut unfassbar! Ich bin da auch absolut bei der Crew! Hab jetzt Mal auf FB geschaut ob überhaupt jemand Mal ein Lob dort ausgesprochen hat für die riesengroße Choreo gegen Jena.... Was denkt ihr denn!? Natürlich nicht! Hauptsache ich mach wegen einer Pappfigur den Hermann und finde das Schlimmer wie wenn das Gastteam scheinbar gewaltbereite Anhänger mitbringt!

Offline quasi

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niners - Hagen
« Antwort #31 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 09:35:10 »
War gestern auch Basketball?
Von mir Glückwunsch an das Team, es eilt mit großen Schritten zum Saisonziel. Manchmal habe ich den Eindruck, dass wir uns dieses Jahr niemandem mehr beugen müssen.


Online Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.412
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Niners - Hagen
« Antwort #32 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 09:36:17 »
Dieser blöde Vogel hing nicht am Galgen. Das geht mir richtig auf die Nerven sowas.
Da stecken einige Zeit und Geld rein und ihr urteilt darüber was es ist und habt es noch nicht mal irgendwie verstanden ::)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Nugenau

  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Niners - Hagen
« Antwort #33 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 10:13:09 »
Aber es muss doch mal jemand an die Kinder denken!!! Wieso denkt keiner an die Kinder??? /s
Ich finde es so unfassbar peinlich, wie man wegen einer, zugegeben eventuell etwas fragwürdigen, aber am Ende doch harmlosen Aktion der Crew so einen Aufriss machen kann. Ich habe das mit den Hagenern nicht mitbekommen, aber am Ende sind es eben auch nur Menschen und wenn sich Menschen versammeln sind da eben auch fast immer ein paar Trottel darunter. Am Ende ist nichts passiert und die Erde dreht sich weiter. Wenn ich das bei Facebook lese muss ich mich schon fragen, ob den Leuten klar ist, dass sie zu einer Sportveranstaltung gehen... Aber man kann mir ja auch vorwerfen, dass ich Kommentare bei Facebook lese...
Zum Spiel:
Ich finde die Selbstverständlichkeit, mit der wir zur Zeit agieren sehr beeindruckend. Ich habe so gut wie nie das Gefühl, dass da auch nur irgendetwas schief gehen könnte. Da passt das Spiel gestern einfach zum Bild. Another day at the office.

Offline ichwersonst

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 64
Re: Niners - Hagen
« Antwort #34 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 10:24:24 »
Was viele nicht begriffen haben ist, dass es scheissegal ist was man mit einer choreo darstellen will, sondern wie es von außen (Livestream, Fotos, Presse) wahrgenommen wird. Wenn ihr einen Banner macht und den aber so unglücklich haltet das irgendwas obszönes dabei entsteht wird es genug Leute geben ,die euch einen Strick daraus drehen und nicht glauben daß es ein Versehen war. Und ja, wir brauchen nicht nur ein erstklassiges Team und Halle und Etat sondern auch erstklassige Fans. Und da gehört, so unfassbar schwierig das für manche auch sein mag, eine gewisse korektnes dazu.
Das mir oder anderen die Stelle zum lachen fehlt bei "der Phoenix hängt am Hagen" ist völlig wumpe. Mir geht's um unser image. Ich wünsche mir das anderen Rotz uns Sabber weg bleibt wenn wir choreographieren (was ihr ja bisher sehr gut gemacht habt) und sich nicht genötigt fühlen ihren schwarzen Anoraks anzuziehen.



PS.: Hört auf zu ningeln bloß weil welche ningeln.  ;)


Ps.: Ps.: Mich nervt es jetzt schon wenn medial mehr dieser Scheiss vogel thematisiert wird als das Hagen 10 schwarz gekleidete dabei hatte.
« Letzte Änderung: Sonntag, 5 Januar 2020, 10:32:49 von ichwersonst »

Offline jolu

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.623
Re: Niners - Hagen
« Antwort #35 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 10:38:18 »
Was ist denn hier los ??? Erst 13 Stunden nach Spielende und schon drei Seiten im Forum gefüllt. Ich bin sprachlos.  ;)
Aber nicht bei dem Thema.Ich finde es sehr gut, dass hier die verschiedenen Meinungen aufgeschrieben werden und es darf und sollte auch so bleiben. Wie immer mit allem Respekt gegenüber dem anderen Schreibenden. Das gehört dazu und hat Stil.

....und wenn man die Beiträge liest, so kommt man doch unweigerlich nahezu zu gleichen Statements.
Die Crew ist der Stimmungsmacher, ideenreicher Gestalter der tollen Stimmung und hat wesentlichen Anteil daran, dass sie mit Fleiß und Arangement dazu beitragen, dass die Stimmung von der Harti mit in die Messe transportiert werden konnte und hoffentlich gehalten wird.
Ja die Choreo gestern war ein wenig spitz und die Umsetzung lies nicht den Humor folgen. Hängen ist nun mal Hängen (vom Hallenträger runter und nicht z.B. an der Angel) und impliziert nichts positives. Dort hätte man ideenreicher agieren können oder eben weglassen.
Ich hoffe das der Verein keine Kontrollen der Choreos veranlasst. Die letzte Stufe zur gewünschten BBL wäre wohl dann Hosentaschenkontrolle am Einlass ?? Nee Danke. Wäre bestimmt für viele Zuschauer dann einfach zu peinlich, wenn beim Vater das Malzbonbon und beim Söhnchen der Schnupftabak rausgezogen werden würde.

Der eigentliche unnötige Fakt ist, dass die Choreo Überheblichkeit und Hähme impliziert. Dies führt zu Arroganz und dies braucht niemand. Sorry, hier spielte erster gegen zehnten. Hagen ist ne feine Truppe und wird es auch bleiben.
Zu den Hagenern:Erstmal toll, dass sie mit Fanbus etc. angereist sind. Hohes Lob für ihre Unterstüzung durchweg und dies auch als alles bereits hoffnungslos für das Hagener Team schien.
Rabatz haben sie gemacht, dies muss man einfach lassen.
Irritiert war ich schon, als sie ihren Unmut Luft machen wollten. Mit Kaputze auf und teilweise mit Schal vor dem Mund ??? Dabei war doch die Halle gut geheitzt ?? Nee Jungs so nicht  :nono: .
Gern kann jeder sein Team anfeuern und alles geben. Danach kann und sollte man auf Augenhöhe gute Gespräche und z.B. in Bierchen genießen können. Gelingt dies nicht so gut, sollte man beim Halma entspannen.



Offline L.A. Uwe Mais 99

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 90
Re: Niners - Hagen
« Antwort #36 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 11:19:15 »
Was ist denn hier los ??? Erst 13 Stunden nach Spielende und schon drei Seiten im Forum gefüllt. Ich bin sprachlos.  ;)
Aber nicht bei dem Thema.Ich finde es sehr gut, dass hier die verschiedenen Meinungen aufgeschrieben werden und es darf und sollte auch so bleiben. Wie immer mit allem Respekt gegenüber dem anderen Schreibenden. Das gehört dazu und hat Stil.

....und wenn man die Beiträge liest, so kommt man doch unweigerlich nahezu zu gleichen Statements.
Die Crew ist der Stimmungsmacher, ideenreicher Gestalter der tollen Stimmung und hat wesentlichen Anteil daran, dass sie mit Fleiß und Arangement dazu beitragen, dass die Stimmung von der Harti mit in die Messe transportiert werden konnte und hoffentlich gehalten wird.
Ja die Choreo gestern war ein wenig spitz und die Umsetzung lies nicht den Humor folgen. Hängen ist nun mal Hängen (vom Hallenträger runter und nicht z.B. an der Angel) und impliziert nichts positives. Dort hätte man ideenreicher agieren können oder eben weglassen.
Ich hoffe das der Verein keine Kontrollen der Choreos veranlasst. Die letzte Stufe zur gewünschten BBL wäre wohl dann Hosentaschenkontrolle am Einlass ?? Nee Danke. Wäre bestimmt für viele Zuschauer dann einfach zu peinlich, wenn beim Vater das Malzbonbon und beim Söhnchen der Schnupftabak rausgezogen werden würde.

Der eigentliche unnötige Fakt ist, dass die Choreo Überheblichkeit und Hähme impliziert. Dies führt zu Arroganz und dies braucht niemand. Sorry, hier spielte erster gegen zehnten. Hagen ist ne feine Truppe und wird es auch bleiben.
Zu den Hagenern:Erstmal toll, dass sie mit Fanbus etc. angereist sind. Hohes Lob für ihre Unterstüzung durchweg und dies auch als alles bereits hoffnungslos für das Hagener Team schien.
Rabatz haben sie gemacht, dies muss man einfach lassen.
Irritiert war ich schon, als sie ihren Unmut Luft machen wollten. Mit Kaputze auf und teilweise mit Schal vor dem Mund ??? Dabei war doch die Halle gut geheitzt ?? Nee Jungs so nicht  :nono: .
Gern kann jeder sein Team anfeuern und alles geben. Danach kann und sollte man auf Augenhöhe gute Gespräche und z.B. in Bierchen genießen können. Gelingt dies nicht so gut, sollte man beim Halma entspannen.


Genauso ist es.
Ohne Frage lebt die Stimmung in der Halle maßgeblich von dem harten Kern um die Chemnitz Crew. Auch toll was da in den letzten Jahren für Ideen entstanden, welche sicher mit enorm viel Fleiß und Arbeit, sowie Geld verbunden sind. Ebenso wichtig ist der Support dieser Fans bei den zahllosen Auswärtsspielen. Die Mannschaft betont oft wie gut sie das findet.
Allerdings war das gestern in mehrerlei Hinsicht keine gute Nummer. Das den „Wortwitz“ oder das Sprichwort kein Außenstehender verstanden hat liegt sich nicht an den Außenstehenden. Das was zu sehen war hat so ziemlich jeder gleich verstanden und das dies wiederum bei allen so schlecht ankam spricht doch eher für die gestrigen Besucher.
Warum es gerade gegen eine Mannschaft wie Hagen einen solchen Gegnerbezug brauchte verstehe wer will. Bei einer gewachsenen Rivalität, oder bei einem Derby mag das ja noch Sinn machen, wenn es denn erkennbar mit Augenzwinkern oder eben tatsächlich ironisch erkennbar ist. Aber Hagen?
Ich kann hier nur annehmen das sich die Chemnitz Crew hier gedacht hat, Hagen ist für ihre Fans und den Support ebenso in der Liga bekannt und deshalb muss hier dringend ein Statement her. Sicher auch ok sich in eine solche Competition zu begeben. Aber das ging halt jetzt so richtig daneben. Damit hat man jetzt zwar beeindruckt, aber halt im schlechten Sinne.


Wirklich schade an der ganzen Nummer ist, das hier sowenig Selbstreflexion herrscht. Ich denke gerade den aktiven Fans um die Chemnitz Crew nimmt man aufgrund ihres jahrelangen Support nicht so schnell etwas übel, aber wenn etwas so schief geht wie gestern, dann muss man auch aus deren Sicht aushalten wenn es Kritik gibt.

Offline tom

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 867
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niners - Hagen
« Antwort #37 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 11:44:16 »
Sorry aber wer den Wortwitz gestern nicht verstanden hat der  :-X :noahnung: :noahnung: :noahnung: 


Und es kam eben NICHT!!!! Bei „allen“ schlecht oder falsch an. Solcher Blödsinn.


Die Leistung des Teams gestern wieder spitze! Die Ausgeglichenheit im Scoring ist einfach nur genial!
What's wrong with number 11?

Offline Twentysix

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niners - Hagen
« Antwort #38 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 11:48:11 »
Zumal der Phoenix die Augen zu hatte, was für mich impliziert, dass er tot ist. Und da er nun auch mal ein lebendiges Maskottchen wie Karli ist, ist das eben nicht so witzig wie offensichtlich die meisten Crew - Mitglieder denken. Anders herum hätte ich gerne mal die Reaktion sehen wollen, wenn Hagen einen aufgehangenen Karli zeigt. Ich hab jetzt nicht persönlich mit ihm gesprochen, aber mir ist zu Ohren gekommen, dass er das nicht so toll fande, wie eben auch einige Spieler mit denen wir geschrieben haben.

Offline Quarter

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 994
Re: Niners - Hagen
« Antwort #39 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 12:16:45 »
Seh da kein Problem für Kinder. Da fliegt halt ein Vogel und fertig. So viel Phantasie kann man schon mal aufbringen ::) .Die Kids sehen im Netz und überall ganz andere Sachen. Stand jetzt, hat sich auch noch kein Hagener bei SD aufgeregt. Sind wahrscheinlich keine solchen überkorrekten Ningelsäcke wie manche hier. Ich fand die Aktion auch nicht so prall, auf den Phönix am Haken wär ich so nicht gekommen. Aber muss  man immer gleich so ein Fass aufmachen? In Summe gesehen, macht doch die CC einen starken Job und das kam eben mal nicht so gut an. Freuen wir uns einfach über die Supersaison und erzeugen keine Probleme wo es keine gibt.
« Letzte Änderung: Sonntag, 5 Januar 2020, 12:27:11 von Quarter »

Offline Legendlover

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 631
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niners - Hagen
« Antwort #40 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 12:17:42 »
Zumal der Phoenix die Augen zu hatte, was für mich impliziert, dass er tot ist. Und da er nun auch mal ein lebendiges Maskottchen wie Karli ist, ist das eben nicht so witzig wie offensichtlich die meisten Crew - Mitglieder denken. Anders herum hätte ich gerne mal die Reaktion sehen wollen, wenn Hagen einen aufgehangenen Karli zeigt. Ich hab jetzt nicht persönlich mit ihm gesprochen, aber mir ist zu Ohren gekommen, dass er das nicht so toll fande, wie eben auch einige Spieler mit denen wir geschrieben haben.


Ist ja nun gut. Es dürfte auch der letzte verstanden haben, dass du ganz nah an der Mannschaft bist und jeder Spieler dir sein Herz ausschüttet. Vielen Dank dafür, dass bringt uns mindestens 4 Punkte mehr pro Saison.  :great:
""Glückwunsch nach Chemnitz, an die tollen Fans! Da können unsere nicht mithalten"
(Manfred Schöttner, Geschäftsführer BBC Bayreuth, 20.12.2008)


Offline Twentysix

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niners - Hagen
« Antwort #42 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 12:23:08 »
Zumal der Phoenix die Augen zu hatte, was für mich impliziert, dass er tot ist. Und da er nun auch mal ein lebendiges Maskottchen wie Karli ist, ist das eben nicht so witzig wie offensichtlich die meisten Crew - Mitglieder denken. Anders herum hätte ich gerne mal die Reaktion sehen wollen, wenn Hagen einen aufgehangenen Karli zeigt. Ich hab jetzt nicht persönlich mit ihm gesprochen, aber mir ist zu Ohren gekommen, dass er das nicht so toll fande, wie eben auch einige Spieler mit denen wir geschrieben haben.


Ist ja nun gut. Es dürfte auch der letzte verstanden haben, dass du ganz nah an der Mannschaft bist und jeder Spieler dir sein Herz ausschüttet. Vielen Dank dafür, dass bringt uns mindestens 4 Punkte mehr pro Saison.  :great:


Ich hab nicht von mir gesprochen. Ich bin in keinem Netzwerk, zum Glück.

Offline Sahra

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 32
  • think it - want it - get it
Re: Niners - Hagen
« Antwort #43 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 12:36:50 »
Oh Leute!, bitte!, hört auf Euch jetzt gegenseitig fertig zu machen, was ist denn das für eine Art, was soll das bringen? Ich fand die Aktion gestern daneben, das habe ich mitgeteilt, aber bei dem Wortwechsel hier bekomme ja selbst ich keine Luft mehr zum atmen! Wie muss es da erst den Mitgliedern der ChemnitzCrew gehen, die sicherlich aktuell von vielen Seiten kritisiert werden? Lassen wir ihnen doch ein wenig Zeit, um sich entsprechend zu äußern. Ich bin mir sicher, dass sie verstanden haben, wie die meisten die Aktion fanden. Wir Fans sollten zusammen halten, Unmut darf geäußert werden, aber bitte mit Maß. Ich hoffe sehr, dass zukünftige Choreos NICHT abgesprochen werden müssen, das hat die ChemnitzCrew nicht verdient. Es war EIN misslungener Akt, kräftig misslungen, aber naja, wenn schon, denn schon *😜 *zwinker*. Und nun warten wir ab und halten bitte weiter zusammen!
✨was du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen, was du heute kannst erleben, kann dir morgen keiner geben✨

Offline Ciliatus

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 224
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niners - Hagen
« Antwort #44 am: Sonntag, 5 Januar 2020, 12:41:07 »
Was viele nicht begriffen haben ist, dass es scheissegal ist was man mit einer choreo darstellen will, sondern wie es von außen (Livestream, Fotos, Presse) wahrgenommen wird. Wenn ihr einen Banner macht und den aber so unglücklich haltet das irgendwas obszönes dabei entsteht wird es genug Leute geben ,die euch einen Strick daraus drehen und nicht glauben daß es ein Versehen war. Und ja, wir brauchen nicht nur ein erstklassiges Team und Halle und Etat sondern auch erstklassige Fans. Und da gehört, so unfassbar schwierig das für manche auch sein mag, eine gewisse korektnes dazu.
Das mir oder anderen die Stelle zum lachen fehlt bei "der Phoenix hängt am Hagen" ist völlig wumpe. Mir geht's um unser image. Ich wünsche mir das anderen Rotz uns Sabber weg bleibt wenn wir choreographieren (was ihr ja bisher sehr gut gemacht habt) und sich nicht genötigt fühlen ihren schwarzen Anoraks anzuziehen.
Das hier trifft es doch eigentlich perfekt.

Dieses ganze Schöngerede der Aktion gestern ist einfach nur kleingeistig. Hättet einfach mal in den Sponsorenblock schauen müssen, als ihr den Geier hochgezerrt habt... Neben etwas Geschmunzel gab es da nämlich auch viel Kopfschütteln. Zumal das Federvieh sicher auch im Stream zu sehen war. Super Werbung für uns  ::) Keine Ahnung warum einige immer noch krampfhaft das Prädikat "Assis der Liga" für sich beanspruchen wollen.
Dieser Spruch/ Wortwitz "Phönix am Hagen" kam eben nicht an. Weder bei uns (Block L) und erst recht nicht bei den Hagenern. Das Spruchband konnte man von dort aus ja überhaupt nicht sehen. Wohl aber einen aufgeknüpften Phönix der mit XX-Augen hin und her baummelte.
Die Reaktion der Hagener war nicht abzusehen? Ich bitte euch.

Klar sollte aber als allererstes mal thematisiert werden, warum die gleich 10-15 von diesen vermummten Spinnern auflaufen lassen können, die dann wie gesagt auch noch schön vor der Halle weiter ihrem Unmut kundgetan haben. Und sowas brauchts einfach bei den Niners nicht. Könnt ihr noch so lange dabei sein, noch so viel Herzblut in den Verein stecken und noch so sehr drauf beharren, dass da früher noch ganz andere Sachen gebracht wurden - es belibt scheiße  :noahnung:
Die bisherigen Aktionen waren durchweg toll und es spricht der CC auch niemand ab, wieviel Mühe die sich geben. Sowas wie gestern darf man aber gern sein lassen und die Energie und Zeit stattdessen lieber wieder in sinnvolles stecken. Das hat auch nichts damit zu tun, dass man die Sache jetzt krampfhaft aufbauschen muss/will... Aber das Problem war gestern nunmal inform eines schwarzen, aufgebrachten Mobs da und für jeden zu sehen. Diese Situation hätte es ohne die "Choreo" nicht gegegebn und besagte Situation ist etwas, was (mMn) bei den Niners auch nichts verloren hat.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"