Autor Thema: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz  (Gelesen 2646 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 15:16:01 »
In ein paar Stunden (17 Uhr) geht's los und es gibt noch keinen Spieltagsthread. Bitter, denn einen fehlenden Spieltagsthread sollte es in der Aufstiegssaison doch nicht geben.

Also in aller Kürze:

Wir treffen auf Trier, mit denen wir in den vergangenen Jahren nun schon einige Begegnungen ausgetragen haben. Unvergessen ist die Playoffserie in der Saison 16/17, als wir als Tabellendritter in der ersten Playoffrunde auf die anderen Karl-Marx-Städter trafen und sich jeweils die Heimmannschaft in den Spielen durchsetzen konnte.

Die Trierer haben anschließend aber im Gegensatz zu den NINERS leistungstechnisch eher staginiert. Das sieht man bereits am Kader, der sich Jahr für Jahr kaum verändert, geschweige denn verbessert hat. Zudem hat man mit Held einen noch jungen Trainer an der Außenlinie, der bislang besondere Ideen oder Spielkreativität vermissen ließ.

Die Römerstädter bauen wie schon in den Vorjahren insbesondere auf die Leistungen des Kanadiers Bucknor, der trotz seines Alters (35) noch immer einer der besseren Spieler der Liga ist. Insbesondere in der Crunchtime ist er der Go-to-Guy, der schon manches Spiel für sein Team gewinnen konnte. Ansonsten ist noch auf den US-Amerikaner Geist aufzupassen. Der erst 22-jährige Neuzugang konnte in den ersten beiden Spielen jeweils 23 Punkte erzielen, wobei er im letzten Spiel gegen Kirchheim kurz vor dem Ende des dritten Viertels ein disqualifizierendes Foul bekam und somit nur auf knapp 19 Minuten Spielzeit kam. Er wurde von der Liga aber nicht gesperrt und darf heute daher mitspielen. (Er warf den in seiner Handfläche haltenden Ball in einer Spielruhe einem Gegenspieler so zu, dass er dessen Kopf traf.)

Der weitere US-Amerikaner Dranginis ist keiner, vor dem man große Angst haben muss und spielt auch schon gefühlt seit 100 Jahren in Trier. Ebenso wie der vierte Ausländer, der Luxemburger Grün.

Von den Deutschen (insbesondere Till Gloger, Kilian Dietz, Schmikale, Schmitz und Hennen) ragt niemand wirklich hervor.

Rein personell sollte das Spiel also für unsere Jungs durchaus machbar sein. Da wir auch den besseren Trainer haben, gehe ich trotz der Heimstärke der Trierer von einem Auswärtssieg aus: Mit 87:80 nehmen wir die 2 Punkte heute Abend mit nach Hause.
« Letzte Änderung: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:17:02 von Mephistopheles »
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 265
    • 35001
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #1 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 15:35:57 »
Danke Mephi hab schon auf deine Eröffnung gewartet 😊👍
Trier ist keine große Überraschung da der Kader aus den letzten Jahren bekannt ist. Buknor sollte für Elliot oder Jonas zu verteidigen sein und Geist ebenso für Figge beispielsweise. Eine Mittelfeld Mannschaft die für uns zu packen sein sollte. Freu mich aufs Spiel da die streams aus Trier immer gut waren.

Offline bernd

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #2 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 15:38:28 »
....das ist ein guter Plan!😉✌️
Wenn unsere Jungs ihr Spiel durchziehen, sollte es ein sicherer Auswärtssieg werden!

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.357
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #3 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 16:17:55 »
3:3 nach regulärer Spielzeit und wir gewinnen im Elfmeterschießen :great:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.923
  • Geschlecht: Männlich
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #4 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 16:27:27 »
Gloger und Geist die wahrscheinlich die Schlüsselmatchups. Gloger könnte uns im Lowpost schon weh tun und Geist darf nicht heißlaufen. Hoffentlich schaffen wir über eine gute Defense viele einfache Punkte.


Größte Schwachstelle ist wohl die fehlende Athletik bei den Trierern, da sollten wir vielleicht auch mal in direkten Matchups unser Glück suchen.
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline BREAKDANCE-STEINI

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.403
  • Geschlecht: Männlich
  • It is what it is!
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #5 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:17:32 »
Wo ist denn Niklas geblieben?
Hoffentlich nicht verletzt.... :-\
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

www.braustolzgarten.de

Offline atcf22

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.084
  • Geschlecht: Männlich
  • Nothin´but the (Buzzer)beats...
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #6 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:22:43 »
Hat glaub ich nur in weißem Polo und grauer Trainingshose auf dem Feld gestanden beim WarmUp und abgeklatscht....

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 590
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #7 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:23:54 »
Nachdem ersten Viertel hat man nicht das Gefühl, dass wir das Ding verlieren könnten

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #8 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:24:11 »
Sollte heute auch ohne Niklas reichen, insbesondere falls Bucknor tatsächlich einen Krampf in der Wade haben sollte.


Auffällig wieder die starke Defense von Richter in der Zone und die Offensivstärke von Carter vom Perimeter. Außerdem immer wieder schön zu erleben, wenn die Kommentatoren am Stream darüber staunen, dass Ziegenhagen nicht als Starter spielt.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline BREAKDANCE-STEINI

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.403
  • Geschlecht: Männlich
  • It is what it is!
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #9 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:32:40 »
Kann's leider nur im Ticker sehen,deswegen hab ich mich gewundert...
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

www.braustolzgarten.de

Offline Yflash

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 165
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #10 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:35:04 »
Irgendwie finde ich, dass wir beim Rebound schon wieder richtig dünne sind....
« Letzte Änderung: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:42:00 von Yflash »

Online Quarter

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 990
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #11 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:40:42 »
Hoffentlich sehen die Spieler das nicht so  locker  wie manche hier.

Offline Yflash

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 165
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #12 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:50:07 »
19 zu 9 Rebounds...  :nono:

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 265
    • 35001
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #13 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 17:53:36 »
Rebounds müssen natürlich besser werden, der Grund für die Führung von Trier ist aber die hervorragende 3er Quote, wobei da nicht alle Würfe frei waren. Egal, pick and roll funktioniert gut bei uns, viele einfach offene korblegeger heraus gespielt, weiter machen, Defensive verstärken und drauf zählen das Trier auch mal was verwirft. Dann muss man natürlich auch zum Rebound da sein ...

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 3. Spieltag RÖMERSTROM Gladiators Trier - NINERS Chemnitz
« Antwort #14 am: Sonntag, 6 Oktober 2019, 18:14:08 »
Hm, also langsam könnte das Wurfglück bei den Dreiern mal von den Trierern zu uns schwappen.  ::)
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=