Autor Thema: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS  (Gelesen 3824 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 590
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #30 am: Sonntag, 22 September 2019, 13:28:16 »
Die zweite Hälfte war definitiv besser. Die erste Halbzeit hat mir da schon Angst gemacht. Vorallem was wir gestern teilweise für Backsteine geworfen haben. Was natürlich für die Mannschaft spricht, dass wir das Ding trotzdem gewonnen haben.

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.553
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #31 am: Sonntag, 22 September 2019, 18:59:12 »
Was ist eigentlich hier für eine Totenstille? Erster Spieltag, Auswärtssieg, krasseste Buzzerbeater der vergangenen Jahre und hier ist Stille....

Offline 99-fan

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 934
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #32 am: Sonntag, 22 September 2019, 19:37:23 »
Sind alle noch siegestrunken...
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline L.A. ATEA 99

  • BV Chemnitz
  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 607
  • Wir sind hier...
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #33 am: Sonntag, 22 September 2019, 20:21:22 »
Wie viele Chemnitzer waren denn in Hagen?
Chemnitz loCkt

Offline Dre

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 588
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #34 am: Sonntag, 22 September 2019, 21:44:40 »
Kurz paar Eindrücke vom Livestream.


Defense war in HZ 1 schon recht mau. Was da bei der Blockverteidigung gepennt wurde war schon echt böse. Zudem das Reboundduell in HZ 1 klar  abgegeben.
In Halbzeit 2 dann deutlich verbessert. Malte eiskalt  :great:


Die letzten Sekunden dann leider bei Gleichstand leider eine katastrophale Entscheidung von Malte. Anstatt das er das Ding von der Zeit herunter spielt und kurz vor Schluss wirft, zieht er  6-8 Sekunden vorher in die Zone und verlegt/verwirft. Der anschließende Dreier von Chris ebenfalls nicht optimal (Drive zum Korb wäre hier besser gewesen) Zum Glück holen wir zwei mal den Off-Rebound und machen mit dem Buzzer den Deckel drauf.


Nichtsdestotrotz hatte ich jederzeit das Gefühl das die Niners das Ding gewinnen werden. Wir haben einfach so unglaublich viele Winnertypen mit ner klasse Mentalität auf dem Feld  :great:


Hagen: überraschend stark - für mich Kandidat für die Playoffs.

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.553
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #35 am: Sonntag, 22 September 2019, 21:47:58 »

Die letzten Sekunden dann leider bei Gleichstand leider eine katastrophale Entscheidung von Malte. Anstatt das er das Ding von der Zeit herunter spielt und kurz vor Schluss wirft, zieht er  6-8 Sekunden vorher in die Zone und verlegt/verwirft. Der anschließende Dreier von Chris ebenfalls nicht optimal (Drive zum Korb wäre hier besser gewesen) Zum Glück holen wir zwei mal den Off-Rebound und machen mit dem Buzzer den Deckel drauf.


Richtig: er zieht früh in die Zone. Aber er wirft nicht, sondern stoppt ab und passt in höchster Not noch zu Chris, der dann den weiten Dreier an den Ring wirft.

Offline Dre

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 588
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #36 am: Sonntag, 22 September 2019, 22:06:27 »

Die letzten Sekunden dann leider bei Gleichstand leider eine katastrophale Entscheidung von Malte. Anstatt das er das Ding von der Zeit herunter spielt und kurz vor Schluss wirft, zieht er  6-8 Sekunden vorher in die Zone und verlegt/verwirft. Der anschließende Dreier von Chris ebenfalls nicht optimal (Drive zum Korb wäre hier besser gewesen) Zum Glück holen wir zwei mal den Off-Rebound und machen mit dem Buzzer den Deckel drauf.


Richtig: er zieht früh in die Zone. Aber er wirft nicht, sondern stoppt ab und passt in höchster Not noch zu Chris, der dann den weiten Dreier an den Ring wirft.
Habs grad nochmal im ReLive geschaut. Du hast völlig recht. Malte passt unter der Bedrängnis nach draußen. Der Wurf von Chris kommt danach viel früh. Dennoch keine grandiose Entscheidung in der Crunchtime  ;D 

Offline patte

  • Schlechte Unkrautkatze ;-)
  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 6.189
  • Geschlecht: Männlich
  • Center...!
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #37 am: Sonntag, 22 September 2019, 22:26:16 »
Eigentlich haben wir es so zu Ende gespielt, wie wir schon das ganze Match über drauf waren. Der Wille war da, aber es haben gefühlt immer fünf Prozent Konzentration gefehlt (Defense, Rebounds, Freiwürfe, Fastbreaks und so). Dennoch haben wir es dann irgendwie mit unserer individuellen Klasse und einem Quäntchen Glück gezogen. War noch nicht perfekt, muss es auch nicht zu Saisonbeginn und eigentlich stimmt es mich sogar positiv, dass wir noch Luft nach oben haben.


Naja, und irgendwie erinnerte es mich an so manches Spiel aus der Vergangenheit (Vechta, Gotha, Jena, MBC, etc.), wo beim favorisierten Gegner auch nicht alles glatt lief, wir als Underdog sehr nah dran am Sieg waren, aber sich letztlich die individuelle Klasse des Gegners durchsetzte. Neues Gefühl, sowas mal auf unserer Seite zu spüren, aber alleine meiner Nerven zuliebe sollten das unsere Jungs nicht überstrapazieren.  ;) :buck: :lol:
« Letzte Änderung: Sonntag, 22 September 2019, 22:39:53 von patte »
SO MANY IDIOTS - SO FEW BULLETS!

Offline Honda

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #38 am: Sonntag, 22 September 2019, 22:58:45 »
Was ist eigentlich hier für eine Totenstille? Erster Spieltag, Auswärtssieg, krasseste Buzzerbeater der vergangenen Jahre und hier ist Stille....
Der Buzzerbeater erinnert mich an Russell, der mit einem ähnlichen Ding uns den  Heimspiel gegen Heidelberg geht hat.
Ein Experte ist ein Mann,
der hinterher genau sagen kann,
warum seine Prognose nicht gestimmt hat....

Sir Winston Churchill

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #39 am: Montag, 23 September 2019, 00:50:25 »
Was ist eigentlich hier für eine Totenstille? Erster Spieltag, Auswärtssieg, krasseste Buzzerbeater der vergangenen Jahre und hier ist Stille....

Naja, wir stehen halt so schlecht da, wie schon lange nicht mehr.  :-\ Im Moment sind wir als Tabellenachter gerade mal noch auf einem Playoffplatz.  :o So mies waren zuletzt in der Seuchensaison 2017/18, als wir dann ja auch die Playoffs verpasst haben.

Kann ich also schon verstehen, dass es hier nicht vielen nach langen-Texten-Schreiben zumute ist.

Bin schon sehr gespannt auf den Einpeitscher-Post vom FairenSportler, der uns vor dem Spiel gegen Leverkusen aufrütteln wird, am Spieltag über 40 Minuten hinweg alles zu geben, damit wir in dieser Saison vielleicht doch noch die Kurve nach oben kriegen. Und wer weiß, wenn wir alle zusammen alles geben, kann es am Sonnabend ja für das kleine Basketballwunder reichen und wir holen uns den Sieg gegen den deutschen Rekordmeister aus der Pillenstadt! Wenn das wirklich klappen sollte, wird es hier auch wieder mehr zu lesen geben.  :D
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Roman

  • in the money spieler
  • Administrator
  • AllStar
  • *****
  • Beiträge: 1.649
  • Geschlecht: Männlich
  • Who's got a match? I've got the petrol.
    • 34775
    • BV TU Chemnitz 99 Forum
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #40 am: Montag, 23 September 2019, 10:03:00 »
Saisonauftakt auswärts ist halt blöd  ;)

Offline Theees99

  • Kleinster Center der Welt.
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Heimspiele sind Auswärtsspiele.
    • 34229
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #41 am: Montag, 23 September 2019, 10:15:10 »
Mir ist vor allem aufgefallen, dass wir ziemlich oft 1on1 geschlagen wurden, keine oder nicht rechtzeitig die Helpside zur Stelle war und dann einfache Korbleger abgegeben worden. Damit macht man es dem Gegner viel zu leicht.


Ansonsten geil das wir das Ding gezogen haben. Genialer Wurf von Chris am Ende. Nochmal Glück gehabt.  :great:

Offline Ciliatus

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #42 am: Montag, 23 September 2019, 10:28:35 »
Zufällig jemand hier schon mal den neuen Spielball von Wilson in der Hand gehabt und kann einen direkten Vergleich zum Molten von letzter Saison ziehen?
Im Stream sah es nämlich oftmals so aus, als wäre der Ball den Spielern wegen fehlendem Grip aus den Händen geflutscht...
 
Ansonsten war unsere Defense wie hier schon mehrfach angemerkt wurde, teils etwas schläfrig. In der Offense hatten wir oftmals leider auch einfach Pech.
Trotzdem haben sich die Jungs nie komplett abschütteln lassen und sich immer zurück gekämpft.
Dass wir am Ende dann noch mit so einem unfassbaren Zirkus-Wurf das Ding ziehen... Hammer.
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"

Offline Bubitzzz

  • Trommler
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.559
  • Geschlecht: Männlich
    • 26251
    • The Life of Bubitzzz
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #43 am: Montag, 23 September 2019, 11:01:04 »
Die UFFTA war ebenfalls ausbaufähig, aber war ja auch der erste Spieltag und ab und an wird man noch üben können  :buck:

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.923
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1. Spieltag: Phoenix Hagen vs. NINERS
« Antwort #44 am: Montag, 23 September 2019, 14:31:22 »
Man muss leider sagen, dass wir ein richtig schwaches Spiel gemacht haben. Defensiv hatten wir eigentlich nur in der zweiten Halbzeit mal eine ganz gute Phase, die aber auch nicht lange anhielt. Ansonsten war die help-Defense teilweise erschreckend.
In der Offensive haben wir immer einen guten Wurf bekommen, wenn wir unser Tempo gespielt haben. Leider war das aber sehr selten der Fall und wir sind oft einfach nur mitgelaufen. Insgesamt ein sehr unkonzentrierter Auftritt, viele verlegte Layups, verpennte Rotationen, kleine Aussetzer abseits des Balles etc.


Trotzdem hatte ich in der Halle nie so wirklich das Gefühl, dass wir das Spiel verlieren, weil einfach spürbar waren, dass wir eigentlich eine andere Qualität haben. Dass natürlich dann Chris so ein Ding raushaut... hätte ich dann auch nicht erwartet  :D


Unter normalen Umständen sollten wir Leverkusen deutlich Schlagen.
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball