Autor Thema: ANGT 2019  (Gelesen 876 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.523
    • 26390
ANGT 2019
« am: Freitag, 25 Januar 2019, 09:04:15 »
Dieses Wochenende findet das zweite Vorrundenturnier des diesjährigen ANGT (Adidas next Generation Tournament) in München statt.

Dort wird mit Bruno Albrecht zum ersten Mal ein Ninersspieler teilnehmen - als Gastspieler bei Bayern München.

Nähere Informationen findet man hier: http://www.adidasngt.com/

Das erste Spiel der Bayern ist heute um 11 Uhr, das zweite dann heute 19 Uhr.

Das ANGT ist neben den Jugendeuropameisterschaften das wichtigste europäische Nachwuchsturnier - halt der Vereinsmannschaften - im speziellen von u18 Mannschaften. Es ist dabei relativ üblich geworden, dass die Teams sich "Gastspieler" von anderen Vereinen mit dazunehmen. Teilnehmer das ANGT daran waren u.a. Luka Doncic, Jonas Valanciunas, Dragan Bender, Mario Hezonja - die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

Es gab bisher immer auch nen Livestream der Spiele - wer also mal schauen will, wie sich ein Ninersspieler gegen die absolute europäische Spitze seines Jahrganges schlägt,kann da gerne mal auf die Homepage schauen.

Offline Aalmon

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 265
    • 35001
Re: ANGT 2019
« Antwort #1 am: Freitag, 25 Januar 2019, 10:37:09 »
Uii schönes Ding, der Bruno scheint sich ganz gut zu entwickeln. Hoffentlich sehen wir in in den nächsten Jahren dann auch in der 1. Mannschaft.  :great:

Offline Delphi

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Männlich
Re: ANGT 2019
« Antwort #2 am: Samstag, 26 Januar 2019, 11:30:06 »
Ich frag mich manchmal, warum wir ihn dort jetzt noch nicht oft sehen? Ich halte ihn definitiv für das größte Talent bei uns im NBBL-Team, und obwohl er ein Jahr jünger ist auch schon für abgezockter und effektiver als Leon Hoppe. Vor allem ist er jemand, der keine Verantwortung scheut. Möglichweise geht er mit seinem Selbstbewusstsein der ein oder anderen Jugendtrainerseele manchmal auf den Nerv, andererseits ist das der Stoff, aus dem gute Spieler oft gestrickt sind.

Offline Legendlover

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 628
  • Geschlecht: Männlich
Re: ANGT 2019
« Antwort #3 am: Samstag, 26 Januar 2019, 12:10:28 »
Ich frag mich manchmal, warum wir ihn dort jetzt noch nicht oft sehen?


Vielleicht mag Rodrigo seine schicke Frisur nicht?  :buck:
""Glückwunsch nach Chemnitz, an die tollen Fans! Da können unsere nicht mithalten"
(Manfred Schöttner, Geschäftsführer BBC Bayreuth, 20.12.2008)

Offline bernd

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
Re: ANGT 2019
« Antwort #4 am: Samstag, 26 Januar 2019, 13:30:30 »
Ich frag mich manchmal, warum wir ihn dort jetzt noch nicht oft sehen? Ich halte ihn definitiv für das größte Talent bei uns im NBBL-Team, und obwohl er ein Jahr jünger ist auch schon für abgezockter und effektiver als Leon Hoppe. Vor allem ist er jemand, der keine Verantwortung scheut. Möglichweise geht er mit seinem Selbstbewusstsein der ein oder anderen Jugendtrainerseele manchmal auf den Nerv, andererseits ist das der Stoff, aus dem gute Spieler oft gestrickt sind.


Da kann man auch ganz anderer Meinung sein!!
Die Statistiken waren schon immer gut ( auch in jüngeren Jahrgängen).
Ist aber eben nur oberflächlich gesehen! Es gibt eben auch Spieler, denen genau das am Allerwenigsten ist!




Offline Delphi

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Männlich
Re: ANGT 2019
« Antwort #5 am: Samstag, 26 Januar 2019, 15:23:18 »
Kann man anders sehen, scheinen ab auch ein paar so zu sehen wie ich - zumindest in München. Sonst wäre er da wohl nicht...


Ich sag's ja. Selbstbewusste junge Spieler haben es nicht immer leicht. Man hat weniger Freunde. Aber andererseits macht ihnen das auch weniger aus. Sie verlieren den Fokus deshalb nicht.
« Letzte Änderung: Samstag, 26 Januar 2019, 15:30:04 von Delphi »