Autor Thema: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners  (Gelesen 2632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.518
    • 26390
8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« am: Montag, 14 Januar 2019, 15:48:43 »
So, da der Aalmon der Meinung ist, dass es an mir liegt, muss ich mich wohl straffen  ;D - ich versuche also möglichst ausführliche Eröffnungen vorzulegen - ob es für Samstag gelingt, weiß ich noch nicht  :-\

Also, morgen,Dienstag 19:30 Uhr - und es ist kein Tippfehler, der achte Spieltag in Nürnberg. Es ist das Nachholspiel, was aufgrund der fehlenden Halle in Nürnberg erst jetzt stattfinden kann. Nunmehr wird in einem Zelt am Flughafen gespielt - und ich bin gespannt, ob die Niners ihre Zeltphobie (in Gotha sind wir glaube immer böse unter die Räder gekommen) ablegen können.

Nürnberg spielt eine bisher sehr interessante Saison. Nachdem man ja zunächst nur auswärts antreten konnte, und dort mit einer 3:0 Serie startete, hat man von den bisher stattgefundenen sieben Partien zu Hause erst 2 gewonnen. Die anderen gingen meist deutlich verloren. Ja, das kann man sicher damit erklären, dass man anfangs viel mehr Zeit hatte sich auf die Gegner vorzubereiten, dennoch ist das schon ungewöhnlich. Trainer in Nürnberg ist weiterhin Ralph Junge, früher jahrzehntelang in Ehingen aktiv. Er hat eine sehr junge Truppe versammelt, die aber qualitativ schon sehr ordentlich ist. Leider hat sich vor kurzem Sebastian Schröder so schwer verletzt, dass er die gesamte restliche Saison ausfallen wird. Dennoch, ich sehe Nürnberg vom Kader her eigentlich sehr ordentlich aufgestellt.

Guards:
Manuel Feuerpfeil (deutsch), Nils Haßfurther (deutsch), Robert Peter Merz (deutsch), Marcell Pongo, Jackson Ross Kent, Matthew Meredith (deutsch),   Marvin Omonigho Omuvwie (deutsch), Juwan Howard Parker, Sebastian Schröder (deutsch)

Feuerpfeil hat noch gar nicht gespielt und Merz nur sehr selten. Beides sind sehr junge (19, 18) Nachwuchstalente, Schröder ist wie gesagt leider schwer verletzt.
Haßfurther sollte von der U20 EM (wo er mMn der beste deutsche Aufbauspieler war) bekannt sein. Nur 1,87m groß, aber sehr sicherer Ballvortrag, das belegen auch nur 0,9 TO im Schnitt. Was ein wenig fehlt ist die Antrittsschnelligkeit und das Abschließen bei Kontakt. Die Dreierquote ist aber schon sehr ordentlich (37,5 %). Pongo spielte letztes Jahr bei Ulm, ist mit 21 auch noch sehr jung. Relativ großer Guard (1,94m), stagniert aber diese Saison. Seine Stats sind sogar teilweise rückläufig. Ist aber mit 5,6 Assists im Schnitt extrem mannschaftsdienlich. Nicht so guter Dreierwerfer. Jackson Ross Kent ist auch ein sehr großer (1,96m ) Guard. Sein 3er ist extrem streaky - ihn sollte man definitiv nicht in einen Rhythmus kommen lassen. Er ist sehr turnoveranfällig - vielleicht eine Chance für uns.
Meredith ist immer noch nur 18 - obwohl er jetzt schon einige Jahre ProA spielt. Mit 2,00m sehr großer Guard, aber irgendwie sehe ich noch nicht wohin er sich entwickelt.Stagniert leider, aber vielleicht platzt ja auch noch der Knoten. Diese Saison bisher jedenfalls nur sehr selten ein Faktor. Omuvwie war sehr lange verletzt, kam erst vor kurzem wieder zurück. Ist extrem atlethisch - da bin ich gespannt, wie er sich nach seiner Verletzung entwickeln wird. Parker ist der vor kurzem verpflichtete Ersatz für Schröder - und entwickelt sich ähnlich wie Fortune bei uns. Gegen Ehingen am Freitag war er nichtmal im Kader - veröffentlicht wurde ein Bänderriss - damit würde er auch gegen uns ausfallen.
Insgesamt eine tiefe Rotation, der aber durch den Ausfall von Schröder die Erfahrung fehlt.


Forwards:
Anthony Johann Bauer (deutsch), Ben Gahlert (deutsch), Ishmail Carzell Wainright

Bauer und Gahlert spielen so gut wie nie. Wainright ist mMn der Schlüsselspieler in Nürnberg. Nicht unbedingt aufgrund seiner individuellen Klasse, sondern weil er quasi der einzige Forward ist. Auch er ist aber mit 1,96 nicht besonders groß hierfür. Aber auch seine Qualität hebt ihn heraus. Sehr reboundstark, enormes Kraftpaket - schaffen wir es ihm eventuell schnell Fouls zu geben, wird es für Nürnberg schwer. Seine Schwäche ist der 3er - 25 % Quote ist jetzt nicht weltbewegend. Eigentlich kann man hier auch noch Moritz Sanders erwähnen. Denn Nürnberg spielt sehr oft eine Twin Tower Strategie. Zu ihm aber gleich.

Das ist natürlich ne sehr sehr schmale Rotation :buck:. Nürnberg spielt daher oft entweder mit 2 sehr großen oder halt einem großen und eigentlich vier Guards. Hier müssen wir definitiv unsere tiefere Bank ausnutzen.

C: Moritz Sanders (deutsch), Jonathan Maier (deutsch), Robert Oehle (deutsch)
Sanders dürfte auch noch von der U20 EM bekannt sein. Sehr sehr groß (2,10 m), aber halt auch sehr dünn  ;D. Guter Wurf, spielt daher auch oft die 4. Seine laterale Geschwindigkeit ist dort jedoch mMn ein Problem - wie er defensiv einen Jonas oder KGT verteidigen wird, das dürfte ein spannendes Matchup werden. Mit 20 auch noch sehr sehr jung.
Maier hat mir letzte Saison extrem gut gefallen. Spielt diese Saison weniger, da halt Oehle da ist. Seine Stats sind aber gar nicht soviel schlechter geworden. Für ihn dürften wir mit Georg aber das passende Matchup haben.
Tja, und dann noch Oehle. Ich hoffe alle erinnern sich noch gut daran, wie er mit Joe umgegangen ist. Der hat sich definitiv eine besondere Behandlung verdient. Ok, vielleicht war es ja auch das Karma, dass er danach erstmal ein halbes Jahr kein Spiel mehr machen durfte.... Rein sportlich natürlich oberstes ProA Level. 14 Punkte, gut 6 Rebounds und ne 16er Effektivität sind Aussage genug. Hat keinen Dreier, da kann man also wunderbar absinken. Ist turnoveranfällig und ich denke, dass er gegen uns auch mental anfällig ist.

Das ist definitiv die absolute Sahneposition von Nürnberg. Daher ist es extrem wichtig, dass Spiel schnell zu machen und die Bigs eben nicht so zur Entfaltung kommen zu lassen. Das war auch das Rezept von Ehingen am Freitag, die eigentlich gar keinen Spieler hatten, der defensiv gegen diese C Macht ankommen kann.

Insgesamt sind da durch den Ausfall von Schröder schon ein paar Unwuchten im Nürnberger Team. Die gilt es zu nutzen und vor allem den Aufwärtstrend in der Verteidigung fortzusetzen. Ein Spaziergang wird das jedoch nicht.

Allen Auswärtsfahrern eine gute An- und Abreise. Toll das in der Woche ein Bus zu nem Auswärtsspiel fährt :great:

Offline Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 221
    • 35001
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #1 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 08:46:45 »
Danke dir Sportler. Ich muss ja gestehen, dass ich das für mich einfach interessant finde. Ich kenn einige der gegnerischen Spieler aus den letzten Jahren aber verfolge die anderen Mannschaften nicht wirklich. Daher ist es immer eine schöne Einstimmung aufs Spiel und ich versuche dann auch auf die von dir genannten Matchups zu achten, welche genutzt werden können z.B. Daher für mich toll um das Basketballverständnis zu vertiefen. Außerdem bin ich statistik Fan und kann dann deine Einschätzungen mit paar Stats abgleichen - das ist herrlich...
Viele Grüße an alle Auswärtsfahrer, ich will euch im Stream hören! Kommt gut hin und zurück!

Offline Stephan K.

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 58
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #2 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 10:06:56 »
Ich tippe einen deutlichen Sieg mit +19. Damit gewinnen wir heute zweimal: Zum Ersten auf dem Platz und zum Zweiten auf den Rängen.

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.169
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #3 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 10:21:34 »
Ich bin ehrlich gesagt noch hin und her gerissen. Entweder wird es ein totaler Krampf mit einer 50:50 Chance zu gewinnen oder wir fegen Nürnberg aus der Halle.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Delphi

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 325
  • Geschlecht: Männlich
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #4 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 10:43:00 »
Zelt ist immer und für alle Mist*, deshalb sehe ich für Nürnberg keinen Heimvorteil. Und da die Niners mittlerweile gelernt haben, weigehend ohne Distanztreffer zu gewinnen, tippe ich auf einen klaren Sieg. Mit mehr als 10 Punkten Differenz,  falls doch ein paar Dreier fallen.


*Der Grund, warum Zelt in Gotha ne Weile funktionierte, war die günstige Plörre vom Namenssponsor. Die "blaue Hölle" halt.
« Letzte Änderung: Dienstag, 15 Januar 2019, 10:47:43 von Delphi »

Online Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.872
  • Geschlecht: Männlich
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #5 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 12:48:22 »
In Jena hatten wir allerdings mal in diesem Zelt gewonnen, müsste die Saison mit Nikita, Gerwig, Pfeifer und Co gewesen sein.


Ich hab ein relativ gutes Gefühl. Die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt, auch wenn noch nicht alle Bereiche unseres Spiels top sind. Falls aber vorne ein paar Dreier fallen, dann sollten wir das Ding definitiv gewinnen. Auf den Rängen sollte das Ding auch klar für uns ausgehen.
Gespannt bin ich auf Kent und Wainright. Kent kann heißlaufen, hoffentlich bekommen wir den unter Kontrolle. Wainright hat einige Jahre am Baylor College gespielt, die immer eine gute Truppe hatten. Hat dann den Sprung in die NFL versucht, weil er auch Football gespielt hat und ist jetzt wieder zum Basketball gekommen. Kein großer Werfer, kann aber sonst Alles.



What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Online Honda

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #6 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 13:59:46 »
Ich habe auch ein gutes Gefühl und gehe von einem Sieg mit +10 für unsere NINERS aus
Ein Experte ist ein Mann,
der hinterher genau sagen kann,
warum seine Prognose nicht gestimmt hat....

Sir Winston Churchill

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.884
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #7 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 17:13:54 »
[...]Also, morgen,Dienstag 19:30 Uhr[...]
Ich hoffe mal, dass das auch allen bekannt ist. Olaf hatte am Freitag nämlich was von Mittwoch erzählt...

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.056
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #8 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 17:51:57 »
Bin recht zuversichtlich, dass es heute mit dem Auswärtserfolg klappt. Nürnberg ist alles andere als in Form und ist uns auch personell klar unterlegen.


Exakt ein Jahr nach der bitteren Auswärtsniederlage in Hanau, die den Weg in Richtung Playoff-Aus ebnete, werden die Weichen heute richtig gestellt für den Rest der Saison.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline BV99K

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 177
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #9 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 20:19:01 »
Sehr gut bis hierhin! Dreier fallen und Malte stark!

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 559
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #10 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 20:53:18 »
7 Pkt im dritten, da fällt mir nichts ein...

Online Honda

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #11 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 20:54:34 »
Zu Glück hat es Nürnberg nicht genutzt
Ein Experte ist ein Mann,
der hinterher genau sagen kann,
warum seine Prognose nicht gestimmt hat....

Sir Winston Churchill

Offline L.A. OOP

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 559
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #12 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 21:14:29 »
Abwarten....

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.169
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #13 am: Dienstag, 15 Januar 2019, 21:21:44 »
Ich bin ehrlich gesagt noch hin und her gerissen. Entweder wird es ein totaler Krampf mit einer 50:50 Chance zu gewinnen oder wir fegen Nürnberg aus der Halle.
Ihr habt alle keine Ahnung  :buck: :suspect:
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Ciliatus

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: 8. Spieltag Saison 18/19 Nürnberg - Niners
« Antwort #14 am: Mittwoch, 16 Januar 2019, 07:46:55 »
Hmm, warum ist hier so wenig los?  :buck:

Sehr geil, dass wir das gestern gewonnen haben. Zwischenzeitlich dachte ich echt: "Oh man, brecht jetzt bloß nicht wieder komplett ein, Jungs."
Wank zudem gefühlt sehr viele TO. Die finalen Stats hab ich aber irgendwie nicht finden können. Im Pro A Ticker kann ich nur bis Spieltag 13 blättern  :buck:
Zum Glück haben sie es am Ende dann doch noch recht gut schaukeln können.

Super, dass so viele Fans da waren. Man hat euch im Stream jedenfalls sehr gut wahrnehmen können  :)

Richtig klasse war auch, dass Patte und der Nürnberger Kommentator das gemeinsam gemacht haben. Ich glaub, dass war (rein subjektiv) bis dato die beste Spielberichtserstattung in einem Pro A Livestream, die ich bis jetzt gesehen hatte. Hat Spaß gemacht. Halt nach wie vor immer schade, dass es auch in der zweiten Saisonhälfte immer noch ein Ding der Unmöglichkeit für manche Vereine zu sein scheint, die Punkte einzublenden oder zumindest ab und an mal auf die Anzeigetafel zu schwenken... (Jaja, kostenloser Stream, sei froh dass es sowas überhaupt gibt...)
"I'm supposed to be the franchise player... and we in here talking about...practice. Practice?!"