Neuigkeiten:

Viel Spaß im Forum. :)

Hauptmenü

18. Spieltag zu Gast in Heidelberg

Begonnen von Tamer Arik Ultra, Freitag, 26 Januar 2024, 09:18:02

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kayhawaii

Ich sehe es wie lunatic. Hier und jetzt wird sich Brendan sicher kaum durchsetzen und wie gewünscht durchsetzen können.
Dazu sind einfach unsere Ansprüche hier auch zu schnell gestiegen. Wir wollen in die Top4.
Für die BBL reicht es praktisch (noch) nicht unsere 2.Mannschaft ist praktisch keine echte Option, die ihn entscheidend weiter bringt. Von daher sehe ich hier, wenn man in ihm tatsächlich das Niveau sieht mal eine Spieler auf konstantem BBL-Niveau zu sein, auch nur die Option einer Leihe. Aktuell kann man ja praktisch noch nicht mal seriös einschätzen, welche Roller er zB in der ProA haben könnte.
Die angesprochenen Spieler wie Wimberg oder Yebo, selbst Nelson waren ja alle schon 10 Schritte weiter und Basketballer im Männerbereich. Das ist ja Brendan in meinen Augen noch nicht. Ich glaube 2 Jahre irgendwo ProA, ProB würden ihm, einfach um kompetitiven Basketball zu spielen, gut tun. Einfach um auch mal zu sehen, wo er tatsächlich steht.
Ehemalige Nachwuchsspieler wie Bruno Albrecht oder Leon Hoppe sind auch diesen Weg gegangen oder gehen ihn. Und man sieht wie steinig der Weg ist.

Und dieses Mal kann ich auch Abdiel komplett zustimmen. Jonas hat genau die Zeit getroffen und konnte sich entwickeln und mit all dem hier wachsen. Das ist in dem Fall perfekt gelaufen für beide Seiten ist aber so nicht wiederholbar.
Dazu ist halt der Sprung ProA zur BBL schon viel zu groß. Schönes Beispiel ist doch hier Kilian Binapfl. Der hier praktisch keinen Fuss auf den Boden bekommen hat und in der ProA recht solide abliefert. Und auch er hat praktisch kaum Spielzeit bekommen, obwohl er sogar wie oben schon beschrieben, auch schon im Männerbereich angekommen war.

Quarter

Schiedsrichter wurden noch gar nicht erwähnt, Sehr gut gepfiffen,  aus meiner Sicht 
genesen, geboostert, genervt

jolu

:-*     gehört nicht hierher, aber vs. Alba bereits wieder (fast) ausverkauft. Es gibt noch vier Karten im Block Courtside Seats F zu 80 Nocken.  :great:    (pro Karte)

Mephistopheles

Zitat von: Quarter am Montag, 29 Januar 2024, 16:51:58Schiedsrichter wurden noch gar nicht erwähnt, Sehr gut gepfiffen,  aus meiner Sicht

Es waren zumindest keine Heimschiris. Überhaupt habe ich den Eindruck, dass die härtere Spielweise von uns in der Verteidigung immer häufiger von den Referees durchgelassen wird. Da sind schon viele Pushs beim Reboundkampf dabei, ohne dass das geahndet wird. Wenn ich da an unsere ersten beiden Saisons in der BBL denke und was da gerade bei Jonas alles weggepfiffen wurde...

Ich frag mich, ob diese großzügigere Linie jetzt generell Einzug gehalten hat oder ob uns jetzt der Bonus des Tabellenführers/einer Spitzenmannschaft zukommt. Ich erinnere mich bspw. an eine Situation in der ersten Halbzeit, als (ich glaube) Lasisi einen Dreier warf und es mit den Beinen zum  leichten Kontakt mit einem Verteidiger (Uguak?) kam. Für mich wäre das ein No Call gewesen, aber es wurde als Foul gegen Heidelberg geahndet. Kann mir nicht vorstellen, dass wir so einen Pfiff vor vier Jahren auch schon gesehen hätten. 
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=