Autor Thema: Testspiele 2018/19  (Gelesen 7706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BV99K

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 82
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #60 am: Samstag, 15 September 2018, 21:14:38 »
Über Stimmen zum Spiel freu ich mich. Hab's leider zeitlich nicht geschafft.


Liest sich ja erstmal stark.

Offline 99-fan

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #61 am: Samstag, 15 September 2018, 21:23:47 »
Kein Bier mehr ab der 2. [size=78%] HZ.[/size] ::) :nono:


Ansonsten mal wieder ganz solide.
:lol: :lol: Kommentar des Tages.

Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.492
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #62 am: Samstag, 15 September 2018, 22:31:28 »
Gibts einen kleinen Bericht?

Offline BREAKDANCE-STEINI

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.328
  • Geschlecht: Männlich
  • It is what it is!
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #63 am: Samstag, 15 September 2018, 23:04:21 »
Es gab auch nicht mal Cola.
Schon traurig.....
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

www.braustolzgarten.de

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.893
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #64 am: Sonntag, 16 September 2018, 02:19:55 »
Gibts einen kleinen Bericht?


Aber nur einen kleinen, weil's ja auch nur ein Testspiel war:


Mit einem dem auch in dieser Höhe verdienten 103:67 haben die NINERS unterstrichen, dass diese Spielzeit wohl sehr lang werden wird.


Wir starteten mit Wank, Vest, Tilbury, Richter und Lodders. Schon diese Tatsache unterstreicht, wie gut unser Kader ist, können wir es uns doch leisten, Elliott und Ziegenhagen von der Bank zu bringen.


Man hat in etwa 30 Minuten des Spieles den Gegner dominiert. Zwei kleine "Leistungseinbrüche" gab es am Ende des zweiten Viertels und am Ende des Schlussviertels. In diesen Minuten gelang mal nicht in jeder Spielminute ein Punkteerfolg. Ansonsten führten aber gefühlt 80 % unserer Angriffe zu einem Korberfolg. Das war schon irre. Folgerichtig fiel mittels eines Dreiers unseres Centers (!) Voigtmann auch heute die 100.


Mindestens genauso bemerkenswert ist aber, dass wir das Spiel auch genauso gut mit unserer Defensive hätten gewinnen können. So sind die lediglich 67 zugelassenen Punkte nicht auf Wurfpech zurückzuführen, sondern auch eine enge Manndeckung, bei der notfalls halt nach einem Pick and Roll des Gegners geswitcht wird. Einzig Voigtmann hat manchmal Geschwindigkeitsnachteile, was bei seiner Größe (2,13 m) aber auch alles andere als verwunderlich ist. (Dafür dürfte er zur nicht zu verteidigenden Waffe werden, falls er den Dreier weiter perfektioniert, weil den nun wirklich keiner blocken kann. Heute versuchte er es mehrfach, hinter dem Perimeter abzudrücken und war auch zweimal erfolgreich.) Ansonsten machte man es den Tschechen sehr schwer, zum Abschluss zu kommen. Wenn die im gesamten Spiel fünf freie / unverteidigte Würfe hatten, war das viel. Die hatten heute echt keinen Spaß an diesem Testspiel.


Auffällig war die Einsatzfreude und Variabilität; Wenn doch mal ein Layup verlegt wurde, war auch schnell ein Mitspieler für den Offensivrebound da. Tja, und teilweise spielten wir mit unseren beiden Centern Voigtmann und Lodders gleichzeitig, mitunter waren aber auch beide auf der Bank und Richter rückte auf deren Position. Diesem war auch der Highlight-Spielzug heute gegönnt. Ich glaube, es war Tilbury, der sich einen Steal holte, weil er den Pass antizipierte und dazwischen ging. Er dribbelte dann schnell über die linke Spielfeldseite in die gegnerische Hälfte und spielte dann den Alley-Oop-Pass auf Jonas, der den dann entsprechend einnetzte. Überhaupt gefiel mir auch heute Richter wieder recht gut, der in einer deutlich stärkeren Form als im Vorjahr zu sein scheint.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #65 am: Sonntag, 16 September 2018, 05:21:35 »
Was soll man da sagen - das ist einfach ein richtig tolles Team. Ich hoffe auch sehr, dass Matt Scott bleibt. Es mag vielleicht stärkere Amis geben - aber wir haben ja letztes Jahr gesehen, dass nominell starke Spieler eben noch kein Team ergeben - und genau ein solches haben wir dieses Jahr. Und auch Matt Scott ist da mMn ein Teil der zu dieser Stärke beiträgt. Und ob ein anderer Spieler sich so klaglos in eine relativ kleine Rolle einfügen würde - ich hätte da meine Bedenken, zumal ich glaube, dass ein Matt Scott sich im Saisonverlauf enorm steigern wird.

Ich kann daher nur meinen Tipp an alle wiederholen - kauft euch ne Dauerkarte, die Plätze könnten sehr bald sehr rar bei den Niners sein. Und an die Stadt Chemnitz der dringende Rat, die zwei Fluchttreppen wirklich (wie neulich in der Freien Presse behauptet) spätestens im Januar fertiggestellt zu haben - sonst entgehen den Niners wirklich viele Einnahmen und irgendwie würde es auch auf die Stadt kein gutes Bild werfen, wenn man das nicht schafft. Ansonsten freue ich mich auf wirklich jedes Spiel diese Saison - wenn es schon bei einem Testspiel zu Standing Ovations kommt, sagt das eigentlich alles aus.

Und ja, offensichtlich hat das Marx Bier allen sehr gut geschmeckt ;D :buck: ;) - das sind doch aber schöne Probleme über die wir reden können. Ich denke zB auch, dass man dringend darüber nachdenken sollte, ob man den Einlass verändert und nicht nur die Drehtüren nutzt, sondern noch zwei weitere Eingänge an den Türen schafft. Das würde mMn für eine deutliche Entlastung sorgen. Aber hey, das sind doch wirklich schöne Dinge über die wir reden können, weil es zeigt, dass es sportlich läuft.

Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig auf die neue Saison  :clap: :party:

Offline 9fan9

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 82
Re: Testspiele 2018/19
« Antwort #66 am: Montag, 17 September 2018, 14:51:54 »
DANKE Fairersportler da kann ich dir nur vollstes zustimmen.  :great: :great:


Da ich mich nun doch etwas angegriffen fühle  möchte ich mich nochmal zu äußern. Familienkarten sind nur in bestimmten Bereichen möglich. Genau so die Karte für Kinder. Da wo wir es buchen können sitzen wir in der Arena einfach "schlecht". Daheim vorm tv seh ich und vor allen die jüngste besser. Also bleiben wir daheim. Was andere Vereine verlangen oder nicht ist mir eigentlich auch egal. Ich muss es mir leisten können. Wenn nicht, geh ich nicht. In de RRH können wir zBsp. Reihe 1 auf A buchen. Das ist mit einer Familienkarte + ein Ü13 zwar noch immer viel Geld. Ab und an werden wir das aber machen.
Wieso du so aggressiv bist wenn jedemand meint er könne sich es nicht leisten versteh ich nicht wirklich. Muss ich aber auch nicht.

 

basketball