Autor Thema: Was macht die Konkurrenz 18/19  (Gelesen 37553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.046
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #240 am: Sonntag, 3 März 2019, 15:05:32 »
Es wird sicherlich eine Geldstrafe von der Liga geben. Ich glaube irgendwo in den Statuten steht, dass die Leistungen der Schiedsrichter weder in den PKs noch in den PMs diskutiert werden dürfen. Bei 44 Freiwürfen für Schalke (und nur 26 für Hamburg) und drei mit 5 Fouls ausgeschiedenen Spielern von Hamburg (sowie offenbar einem Spieler mit zwei Unsportlichen Fouls, wenn ich Tyler da richtig verstanden habe) kann ich den Unmut schon verstehen, habe den Livestream aber noch nicht gesehen.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.882
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #241 am: Sonntag, 3 März 2019, 16:15:00 »
Scheint ein Risikospiel zu sein. Selten so viele Polizeiautos rund um die Halle gesehen.


Ich hoffe, dass die Jungs sich regenerieren konnten. Befürchte aber, dass die Akkus nicht reichen werden. Knappe Niederlage  :-\

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #242 am: Sonntag, 3 März 2019, 16:24:38 »
Habe gehört, dass diese Ehinger Hools ganz schön krass sein sollen.  :engel028:
:clap: :clap: UNABSTEIGBAR :clap: :clap:

Offline AdS

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
    • 26384
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #243 am: Sonntag, 3 März 2019, 17:30:49 »

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #244 am: Sonntag, 3 März 2019, 18:00:11 »
Ach und dabei bin ich fest von den Ehinger Rowdys ausgegangen. An Angie hätte ich ja niemaaals gedacht.  :engel028:
:clap: :clap: UNABSTEIGBAR :clap: :clap:

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.046
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #245 am: Samstag, 9 März 2019, 21:22:05 »
Sehr spannende Crunchtimes auf den anderen Courts. Erst dreht Artland in der letzten Minute das Spiel gegen Tübingen und jetzt drängt Paderborn die Heidelberger an den Rand einer Niederlage; 2 1/2 Minuten vor Spielende führt Heidelberg nur mit 2 Punkten. (Link zum Livestream)
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.277
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #246 am: Sonntag, 17 März 2019, 17:42:47 »
Hd vs. Trier  ist kein sonderlicher Hit. Viel wildes gezocke und geballer.  Aber eins ist wieder zu sehen, würzner ist einfach kotzig.  Was der abseits des balles so veranstaltet  :suspect: ::) :kotz:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline smoove

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #247 am: Sonntag, 17 März 2019, 18:54:55 »
Am Ende zieht Trier allerdings das Spiel in Heidelberg.

Das dürfte den Kreis der potenziellen Viertelfinal-Gegner auf Karlsruhe und Hagen reduzieren. Hagen hat mit Rostock (H) und Heidelberg (A) noch zwei dicke Bretter zu bohren, Karlsruhe hat es allerdings auch nicht viel einfacher (vs. Heidelberg, @ Trier). Insgesamt also alles noch sehr eng und spannend und am Ende kommt es wohl eh ganz anders...
Ihr könnt uns schlagen so oft und so hoch ihr wollt, es wird trotzdem nie passieren,
dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will, denn ihr seid nicht wie wir.

Offline BREAKDANCE-STEINI

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.363
  • Geschlecht: Männlich
  • It is what it is!
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #248 am: Sonntag, 17 März 2019, 19:57:04 »
Das wird wohl erst am letzten Spieltag entschieden werden auf wen wir treffen werden... ;)
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit,hält man viele Leute für "Helle Köpfe" .... bis man sie reden hört !

www.braustolzgarten.de

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.882
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #249 am: Sonntag, 24 März 2019, 09:17:55 »
Nachdem Hanau gestern nur mit +4 gegen S04 gewonnen hat, stehen nun beide Absteiger fest.
Und sollte Hagen heute gegen Rostock verlieren, stehen auch die PlayOff-Teilnehmer fest (und wir würden gegen den Verlierer aus Trier vs Karlsruhe spielen). Hagen muss beide Spiele gewinnen, um noch in die PlayOffs zu kommen. Sollte das passieren, könnte am Ende sogar Rostock drohen...

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.518
    • 26390
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #250 am: Sonntag, 24 März 2019, 09:46:33 »
Nachdem Hanau gestern nur mit +4 gegen S04 gewonnen hat, stehen nun beide Absteiger fest.
Und sollte Hagen heute gegen Rostock verlieren, stehen auch die PlayOff-Teilnehmer fest (und wir würden gegen den Verlierer aus Trier vs Karlsruhe spielen). Hagen muss beide Spiele gewinnen, um noch in die PlayOffs zu kommen. Sollte das passieren, könnte am Ende sogar Rostock drohen...

Ja, Stand jetzt sind "nur" noch vier Gegner für uns in der ersten Playoffrunde möglich: Karlsruhe, Trier, Hagen und Rostock. Ist irgendwie alles nicht so wirklich prickelnd.... Alles ultraweite Fahrten, alles sehr physische Teams, Trier und Rostock noch dazu extrem tief besetzt.... Naja, Playoffs sind halt kein Zuckerschlecken. Hoffen wir, dass KGT nicht schwer verletzt ist.... :-\

Interessant auch, dass Hamburg noch auf 4 fallen kann - Nürnberg hat dagegen selbst mit nem Sieg gegen Baunach nur noch die Chance Dritter zu werden.

Zum Glück hat Hanau gestern den wilden Buzzerdreier nicht getroffen, so dass es für die nächste Woche um nichts mehr geht - da wird ne deutlich andere Intensität herrschen, als wenn es für die um den Nichtabstieg gegangen wäre.

Offline 99-fan

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 895
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #251 am: Sonntag, 24 März 2019, 13:09:57 »
Naja, die Hanauer Spieler wollen sicher gern wieder Pro A spielen nächste Saison. Die werden sich gegen den Tabellenführer sicher nochmal ordentlich in die Statistiken eintragen wollen.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.046
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #252 am: Sonntag, 24 März 2019, 18:43:21 »

Und sollte Hagen heute gegen Rostock verlieren, stehen auch die PlayOff-Teilnehmer fest (und wir würden gegen den Verlierer aus Trier vs Karlsruhe spielen).


Und so ist es dann auch gekommen. In der Crunchtime hatte man den Eindruck, als ob die Hagener gar nicht in die Playoffs wollen würden. Man hat rund 2 Minuten vor dem Spielende die Chance, mit zwei Freiwürfen auszugleichen. Statt dessen verwirft man beide und gewährt dem Rostocker Hicks einen Treffer mit Foul. Danach wirft man noch paar mal den Ball weg (unter anderem beim Einwurf) und verliert am 77:87. Zugleich hat man es damit nicht einmal geschafft, im Jahr 2019 auch nur ein Heimspiel zu gewinnen.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.046
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #253 am: Sonntag, 31 März 2019, 16:41:05 »
Habe mir gerade mal die Statistiken zum Spiel Trier gegen Karlsruhe angesehen. Gegen Karlsruhe wurden unglaubliche 35 Fouls  :o gepfiffen! Zum Vergleich: Bei unserem gestrigen Spiel gegen Hanau gab es gegen beide Mannschaften insgesamt 31 Fouls.

Trier bekam dadurch gestern somit 52 Freiwürfe! Drei Karlsruher Spieler foulten sich mit 5 Fouls gestern aus, drei weitere Spieler hatten 4 Fouls. Das sind schon seltsame Zahlen.  ::)
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline jolu

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.585
Re: Was macht die Konkurrenz 18/19
« Antwort #254 am: Montag, 1 April 2019, 16:39:04 »

Trier bekam dadurch gestern somit 52 Freiwürfe! Drei Karlsruher Spieler foulten sich mit 5 Fouls gestern aus, drei weitere Spieler hatten 4 Fouls. Das sind schon seltsame Zahlen.  ::)

Irgendwie bekomme ich da bzgl. PO`s Runde 2 Bauchgrummeln.
Will die Liga gerne, sofern sie in Runde 2 kommen, HH aufsteigen sehen, befürchte ich ggf. ähliches. Es sind natürlich nur Gefühle. Gefühle sind natürlich nicht objektiv, wissenschaftlich fundiert oder zählbar nachweisbar.Aber ich erinnere mich sehr ungern an Spiel 4 (PO`s) gegen Gotha in Erfurt, wo ich immernoch das Gefühl habe, dass mein Eintrittsgeld verblasen, sorry verpfiffen wurde.