Autor Thema: JBBL 2017/18  (Gelesen 4757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Abdiel

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 283
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #30 am: Sonntag, 11 Februar 2018, 11:37:29 »
Nein, Du liegst richtig. Da Jena und Stahnsdorf noch direkt aufeinander treffen, wären wir mit zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen sicher in der Finalrunde. Grandiose Leistung vor allem das sich die Vergleiche gesichert hat...

Offline Eiffeltower

  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 22
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #31 am: Sonntag, 11 Februar 2018, 12:18:26 »
Die Jungs waren begeistert über den Zuschauerzuspruch gegen Jena. Top!

Und sie sind heiss auf die PlayOffs wollen sich das nicht mehr nehmen lassen. Mit einem Sieg heute in Hannover (Spiel läuft gerade) würden sie auf einen PlayOff Platz springen,da das Spiel Stahnsdorf gegen Jena heute läuft.
In Dresden- was nicht einfach wird- müssen die gebuchten Play Off-Tickets nur noch abgeholt werden.
Das wäre ein toller Erfolg, da die Zielsetzung der Klassenerhalt war.
Und es ist das Ergebnis eines Teams. Sie harmonieren gut, verstehen sich gut und es ist kein "Stinkstiefel" im Team. Jeder kennt seine Rolle und sie werden super gecoacht.
Sollte der Traum von den PlayOffs wahr werden, ist das ein toller Erfolg für das Nachwuchsprogramm der Niners!

Offline Eiffeltower

  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 22
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #32 am: Sonntag, 11 Februar 2018, 14:10:10 »
58:28 Sieg in Hannover. 8. Sieg in Folge. Jena verliert in Stahnsdorf- unsere Jungs damit auf einem Play Off Platz.
Nächste Woche in Dresden  den Sack zumachen.  :clap:

http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-tabellen/jbbl-relegation-2/#rcd1:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=11&spiel_id=21767

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #33 am: Sonntag, 18 Februar 2018, 14:07:39 »
Gratulation an die JBBL - sie haben mit einem 82:75 Sieg in Dresden das vor Monaten noch undenkbare geschafft und sich Platz 2 ihrer Relegationsgruppe geschafft. Nun nehmen sie an den Playoffs teil - und haben damit automatisch auch die Qualifikation für die JBBL nächstes Jahr geschafft.

Richtig tolle Leistung :great:

http://www.nbbl-basketball.de/spielplan-tabellen/jbbl-relegation-2/#rcd1:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=11&spiel_id=21768

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #34 am: Freitag, 9 März 2018, 08:49:08 »
Nachdem die JBBL das Hinspiel der Playoffs in Hamburg (besser gesagt in Hittfeld) mit 74:53 gewonnen verloren hat, kommt es diesen Sonntag, 11.03.18, um 11 Uhr in der Harti zum Rückspiel der Playoffs in Chemnitz.

Scouting Hinspiel: http://www.nbbl-basketball.de/dates-results/nbbl-playoffs-2017/Nord/#rcd1:/statistik/spiel/index.php%3Fwettbewerb=6&spiel_id=21864

Nachbericht Hamburger Zeitung: https://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/sport/article213642987/Sharks-Hamburg-gehen-mit-Heimsieg-in-die-Play-offs.html  (interessant, dass demnach die Sharks quasi schon durch sind....)

Vorbericht Chemnitz: http://www.niners-academy.de/index.php/329-vorbericht-jbbl-9

Von den Sharks hab ich leider keinen Vorbericht gefunden.

Unsere Academy ist Außenseiter, aber wohl nicht völlig chancenlos. Hamburg wird deutliche Größenvorteile haben, das alleine gewinnt aber noch kein Spiel.

Ich fände es toll, wenn sich einige zur Unterstützung einfinden könnten.
« Letzte Änderung: Freitag, 9 März 2018, 10:14:10 von fairerSportler »

Offline Bubitzzz

  • Trommler
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.537
  • Geschlecht: Männlich
    • 26251
    • The Life of Bubitzzz
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #35 am: Freitag, 9 März 2018, 09:13:54 »
Nachdem die JBBL das Hinspiel der Playoffs in Hamburg (besser gesagt in Hittfeld) mit 74:53 gewonnen hat, kommt es diesen Sonntag, 11.03.18, um 11 Uhr in der Harti zum Rückspiel der Playoffs in Chemnitz.


Genau andersherum. Die Hamburger haben gewonnen, daher muss am Wochenende ein Sieg her.

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #36 am: Freitag, 9 März 2018, 10:14:32 »
Nachdem die JBBL das Hinspiel der Playoffs in Hamburg (besser gesagt in Hittfeld) mit 74:53 gewonnen hat, kommt es diesen Sonntag, 11.03.18, um 11 Uhr in der Harti zum Rückspiel der Playoffs in Chemnitz.


Genau andersherum. Die Hamburger haben gewonnen, daher muss am Wochenende ein Sieg her.

Ist natürlich richtig - habs korrigiert  ;)

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.893
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #37 am: Sonntag, 11 März 2018, 14:33:46 »
Leider hat es nicht zu einem Sieg gereicht, man hielt aber lange mit den Randhamburgern mit.


Boxscore
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #38 am: Montag, 12 März 2018, 09:03:48 »
Ja, war irgendwie schade, da wäre mehr drin gewesen - und das gegen ein schon sehr gutes JBBL Team.

Stark fand ich die Unterstützung durch die Chemnitz Crew :great: .

Jetzt bleibt nur noch die NBBL, die nun gegen IBAM ihre Playoffserie hat. Drücken wir vor allem die Daumen, dass die wahnsinnigen Verletzungsprobleme der NBBL bis zum Playoffauftakt weniger werden....

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #39 am: Dienstag, 13 März 2018, 08:43:50 »
Kleiner Nachtrag:

PM Sharks: http://www.nbbl-basketball.de/hamburg-sharks-buchen-achtelfinal-ticket/

PM Niners Academy: http://www.niners-academy.de/index.php/news/nbbl/289-spielbericht-jbbl-04-11-2018

Irgendwie hab ich aber ein anderes Spiel als der Sharks Trainer gesehen. Chemnitz hat alles reingeworfen, war aber nie unfair. Von den Sharks gab es einen Faustschlag (bei +16 ne Minute vor Schluss) - für den es nur ein U gab, und nicht das eigentlich fällige D, sich dann über eine unnötige Härte zu beklagen.....  ::) :nono:

Offline Eiffeltower

  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 22
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #40 am: Dienstag, 13 März 2018, 22:56:49 »
Kleiner Nachtrag:

PM Sharks: http://www.nbbl-basketball.de/hamburg-sharks-buchen-achtelfinal-ticket/

PM Niners Academy: http://www.niners-academy.de/index.php/news/nbbl/289-spielbericht-jbbl-04-11-2018

Irgendwie hab ich aber ein anderes Spiel als der Sharks Trainer gesehen. Chemnitz hat alles reingeworfen, war aber nie unfair. Von den Sharks gab es einen Faustschlag (bei +16 ne Minute vor Schluss) - für den es nur ein U gab, und nicht das eigentlich fällige D, sich dann über eine unnötige Härte zu beklagen.....  ::) :nono:

Ja, der gute Mann scheint nicht ganz bei der Sache gewesen zu sein. 17 Fouls gegen Chemnitz, 27 gegen Hamburg!!! Aber die Niners haben unnötige Härte rein gebracht. :-D
Sehr unsympatischer Auftritt des Coach!!

Aber das soll uns egal sein. Unsere Jungs haben eine tolle Saison gespielt. Und persönlich möchte ich anmerken, daß es für meinen Junior der richtige Schritt war. Er fühlt sich in Chemnitz wohl, wurde sehr gut aufgenommen und ich bin ja mittlerweile auch Stammgast in Chemnitz.  Er freut sich schon auf die nächste Saison- dann in der NBBL.

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.440
    • 26390
Re: JBBL 2017/18
« Antwort #41 am: Montag, 2 Juli 2018, 16:01:16 »
Vielleicht als letzter Abschluss der Saison für die JBBL:

Dominic Tittmann steht im erweiterten Kader für die U15 Nationalmannschaft  :great: :great:

https://www.basketball-bund.de/news/teams/jugend/u15m-termine/u15-jungen-erstem-internationalen-test-187185

Das hatten wir seit Arne Wendler nicht mehr, dass ein Spieler eines so jungen Jahrgangs im erweiterten Bereich der U-Nationalmannschaften ist. Toller Erfolg und hoffentlich Ansporn auf diesem Weg weiterzugehen.