Autor Thema: BBL 2017/18  (Gelesen 7714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.912
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: BBL 2017/18
« Antwort #30 am: Dienstag, 5 Dezember 2017, 21:43:44 »

https://twitter.com/GuntherPer

Sehr geil. Das Aushängeschild der telekombasketball.de Werbung bekommt keinen Handyvertrag bei der Telekom.  ;D :lol:


 :lol: :lol: :lol:
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.328
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: BBL 2017/18
« Antwort #31 am: Montag, 11 Dezember 2017, 07:57:10 »
Der Bretzel ist schon cool. Erstes BBL-Spiel. Und in seiner ersten BBL-Minute (keine Garbage-Time) macht er mal eben 6Pkt (3/3 FG) und 2 Blocks.  :buck:
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.328
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: BBL 2017/18
« Antwort #32 am: Freitag, 26 Januar 2018, 14:49:57 »

Immer schön, wenn sich der politische Slapstick nicht nur im Bund austobt, sondern auch bis in die Kommunen und Städte wuchert.


Nachdem das Ulmer Projekt "Orange Campus" (Investitionsvolumen ~20Mio) letzten Herbst seinen Segen von der Stadt Neu-Ulm bekam, war man fast schon optimistisch. Doch dann kam der Auftritt der Stadt Ulm, und des großen Basketball-Freundes, des Herren Oberbürgermeister (Achtung, Ironie). Fazit des langen Gezeters: Die Stadt Ulm stimmt dem Projekt nur zu, wenn schriftliche Bestätigung der Banken über die geforderte Darlehens-Summe vorliegt. Die Spaßkasse Ulm und die VB Ulm wiederum forderten vor dieser Bestätigung einen positiven Beschluss der Stadt Ulm.  :buck:
Somit wurde es lange Zeit ruhig um das Projekt, bis der Verein heute die Bombe platzen lies:


 http://ratiopharmulm.com/news-archiv/2132-we-are-one-drei-vr-banken-finanzieren-den-orangecampus


Was für ein öffentliches Desaster, insbesondere für die sowieso schon geprügelte Sparkasse Ulm. Vielleicht ist deren Name in Bezug auf das "Scala" Sparprodukt sogar bis nach Chemnitz bekannt geworden.  :buck: Jetzt finanziert das Ganze also jemand anders, passt schon, die Sparkasse ist ja auch nur im Sponsor-Pool von ratiopharm Ulm.  :lol:
Aber auch ein Desaster für den OB, der sich doch zuletzt sichtlich gefreut hatte, immer schön gegen die Basketballer zu spucken. Grundtenor "Das Projekt muss nicht sterben, aber es muss eben eine Nummer kleiner werden". Kann mir auch keiner erzählen, dass der Herr seine sehr maßgebenden Rolle bei der Sparkasse nicht ausgenutzt hat, um hier Dinge zu verhindern. Überraschend stellt diese Theorie nun sogar die Südwest Presse auf, die nun wahrlich auch nicht zum Basketball-Hofstaat gehört.


https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/ein-dreier-vom-parkplatz-24651742.html





"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.912
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: BBL 2017/18
« Antwort #33 am: Sonntag, 28 Januar 2018, 19:13:53 »
Der Serienmeister Bamberg ging soeben sang- und klanglos mit 69:106  :o  in Bonn unter.
Im Kellerduell gewann Braunschweig gegen Erfurt 82:68.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.832
Re: BBL 2017/18
« Antwort #34 am: Sonntag, 4 Februar 2018, 17:27:04 »
So langsam möchten sich die Brösels aber strecken, wenn sie in die PlayOffs wollen  :o

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.832
Re: BBL 2017/18
« Antwort #35 am: Sonntag, 11 Februar 2018, 20:36:45 »
Bamberg watscht die Bayern ja gerade ganz schön ab :-O

Warum gab es da nach der Diskussionsrunde eigentlich neue 24 Sekunden für die Bayern? Wenn es ein Foul war, dürften sie doch nur 14 Sekunden bekommen  ???

Offline atcf22

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 992
  • Geschlecht: Männlich
  • Nothin´but the (Buzzer)beats...
Re: BBL 2017/18
« Antwort #36 am: Sonntag, 11 Februar 2018, 22:01:10 »
und die haben dann wohl zurück gewatscht.... ^^

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.832
Re: BBL 2017/18
« Antwort #37 am: Sonntag, 11 Februar 2018, 22:04:32 »
Und wie  :o

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.328
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: BBL 2017/18
« Antwort #38 am: Montag, 12 Februar 2018, 11:20:16 »
In der Tat etwas witzig, dass sich mit Bamberg und Ulm gleich beide dominante Teams der letzten 2 Jahre diese Saison bei der Kaderplanung völlig verscoutet haben.  :o :buck:
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Kame Hame Ha

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Kanister
Re: BBL 2017/18
« Antwort #39 am: Montag, 12 Februar 2018, 12:25:40 »
ob Bamberg die Playoffs schafft?
Langsam darf man Angst haben^^
great Ray for threeee *Bannng*

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.715
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: BBL 2017/18
« Antwort #40 am: Freitag, 16 Februar 2018, 21:23:16 »
ob Bamberg die Playoffs schafft?
Langsam darf man Angst haben^^

Gerade von Jena verprügelt worden  :o

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.912
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: BBL 2017/18
« Antwort #41 am: Samstag, 17 Februar 2018, 02:53:02 »
Heute finden die Spiele um den seltsamen Pokalwettbewerb statt. U.a. spielt Ulm gegen München. Telekomsport überträgt die Partien kostenlos:

https://www.telekomsport.de/
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.328
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: BBL 2017/18
« Antwort #42 am: Samstag, 17 Februar 2018, 12:26:29 »
Laut PK von Leibenath zum "Heim-Pokalwochenende" bereitet sich Ulm seit knapp 2 Wochen fast ausschließlich auf dieses Bayern-Spiel vor. Sowas nennt man wohl meisterhafte Öffentlichkeitsarbeit. Eine Aussage die nur Nachteile mit sich bringt. Ich setze mich selbst unter enormen Druck. Ich warne die siegesgewohnten Bayern, die sich beim Videoscouting von Ulm sicher teils beherrschen mussten, nicht vor Lachen vom Stuhl zu fallen, doch noch etwas vor und stelle deren Fokus schärfer ein. Und nebenbei oute ich den Fans, dass man die 2 Heimspiele zuletzt gegen Giessen und Frankfurt quasi bewusst abgeschenkt bzw. zumindest riskiert hat (was mit 2 peinlichen Pleiten ja auch funktioniert hat). Und, last not least, ist dann auch der letzte Fan geplättet, wenn es trotz Master-Vorbereitung das zu erwartende Debakel gegen Bayern geben wird... Wahnsinn.  ;D

Passend dazu auch ein Tweet von TS diese Woche... Die 2 Heimniederlagen zuletzt seien schei..egal, die Mannschaft hat definitiv 2 gute Pokalspiele im Tank. Na dann ist ja alles gut.  :buck:
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline atcf22

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 992
  • Geschlecht: Männlich
  • Nothin´but the (Buzzer)beats...
Re: BBL 2017/18
« Antwort #43 am: Samstag, 17 Februar 2018, 18:02:55 »
...Tom...wie sind die Lottozahlen?? Aaaaaber sie hatten 1 HZ im Tank. :buck:

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.832
Re: BBL 2017/18
« Antwort #44 am: Sonntag, 18 Februar 2018, 19:26:56 »
ob Bamberg die Playoffs schafft?
Langsam darf man Angst haben^^

Gerade von Jena verprügelt worden  :o

Und das vor sagenhaften 2400 Zuschauern  ::)

 

basketball