Autor Thema: NBA Saison 2017/2018  (Gelesen 4232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #45 am: Samstag, 2 Juni 2018, 10:14:30 »
Es gab sicher im Spiel auch Pfiffe zugunsten der Cavs aber bitter ist das schon...


https://www.facebook.com/ESPN/videos/2111097015603710/


Und ich habe jetzt mehrere  Videos gesehen, ich persönlich hätte auch auf Offensivfoul entschieden. Ich hoffe nur dass die Cavs sich noch einmal aufrappeln können und jetzt keinen Sweep bekommen.
« Letzte Änderung: Samstag, 2 Juni 2018, 12:15:42 von Sheed »
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Online Tommi

  • walking dad
  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 449
  • Geschlecht: Männlich
  • s gladschd glei!
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #46 am: Samstag, 2 Juni 2018, 18:48:23 »
Es gab sicher im Spiel auch Pfiffe zugunsten der Cavs aber bitter ist das schon...


https://www.facebook.com/ESPN/videos/2111097015603710/


Und ich habe jetzt mehrere  Videos gesehen, ich persönlich hätte auch auf Offensivfoul entschieden. Ich hoffe nur dass die Cavs sich noch einmal aufrappeln können und jetzt keinen Sweep bekommen.
Na ja, er bewegt sich direkt vor dem Aufprall noch einen Schritt in KDs Laufweg. Denke das kann man schon als Blocking pfeifen.
"keep on fuckin' for a free world"

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.801
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #47 am: Sonntag, 3 Juni 2018, 12:43:53 »
Es gab sicher im Spiel auch Pfiffe zugunsten der Cavs aber bitter ist das schon...


https://www.facebook.com/ESPN/videos/2111097015603710/


Und ich habe jetzt mehrere  Videos gesehen, ich persönlich hätte auch auf Offensivfoul entschieden. Ich hoffe nur dass die Cavs sich noch einmal aufrappeln können und jetzt keinen Sweep bekommen.
Na ja, er bewegt sich direkt vor dem Aufprall noch einen Schritt in KDs Laufweg. Denke das kann man schon als Blocking pfeifen.


Ich hätte in Realgeschwindigkeit Offense Foul gesagt. Viel eher als LeBron kann man nicht stehen bei diesem Tempo. Und die Entscheidung von Offense Foul auf Defense Foul finde ich nicht komplett falsch, aber dennoch hart. Schlimmer finde ich wirklich, dass da Cleveland am Ende keine Auszeit mehr bekommt, obwohl sie klar von LeBron angezeigt wird. Sowas sollte dann auch reviewed werden, wenn man sich sonst auch jeden Kleinkram nochmal anschaut.
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #48 am: Montag, 4 Juni 2018, 12:39:56 »
Es gab sicher im Spiel auch Pfiffe zugunsten der Cavs aber bitter ist das schon...


https://www.facebook.com/ESPN/videos/2111097015603710/


Und ich habe jetzt mehrere  Videos gesehen, ich persönlich hätte auch auf Offensivfoul entschieden. Ich hoffe nur dass die Cavs sich noch einmal aufrappeln können und jetzt keinen Sweep bekommen.
Na ja, er bewegt sich direkt vor dem Aufprall noch einen Schritt in KDs Laufweg. Denke das kann man schon als Blocking pfeifen.

Klar kann man das auch als Blockingfoul auslegen, ich hätte es persönlich nicht gemacht, da mMn KD schon mehr in Lebron rein rennt/springt als sich dieser noch bewegt. Aber gut, kann ja jeder anders sehen.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline peter

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.688
NBA
« Antwort #49 am: Sonntag, 10 Juni 2018, 13:03:01 »
Hallo Basketballgemeinde,

da ich etwas Platz schaffen muss, würde ich meine Sammlung von Programmen von besuchten Spielen, überwiegend der NBA, sowie einigen Eintrittskarten und Posters und anderen Souveniers abgeben.
Einige NBA Programme sind doppelt vorhanden, so können diese auch nochmals weitergegeben werden.
Zu den überwiegend NBA Sachen gibt es auch noch gratis ca. 100 Programme der Niners, (Heim – und Auswärtsspiele), Eintrittskarten, Spielerkarten, 2 Schals aus den Jahren 2004 – 2010 dazu. Alle Programme usw. befinden sich durch meine gute Aufbewahrung in einem ausgezeichneten Zustand.
Hier eine Übersicht über Programme:

Miami vs. Toronto (30.11.2004)
Phoenix vs. Detroit (10.11.2005)
Miami vs. Cleveland (12.03.2006)
Phoenix vs. Toronto (19.12.2006)
Phoenix vs. Indiana (02.03.2007)
New Orleans/Oklahoma vs. Utah (04.03.2007)
Dallas vs. New Jersey (06.03.2007)
Utah vs. New Orleans/Oklahoma (10.03.2007)
Oakland vs. Dallas (12.03.2007)
Miami vs. Orlando (28.12.2007)
Orlando vs. Charlotte (29.12.2007)
Miami vs. Lakers (19.12.2008)
Orlando vs. New Orleans (25.12.2008)
Atlanta vs. Denver (29.12.2008)
Nashville vs. Tampa Bay / NHL (15.12.2009)
Miami vs. Utah (23.12.2009)
Tampa Bay vs. Atlanta Trashers / NHL (26.12.2009)
Sacramento vs. Miami (11.12.2010)
Phoenix vs. Minnesota (15.12.2010)
San Antonio vs. Toronto (26.12.2012)
Dallas vs. Denver (28.12.2012)
Dallas vs. San Antonio (30.12.2012)
San Antonio vs. Brooklyn (31.12.2012)
Tampa Bay Rays vs. Boston / MLB (01.06.2014)
Arizona Coyotes vs. Tampa Bay / NHL (21.02.2015)
Phoenix vs. Denver (23.12.2015)
Phoenix vs. Philadelphia (26.12.15)
Arizona Cardinals vs. Green Bay /NFL (27.12.2015)
Dallas vs. New Orleans (02.01.16)
Oklahoma vs. Sacramento (04.01.2016)
Dallas vs. Sacramento (05.01.2016)

Alle Sachen würde ich preiswert an wirklich Interessierte abgeben.
Wer also Interesse hat kann sich gern melden, selbstvertständlich auch alles in Augenschein nehmen.


« Letzte Änderung: Sonntag, 10 Juni 2018, 22:35:42 von peter »

Offline Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 148
    • 35001
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #50 am: Montag, 11 Juni 2018, 09:39:16 »
Wie von vielen hier erwartet, ein recht einseitiges Finale in der NBA. Das aus Cavs sicht unnötig verlorene Spiel 1 hat sicher sein übriges getan. LeBron auch noch verletzt, mit der eingegipsten Hand direkt nach den Spielen finde ich aber auch komisch. Ich glaube nicht, das wenn die Hand richtig gebrochen gewesen wäre, das man dann noch Basketball spielen kann...

Nun ja, nun haben wir da auch Off Season, zum Glück geht ja die WM bald so und die U20 EM ist auch nicht mehr weit weg, Sportlerherz was willst du mehr :)

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #51 am: Montag, 11 Juni 2018, 11:18:48 »
Hinzu kommt noch der Draft in nicht mal mehr zwei Wochen sowie der FA-Sommer, der sicher auch sehr interessant werden wird.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.325
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #52 am: Freitag, 22 Juni 2018, 09:50:59 »

https://twitter.com/ATLHawks/status/1009952281700257793



Beste Unterhaltung, die Kommentare der Hawks-Fans zum genialen Young-Doncic-Trade.  ;D :lol: 
Highlight: You ruined my whole life. @Hawks @TheTraeYoung (Ohne Smilies).  :lol: :lol: :lol:
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 148
    • 35001
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #53 am: Freitag, 22 Juni 2018, 11:39:17 »
 ;D echt klasse, wundert mich aber auch. Ok 1st Runden Pick nächstes Jahr und "nur" von 3 auf 5 dieses Jahr. Aber der Doncic is hald schon ein richtig guter den man da ziehen lässt.

Na mich freuts für die Mavs, die sind mir mit Dirkules doch deutlich Symphatischer als der Dennis und die Hawks...

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #54 am: Freitag, 22 Juni 2018, 12:22:56 »
;D echt klasse, wundert mich aber auch. Ok 1st Runden Pick nächstes Jahr und "nur" von 3 auf 5 dieses Jahr. Aber der Doncic is hald schon ein richtig guter den man da ziehen lässt.

Na mich freuts für die Mavs, die sind mir mit Dirkules doch deutlich Symphatischer als der Dennis und die Hawks...

Ich denke das ist auch Geschichte, da wird jetzt sicher Young starten...

Ich fand cool das Wagner schon an 25 zu den Lakers geht!  :great:
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.325
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #55 am: Freitag, 22 Juni 2018, 12:59:43 »

Würde mich schon interessieren was das Hawks-Office da geritten hat. Erst verschenkt man sein 60-Siege-Team für fast nichts, dann schenkt man eine Saison peinlichst ab, verliert durch den Franchise-Plan einen der besten Coaches der Liga, um dann (in diesem grandiosen Jahrgang) an 3 einen Young zu holen. Dazu wird ja noch die Folge sein dass man Schröder verschifft, bei dem Trade-Value eines solchen PGs derzeit kann man den auch noch verschenken, gut möglich dass es da nicht viel mehr als einen späten 1st Rounder + 2nd Rounder und irgendeine Füllmasse für geben wird.
Was ist der Plan? Philly reloaded?  :noahnung: :buck:
Spannend auch dass Porter ganz weit gefallen ist. Waren die Medicals wohl doch nicht die Besten. Unter Umständen hat Denver aber auch so spät einen grandiosen Steal gelandet. Im Idealfall wäre Porter-Jokic schon eine nette Combo.


Wagner und Bonga zu den Lakers. Zumindest erstmal theoretisch. In Bezug auf Wagner dürfte viel von King James abhängen, sollte der kommen kann Wagner logischerweise auch schnell in Trade-Paketen landen. Bonga, mal sehen ob er gleich rübergeht und G-League spielt, oder noch ein Jahr Frankfurt ranhängt. Wäre vielleicht nicht verkehrt. BBL und Eurocup sehe ich qualitativ schon vorne, die Möglichkeiten beim individuellen Workout sind in den Staaten natürlich aber andere.



"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #56 am: Freitag, 22 Juni 2018, 13:50:09 »
Ich vermute eher dass Leonard (und/ oder George) nach LA geht und Lebron nach Houston (oder in Cleveland bleibt).
Ist aber alles eh nur Spekulatius derzeit.

Bei Porter war ich auch überrascht, ich dachte dass die Knicks zuschlagen und er sich nach drei Spielen dann verletzt  :buck: Aber mit Knox (und Robinson) kann ich gut leben!
Besonders bin ich jetzt aber auf Doncic gespannt.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.325
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #57 am: Freitag, 22 Juni 2018, 14:41:20 »

Freu mich auch auf Doncic. Man sollte erstmal keine Wunder erwarten, aber auf Sicht bin ich überzeugt dass er ein Franchise Player werden kann. Dazu hat er mit den Mavs auch die richtige Organisation erwischt, insbesondere einen passenden Coach, der seinen unfassbaren Basketball-IQ einzusetzen verstehen wird.


Ich bin überrascht, dass Dallas tatsächlich zweimal in Folge in der Lage war, einen Jackpot im Draft zu landen (Smith Jr. an der Position war ein Steal; nun Doncic, Atlanta sei Dank), obwohl sie zuvor ein gefühltes Jahrzehnt keine Picks hatten und eigentlich völlig aus der Übung hätten sein müssen.  ;D Meine Befürchtung ist dass sie diese Voraussetzungen aber nun wieder direkt in der Free Agency ruinieren, indem sie bspw. Cousins seinen gewünschten Max geben, oder einen Capela derbe überbezahlen... Oder was auch immer.  :buck:
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #58 am: Freitag, 22 Juni 2018, 16:18:46 »
Vielleicht kommt ja jetzt Jordan zu den Mavs  :buck: Aber der will ja lieber nach Houston  :suspect:

Oder D12, der will sich doch mit den Nets auf ein Buyout einigen  :buck:

Cousins ist, denke ich, unrealistisch. Gefühlt haben die Mavs (zumindest in den letzten Jahren) doch nie einen "großen FA" bekommen und warum sollte sich das jetzt ändern?
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.325
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: NBA Saison 2017/2018
« Antwort #59 am: Freitag, 22 Juni 2018, 16:43:37 »

Cousins besteht glaubt man den Gerüchten auf einen Max, und das nach einem Achillessehnenriss. Schon sehr selten, dass ein Basketballer danach nochmal auf seinem höchsten Niveau spielen konnte. Also die Masse an Cap-Space, plus das Risiko, keine Ahnung ob es soviele Interessenten gibt. Als Dirk-Mavs-Fans hoffe ich der Kelch geht an Dallas vorbei.
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

 

basketball