Autor Thema: Buli 2013/2014  (Gelesen 23188 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.523
    • 26390
Buli 2013/2014
« am: Freitag, 9 August 2013, 22:59:07 »
Herrlich, die Bayern kaufen sich zwei Übermannschaften zusammen, die Medien huldigen ihnen egal wie sie spielen, und letztlich ist es doch so, dass sie auf den Schiri angewiesen sind :lol: ::) :-X :nono:

Sorry, ich hab bei dem Spiel zwei Mannschaften auf Augenhöhe gesehen. Das erste Tor entsteht durch mehrere Fehler von Ter Stegen. Das zweite Tor ist für mich sonnenklares Abseits, aber da gibt es bestimmt wieder eine tolle Regeländerung, dass da eine "neue Spielsituation" vorliegt  ::)

Und der Elfmeter- herrlich. Nummer eins, von mir aus, Nummer zwei, hm, wenn er das als Handspiel sieht von Dominguez, wieso ist die gleiche Aktion von Robben (der den Ball mit dem Oberarm zu ihm spielt) dann kein Handspiel ???

Naja, traurig. Noch viel trauriger aber die Kommentierung. Das ist ja in Deutschland eh schon immer ne Katastrophe, aber das heute hat echt allem den Boden ausgeschlagen - wenn Bayern mal einen Doppelpass spielt ist alles Weltklasse, wenn Gladbach aber herrliche Chancen herausspielt, dann war das "nun wirklich nicht so schwer....." Ich verstehe es nicht mehr, gibt es nur noch Leute die den Bayern huldigen?
Macht einfach so weiter und der Klopp hatte vielleicht nicht so ganz unrecht mit den schottischen Verhältnissen ;)

Offline vitaminbonbon

  • Jetzt habe ich auch nen indiv. Titel ;-)
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.115
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorge für Durchblick!
    • 34240
    • www.spd-mueller.de
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #1 am: Freitag, 9 August 2013, 23:44:52 »
Dem ist (fast) nichts hinzuzufügen. Außer - dass man auch den zweiten Elfer pfeiffen kann. Aber die kommentierung -Marcel Reif bei Sky - war speichelleckerisch und eigentlich nicht auszuhalten. Meine Fresse, die Supi-dupi-ober-welt-und-darüberweithinaus-bayern mussten sich ganz schön strecken. Gladbach war ebenbürtig und hätte den Ausgleich verdient gehabt. Und ca 50x zu sagen, dass der Ribery aber auch wirklich der allerallerallerallerallerbester Fußballer (weit vor Me. und CR7) ist..langweilte nur.
Das kann ja ne tolle (TV)-Saison werden.
Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.922
  • Geschlecht: Männlich
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #2 am: Samstag, 10 August 2013, 11:48:41 »
Ich konnte den Reif auch nicht mehr hören. Das 1:0 war ne riesige Fehlerkette. Das 2:0 genauso. Beim 3:1 wars auch wieder nur dumm, egal ob die berechtigt waren oder nicht. Aber natürlich waren es die super-duper Bayern ... sinnlos.  ::)
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline E.H. Finest

  • BB Addict
  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 287
    • 34193
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #3 am: Samstag, 10 August 2013, 12:18:26 »
Selbst mit schwarz-gelbem Herz, muss ich dem Reif beipflichten. Was der Frank Ribery zur Zeit veranstaltet ist einfach unglaublich und bewundernswert. Er allein hat in den ersten 25 Minuten 4 Grosschance kreiert! Fuer mich nach Messi das Non-plus-ultra der aktuellen Fussballwelt!
« Letzte Änderung: Samstag, 10 August 2013, 18:21:29 von E.H. Finest »
Facebook.com/saschaahnsehl

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #4 am: Samstag, 10 August 2013, 14:34:55 »
Vitaminbonbon&Co: wo über Barca und Messi so super-duper-über-mega-weltklasse berichtet wurde, fandet ihr es geil, nur mal so als Erinnerung ;) Jetzt sind es die Bayern, fetzt natürlich ne mit schwarz-gelbem Herz, ist klar. Gefällt mir persönlich auch nicht, als Bayernfan, weil es nervt, wenn man einen Ticker für Guardiolas Gestikulation erstellt oder meint, das erste Training unbedingt live übertragen zu müssen. Sinnlos. Und Reif geht sowieso ne, genauso wie Rethy, Fuss und wie sie alle heißen :-X

Ribery zu lobhudeln: sorry, wenn nicht für das letzte Jahr, wann soll er bitte dann Europas Fussballer des Jahres werden? Messi war zu viel verletzt und wurde mit Barca international den alten Ansprüchen auch schon vor den Bayernspielen nicht gerecht. Man darf ihn nicht dafür wählen, dass er potenziell das Non-plus-ultra ist :-X Naja und Ronaldo, der kann zwar alles, hat aber nix gewonnen, keine CL, keine Meisterschaft. Ribery und die Bayern haben alles abgeräumt. Wenn nicht jetzt, wann dann? Einziges Manko: die Bundesliga wird im Ausland längst nicht so wahrgenommen wie Real und Barca, deswegen wird es wohl wieder einer der anderen beiden :suspect:

"Spiel auf Augenhöhe": Gladbach hatte 4-5 richtig gute Chancen, wo sie selber auch mal eines machen müssen. Man hat gesehen (wie auch beim Supercup gegen Dortmund), dass die Bayern bei schnellem Umschaltspiel Probleme haben, weil sie nur einen 6er aufbieten und die AV sehr offensiv spielen sollen. Das wird noch Probleme geben. Bin ich gespannt, ob dann doch irgendwann wieder mal zwei 6er auflaufen. Unterm Strich gewinnen die Bayern schon verdient, sie waren stärker, haben mehr vom Spiel gehabt und hatten auch noch paar mehr Chancen als Gladbach. Trotzdem hat mir das Spiel live im Stadion gefallen, vor allem weil Gladbach nach ner halben Stunde beherzter gespielt hat und sich mit Mut in die Konter gestürzt hat. Ist irgendwie schöner als ein 5-6:1 der Bayern.

"Bayerntore nur durch Fehler und 11m-Geschenke": Tore passieren nunmal meist durch Fehler beim Gegner. Man könnte beim 1:0 auch den Pass von Ribery loben, beim 2:0 die schnelle Ausführung durch Robben. Gladbach hat selber auch kein Tor gemacht, dass passiert durch ein Geschenk, ein Fehler von Dante.

PS: Diese Erwartungshaltung, dass die Bayern jedes Spiel mit 4, 5, 6 Toren Unterschied gewinnen würden, ist irre und wird so nicht eintreffen. Jeder bei den Bayern weiß das. Nur die Medien erwarten das. Und die Zuschauer finden die Bayern dünne, sobald sie nur mit 2 Toren gewinnen.

PPS: Die Stimmung in der Allianz Arena wird diese Saison noch schlechter sein als ohnehin schon, den Neuerungen seitens des Vereins sei dank :-X ::)
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.354
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #5 am: Samstag, 10 August 2013, 20:29:29 »
Braunschweig :great: :great: :great:
Stimmungstechnisch absolute Bereicherung! :great:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.803
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #6 am: Sonntag, 25 August 2013, 20:18:16 »
Is ja ein heißes Rennen zwischen Fink, Keller und Labbadia im Kampf um die erste Trainerentlassung... ;D

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.354
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #7 am: Sonntag, 25 August 2013, 20:36:30 »
Is ja ein heißes Rennen zwischen Fink, Keller und Labbadia im Kampf um die erste Trainerentlassung... ;D

Morgen 2/3 :buck:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Bruno Borelli

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 813
  • Geschlecht: Männlich
    • 26484
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #8 am: Sonntag, 25 August 2013, 21:55:54 »
Is ja ein heißes Rennen zwischen Fink, Keller und Labbadia im Kampf um die erste Trainerentlassung... ;D


Bitte, schnell. Einer von denen hat sich seine Entlassung nun wirklich redlich verdient. Bitte erlösen!
 ;D :suspect:
"....weil irgendwann alles mal kaputt geht. Du wirst es auch noch gewahr werden, eines Tages fällt Dir einfach ein Bein ab."

Offline vitaminbonbon

  • Jetzt habe ich auch nen indiv. Titel ;-)
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.115
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorge für Durchblick!
    • 34240
    • www.spd-mueller.de
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #9 am: Sonntag, 25 August 2013, 22:24:49 »
Einer? Denke eher zwei haben sich das redlichst "verdient". Und treffen wird es wohl zuerst Fink, dann Labbadia. Oder doch gaaaanz anders?
Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.803
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #10 am: Sonntag, 25 August 2013, 22:36:59 »
Irgendwie find ich von den dreien labbadia noch am besten...keller geht gar nicht der hat null Ausstrahlung und keine Ahnung von Fußball...

Offline Bruno Borelli

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 813
  • Geschlecht: Männlich
    • 26484
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #11 am: Sonntag, 25 August 2013, 22:43:18 »
Labbadia wird auch nicht so schnell gehen. 1. schützt ihn das derzeitige "Machtvakuum in Stuttgart - neuer Präsident noch nicht richtig im Amt, Bobic hängt noch zu eng am Schicksal Labbadias und der alte mächtige Aufsichtsrat um Hundt ist entmachtet - und 2. fehlt noch die klassische 0:4 Heimniederlage bis zur Entlassung. Diese Spiele zur Zeit die stets knapp mit einem Tor verloren gehen, wo jedes Mal in den Medien von einer unglücklichen Niederlage die Rede es, die ganze Innenverteidigung verletzt ist und sehr unglückliche Schiedsrichterentscheidungen passieren, sind nicht ideal für eine Entlassung. Zu viele Alibis. :-\ :suspect:


 ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: Montag, 26 August 2013, 09:32:48 von Bruno Borelli »
"....weil irgendwann alles mal kaputt geht. Du wirst es auch noch gewahr werden, eines Tages fällt Dir einfach ein Bein ab."

Offline Tingeltangel-Bob99

  • McHappyMeal ;-)
  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Männlich
    • 34246
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #12 am: Sonntag, 25 August 2013, 23:14:26 »
Bruno: 14. Spieltag :clap: :clap: :clap: :buck: am besten ohne Fans und Kameras ;D oder wir hängen eine Fahne auf, die volksverhetzend ist (KSC oder so ;) ), da is wenigstens was los :buck: :suspect: ;)
Diskutiere nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Offline Bruno Borelli

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 813
  • Geschlecht: Männlich
    • 26484
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #13 am: Sonntag, 25 August 2013, 23:36:09 »
Bruno: 14. Spieltag :clap: :clap: :clap: :buck: am besten ohne Fans und Kameras ;D oder wir hängen eine Fahne auf, die volksverhetzend ist (KSC oder so ;) ), da is wenigstens was los :buck: :suspect: ;)


Ja, das Spiel könnte ein Tiefpunkt der Saison werden. Es könnte auch eine Saison werden in der die Tiefpunkte schwer auszumachen sind, da sie sich komplett im Keller abspielt.
Vielleicht kommt es am 14. Spieltag ja auch zu dem Duell Magath gegen Rangnick oder Babbel gegen Adrion.  :D
"....weil irgendwann alles mal kaputt geht. Du wirst es auch noch gewahr werden, eines Tages fällt Dir einfach ein Bein ab."

Offline France Beckenpower

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.860
  • Geschlecht: Männlich
Re: Buli 2013/2014
« Antwort #14 am: Montag, 26 August 2013, 09:17:44 »
und labadschia hat gewonnen!
" Die "Fans" wie erwartet die Assis der Liga oder die Chemnitzer der BBL."
Nördlingerforum zum Thema Gießener Fans :)

"Ausserdem läuft Zazai ihm über das halbe Feld hinter her, da war kein anderer Spieler sonst. Das ist und bleibt in höchstem Grade unsportlich."