Autor Thema: Chemnitzer FC  (Gelesen 124968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Iak

  • Zweitligist
  • Global Moderator
  • MVP
  • *****
  • Beiträge: 2.768
  • Ein passionierter Mensch in einem mediokren Land
    • 34250
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #480 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 19:39:45 »
@Gringo: Schön, aber wenn die kosten zu hoch sind, wird nur eher ein Freibad als das Theater geschlossen  :-X ;)
"Wahrheit spricht für sich allein - aber Lüge spricht durch Presse und Rundfunk."  Victor Klemperer (1881-1960)

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.803
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #481 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 19:44:05 »
von mir aus könn die auch schulen schließen für das stadion  :buck: :buck: :buck:

Offline France Beckenpower

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.860
  • Geschlecht: Männlich
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #482 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 19:50:00 »
von mir aus könn die auch schulen schließen für das stadion  :buck: :buck: :buck:

welcher cfc fan war denn überhaupt in einer?  :buck:
" Die "Fans" wie erwartet die Assis der Liga oder die Chemnitzer der BBL."
Nördlingerforum zum Thema Gießener Fans :)

"Ausserdem läuft Zazai ihm über das halbe Feld hinter her, da war kein anderer Spieler sonst. Das ist und bleibt in höchstem Grade unsportlich."

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.761
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #483 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 19:53:06 »
von mir aus könn die auch schulen schließen für das stadion  :buck: :buck: :buck:

welcher cfc fan war denn überhaupt in einer?  :buck:

das ist unfair - die meisten waren sogar länger als normal dort   ;D :buck:   


Offline France Beckenpower

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.860
  • Geschlecht: Männlich
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #484 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 19:54:23 »
von mir aus könn die auch schulen schließen für das stadion  :buck: :buck: :buck:

welcher cfc fan war denn überhaupt in einer?  :buck:

das ist unfair - die meisten waren sogar länger als normal dort   ;D :buck:

weil sie hausmeister sind!  ;D
" Die "Fans" wie erwartet die Assis der Liga oder die Chemnitzer der BBL."
Nördlingerforum zum Thema Gießener Fans :)

"Ausserdem läuft Zazai ihm über das halbe Feld hinter her, da war kein anderer Spieler sonst. Das ist und bleibt in höchstem Grade unsportlich."

Offline Ref

  • Ivan K. - der Mann mit der Skender-Niere *gg*
  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 6.477
  • Geschlecht: Männlich
  • Ingo Walther Fussballgott! :-)
    • 'n ref seine
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #485 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 20:28:19 »
kein cfc fan hat arbeit! :buck:
"folgt bald, weil geheim Du bist jetzt also Nikita? - Nö, aber der Bruder vom Andi. - Prost!" :D

"Weißt du eigentlich was ein richtiger Skender ist?" :lol:

"...Not steh auf - du kommst für Elend..." :buck:

"... I come from war country [...] we don't have roofs on our houses..." ;D

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #486 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 21:47:41 »

Die Einnahme durch das Namenssponsoring geht eigentlich an wen? Kriegt das der Club als zusätzliche Einnahme oder die GGG als Ergänzung zur Miete oder die Stadt bestreitet davon einen Teil ihrer Mietzahlung?


Hier hatte ich die OB´in und Hähnel ganz direkt gefragt.
Antwort: Geht komplett an den CFC. :o ::)
Nun ja, finde ich nicht ganz soooo prickelnd. Hätte eher der GGG, noch mehr der Stadt zugestanden. Aber noch ist ja Zeit bis Oktober...

 :o :suspect:

Nicht schlecht: neues Stadion, neue Sponsoringeinnahme, bessere Werbemöglichkeit im Stadion, im Prinzip keine anderen Kosten wie jetzt. Wird dann erst in Liga 2 anders.

Denke da wird noch was passieren, bspw könnte die Stadt eine vom CFC immer zu bezahlende Miete von der Hälfte der Namenssponsoringeinnahmen/Saison festschreiben lassen. Hätten beide was von. Eines ist aber auch klar, es wird eh keine große Summe sein.

Wird der Strom vom Stadion eingespeist und wer kriegt das? Auch der Club?  ;D :suspect:
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel

Offline Bino

  • Referee
  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
  • Doppelt hält besser ;)
    • 34181
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #487 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 22:58:23 »
von mir aus könn die auch schulen schließen für das stadion  :buck: :buck: :buck:

welcher cfc fan war denn überhaupt in einer?  :buck:

das ist unfair - die meisten waren sogar länger als normal dort   ;D :buck:

weil sie hausmeister sind!  ;D

 :lol: :lol: :lol:


Ich finde es gut das die Stadt ein neues Stadion bekommt. Ist in Anbetracht des Zustands der "Fischerwiese" und dem Aufstieg sicher auch richtig und nötig. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass das nicht ganz glücklich ist. Zum einen wurde ein neuer (schlecht geplanter) Eingangsbereich gebaut. Keine Ahnung wer das bezahlt hat und wie teuer das war, aber es war fürn Arsch. Zum anderen ist es meiner Meinung nach schwer zu vermitteln. Sicher, alle Sport- und besonders die Fussballfans freuen sich drüber, aber schnell mal ein neues Staion für 23+x Mio hingesetzt zu bekommen ist nicht ganz ohne. Noch dazu wenn die Stadt jährliche Mietzahlungen i.H.v. 2 Mio übernimmt. Ich denke das werden sie eine ganze Weile bezahlen müssen, weil ich nicht mit einem Aufstieg in den nächsten 3-5 Jahren rechne. Interessant fand ich, dass dieser Entwurf quasi von heute auf morgen aufgetaucht ist. Gut, offensichtlich ist es das Ingolstädter Stadion nur in blau, aber wirklich im Vorfeld was drüber gehört habe ich nicht. Plötzlich stehen da 5 Leute um ein Model und man denkst, schön, das könnte also eine Alternative sein. Einen Tag später ist das dann aber schon fix und quasi unterschrieben. Und da sind wir dann auch schon bei anderen Sportarten die eben keine Unterstützung in der Form genießen bzw. denen vll auch noch kleine Steine in den Weg gelegt werden (Als Beispiel der ganze Ärger um das Bayern-Spiel in der RHH). Jetzt kann man wieder sagen, ich kenn da einen und es geht mir mittlerweile tierisch aufs Schwein, alle anderen größeren Vereine in Ostdeutschland haben auch ein ordentlichens Stadion oder bekommen grad eins. Ja, und? Könnte man ja mal Stadt für Stadt durchgehen, ich denke da treten nicht viele vergleichbare Fälle auf. Ich hoffe das Stadion an sich wird schon ein ähnlicher Magnet wie es in Magdeburg der Fall war und wenn man es dann auch noch schafft auf lange Sicht mindestens in Liga 3 zu spielen, sollte sich das Projekt gerechtfertigt haben.
 
« Letzte Änderung: Donnerstag, 30 Juni 2011, 23:15:55 von Bino »
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.097
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #488 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 23:32:16 »

Noch dazu wenn die Stadt jährliche Mietzahlungen i.H.v. 2 Mio übernimmt. Ich denke das werden sie eine ganze Weile bezahlen müssen, weil ich nicht mit einem Aufstieg in den nächsten 3-5 Jahren rechne.


Nun, wie der VB schrieb, sollen die Gelder für die Vermarktung des Stadionnamens (wohl Solarworld-Arena oder so) beim CFC landen. Das wären natürlich Sondereinnahmen, die beachtlich sein dürften und mit denen man die Mannschaft spürbar verstärken könnte. Irgendwer vom CFC hatte ja die Marschrichtung 2. Liga binnen kurzer Zeit vorgegeben und wenn das irgendwie klappen könnte, dann nur so.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Bino

  • Referee
  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
  • Doppelt hält besser ;)
    • 34181
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #489 am: Donnerstag, 30 Juni 2011, 23:38:45 »
Bei 20 Mannschaften und nur 2 echten Aufstiegsplätzen, halte ich es kurzfristig für schwer da oben reinzurutschen. Man hat in der Rückrunde keinen wirklich überzeugenden Ball mehr gespielt, ist dann trotzdem völlig verdient aufgestiegen und redet wenige Tage danach schon von Liga 2. Halte ich für zu früh und macht es der Mannschaft aufgrund des Drucks nur schwerer. Sollte es allerdings gelingen, wäre das natürlich klasse.
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #490 am: Freitag, 1 Juli 2011, 13:35:54 »

Noch dazu wenn die Stadt jährliche Mietzahlungen i.H.v. 2 Mio übernimmt. Ich denke das werden sie eine ganze Weile bezahlen müssen, weil ich nicht mit einem Aufstieg in den nächsten 3-5 Jahren rechne.


Nun, wie der VB schrieb, sollen die Gelder für die Vermarktung des Stadionnamens (wohl Solarworld-Arena oder so) beim CFC landen. Das wären natürlich Sondereinnahmen, die beachtlich sein dürften und mit denen man die Mannschaft spürbar verstärken könnte. Irgendwer vom CFC hatte ja die Marschrichtung 2. Liga binnen kurzer Zeit vorgegeben und wenn das irgendwie klappen könnte, dann nur so.

warum bitte sollte das eine so große Summe sein? Was bekommen die Schachter, 500k/Saison? In Liga 2 und das auch nur weil da Politiker+Aue-Fans in Person das durchgedrückt haben. Lasst es beim Club 300k/Saison sein, in Liga 3. Damit katapultier ich mich in dem Starterfeld noch nicht nach vorne. Was ist das? Ein gescheiter Spieler, vielleicht zwei. Ohne Ablösesumme. Die Liga ist so ausgeglichen, wenn alles passt, kannste vorne mitmischen, haste paar mal Pech, stehst du sofort unten dran. Die sollen erstmal die Klasse halten, nächsten Sommer wird dann bissl was passieren müssen: Garbu dürfte spätestens dann weg sein, Förster Fragezeichen, Richter wird nicht jünger.
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.803
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #491 am: Freitag, 1 Juli 2011, 13:51:06 »
joa, is alles zuviel "wenn"...das is ja noch nichtma klar, dass das stadion so überhaupt wirklich gebaut wird....und wenn dann is das ja auch erst frühestens 2013 fertig...da kann soviel passieren....aber schön, dass endlich mal wieder was positives passiert, nach all den jahren wo es nur kacke lief....

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #492 am: Freitag, 1 Juli 2011, 14:00:09 »
stadtrat: die grünen sind dagegen, pro chemnitz dafür (laut fp von heute)
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel

Offline Legendlover

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 628
  • Geschlecht: Männlich
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #493 am: Freitag, 1 Juli 2011, 15:50:06 »
stadtrat: die grünen sind dagegen, pro chemnitz dafür (laut fp von heute)

Aber alles beides Parteien, die bei der Abstimmung auf Grund ihrer Stimmenanteile keine Rolle spielen dürften. Auf die 3 Großen kommts an - die machen das Spiel!
""Glückwunsch nach Chemnitz, an die tollen Fans! Da können unsere nicht mithalten"
(Manfred Schöttner, Geschäftsführer BBC Bayreuth, 20.12.2008)

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Chemnitzer FC
« Antwort #494 am: Freitag, 1 Juli 2011, 18:36:20 »
stadtrat: die grünen sind dagegen, pro chemnitz dafür (laut fp von heute)

Aber alles beides Parteien, die bei der Abstimmung auf Grund ihrer Stimmenanteile keine Rolle spielen dürften. Auf die 3 Großen kommts an - die machen das Spiel!

alles richtig, aber wenn die 3 großen keine gemeinsame linie haben, werden die anderen wichtig und ich kann mir nach all den streichungen im sozialen eine zustimmung der linken nur schwer vorstellen
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel