Autor Thema: Buzzerbeater Presseschau  (Gelesen 58281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Iak

  • Zweitligist
  • Global Moderator
  • MVP
  • *****
  • Beiträge: 2.769
  • Ein passionierter Mensch in einem mediokren Land
    • 34250
Buzzerbeater Presseschau
« am: Donnerstag, 19 März 2009, 16:56:35 »
In vielen Ligen gibt es schon Presseforen, dem sollten wir nicht nachstehen. Viele machen sich die Mühe PMs zu erstellen, nun ist es Zeit, dass sie auch gelesen und entsprechend gewürdigt werden. Es sind auch Non-Supporter aufgerufen PMs zu schreiben.
Tut mit bitte einen Gefallen und spammt hier nicht rum. Kommentare könnt ihr ja bei den meisten auf der Teamseite hinterlassen. Der Thread soll nur dazu dienen unsere Werke zu sammeln und für die Nachwelt aufzubewahren ;)

Damit es hier nicht zu leer ist folgt noch meine letzte Pressemitteilung:

Zitat
Erster Saisonsieg

8943 begeisterte Zuschauer feierten heute Abend überschwänglich den ersten Zweitligasieg eines Chemnitzer Teams. In einem intensiv geführten Spiel besiegten die Eurofighters das Team Roter Stern Konstanz relativ deutlich mit 82:60.

Es sah lange nicht so gut für die Chemnitzer aus, da die Schiedsrichter versuchten ihren brasilianischen Neueinkauf Tambosi durch ungerechtfertigte Foulpfiffe vorzeitig aus dem Spiel zu nehmen. Dieses Unterfangen sollte aber zum Scheitern verurteilt sein. Völlig unbeeindruckt spulte Tambosi sein Programm ab, traf 8 von 12 seiner Würfe und erzielte in 24 Minuten 20 Punkte.

Teammanager Iak verriet nach dem Spiel auch warum der Neuzugang nicht mit den üblichen Eingewöhnungsschwierigkeiten zu kämpfen hat: "In der Basketballwelt hat sich Chemnitz als Geheimtipp für traurige Basketballseelen herumgesprochen. In den hiesigen Tanzlokalitäten warten sehr viele Mäuse, die das Gemüt eines jeden Spielers aufhellen wollen."

Diese eigenwillige Theorie wird von der Pressestelle in den nächsten Wochen natürlich genau geprüft, aber es scheint trotzdem etwas dran zu sein, denn seit dem Tambosi hier ist, blüht er so richtig auf. In seiner ersten Woche erzielte er 58 Punkte bei einer Wurfquote von 47%. Er traf dabei 9 von 19 Dreipunktversuchen.
Die Anhänger des lokalen Basketballs können nur hoffen, dass alle Spieler von angesprochenen Effekt profitieren und so das Wunder vom Klassenerhalt vielleicht doch nicht nur ein Traum bleiben wird.

Propagandaabteilung Eurofighters
"Wahrheit spricht für sich allein - aber Lüge spricht durch Presse und Rundfunk."  Victor Klemperer (1881-1960)

Offline BBallfreak

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Tabledance P. 99ers
    • 34271
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #1 am: Freitag, 20 März 2009, 16:40:57 »
Zitat
Entwarnung
Nachdem sich zu Beginn der letzen Woche ein wenig Unruhe im Umfeld der Tabledancer breit gemacht hatte, konnte nun seitens des Managements Entwarnung gegeben werden. Grund für die Unruhe waren Gerüchte, nach denen es am vergangenen Wochenende einen Brand in der Hauptfiliale des Namensgebers und Hauptsponsors des Vereins gegeben haben soll, wodurch zahlreiche Einwohner der Stadt bereits dessen Existenz in Gefahr gesehen haben.
"Ich habe davon auf einer Geschäftsreise nach Hagen erfahren und wusste zunächst auch nicht genau, inwiefern das unseren finanziellen Background tatsächlich betrifft. Zurück in Chemnitz habe ich mich aber sofort auf den Weg dorthin gemacht, um die genaue Lage zu checken. Von außen sah das Gebäude unversehrt aus, so dass ich davon ausgehe, dass die Ausmaße doch nicht so schlimm, wie zunächst befürchetet sind. Genauere Gespräche mit den Angestellten werde ich aber wohl erst bei meinem nächsten längeren Aufenthalt führen können. Ich denke die Möglichkeit dazu wird sich aber bald ergeben...", ließ der Manager verlauten.
« Letzte Änderung: Freitag, 20 März 2009, 16:43:54 von BBallfreak »
http://www.myvideo.de/watch/1095799/DMAX_Trailer

"Manche Menschen sind höflich genug, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, scheuen sich aber nicht davor, es mit leerem Kopf zu tun..."

Offline BETMASTER

  • Wettsau
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.837
  • Geschlecht: Männlich
  • 1 2 3, Obe...... f....
    • 34244
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #2 am: Freitag, 20 März 2009, 16:43:20 »
Zitat
Entwarnung

Nachdem sich zu Beginn der letzen Woche ein wenig Unruhe im Umfeld der Tabledancer breit gemacht hatte, konnte nun seitens des Managements Entwarnung gegeben werden. Grund für die Unruhe waren Gerüchte, nach denen es am vergangenen Wochenende einen Brand in der Hauptfiliale des Namensgebers und Hauptsponsors des Vereins gegeben haben soll, wodurch zahlreiche Einwohner der Stadt bereits dessen Existenz in Gefahr gesehen haben.
"Ich habe davon auf einer Geschäftsreise nach Hagen erfahren und wusste zunächst auch nicht genau, inwiefern das unseren finanziellen Background tatsächlich betrifft. Zurück in Chemnitz habe ich mich aber sofort auf den Weg dorthin gemacht, um die genaue Lage zu checken. Von außen sah das Gebäude unversehrt aus, so dass ich davon ausgehe, dass die Ausmaße doch nicht so schlimm, wie zunächst befürchetet sind. Genauere Gespräche mit den Angestellten werde ich aber wohl erst bei meinem nächsten längeren Aufenthalt führen können. Ich denke die Möglichkeit dazu wird sich aber bald ergeben...", ließ der Manager verlauten.


Als dein bester Kunde habe ich mich am Montag gleich vergewissert ob das stimmt  ;)

Ich sage nur,die Party kann weitergehn  :clap: :clap: :clap: :party: :party:

Online Aalejandro

  • ...kann jetzt auch so...
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.108
  • Geschlecht: Männlich
  • *sing* Die ganze Halle hüpft, olé olééé...
    • 26368
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #3 am: Freitag, 20 März 2009, 16:47:07 »
Zitat
Entwarnung

Nachdem sich zu Beginn der letzen Woche ein wenig Unruhe im Umfeld der Tabledancer breit gemacht hatte, konnte nun seitens des Managements Entwarnung gegeben werden. Grund für die Unruhe waren Gerüchte, nach denen es am vergangenen Wochenende einen Brand in der Hauptfiliale des Namensgebers und Hauptsponsors des Vereins gegeben haben soll, wodurch zahlreiche Einwohner der Stadt bereits dessen Existenz in Gefahr gesehen haben.
"Ich habe davon auf einer Geschäftsreise nach Hagen erfahren und wusste zunächst auch nicht genau, inwiefern das unseren finanziellen Background tatsächlich betrifft. Zurück in Chemnitz habe ich mich aber sofort auf den Weg dorthin gemacht, um die genaue Lage zu checken. Von außen sah das Gebäude unversehrt aus, so dass ich davon ausgehe, dass die Ausmaße doch nicht so schlimm, wie zunächst befürchetet sind. Genauere Gespräche mit den Angestellten werde ich aber wohl erst bei meinem nächsten längeren Aufenthalt führen können. Ich denke die Möglichkeit dazu wird sich aber bald ergeben...", ließ der Manager verlauten.


Als dein bester Kunde habe ich mich am Montag gleich vergewissert ob das stimmt  ;)

Ich sage nur,die Party kann weitergehn  :clap: :clap: :clap: :party: :party:

so hab ich das auch gehört...das muss wohl beim Kumpel des Kumpels des Freundes ne Verwechslung ein paar hundert Meter die Straße rauf gewesen sein, oder... :P
Glotze ne so bleede... :sagja:

304 ....bitter... :hmpf: :hmpf:

Warum bistn du so?!? :buck:

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.803
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #4 am: Donnerstag, 26 März 2009, 17:15:48 »
wieso postet mephi seine pm ne? komm lass dich feiern -> hier entlang

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.354
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #5 am: Donnerstag, 26 März 2009, 17:18:20 »
 :lol: :lol: :lol:
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Tingeltangel-Bob99

  • McHappyMeal ;-)
  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Männlich
    • 34246
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #6 am: Donnerstag, 26 März 2009, 17:19:48 »
wieso postet mephi seine pm ne? komm lass dich feiern -> hier entlang

 :lol: :lol: :lol: :buck: :clap:
Diskutiere nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #7 am: Donnerstag, 26 März 2009, 17:26:04 »
wieso postet mephi seine pm ne? komm lass dich feiern -> hier entlang


Da der Mephi uns so gerne korrigiert, will ich bei ihm auch mal: die reguläre Saison umfasst 22 Spiele und nicht bloß 21  ;) :engel028:   2x7 gegen die eigene Gruppe + 8 gegen die Kreuzgruppe  8) :P

Irgendwie haben die mit Namen Gringo immer und überall Hunger  :lol: ;D :buck:
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.359
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #8 am: Donnerstag, 26 März 2009, 17:49:45 »
Topaktuell... Mit manchen von euren PMs halte ich nicht mit, aber hier meine gerade veröffentlichte PM:

Zitat
Interview mit Manager tom80ul     
                                                       
Aus aktuellem Anlass trafen sich gestern Dirk Bauermann und tom80ul in einem d e u t s c h e n Restaurant. Den realen Bundestrainer interessierte die Entwicklung des imaginären Teams der ratiopharmaka Pills sehr und so kam man auf den in D e u t s c h l a n d hergestellten Barstühlen sitzend schnell ins Gespräch.

DB: Ich bin sehr erstaunt über die Entwicklung in Ulm. Aufstieg im zweiten Jahr, und nun eine ausgeglichene Bilanz in der III.Liga. Wie erklären Sie sich das?

tom: Wir arbeiten konzentriert und mit vollem Engagement. Das zahlt sich aus. Zunächst investierten wir in die Mannschaft, die wir seit Anfang letzter Saison gefunden hatten und auf die wir bauen. Nun folgt schrittweise der Ausbau der Halle. Insofern ist es fast logisch dass der Erfolg zu uns gekommen ist. Wir gehen Schritt für Schritt. Anders als dies aktuell gewisse andere Personen in Interviews tun, aber das geht mich nichts an.

DB: Wie? Was? Wo? Äh... Nun ja... Wie sehen Sie denn die Zukunftsperspektiven für ihren Verein? Dornig oder rosig?

tom: Da Rosen Dornen besitzen wohl beides. Nein, ich sehe uns langfristig auf einem guten Weg. Wir wollen uns in Liga III etablieren. Andere Ziele kann es zunächst nicht geben. Ein kleines Problem sind unsere Trainees. Wir trainieren sie gut, leider scheinen sie nach manchen Ups aber komischerweise an Wert zu verlieren. Schaun mer mal. Die Spanier nehmen sowieso alles, also bleibe ich auch diesbezüglich optimistisch.

DB: Leider... Ich spreche es gern, ahm ungern an, musste ich feststellen dass Sie derzeit nur zwei D e u t s c h e im Kader haben. Einer ist gar 35...

tom: Ja und? Interessiert mich das? Sprechen Sie gefälligst nicht abwertend über diesen 35jährigen, er war MVP in der letzten Saison. Ein großer Spieler, der Ihre Steffis vermöbeln würde. Natürlich wollen wir unsere d e u t s c h e Seite ausbauen, wir hoffen diesbezüglich aber auf die Draft. Aktuell haben wir mit Doppelfeldt ja bereits einen Spieler mit Zukunft im Kader.

DB: Na das ist doch ein Wort. Wissen Sie, d e u t s c h e Spieler sind einfach toll.

tom: Ja ja... Wieviele Würfe bekommt Nowitzki im nächsten Länderspiel?

DB: Warum? Wenn er kommt... Alle. Wie immer.

tom: Da freue ich mich aber schon drauf.

DB: Nicht wahr? Ich auch. So, ich muss los, die FAZ will ich ein Rundumschlag-Interview von mir.

tom: Na dann... Viel Spaß.

DB: Werd ich haben. Danke fürs Gespräch.

tom: Bitte aber nicht so schnell wieder.                                 
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Iak

  • Zweitligist
  • Global Moderator
  • MVP
  • *****
  • Beiträge: 2.769
  • Ein passionierter Mensch in einem mediokren Land
    • 34250
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #9 am: Donnerstag, 26 März 2009, 17:57:11 »
Eine bitte an alle. Antwortet nach Möglichkeit per PM oder in den Kommentarbereichen der Supporter und spammt diesen Thread nicht all zu sehr zu. Die PMs sind nämlich zum großen Teil sehr klug und lustig geschrieben, sie sollen doch nicht durch Spam unterbrochen werden.


Danke  :-*
"Wahrheit spricht für sich allein - aber Lüge spricht durch Presse und Rundfunk."  Victor Klemperer (1881-1960)

Offline Sonic

  • Ein Freund namens Skender
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.412
  • Geschlecht: Männlich
    • 26338
    • Chemnitz rockt!
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #10 am: Samstag, 28 März 2009, 19:54:40 »
Zitat
  Im Spiel zweier Spitzenmannschaften konnte sich Madchester City überraschend deutlich gegen die BG LB durchsetzen. Nachdem LB die ersten acht Ligaspiele meist überlegen gewinnen konnte, setzte sich Madchester an der heimischen Maine Road souverän mit 96:70 durch. Nachdem sich in den letzten Wochen vor allem die großen Spieler in der Offense in Szene setzen konnten, dominierten gegen LB – wie schon beim PL-Spiel gegen die Marmots 99ers – die Guards das Geschehen. Besonders erfreut zeigte sich Manager Sonic aber über die gezeigten Leistungen in der Defense: „Ich bin rundum zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft. So kann es weiter gehen – wir bleiben im Rennen um den Aufstieg in Liga 3. Aber ich möchte immer wieder betonen, dass dieser kein Muss ist. Wir wirtschaften solide und wollen eine schlagkräftige Mannschaft aufbauen, die bei einem evt. Aufstieg nicht gleich wieder den Gang in Liga IV antreten muss. Aber wir sind auf einem guten Weg – sollte der Aufstieg bereits Ende dieser Saison feststehen, wären wir auch nicht böse.“, gab Sonic mit einem Augenzwinkern zu Protokoll.

In den letzten Wochen kam es noch zu einer Veränderung im Spielerkader. Der langjährige Leitwolf des Teams, Gergõ Korpics, suchte zum Ende seiner Karriere noch einmal eine neue Herausforderung. Er wechselte für eine Ablöse von 200.000 € in die zweite portugiesische Liga. Diese Lücke wurde durch den 19-jährigen Spanier Daniel Tello geschlossen, der in den nächsten Jahren seine sportliche Entwicklung bei den Citiziens fortsetzen soll und wird.

Auch im Sachen Hallen-Ausbau tut sich etwas in Madchester. Während die Erweiterung der Tribünenkapazität um 500 Plätze bereits voranschreitet, wird in naher Zukunft auch der Ausbau der Galerie- und Parkett-Plätze geplant und umgesetzt werden.

Presseabt. Madchester City 
There is nothing conceptually better than Rock'n Roll.

Offline Bruno Borelli

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 813
  • Geschlecht: Männlich
    • 26484
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #11 am: Samstag, 28 März 2009, 23:05:14 »
Zitat

Schollis Ritter ohne Chance gegen Nussknacker-Armee
 
Im Aufeinandertreffen der Nussknacker Neukirchen und den Scholli Knights gab es für die Ritter nichts zu holen. Mit 119:85 behielten die Gastgeber aus dem Erzgebirge klar die Oberhand und somit blieb Borellis Team auch im neunten Saisonspiel ohne Niederlage. Gleichzeitig verlor der bislang ungeschlagene souveräne Tabellenführer der roten Gruppe, die BG LB, unerwartet deutlich bei Madchester City, so dass die Mannschaft aus Neukirchen jetzt als einziges Team der Liga alle Spiele gewinnen konnte. Von einer Favoritenrolle im Kampf um den Aufstieg in Liga 3 will der Teambesitzer Bruno Borelli jedoch nichts wissen:
"Die letzten beiden Siege in der Liga gegen U.G.S.S und bei Fenerbahce waren richtig starke Auftritte. Das hat mir gefallen und gerade den letzten Erfolg nachdem wir schon mit über 10 Punkten zurück lagen, hatte ich so nicht erwartet. Heute war es nur ein Pflichtsieg, bei dem wir einige Punkte zuviel kassierten, auch wenn der Gegner über recht gute Schützen verfügt. Wir konnten allerdings Energie sparen für die nächsten Aufgaben und zwei meiner Guards, Hungen und Praskenas, wieder einmal auf den Forward-Positionen testen.
Die Ligaspitze ist sehr, sehr ausgeglichen. Madchester absolviert ebenfalls seine Auftritte ziemlich souverän und lässt sich nicht abschütteln. Der Aufstieg wird wohl im Ende Mai zwischen unseren beiden Mannschaften entschieden. Allerdings möchte ich immer wieder betonen, dass dieser kein Muss ist!"
 
Punkte der Nussknacker: Meixner 26 (6 3er), Ntaikos 22, Mohino 14, Börner 12, Miscenic 10, Hungen 8, Gosicicki 8, Lögering 8, Praskenas 5, Tapinos 4, Chatzicharalampous 2
 

Zitat

 
Nussknacker verlässt das Erzgebirge in Richtung Dänemark
 
Einen Spielertransfer über eine halbe Million Dollar konnte heute die BV Nussknacker Neukirchen 08 vermelden. Was sich in den letzten Wochen bereits abzeichnete, ist seit heute morgen Gewissheit: Bodo Börner hat einen Verein gefunden, der bereit war für den Small Forward die geforderte Mindestablöse von 500.000 $ zu bezahlen und wechselt zum dänischen Drittligisten "Marcs Drenge".
Bruno Borelli äußerte sich wie folgt zum Transfer des Rekordspielers: "Ach ja der Bodo. Ich sehe seinen Abgang mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits verfügen wir jetzt über das nötige Geld um den Hallenausbau weiter voranzutreiben und können zusätzlich einen starken jungen Spieler verpflichten, der vielleicht größere Entwicklungssprünge bei uns machen wird, als das bei dem schon 23 Jahre alten Bodo Börner der Fall war. Auf der anderen Seite hat der Bodo bei uns immer das gebracht was ich von ihm erwartet habe, war ein starker Verteidiger und wird uns als zuverlässiger Backup sicher in den nächsten Wochen fehlen. Ehrlich gesagt, habe ich nicht damit gerechnet, dass ein Verein tatsächlich eine halbe Million für den Jungen überweist!"
 
Heute abend besiegte die BV 08 die ChemCats Chemnitz mit mit 107:91 in einem Testspiel. Dabei war der griechische Center Lelos Chatzicharalampous Topscorer der Begegnung mit 29 Punkten und 15 Rebounds. Sein Wechsel zu einem anderen Club ist mit dem Weggang Börners endgültig vom Tisch. Der 34 Jährige wird definitiv seinen Vertrag mindestens bis zum Saisonende erfüllen.
 
« Letzte Änderung: Donnerstag, 2 April 2009, 21:00:27 von BrunoBorelli »
"....weil irgendwann alles mal kaputt geht. Du wirst es auch noch gewahr werden, eines Tages fällt Dir einfach ein Bein ab."

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.359
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #12 am: Samstag, 4 April 2009, 21:00:44 »
Zitat
Pills-"Guard-Terror" sorgt für Kantersieg - Perfekter Spieltag
 
 Im Vorfeld hatte man großen Respekt vor dem Kader der Sportfreunde Fußach. Man war sich aber auch der Formschwäche der Stars bewusst. Nur durch diese ist schließlich zu erklären, weshalb die Truppe mit im Vorfeld 1-9 Siegen dem Abstieg entgegen taumelt.
 Heute kam für die Gastgeber eine weitere Niederlage hinzu. Mit 67-97 wurden die Fußacher von den Ulmern aus der eigenen Halle gefegt.
 
 Als wäre dieser Triumph nicht genug brachen nach dem Studium der anderen Ergebnisse weitere Jubelstürmer bei tom80 und Co aus. Alle vier hinter den Pills platzierten Teams mussten Niederlagen einstecken. Somit beträgt der Vorsprung der Ulmer (nun 6-5 Siege, Platz 4) auf den ersten Relegationsplatz bereits 4 Erfolge . Selbst auf den Nicht-Playoff-Platz 5 hat man nun zwei Erfolge sowie die bessere Korbdifferenz Vorsprung.
 
 Der heutige Sieg ist schnell erklärt.
 Die Ulmer Guards beherrschten das Spiel. Überragend nicht nur S-PG Teixera (24Pkt, 4-5 Dreier). PG-Backup und Rookie Doppelfeldt krönte seine bisherige Entwicklung mit 23Pkt in 20 Minuten Spielzeit. Giner hielt sich mit 16Pkt im Vergleich etwas zurück, doch gelang ihm Unfassbares. Er hielt den Superstar Lemli (25k Gehalt) bei 2 Punkten. Erst nach Jacints Auswechslung Ende des 3.Viertels konnte Lemli zulegen und erzielte im Garbage-Viertel-4 noch 13 Punkte.
 
 "Ein weiterer großer Schritt Richtung Klassenerhalt. Eine positive Bilanz zur Saisonhalbzeit, niemals hätte ich das im Vorfeld für möglich gehalten. Jetzt müssen wir in den restlichen Spielen konzentriert bleiben und diese tolle Ausgangslage auch ins Ziel bringen." so Manager tom80.
 
 Stats: Teixera (24), Doppelfeldt (23), Giner (16), Pouliakis (8 ), Fornoz (7), Edbrant (6), Rusconi (5), Nanxing, Ninfuehr (je 4), Wallflod, Blanco, Ponce
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.523
    • 26390
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #13 am: Samstag, 4 April 2009, 23:47:07 »
Zitat
Die Sportsmänner konnten am Samstag einen wichtigen Sieg im Kampf um den letzten Playoffplatz vor eigenem Publikum verbuchen. Mit 85:81 gewannen sie eine am Ende nervenaufreibende Partie gegen die Frankfurt Monster Blocks. Nachdem das erste Viertel mit 18:10 gewonnen wurde, schlichen sich vor allem in der Defensive Fehler ein, was dem Manager der Sportsmänner- Fairersportler- nicht wirklich gefiel. "Wir müssen aggressiver in der Defensive sein, aber wir haben eine sehr junge Mannschaft, deshalb bin ich zuversichtlich, dass sich dies in Zukunft verbessern wird."
 Nachdem die Sportsmänner die Viertel 2 und 3 mit 20:16 und 27:20 verloren, gingen sie mit einem Dreipunkte Rückstand in das letzte Viertel. Dort führte zunächst der alles überragende Routinier Thieß Thomalla (34 Punkte, 18 Reb) die junge Truppe zu einer Acht-Punkte Führung. Danach setzte Hiroyasu Hi, der japanische Trainer der Sportsmänner, auf die sehr junge zweite Garde und prompt musste der Ausgleich hingenommen werden. Doch Hiroyasu Hi schenkte den Youngstern weiter das Vertrauen, was diese mit einem 4:0 Run zum 80:76 belohnten. Die Nerven der Zuschauer wurden jedoch weiter strapaziert. Die Monsterblocks antworteten ihrerseits mit einem 5:0 Run. In der daraufhin folgenden Auszeit gut 50 Sekunden vor Schluss fand Hi jedoch offensichtlich die richtigen Worte. Die nun wiederum in ihrer Startaufstellung spielenden Sportsmänner setzten zwar den ersten Wurf daneben doch Thieß Thomalla holte sich den Offensivrebound und der erst 19jährige Pascal Michael Bauerschmitt versenkte seinen ersten Dreier an diesem Abend - nach fünf (!) vorherigen Fehlversuchen. Bauerschmitt zeigte auch auf der anderen Seite, dass er offensichtlich ein "Eisvogel" für die Crunchtime ist. Nachdem Dirck Laluha den gegnerischen PG zu einem Fehlwurf zwang schnappte sich Bauerschmitt den Rebound. Die Monsterblocks mussten nun mehrfach foulen und Thieß Thomalla versenkte mit der Schlusssirene die letzten Freiwürfe des Spiels.
 "Ich hoffe das die Zuschauer unserer jungen Truppe etwas mehr Vertrauen entgegenbringen", zeigte sich Fairersportler etwas enttäuscht von dem Zuschauerzuspruch. Auf die Gegenfrage ob denn nicht in letzter Zeit einfach zuviele Spieler ge- und verkauft wurden, gab sich der Manager uneinsichtig. "Was sollen wir denn machen? Wir sind ein kleiner Verein - und wenn andere Vereine nur ein paar Tage nachdem wir die Spieler verpflichtet haben, uns wesentlich mehr Geld bieten? Die Spieler wollen diese Chance natürlich nutzen und wir können das Geld gut benutzen um die Rahmenbedingungen, wie z.b. den weiteren Hallenausbau, voranzutreiben. Wir hoffen sicherlich in Zukunft entsprechende Angebote ablehnen zu können, aber momentan sind wir finanziell dazu einfach nicht in der Lage. Außerdem ist der Kern des Teams nun seit mehren Wochen fast unverändert. Dennoch werden wir nunmehr versuchen das Team im Kern zusammenzuhalten." Ob diesen Worten des Managers auch Taten folgen werden, wird man in den nächsten Wochen verfolgen können. Angesichts des bisherigen Kauf- und Verkaufswahns dürfte dies jedoch leicht zu bezweifeln sein.
 Auer Schachtzeitung
 

Offline Sonic

  • Ein Freund namens Skender
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.412
  • Geschlecht: Männlich
    • 26338
    • Chemnitz rockt!
Re: Buzzerbeater Presseschau
« Antwort #14 am: Freitag, 10 April 2009, 21:07:33 »
Zitat
Madchester City konnte am heutigen Abend völlig überraschend die 4er Privatliga mit den weiteren Teilnehmern Marmots 99ers, Ratiopharmaka Pills sowie BV Nussknacker Neukirchen 08 für sich entscheiden. Im Finale wurden im alt-ehrwürdigen Cowhill die Pills mit 111:107 bezwungen, wodurch nach dem Gewinn der Viertliga-Meisterschaft vor drei Saisons ein weiterer Pokal den Trophäenschrank der Citiziens schmücken wird. Nachdem das Punktspiel noch mit über zehn Punkten Differenz verloren wurde, bot Madchester eine konzentrierte Leistung und wurde am Ende mit dem Sieg belohnt. Für Manager Sonic bot die PL eine willkommene Abwechslung zum normalen Liga-Alltag, wobei er besonders die Tatsache hervorhob, dass alle drei Kontrahenten im regulären Ligenbetrieb vor den Citiziens platziert sind. Trotzdem liegt das Hauptaugenmerk der Mannschaft aus der Heimatstadt von Größen wie The Stone Roses, Primal Scream, New Order, The Charlatans und Oasis weiterhin im Viertliga-Alltag. Hier will man den Rest der Saison ebenso erfolgreich gestalten wie deren Beginn – bereits morgen wird dazu Gelegenheit sein.
There is nothing conceptually better than Rock'n Roll.