Autor Thema: Trainingsmethoden  (Gelesen 213603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.553
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #30 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:57:25 »
Ich hab mal gelesen, dass sich die Kondi verschlechtert, wenn ein Spieler weniger als 25 Minuten/Woche spielt.

Offline Pallu

  • Zuschauer
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #31 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:02:08 »
also kann ich jeden tag das training ändern und das wird dann alles trainiert?! ???

Es zählt alleine die Trainingsart, die unmittelbar vor dem Trainingsupdate eingestellt ist.

Offline BETMASTER

  • Wettsau
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.837
  • Geschlecht: Männlich
  • 1 2 3, Obe...... f....
    • 34244
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #32 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:02:26 »
Ich würde auch gerne mal schauen wer sich bei mir verbessert hat,komme aber seit 1 Stunde nicht rein  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.354
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #33 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:06:15 »
Ich hab mal gelesen, dass sich die Kondi verschlechtert, wenn ein Spieler weniger als 25 Minuten/Woche spielt.

das kann ja dann erst recht nicht sein...vielleicht waren ihm die 84min zu viel ??? :sagja:

also kann ich jeden tag das training ändern und das wird dann alles trainiert?! ???

Es zählt alleine die Trainingsart, die unmittelbar vor dem Trainingsupdate eingestellt ist.

ganz sicher? ??? ??? ???
kommt mir nicht so vor...
habe vor dem update sprungwurf vorgegeben, werde das jetzt einfach mal auf innenverteidigung ändern...dann werden wir sehen was trainiert wird! :)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline 99-fan

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #34 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:06:45 »
Ich hab mal gelesen, dass sich die Kondi verschlechtert, wenn ein Spieler weniger als 25 Minuten/Woche spielt.
Das kann ich bestätigen, so ergings mir letzte Woche...

Ich hab letzte Woche Kondi trainiert und es haben sich 9 von 14 verbessert!
« Letzte Änderung: Freitag, 16 Mai 2008, 13:08:55 von 99-fan »
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline RF81

  • Frank (-;
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.657
  • Geschlecht: Männlich
    • 34263
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #35 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:11:04 »
Ich würde auch gerne mal schauen wer sich bei mir verbessert hat,komme aber seit 1 Stunde nicht rein  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Auch nicht darüber?

http://www2.buzzerbeater.org/BBWeb/default.aspx

Offline BETMASTER

  • Wettsau
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.837
  • Geschlecht: Männlich
  • 1 2 3, Obe...... f....
    • 34244
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #36 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:15:20 »
Ich würde auch gerne mal schauen wer sich bei mir verbessert hat,komme aber seit 1 Stunde nicht rein  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Auch nicht darüber?

http://www2.buzzerbeater.org/BBWeb/default.aspx


Danke  :party: :party: :clap: :clap: ,was ist da jetzt anders?

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.137
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #37 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:16:07 »

also kann ich jeden tag das training ändern und das wird dann alles trainiert?! ???

Es zählt alleine die Trainingsart, die unmittelbar vor dem Trainingsupdate eingestellt ist.

ganz sicher? ??? ??? ???
kommt mir nicht so vor...
habe vor dem update sprungwurf vorgegeben, werde das jetzt einfach mal auf innenverteidigung ändern...dann werden wir sehen was trainiert wird! :)

Ja, gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz sicher!

Genau so, wie es der Koala erklärt, läuft das Training ab. Man kann daher keine halbe Wochen Freiwurf und dann eine halbe Woche Kondition trainieren. Relevant ist einzig und allein, was zum Zeitpunkt des Trainingsupdates eingestellt ist und das haben dann die Spieler (rückwirkend) in der letzten Woche trainiert.

Aus diesem Grund stelle ich mein Training auch immer erst nach dem Donnerstagspiel ein, weil ich dann weiß, wo das Training am effektivsten ist. Denn wir schon Koala gesagt hat, ist relevant, auf welchen Positionen gespielt wurde.

Ein Beispiel:
Wenn ich einen PG Rebounds trainieren lassen will, dann setze ich ihn beim Trainingsspiel als Center ein, um anschließend allein die Centerposition Rebounds trainieren zu lassen.

In dieser Woche ging's mir aber wie den meisten hier auch: Keine einzige Verbesserung, dafür 2 Downs bei den Konditionwerten. Allerdings habe ich diesmal auch ausnahmsweise die gesamte Mannschaft trainineren lassen, was ich deswegen tat, weil ganze 10 Spieler 48 Minuten und mehr gespielt haben. Allerdings ist es auch nicht so schlimm, das keine Aufwertung zu sehen ist, da es ja auch eine rechnerische Kommastelle bei jedem Wert gibt. Und wenn sich ein Spieler vom Wert 5,0 auf den Wert 5,8 verbessert hat, zeigt sich das zwar nicht in der Anzeige, aber die Verbesserung ist besser als von 5,9 auf 6,0, welche man ablesen könnte.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline HobbesTheOne 99

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Tragen kann es jeder, darin spielen nur einer!
    • 34160
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #38 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:25:42 »
Hab Freiwürfe trainieren lassen. Musste einfach sein, weil vor allem meine Neuen da zu schlecht sind. Es gab 8 (sichtbare) Verbesserungen  :great: leider hat sich nur einer meiner 3 Draftis verbessert  ::)

Ich seh grade das sich sogar mein 35-Jähriger Oldie verbessert hat  :o :o :o :D
« Letzte Änderung: Freitag, 16 Mai 2008, 13:31:32 von HobbesTheOne »
"Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe des Politikers ist es, das Richtige zu tun und es populär zu machen."
Walter Scheel

Offline RF81

  • Frank (-;
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.657
  • Geschlecht: Männlich
    • 34263
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #39 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:30:39 »
Ich würde auch gerne mal schauen wer sich bei mir verbessert hat,komme aber seit 1 Stunde nicht rein  :sagja: :sagja: :sagja: :sagja:

Auch nicht darüber?

http://www2.buzzerbeater.org/BBWeb/default.aspx

Danke  :party: :party: :clap: :clap: ,was ist da jetzt anders?

Eigentlich nur die "2" nach "www" Hatte aber dasselbe Problem wie du mit der "normalen" Adresse. Jetzt nehme ich nur noch die und es geht ohne Stress. Warum auch immer. 8)

Offline BBallfreak

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Tabledance P. 99ers
    • 34271
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #40 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:42:56 »
Genau so, wie es der Koala erklärt, läuft das Training ab. Man kann daher keine halbe Wochen Freiwurf und dann eine halbe Woche Kondition trainieren. Relevant ist einzig und allein, was zum Zeitpunkt des Trainingsupdates eingestellt ist und das haben dann die Spieler (rückwirkend) in der letzten Woche trainiert.


Ok - das erklärt dann wohl auch, warum sich beim Sprungwurf soviel bei mir getan hat... :great:
http://www.myvideo.de/watch/1095799/DMAX_Trailer

"Manche Menschen sind höflich genug, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, scheuen sich aber nicht davor, es mit leerem Kopf zu tun..."

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.553
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #41 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:46:20 »
Freiwurftraining bringt bei mir bei 10/17 eine Verbesserung, darunter drei Starter. Leider liegen die Verbesserungen meist da, wo die Fähigkeit eh schon gut war (hab jetzt 5x überzeugend oder besser), von den kläglich/furchtbar-Jungs hat sich kaum einer verbessert. Naja.

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #42 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:49:25 »
Freiwurftraining bringt bei mir bei 10/17 eine Verbesserung, darunter drei Starter. Leider liegen die Verbesserungen meist da, wo die Fähigkeit eh schon gut war (hab jetzt 5x überzeugend oder besser), von den kläglich/furchtbar-Jungs hat sich kaum einer verbessert. Naja.

Du hast einen 17er Kader? :o
:sagja:  :sagja: UNAUFSTEIGBAR  :sagja:  :sagja:

Offline Hendrik

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.553
  • Hat Heimspiel bei Auswärtsspielen.
    • 26398
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #43 am: Freitag, 16 Mai 2008, 13:59:53 »
Ja, noch. Aber drei Mitläufer stehen zum Verkauf.

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.803
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #44 am: Freitag, 16 Mai 2008, 14:02:05 »
ich hab pressing für meine guards eingestellt aber nur mein draftee hat sich verbessert. aber ne mal in AV sondern IV und dribbling ::) ::) ::)