Autor Thema: Trainingsmethoden  (Gelesen 195850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vitaminbonbon

  • Jetzt habe ich auch nen indiv. Titel ;-)
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.114
  • Geschlecht: Männlich
  • Sorge für Durchblick!
    • 34240
    • www.spd-mueller.de
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #15 am: Donnerstag, 24 April 2008, 19:20:24 »
 :great: :-X
Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.173
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #16 am: Freitag, 2 Mai 2008, 13:21:52 »
jetzt eine woche lang freiwürfe trainiert...7 von spieler mit einer verbesserung 8)
die kommende woche wird es nur passspiel geben...davon erhoffe ich mir einiges :)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Aalejandro

  • ...kann jetzt auch so...
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.096
  • Geschlecht: Männlich
  • *sing* Die ganze Halle hüpft, olé olééé...
    • 26368
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #17 am: Freitag, 2 Mai 2008, 15:01:04 »
hab jetzt 2 Wochen Pressing trainiert...mit annehmbaren Verbesserungen... 8)

jetzt wird erstma 1 on 1 trainiert, ma guckn, was mir das bringt... :)

will versuchen, meinen Backcourt ein bisschen zu verbessern, damit ich auch mal was andres als Look Inside spielen kann... ::)
Glotze ne so bleede... :sagja:

304 ....bitter... :hmpf: :hmpf:

Warum bistn du so?!? :buck:

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.173
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #18 am: Freitag, 16 Mai 2008, 11:56:24 »
damit ich auch mal was andres als Look Inside spielen kann... ::)

gibts was anderes? :o ;D :buck:
:sagja: :sagja: :sagja:
langsam kotzt mich das training an!
letzte woche gab es glaube gerade mal eine aufwertung...und dafür 1 oder 2 abwertungen...

diese woche, keine aufwertung, aber bei 2 spielern eine abwertung! :kotz:

die abwertungen betreffen immer die kondition, hat jemand eine ahnung woran das liegt und wie man dagegenwirken kann? (außer kondi trainieren...)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #19 am: Freitag, 16 Mai 2008, 11:59:33 »
damit ich auch mal was andres als Look Inside spielen kann... ::)

gibts was anderes? :o ;D :buck:
:sagja: :sagja: :sagja:
langsam kotzt mich das training an!
letzte woche gab es glaube gerade mal eine aufwertung...und dafür 1 oder 2 abwertungen...

diese woche, keine aufwertung, aber bei 2 spielern eine abwertung! :kotz:

die abwertungen betreffen immer die kondition, hat jemand eine ahnung woran das liegt und wie man dagegenwirken kann? (außer kondi trainieren...)

Same problem here.

Nur dezente Aufwertungen (Eine!!!) und mal wieder eine Abwertung bei der Kondi, obwohl die betreffenden Spieler sehr jung sind und auch ihre Spielminuten bekommen.
:clap: :clap: UNABSTEIGBAR :clap: :clap:

Offline BBallfreak

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Tabledance P. 99ers
    • 34271
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #20 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:10:26 »
damit ich auch mal was andres als Look Inside spielen kann... ::)

gibts was anderes? :o ;D :buck:
:sagja: :sagja: :sagja:
langsam kotzt mich das training an!
letzte woche gab es glaube gerade mal eine aufwertung...und dafür 1 oder 2 abwertungen...

diese woche, keine aufwertung, aber bei 2 spielern eine abwertung! :kotz:

die abwertungen betreffen immer die kondition, hat jemand eine ahnung woran das liegt und wie man dagegenwirken kann? (außer kondi trainieren...)

Same problem here.

Nur dezente Aufwertungen (Eine!!!) und mal wieder eine Abwertung bei der Kondi, obwohl die betreffenden Spieler sehr jung sind und auch ihre Spielminuten bekommen.


Hängt glaube mit der Einstellung der Defense zusammen - wenn ihr hier häufig Manndeckung spielen lasst, geht das sehr auf die Kondi...
http://www.myvideo.de/watch/1095799/DMAX_Trailer

"Manche Menschen sind höflich genug, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, scheuen sich aber nicht davor, es mit leerem Kopf zu tun..."

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.173
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #21 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:13:14 »
damit ich auch mal was andres als Look Inside spielen kann... ::)

gibts was anderes? :o ;D :buck:
:sagja: :sagja: :sagja:
langsam kotzt mich das training an!
letzte woche gab es glaube gerade mal eine aufwertung...und dafür 1 oder 2 abwertungen...

diese woche, keine aufwertung, aber bei 2 spielern eine abwertung! :kotz:

die abwertungen betreffen immer die kondition, hat jemand eine ahnung woran das liegt und wie man dagegenwirken kann? (außer kondi trainieren...)

Same problem here.

Nur dezente Aufwertungen (Eine!!!) und mal wieder eine Abwertung bei der Kondi, obwohl die betreffenden Spieler sehr jung sind und auch ihre Spielminuten bekommen.


Hängt glaube mit der Einstellung der Defense zusammen - wenn ihr hier häufig Manndeckung spielen lasst, geht das sehr auf die Kondi...

habe ich in den beiden wochen nur einmal gemacht! :)
bei mir auch ein 18jähriger mit einer kondiabwertung... >:(
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #22 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:16:17 »
Habe in der ganzen Zeit nur einmal "Manndeckung" spielen lassen und das war gestern. Erklärt leider nicht die Abwertung von der Woche davor. :hmpf:
:clap: :clap: UNABSTEIGBAR :clap: :clap:

Offline BBallfreak

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Tabledance P. 99ers
    • 34271
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #23 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:21:07 »
Nachdem ich jetzt mal meinen Kader geprüft habe, verstehe ich die Trainingengine auch nicht mehr!! Habe bis gestern fast 1,5 Woche Rebounds für 4+5 traineren lassen - hier keine Verbesserung!! Gestern Abend dann auf Sprungwurf für meine Guards umgestellt...und es haben sich ausnahmslos alle in dieser Kategorie verbessert, bei einem sogar noch der Zug zum Korb!! :suspect: :noahnung: ;D (hab echt keine keine Ahnung mehr, an was das überhaupt festgemacht wird)
http://www.myvideo.de/watch/1095799/DMAX_Trailer

"Manche Menschen sind höflich genug, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, scheuen sich aber nicht davor, es mit leerem Kopf zu tun..."

Offline Aalejandro

  • ...kann jetzt auch so...
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.096
  • Geschlecht: Männlich
  • *sing* Die ganze Halle hüpft, olé olééé...
    • 26368
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #24 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:23:39 »
also ich hab Kondi trainieren lassen (nach dem letzte Woche 2 abgebaut hatten)...heut bis auf 2 alle verbessert... :)

naja, ich denke es ist relativ egal, wann du das Training ein- bzw. umstellst...kann man wahrscheinlich auch noch 10:59 machen und es kommt das selbe bei raus wie wenn ich dass die Woche vorher 11:01 umgestellt habe...  :noahnung:
Glotze ne so bleede... :sagja:

304 ....bitter... :hmpf: :hmpf:

Warum bistn du so?!? :buck:

Offline kuala

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 555
    • 26266
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #25 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:26:33 »
naja, ich denke es ist relativ egal, wann du das Training ein- bzw. umstellst...kann man wahrscheinlich auch noch 10:59 machen und es kommt das selbe bei raus wie wenn ich dass die Woche vorher 11:01 umgestellt habe...  :noahnung:

genau so siehts aus! ;)

Offline BBallfreak

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.572
  • Geschlecht: Männlich
  • Tabledance P. 99ers
    • 34271
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #26 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:26:50 »
also ich hab Kondi trainieren lassen (nach dem letzte Woche 2 abgebaut hatten)...heut bis auf 2 alle verbessert... :)

naja, ich denke es ist relativ egal, wann du das Training ein- bzw. umstellst...kann man wahrscheinlich auch noch 10:59 machen und es kommt das selbe bei raus wie wenn ich dass die Woche vorher 11:01 umgestellt habe...  :noahnung:


Irgendwie scheinen die Trainingsergebnisse ja auch mit den Spielen bzw. den Positionen auf denen ich die Spieler da einsetze zusammenzuhängen - von daher sollte es doch sehr wohl entscheidend sein, welche Trainingart ich zum Zeitpunkt des Spiels (also Sa, Di und Do) eingestellt habe, oder?? Meine Umstellung gestern hab ich z.B. erst nach dem Pokalspiel vorgenommen...
http://www.myvideo.de/watch/1095799/DMAX_Trailer

"Manche Menschen sind höflich genug, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, scheuen sich aber nicht davor, es mit leerem Kopf zu tun..."

Offline kuala

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 555
    • 26266
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #27 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:30:24 »
Irgendwie scheinen die Trainingsergebnisse ja auch mit den Spielen bzw. den Positionen auf denen ich die Spieler da einsetze zusammenzuhängen - von daher sollte es doch sehr wohl entscheidend sein, welche Trainingart ich zum Zeitpunkt des Spiels (also Sa, Di und Do) eingestellt habe, oder?? Meine Umstellung gestern hab ich z.B. erst nach dem Pokalspiel vorgenommen...

Das ist völlig egal. Zwar hängen die Trainingsergebnisse tatsächlich mit den gespielten Positionen zusammen, aber es wird nur geschaut, wieviel Minuten der Spieler auf welcher Position in der Woche gespielt hat. Hat also Dein Center 50 Minuten Center gespielt und Du hast die Center Rebound trainieren lassen, so wird er dort auch trainiert. Hat Dein Center aber SF gespielt, dann wird er dort eben nicht trainiert. Wann Du das Training umstellst, ist dann völlig Rille!
« Letzte Änderung: Freitag, 16 Mai 2008, 12:32:28 von kuala »

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #28 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:35:47 »
Und ich dachte, man wird belohnt, wenn man das Training schon eine Woche vorher festlegt und dann nicht mehr ändert. Nun, gut. Jetzt bin ich ja schlauer...
:clap: :clap: UNABSTEIGBAR :clap: :clap:

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.173
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: Trainingsmethoden
« Antwort #29 am: Freitag, 16 Mai 2008, 12:55:55 »
also kann ich jeden tag das training ändern und das wird dann alles trainiert?! ???
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

 

basketball