Autor Thema: NBA Saison 2018/19  (Gelesen 919 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bubitzzz

  • Trommler
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.531
  • Geschlecht: Männlich
    • 26251
    • The Life of Bubitzzz
NBA Saison 2018/19
« am: Dienstag, 3 Juli 2018, 06:37:12 »
Nachdem mit LeBron der größte Fisch für 4 Jahre zu den Lakers geht  schließt sich mit Boogie Cousins ein weiterer Star für lächerliche 3,5 Mio. für ein Jahr den Warriors an #ringhure

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.324
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #1 am: Sonntag, 8 Juli 2018, 12:45:04 »
Etwas off-topic.

Ex-NBAler und Euroleague-Star Tyler Honeycutt hat scheinbar auf Polizisten geschossen. Das LAPD hat inzwischen seinen Tod bestätigt (aus den Zeilen heraus kann man wohl von Suizid ausgehen).

https://www.eurohoops.net/en/euroleague/708491/european-basketball-mourns-the-loss-of-tyler-honeycutt/
https://mobile.twitter.com/LAPDHQ/status/1015546759425056773
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.858
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #2 am: Sonntag, 8 Juli 2018, 13:14:13 »
Passiert einfach viel zu oft und schwappt nur zu uns rüber, wenn mal wieder ein Prominenter (häufig sind's dann ja Sportler) beteiligt ist. Man kann den Amerikanern nur wünschen, dass sie irgendwann mal eine Regierung haben, die stark genug ist, um sich gegen die NRA durchzusetzen und den freien Waffenverkauf zu stoppen.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Online Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 138
    • 35001
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #3 am: Montag, 9 Juli 2018, 10:03:46 »
selbst wenn das mal passieren sollte und da sind wir uns einig das es wohl eher unwahrscheinlich ist, dann sind da so viele Knarren und Munition im Umlauf, damit können sie sich auch anschließend noch Jahrelang gegenseitig erschießen.

Hauptsache die bewaffnen die Lehrer nicht für den Fall Amoklauf, sonst dauerts nicht lange bis da auch einer durchdreht und auf seine Klasse schießt...

Offline Freakster

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.817
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #4 am: Montag, 9 Juli 2018, 21:17:10 »
selbst wenn das mal passieren sollte und da sind wir uns einig das es wohl eher unwahrscheinlich ist, dann sind da so viele Knarren und Munition im Umlauf, damit können sie sich auch anschließend noch Jahrelang gegenseitig erschießen.

Hauptsache die bewaffnen die Lehrer nicht für den Fall Amoklauf, sonst dauerts nicht lange bis da auch einer durchdreht und auf seine Klasse schießt...
Daraufhin werden dann halt auch noch die Schüler bewaffnet  :suspect:

Offline 99-fan

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 850
  • Geschlecht: Männlich
  • Offizielles Vereinsmitglied Nummer:245
    • 26273
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #5 am: Freitag, 13 Juli 2018, 12:27:13 »
selbst wenn das mal passieren sollte und da sind wir uns einig das es wohl eher unwahrscheinlich ist, dann sind da so viele Knarren und Munition im Umlauf, damit können sie sich auch anschließend noch Jahrelang gegenseitig erschießen.

Hauptsache die bewaffnen die Lehrer nicht für den Fall Amoklauf, sonst dauerts nicht lange bis da auch einer durchdreht und auf seine Klasse schießt...
Daraufhin werden dann halt auch noch die Schüler bewaffnet  :suspect:
Der Postillon Kennt die Lösung: Waffen bewaffnen um Amokläufe zu verhindern.
Ich esse kein Biofleisch, weil ich nicht will, daß für mein Essen glückliche Tiere getötet werden.

Ich habe keine Rechtschreibfehler, ich bin bloß eine paar Reformen voraus.

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.061
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #6 am: Freitag, 13 Juli 2018, 18:34:38 »
Nachdem mit LeBron der größte Fisch für 4 Jahre zu den Lakers geht  schließt sich mit Boogie Cousins ein weiterer Star für lächerliche 3,5 Mio. für ein Jahr den Warriors an #ringhure




Hätte ich von Boogie echt nie im Leben erwartet.  :kotz:


Mal sehen wem LAbron noch an die Seite bekommt, ich denke da kommt noch ein Trade.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.061
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #7 am: Freitag, 20 Juli 2018, 10:50:40 »
Schröder jetzt in OKC, da hätte es ihn schlechter treffen können. Mal sehen wie er sich einfügt und seine Rolle findet (wird ja sicher Sixth Man).

Bin gespannt zu welchen Buddy jetzt Hoodie-Melo geht.
« Letzte Änderung: Freitag, 20 Juli 2018, 10:53:35 von Sheed »
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Online Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 138
    • 35001
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #8 am: Freitag, 20 Juli 2018, 11:28:54 »
Find ich aber etwas komisch, dass es ein Verein wird mit einem der dominantesten PG der Liga und Schröder dann dort den Back-Up gibt. Da hätte es doch auch Vereine gegeben für die er ein upgrade zum aktuellen Starting PG ist...

Online Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.793
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #9 am: Freitag, 20 Juli 2018, 15:51:15 »
Find ich aber etwas komisch, dass es ein Verein wird mit einem der dominantesten PG der Liga und Schröder dann dort den Back-Up gibt. Da hätte es doch auch Vereine gegeben für die er ein upgrade zum aktuellen Starting PG ist...


Aber was bringt es einem Team wie zB Orlando, für einen Schröder Picks oder Talente zu verscherbeln? Dann gewinnt dieses Team nächste Saison 5 Spiele mehr - und dann? So kommst du doch nicht weiter. Mittelmaß ist das schlimmste was dir in der NBA passieren kann. Entweder spielst du im die Meisterschaft (das erhofft sich OKC) oder du versuchst Talente/Picks zu sammeln (Atlanta). Alles andere macht keinen Sinn.


Melo wird zu Houston gehen, da bin ich mir relativ sicher. Allerdings hat man Ariza und Mbah a Moute verloren. Ich glaube nicht, dass die sich damit verbessert haben, zumal Capela auch noch nicht durch ist.


Allerdings soll Hartenstein nen NBA Vertrag bekommen, was mich wirklich freut für den Junge
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.061
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #10 am: Freitag, 20 Juli 2018, 16:07:40 »
Find ich aber etwas komisch, dass es ein Verein wird mit einem der dominantesten PG der Liga und Schröder dann dort den Back-Up gibt. Da hätte es doch auch Vereine gegeben für die er ein upgrade zum aktuellen Starting PG ist...

Wie Nic schon schreibt, macht Schröder für die meisten anderen Teams nicht viel Sinn und die Hawks kümmert es am Ende nicht was nach dem Trade aus Schröder wird.
Ich denke er könnte hinter und sicher auch zum Teil neben Westbrook & Co gut passen. Außerdem spielt er so wieder (mehr oder weniger) um den Titel, das wollte er ja.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.324
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: NBA Saison 2018/19
« Antwort #11 am: Donnerstag, 23 August 2018, 13:48:53 »

Nachtrag zum Thema Honeycutt:


Das LAPD hat nun ein knapp 10minütiges Video zu dem Fall veröffentlicht.
https://www.eurohoops.net/en/backstage/728014/lapd-releases-shocking-video-from-shootout-with-tyler-honeycutt/


Letztlich tragisch wenn man das ansieht und die Gespräche hört. Der Mann muss einen völligen psychischen Zusammenbruch gehabt haben.

"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson