Autor Thema: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19  (Gelesen 32994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schrittfehler

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 28
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #255 am: Freitag, 10 August 2018, 22:54:36 »
Da gebe ich dir vollkommen recht. Malte und Virgel werden sich gut ergänzen und mit den restlichen Team sollte es eine schlagkräftige Mannschaft werden die unbedingt unter die ersten 4 kommen wollen. Virgel wird da seine Rolle spielen genau wie alle Spieler und die jüngeren werden hoffentlich auch etwas von den Älteren lernen und in die Mannschaft einbringen. Malte und wahrscheinlich allen Spielern ist es egal ob sie 10 oder 18 Punkte beisteuern wenn sie nur gewinnen und gleichzeitig schöne spiele abliefern. Auch die Fans haben den Anspruch schöne Spiele zu sehen und dafür alles zu geben. Ich glaube es wird eine geile Saison.
PS.  Warum es letzte Saison nicht lief kann ich dir genau sagen, Der Aufbau mit dem polnischen Amerikaner war zu min. 60 % schlecht, (Thema hatten wir ja schon), kranke Spieler, schlechte Amis zu Beginn usw. .

Offline fairerSportler

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.432
    • 26390
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #256 am: Freitag, 10 August 2018, 22:55:05 »
Hey Quater, Virgel wird nicht viel zu sagen haben in der Mannschaft, er wird seine 10 Min spielen und froh sein noch mal einen Job zu haben. Letzte Saison wollte Ihn hier keiner mehr haben. Glücklicherweise hat Nürnberg ihn genommen. Wenn Du Malte nicht magst ist es Dein Problem aber dieser ÜBERDREHTE Malte hat der Mannschaft den Arsch gerettet, und Du glaubst doch nicht im Ernst das er sich von Virgel die Butter vom Brot nehmen lassen wird.
Was bist denn du für ein komischer Vogel? Kennst dich wohl voll aus in der Kabine. Denk einfach mal darüber nach, warum es letzte Saison  nicht lief. Ich schätze und habe null Probleme mit Malte aber der war in der falschen Rolle unterwegs. Un glaube es ruhig, der hört auf einen erfahrenen Profi auch wenn der nur 5 min spielt.

Endlich ist hier mal wieder Pfeffer drin - und dann auch noch ohne jede Beteiligung von Mephi und mir ;D :buck: 8)

Gibt es jetzt bald nen Käfigkampf?  8)

@ Tom

ich habe bisher bei eigentlich allen Teams den Eindruck, dass es extrem davon abhängt wie die (noch) unbekannten Amis einschlagen. Da das mMn keiner wirklich vorhersagen kann, sehe ich eigentlich alles diese Saison möglich. Rein nominell und vom Etat her müssten eigentlich Nürnberg, Ehingen, Paderborn und Hanau unten anzusiedeln sein. Nürnberg hat aber mMn einen sehr guten und entwicklungsfähigen Kern an deutschen Spielern - die könnten die Überraschungsmannschaft werden. Auch Hanau könnte wieder überperformen. Bei Paderborn kommt es total auf die Amis an, Ehingen hat auch keine so schlechten Deutschen - und da fehlen ja noch fast alle Amis. Und alle anderen Mannschaften sind recht ähnlich aufgestellt. Heidelberg, Trier und auch Rostock sehe ich ganz gut, wobei ich bei Rostock noch namhafteres erwartet hätte. Hamburg und Tübingen nominell nicht so stark und vor allem nicht so tief - aber auch da, schlagen die unbekannten Amis ein, können die auch ganz schnell dominieren. Dann Schalke und Artland, auch da ist fast alles möglich, wobei ich Schalke eher weiter unten sehe - und Artland hat die letzten drei Jahre nie ihre Etatübermacht in der ProB in Erfolg umsetzen können, ob das jetzt in der ProA besser wird, wenn sie wohl eher im Mittelfeld spielen?  ???
Kirchheim und Karlsruhe sind für mich große Unbekannte. Kirchheim natürlich mit sehr guten und erfahrenen deutschen- allerdings bin ich da sehr skeptisch was Parra betrifft. Karlsruhe fehlen irgendwie die Deutschen, andererseits hat Mai bisher immer geliefert.
Hagen für mich ähnlich wie Kirchheim, sehr gute Deutsche - aber die Amis, bis auf Herrera sind das große Fragezeichen.
Und dann noch Baunach die irrsinniges Talent versammelt haben. Spielen dort Kratzer, Olinde und MDW sehr oft, sind die für mich fast mit das Stärkste Team. Allerdings hoffe ich, dass gerade Kratzer und Olinde nicht mehr ProA spielen.
Wie gesagt, da fällt bisher keiner total ab, das wird hochinteressant - in beide Richtungen.

Offline Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 145
    • 35001
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #257 am: Samstag, 11 August 2018, 10:42:53 »
Ich denke auch das Virgil uns mit seiner Erfahrung helfen kann. Bin jetzt aber umso gespannter wer da noch als pg kommt. Vielleicht ist Virgil ja gekommen weil noch ein junger PG kommt?

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.325
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #258 am: Samstag, 11 August 2018, 11:12:37 »
Zitat
Spielen dort Kratzer, Olinde und MDW sehr oft, sind die für mich fast mit das Stärkste Team.
Laut Bamberg-PM zur Kratzer-Verpflichtung erhält er keine Doppellizenz.
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline smoove

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #259 am: Samstag, 11 August 2018, 22:30:21 »
Ich kann der Verpflichtung von Matthews ebenfalls nur positives abgewinnen. Natürlich schmerzt der Abgang von Mixich, gerade weil er in der letzten Saison einer der wenigen Lichtblicke war. Aber einen erfahrenen BackUp-Point Guard, der in der ProA schon einige Schlachten geschlagen hat und zudem einige Spieler und das Pastore-System kennt, ist für unsere Ambitionen wohl die bessere Wahl. Für Mixich wäre da kaum noch Platz gewesen. Ich behaupte einmal etwas spekulativ, dass man mit einem Matthews von der Bank in der letzten Saison einige Negativ-Runs oder gar Niederlagen weniger kassiert hätte.
Trotzdem hoffe ich dass man neben einem Forward noch einen hauptberuflichen PointGuard verpflichtet. Wenn Matthews, Vest, Wank, Ziegenhagen und ein weiterer ComboGuard die Last des Ballvortrages auf sich nehmen müssten, hätte ich ein wenig Bauchschmerzen.
Ihr könnt uns schlagen so oft und so hoch ihr wollt, es wird trotzdem nie passieren,
dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will, denn ihr seid nicht wie wir.

Offline Ingo79

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
    • 34686
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #260 am: Samstag, 11 August 2018, 22:54:55 »

Virgil Matthews is back.  :o :o :o
Der alte Mann ist zurück. :clap: :clap:


So sieht es bei uns zur zeit aus.

PG: X / Virgil Matthews/ Vest
SG: Ziegenhagen / Vest
SF: Gilder - Tilbury / Wank
PF: Z / Richter 
C: Voigtmann / Lodders
Mal sehen was da noch kommt.??

Würde mir noch einen PG und einen PF mit Format wünschen.!!!
« Letzte Änderung: Samstag, 11 August 2018, 22:57:04 von Ingo79 »

Offline Kame Hame Ha

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Kanister
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #261 am: Montag, 13 August 2018, 09:12:16 »
Unser neuer PF ist Ivan Elliott!!!


Der hat uns damals in Würzburg abgeschossen, wo wir mit Gary hätten aufsteigen können.
Guter Mann, Reboundstark und kann auch bisschen werfen.
great Ray for threeee *Bannng*

Offline Quarter

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 921
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #262 am: Montag, 13 August 2018, 09:31:49 »
Unser neuer PF ist Ivan Elliott!!!


Der hat uns damals in Würzburg abgeschossen, wo wir mit Gary hätten aufsteigen können.
Guter Mann, Reboundstark und kann auch bisschen werfen.
Der von Bremerhaven? Wenn der Bock auf 2. Liga hat, kann das ne Granate sein. Ist aber auch schon 32. Muss man schauen.

Online Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.799
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #263 am: Montag, 13 August 2018, 09:46:07 »
Ja, genau der. PM ist auf der Homepage


PG: X / Matthews
SG: Ziegenhagen / Vest
SF: Gilder - Tilbury / Wank
PF: Elliott / Richter
C: Voigtmann/ Lodders


Elliott ist schon eine Ansage. Jahrelang BBL gespielt und uns damals beim Aufstiegsspiel in Würzburg sehr weh getan. Ist ein etwas anderer Spielertyp als Joe, agiert mehr mit dem Gesicht zum Korb, insgesamt aber auch sehr beweglich und agil für einen großen Spieler.


Fehlt nur noch ein Guard, ich vermute der Startung PG. Dann hätte man eine nette 10er Rotation + Jugend.
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline piTTi

  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 5.029
  • Geschlecht: Männlich
  • Die einzige Konstante, unsere Harti.
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #264 am: Montag, 13 August 2018, 09:49:49 »
Hoffentlich wird er schon in Dresden mitwirken können.  8)
:clap: :clap: UNABSTEIGBAR :clap: :clap:

Offline L.A. OOP

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 474
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #265 am: Montag, 13 August 2018, 10:02:32 »
Sehr nette Verpflichtung.Wenn der Guard das gleiche Format hat, dann weiß man glaube ich schon wo es hingehen soll. Meiner Meinung nach wäre dann eine offizielle Zielsetzung "Playoffs erreichen" bisschen understatement, was ja aber auch nicht so schlecht sein muss. ;)

Offline patte

  • Schlechte Unkrautkatze ;-)
  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 6.169
  • Geschlecht: Männlich
  • Center...!
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #266 am: Montag, 13 August 2018, 10:34:37 »
PG: X / Matthews
SG: Ziegenhagen / Vest
SF: Gilder - Tilbury / Wank
PF: Elliott / Richter
C: Voigtmann/ Lodders

Ich weiß, ich weiß - du und einige andere wünschen oder erhoffen sich noch einen Starting-PG, aber der wird so nicht kommen. Wir sehen dort Matt Vest und hinter/neben Virgil auch Lukas Wank. Ich hoffe, sie können euch dort ebenso positiv überraschen, wie uns bis jetzt schon im täglichen Training. Gerade Matt spielte jahrelang 25 Minuten plus in der ProA - der kommt nicht nur als Malte-Backup hier her. Außerdem macht Lukas bislang einen sehr guten Eindruck und offenbart wesentlich mehr Guard-Skills an beiden Enden des Feldes, als jemand vermuten würde, der auf der Ligaseite immer nur SF als Position liest. Und was das PG-Thema grundsätzlich angeht - Chris Carter war vor Chemnitz nirgends nomineller Pointguard - erst Rodrigo entwickelte ihn dorthin, wobei er im NINERS-Dress ja auch noch oft neben Virgil gespielt hatte. Rodrigo mag einfach, den Backcourt regelmäßig mit zwei, drei variablen Ballhandlern zu besetzen, die je nach Spielsituation onball oder offball agieren können. Und wir wollen im Backcourt wesentlich größer sein als letzte Saison, wo man mit Andy/Daniel/Brad regelmäßig Missmatches hatte. Ob die ganze Theorie aufgeht, wird die Saison zeigen, aber die Kernrotation wird eher so aussehen:

PG: Vest / Matthews / Wank
SG: Ziegenhagen / X / Wank
SF: Gilder-Tilbury / Wank / Richter
PF: Elliott / Richter / Gilder-Tilbury
CE: Lodders / Voigtmann / Elliott

Dazu Albrecht, Hoppe, Womala und bei Verletzungen bzw. fürs Training ggf. Nagler, Kottke, Mihalyi, etc.

Ich könnte jetzt auch noch in Fairer-Sportler-Manier hinter jede Position zwei weitere Namen schreiben, denn insbesondere auf SG/SF sind in verschiedenen Line-Ups auch bspw. Vest oder Matthews oder Ziegenhagen vorstellbar, aber das wird dann einfach zu unübersichtlich. Deshalb nur noch eine Anmerkung zum Schluss - solche Ziegenhagens, Vests, Elliotts, Gilder-Tilburys, etc. kosten halt einfach auch ein paar Taler. Da reicht es bei uns aktuell nicht noch zu einem gestandenen Starting-PG á la Williams, Turner oder Barton - vielleicht nächste Saison - oder ab der Winterpause, wenn irgendein Spieler völlig hinter den Erwartungen zurückbleibt. Aber das hoffen wir jetzt einfach mal nicht. Hat uns letzte Saison mit Johnson, Parker, Robertson, etc. schon mehr als gereicht. Und wie gesagt - die Combo Vest-Matthews-Wank plus eventuell Spieler X sehen wir im Aufbau (offensiv wie defensiv) wesentlich stärker als eine Combo Mazurczak-Mixich-Tinsley. Sollte dem nicht so sein, werden nächsten Sommer eben zahlreiche Stellen im NINERS Coaching-Staff, Front- und Back-Office frei.  ;) ;D :buck:
« Letzte Änderung: Montag, 13 August 2018, 10:44:53 von patte »
SO MANY IDIOTS - SO FEW BULLETS!

Offline Aalmon

  • Draft Pick
  • ****
  • Beiträge: 145
    • 35001
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #267 am: Montag, 13 August 2018, 10:58:54 »
Danke patte für die Einblicke in eure Planung  :great:




Online Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.799
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #268 am: Montag, 13 August 2018, 11:25:48 »
PG: X / Matthews
SG: Ziegenhagen / Vest
SF: Gilder - Tilbury / Wank
PF: Elliott / Richter
C: Voigtmann/ Lodders

Ich weiß, ich weiß - du und einige andere wünschen oder erhoffen sich noch einen Starting-PG, aber der wird so nicht kommen. Wir sehen dort Matt Vest und hinter/neben Virgil auch Lukas Wank. Ich hoffe, sie können euch dort ebenso positiv überraschen, wie uns bis jetzt schon im täglichen Training. Gerade Matt spielte jahrelang 25 Minuten plus in der ProA - der kommt nicht nur als Malte-Backup hier her. Außerdem macht Lukas bislang einen sehr guten Eindruck und offenbart wesentlich mehr Guard-Skills an beiden Enden des Feldes, als jemand vermuten würde, der auf der Ligaseite immer nur SF als Position liest. Und was das PG-Thema grundsätzlich angeht - Chris Carter war vor Chemnitz nirgends nomineller Pointguard - erst Rodrigo entwickelte ihn dorthin, wobei er im NINERS-Dress ja auch noch oft neben Virgil gespielt hatte. Rodrigo mag einfach, den Backcourt regelmäßig mit zwei, drei variablen Ballhandlern zu besetzen, die je nach Spielsituation onball oder offball agieren können. Und wir wollen im Backcourt wesentlich größer sein als letzte Saison, wo man mit Andy/Daniel/Brad regelmäßig Missmatches hatte. Ob die ganze Theorie aufgeht, wird die Saison zeigen, aber die Kernrotation wird eher so aussehen:

PG: Vest / Matthews / Wank
SG: Ziegenhagen / X / Wank
SF: Gilder-Tilbury / Wank / Richter
PF: Elliott / Richter / Gilder-Tilbury
CE: Lodders / Voigtmann / Elliott

Dazu Albrecht, Hoppe, Womala und bei Verletzungen bzw. fürs Training ggf. Nagler, Kottke, Mihalyi, etc.

Ich könnte jetzt auch noch in Fairer-Sportler-Manier hinter jede Position zwei weitere Namen schreiben, denn insbesondere auf SG/SF sind in verschiedenen Line-Ups auch bspw. Vest oder Matthews oder Ziegenhagen vorstellbar, aber das wird dann einfach zu unübersichtlich. Deshalb nur noch eine Anmerkung zum Schluss - solche Ziegenhagens, Vests, Elliotts, Gilder-Tilburys, etc. kosten halt einfach auch ein paar Taler. Da reicht es bei uns aktuell nicht noch zu einem gestandenen Starting-PG á la Williams, Turner oder Barton - vielleicht nächste Saison - oder ab der Winterpause, wenn irgendein Spieler völlig hinter den Erwartungen zurückbleibt. Aber das hoffen wir jetzt einfach mal nicht. Hat uns letzte Saison mit Johnson, Parker, Robertson, etc. schon mehr als gereicht. Und wie gesagt - die Combo Vest-Matthews-Wank plus eventuell Spieler X sehen wir im Aufbau (offensiv wie defensiv) wesentlich stärker als eine Combo Mazurczak-Mixich-Tinsley. Sollte dem nicht so sein, werden nächsten Sommer eben zahlreiche Stellen im NINERS Coaching-Staff, Front- und Back-Office frei.  ;) ;D :buck:


Das kommt jetzt nicht wirklich überraschend. ;)  Meine Angst dabei ist einfach eine ähnliche Situation wie letzte Saison, wenn dann ein Malte ein Pick and Roll nach dem nächsten läuft und eben nicht immer die richtige Entscheidung trifft. Die Saison wird es zeigen.


Und ja, Carter hat quasi in der Saison die Position geswitcht, aber das schafft ja auch nicht jeder problemlos. Deshalb bin ich da sehr gespannt.



What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline schrittfehler

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 28
Re: Wer kommt, wer geht, wer bleibt Saison 18/19
« Antwort #269 am: Montag, 13 August 2018, 12:08:40 »
Keiner ist vollkommen, außer Dir.

 

basketball