Autor Thema: Saison 41  (Gelesen 58 mal)

1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tom80

  • Form-Experte
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.285
  • Geschlecht: Männlich
    • 34457
Saison 41
« am: Freitag, 12 Januar 2018, 21:43:47 »
Ist das Spieler-Niveau bei BB tatsächlich derart gesunken bzw. immer weiter am abstürzen?

Letzte Saison hatte ich einen U21-Nationalspieler. Zu dieser Saison sind nun 2 meiner "alten" (25J) Trainees zu Nationalspielern geworden.  :o 8) :buck: Gut, einer davon als 35k-SF in der BB-Bananenrepublik Albanien. Der Andere allerdings als PG in Australien. War das nicht in der Vergangenheit mal eine recht solide BB-Nation? Und jetzt darf ein 71k-PG dort als Elite mitmachen? Na mich freuts.  ;D

Nette Geschichte dazu übrigens: Als ich zuletzt nachgesehen habe, hatte Albanien 26 aktive User. Sprich, die Anzahl der Spieler muss recht überschaubar sein. Trotzdem hatte ich nie etwas aus Albanien gehört, seitdem mein Prosek aus deren U21 altersbedingt raus fiel. Diese Offseason habe ich den Nationaltrainer dann einfach mal angeschrieben... Und ein paar Stunden später hatte mein Akteur plötzlich seine Berufung und Flagge. Das nenn ich mal einen gewählten Nationaltrainer, der meisterhaft scoutet und mit Herzblut dabei ist.  :lol:
"Oh, das Internet gibt es jetzt auch schon für Computer."
Homer Simpson

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.802
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Saison 41
« Antwort #1 am: Samstag, 13 Januar 2018, 06:34:49 »
Ist aber in Deutschland mittlerweile auch so. Hab in Utopia 2 Spieler, die zuletzt mit jeweils 21 gescoutet wurden. Hatte dann Ende letzter Saison Falke angeschrieben und mich wegen deren Chancen erkundigt. Einer ist immerhin Hall of Famer. Aber mal ehrlich, scouten ist doch echt anstrengend. Nur die Hälfte schreibt überhaupt zurück, und von denen trainieren 80% eh was sie wollen.

 

basketball