Autor Thema: 30. Spieltag NINERS vs. Crailsheim Merlins  (Gelesen 2604 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tamer Arik Ultra

  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 4.139
  • Geschlecht: Männlich
  • 42,195 in 3:37:43 / 21,095 in 1:26:40
    • 26272
Re: 30. Spieltag NINERS vs. Crailsheim Merlins
« Antwort #30 am: Dienstag, 3 April 2018, 10:29:20 »
Habt ihr denn alle schon mal Sport getrieben und konntet auf grund von einer Verletzung nicht 100% Leistung abliefern? da hat man es auch persönlich einfach satt und bekommt irgendwann schlechte laune.
und der top rebounder war micha noch nie, wer das erwartet hat, der hat bei seinen Stationen vorher nicht richtig aufgepasst. er steht halt auch recht oft draußen am Perimeter und wenn dann da das Selbstvertrauen fehlt, fällt das auch nicht mehr. ;)

und dazu kommt auch noch, wenn du keinen funktionierenden pg hast... ::)
"Die Anzeigetafel sagt: Ich habe verloren. Was sie nicht sagt, ist die Loyalität und die Großzügigkeit, die ich auf dem Platz gefühlt habe. Ich habe eine Inspiration gefunden. Ihr habt mir Eure Schulter zum Anlehnen gegeben, auch als ich ganz unten war"

Offline Zippe85

  • Freizeitballer
  • ***
  • Beiträge: 82
Re: 30. Spieltag NINERS vs. Crailsheim Merlins
« Antwort #31 am: Dienstag, 3 April 2018, 11:25:19 »
Habt ihr denn alle schon mal Sport getrieben und konntet auf grund von einer Verletzung nicht 100% Leistung abliefern? da hat man es auch persönlich einfach satt und bekommt irgendwann schlechte laune.
und der top rebounder war micha noch nie, wer das erwartet hat, der hat bei seinen Stationen vorher nicht richtig aufgepasst. er steht halt auch recht oft draußen am Perimeter und wenn dann da das Selbstvertrauen fehlt, fällt das auch nicht mehr. ;)

und dazu kommt auch noch, wenn du keinen funktionierenden pg hast... ::)


seh ich genauso! wie gesagt, es ist fragwürdig ob es sinnvoll ist auf dem Parkett zu stehen wenn an nicht richtig fit ist, aber letztlich, ohne Micha hätten wir die letzten Wochen komplett ohne PF gespielt oder hätten Joe und Robin immer fast 40 Minuten durchziehn müssen...
Und was seine Führungsqualitäten angeht, kann das von uns denk ich keiner beurteilen, nur weil es auf dem Parkett nicht immer danach aussah, weiß keiner, was er den Jungs auf der Bank sagt, was er vielleicht in der Kabine vor, nach dem Spiel oder in der HZ sagt, oder wie er im Training agiert, das kann niemand beurteilen und ist somit treist, jemandem wie ihm, so etwas zu unterstellen! Ja, die Leistung war für ihn zu wenig, auch insgesamt wirkte er nicht immer nach dem Kapitän, den das Team vielleicht nötig gehabt hätte, aber das kann täuschen, da wir nur momentaufnahmen zu sehen bekommen, von einer intensiven Woche...

 

basketball