Autor Thema: 3. Spieltag Saison 18/19 Niners - Schalke 04  (Gelesen 3326 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.874
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: 3. Spieltag Saison 18/19 Niners - Schalke 04
« Antwort #30 am: Montag, 8 Oktober 2018, 21:09:55 »
Was war bei dem T eigentlich passiert? Das war von uns aus irgendwie nicht zu sehen.

Wir waren im Angriff und trafen beim ersten Wurfversuch nicht einmal den Ring. Der Ball kam nach dem Offensivrebound dann raus zu Malte, der einen eng verteidigten Dreier warf (da auch nur noch wenig Zeit auf der Shotclock war) und hierzu wie gewöhnlich nach oben absprang. Als er dann wieder aufkam, fiel er rückwärtig auf den Boden. Da er tatsächlich häufig am Boden lag in diesem Spiel, gab der Referee hierfür ein technisches Foul wegen Floppings. Ob Malte aber tatsächlich ein Foul schinden wollte oder nur das Gleichgewicht bei dem Notwurf verlor, konnte ich nicht erkennen.
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline Abdiel

  • Rookie
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: 3. Spieltag Saison 18/19 Niners - Schalke 04
« Antwort #31 am: Montag, 8 Oktober 2018, 23:25:38 »
Für mich war das T wenig, an kann es mit der Theatralik auch bissl übertreiben. Wenn man bei enger Deckung durch den Gegner und eigenem Ballverlust (ständig) die Arme nach oben wirft oder nach (jedem) Kontakt ein paar Meter über den Boden schlittert, braucht man sich darüber meinesachtens nicht zu wundern. "Medienstudent" hätte es zu meiner Studienzeit in Mittweida dann geheißen...  ;D


Ich denke übrigens, dass die neue Einwurfregel nach Auszeiten den Trainern durchaus bekannt ist, nur eben anders angewendet wird, als sich manche erhoffen.

 

basketball