Autor Thema: NBA Saison 2016/2017  (Gelesen 2001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.949
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #15 am: Dienstag, 6 Juni 2017, 10:27:56 »
Na ja... wer gewinnt ist mir am Ende eigentlich egal (wobei ich schon lachen würde wenn Durant scheitert, was aber wohl nicht passieren wird) aber etwas spannender könnte es schon sein.
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.716
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #16 am: Dienstag, 6 Juni 2017, 20:19:00 »
Es sind wohl die langweiligsten Playoffs aller Zeiten. Cavs haben in der ersten Halbzeit ganz gut mitgehalten, gute Adjustments gezeigt, um dann wieder alles einzureißen. Schade.


Cleveland braucht mehr Energie von den Rollenspielern. Ich erwarte fast Shumpert für Smith in der ersten Fünf. Williams, Frye, Thompson, Jefferson und Korver müssen viel mehr zeigen. Irving wird gut verteidigt, kann aber viel mehr. Love spielt stark, ist aber von LeBron abhängig. Und LeBron kann nicht in der Offensive jedes Play machen, aber eigentlich muss er es. Und dazu muss er sich noch gegen Durant aufreiben. Cleveland muss Spiel drei gewinnen. Außerdem wäre LeBron wohl fast besser bereiten, mehr selbst zu werfen, die Quoten sind ja super stark, abgesehen von den FTs.
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.716
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #17 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 03:43:37 »
LeBron geht bei 1.47 im ersten Viertel raus, da führt Cleveland mit 2. In den restlichen knapp zwei Minuten gehts auf ein mal auf bis -7  ::)  mehr brauch man wohl nicht zu sagen
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline Kame Hame Ha

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.594
  • Geschlecht: Männlich
  • Kanister
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #18 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 05:18:27 »
so ist das halt...und man gut erkennen wie chancenlos die Cavs sind.
mag sein das die grad noch mit 5 führen...aber außer James/Irving/Love kommt da gar nichts...das kann mal 1-2 Spiele klappen...aber mehr auch nicht.
4-1 GSW


und die Refs sind finster...
« Letzte Änderung: Donnerstag, 8 Juni 2017, 05:22:48 von Kame Hame Ha »
great Ray for threeee *Bannng*

Offline Bubitzzz

  • Trommler
  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.468
  • Geschlecht: Männlich
    • 26251
    • Mein Blog
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #19 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 05:49:58 »
IST. DAS. GEIL!

Offline Kame Hame Ha

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.594
  • Geschlecht: Männlich
  • Kanister
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #20 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 11:42:01 »
War echt ein Hammer geiles finish...man haben die Cavs das verkackt und Durant einfach nur wow!!!
great Ray for threeee *Bannng*

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.716
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #21 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 14:06:05 »
Sorry, Durant hin oder her, aber das war einfach viel schlechter von Cleveland, als es gut von GSW war. Was macht Cleveland die letzten 3 Minuten? Jedes mal 20 Sekunden die Uhr melken, um dann nen sinnlosen Jumper zu nehmen? Das ist so schlecht. Einfach weiterspielen wie die ganze zweite Halbzeit, dann gewinnt Golden State das nie. Aber die Cavs waren hier tatsächlich zu dumm, obwohl sie vorher viel richtig gemacht haben. Zweite Halbzeit war Cleveland für mich definitiv die bessere Mannschaft. Aber das bringt ja auch nix. LeBron und Irving überragend, aber bringt genauso wenig, wenn du es nur über die Zeit retten willst.
Hoffe das geht jetzt nicht so die nächsten Jahre weiter, da GSW gerade erst in der Prime ist, braucht man sich das auch nicht mehr anschauen ...
« Letzte Änderung: Donnerstag, 8 Juni 2017, 14:09:28 von Nic »
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline nate the great

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 606
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #22 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 16:18:36 »
Hoffe das geht jetzt nicht so die nächsten Jahre weiter, da GSW gerade erst in der Prime ist, braucht man sich das auch nicht mehr anschauen ...

Ach abwarten und Tee trinken. Nächste Saison müssen erstmal Curry und Durant bezahlt werden. Dazu noch wichtige Rollenspieler wie Iguodala und Livingston, die auch nicht mehr die Jüngsten sind, ihre Ringe haben und sicherlich noch einen fetten Vertrag bei schlechteren Teams abstauben können.

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.716
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #23 am: Donnerstag, 8 Juni 2017, 21:48:12 »
Curry und Durant zu bezahlen stellt doch kein Problem dar. Luxussteuer dürfte GSW bei den Erfolgen nicht weiter stören. Und Iggy und Livingston sind nicht mehr in dem Alter, dass jetzt ein schlechtes Team kommt und denen einen wirklich tollen Vertrag anbietet. Weil bis auf Leadership bringen die doch nichts mehr. Und dafür bekommste auch günstigere Spieler.


Der Kern wird bleiben. Und das wird reichen um weiterhin dominant zu sein. Genauso wie Cleveland in die Finals kommen wird, solange LeBron nicht komplett abbaut. Ist doch schon lustig, dass alle Teams im Osten einfach ihren Plan nach LeBron richten, weil sie genau wissen, dass es da die nächsten 2-3 Jahre nichts zu holen gibt.
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline nate the great

  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 606
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #24 am: Freitag, 9 Juni 2017, 17:50:09 »
Durant müsste aber definitiv auf Geld verzichten, weil sie für ihn ja keine Bird-Rechte haben. Und Livingston hat noch nie mehr als 5 Mille verdient pro Jahr. Ich denke schon, dass man sich das überlegt ob man nicht nochmal irgendwo 9-14  kriegen kann, und ich bin mir sicher, dass er die kriegen kann wenn man bedenkt,dass ein Austin Rivers (11 Mio.), Reggie Jackson(14 Mio.)  oder ein Courtney Lee (11 Mio.) deutlich mehr verdienen.

Und klar werden die weiter Favorit sein, aber dieses Geheule,dass jetzt alles langweilig wird, kann ich nicht mehr hören. Wenn ein James 7 Jahre in Folge in die Finals kommt, ist das doch auch nicht langweilig? Ist doch noch garnicht klar wie die Warriors mit nem besser eingespielten Center-Duo um Davis/Cousins nächste Saison klar kommen, ob sich nicht vllt die Spurs mit Paul verstärken, ob die Jungs aus Minnesota den nächsten Schritt machen, was in Boston nächste Saison passiert oder auch das Projekt bei den Bucks wirkt extrem vielversprechend. Das wird auch für Lebron die nächsten Jahre nicht so einfach...bzw steht ja auch da im Raum, was aus denen die nächste Saison wird, wenn man im Finale gesweept wird.

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.949
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #25 am: Samstag, 10 Juni 2017, 07:51:35 »
Wow... das war mal ne Ansage! Freut mich für die Cavs und für die Finals, auch wenn so ein Spiel, bzw. solche Quoten sicher nicht noch einmal klappen!


Und klar werden die weiter Favorit sein, aber dieses Geheule,dass jetzt alles langweilig wird, kann ich nicht mehr hören. Wenn ein James 7 Jahre in Folge in die Finals kommt, ist das doch auch nicht langweilig? Ist doch noch garnicht klar wie die Warriors mit nem besser eingespielten Center-Duo um Davis/Cousins nächste Saison klar kommen, ob sich nicht vllt die Spurs mit Paul verstärken, ob die Jungs aus Minnesota den nächsten Schritt machen, was in Boston nächste Saison passiert oder auch das Projekt bei den Bucks wirkt extrem vielversprechend. Das wird auch für Lebron die nächsten Jahre nicht so einfach...bzw steht ja auch da im Raum, was aus denen die nächste Saison wird, wenn man im Finale gesweept wird.


Irgendwie fehlen mir hier die Knicks  ::)  :nono:  :buck:  ;)

« Letzte Änderung: Samstag, 10 Juni 2017, 07:57:46 von Sheed »
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Nic

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.716
  • Geschlecht: Männlich
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #26 am: Samstag, 10 Juni 2017, 10:45:20 »
Wieso sollte jemand für Livingston so viel Geld rauswerfen? Der wird nicht mehr ewig spielen und ist für 90 Prozent der Teams einfach nutzlos ohne Wurf. Nur bei GSW passt er super rein als ballhandler.


Und bei James hab ich doch genauso gesagt, dass das eintönig ist. Ist doch nix gegen GS, jeder hätte Durant genommen. Aber ist trotzdem irgendwo ein Bitch Move, der Typ hat letztes Jahr noch selber 3-1 gegen GS geführt
What if Wilt (Chamberlain) ended up on the Lakers instead of the Sixers in 1965?

"(...) Can you imagine how much damage Wilt would have done in Hollywood in his sexual prime? He would have been throwing his cock around like it was a boomerang (...)"

Bill Simmons - The Book of Basketball

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.949
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #27 am: Samstag, 10 Juni 2017, 11:00:54 »

Und bei James hab ich doch genauso gesagt, dass das eintönig ist. Ist doch nix gegen GS, jeder hätte Durant genommen. Aber ist trotzdem irgendwo ein Bitch Move, der Typ hat letztes Jahr noch selber 3-1 gegen GS geführt

Sehe ich auch so.  :great:
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

Offline Kame Hame Ha

  • AllStar
  • *******
  • Beiträge: 1.594
  • Geschlecht: Männlich
  • Kanister
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #28 am: Montag, 12 Juni 2017, 06:49:19 »
Bin schon sehr auf heute Nacht gespannt!
Glaube nicht das die Cavs irgendeine Chance haben...sollten sie aber Spiel 5 gewinnen...uiuiui, dann wäre sicherlich was los #3-1
great Ray for threeee *Bannng*

Offline Sheed

  • Knickerbocker
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.949
  • Geschlecht: Männlich
  • ball don´t lie!
    • 34521
Re: NBA Saison 2016/2017
« Antwort #29 am: Montag, 12 Juni 2017, 07:02:15 »
Bin schon sehr auf heute Nacht gespannt!
Glaube nicht das die Cavs irgendeine Chance haben...sollten sie aber Spiel 5 gewinnen...uiuiui, dann wäre sicherlich was los #3-1

Ich glaube auch nicht dass die Cavs das schaffen, ich befürchte eher einen blowout der Warriors.  :suspect:


Hoffe aber auf einen Buzzersieg der Cavs, am besten dem Green ins Gesicht (mit paar netten Worten hinterher).  ;D
"Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." Francois Truffaut

 

basketball