Autor Thema: Startschuss für NINERS-ACADEMY  (Gelesen 1673 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline patte

  • Schlechte Unkrautkatze ;-)
  • Hall of Fame Member
  • *********
  • Beiträge: 6.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Center...!
Startschuss für NINERS-ACADEMY
« am: Donnerstag, 21 März 2013, 15:34:12 »
Dank der Unterstützung regionaler Unternehmen, ist es jetzt gelungen, drei hauptamtliche Trainerstellen für den gesamten Nachwuchsbereich zu schaffen und vor allem für die nächsten zehn Jahre zu sichern:

Zitat
Startschuss für NINERS-ACADEMY

Der BV Chemnitz 99 ist es gelungen, einen wichtigen Grundstein für eine langfristige und professionelle Nachwuchsarbeit zu legen. Durch die große Unterstützung der hiesigen Wirtschaft konnten jetzt drei hauptamtliche Trainerstellen geschaffen und mindestens für die nächsten zehn Jahre dauerhaft gesichert werden. Zwei dieser neuen und in dieser Form bei den NINERS im Kinder- und Jugendbereich zuvor noch nie dagewesenen Positionen sind bereits durch Christian Meichsner sowie den früheren BV-Zweitligaprofi Martin Schuster besetzt. Für die dritte Stelle soll in naher Zukunft ein passender Kandidat ausgewählt werden. "Das ist für uns ein echter Meilenstein. Mit diesem Modell ist es möglich, die engagierte Arbeit unseres Vereins bei der Sichtung, Ausbildung und Förderung junger Basketballer langfristig zu sichern und vor allem hauptamtlich durchzuführen", freut sich Präsident Detlef Müller über den gelungenen Coup.

Um die angestrebten Ziele zu erreichen, will die BV Chemnitz 99 ihre Nachwuchsarbeit künftig unter dem Stichwort "NINERS-ACADEMY" kontinuierlich weiterentwickeln und professionalisieren. Hierzu gehört unter anderem, dass das Trainingsangebot für die jungen Talente ausgebaut und beispielsweise um Indiviualeinheiten sowie Sommercamps ergänzt wird. Außerdem wird man die medizinische Versorgung der eigenen Sportler durch eine engere Zusammenarbeit mit Sportärzten absichern und gerade nach Verletzungen auf eine umfassende Betreuung durch verschiedene Physiotherapien Wert legen. Darüber hinaus soll auch die Sichtung basketballbegeisterter Kinder und Gewinnung verheißungsvoller Talente vorangetrieben und in diesem Zusammenhang die Kooperation mit zahlreichen Chemnitzer Schulen, ebenso wie mit verschiedenen sächsischen Basketballvereinen in Zukunft deutlich intensiviert werden.

Neben den rein sportlichen Aspekten haben sich die Initiatoren der NINERS-ACADEMY, allen voran Martin Schuster, Christian Meichsner und Jens Künze, auf die Fahnen geschrieben, die Betreuung der Basketballtalente auch abseits des Feldes auf ein neues Level zu heben. So möchte man künftig in Zusammenarbeit mit dem Sportgymnasium und der Sportmittelschule neue Internatsplätze schaffen, aber auch ganz allgemein sicherstellen, dass bei aller Begeisterung für den Basketballsport die schulische Ausbildung nicht auf der Strecke bleibt. Demnach können nicht nur Zeitpläne und Termine sinnvoll miteinander abgestimmt, sondern bei Bedarf beispielsweise auch Nachhilfeangebote oder gemeinsame Lerngruppen vermittelt werden.

Weil die Förderung sowie Betreuung junger Sportler aber nicht mit dem Schulabschluss beendet sein darf, möchte die NINERS-ACADEMY zudem weiterführende Angebote erstellen. Dank enger Kontakte zur hiesigen Technischen Universität und zur Chemnitzer Wirtschaftsförderung- und Entwicklungsgesellschaft (CWE) sowie zahlreichen ortsansässigen Unternehmen sollen in Zukunft Studien- und Ausbildungsplätze vermittelt werden können und bei Inanspruchnahme eine enge Abstimmung mit den terminlichen Herausforderungen des Basketballalltages erfolgen. So möchte die BV Chemnitz 99 auf lange Sicht gewährleisten, dass eine umfassende Ausbildung junger Talente bezüglich sportlicher, schulischer und beruflicher Aspekte hier in unserer Stadt möglich ist und über diesen Weg dauerhaft eigene Nachwuchsbasketballer an den professionellen Spielbetrieb in der 2. Basketballbundesliga herangeführt werden können.

Neben den langfristig angelegten Strukturveränderungen stehen momentan aber auch wichtige sportliche Nahziele auf dem Plan. So werden die zuständigen Vereinsmitarbeiter in den nächsten Wochen alles dafür geben, dass sowohl die U16- als auch die U19-Mannschaft der BV Chemnitz 99 den Klassenerhalt in den deutschlandweiten Nachwuchsbundesligen schaffen. Hierbei hoffen wir natürlich auch auf die Unterstützung der hiesigen Basketballfans, insbesondere bei den Heimpartien unserer hoffnungsvollsten Talente in den entsprechenden Relegationsrunden. Zu guter Letzt hat sich Martin Schuster, der nunmehr seit Jahresbeginn als hauptamtlicher Trainer für Sachsens größten und erfolgreichsten Männerbasketballverein tätig ist, ein weiteres Ziel zur Aufgabe gemacht: "Um unsere ambitionierten Vorstellungen umzusetzen, müssen wir uns im gesamten Nachwuchsbereich nicht nur auf sportlicher, sondern auch auf struktureller und wirtschaftlicher Ebene weiterentwickeln. Deshalb gehen wir ab sofort verstärkt aktiv nach außen und hoffen, in naher Zukunft weitere Partner zu finden, die uns bei der Gestaltung eines etablierten Nachwuchsförderungsstandortes unter dem Namen NINERS-ACADEMY unterstützen möchten."

 :great: :clap: :clap: :clap:
SO MANY IDIOTS - SO FEW BULLETS!

Offline Tingeltangel-Bob99

  • McHappyMeal ;-)
  • Starter
  • ******
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Männlich
    • 34246
Re: Startschuss für NINERS-ACADEMY
« Antwort #1 am: Donnerstag, 21 März 2013, 16:24:47 »
Top Sache :great: :clap: :clap: herzlichen Glückwunsch kann man damit auch an alle Leute sagen, die sich für dieses Projekt ins Zeug gelegt haben, Respekt :great: :)
Diskutiere nie mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Offline Matze

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.681
  • Geschlecht: Männlich
  • Gummibärenchef
Re: Startschuss für NINERS-ACADEMY
« Antwort #2 am: Donnerstag, 21 März 2013, 16:56:59 »
 :great:

Offline Gringo

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.802
  • Geschlecht: Männlich
  • sehr verdächtig...
    • 26366
Re: Startschuss für NINERS-ACADEMY
« Antwort #3 am: Donnerstag, 21 März 2013, 17:41:40 »
schönes ding... :great:

Offline pizzapasta

  • Vapiano-Junkie
  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 2.556
  • Geschlecht: Männlich
    • 34642
Re: Startschuss für NINERS-ACADEMY
« Antwort #4 am: Donnerstag, 21 März 2013, 18:07:38 »
Sehr schön. Wenn ihr das ganze Konzept auch so im Zusammenspiel zum Laufen bringt und haltet, klingt das nach einem großen Schritt für die NINERS und den Basketball-Standort.   :)

Offline Mephistopheles

  • MVP
  • ********
  • Beiträge: 3.667
  • Willkommen in der Hölle!
    • 34230
    • Chemnitzer Mopsrennen
Re: Startschuss für NINERS-ACADEMY
« Antwort #5 am: Donnerstag, 21 März 2013, 22:35:38 »
Das ist unglaublich, dass die Finanzierung für die drei Trainerstellen tatsächlich für 10 (!!!) Jahre gesichert werden konnte. Da muss man diesem Sponsorenkreis aber auch der Vereinsführung einen Riesendank aussprechen!  :great:
=> => => ChemnitzCrew <= <= <=

Offline BVN

  • Freiwurfschütze
  • **
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Männlich
Re: Startschuss für NINERS-ACADEMY
« Antwort #6 am: Montag, 26 Mai 2014, 21:51:34 »
Hallo zusammen, falls den Beitrag heute noch jemand liest, da der Abstimmschluß heute ist: Macht hier noch schnell Euern Klick für einen Trickotsatz im Wert von 1000€ für die U14 Mannschaft: http://www.kucwerbung.de/trikotaktion/
 
Danke (es wird die IP gezählt:) es geht also vom Rechner und vom Handy bzw. Smartphone

 

basketball